Anzeige
Papy Djilobodji
Papy Djilobodji
El Hadji Papy Mison Djilobodji
geboren01.12.1988
in: Kaolack Senegal Senegal
Nationalität
SenegalSenegal
Größe192 cm
Gewicht88 kg
PositionInnenverteidiger
Spielfußlinks
  • Traumtor durch Skorpion-Kick

    Traumtor durch Skorpion-Kick

    Henrikh Mkhitaryan (M.) gelingt gegen Sunderland ein Traumtor mit der Hacke. Papy Djilobodji, Lamine Koné und Patrick van Aanholt (v.l.n.r.) können nur staunen. (26.12.2016)
  • Spektakuläre Rettungstag

    Spektakuläre Rettungstag

    Sunderlands Papy Djilobodji (l.) klärt im eigenen Strafraum spektakulär mit einem Fallrückzieher, was Chelseas Willian (M.) offenbar beeindruckt. Rechts im Bild: Sunderlands Keeper Jordan Pickford. (14.12.2016)
  • In Unterzahl

    In Unterzahl

    Kölns Yannick Gerhardt kann sich in dieser Szene aus dem Bundesligaspiel gegen Werder nicht gegen Keeper Felix Wiedwald und Verteidiger Papy Djilobodji durchsetzen, die im Verbund klären. (07.05.2016)
  • Niedergeschlagen

    Niedergeschlagen

    Angesichts des Rückstands seiner Bremer beim Pokalhalbfinale in München ist Papy Djilobodji die Enttäuschung anzusehen. (19.04.2016)
  • Daumen hoch

    Daumen hoch

    Papy Djilobodji ist zufrieden mit dem Auftritt seiner Teamkollegen beim FC Bayern (19.04.2016).
  • Duell um den Ball

    Duell um den Ball

    Darmstadts Jan Rosenthal (r.) im Duell mit dem Bremer Papy Djilobodji (l.) (27.02.2016).
  • Schwitzkasten

    Schwitzkasten

    Die Bremer Papy Djilobodji (r.) und Santiago García (l.) nehmen den Darmstädter Sandro Wagner in die Zange (27.02.2016).
  • Luftduell

    Luftduell

    Bremens Papy Djilobodji gibt alles und gewinnt mit seinen 1,92 Meter Körperlänge das Kopfballduell gegen Berlins Vladimír Darida. (30.01.2016)
  • Matchwinner

    Matchwinner

    Clemens Fritz (M.) und Claudio Pizarro (r.) sind die Oldie-Lebensversicherungen von Werder Bremen. Gegen Schalke 04 am 18. Spieltag der Bundesligasaison 2015/2016 sind die beiden die Matchwinner. (24.1.2016)
  • Auf dem Radar

    Auf dem Radar

    Florian Thauvin (li.) duelliert sich im Ligue-1-Spiel von Olympique Marseille gegen den FC Nantes mit Papy Djilobodji. Beide Spieler haben in der Saison 2013/14 mit starken Leistungen überzeugt und sind ins Visier europäischer Topklubs geraten.
  • Zum Haare raufen

    Zum Haare raufen

    Der Senegal vergibt im Playoff-Rückspiel gegen die Elfenbeinküste 2013 zahlreiche Chancen. Am Ende steht ein 1:1, das den "Elefanten" die dritte WM-Teilnahme in Folge beschert, während Senegal sich seit 2002 nicht mehr qualifizieren konnte.

Karriere

ZeitraumMannschaftTeamPositionPos.RN
01/2019 - 06/2019EA GuingampEA GuingampGuingampAbwehrAB3
07/2018 - 09/2018Sunderland AFCSunderland AFCSunderlandAbwehrAB
08/2017 - 06/2018Dijon FCODijon FCODijon FCOAbwehrAB4
08/2016 - 08/2017Sunderland AFCSunderland AFCSunderlandAbwehrAB5
08/2017 - 08/2017Sunderland AFC U23Sunderland AFC U23Sunderl. U23AbwehrAB
07/2016 - 08/2016Chelsea FCChelsea FCChelseaAbwehrAB
01/2016 - 06/2016Werder BremenWerder BremenSV WerderAbwehrAB3
09/2015 - 01/2016Chelsea FCChelsea FCChelseaAbwehrAB15
01/2010 - 08/2015FC NantesFC NantesFC NantesAbwehrAB3

Leistungsdaten

    Anzeige