Suche Heute Live
WM

Liveticker

Halbfinale
StadionMoses Mabhida, Durban
Zuschauer60.960
Schiedsrichter
Assistent 1
Assistent 2

Torschützen

0:1
73.
90.
22:29
Fazit

Spanien gewinnt mit 1:0 und steht im Finale. Dort wartet am Sonntag die Niederlande. Die Iberer waren über 90 Minuten gesehen das bessere Team, doch sind wir ehrlich, die deutsche Elf hat heute nicht den Fußball der letzten Wochen gespielt. Beinahe ängstlich wirkten Jogis Jungs. Die Sicherheit im eigenen Spiel hat gefehlt. Die Iberer hatten die Kontrolle über den Ball, konnten sich aber erst in der zweiten Halbzeit gute Chancen erspielen und den Druck erhöhen. Das deutsche Team konnte sich davon nochmal befreien und hatte selbts noch ein paar gute Angriffe. Aber genau in dieser Phase machten die Spanier nach einem Eckball den Führungstreffer. Den brachte die Furia Roja souverän über die Zeit und steht im Finale. Weltmeister wird also ein Team, dass es bisher noch nie gewesen ist.

Der Traum ist zu Ende für das junge deutsche Team. Nun gilt es diesen Rückschlag schnell zu verarbeiten und im Spiel um Platz Drei nochmal den Fußball zu zeigen, der die Menschen so sehr begeistert hat.

Kopf hoch! Das wars von uns.

90.
22:20
Spielende
90.
22:20
Xabi Alonso
Auswechslung bei Spanien: Xabi Alonso
90.
22:20
Lang und hoch, aber einfach zu ungenau. Das war es! Schluss!
90.
22:19
Marchena
Einwechslung bei Spanien: Marchena
90.
22:19
Sie wollen, aber wenn man es 90 Minuten verpasst, dann läuft es auch nicht in den letzten drei Minuten.
90.
22:18
Deutschland kommt nochmal, der Ball geht ins Zentrum zu Gomez, der will auf Klose in den 16er spielen, doch viel zu lang wird der Ball. Da kommt der Miro einfach nicht ran.
90.
22:16
Drei Minuten werden nachgespielt!
90.
22:16
Iniesta tankt sich da durch den deutschen Sechzehner und holt gegen Merte den nächsten Eckball raus. Der ist aber zum Glück harmlos.
89.
22:16
Spanien spielt mit Xavi und Iniesta nun die Ecke kurz und bringen das Leder erstmal sicher in die eigenen Reihgen.
89.
22:15
Torres bekommt mal den Ball, aber Friedrich bleibt Sieger im Duell, kann aber nur auf Kosten einer Ecke klären.
88.
22:14
Deutschland packt die langen Bälle aus, doch auch die landen bei den Innenverteidigern der Spanier. Die lassen nichts zu.
87.
22:13
Wieder ein Konter der Iberer, aber Jansen kann den Pass auf den ansonsten freien Silva noch ins Aus klären.
87.
22:13
Özil nimmt Lahm auf rechts mit. Die Flanke kommt gut in den Strafraum. Doch Pique und Puyol köpfen alles raus was geht. Noch drei Minuten plus Nachspielzeit.
85.
22:12
Man! Das kann man auch mal pfeifen! Schweini legt sich den Ball an der Strafraumgrenze an Puyol vorbei und bleibt dann am Verteidiger hängen. Das war schon ein klares Foul vom Spanier, aber der Schiri pfeift nichts!!!
86.
22:12
Pedro
Auswechslung bei Spanien: Pedro
86.
22:12
David Silva
Einwechslung bei Spanien: Silva
85.
22:11
Der Ball kommt zunächst gut in den 16er, da kommt aber nur ein spanischer Kopf dran. Die deutschen machen nochmal Druck. Schweinsteiger will aus 20 Metern schießen, doch der Versuch wird abgeblockt.
84.
22:10
Özil tritt im Mittelfeld mal an und bekommt immerhin einen Freistoß. Das sind aber über 30 Meter.
82.
22:09
Das wäre es fast gewesen! Zwei Spanier im Konter allein gegen Friedrich. Pedro passt aber nicht rüber, sondern will den Deutschen austanzen. Dabei bleibt er etwas an ihm hängen. Nicht elfmeterwürdig und so kann Friedrich klären.
82.
