powered by powered by N-TV
Heute Live
sport.de - powered by powered by N-TV

Liveticker

31. Spieltag
ZuschauerUnter Ausschluss der Öffentlichkeit.
Schiedsrichter
Assistent 1
40
90
61
78
82
57
79
90
18
41
48
67
70
72
90
90
19:29
Fazit:
Manchester United dreht die Partie und gewinnt mit 3:1 bei Tottenham Hotspur. Die Red Devils kamen mit viel Schwung aus der Kabine, drückten von Beginn der zweiten Halbzeit an mächtig aufs Gas und kamen früh zum verdienten Ausgleich. Nach und nach entwickelte sich die Partie dann zu einem intensiven Schlagabtausch, bei dem sich keiner länger als nötig im Mittelfeld aufhielt. United hatte die insgesamt klareren Chancen und ging schließlich verdient in Führung. Die Spurs starteten zwar noch eine Schlussoffensive, kamen aber nicht mehr zu den ganz zwingenden Chancen, ehe Greenwood den Deckel in der Nachspielzeit draufmachte. Manchester festigt damit Platz zwei, während die Lilywhites einen weiteren Rückschlag im Kampf um die Königsklasse hinnehmen müssen.
90
19:26
Spielende
90
19:25
Mason Greenwood
Tooor für Manchester United, 1:3 durch Mason Greenwood
In der sechsten Minute der Nachspielzeit macht United den Haken an die Partie. Pogba ist nicht vom Ball zu trennen, zieht vier Gegenspieler auf sich und legt dann im perfekten Moment auf Greenwood quer. Der lässt Reguilón aussteigen und hämmert das Leder dann aus elf Metern mit einem strammen Rechtsschuss ins kurze Eck. Lloris hat die Hand noch dran, kann den Gewaltschuss aber nicht mehr entscheidend abwehren.
90
19:22
Die Red Devils lassen die Uhr für sich arbeiten und ziehen immer wieder zum linken Toreck. Tottenham hat Mühe, überhaupt in Ballbesitz zu kommen. Mehr als die Hälfte der Nachspielzeit ist bereits um.
90
19:21
Moussa Sissoko
Gelbe Karte für Moussa Sissoko (Tottenham Hotspur)
Sissoko bedrängt Fred und will den Ball schnell erobern. Dabei geht er aber etwas zu ungestüm vor und tritt seinen Gegenspieler von hinten um. Die Gelbe Karte ist vertretbar.
90
19:21
Sage und schreibe sechs Minuten beträgt der Nachschlag, was doch eine kleine Überraschung ist. Nennenswerte Checks, Behandlungspausen oder Spielunterbrechungen gab es nämlich nicht. Die Londoner schöpfen ob der zusätzlichen Zeit jedenfalls neue Hoffnung.
90
19:20
Offizielle Nachspielzeit (Minuten): 6
90
19:19
Ole Gunnar Solskjær weist sein Team an, hinten dicht zu machen und die Führung über die Zeit zu bringen. Spielmacher Fernandes weicht zu diesem Zweck auch in Form von Matić einem weiteren Defensivspieler.
90
19:19
Nemanja Matić
Einwechslung bei Manchester United: Nemanja Matić
90
19:19
Bruno Fernandes
Auswechslung bei Manchester United: Bruno Fernandes
88
19:18
Tottenham rennt weiter an. Dieses Mal packt aber Henderson bei einer scharfen Flanke aus dem linken Halbfeld beherzt zu und kann das Leder sicher aus der Luft pflücken, ehe der eingewechselte Bale an den Ball kommt.
85
19:15
Fred blockt einen Bale-Schuss zur Ecke, die dann nichts weiter einbringt. Die Schlussphase hat es noch einmal in sich.
84
19:15
Latte für Tottenham! Und bei der anschließenden Ecke erzielen die Lilywhites beinahe den Ausgleich! Pogba macht das Leder mit dem Hinterkopf heiß. Sissoko könnte einköpfen, was auch Cavani registriert, der sich deswegen einschaltet und selbst zum Kopfball aufs eigene Tor ansetzt. Er bekommt es irgendwie noch hin, aus vier Metern das Leder an die rettende Latte zu setzen. Was für eine Szene!
