Anzeige

Liveticker

90
StadionCashpoint Arena, Altach
Zuschauer5.845
Schiedsrichter
28
90
63
66
80
21
24
28
69
76
90
90
18:56
Andreas Lukse, SCR Altach:
"Beim zweiten Tor kann man 'Blackout' sagen, das nehme ich auf meine Kappe. Ich finde, dass wir heute die bessere Mannschaft waren. Nach zwei Schüssen liegen wir mit 0:2 hinten, dann ist die Verunsicherung da. Wir gehen den Weg weiter und glauben dran, dass wir erfolgreich sein können."
90
18:54
Zlatko Dedič, Wacker Innsbruck:
"Die Erleichterung ist extrem groß. Nach zwei Niederlagen mit guten Spielen aber keinen Punkten tut das extrem gut. Wir müssen jetzt von Spiel zu Spiel schauen und jedes Spiel schauen, uns zu verbessern. Wir sind neu in der Liga und müssen an uns arbeiten."
90
18:52
Fazit:
Das war es in Altach. Der FC Wacker feiert seinen ersten Dreier der Saison und kann das 2:1 ohne allzu große Mühen über die Zeit retten.
Die Altacher waren bemüht, noch den Ausgleich zu erzielen - die besseren Torchancen hatten jedoch die Gäste aus Innsbruck, die somit drei verdiente Punkte einfahren.
Für Altach geht es kommendes Wochenende in Graz weiter, Innsbruck muss zu Hause gegen St. Pölten ran.
90
18:49
Spielende
90
18:49
Die Innsbrucker haben Zeit und einen Freistoß. Den führen sie, möglichst den Ballbesitz erhaltend, aus.
90
18:48
Jan Zwischenbrugger
Gelbe Karte für Jan Zwischenbrugger (SCR Altach)
Nach einer gesprungenen Grätsche gegen Stefan Rakowitz.
90
18:48
Comeback für den vormals verletzten Patrik Eler! Zlatko Dedič, Torschütze zum 0:1, geht.
90
18:47
Patrik Eler
Einwechslung bei FC Wacker Innsbruck -> Patrik Eler
90
18:47
Zlatko Dedič
Auswechslung bei FC Wacker Innsbruck -> Zlatko Dedič
90
18:47
Offizielle Nachspielzeit (Minuten): 3
90
18:46
Die Nachspielzeit läuft! Was passiert hier noch?
90
18:46
Rakowitz mit dem 1:3 auf dem Schlappen! Aus 16 Metern zieht er aus dem Hintergrund ab, entgegen der Laufrichtung von Lukse - knapp links vorbei!
89
18:45
Vallci führt aus, schießt aus 30 Metern jedoch auf die neue Tribüne hinter dem Tor.
88
18:44
Jan Zwischenbrugger senst Zlatko Dedič um, Freistoß für Wacker aus dem Halbfeld.
87
18:43
Die Altacher belagern nochmals den Sechzehner der Innsbrucker. Ein Torschuss will aber gerade nicht dabei herausspringen.
86
18:42
Noch fünf Minuten in der regulären Spielzeit.
85
18:41
Freistoß für Altach nun aus dem Halbfeld. Lienhart flankt, der Ball kommt allerdings nicht an.
85
18:41
Keine Gefahr für die Altacher. Ein Tor fehlt der Heimelf - werden sie es noch erzielen um hier punkten zu können?
84
18:40
Eckball für Innsbruck von rechts.
83
18:39
Gatt setzt sich auf links gegen Vallci durch, flankt - aber da steht kein Abnehmer, der den Ball hätte verwerten können.
82
18:38
Bei den Innsbruckern hat sich Schimpelsberger verletzt, er muss, am Boden liegend, behandelt werden.
81
18:37
Letzter Wechsel bei den Gastgebern, die letzten zehn Minuten laufen ebenfalls.