22:08
Wieder ist Jansen links durch und flankt diesmal hoch auf den ersten Pfosten. Erste Szene für Gomez, doch der kommt nicht richtig hinter den Ball!
81.
22:07
Wechselzeit. Deutschland macht jetzt auf und bringt nochmal Gomez als Stoßstürmer. Spanien wechselt Villa gegen Torres aus.
81.
22:06
Fernando Torres
Einwechslung bei Spanien: Fernando Torres
80.
22:06
Wieder über links, Jansen macht ein gutes Spiel. Er geht an einem Spanier vorbei und bringt wieder einen flachen Pass vor das Tor. Pique klärt!
81.
22:06
David Villa
Auswechslung bei Spanien: David Villa
81.
22:06
Mario Gómez
Einwechslung bei Deutschland: Mario Gomez
81.
22:06
Sami Khedira
Auswechslung bei Deutschland: Sami Khedira
79.
22:05
Konter über Villa. Der hat nur noch Friedrich vor sich. Arne macht den Weg zur Mitte zu und Merte kommt ihm zu Hilfe als der wuselige Spanier vorbei will. Jetzt wieder ab nach vorne Jungs!
79.
22:05
Endlich mal ein schöner Spielzug der Deutschen über Özil und Lahm, aber die entscheidende Flanke ist etwas zu hoch für unsere Stürmer. Deutschland baut jetzt aber Druck auf. Verliert dann aber wieder den Ball.
78.
22:04
Kroos bringt das Leder hoch an den Fünfer, doch da ist ein Spanier vor Mertesacker dran. Kroos bekommt den zweiten Ball, doch auch die nächste Flanke findet keinen deutschen Spieler.
77.
22:03
Wenn was geht dann über links. Jansen und Podolski holen den nächsten Eckstoß raus.
77.
22:02
Spanien kontert nach dem Freistoß direkt über Villa, aber Lahm kann ihm den Ball abnehmen.
76.
22:02
Xabi Alonso bringt Khedira zu Fall. Vielleicht geht ja mal was nach nem Freistoß. Kroos bringt den Ball auf den zweiten Pfosten. Da lauert der Miro...doch Casillas ist draußen und hat das Leder. Er leitet sofort den Konter ein.
74.
22:01
Ist nun sämtliche Hoffnung vorbei?! Wie soll man jetzt gegen das spielstarke Team der Spanier noch ein Tor machen?
75.
22:01
Das wird jetzt schwer für unsere Jungs. Eine gute Viertelstunde bleibt Jogis Elf noch.
73.
21:59
Puyol
Tooor für Spanien, 0:1 durch Puyol
Eckball durch Iniesta und Puyol muss sich da mehr gegen Teamkollege Pique durchsetzen, als gegen einen Deutschen und köpft wunderbar rechts oben ein! Die verdiente Führung für Spanien!
72.
21:59
Lahm holt Iniesta von den Beinen, auch hier gibt es nur Freistoß. Den führen die Iberer kurz aus. Iniesta geht auf links durch, Lahm wird ausgespielt. Schweinsteiger hilft aus und blockt zur Ecke ab.
72.
21:58
Und auf einmal sind sie wieder da. Deutschland macht jetzt mehr Druck und setzt auch besser nach. Schweini erobert einen Ball zurück und flankt hoch in die Spitze. Doch noch etwas zu weit. Casillas ist vor Klose am Ball.
71.
21:57
Deustchland setzt nach und macht Druck. Pique muss vor Mertesacker zur Ecke klären. Özil bringt den Ball auf den zweiten Pfosten. Spanien kann zunächst klären, doch die Deutschen bleiben in Ballbesitz.
70.
21:56
Jetzt ein scharfer Freistoß von Kroos, aber ein Spanier steigt höher als Klose
69.
21:56
Mein lieber Mann! Hoffentlich war das der Weckruf zur rechten Zeit!
69.
21:56
Toni Krooooos! Gute Chance für die deutsche Elf! Es geht mit Jansen und Poldi über links. Lukas bekommt links im Strafraum das Leder und flankt auf den zweiten Pfosten. Kroos nimmt den Ball direkt aus 16 Metern und Casillas faustet den Ball zur Seite!
68.
21:54
In den anderen Spielen fast gar nicht, aber heute bekommt Neuer mehr zu tun, als ihm lieb sein kann. Nächster Torschuss der Spanier, aber genau auf Manuel Neuer, der sicher zupackt.
