Anzeige
Johannes Flum
Johannes Flum
geboren14.12.1987
in: Waldshut Deutschland Deutschland
Nationalität
DeutschlandDeutschland
Größe190 cm
Gewicht82 kg
PositionDefensives Mittelfeld
Spielfußbeidfüßig
  • Im Training

    Im Training

    Johannes Flum bietet sich im Training bei Eintracht Frankfurt an, kommt aber nur noch selten zum Einsatz. (12.12.2016)
  • Schwer verletzt

    Schwer verletzt

    Eintracht Frankfurts Johannes Flum (l.) hat sich während einer Trainingseinheit der Hessen schwer verletzt. Teamkollege Carlos Zambrano eilt zur Hilfe herbei. (1.12.2015)
  • Alfa jubelt in VW-Land

    Alfa jubelt in VW-Land

    An Autos werden die Frankfurter Spieler bei der Partie am 28. Spieltag der Saison 2013/14 in Wolfsburg eher nicht gedacht haben. Schon gar nicht in der 11. Minute, als Stefan Aigner (2.v.l.) die Hessen in Führung schießt. Doch der VfL dreht das Spiel und gewinnt mit 2:1. (29.03.2014)
  • Mit Haken und Ösen

    Mit Haken und Ösen

    Runde der letzten 16 in der Europa League 2013/2014: Frankfurts Johannes Flum (l.) ringt mit Portos Ricardo Quaresma um jeden Zentimeter. Die Frankfurter bieten den Portugiesen einen großen Kampf, scheiden aber nach einem 3:3 aus dem Wettbewerb aus. (27.02.2014)
  • Kampf ums Halbfinale im DFB-Pokal

    Kampf ums Halbfinale im DFB-Pokal

    Frankfurt und Dortmund bieten im DFB-Pokal-Viertelfinale einen Kampf auf Biegen und Brechen. Im Frankfurter Strafraum stützt sich Manuel Friedrich gegen Johannes Flum auf. (11.02.2014)
  • Auftakt nach Maß

    Auftakt nach Maß

    Johannes Flum (l.) bejubelt seinen frühen Führungstreffer gegen Eintracht Braunschweig am 20. Bundesligaspieltag der Saison 2013/2014. Stefan Aigner freut sich mit. Frankfurt gewinnt das Abstiegsduell mit 3:0. (8.2.2014)
  • Flum bringt die Eintracht in Führung

    Flum bringt die Eintracht in Führung

    Johannes Flum (m.) sorgt für die frühe Frankfurter Führung gegen Eintracht Braunschweig. Keeper Daniel Davari (l.) und Omar Elabdellaoui (r.) können nicht mehr eingreifen und verlieren am 20. Spieltag der Saison 2013/14 mit 0:3. (08.02.2014)
  • Frankfurts Johannes Flum trifft am 7. Spieltag der Saison 2013/14 gegen den Hamburger SV zur zwischenzeitlichen 1:0-Führung. Ein abwechslungsreiches Spiel endet 2:2. (28.09.2013)
  • Flum läuft hinterher

    Flum läuft hinterher

    Eintracht Frankfurts Johannes Flum läuft im Zweikampf mit Vedad Ibisevic vom VfB Stuttgart während der Bundesligapartie am 6. Spieltag der Saison 2013/2014 nur hinterher (22.9.2013).
  • Abgeklatscht!

    Abgeklatscht!

    Nach seinem frühen Führunsgtreffer im EL-Playoff-Spiel der Eintracht aus Frankfurt gegen den FK Qarabağ jubelt Alex Meier (l.) mit Johannes Flum (r.). Die Eintracht erreicht durch einen 2:1-Sieg die Gruppenphase der Europa-League. (29.8.2013)
  • "Kampfsau" Gentner

    "Kampfsau" Gentner

    Er wird immer mehr zum Anführer der Stuttgarter: Christian Gentner (2.v.r.). Auch am 30. Spieltag der Saison 2012/13 gegen Freiburg sorgt er für das wichtige 1:0 und führt sein Team wie schon eine Woche zuvor gegen Galdbach zu einem Sieg. Johannes Flum (r.) kann da am Trikot ziehen, wie er will. (21.4.2013)
  • Mit Köpfchen zum Rekord

    Mit Köpfchen zum Rekord

    In diesem Moment holt er sich den alleinigen Vereinsrekord: Der Dortmunder Robert Lewandowski (r.) setzt sich am 26. Spieltag der Saison 2012/13 gegen Johannes Flum (l.) und Julian Schuster (m.) durch und erzielt per Kopf im achten Bundesligaspiel in Serie einen Treffer. Das 1:1 ist zudem die Wende im Spiel, der BVB gewinnt am Ende überlegen mit 5:1. (16.3.2013)
  • Ins Glück gerutscht

    Ins Glück gerutscht

    Mit seinem ersten Bundesliga-Tor setzt Leonardo Bittencourt beim 5:1-Sieg Borussia Dortmunds über den SC Freiburg am 26. Spieltag der Saison 2012/13 den Schlusspunkt. Das junge Talent ist schneller als Christian Günther (mi.) und drückt die Flanke von Robert Lewandowski über die Linie. Johannes Flum (l.) kann nur zusehen. (16.3.2013)
  • Mit Köpfchen

    Mit Köpfchen

    Beim 4:0-Sieg gegen den SC Freiburg am 16. Spieltag der Saison 2011/12 riskiert der Kölner Ammar Jemal (l.) gegen das Hohe Bein von Johannes Flum Kopf und Kragen. (10.12.2011)
  • Duett der hohen Beine

    Duett der hohen Beine

    Am 15. Spieltag der Saison 2011/12 kämpfen Konstantin Rausch (l.) und Johannes Flum beide mit den gleichen Waffen, ihren langen Beinen, die sie beide auf Kopfhöhe wuchten. Ähnlich wie dieser Zweikampf endet auch das Spiel unentschieden, 1:1 heißt es nach 90. Minute. (3.12.2011)
  • Doppelter Jubel über einen Punkt

    Doppelter Jubel über einen Punkt

    Aus einem 0:2-Rückstand gegen die Hertha macht Freiburgs Stefan Reisinger (2.v.l.) im Alleingang ein 2:2 und sorgt am 13. Spieltag der Saison 2011/12 für ein Happy End im Breisgau. Entsprechend groß fällt der Jubel auch bei Felix Bastians, Papiss Demba Cissé und Johannes Flum (v.l.) aus. (19.11.2011)

Karriere

ZeitraumMannschaftTeamPositionPos.RN
01/2017 - 06/2020FC St. PauliFC St. PauliSt. PauliMittelfeldMF23
07/2013 - 01/2017Eintracht FrankfurtEintracht FrankfurtFrankfurtMittelfeldMF18
07/2008 - 06/2013SC FreiburgSC FreiburgSC FreiburgMittelfeldMF18
08/2012 - 08/2012SC Freiburg IISC Freiburg IIFreiburg IIMittelfeldMF
10/2010 - 11/2010SC Freiburg IISC Freiburg IIFreiburg IIMittelfeldMF
11/2009 - 11/2009SC Freiburg IISC Freiburg IIFreiburg IIMittelfeldMF
07/2006 - 06/2008SC PfullendorfSC PfullendorfPfullendorfMittelfeldMF13
05/2004 - 06/2006SC Freiburg U19SC Freiburg U19Freiburg U19MittelfeldMF
07/2002 - 06/2004SC Freiburg U17SC Freiburg U17Freiburg U17MittelfeldMF

Leistungsdaten

    Anzeige