80
18:36
Louis N'Gwat-Mahop
Einwechslung bei SCR Altach -> Louis N'Gwat-Mahop
80
18:36
Emanuel Schreiner
Auswechslung bei SCR Altach -> Emanuel Schreiner
80
18:36
Dedič wird am Sechzehner angespielt, zieht ab - drüber!
80
18:35
Louis N'Gwat-Mahop macht sich zur Einwechslung bereit bei den Altachern.
79
18:35
Auch die Innsbrucker dürfen noch mal tauschen, wird hier auf Zeit gespielt oder die Defensive gestärkt?
78
18:34
Setzt der SCR Altach jetzt zur Schlussoffensive an? Ein Wechsel steht den Vorarlbergern noch zu.
77
18:33
Der Torschütze zum 0:2 geht raus, Innsbruck setzt weiter auf Defensive.
76
18:32
Bryan Henning
Einwechslung bei FC Wacker Innsbruck -> Bryan Henning
76
18:32
Martin Harrer
Auswechslung bei FC Wacker Innsbruck -> Martin Harrer
76
18:31
Die Schlussviertelstunde läuft.
75
18:31
Das muss der Ausgleich sein! Fischer wird geschickt, er narrt im Sechzehner die Defensive der Innsbrucker. Dann legt er ab auf Gebauer, der aus 14 Metern das Tor nicht annähernd trifft.
74
18:30
Nun muss Stefan Rakowitz kurzzeitig behandelt werden, da er einen Ellenbogen von Netzer abbekommen hatte.
73
18:29
Martin Harrer deutet an: Ich muss raus! Sein Knie macht anscheinend Beschwerden.
72
18:28
Innsbruck hat noch zwei Wechsel offen, die Heimelf kann noch einmal tauschen.
72
18:27
Noch knapp 20 Minuten sind zu gehen.
71
18:27
Durmuş muss verletzt raus, Florian Buchacher kommt zu seinem Bundesliga-Debüt für Wacker.
70
18:27
Florian Buchacher
Einwechslung bei FC Wacker Innsbruck -> Florian Buchacher
70
18:26
İlkay Durmuş
Auswechslung bei FC Wacker Innsbruck -> İlkay Durmuş
70
18:26
Der FC Wacker ist dementsprechend tief in der eigenen Hälfte zurückgezogen.
69
18:25
Zunächst geht es für die Gäste zu zehnt weiter. Florian Buchacher macht sich bereit zur Einwechslung.
68
18:24
Durmuş verletzt sich ohne Fremdeinwirkung und liegt am Boden. Da ist ein Muskel im Oberschenkel kaputt gegangen.
68
18:23
Die Innsbrucker sind besser im Spiel und führen noch und bislang zurecht mit 2:1.
67
18:22
Grabherr setzt noch mehr auf Offensive, bringt Joshua Gatt für Emir Karic.
66
18:22
Joshua Gatt
Einwechslung bei SCR Altach -> Joshua Gatt
66
18:22
Emir Karic
Auswechslung bei SCR Altach -> Emir Karic
66
18:22
Die Gastgeber versuchen schnell, das Geschehene vergessen zu machen und greifen ihrerseits wieder an. Aber wirklich nach vorne kommen sie nicht.
65
18:21
Da hätte mehr draus werden können, wenn nicht müssen. Da waren die Altacher unaufmerksam.
64
18:21
Lukse mit der Glanzparade! Rakowitz setzt sich auf rechts durch, er flankt in die Mitte, wo Freitag und Durmuş gänzlich blank stehen. Durmuş zieht ab - und Lukse lenkt den Ball mit dem linken Fuß an die Querlatte!
64
18:20
Erster Wechsel im Spiel, Stefan Nutz kommt für den unauffälligen Gouet.
63
18:19
Stefan Nutz
Einwechslung bei SCR Altach -> Stefan Nutz
63
18:19
Samuel Gouet
Auswechslung bei SCR Altach -> Samuel Gouet
63
18:18
Schreiner flankt, die Innsbrucker klären per Kopf.