67.
21:54
Xavi läuft sich super frei und legt raus auf Capdevila. Der will in den Rückraum flanken doch Mertesacker klärt souverän.
66.
21:53
Im Augenblick fällt mir nichts zum Spiel der Deutschen ein. Man kann nur hoffen, dass die Weisheit, dass Deutschland am Ende doch wieder gewinnt, sich heute auch gegen Spanien bewahrheitet. Doch danach sieht es wahrlich nicht aus.
65.
21:51
Beste Phase der Iberer! Wieder kommt der Ball auf die linke Seite. Iniesta spielt das Leder auf den zweiten Pfosten, doch der gerät ihm etws zu hoch und geht ins Toraus.
64.
21:50
Xabi Alonso mit einem hohen Freistoß in die Strafraummitte, aber Merte köpft sicher aus der Gefahrenzone.
63.
21:50
Spanien macht es wie beim Handball. Sie lassen den Ball um den 16er laufen. Dann hat Xabi Alonso eine Idee und löffelt den Ball mit Schnitt in den 16er. Ramos will zum Ball, aber auch Podolski ist da. Der Spanier geht zu Boden und der Pfiff bleibt aus. Na, war Poldi da wirklich am Mann dran? Kassai sagt nein und damit können wir gut leben.
62.
21:48
Trochowski war hier heute nicht der Schlechteste, was auch nicht heißt, dass er gut war. Doch mit Kroos kommt jetzt hoffentlich mehr Bewegung und Variation auf rechts rein.
62.
21:48
Piotr Trochowski
Auswechslung bei Deutschland: Piotr Trochowski
62.
21:47
Toni Kroos
Einwechslung bei Deutschland: Toni Kroos
61.
21:47
Jansen führt den Einwurf aus und bekommt von Özil das Ding direkt wieder. Er kommt zur Flanke. Ein Spieler verlängert und Klose nimmt aus 13 Metern das Ding einfach mal direkt. Doch er trifft nicht richtig und drischt das Leder weit übers Ziel.
60.
21:46
Ja, jetzt mal etwas Raum auf der linken Seite. Jansen überläuft Poldi und bekommt den Ball in den Lauf gespielt. Er bringt das Leder dann scharf und flach vor das Tor. Pique klärt zum Einwurf.
59.
21:45
Und nochmal Spanien! Pedro zieht auch nochmal aus 17 Metern ab, setzt die Kugel ab neben den rechten Pfosten ins Aus! Was ist jetzt los! Deutschland droht sich jetzt endgültig zu ergeben!
58.
21:45
Junge! Das war Glück!
Powerplay der Spanier Xabi Alonso bekommt das Leder gut aufgelegt und zieht einen Strich aus 23 Metern ab. Neuer pariert zur Seite und die Deutschen bekommen den Ball nicht weg. Iniesta dribbelt sich links bis an den Fünfer und legt quer. Villa verpasst um Zentimeter am langen Pfosten!
57.
21:43
Jansen schaltet sich zum ersten Mal mit nach vorne ein, doch seine Flanke wird per Kopf abgewehrt. Schweinsteiger muss da gegen Pedro zum Einwurf klären.
56.
21:42
Sieht man auch nicht oft. Trochowski bekommt ein Foul gegen sich gepfiffen, weil er höher als sein Gegner springt, sich dann aber dabei aufstützt. Er darf aber auch gerne über sich hinaus wachsen!
55.
21:42
David Villa spielt auch mit und schießt sogar auf\'s Tor! Davor ging es mal wieder schnell durchs Mittelfeld über Xavi und Iniesta. Dann kommt der Ball zu Villa und er versucht aus halblinker Position den Ball auf\'s lange Eck zu schlenzen. Der geht aber nen guten Meter vorbei
54.
21:41
Jetzt wird die DFB-Auswahl doch mal etwas mutiger. Wenn, ja wenn sie dann doch nur aber mal was daraus machen würden. Eben verspielen sie wieder kläglich einen Freistoß nach Doppelfoul an Khedira und Poldi.
54.
21:40
Es bleibt leider dabei. Die deutsche Elf gibt zu leicht die Bälle weg und das Spiel findet zurzeit nur in der deutschen Hälfte statt. Jetzt mal die Gelegenheit zum Kontern. Doch Schweinsteiger und Trochowski verschleppen das Tempo und verlieren prompt wieder den Ball. Schweini setzt nach und es gibt Freistoß für die Iberer.
