Anzeige
  • Schweini spendet Trost

    Schweini spendet Trost

    Ein sichtlich geknickter Pepe Reina (li,) fliegt vom Platz. Bei seinem dritten Startelf-Einsatz für die Bayern muss Pepe Reina gegen den FC Aufsburg nach einer Notbremse bereits nach 13 Minuten vom Platz. Bastian Schweinsteiger spendet dem Spanier Trost. (09.05.2015)
  • Sieg beim Debüt

    Sieg beim Debüt

    Bayern Münchens Ersatzkeeper Pepe Reina feiert während der Bundesligapartie am 25. Spieltag der Saison 2014/2015 gegen Werder Bremen sein Pflichtspieldebüt für die Münchner - und das mit einem Zu-Null-Sieg (4:0). Entsprechend erleichtert jubelt der Spanier. (14.3.2015)
  • Umgerissen

    Umgerissen

    Während der Bundesligapartie am 25. Spieltag der Saison 2014/2015 zwischen Werder Bremen und Bayern München reißt Verteidiger Jerome Boateng seinen Gegenspieler Sebastian Prödl im Sechzehner um - es gibt jedoch keinen Strafstoß. (14.3.2015)
  • Prominente Besetzung

    Prominente Besetzung

    Eine Bank, von der andere nicht einmal träumen würden: Mit Bastian Schweinsteiger, Mario Götze, dem ausgewechselten Juan Bernat sowie Pepe Reina (v.l.n.r.) versammelt der FC Bayern beim Auswärtsspiel in Paderborn einige Prominenz auch am Spielfeldrand (21.02.2015).
  • Bitterer Rückschlag

    Bitterer Rückschlag

    Ausgerechnet bei einem Freundschaftsspiel verletzt sich Bayern Münchens Ersatztorwart Pepe Reina schwer: Der Spanier zieht sich einen Muskelbündelriss zu und fällt monatelang aus. (6.10.2014)
  • Spätstarter

    Spätstarter

    Im stattlichen Alter von 33 Jahren darf Pepe Reina im letzten Gruppenspiel der Spanier bei der WM 2010 gegen Australien endlich sein erstes Länderspiel bestreiten. Die Spanier gewinnen 3:0, müssen aber dennoch die Heimreise antreten. (23.06.2014)
  • Artistischer Reina

    Artistischer Reina

    Spaniens Keeper Pepe Reina klärt während des letzten Gruppenspiels bei der WM 2014 gegen Australien artistisch ein Ball außerhalb seines Strafraums. (23.6.2014)
  • Geschenk angenommen

    Geschenk angenommen

    Gegen Hulk (re.) darf man sich keine Fehler erlauben, Jamie Carragher tut dies aber im Zweitrunden-Rückspiel der Europa League 20012/13 gegen Zenit. Hulk verwandelt Carraghers zu kurzen Rückpass auf Reina (li.) dankend zum 1:0. Liverpool dreht zwar noch mal auf, kann aber das letzte entscheidende Tor nicht erzielen und scheidet trotz eines 3:1-Sieges aus.(21.2.2013)
  • Fußballkunst mit van Persie

    Fußballkunst mit van Persie

    Im Premier-League-Kracher zwischen Manchester United und Liverpool packt Robin van Persie (l.) gegen Pepe Reina (m.) und Daniel Agger (r.) eine Bilderbuchaktion aus dem Lehrbuch für Fußballkunst aus und feuert einen technisch eleganten Drehschuss auf den Kasten der "Reds" ab. (13.01.2013)
  • Partywütige Spanier

    Partywütige Spanier

    Ausgelassen feierte die spanische Nationalmannschaft ihren zweiten EM-Titel auf den Straßen Madrids (02.07.2012).
  • Geschafft

    Geschafft

    Die spanischen Nationalspieler Iker Casillas, Fernando Llorente, Pepe Reina und Gerard Piqué (v.r.n.l.) feiern nach dem 4:0-Erfolg gegen Italien im EM-Endspiel 2012 die erfolgreiche Verteidigung des Europameistertitel. Ein historischer Moment. Das war zuvor keinem Land gelungen. (1.7.2012)
  • Wie man sich bettet, so liegt man