62
18:18
Karic setzt zum Dribbling an und wird von Schimpelsberger umgegrätscht. Freistoß Altach aus dem linken Halbfeld.
62
18:17
Schreiner erreicht einen Ball auf links gerade so, flankt dann von der Grundlinie - und der Ball geht ins Toraus.
61
18:17
Eine Stunde ist rum, weiterhin drückt Altach auf das 2:2. Jetzt geht Lienhart mal wieder zur Grundlinie und flankt flach - zum Gegenspieler.
60
18:16
Die Altacher hingegen suchen nach der Ritze in der Mauer, finden diese derzeit allerdings nicht.
59
18:16
Innsbruck steht in der Defensive sicher und wartet seinerseits auf Konter.
58
18:15
Gouet flankt von rechts, Aigner foult im Zentrum Meusburger. Freistoß Innsbruck.
57
18:13
Kurzzeitig befinden sich zwei Bälle im Feld und sorgen für Aufruhr. Dann kann es weitergehen - mit nur noch einem Spielgerät.
56
18:12
Wieder beschwert sich Fischer, weil er sich zu unrecht behandelt fühlt. Letzte Verwarnung von Schiri Gishamer, beim nächsten Mal gibt es Gelb.
55
18:11
Beide Teams können noch dreimal wechseln, einen Tausch hat hier weder Altach noch Innsbruck bisher vollzogen.
54
18:10
Auf den ersten Pfosten gezogen, wo Freitag steht - und den Ball ins Aus befördert. Knapp vorbei.
54
18:09
Die Innsbrucker starten nun Entlastungsangriffe. Eckball jetzt für die Gäste von rechts. Harrer tritt an.
53
18:08
Auf der anderen Seite wird Stefan Rakowitz aus dem Mittelfeld geschickt, er steht jedoch im Abseits.
52
18:07
Lienhart setzt sich auf rechts durch und flankt flach. Knett ist unten und hat den Ball im Nachfassen.
51
18:06
Es geht in Halbzeit zwei so los, wie die erste Hälfte endete: Altach drückt auf den Ausgleich!
50
18:06
Altach im Powerplay! Knett gerät in Bedrängnis, er lässt einen Ball nach vorne abklatschen. Da wartet Aigner - verfehlt aber knapp! Da brannte es kurzzeitig im Sechzehner der Gäste.
49
18:05
Schimpelsberger setzt sich im Mittelfeld gut durch und zieht dann nach innen. Sein Zuspiel geht aber zum Gegner.
48
18:04
Es ist übrigens jetzt schon das erste Mal, dass Innsbruck doppelt gegen Altach getroffen hat. Kommen noch weitere Treffer hinzu?
47
18:03
Was wird Altach-Coach Grabherr seinen Mannen mit auf den Weg gegeben haben? Zum Ende der ersten Halbzeit waren die Hausherren eh besser im Spiel.
46
18:01
Weiter geht es im Ländle! Auf in die zweiten 45 Minuten, hier ist noch alles offen!
46
18:01
Anpfiff 2. Halbzeit
45
17:48
Halbzeit-Fazit:
Zur Halbzeit führt der Gast aus Tirol durch einen Doppelschlag von Dedič und Harrer mit 2:1 in Altach. Den Anschlusstreffer besorgte Aigner mit einem klasse Schuss aus der zweiten Reihe.
Das Spiel begann schleppend und war fehlerbehaftet, steigerte sich jedoch und fand in Altach die spielbestimmende Mannschaft. Die zwei Tore für den Gast erwischten die Heimelf kalt und Altach musste sich schütteln. Das übernahm dann Hannes Aigner mit seinem Treffer, der den Gastgebern wieder neuen Lebensmut bescherte.
45
17:46
Ende 1. Halbzeit
45
17:45
Passiert hier noch was vor der Pause?
