Anzeige
  • Voller Körpereinsatz

    Voller Körpereinsatz

    Felix Klaus (l.) fährt im Zweikampf mit Stefan Aigner seinen Ellenbogen aus. (11.03.2017)
  • Duell!

    Duell!

    Hannovers Felix Klaus legt Patrick Ziegler im Zweikampf. (30.01.2017)
  • Torschützen unter sich

    Torschützen unter sich

    Beim 6:1-Torfestival der Hannoveraner im Pokalspiel gegen Düsseldorf traf Felix Klaus (l.) doppelt, Sebastian Maier (M.) einfach. Auch Martin Harnik (r.) war zweimal erfolgreich. (26.10.2016)
  • Eiskalt abgeschlossen

    Eiskalt abgeschlossen

    Bei diesem Torschuss lässt Hannovers Felix Klaus (l) der Offenbacher Abwehr keine Chance und trifft zum 2:0 für 96. (22.08.2016)
  • Hiergeblieben!

    Hiergeblieben!

    Hannovers Felix Klaus unterzieht dem Trikot von Berlins Yanni Regäsel einer kleinen Textilprobe und hindert den Herthaner am Weiterlaufen.
  • Hoch das Bein!

    Hoch das Bein!

    In diesem Zweikampf setzt Hamburgs Michael Gregoritsch (l) alles daran, gegen den sich voll reinwerfenden Hannoveraner Felix Klaus (r) den Ball zu behaupten. (01.11.2015)
  • Verschiedene Emotionslagen

    Verschiedene Emotionslagen

    Unterschiedlicher kann die Emotionslage kaum sein: Während Hannovers Felix Klaus seinem Treffer zum 1:0 entgegenfiebert, muss Frankfurts Torhüter Lukáš Hrádecký zuschauen, wie der Ball ins Netz geht.
  • Gut gemacht

    Gut gemacht

    Von Mitspieler Hiroshi Kiyotake (3.v.l.) bekommt Felix Klaus (2.v.l.) nach seinem Treffer zum 1:0 für Hannover gegen Frankfurt noch einmal den Kopf gestreichelt. (24.10.2015)
  • Engagiert im Kopfballduell

    Engagiert im Kopfballduell

    Darmstadts Florian Jungwirth (l.) und Felix Klaus von Hannover 96 geben am 1. Bundesligaspieltag der Saison 2015/2016 im Kopfballduell alles. (15.8.2015)
  • Am Boden

    Am Boden

    Freiburgs Admir Mehemdi (4.v.l.) muss am 12. April 2015 von seinen Teamkollegen Julian Schuster, Felix Klaus, Karim Guédé und Mike Frantz (v.l.n.r.) aufgemuntert werden.
  • Kampf um den Ball

    Kampf um den Ball

    Ricardo Rodriguez (l.) vom VfL Wolfsburg und Freiburgs Felix Klaus kämpfen während der Bundesligapartie am 25. Spieltag der Saison 2014/2015 um den Ball. (15.3.2015)
  • De Bruyne zu schnell

    De Bruyne zu schnell

    Am 25. Spieltag der Saison 2014/15 ist er wieder der überragende Mann: Kevin De Bruyne. Hier lässt er Freiburgs Felix Klaus hinter sich, sein sonstiger Arbeitsnachweis liest sich mit einem Tor und zwei Vorlagen auch nicht übel. Der Belgier führt die Wölfe
  • Abgang

    Abgang

    Ein Bild reicht manchmal als Fazit eines Bundesligaspiels. Oder glaubt jemand, dass die Freiburger Felix Klaus, Jonathan Schmid and Karim Guede (v.l.n.r.) nach dem 0:0 gegen den HSV am 15. Spieltag der Saison 2014/15 etwas anderes als enttäuscht sind? (13.12.2014)
  • Hartes Kopfballduell

    Hartes Kopfballduell

    Joo-Ho Park (l.) vom 1. FSV Mainz 05 geht während der Bundesligapartie am 12. Spieltag der Saison 2014/2015 in ein Kopfballduell mit Felix Klaus vom SC Freiburg - und zwar ohne Rücksicht auf Verluste. (22.11.2014)
  • Umkämpftes Kellerduell

    Umkämpftes Kellerduell

    Im Abstiegskampf schenken sich Werder und Freiburg am 7. Spieltag der Saison 2014/15 nichts. Hier duellieren sich die Youngster Marnon Busch (l.) und Felix Klaus beim 1:1. (4.10.2014)
  • Stoßgebet?

    Stoßgebet?

    Felix Klaus richtet den Blick nach oben. Nur scheinbar flehend, denn zuvor hat der Freiburger zum 2:1 gegen Hertha BSC getroffen. Am Ende der Auftaktpartie des 4. Spieltags der Saison 2014/2015 müssen er und seine Kollegen sich jedoch mit einem 2:2 begnügen. (19.9.2014)
  • Neustädter mit dem hohen Bein

    Neustädter mit dem hohen Bein

    Roman Neustädter (r.) vom FC Schalke 04 versucht am 33. Spieltag der Bundesligasaison 2013/2014, Freiburgs Felix Klaus mit dem hohen Bein vom Ball zu trennen. (3.5.2014)
  • Die Mutter von Felix Klaus...

