powered by powered by N-TV
Heute Live
Edgar PribE. Prib
sport.de - powered by powered by N-TV
Edgar Prib
Edgar Prib
Geburtstag: 15.12.1989
Geburtsort: Nerjungri Russland Russland
Nationalität:
DeutschlandDeutschland
RusslandRussland
Größe: 180 cm
Gewicht: 77 kg
Position: Zentrales MittelfeldLinkes Mittelfeld
Spielfuß: links
  • Befreiungsschlag

    Befreiungsschlag

    Berlins Trimmel klärt in dieser Szene gegen Hannovers Prib. (1.4.2017)
  • Frühe Führung

    Frühe Führung

    Dank Kenan Karaman (M.) kann Hannover 96 bereits in der 18. Minute die Führung in Düsseldorf bejubeln. (25.11.2016)
  • Nicht richtig abgestimmt...

    Nicht richtig abgestimmt...

    ..haben sich hier im Strafraum Hannovers Keeper Samuel Şahin-Radlinger (Mitte rechts) und Edgar Prib (Mitte links). (22.08.2016)
  • Frustriert

    Frustriert

    Die Spieler von Hannover 96, hier im Vordergrund Edgar Prib, sind nach einem Gegentor in der Bundesligapartie gegen Bayer Leverkusen sichtlich frustriert. (30.1.2016)
  • Zweikampf

    Zweikampf

    Hannovers Edgar Prib (r.) im Duell mit Pavel Kadeřábek von der TSG Hoffenheim (12.12.2015).
  • Vorbei

    Vorbei

    Hannovers Edgar Prib (r.) zieht während der Bundesligapartie am 4. Spieltag der Saison 2015/2016 an Borussia Dortmunds Ilkay Gündogan vorbei. (12.9.2015)
  • In der Zange

    In der Zange

    Die Mainzer Julian Baumgartlinger (l.) und Leon Balogun (r.) nehmen Edgar Prib von Hannover 96 in die Zange. (29.08.2015)
  • Kopfballduell

    Kopfballduell

    Hannovers Edgar Prib köpft das Leder am 23. Mai 2015 aus der Gefahrenzone.
  • Kollektive Erleichterung

    Kollektive Erleichterung

    Nach dem 1:0 für Hannover durch Lars Stindl (2.v.r.) bricht die Freude bei den 96ern raus. Es ist ein wichtiger Treffer im Kampf um den Klassenerhalt gewesen. (16.05.2015)
  • Hier wird gezogen und gezerrt

    Hier wird gezogen und gezerrt

    Bremens Lukimya (li.) und Edgar Prib im Trikot der 96er beharken sich mit allem Mitteln im Kampf um den Ball. Ähnlich eng wie dieses Duell verläuft die gesamte Partie am 32. Spieltag der Saison 2014/15, das 1:1 endet. (9.5.2015)
  • Neuzugang aus Fürth

    Neuzugang aus Fürth

    Edgar Prib konnte sich in einem Testspiel gegen SV Ramlingen/Ehlershausen seinen neuen Fans präsentieren. Hannover gewann die Partie mit 5:0. (Juli 2013)
  • Umkämpftes Duell

    Umkämpftes Duell

    Beim glücklichen 3:2-Auswärtssieg von Hannover 96 bei Greuther Fürth am 31.Spieltag gab es einige enge und verbissen geführte Zweikämpfe. Hier behaken sich Edgar Prib (l.) und Sebastien Pocognoli (M.) und machen den Trikottest. (26.04.2013)
  • Umkämpftes Aufsteigerduell

    Umkämpftes Aufsteigerduell

    Der Fürther Edgar Prib (l.) wird am 10. Spieltag der Saison 2012/13 bei Eintracht Frankfurt auf dem Weg zum gegnerischen Tor von SGE-Verteidiger Bastian Oczipka aufgehalten. Die Teams trennen sich letztlich mit einem verdienten Remis. (02.11.2012)
  • Ohne Glück

    Ohne Glück

    Auch wenn Teamkollege Edu endlich das erste Heimspieltor für Greuther Fürth in einem Bundesligaheimspiel erzielen konnte, blieb Edgar Prib (li.) wie hier gegen Bremens Keeper Mielitz (Mitte) erfolgslos. Das Spiel am 9. Spieltag der Saison 2012/13 endete schließlich 1:1. (27.10.2012)
  • Düsseldorfs Mauer steht

    Düsseldorfs Mauer steht

    Der eingewechselte Edgar Prib von Greuther Fürth versucht sein Glück per Freistoß in der Partie Fürth gegen Fortuna Düsseldorf in der Trolli-Arena am fünften Spieltag in der Saison 2012/13. Die Düsseldorfer vernageln ihr Tor aber geradezu und gewinnen mit 2:0. (25.9.2012)
  • Müller trifft zum 1:0 gegen Fürth

    Müller trifft zum 1:0 gegen Fürth

    In der 43. Minute stochert Thomas Müller den Ball über die Linie und lässt Max Grün (2.v.l.) keine Chance. Dante (3.v.l) und Edgar Prib (r.) können/müssen nicht mehr eingreifen und die Bayern haben den ersten Schritt zum 3:0 Erfolg am 1. Spieltag der Saison 2012/13 gemacht. (25.08.2012)
  • Fürth kegelt Hoffenheim raus

    Fürth kegelt Hoffenheim raus

    Greuther Fürth ist die große Überraschung des DFB-Pokals 2011/12. Der Zweitligist besiegt im Viertelfinale Hoffenheim mit 1:0 und steht nun als einziger Zweitligist unter den letzten Vier. (8.2.2012)
  • Zu früh gefreut

    Zu früh gefreut

    Hier wird Christopher Nöthe (r.) noch von seinen Kollegen Egar Prib (l.) und Olivier Occean (Mitte) für sein 1:0 gefeiert, am Ende hieß es aber doch 3:2 für Frankfurt in ihrem Auftaktspiel zur Saison 2011/12. (15.7.2011)

Karriere

ZeitraumMannschaftTeamPositionPos.RN
07/2021 - 06/2022Fortuna DüsseldorfFortuna DüsseldorfDüsseldorfMittelfeldMF6
09/2020 - 06/2021Fortuna DüsseldorfFortuna DüsseldorfDüsseldorfMittelfeldMF15
07/2013 - 08/2020Hannover 96Hannover 96Hannover 96MittelfeldMF7
02/2019 - 08/2020Hannover 96 IIHannover 96 IIHannover IIMittelfeldMF
02/2015 - 06/2016Hannover 96 IIHannover 96 IIHannover IIMittelfeldMF28
07/2009 - 06/2013SpVgg Greuther FürthSpVgg Greuther FürthGr. FürthMittelfeldMF14
04/2008 - 06/2010SpVgg Greuther Fürth IISpVgg Greuther Fürth IIGr. Fürth IIMittelfeldMF
07/2006 - 06/2008SpVgg Greuther Fürth U19SpVgg Greuther Fürth U19Gr. Fürth U19MittelfeldMF

Leistungsdaten