44
17:44
Keinerlei Gefahr aus diesem Standard.
44
17:44
Eckball für die Vorarlberger von links.
43
17:42
Foul von Lienhart an Durmuş auf links. Aus dem Freistoß entsteht aber nichts Gefährliches.
42
17:41
Die Endphase der ersten Halbzeit läuft. Sehen die Fans hier noch einen Treffer vor der Pause?
41
17:41
Emanuel Schreiner versucht es aus der Distanz, er spielt mehr oder weniger unfreiwillig Gebauer im Sechzehner an. Der kann das Leder aber nicht kontrollieren. Da wäre mehr drin gewesen.
40
17:40
Kerschbaum geht mit nach vorne, verliert den Ball aber am Sechzehner.
39
17:39
Doch daraus entsteht keinerlei Gefahr.
39
17:38
Freistoß aus dem linken Halbfeld für Innsbruck.
38
17:38
Philipp Netzer passt hoch zu Samuel Gouet an der Grundlinie. Der kann den Ball aber nicht annehmen. Abstoß Innsbruck.
38
17:37
Hier kann durchaus noch ein Treffer vor der Halbzeit fallen, beide Mannschaften gehen nach vorne. Die Altacher sind jetzt allerdings drückender.
37
17:37
Lienhart flankt mal wieder von rechts, nur knapp verpasst Fischer in der Mitte!
36
17:36
Am Ergebnis ändert das aber freilich nichts. Altach läuft einem Rückstand hinterher.
35
17:36
Das zwischenzeitliche 2:0 für Innsbruck wird übrigens Martin Harrer gutgeschrieben, dessen Schuss die Linie überquerte, bevor Dedič einschieben konnte,
34
17:34
Gebauer begeht ein Offensivfoul und beschwert sich. Das gefällt Schiedsrichter Gishamer hingegen nicht.
33
17:33
Die Gastgeber wollen den Ausgleich, am besten noch vor der Halbzeit. Sie setzen die Innsbrucker nun früh unter Druck, gefährlich werden sie aber gerade nicht.
32
17:32
Flanke aus dem Halbfeld von links für die Heimelf. Aigner geht hoch - foult aber Knett. Freistoß Innsbruck.
31
17:31
Die Ecke bringt nichts ein. Altach drückt nun aber.
30
17:30
Eckball nun für die Altacher von rechts.
29
17:30
Die Partie ist, entgegen der ersten Minuten, nicht wiederzuerkennen.
28
17:28
Hannes Aigner
Tooor für SCR Altach, 1:2 durch Hannes Aigner
Vierter Saisontreffer - und was für einer vom Routinier! Aigner führt den Ball vor dem Sechzehner. Er packt aus mehr als 20 Metern den Hammer aus - und knallt das Leder links oben in den Knick!
28
17:28
İlkay Durmuş
Gelbe Karte für İlkay Durmuş (FC Wacker Innsbruck)
Nach einem Foul durch Ziehen an Lienhart im Mittelfeld.
27
17:27
Mal schauen, wie die Altacher nun reagieren. Sie wirken gerade mächtig angeschlagen.
26
17:26
Der zweite Treffer geht jedoch deutlich auf die Kappe von Ex-Nationalspieler Andreas Lukse, der den Schuss von Harrer aus der Distanz hätte festhalten müssen.
25
17:26
Binnen kürzester Zeit bringt der Aufsteiger die Altacher mächtig in Bedrängnis.
24
17:24
Martin Harrer
Tooor für FC Wacker Innsbruck, 0:2 durch Martin Harrer
Doppelschlag Innsbruck! Andreas Lukse lässt einen Fernschuss von Harrer aus 20 Metern durchflutschen. Der Ball geht gegen den Pfosten, von da aus über die Linie - Lukse kann nicht mehr klären!
24
17:24
Die Gastgeber waren weitestgehend überlegen, Innsbruck zeigt sich aber kaltschnäuzig.