52.
21:39
Eigentlich ein Zeichen für die Offensive, dass Jansen kommt. Zumindest gegen Spanien hat er ja aber auch schon 2008 stark in der Defensive gespielt. Hoffen wir mal, dass das wieder so ist.
52.
21:38
Jérôme Boateng
Auswechslung bei Deutschland: Jérôme Boateng
51.
21:37
Oh man! Soviel hat man ihn gelobt. Doch heute spielt besonders auch Schweinsteiger viel zu ungenau in die Spitze. Zum Glück gewinnt er noch Zweikämpfe.
52.
21:37
Marcell Jansen
Einwechslung bei Deutschland: Marcell Jansen
51.
21:37
Jogi wird wohl reagieren. Marcell Jansen macht sich bereit.
50.
21:36
Näher an den Mann, bitte!!! Spanien darf sich da ohne große Gegenwehr den Ball zupassen und wieder kann Alonso aus der zweiten Reihe abziehen! Knapp rechts vorbei!!!
48.
21:35
Nach Ballverlust der deutschen Mannschaft machen es sich die Spanier mal zur Abwechslung sehr einfach. Pedro wird auf rechts geschickt und geht von der Mittellinie bis zum 16er. Er dreht Mertesacker und Friedrich ein und legt in den rückraum zu Xabi Alonso. Doch der schießt weit links vorbei! Man, man, man.
48.
21:34
Man merkt, dass unsere Jungs was zeigen wollen. Aber sie sind auch nach der Pause zu nervös. Heute gibt es eine Fehlpass im Spielaufbau nach dem anderen.
47.
21:33
Da kommt das deutsche Team endlich mal nach vorne. Gleich drei Deutsche könnten am gegnerischen Sechzehner schießen. Trochowski macht das auch mal, aber sein Schuss wird geblockt.
46.
21:32
Spanien kommt über rechts mit Pedro. Doch dessen Flanke segelt über den Strafraum hinweg ins Seitenaus.
46.
21:31
Anpfiff 2. Halbzeit
Spanien eröffnet den zweiten Durchgang. Jetzt gilt es also!
46.
21:30
Die Teams sind zurück auf dem Platz!
45.
21:22
Halbzeitfazit
Zur Pause steht es im zweiten Halbfinale zwischen Deutschland und Spanien 0:0. Es ist noch ein sehr zäher Auftritt der deutschen Elf. Spanien dominiert mit viel Ballbesitz, das war auch zu erwarten. Doch dem Team von Jogi Löw unterlaufen im Spielaufbau viele Abspielfehler und so macht man die Spanier natürlich stark. Zum Glück steht das deutsche Team hinten sicher und ließ nicht viel zu. Nach vorne wurd es gegen Ende der ersten Halbzeit dann besser und so gab es auch ein paar Chancen für die deutsche Mannschaft. Es fehlt noch an Leichtigkeit. Die Spannung ist natürlich hoch, auch wenn es eher wenig Torraumszenen gab. Es wäre so wichtig gegen Spanien in Führung zu gehen! So, kurz Nervennahrung aufnehmen und dann geht\'s weiter!
45.
21:17
Ende 1. Halbzeit
45.
21:17
Es wird eine Minute nachgespielt. Pedro schnappt sich nochmal die Kugel und schießt aus rund 25 Metern nochmal auf\'s Tor. Der Ball geht aber genau auf Neuer, der sicher zupackt. Halbzeit.
45.
21:17
Das gibt es doch nicht!!! Konterchance aus dem Nichts und Klose steckt durch zu Özil. Der könnte schießen, aber er zögert etwas zu lange. Ramos läuft ihm aber auf der Strafraumgrenze in die Hacke! Doch es folgt kein Pfiff!!! Skandal!!!
45.
21:16
Xavi bringt das Leder diesmal hoch in den 16er, doch die deutsche Abwehr bringt den Ball raus. Pedro mit dem Versuch aus der Distanz, doch auch den wehrt ein deutscher Spieler ab!
45.
21:15
Mertesacker mit einem unnötigen Fehlpass in der Verteidigung und damit leitet er einen Angriff der Spanier ein, der ihnen zum Glück nur einen Eckstoß einbringt.
44.
