Suche Heute Live
WM

Liveticker

Gruppe D
StadionAl Janoub Stadium, Al Wakra
Zuschauer40.875
Schiedsrichter
Assistent 1
Assistent 2
90.+8
22:03
Fazit:
Feierabend im Al Janoub Stadium: Titelverteidiger Frankreich bezwingt Australien verdient mit 4:1. Nach dem ersten Durchgang, in welchem das Team aus Down Under noch mithalten konnte, spielte im zweiten Abschnitt nur noch der Weltmeister. In den Minuten 68 und 71 sorgten Mbappé und Giroud für ein standesgemäßes Resultat, das auch noch höher hätte ausfallen können. Les Bleus agierten heute zwar nicht berauschend, zeigten aber, dass mit ihnen im Kampf um den Titel erneut zu rechnen ist. Am Samstag geht es für sie am zweiten Spieltag der Gruppe D gegen Dänemark weiter. Australien, das sich für die Leistung nicht zu schämen braucht, bekommt es dann mit Tunesien zu tun.
90.+8
22:00
Spielende
90.+7
22:00
Die letzten Sekunden laufen. Am Endergebnis wird sich nichts mehr ändern.
90.+4
21:57
Aaron Mooy
Gelbe Karte für Aaron Mooy (Australien)
Mooy erwischt Theo Hernández bei einer aggressiven Grätsche am Fuß. Der gelbe Karton geht in Ordnung.
90.+3
21:56
Drei der sieben Minuten Nachspielzeit sind absolviert. Weiterhin spielen nur die Favoriten. Australien wird durch den langen Nachschlag kein Gefallen getan.
90.
21:53
Offizielle Nachspielzeit (Minuten): 7
90.
21:52
Konaté! Der Ex-Leipziger scheitert nach einer Ecke von links per Kopf am gut reagierenden Ryan.
89.
21:52
Marcus Thuram
Einwechslung bei Frankreich: Marcus Thuram
89.
21:52
Olivier Giroud
Auswechslung bei Frankreich: Olivier Giroud
89.
21:51
Jules Koundé
Einwechslung bei Frankreich: Jules Koundé
89.
21:51
Benjamin Pavard
Auswechslung bei Frankreich: Benjamin Pavard
86.
21:48
Arnold wechselt doppelt. Degenek und Baccus ersetzen Atkinson und Irvine.
85.
21:48
Miloš Degenek
Einwechslung bei Australien: Miloš Degenek
85.
21:47
Nathaniel Atkinson
Auswechslung bei Australien: Nathaniel Atkinson
85.
21:47
Keanu Baccus
Einwechslung bei Australien: Keanu Baccus
85.
21:47
Jackson Irvine
Auswechslung bei Australien: Jackson Irvine
83.
21:46
In der zweiten Hälfte sehen wir hier einen deutlichen Klassenunterschied. Der Titelverteidiger lässt nicht viel anbrennen und führt auch in der Höhe verdient.
80.
21:42
Jackson Irvine
Gelbe Karte für Jackson Irvine (Australien)
Irvine foult Upamecano im Mittelfeld taktisch. Dafür wird er verwarnt.
79.
21:41
Übrigens: Giroud hat durch seinen Doppelpack mit Rekordtorjäger Thierry Henry gleichgezogen. Beide Angreifer stehen nun bei 51 Toren im Nationaldress. Eine Bude fehlt noch, dann ist Giroud Frankreichs bester Torjäger überhaupt.
77.
21:39
Kingsley Coman
Einwechslung bei Frankreich: Kingsley Coman
77.
21:39
Ousmane Dembélé
Auswechslung bei Frankreich: Ousmane Dembélé
77.
21:39
Youssouf Fofana
Einwechslung bei Frankreich: Youssouf Fofana
77.
21:39
Aurélien Tchouaméni
Auswechslung bei Frankreich: Aurélien Tchouaméni
74.
21:36
Garang Kuol
Einwechslung bei Australien: Garang Kuol
74.