23
17:23
Das ist natürlich bitter für Altach.
21
17:22
Zlatko Dedič
Tooor für FC Wacker Innsbruck, 0:1 durch Zlatko Dedič
Dann ist der Ball drin! Durmuş flankt von links, rechts im Sechzehner steht Schimpelsberger und zieht ab. In der Mitte hält Dedič den Fuß hin und vollstreckt aus kurzer Distanz!
21
17:21
Innsbruck baut nun auf.
21
17:21
Christian Gebauer wird auf die Reise geschickt - doch er steht etwas im Abseits. Wirklich knapp, aber richtig entschieden.
20
17:20
Harrer zieht den Ball auf den zweiten Pfosten, wo aber Andreas Lukse den Ball herunterholt.
19
17:19
Es wird heißer, auf beiden Seiten geht es nach vorne. Links am Sechzehner wird nun Durmuş von Zech gelegt. Freistoß für die Gäste aus gefährlicher Position!
18
17:18
Gebauer geht links nach vorne, er flankt aus dem Halbfeld. Dann steht Hannes Aigner, der Routinier, in der Luft - und köpft knapp drüber!
17
17:17
Albert Vallci passt von links flach ins Zentrum zu Zlatko Dedič. Der legt ab - aber da ist niemand. Geklärt von den Altachern.
16
17:16
Die Partie wird nach einer Viertelstunde besser, Innsbruck wird durch Standards gefährlich, die Altacher eher aus dem Spiel.
15
17:15
Auf der anderen Seite flankt Lienhart aus dem rechten Halbfeld. Karic ist mitgegangen, er köpft - drüber! Da wäre mehr drin gewesen.
14
17:14
Freistoß für die Innsbrucker rechts des Strafraums. Harrer flankt mit rechts, in der Mitte steigt Stefan Meusburger am höchsten - er kann aber mit dem Kopf nicht den notwendigen Druck auf den Ball bringen. Links vorbei.
13
17:13
İlkay Durmuş flankt in den Sechzehner, da klärt Emir Karic mit dem Schädel ins Seitenaus. Keine Gefahr für die Heimelf.
12
17:12
Manfred Fischer holt vor dem eigenen Sechzehner Martin Harrer von den Beinen. Freistoß aus 30 Metern für die Gäste.
12
17:12
Beim Spielaufbau lässt sich Innsbruck viel Zeit, auch Goalie Knett wird immer wieder mit einbezogen.
11
17:11
Zehn Minuten sind um, bis auf einen Schuss aus der zweiten Reihe durch Freitag für Innsbruck kam noch nicht viel raus.
10
17:10
Die Stimmung auf den Rängen ist besser als die Leistung auf dem Platz. Die ersten Minuten sind arm an Höhepunkten und reich an Fehlern.
9
17:09
Langer Ball von Benedikt Zech in die Spitze - Christopher Knett kann das Leder unbedrängt aufnehmen.
8
17:08
Das Spiel ist fahrig. Halblange Bälle sind allgegenwärtig, ein richtiges System ist beiderseits noch nicht erkennbar.
7
17:07
Auf beiden Seiten gesellen sich immer wieder Abspielfehler ein, Fehlpässe prägen derzeit das Bild.
6
17:06
Seitenwechsel beim SCR von links nach rechts - aber der Ball ist zu hoch für Andreas Lienhart. Einwurf Innsbruck.
5
17:05
Die Altacher versuchen jetzt wieder das Spiel langsam aufzubauen.
4
17:04
Auf der anderen Seite wird Roman Kerschbaum im Sechzehner bedient. Er legt ab auf Christoph Freitag, der aus 20 Metern abzieht - deutlich daneben.
3
17:03
Die Altacher sind hier in den ersten Momenten aktiver als Innsbruck.
2
17:02
Emmanuel Schreiner ist auf links durch, legt sich den Ball aber zu weit vor. Abstoß Innsbruck.