21:14
Die Furia Roja immer wieder mit langen Seitenwechseln. Einen solchen bringt Ramos mit Außenriss als Flanke in den 16er. Merte klärt mit dem Kopf und Boateng setzt nach. Er holt einen Einwurf raus.
42.
21:13
Den Freistoß hätte es aber gar nicht geben dürfen! Ein Spanier stand vor Boatengs Rettungstat im Abseits. Naja. Xavi versucht es bei der Ausführung mit Kurzpassspiel, aber die deutsche Abwehr ist aufmerksam und klärt.
42.
21:12
Boateng holt Iniesta von den Beinen und es gibt einen Freistoß von der rechten Seite. Xavi steht bereit.
40.
21:10
Auch Spanien erlaubt sich ab und an mal Fehlpässe im Mittelfeld, doch leider schalten sie dann schneller um als unsere Jungs. Sie sind einfach noch den entscheidenden Schritt schnell in Kopf. Hoffentlich kann Löw da gleich in der Halbzeit noch einen Schalter umlegen.
39.
21:09
Jetzt läuft der Ball mal über mehrere Staionen im deutschen Mittelfeld. Endlich muss man sagen. Dann bekommt Özil halbrechts das Leder und könnte schießen, doch er geht nochmal ins Dribbling und will in den Strafraum, doch er bleibt gegen zwei Verteidiger hängen.
37.
21:07
Vorne geben sie jetzt langsam ein paar Lebenszeichen von sich. Doch hinten steht Löws Team einfach noch zu weit von den Gegenspieler weg. Man konzentriert sich zu sehr darauf, nur den Raum eng zu machen.
36.
21:07
Ja, links raus auf Poldi. Schöner Pass von Schweinsteiger, doch der Lukas stand nen halben Meter im Abseits und die Fahne ist oben.
35.
21:05
Spanien kommt mit Iniesta über links. Der zieht sofort zwei, drei Spieler auf sich und will dann den freien Mann anspielen, doch Mertesacker passt auf und klärt.
34.
21:05
Diesmal kommt der Eckball durch Trochowski, aber Casillas klärt mit den Fäusten. Man setzt aber nach und es folgt ein scharfes Ding auf Casillas Kasten. Der Keeper faustet erneut das Ding nach vorne weg. Diesmal nicht souverän, aber Deutschland kann kein Kapital daraus schlagen.
34.
21:04
So, kommt nun die Leichtigkeit wieder zurück. Khedira kombiniert sich mit Podolski durchs Mittelfeld und schickt dann Özil. Der ist links am 16er und seine Flanke wird zum Eckstoß abgeblockt.
32.
21:02
Guter Eckball! Klose schraubt sich hoch und verpasst nur knapp die Hereingabe von Özil. Danach klärt ein Spanier im Getümmel.
32.
21:02
Erster Torschuss der deutschen Elf nach 32 Minuten. Trochowski fasst sich ein Herz aus 26 Metern und Casillas kann den Ball noch zur Ecke klären! Weiter so!
32.
21:01
Wir brauchen Eier. Anders kann man es nicht sagen. Die DFB-Jungs haben einfach zuviel Respekt vor dem Europameister.
31.
21:01
Bei den Deutschen gibt es ungewohnt viele Fehlpässe. Nun passiert es dem Kapitän, doch die Spanier können daraus keinen Vorteil ziehen und leisten sich einen ihrer selteneren Ballverluste.
30.
21:00
Hat ja schon das ein oder andere Mal bei dieser WM geklappt. Alonso versucht es mit einem Weitschuss auf Neuers Tor, aber er verfehlt noch klar das Gehäuse des deutschen Schlussmanns.
29.
21:00
Özil mit einem Versuch Klose einzusetzen, doch der gerät zu lang und Miro kann dem Ball nur hinterher schauen wie er ins Toraus fliegt.
28.
20:59
Ekelhaft war das Ding von Ramos. Aber Poldi kann wohl erstmal weiterspielen.
27.
20:58
Podolski hilft mal wieder hinten aus und geht einem Ball nach und klärt. Nun steigt ihm Ramos auf den Fuß. Das war ein Foul der häßlicheren Sorte. Sofort macht sich Marcell Jansen draußen warm. Poldi muss jedenfalls behandelt werden.
26.
20:56
Spanien dominiert. Xavi fängt die Bälle in der Zentrale ab und verteilt sie sofort wieder. Ramos kommt über rechts und flankt, doch Villa wird bei seiner Direktabnahme behindert. Jungs, ihr müsst noch mehr dagegenhalten!!!