83
19:13
Aurier bekommt auf dem rechten Flügel das Leder und sucht Kane am zweiten Pfosten. Lindelöf ist dazwischen und knallt die Kugel kompromisslos ins Aus.
82
19:12
José Mourinho wirft jetzt Gareth Bale in die Partie. Die Londoner müssen gegen starke Red Devils zwingend ins Risiko gehen. Andernfalls würde der Rückstand auf Platz vier auf sechs Punkte anwachsen.
82
19:11
Gareth Bale
Einwechslung bei Tottenham Hotspur: Gareth Bale
82
19:11
Lucas
Auswechslung bei Tottenham Hotspur: Lucas
79
19:08
Edinson Cavani
Tooor für Manchester United, 1:2 durch Edinson Cavani
United dreht das Spiel und erhöht auf 2:1 und dieses Mal zählt das Tor von Cavani, der bei einer Zuckerflanke vom Strafraumeck aus von Greenwood perfekt einläuft und sich gut fünf Meter vor dem Tor der Londoner in den Kopfball hineinwirft. Er erwischt das Zuspiel perfekt und netzt rechts oben im Kasten vorbei am chancenlosen Lloris ein.
78
19:08
Tanguy NDombèlé ist platt. Érik Lamela übernimmt bei den Lilywhites, denen dieser eine Punkt in Hinblick auf den angestrebten Champions-League-Startplatz definitiv zu wenig ist.
78
19:07
Érik Lamela
Einwechslung bei Tottenham Hotspur: Érik Lamela
78
19:07
Tanguy NDombèlé
Auswechslung bei Tottenham Hotspur: Tanguy NDombèlé
76
19:04
Die Schlussviertelstunde bricht in einer extrem spannenden, temporeichen und sehenswerten zweiten Halbzeit an. Insgesamt macht Manchester United weiterhin das Spiel, aus dem allerdings zunehmend ein offener Schlagabtausch geworden ist. Beide Mannschaften wollen den Sieg.
74
19:04
Der eingewechselte Greenwood wird am Strafraum nicht attackiert und nimmt aus 18 Metern einfach mal Maß aufs kurze Eck. Das Leder geht denkbar knapp am Pfosten vorbei ans Außennetz. Lloris wäre aber wohl zur Stelle gewesen.
73
19:02
Son steckt für Kane durch, der Wan-Bissaka mit einer Körpertäuschung aussteigen lässt und aus spitzem Winkel frech einen Rechtsschuss aufs Torwarteck entfesselt. Henderson riecht den Braten allerdings und kann per Fuß abwehren.
72
19:01
Der heute extrem blasse Rashford hat jetzt Feierabend. Greenwood übernimmt.
72
19:01
Mason Greenwood
Einwechslung bei Manchester United: Mason Greenwood
72
19:01
Marcus Rashford
Auswechslung bei Manchester United: Marcus Rashford
70
18:59
Harry Maguire
Gelbe Karte für Harry Maguire (Manchester United)
Dieses Mal ist es Maguire, der im Duell mit Namensvetter Kane den Kürzeren zieht. Der Goalgetter der Spurs ist nach einer Körpertäuschung durch, weshalb Maguire kurzerhand die Umklammerung von hinten auspackt. Klares taktisches Foul - klare Gelbe Karte.
67
18:56
Luke Shaw
Gelbe Karte für Luke Shaw (Manchester United)
Tottenham kontert über Lucas, was Shaw mit einem taktischen Foul unterbindet. Dafür sieht er die verdiente Gelbe Karte.
66
18:56
Fernandes bringt eine Ecke von rechts scharf ins Zentrum, wo Shaw zum Kopfball hochspringt, das Leder aber unglücklich mit dem Genick trifft, sodass aus dieser vielversprechenden Situation keine Gefahr entbrennt.
63
18:53
Glanzparade Lloris! Bruno Fernandes wird nicht attackiert und entfesselt aus 19 Metern einen Gewaltschuss aufs rechte untere Eck. Der Ball setzt auf, aber Hugo Lloris bekommt irgendwie noch die Hand dazwischen und kann zur Ecke klären. Was für eine Wahnsinnstat des Schlussmanns der Lilywhites!