21:36
Craig Goodwin
Auswechslung bei Australien: Craig Goodwin
73.
21:36
Awer Mabil
Einwechslung bei Australien: Awer Mabil
73.
21:35
Riley McGree
Auswechslung bei Australien: Riley McGree
71.
21:34
Olivier Giroud
Tooor für Frankreich, 4:1 durch Olivier Giroud
Das ging zu einfach! Mbappé zieht auf der linken Seite das Tempo an, wird von drei Australiern nicht energisch genug angegangen und gibt hoch an den Fünfmeterraum. Giroud steht gut und nickt ein.
68.
21:30
Kylian Mbappé
Tooor für Frankreich, 3:1 durch Kylian Mbappé
Kurz darauf steht es doch noch 3:1! Mbappé setzt sich infolge einer Flanke von rechts von Dembélé zwischen Souttar und Rowles im Luftduell durch. Sein Kopfball tropft vom linken Innenpfosten ins Netz.
67.
21:30
Griezmann legt aus dem Zentrum der gegnerischen Hälfte nach links zu Theo Hernández. Im Doppelpass-Zusammenspiel mit Mbappé kombiniert sich der Linksverteidiger an die Grundlinie durch. Seinen Pass in den Rückraum nimmt Griezmann direkt - Behich klärt auf der Linie!
66.
21:29
Positiv aus australischer Sicht: Da das Ergebnis weiterhin knapp ausfällt, braucht es nur eine gelungene Aktion, um Zählbares aus dem Match mitzunehmen. Negativ: Nach vorne passiert derzeit gar nichts.
63.
21:26
Upamecano drückt einen weiteren Eckstoß aus zehn mittigen Metern rechts daneben. Das sah schon besser aus.
62.
21:24
...Mbappés schwach getretener Standard verpufft allerdings.
61.
21:24
Giroud leitet am Strafraum stehend für Mbappé wunderschön per Hacke weiter. Der PSG-Akteur wird im letzten Moment aber von Rowles an einem klaren Abschluss gehindert. Ecke...
60.
21:23
Nach einer absolvierten Stunde ist die Führung für Frankreich weiterhin absolut verdient. Chancen gibt es derzeit aber hüben wie drüben nicht.
57.
21:19
Der erste Wechsel beim Underdog. Der eben verwarnte Duke wird durch Cummings ersetzt.
56.
21:19
Jason Cummings
Einwechslung bei Australien: Jason Cummings
56.
21:19
Mitchell Duke
Auswechslung bei Australien: Mitchell Duke
55.
21:17
Mitchell Duke
Gelbe Karte für Mitchell Duke (Australien)
Duke senst Dembélé seitlich weg. Gelb ist angemessen.
53.
21:16
Die Elf aus Down Under braucht noch etwas, um sich im zweiten Abschnitt einzufinden. Bisher agieren fast nur die Blauen.
50.
21:14
Giroud mit der feinen Klinge! Der Stürmer der AC Mailand nimmt eine Theo-Hernández-Flanke von der linken Seite aus neun Metern von halbrechts spektakulär per Seitfallzieher - knapp links daneben.
48.
21:11
Goodwin tritt von rechts eine Ecke an den ersten Pfosten. Dort steht aber lediglich Griezmann, der klären kann.
46.
21:08
Der zweite Durchgang läuft.
46.
21:08
Anpfiff 2. Halbzeit
45.+7
20:54
Halbzeitfazit:
Pause zwischen Frankreich und Australien, der Titelverteidiger führt mit 2:1. Nach eher ausgeglichenem Beginn waren es die Socceroos, die durch den Treffer durch Goodwin den ersten Stich setzen konnten. Auch im Anschluss waren sie das etwas gefährlichere Team und konnten die Angriffe ihres Gegners sicher wegverteidigen. Das änderte sich in Minute 27, als Rabiot eine Flanke einköpfen konnte. Nur fünf Zeigerumdrehungen später stellte Giroud auf 2:1 für die immer befreiter aufspielenden Europäer. Vor der Halbzeit hatten beide Mannschaften nochmal jeweils eine dicke Möglichkeit. Insgesamt geht der Vorsprung für Frankreich absolut in Ordnung - gegessen ist das Ding hier aber noch nicht. Bis gleich!