25.
20:55
Es könnte ein entscheidendes Duell in diesem Spiel werden. Immer wieder heißt es Ramos gegen Boateng. Jetzt macht es der Deutsche aber besser und gewinnt den Zweikampf souverän.
24.
20:54
Glück für die deutsche Elf, da hebt der Linienrichter die Fahne, doch das war wohl eher gleiche Höhe. Seis drum.
23.
20:54
Klose bekommt vorne mal den Ball und setzt sich gut gegen zwei Verteidiger durch, aber da stehen noch zwei und das ist dann auch für ihn mindestens einer zuviel.
22.
20:53
Spanien spielt die Ecke kurz und es folgt eine Flanke in den Sechzehner. Merte köpft raus und es folgt ein Konter der DFB-Elf, den sie aber leichtfertig vertendeln.
23.
20:53
Merte passt auf. Xavi wollte schon wieder in den 16er durchstecken, doch Mertesacker ahnt das und fängt das Leder ab.
22.
20:52
Die Spanier kommen auf den Geschmack was das Kombinieren angeht. Diesmal geht es über links und Xavi schickt Iniesta, dessen Flanke wird zur Ecke abgeblockt.
21.
20:51
Da bekommt man schon etwas Bauchschmerzen. Ähnlich wie in der Phase, als Argentinien mal drückte, stört Deutschland erst spät den Spielaufbau der Spanier.
20.
20:51
Die Spanier haben viel zu viel Platz und die Deutschen stehen zu tief. Die Iberer versuchen sich mit einem Hackentrick bis an den 16er durchzuspielen, doch Villa kann die Kugel nicht kontrollieren und die deutsche Abwehr klärt.
19.
20:50
Langer Seitenwechsel auf Ramos. Der steht wieder auf der rechten Seite gegen Boateng, versucht es diesmal aber direkt. Das misslingt. Er ballert die Kugel in die Wolken.
18.
20:49
Genau! Nun mal die Spieleröffnung durch Mertesacker. Der Ball kommt in die Zentrale und Özil versucht Podolski auf links zu schicken. Doch der Ball wird für Poldi etwas zu lang. Es fehlt noch an Sicherheit im deutschen Spiel.
17.
20:47
Man merkt schon, dass Deutschland sich anders als 2008 nicht dem Spiel der Spanier ergeben will, sondern versucht dagegen zu halten. Das macht wenigstens etwas Mut.
16.
20:46
Troche bringt den Ball mit Schnitt auf\'s Tor, doch diesmal geht Casillas energischer zu Werke. Boateng angelt sich das Leder und gibt nochmal raus zum Hamburger Mannschaftskollegen, doch dessen Flanke landet im Toraus.
15.
20:45
Es folgt der nächste Eckstoß, weil Casillas da eine Unsicherheit beim Rauslaufen zeigt.
15.
20:45
Jetzt gibt es den ersten Eckstoß für Deutschland.
14.
20:45
Es sind keine überraschenden Fakten, aber man hatte sich doch vielleicht mehr erhofft. Spanien hat deutlich mehr Ballbesitz und dominiert hier bisher das Geschehen im Mittelfeld.
14.
20:44
Xavi spielt die Ecke kurz zu Iniesta, der zurück zu Xavi prallen lässt. Dann geht der Ball zurück zu Xabi Alonso, der legt wieder rechts raus zu Iniesta. Der kann völlig frei flanken und findet den Kopf von Puyol. Der Ball geht ganz knapp über den Kasten von Neuer. Durchatmen und jetzt selber mal den Weg nach vorne suchen!
13.
20:43
Ramos im Duell mit Boateng an der Eckfahne. Boateng macht das eigentlich gut, aber Ramos kann trotzdem den ersten Eckball rausholen.
12.
20:42
Deutschland kann sich jetzt mehr befreien. So langsam qualmen die Socken auch wieder von der steigenden Laufbereitschaft. Weiter so!
11.
20:42
Iniesta dribbelt sich mal durchs Mittelfeld und will dann im Strafraum Villa einsetzen. Friedrich geht dazwischen! Puh, so kennen wir den Arne bei diesem Turnier!
10.
20:40
Troche setzt da super nach und erobert im Mittelfeld den Ball zurück. Sofort wird schnell umgeschaltet und der Steilpass auf Özil gespielt. Der stand aber knapp im Abseits. Schade!