61
18:52
Nach richtig starker erster Halbzeit war zuletzt von Lo Celso kaum noch etwas zu sehen. Mourinho zieht deswegen seine erste Wechseloption und bringt Sissoko.
61
18:51
Moussa Sissoko
Einwechslung bei Tottenham Hotspur: Moussa Sissoko
61
18:51
Giovani Lo Celso
Auswechslung bei Tottenham Hotspur: Giovani Lo Celso
60
18:50
Großchance Tottenham! Aurier setzt sich im gegnerischen Strafraum gegen zwei Gegenspieler durch und legt dann quer auf Son, der nur noch Wan-Bissaka vor sich hat. Nur das lange Eck ist offen, das Henderson zustellt, weshalb Schlitzohr Son das Leder durch die Beine von Wan-Bissaka aufs kurze Eck schießt. Henderson streckt sich und kann gerade noch den Einschlag verhindern.
59
18:49
Die Red Devils haben jetzt Blut geleckt. Der nächste Angriff rollt über Pogba, der in den Sechzehner eindringt und dann auf rechts quer auf Fernandes legt. Der Ball kommt etwas zu sehr in dessen Rücken, weshalb er auf Pogba zurücklegt. Der vermutet einen Spieler in seinem Rücken und lässt die Kugel passieren, wo die Spurs-Abwehr aber klären kann.
57
18:46
Fred
Tooor für Manchester United, 1:1 durch Fred
United drückt massiv aufs Gaspedal und kommt mit der Brechstange zum 1:1-Ausgleich. Fred spielt einen Zuckerpass auf Cavani, der eigentlich schon das 1:0 machen muss, aus sechs Metern mit seinem Linksschuss aber an einem bärenstarken Reflex von Lloris scheitert. Der Keeper kann aus nächster Nähe aber den harten Schuss nur abtropfen lassen. Passgeber Fred ist mitgelaufen, schaltet am schnellsten und jagt den Nachschuss aus sieben Metern kompromisslos ins leere Tor. Alles ist wieder offen.
55
18:45
Manchester United kommt mit viel Schwung aus der Kabine und geht nun immer mehr ins Risiko bei den Angriffen über die Flügel. Nach einem Angriff über links landet der Pogba-Diagonalball bei Fred, der für McTominay auflegt. Aus 19 Metern zieht dieser einfach mal ab. Lloris kann den strammen Rechtsschuss aufs rechte Eck aber stark zur Seite abwehren.
52
18:42
Das Spiel bleibt recht ruppig. Nach Zweikampf zwischen Bruno Fernandes und Pierre-Emile Højbjerg bleibt Letztgenannter liegen und muss behandelt werden. Nach einer Weile kommt dann aber die Entwarnung: Der ehemalige Bayern-Spieler kann weitermachen.
49
18:39
Ein Diagonalball aus dem linken Halbfeld landet kurz vor der Grundlinie am zweiten Pfosten bei Wan-Bissaka, der das Leder mit vollen Risiko volley nimmt. Der Schuss rauscht aus spitzem Winkel aufs kurze Eck, wo Lloris den Einschlag mit einer Faustabwehr verhindern kann.
48
18:38
Fred
Gelbe Karte für Fred (Manchester United)
Fred kommt gegen Aurier deutlich zu spät, erwischt seinen Gegenspieler mit der Grätsche allerdings eigentlich nicht so wirklich. Dennoch geht Aurier zu Boden und Fred sieht Gelb.
46
18:35
Beide Mannschaften kehren unverändert aufs Feld zurück. Weiter geht's im Tottenham Hotspur Stadium.
46
18:34
Anpfiff 2. Halbzeit
45
18:22
Halbzeitfazit:
Mit einer 1:0-Führung geht Tottenham gegen Manchester United in die Pause. Beide Teams gingen mit viel Respekt für den Gegner in die Partie, was sich vor allem darin widerspiegelte, dass keiner wirklich viel riskieren wollte und der beidseitige Fokus auf der Aufrechterhaltung der defensiven Grundordnung lag. Trotz hohem Tempo war das Spiel deshalb immer mal wieder etwas zäh, ehe die Red Devils aus dem Nichts in Führung gingen. Nach langem VAR-Check wurde der Treffer aber wegen eines Foulspiels von McTominay aberkannt, der nach inzwischen zwei harten Fouls kurz vor dem Platzverweis steht. Kurz nach Fortsetzung der Partie übernahmen dafür dann die Lilywhites mit einem geradezu brillanten Spielzug die Führung. Die Partie ist aber selbstredend noch komplett offen.