45.+7
20:52
Ende 1. Halbzeit
45.+5
20:50
Kurz vor dem Halbzeitpfiff ist hier nochmal ordentlich Feuer drin. Vor allem die Deschamps-Elf hat Lust auf einen weiteren Treffer.
45.+2
20:48
Irvine an den Pfosten! Eine Hereingabe vom linken Flügel setzt der Mann vom FC St. Pauli per Kopf von halbrechts aus neun Metern an die linke Längsstange. Da haben die Franzosen Glück.
45.
20:47
Offizielle Nachspielzeit (Minuten): 6
45.
20:46
Riesenchance für Mbappé! Ein feiner Chip nach rechts in die Box findet Griezmann. Der Atlético-Star passt hoch in die Mitte, wo Mbappé aus relativ kurzer Distanz drüber schießt. Den kann der 23-Jährige auch mal reinmachen.
42.
20:43
Dembélé erobert das Spielgerät auf der rechten Seite zurück. Über Mbappé kommt der Ball zu Griezmann, dessen Linksschuss aus 18 Metern von halbrechts knapp am kurzen Eck vorbeisegelt.
40.
20:40
Theo Hernández nimmt auf der linken Außenbahn Mbappé mit. Dessen flaches Zuspiel in die Mitte setzt Dembélé aus 14 Metern drüber.
38.
20:38
Im Stadion geht begeistert die Laola-Welle. Offenbar sind die Zuschauer aktiver als die beiden Teams derzeit auf dem Rasen.
35.
20:36
Nachdem sie sich anfänglich und auch nach dem 0:1 schwer taten, den Kasten von Keeper Ryan in Gefahr zu bringen, haben sich die Europäer hier gefangen. Die eiskalte Chancenverwertung bringt ihnen eine zumindest nicht hochverdiente Führung ein.
32.
20:32
Olivier Giroud
Tooor für Frankreich, 2:1 durch Olivier Giroud
Der Weltmeister dreht innerhalb von fünf Minuten die Partie! Atkinson vertändelt die Murmel auf der rechten Abwehrseite gegen Rabiot. Dieser wird per Hackentrick von Mbappé erneut bedient und passt anschließend von links flach in Richtung Elfmeterpunkt. Giroud steht vollkommen blank und muss nur noch einschieben.
30.
20:30
Schon wieder wird es brenzlig! Wiedes gibt Theo Hernández von links in die Mitte. Diesmal nimmt Giroud per Kopf ab, setzt seinen Versuch aber drüber. Dabei stand der Altmeister aber auch im Abseits.
27.
20:27
Adrien Rabiot
Tooor für Frankreich, 1:1 durch Adrien Rabiot
Und steht es plötzlich 1:1! Nach einer abgewehrten Ecke passt Upamecano nach halblinks zu Theo Hernández. Der Linksverteidiger findet mit seiner Flanke nahe des Fünfers Rabiot. Aus kurzer Distanz nickt der 27-Jährige locker ein.
25.
20:26
Die Équipe Tricolore tut sich schwer in der Chancenerarbeitung. Weder die schnellen Außenspieler noch Giroud im Sturmzentrum kamen bisher zu gefährlichen Aktionen.
22.
20:22
Starkes Ding von Duke! Der Stürmer kriegt den Ball etwas glücklich infolge eines Stockfehlers der Franzosen. Sein knallharter Abschluss aus zentralen 23 Metern saust nur knapp rechts oben am Tor vorbei.
20.
20:20
Irvine räumt nahe des eigenen Sechzehnmeterraums Tchouaméni ab. Dabei geht er zwar rustikal, aber auch fair zu Werke. Gute Aktion des St. Paulianers.
17.
