Anzeige
Jefferson Farfán
Jefferson Farfán
Jefferson Agustin Farfán Guadalupe
geboren26.10.1984
in: Lima Peru Peru
Nationalität
PeruPeru
Größe178 cm
Gewicht84 kg
PositionLinksaußenRechtsaußen
Spielfußrechts
  • Farfan scheitert am Pfosten

    Farfan scheitert am Pfosten

    Peru im Pech! Im Halbfinale der Copa America 2015 zwischen Chile und Peru setzt sich Jefferson Farfan (l.) gegen Gary Medel (r.) durch. Sein Kopfball klatscht aber nur gegen den Pfosten. Letztlich scheitert Peru am Gastgeber. (30.06.2015)
  • Kampf um den Ball

    Kampf um den Ball

    Schalkes Jefferson Farfán (l.) und Paderborns Moritz Stoppelkamp kämpfen während der Bundesligapartie am 33. Spieltag der Saison 2014/2015 um den Ball. (16.5.2015)
  • Laufduell in Wolfsburg

    Laufduell in Wolfsburg

    Am 29. Spieltag der Saison 2014/15 versucht der Schalker Jefferson Farfan (l.), vor dem Wolfsburger Abwehrspieler Ricardo Rodríguez an den Ball zu kommen. Doch der Schweizer lässt sich nicht abkochen und kann den Ball klären. (19.4.2015)
  • Farfán gewinnt

    Farfán gewinnt

    Schalkes Jefferson Farfán schirmt den Ball erfolgreich gegen Wolfsburgs Ivan Perišić ab. Die Partie am 29. Spieltag der Saison 2014/15 endet 1:1. (19.04.2015)
  • Glückwunsch zum Comeback

    Glückwunsch zum Comeback

    Schalkes Jefferson Farfán (M.) hat nach 344 Tagen am 26. Bundesligaspieltag der Saison 2014/2015 gegen Bayer Leverkusen sein Comeback gefeiert. Von seinem ehemaligen Teamkollegen Kyriakos Papadopoulos wird er dazu beglückwünscht. (21.3.2015)
  • Comeback nach Maß

    Comeback nach Maß

    "Schaut her, er ist wieder da", scheinen Schalkes Tim Hoogland (l.) und Sead Kolasinac (r.) anzuzeigen. Soeben hat Jefferson Farfán in seinem ersten Einsatz nach sechswöchiger Verletzungspause mit einem traumhaften Freistoß für den 2:0-Endstand gegen Eintracht Frankfurt am 30. Spieltag der Saison 2013/14 gesorgt. (11.04.2014)
  • Farfán beschert Schalke die Führung

    Farfán beschert Schalke die Führung

    Schalker Präzision am 20. Spieltag der Saison 2013/14: Nach einem tollen Spielzug über den linken Flügel und der punktgenauen Hereingabe von Kolasinac (r.) auf Farfán (l.) muss der Peruaner den Ball nur noch ins leere Tor über die Linie schieben. Hier jubelt Farfán mit Huntelaar (2.v.l.) am linken Bildrand. (09.02.2014)
  • Eigentor sorgt für Erleichterung

    Eigentor sorgt für Erleichterung

    Drin ist drin: Auch wenn es es ein Freiburger Eigentor war, bejubeln Roman Neustädter (l.), Christian Fuchs (verdeckt) und Jefferson Farfán am 16. Spieltag der Saison 2013/14 erleichtert das 1:0. (15.12.2013)
  • Schnuller verloren?

    Schnuller verloren?

    Nur scheinbar vermisst Jefferson Farfán (l.) einen Schnuller.Tatsächlich jubelt der Peruaner über seinen Elfmetertreffer zum 2:0-Endstand gegen Freiburg am 16. Spieltag der Saison 2013/14. (15.12.2013)
  • Frafan brilliert gegen Basel

    Frafan brilliert gegen Basel

    Beim Finale um den Achtelfinalzeug in der Champions League war Jefferson Farfán der beste Mann auf dem Platz. Der Peruaner bereitete beide Tore der Schalker vor und sorgte auf der rechten Außenbahn immer wieder für Gefahr. (11.12.2013)
  • Jubel um den Doppelpacker

    Jubel um den Doppelpacker

    Jefferson Farfán (m.) wird von seinen Schalker Teamkollegen umringt, weil jeder mit dem Stürmer seinen zweiten Treffer gegen den VfB Stuttgart am 14. Spieltag der Saison 2013/14 feiern möchte. Die Schalker lassen den Schwaben keine Chance und gewinnen am Ende mit 3:0. (30.11.2013)
  • Typische Jubelpose

    Typische Jubelpose

    In gewohnter Manier nuckelt der Schalker Stürmer Jefferson Farfán nach seinem 1:0 gegen den VfB Stuttgart an seinen Daumen, während Vorlagengeber Julian Draxler (l.) ihn zum Jubeln einholt. Farfán darf in der zweiten Halbzeit nochmal nuckeln und trägt damit großen Anteil am 3:0-Erfolg der "Knappen" am 14. Spieltag der Saison 2013/14. (30.11.2013)
  • Farfán setzt den Schlusspunkt

    Farfán setzt den Schlusspunkt

    Mit dem Treffer zum 3:1 in der 90. Minute macht Jefferson Farfán (Mitte oben) den Sieg gegen Werder Bremen am 12. Spieltag der Saison 2013/14 perfekt. Die Teamkollegen Jermaine Jones (l) Felipe Santana (Mitte unten) und Benedikt Höwedes (r) feiern den Torschützen und damit die Rückkehr auf einen internationalen Platz. (09.11.2014)

Karriere

ZeitraumMannschaftTeamPositionPos.RN
01/2017 - 06/2020Lokomotiv MoskauLokomotiv MoskauLok MoskauSturmST8
07/2015 - 10/2016Al Jazira ClubAl Jazira ClubAl JaziraSturmST17
07/2008 - 07/2015FC Schalke 04FC Schalke 04Schalke 04SturmST17
07/2004 - 06/2008PSV EindhovenPSV EindhovenEindhovenSturmST17
01/2001 - 06/2004Alianza LimaAlianza LimaAlianzaSturmST

Leistungsdaten

    Anzeige