10.
20:40
Schweinsteiger mit einem langen Ball in die Spitze. Klose beißt sich fest und nimmt Busquets sogar noch das Leder fast ab. Doch der Spanier klärt zum Keeper. Wieder setzt Klose nach und erwischt fast den Ball im Fünfer. Toller Einsatz.
8.
20:38
Doch auch er strahlt noch nicht die Sicherheit der letzten Partien aus. Deutschland verliert noch zu leicht den Ball im Spielaufbau.
7.
20:37
Schweinsteiger behauptet in der Zentrale gegen drei Spanier den Ball und weicht auf die rechte Seite raus, doch sein Flanke in den 16er kommt nicht bei Klose an. Das ist noch sehr zaghaft.
6.
20:37
Hui!!! Dickes Ding für Villa! Nach tollem Pass von Pedro in die Gasse kommt Villa an Friedrich vorbei und scheitert aus kurzer Distanz an Neuer!!! Puh!!!
6.
20:36
Spanien mit viel Ballbesitz. Sie versuchen es über die linke Seite, doch Lahm macht da alles dicht und klärt!
5.
20:35
Spanien scheint sich gut vorbereitet zu haben. Sie pressen früh und scheinen die jungen Deutschen verunsichern zu wollen.
4.
20:34
So, nun bekommen die Akteure auf dem Rasen Besuch von einem Fan, der einfach mal auf den Platz rennt. Das Spiel ist kurz unterbrochen, doch es kann sofort weitergehen.
3.
20:33
Man merkt aber, dass wir es anders als gegen Argentien heute mit Bedacht angehen lassen. Hoffentlich ist das jetzt nicht der zu große Respekt vor den Spaniern.
2.
20:32
Der Biss der letzten Spiele und wenig Raum für Spanien. Das dürften wohl wirklich das Mittel zum Zweck sein.
2.
20:31
Also Herr Kollege, ruhiger Beginn. Die deutschen machen sofort die Räume im Mittelfeld eng. Ist das der Schlüssel zum Erfolg?
1.
20:30
Krake hin oder her. Heute wird spanisch gegessen! Guten Appetit Jungs!
1.
20:30
Spielbeginn Auf geht\'s!
20:30
Die deutsche Mannschaft wird anstoßen.
20:28
So, der obligatorische Handshake ist erfolgt. Jetzt noch schnell die Seitenwahl.
20:27
Bei den Spaniern verzieht niemand die Mundwinkel...das ligt daran, dass sie keinen Text haben. Alle sind hochkonzentriert.
20:25
Jetzt erklingen die Hymnen. Hand auf die Brust und Gänsehaut tanken. Noch sehen die Jungs alle ruhig und gelassen aus.
20:25
Nun geht es raus auf den Rasen....die deutsche Elf heute wieder in den weissen Trikots. Spanien spielt in roten Jerseys.
20:14
Die Partie im Moses Mabhida Stadion wird übrigens von Viktor Kassai aus Ungarn geleitet werden. Ihm stehen an den Linien Gabor Eros und Tibor Vamos zur Seite. Natürlich wird auch heute wieder die Leistung des Gespanns mit Argus Augen betrachtet.
19:54
Bei den Spaniern ging ein wenig das Bangen los. Doch entgegen einiger Befürchtungen kann Cesc Fabregas heute auflaufen, sitzt aber zunächst auf der Bank, wie auch Fernando Torres. Für ihn rückt Pedro in die Startelf. Bei Deutschland sind alle Spieler außer dem gelbgesperrten Müller an Bord. Trochowski wird den deutschen Shooting-Star auf der rechten Seite vertreten.
19:52
Neben dem Mannschaftsabschneiden ist es heute auch das Duell um einige andere Titel. So duellieren sich Klose und Villa in Sachen Torjägerkanone und ein Spieler wie Schweinsteiger tritt gegen die spanische Mittelfeldachse Xavi / Iniesta um den Titel des besten Spielers des Turniers an. Sollte Klose heute aber treffen, würde ihm was gelingen, von dem Villa noch träumen darf. Dann nämlich hätte Klose den Brasilianer Ronaldo eingeholt in der Liste der ewigen WM-Torjäger und damit den von Gerd Müller an Ronaldo verlorenen Titel wieder zurück nach Deutschland geholt.