    Wie man sich bettet, so liegt man

    Enttäuscht liegt Liverpools Keeper Pepe Reina nach der 2:1-Niederlage im FA-Cup-Finale 2012 gegen den FC Chelsea auf dem Rasen. Beim Gegentreffer zum 1:0 sah er alles andere als gut aus und brachte seine Mannschaft so auf die Verliererstraße. (5.5.2012)
  • Unfreiwilliger Trikottausch

    Unfreiwilliger Trikottausch

    Nach einem Kopfstoß gegen Newcastles James Perch muss Liverpools Keeper Pepe Reina (li.) mit Rot vom Feld. Da die Reds schon dreimal gewechselt hatten, muss Feldspieler Jose Enrique (m.) von nun an den Kasten hüten. Der kassiert zwar in den letzten Minuten keinen weiteren Gegentreffer, Liverpool verliert am 31. Spieltag der Saison 2011/12 trotzdem mit 0:2. (2011/2012)
  • An mir kommt niemand vorbei!

    An mir kommt niemand vorbei!

    Im Halbfinal-Hinspiel des Carling Cup treffen am 11. Januar 2012 Manchester City und der FC Liverpool aufeinander. Hier gibt Liverpools Schlussmann Pepe Reina (am Boden) alles, um Sergio Agüero am Schuss zu hindern. (11.1.2012)
  • Vergangenheit und Zukunft

    Vergangenheit und Zukunft

    Bei der Rückkehr des Weltmeisters 2010 nach Spanien ziehen Ersatzkeeper Pepe Reina (l.) und Carles Puyol ihrem Teamkollegen Cesc Fábregas ein Trikot seines Heimatklubs FC Barcelona über - eine Saison später schließlich wechselte dieser vom FC Arsenal dorthin. (12.7.2010)
  • WM 2010: Spaniens Kicker feiern

    WM 2010: Spaniens Kicker feiern

    Im Juli 2010 sind Spaniens Nationalspieler am Ziel ihrer Träume. Im Finale der WM schlägt man die Niederlande und erkämpft den ersten Titel. Dieser wird hier von Jesús Navas, Fernando Torres und Pepe Reina (v.l.) ausgelassen gefeiert. (12.7.2010)
  • Weltmeister Spanien

    Weltmeister Spanien

    Am 11.07.2010 feiern die Spanier in Südafrika ein historisches Ereignis: Die Iberer gewinnen durch ein 1:0 gegen die Niederlande den ersten Weltmeistertitel für ihr Land. (11.7.2010)
  • Im Trainingslager der "Furia Roja"

    Im Trainingslager der "Furia Roja"

    Obwohl Palop (m.) für seine Vereine Valencia und Sevilla stets gute Leistungen brachte, spielte er in der spanischen Nationalmannschaft nie die große Rolle, da seine Konkurrenten noch stärker waren. Hier trainiert der Keeper vor der EM 2008 mit Pepe Reina (l.) und Iker Casillas (r.). (07.06.2008)
  • CL-Finale 2007: Matchwinner Inzaghi

    CL-Finale 2007: Matchwinner Inzaghi

    Mit seinen zwei Toren ist Filippo Inzaghi der entscheidende Spieler des Champions-League-Endspiels 2007. Hier umkurvt er Liverpool-Keeper Pepe Reina (re.) und schiebt zum 2:0 ein. (23.05.2007)
  • Elfmeterkiller

    Elfmeterkiller

    Liverpools Keeper Pepe Reina (l) wird mit zwei gehaltenen Elfmetern im CL-Halbfinale 2007 zum Helden der "Reds". Reina pariert im Elfmeterschießen gegen Arjen Robben (r) und Geremi und entscheidet damit ein starkes Halbfinale zwischen Liverpool und Chelsea, in dem zuvor beide Teams ihre Heimspiele dominierten. (01.05.2007)
  • Wer es tragen kann...

    Wer es tragen kann...

    Nach dem FA-Cup-Sieg 2006 präsentiert der FC Liverpool die Trophäe in einer wahren Triumphfahrt. Pepe Reina (l.) und Robbie Fowler (r.) setzen Peter Crouch dabei die "Krone" auf.

Pepe Reina
Pepe Reina
José Manuel Reina Páez
Spanien
Spanien
* 31.08.1982
Größe
188 cm
Gewicht
92 kg

Pepe Reina im Netz

Anzeige
Anzeige