Anzeige

Liveticker

90
November
Zuschauer11.200
Schiedsrichter
49
60
60
61
61
64
74
44
48
88
46
46
46
63
63
78
85

Torschützen

90
21:00
Einen schönen Abend aus Budapest!
90
20:58
Fazit:
Österreich gewinnt auch die letzte Partie dieser langen Länderspielsaison. Leicht haben es die Ungarn ihnen aber trotz großer Feldüberlegenheit nicht gemacht. Vor allem gegen Ende der Partie trauten sich die Hausherren immer mehr zu und sorgten so für Stimmung im nigelnagelneuen Ferenc Puskás Stadion. Für die rot-weiß-roten U21-Kicker geht es nun in die wohlverdiente Winterpause. Ende März geht es dann weiter mit einem wahren Schmankerl, wenn es heißt Deutschland gegen Österreich.
90
20:51
Spielende
90
20:50
Österreich kesselt Ungarn ein. Danso probiert es von weit draußen, kann seinen Schuss allerdings nicht richtig kontrollieren.
90
20:48
Es werden drei Minuten nachgespielt!
90
20:48
Arase holt noch einmal einen Freistoß für die ÖFB-Auswahl heraus, was einiges an Zeit bringt.
88
20:45
Marco Friedl
Gelbe Karte für Marco Friedl (Österreich)
Friedl sieht für ein Foul an Palincsar zurecht gelb.
87
20:45
Wieder Ecke für Ungarn, wieder kommt nichts dabei raus.
85
20:43
Julian Gölles
Einwechslung bei Österreich: Julian Gölles
85
20:43
Alexandar Borković
Auswechslung bei Österreich: Alexandar Borković
84
20:41
Die nächste Ecke für die Ungarn! Geht da etwa noch was für die Hausherren? Nein, vorerst nicht...
82
20:39
Es gibt noch einmal Eckball für Ungarn, die allerdings nichts einbringt.
80
20:38
Borković muss am Spielfeld behandelt werden. Noch ist fraglich, ob er weitermachen kann...
78
20:38
Emanuel Aiwu
Einwechslung bei Österreich: Emanuel Aiwu
78
20:37
Lukas Malicsek
Auswechslung bei Österreich: Lukas Malicsek
77
20:36
Grüll zieht allein vors Tor, verlädt einen Verteider, scheitert dann aber am ungarischen Schlussmann.
76
20:34
Sabitzer kommt nach einem Seitenwechsel vorm Tor zum Schuss, trifft allerdings nur das Außennetz.
74
20:33
Norbert Kundrák
Einwechslung bei Ungarn: Norbert Kundrák
74
20:32
Máté Szabó
Auswechslung bei Ungarn: Máté Szabó
74
20:32
Arase kommt frei zum Schuss, der aber zu zentral ausfällt.
72
20:31
Die Ungarn sind sichtlich bemüht, finden aber kaum Mittel, sich aus dem Würgegriff der Österreicher zu befreien.
69
20:27
Österreich setzt sich fest im Strafraum der Ungarn. Diesmal stellt Dansos Schuss für Demjén kein Problem dar!
66
20:24
Schäfer probiert, direkt eine Ecke zu verwandelt und scheitern nur knapp!
63
20:23
Kelvin Arase
Einwechslung bei Österreich: Kelvin Arase
63
20:23
Christoph Halper
Auswechslung bei Österreich: Christoph Halper
61
20:22
András Schäfer
Einwechslung bei Ungarn: András Schäfer
61
20:22
Bence Szabó
Auswechslung bei Ungarn: Bence Szabó
61
20:21
Martin Majnovics
Einwechslung bei Ungarn: Martin Majnovics
61
20:21
Zsombor Nagy
Auswechslung bei Ungarn: Zsombor Nagy
60
20:21
Márk Kovácsréti
Einwechslung bei Ungarn: Márk Kovácsréti
63
20:21
Lukas Fadinger
Einwechslung bei Österreich: Lukas Fadinger
63
20:21
Alexander Schmidt
Auswechslung bei Österreich: Alexander Schmidt
60
20:20
Bence Banó-Szabó
Auswechslung bei Ungarn: Bence Banó-Szabó
60
20:20
Bence Bíró
Einwechslung bei Ungarn: Bence Bíró
60
20:19
Bence Gergényi
Auswechslung bei Ungarn: Bence Gergényi
59
20:17
Österreich ist wie in Hälfte eins die überlegene Mannschaft und drängt aufs zweite Tor. Eine gute halbe Stunde bleibt den ÖFB-Kickern dafür noch.
56
20:13
Die anschließende Ecke bringt nichts ein.
55
20:13
Nagy reißt Halper zurück und verschafft den Österreichern somit eine gute Freistoßmöglichkeit. Friedls Freistoß kommt flach und mit Effet, doch Demjén ist einmal mehr zur Stelle.