20:16
Damit müssen Les Bleus nun natürlich erst einmal umgehen. Ein Rückstand gegen Australien war nicht eingeplant. Wie fällt die Reaktion aus?
14.
20:13
Da ist der verletzungsbedingte Tausch. Theo Hernández kommt für Lucas Hernández.
13.
20:13
Theo Hernández
Einwechslung bei Frankreich: Theo Hernández
13.
20:13
Lucas Hernández
Auswechslung bei Frankreich: Lucas Hernández
11.
20:12
Während Leckies Ballmitnahme hat sich Lucas Hernández unglücklich vertreten. Der Bayernspieler muss behandelt und vom Platz begleitet werden. Für ihn wird Bruder Theo übernehmen.
9.
20:09
Craig Goodwin
Tooor für Australien, 0:1 durch Craig Goodwin
Goodwin bringt den Underdog in Front! Eine lange Seitenverlagerung aus der eigenen Hälfte findet auf dem rechten Flügel Leckie. Der 31-Jährige vernascht mit einer guten Ballannahme zwei Franzosen und gibt flach auf den zweiten Pfosten. Dort steht Goodwin völlig blank, sein Schuss aus acht Metern schlägt unter der Latte ein.
6.
20:06
Ansonsten sehen wir einen erwartbaren Beginn. Frankreich generiert viel Ballbesitz und versucht es mit Angriffe über die Flügel. Dabei trifft die Offensive um Mbappé und Co. auf eine kompakte Defensive.
3.
20:03
Ein erster Versuch nun auch auf Seiten der Australier. McGree hat mittig vor dem gegnerischen Kasten zu viel Platz. Sein überhasteter Schuss aus 25 Metern rauscht aber meilenweit links vorbei.
2.
20:03
Die erste Ecke gehört den Blauen. Rabiot verlängert am kurzen Pfosten gefährlich ins Zentrum, findet aber keinen Abnehmer.
1.
20:01
Ab geht's.
1.
20:01
Spielbeginn
19:46
Favorisiert ist naturgemäß der Titelverteidiger. Die Équipe Tricolore setzte sich klar in der Qualifikationsgruppe gegen die Teams wie Finnland und die Ukraine durch und geht auch 2022 als einer der absoluten Top-Favoriten ins Turnier. Mit Stars wie Mbappé, Griezmann und Co. sowie mit einigen gestandenen Bundesligaspielern gespickt, führt wohl auch in Katar kein Weg an ihnen vorbei. Ein Wermutstropfen aber bleibt: Starstürmer Benzema von Real Madrid verpasst die Weltmeisterschaft aufgrund einer Oberschenkelblessur. An seiner Stelle soll nun Routinier Giroud in vorderster Front knipsen.
19:32
Schon die WM-Teilnahme ist für die Australier ein voller Erfolg. Nach hartem Kampf in den ersten Runden der Qualifikation schufteten sie sich bis ins Finale vor, wo sie gegen Peru im Elfmeterschießen die Oberhand behielten (5:4). In der Gruppe D sind sie nun neben Tunesien allerdings klarer Underdog. Ein Punktgewinn heute wäre ein echter Triumph.
19:23
Die Anfangsformationen beider Teams sind raus. Kleiner Spoiler: Bei den Franzosen stehen Weltklasse-Spieler wie Griezmann, Mbappé und Dembélé allesamt in der Startelf. Bayern-Akteur Coman, Frankfurt-Stürmer Kolo Muani und Gladbach-Angreifer Thuram sitzen dagegen zunächst auf der Bank.
19:23
Bereits 2018 sind beide Mannschaften sich in der Gruppenphase begegnet und haben ihr erstes WM-Duell bestritten. Frankreich konnte am Ende dank eines Eigentors des Australiers Aziz Behich einen 2:1-Sieg bejubeln.
19:12
Hallo! Den WM-Tag lassen gleich in der Gruppe C Frankreich und Australien ausklingen. Damit greift der amtierende Weltmeister nun ins Turnier ein.
Weiterlesen