45
18:19
Ende 1. Halbzeit
45
18:18
Bruno Fernandes bekommt die Kugel irgendwie noch zu Pogba durch, der im Strafraum gemeinsam mit Fred das Spielgerät behaupten und zu Fernandes zurückgeben kann. Dessen hohe Flanke von der Grundlinie ist am zweiten Pfosten aber einen halben Meter zu weit für Cavani.
45
18:16
Wegen des langen VAR-Checks gibt es jetzt noch drei Minuten op top.
45
18:16
Offizielle Nachspielzeit (Minuten): 3
42
18:12
Edinson Cavani
Gelbe Karte für Edinson Cavani (Manchester United)
Cavani, der immer noch nicht verdaut hat, dass ihm das Tor aberkannt wurde, brennen nun beinahe die Sicherungen durch. Nach einem Schubser, bei dem Rodon für seinen Geschmack zu theatralisch zu Boden geht, knöpft er sich den Spurs-Spieler hart an der Grenze zu einer Tätlichkeit vor. Die Gelbe Karte ist dennoch die angemessene und richtige Entscheidung von Schiri Chris Kavanagh, der die bisweilen hitzige Partie stark leitet.
40
18:10
Heung-min Son
Tooor für Tottenham Hotspur, 1:0 durch Heung-min Son
Dafür fällt jetzt das 1:0 für die Spurs und es ist ein geradezu brillanter Spielzug aus dem Bilderbuch. Kane lässt sich im Zentrum fallen und verteilt das Leder mit einem einzigen Kontakt perfekt in den Lauf von Lucas, der aus elf Metern selbst schießen könnte, aber das Auge für den besser postierten Son hat. Er legt quer und aus fünf Metern muss Son nur noch im leeren Tor einschieben, worum er sich natürlich nicht zweimal bitten lässt.
39
18:10
Son macht einen weiten Ball in die Tiefe fest und wartet auf Kane. Nach dem Steckpass lässt der Angreifer Wan-Bissaka stehen und schiebt die Kugel dann nah am Tor quer auf die andere Seite, wo allerdings niemand steht. Kommt Lucas hier schneller nach, hätte er mühelos zur Führung einschieben können.
37
18:08
Fassungslose Gesichter bei Manchester United, aber die Entscheidung ist richtig. Mit dem Spielstand von 0:0 geht es jetzt weiter.
36
18:07
Nachdem der VAR sich über zwei Minuten lang kein Urteil zu bilden vermag, wird nun Schiedsrichter Chris Kavanagh zur Seitenlinie zitiert, um sich die Aktion von McTominay noch einmal anzuschauen. Er entscheidet sich nach kurzer Studie der Bilder dafür, das Tor zurückzunehmen. Dabei hat McTominay richtig viel Dusel, nicht nachträglich noch Gelb zu sehen. Es wäre die Ampelkarte gewesen.
33
18:04
Aus dem Nichts gehen die Red Devils jetzt in Führung, obschon dieser Treffer einen Beigeschmack hat. McTominay fährt den Arm aus und erwischt Son übel im Gesicht, was ihm überhaupt erst den Platz für den Querpass auf Pogba einbringt, der Cavani im richtigen Moment in die Schnittstelle schickt. Der Angreifer bleibt aus sechs Metern völlig cool und schiebt mit links durch die Beine von Lloris zur Führung ein.
32
18:03
Rashford will Roden im Dribbling vernaschen. An der Strafraumgrenze kommt dem Spurs-Spieler dann Lo Celso zu Hilfe und rennt Rashford von der Seite um. Der Schiedsrichter hat es nicht gesehen und entscheidet auf Weiterspielen. Glück für die Londoner, dass es hier nicht etwa Freistoß oder sogar Elfmeter gibt. Ein Kontakt ist schließlich nicht von der Hand zu weisen.