1
17:01
Die Altacher versuchen es gleich mal mit Direktpassspiel. Abgefangen von den Gästen.
1
17:01
Los geht es, der Ball rollt.
1
17:01
Spielbeginn
17:01
Die Altacher starten in weißen Dressen, die Gäste aus Innsbruck in Schwarz und Grün.
16:59
Die Stimmung auf den Rängen ist großartig, die Gäste aus Tirol habe eine schöne Choreo für dieses Derby vorbereitet.
16:59
Schiedsrichter Gishamer führt die Mannschaften bei feinstem Sonnenschein auf den Platz. Gleich kann es losgehen.
16:25
Das Wetter in Altach könnte für ein Samstagsspiel der Bundesliga nicht angenehmer sein: 24 Grad und leichte Bewölkung prägen die Szenerie im Ländle.
16:24
Schiedsrichter Sebastian Gishamer pfeift heute seinen dritten Einsatz in dieser Spielzeit. Zuvor leitete der 29-Jährige aus Bürmoos die Duelle von Kufstein gegen Rapid im Cup (0:5) und von Steyr gegen Ried in der 2. Liga (1:1).
16:20
Die Bilanz der Spiele beider Mannschaften gegeneinander in der Bundesliga, wo es zuletzt vor zehn Jahren zu dieser Paarung kam, spricht für die heutigen Gastgeber:
Aus acht Spielen fuhren die Altacher vier Siege ein. Die Innsbrucker gewannen nur eine Partie, drei Mal endete das Spiel mit einem Remis.
16:15
Gäste-Trainer Karl Daxbacher nimmt kein Wort vor den Mund und gibt offen zu, dass die zwei Auftaktniederlagen den Tirolern nicht unbedingt gutgetan haben:
"Wir haben mit so einer Situation rechnen müssen bei dem Programm, auch wenn wir sie nicht wollten. Es ist gewisser Druck da", so der Niederösterreicher.
16:09
"Sie sind mit zwei Niederlagen gestartet. Das hinterlässt Spuren, auch wenn es gegen Mannschaften wie Austria Wien und Sturm Graz war."
Das sagt Altach-Coach Werner Grabherr vor der Partie mit dem Gast aus Innsbruck.
Was die Leistung der eigenen Elf angeht, ist Grabherr positiv gestimmt, sagt: "Wir haben vieles umgekrempelt. Es sind Dinge, die kommen Woche für Woche besser in Fahrt."
11:38
Herzlich willkommen in der dritten Runde der tipico Bundesliga zur Partie des SCR Altach gegen Wacker Innsbruck!

Es liegt das Westderby an in der Bundesliga - und viel ähnlicher könnten die Vorzeichen der Altacher und Innsbrucker vor heutigem Match nicht sein:
Einen Zähler holten die Vorarlberger aus den ersten beiden Saisonspielen, rührend aus dem 1:1 bei Rapid Wien in der Vorwoche. Zuvor setzte es beim Saisonauftakt daheim eine Niederlage gegen Mattersburg, als man mit 2:3 die Segel streichen musste.

Der Gast aus Tirol wartet hingegen noch auf den ersten Zähler seit dem Aufstieg überhaupt. Gegen die Wiener Austria (1:2 in Wien) und daheim gegen Sturm Graz (2:3) setzte es jeweils knappe Niederlagen. Bei letztgenannter Partie lag man schon mit drei Toren zurück, ehe ein Einwechselspieler der Innsbrucker noch zwei Treffer markierte und den Spielausgang etwas offener gestaltete: Martin Harrer, ehemals in Diensten der heutigen Gastgeber.

Anstoß in der Cashpoint Arena zu Altach ist um 17:00 Uhr.
Schiedsrichter der Partie ist Sebastian Gishamer, assistieren werden ihm Roland Riedel und Jasmin Sabanovic.
Anzeige