54
20:11
Sabitzer spielt gut auf für Halper, doch dessen Schuss geht weit über das Tor der Gastgeber.
53
20:11
Giuliani muss erstmals eingreifen, wirklich brenzlig wurde es allerdings nicht.
51
20:09
Halper kann ein Zuspiel von weit hinten nicht mehr unter Kontrolle bringen und er Ball landet im Tourout.
49
20:07
Bence Banó-Szabó
Gelbe Karte für Bence Banó-Szabó (Ungarn)
Für ein taktisches Foul an Grüll gibt es nun auch auf der anderen Seite gelb.
48
20:06
Dario Maresić
Gelbe Karte für Dario Maresić (Österreich)
Maresić sieht nach einem rüden Foul an Szöke gelb.
48
20:05
Der Ball geht hin und her, ohne dass eine der beiden Mannschaften zwingende Aktionen setzen kann.
46
20:05
Thomas Sabitzer
Einwechslung bei Österreich: Thomas Sabitzer
46
20:04
Valentino Müller
Auswechslung bei Österreich: Valentino Müller
46
20:04
Marco Friedl
Einwechslung bei Österreich: Marco Friedl
46
20:04
Leonardo Lukačević
Auswechslung bei Österreich: Leonardo Lukačević
46
20:03
Christopher Giuliani
Einwechslung bei Österreich: Christopher Giuliani
46
20:03
Ammar Helac
Auswechslung bei Österreich: Ammar Helac
46
20:02
Anpfiff 2. Halbzeit
45
19:51
Halbzeitfazit:
Trotz drückender Überlegenheit Österreichs ist es den Ungarn beinahe gelungen, das 0:0 in die Halbzeitpause zu retten. Aber eben nur beinahe! Die rot-weiß-rote U21-Auswahl war von Beginn an drückend überlegen, während es den Ungarn nur zwei, drei Mal gelang, vor das Tor der Gäste zu kommen. Vor allem gegen Ende der ersten Hälfte gab es so gut wie keine Entlastungsangriffe mehr und so belohnten sich die Burschen von Werner Gregoritsch doch noch selbst mit dem späten Führungstreffer. So kann es weitergehen!
45
19:47
Ende 1. Halbzeit
44
19:45
Kevin Danso
Tooor für Österreich, 0:1 durch Kevin Danso
Da ist die hochverdiente Führung! Lovrič schlängt per Ecke eine Flanke in den Fünfer, wo sich Kevin Danso gut durchsetzt und den Ball ins Tor köpft.
43
19:44
Marco Grüll mit einem sehr gut Kopfball, doch Patrik Demjén ist zur Stelle. Ecke!
42
19:43
Ein ums andere Mal drängt das ÖFB-Team in den Strafraum der Ungarn, Zählbares war bislang allerdings noch nichts dabei. Wie lange geht das für die Gastgeber noch gut?
39
19:40
Lovrič probiert's aus der Distanz, sein Versuch misslingt allerdings gänzlich.
37
19:38
Grüll kommt nach einem weiten Ball im Strafraum zum Ball, doch Varjas kann gerade noch so klären!
35
19:37
Lovrič scheitert nach einem guten Zuspiel von Schmidt wieder einmal am überragenden Gastgeber-Goalie Demjén.
33
19:35
Glück für Österreich, da die Ungarn eine Unachtsamkeit der Gäste nicht nutzen für sich nützen können.
32
19:34
Schmidt kommt einmal mehr im ungarischen Stafraum an den Ball, kann diesen mit dem Kopf aber nicht behaupten.
31
19:32
Christoph Halper zieht über rechts in den Strafraum, wo er von Tóth entscheidet gestört wird - für einen Elferpfiff reicht's jedoch nicht.
30
19:31
Eine halbe Stunde ist bereits gespielt, noch steht ein torloses Remis zu Buche.
28
19:29
Lovričs Hereingabe landet irgendwie bei Lukačević, dessen Schuss ins Seitenout geblockt wird.
27
19:28
Die ÖFB-Auswahl drängt auf das erste Tor und erzwingt die nächste Ecke.
24
19:26
Foul von Bence Szabó an Lovrič, wodurch die Österreicher erneut nah vors Tor der Ungarn kommen.
23
19:24
Österreich hat eindeutig die Kontrolle über das Spiel übernommen, doch Ungarn ist wachsam und lauert auf Konter.
20
19:21
Einmal mehr kommt Schmidt gefährlich vors gegnerische Tor, doch Demjén ist gerade noch zur Stelle.
18