    Die Mutter von Felix Klaus...

    ... wird langsam zum Freiburger Maskottchen. Die Geschichte geht so: Immer, wenn Klaus' Mutter im Stadion ist, trifft ihr Sohn. Und immer, wenn er trifft, siegt der SC. Eigentlich wusste der 1. FC Nürnberg also schon vorher, wie das Aufeinandertreffen am 28. Spieltag ausgehen würde: Klaus traf per Traumtor und schoss den SC zum 3:2-Sieg. (29.03.2014)
  • Falsche Etage

    Falsche Etage

    Auf der Höhe hat der Fuß von Bremens Cédric Makiadi (l.) eigentlich nichts zu suchen. Doch Freiburgs Felix Klaus hat Glück und wird in dieser Szene am 26. Spieltag der Saison 2013/2014 nicht am Kopf getroffen. (21.3.2014)
  • Zweimal Lust, dreimal Frust

    Zweimal Lust, dreimal Frust

    Freiburgs Felix Klaus (r.) bejubelt seinen Treffer zum 2:0 gegen Bremen am 26. Spieltag der Saison 2014/15. Während auch Teamkollege Karim Guédé zum Jubel ansetzt, herrscht bei Werders Cédric Makiadi, Assani Lukimya und Luca Caldirola (v.l.n.r.) der pure Frust. (21.3.2014)
  • Last-Minute-Wahnsinn

    Last-Minute-Wahnsinn

    In einem packenden Spiel bezwingt der SC Freiburg am 18. Spieltag der Saison 2013/14 den Tabellenzweiten aus Leverkusen nach 90 unterhaltsamen Minuten mit 3:2. Zum Matchwinner avanciert der erst 21-jährige Felix Klaus (re.), der den Ball mit Ablauf der Nachspielzeit über die Linie schiebt. (25.01.2014)
  • Erlösender Sieg

    Erlösender Sieg

    Am 11. Spieltag feiert der SC Freiburg endlich seinen ersten Dreier in der Saison 2013/2014. Angeführt von einem bärenstarken Oliver Baumann (m.) siegen die Breisgauer mit 3:0 beim FC Nürnberg. Hier jubeln Nicolas Höfler, Felix Klaus und Matthias Ginter mit ihrem Schlussmann. (4.11.2013)
  • Giftige Kleeblätter

    Giftige Kleeblätter

    Obwohl ihr Abstieg praktisch feststeht, lassen sich die Spieler Greuther Fürths nicht hängen und bereiten auch den Gladbachern einige Probleme. Hier setzen Thanos Petsos, Lasse Sobiech und Felix Klaus (v.l.) den kleinen Dribbler Armin Younes (unten) unter Bedrängnis. Schiedsrichter Bastian Dankert (hinten) wertet die Attacke aber richtigerweise als Foul und die Fürther verlieren am Ende trotz ihres Einsatzes mit 0:1. (6.4.2013)
  • Felix Klaus schreibt Bundesliga-Geschichte

    Felix Klaus schreibt Bundesliga-Geschichte

    Mit diesem abgefälschten Schuss erzielt Felix Klaus (r.) am zweiten Spieltag der Saison 2012/13 das erste Tor in der Bundesligageschichte von der SpVgg Greuther Fürth. Nikolce Noveski (l.) kann den Einschlag zum spielentscheidenden 1:0 nicht verhindern. (31.08.2012)
  • Der Neuzugang zündet noch nicht

    Der Neuzugang zündet noch nicht

    Der Fürther Neuzugang Felix Klaus (l.) versucht am ersten Spieltag der Zweitliga-Saison 2011/12 gegen Eintracht Frankfurt einiges, scheitert aber mit seinen Dribblings häufig an Pirmin Schwegler (r.) und den anderen Spielern Eintracht Frankfurts. Am Ende verlieren die Fürther mit 3:2. (15.7.2011)
  • Felix Klaus ( Neuzugang Greuther Fürth 2011/12 )

    Felix Klaus ( Neuzugang Greuther Fürth 2011/12 )

    Felix Klaus spielt ab der Saison 2011/12 für die SpVgg Greuther Fürth in der 2. Fußball-Bundesliga. Der U19-Nationalspieler kommt aus der eigenen Jugend. (21.6.2011)
  • 0:0 im EM-Test

    0:0 im EM-Test

    Bei einem Testspiel für die U17-EM 2009 kam das deutsche Team (hier Felix Klaus (l.) gegen Georgi Ilkev Terziev) trotz guter Chancen nicht über ein torloses Remis gegen eine bulgarische U18-Auswahl hinaus. (12.4.2009)

Felix Klaus
Felix Klaus
Deutschland
Deutschland
* 13.09.1992
Größe
179 cm
Gewicht
79 kg
Anzeige
Anzeige