19:51
Weil man es ja scheinbar nicht nur auf dem Platz lösen kann, braucht die Nation dieser Tage nun wieder vermehrt den Aberglaube. So prophezeit der bekannte Tintenfisch „Paul“ heute einen Sieg für Spanien. Doch keine Panik. 2008 tippte Paul im Endspiel auf Deutschland und lag damit falsch. Bei Spanien-Spielen scheint er also auch mal falsch zu liegen.
19:50
Bei aller Euphorie entgleiste vor dem heutigen Halbfinale nun langsam auch die Welle an Pressemitteilungen. Soll Ballack nach der WM bleiben oder nicht? Schweinsteiger wird in Südafrika als neuer „Führer“ verunglimpflicht und auch sonst dreht sich alles nur um Thomas Müller. Lediglich Lahms Äußerung vor dem Halbfinale, dass er gerne Kapitän über die WM hinaus bleiben möchte, wirkt da noch normal. Doch ist sie, wie Teammanger Bierhoff bereits kritisierte, wohl auch zum falschen Zeitpunkt gefallen.
19:50
Es ist schon beeindruckend. England mit der höchsten Niederlage der englischen WM-Geschichte heimgeschickt und bei Argentinien immerhin die alte Bestmarke eingestellt. Wer sich jetzt aber Hoffnung macht, dass man auch gegen Spanien den Rekord einstellen könnte, sollte sich nicht zu sehr aus dem Fenster lehnen. Denn die Spanien kassierten 1950 schon einmal ein 1:6 gegen Brasilien. Das dürfte man heute hier bei allem Optimismus aber wohl nicht sehen.
19:49
Die DFB-Jungs zeichneten sich bei dieser WM in allen Bereichen aus. Hinten nur zwei Gegentore kassiert und vorne bereits dreizehn Treffer erzielt. In Punkto Abwehrarbeit stehen da die Spanier in Nichts nach. Man kassierte ebenfalls nur zwei Gegentore, konnte vorne im Vergleich aber nur sechsmal zuschlagen. Im Sturm ist man zudem besonders von David Villa abhängig. Denn Fernando Torres wirkt eher außer Form und so machte Villa bisher fünf der sechs Tore. Doch 2008 war es Torres, der zum entscheidenden 1:0 gegen Deutschland bei der EM traf.
19:48
Schon vor zwei Jahren bei der Europameisterschaft standen sich Deutschland und Spanien gegenüber. Damals im Finale. Wie es endete, dürfte allgemein bekannt sein. Eine spielerisch eher mittelmäßige deutsche Elf unterlag einem toll aufgelegten spanischen Team. Doch heute dürften die Vorzeichen ausgeglichener sein. Für die DFB-Elf spricht neben der aktuellen Form auch die bisherige WM-Bilanz. In drei Begegnungen konnte Deutschland zweimal mit 2:1 gewinnen. Beim letzten Aufeinandertreffen 1994 trennte man sich in der Gruppenphase dann 1:1.
19:47
Auch ohne den Finaleinzug muss man vor der jungen deutschen Mannschaft schon jetzt den Hut ziehen und Bundestrainer Jogi Löw gegenüber nun endgültig einräumen, dass er entgegen der vielen Kritik vor der Weltmeisterschaft alles richtig gemacht zu haben scheint. Das sieht nun mittlerweile auch ganz Fußballdeutschland so, doch noch zögert Löw mit seiner Vertragsverlängerung und konzentriert sich erstmal nur voll auf das Spiel gegen Spanien.
19:46
Hallo! Nachdem gestern bereits die Niederlande das Finale erreicht hat, wird nun zwischen Deutschland und Spanien der zweite Finalist gesucht! Sollte Deutschland gewinnen, wäre es eine Neuauflage des Endspiels von 1974. Sollte Spanien gewinnen, wäre das Finale ein Novum. Ohnehin haben die Niederlande und Spanien noch nie bei einer Weltmeisterschaft gegeneinander gespielt.
Wenn am Mittwochabend das Land stillstehen wird, sind wir natürlich für alle da, die keine Bilder sehen können. Ab ca 20:00 Uhr geht\'s los!
Ohne Thomas Müller, aber voller Selbstvertrauen nach den jüngsten Siegen wird die deutsche Elf in das WM-Halbfinale gegen Spanien gehen. Das Ziel ist klar: Das Finale!
Weiterlesen