29
18:01
Harry Kane hat gegen Harry Maguire bislang einen schweren Stand. Der Goalgetter der Lilywhites steht ohnehin zumeist allein auf weiter Flur, wird aber überdies bei jedem Ballkontakt aggressiv gepresst, was auch jetzt wieder dazu führt, dass er einen Pass in die Tiefe nicht festmachen kann.
26
17:57
Die temporeiche Partie kommt weitestgehend ohne Unterbrechungen aus. Wirklich zwingend kommen beide Teams aber nach wie vor nicht ins gegnerische Drittel. Einerseits stehen beide Defensivreihen bislang wie eine Eins und andererseits ist noch keiner bereit, ins Risiko zu gehen, wodurch nirgendwo Überzahlsituationen entstehen.
23
17:54
Joe Rodon klärt einen Ball energisch, woraus eine halbe Chance entsteht. Die Kugel senkt sich ins Drittel der Red Devils, in das der schnelle Son unterwegs ist. Erneut denkt United-Keeper Henderson aber mit, kommt rechtzeitig heraus und kann die Kugel aus der Gefahrenzone schlagen.
20
17:51
Son holt auf dem linken Flügel gegen McTominay einen Eckball heraus, den er dann auch selbst ausführt. Der zu flache Ball findet am ersten Pfosten aber keinen Abnehmer. United kann klären, ohne es auch nur ansatzweise gefährlich wird.
18
17:48
Scott McTominay
Gelbe Karte für Scott McTominay (Manchester United)
Für ein rustikales Einsteigen sieht McTominay die erste Gelbe Karte der Partie, die er sich mehr als verdient hat. Gegen NDombèlé kommt er wirklich deutlich zu spät und senst seinen Gegenspieler von der Seite ziemlich brutal um. Das ist eher schon die Kategorie "Dunkelgelb".
17
17:48
Pogba legt für Cavani ab, dessen Schuss aus 13 Metern halbrechter Position zur Ecke geblockt wird. Beim ruhenden Ball begeht Maguire dann ein unnötiges Offensivfoul, sodass die Hausherren einen Freistoß bekommen.
15
17:47
Giovani Lo Celso erobert mit einer perfekt getimten Grätsche den Ball im Zentrum. Eigentlich könnte es jetzt schnell ins Umschaltspiel gehen, aber Reguilón hinterläuft nicht, sodass auf dem Flügel keine Überzahl entsteht und die Spurs den Angriff abbrechen müssen. Beide Teams sind noch eine Spur zu sehr in Lauerstellung und zögern im Spiel nach vorne noch.
13
17:44
Fred versucht sich auf dem rechten Flügel zu behaupten, aber Aurier kocht seinen Gegenspieler eiskalt ab. Bislang lassen beide Abwehrreihen praktisch gar nichts zu und nehmen den gegnerischen Angriff vollständig aus dem Spiel.
11
17:42
Nach Dier-Fehlpass gehen die Red Devils schnell ins Umschaltspiel. Bruno Fernandes spielt den entscheidenden Diagonalball dann aber deutlich zu unpräzise. Marcus Rashford kommt nicht mehr hin. Abstoß Tottenham.
9
17:40
Lo Celso schickt Lucas über den rechten Flügel nach vorne, dessen Flanke scharf in den Sechzehner kommt. Ehe Kane das Zuspiel verwerten kann, klärt aber Lindelöf energisch per Kopf zur Ecke, die nichts weiter einbringt.
6
17:37
Kane lässt sich zurückfallen, bekommt den Ball und schickt Son in die Tiefe. Henderson antizipiert diese Situation aber perfekt, kommt rechtzeitig raus und ist zuerst am Ball.
3
17:34
Lucas hat beim ersten Angriff über rechts viel Platz. Seinen Schussversuch aus 15 Metern blockt Shaw aber zur Ecke, die dann nichts weiter einbringt. McTominay köpft das Leder in die Füße von Son, der aus 18 Metern deutlich verzieht.
1
17:31
Der Ball rollt im Tottenham Hotspur Stadium. Die Hausherren treten in ihren weißen Trikots über dunkelblauen Hosen an. Die Red Devils sind ganz traditionell in roten Trikots gekleidet und tragen dazu weiße Hosten. Los geht's.