19:20
Müller kommt zu spät gegen Szöke, was zu einer guten Freistoßgelegenheit führt. Banó-Szabós Schuss fällt dann aber etwas zu schwach aus.
16
19:18
Erste Ecke für Österreich durch Lovrič, die letztlich aber nicht gefährlich wird.
15
19:17
Lovrič bringt eine Flanke per Freistoß von weit außen ins Zentrum, findet dort allerdings keinen Abnehmer.
14
19:16
Sandi Lovrič versucht Demjén im Tor der Hausherren beim Abspiel zu stören, was ihm beinahe auch gelingt.
11
19:13
Wieder setzt sich Schmidt in Szene! Diesmal zappelt der Ball im Netz, doch der WAC-Stürmer steht beim Zuspiel im Abseits.
10
19:12
Ein riesen Chance für Österreich! Grüll kommt am linken Eck des Sechzehners an den Ball und legt perfekt für Schmidt im Zentrum auf, dessen Kopfball geht allerdings deutlich neben das Tor der Ungarn.
7
19:08
Marco Grüll startet etwas zu früh und steht im Abseits.
5
19:07
Máté Szabó kommt nach einem guten Zuspiel im Strafraum zum Abschluss, ÖFB-Goalie Helac macht aber das Ecke früh genug zu und kann die Chance vereiteln.
3
19:04
Freistoß für Österreich, der über Umwege zum ersten Torabstoß für Ungarn führt.
2
19:03
Noch ist keines der beidem Teams feldüberlegen, abtasten ist vorerst angesagt.
1
19:02
Spielbeginn
19:02
Los geht's!
19:01
Österreich spielt in schwarz-weißen Dressen von rechts nach links.
18:42
Die Mannschaften stehen bereit und werden jeden Augenblick das Spielfeld betreten.
17:27
In Budapest hat es vor Spielbeginn um die zehn Grad.
17:27
Gespielt wird in der 67.000 Zuschauer fassenden Puskas Arena, die erst am Freitag mit einer 1:2-Testniederlage des A-Teams gegen Uruguay eingeweiht wurde und in der im kommenden Sommer EM-Spiele ausgetragen werden.
17:27
Nach der EM-Quali vergangenen Freitag kann beziehungsweise möchte der U-21-Teamchef heute nicht auf Wöber, Raguž, Baumgartner, Schmid sowie Schmidt zurückgreifen. „Dafür bekommen andere die Chance, sich zu zeigen“, meinte er vor der Partie und nominierte lediglich Lukas Fadinger vom SV Lafnitz nach.
17:27
„Das Jahr 2019 war natürlich ein Highlight. Die EM war für uns alle eine ganz besondere Sache. Spieler und Betreuerteam waren drei Wochen zusammen und es ist alles sehr harmonisch, fokussiert und positiv verlaufen. Ich glaube auch, dass die Spieler aus dem aktuellen Kader, die bereits bei der EM dabei waren, dadurch so eine Siegermentalität mitgenommen haben, die man jetzt im Herbst gesehen hat“, zog Coach Gregoritsch eine äußerst positive Jahresbilanz.
15:28
Herzlich willkommen zum freundschaftlichen U21-Länderspiel zwischen Ungarn und Österreich

Den Abschluss der diesjährigen U21-Länderspielsaison bildet das Freundschaftsspiel zwischen Ungarn und Österreich. Nach einer sehr ereignisreichen Spielzeit und den jüngsten Topleistungen im Herbst (vier Siege in fünf EM-Quali-Partien) strotzen die Rot-weiß-roten nur so vor Selbstvertrauen. Erst letzte Woche fegte das Team von Werner Gregoritsch Kosovos Auswahl mit 4:0 vom Platz. Die Tore von Friedl, Lovrič und Raguž machten damit den Ausrutscher gegen England im Oktober so gut wie vergessen.

Ganz anders ist die Situation bei unseren Nachbarn aus Ungarn. Der letzte Sieg des U21-Teams liegt bereits knapp anderthalb Jahre zurück, in den diesjährigen fünf Freundschaftsspielen gelangen überhaupt nur zwei Treffer. Zudem konnte Österreich seit 2011 alle (fünf) Aufeinandertreffen in dieser Altersklasse für sich entscheiden und gilt auch heute eindeutig als Favorit. Die Vorzeichen könnten nicht besser sein, doch wird es der ÖFB-Auswahl am Ende auch gelingen, seiner Rolle gerecht zu werden?
Anzeige