1
17:31
Spielbeginn
17:03
Beide Teams stehen sich heute übrigens zum bereits 195. Mal gegenüber. Bislang schlägt die Bilanz klar in Richtung der Red Devils aus, die 92 der 194 Begegnungen gewinnen konnten (49 Remis, 53 Niederlagen), im Hinspiel allerdings mit 1:6 zuhause gegen die Spurs unter die Räder gerieten. Das letzte Auswärtsspiel in London endete derweil mit einem 1:1-Remis. Ein Ergebnis, mit dem United auch die bärenstarke Auswärtsserie fortsetzen würde. Saisonübergreifend hat die Solskjær-Elf seit 22 Liga-Auswärtsspielen nicht mehr verloren.
16:56
Dementsprechend sinnen die Red Devils gegen ihren heutigen Gegner auf Rache, der zwingend einen Sieg braucht, um im Kampf um die Champions-League-Startplätze nicht den nächsten Rückschlag hinnehmen zu müssen. Ole Gunnar Solskjær wechselt nach dem 2:0-Sieg in Granada drei Mal: Dean Henderson rückt wieder für De Gea (Bank) zwischen die Pfosten. Außerdem starten Edinson Cavani und Fred für Mason Greenwood (Bank) und Daniel James (nicht im Kader).
16:50
Für Manchester United läuft es derweil richtig gut. Die Red Devils gewannen 17 ihrer 30 Ligaspiele und bekleiden aktuell Platz zwei hinter Stadtrivale Manchester City. Zudem stieß der englische Rekordmeister unter der Woche in der Europa League mit einem 2:0-Auswärtssieg in Granada das Tor zum Halbfinale weit auf. In der Premier League verlor die Truppe von Ole Gunnar Solskjær nur vier Partien. Ausgerechnet gegen den heutigen Gegner aus London gab es im Hinspiel aber die heftigste Pleite der aktuellen Spielzeit: 1:6 hieß es aus Sicht von Manchester am 4. Oktober 2020 in Old Trafford.
16:44
Zuletzt kamen die Spurs am Ostersonntag nicht über ein 2:2-Remis in Newcastle hinaus. Im Vergleich zu diesem Spiel nimmt José Mourinho drei Veränderungen an seiner Startformation vor: Heung-min Son, Serge Aurier und Eric Dier erhalten den Vorzug vor Carlos Vinícius, Japhet Tanganga (beide Bank) und Davinson Sánchez (nicht im Kader).
16:36
Tottenham Hotspur erlebte schon so manchen Rückschlag in der Saison 2020/21. Zuletzt gab es im März eine 1:2-Pleite bei Arsenal im North London Derby sowie das bittere Aus in der Europa League gegen Dinamo Zagreb. Wettbewerbsübergreifend haben die Lilywhites aber zumindest die letzten fünf Heimspiele allesamt gewonnen. Genau an diese Serie möchten sie gegen die Red Devils nun anknüpfen, wenn Coach José Mourinho zudem auf seinen ehemaligen Arbeitgeber trifft.
16:30
Guten Tag und herzlich willkommen aus dem Tottenham Hotspur Stadium in London. Hier empfängt Tottenham Hotspur heute um 17:30 Uhr Manchester United im Rahmen des 31. Spieltags der Premier League.
Weiterlesen
Premier League Premier League

31. Spieltag

Spielplan
Tabelle
    #MannschaftMannschaftSp.SUNToreDiff.Pkt.
    1Manchester CityManchester CityMan City35255572:264680
    2Manchester UnitedManchester UnitedManUtd341910564:362867
    3Chelsea FCChelsea FCChelsea351810755:322364
    4Leicester CityLeicester CityLeicester351961063:432063
    5West Ham UnitedWest Ham UnitedWest Ham341771055:441158
    6Liverpool FCLiverpool FCLiverpool34169957:391857
    7Tottenham HotspurTottenham HotspurTottenham351681161:412056
    8Everton FCEverton FCEverton331571145:42352
    9Aston VillaAston VillaAston Villa341561349:381151
    10Leeds UnitedLeeds UnitedLeeds Utd351551553:53050
    11Arsenal FCArsenal FCArsenal341471346:37949
    12Wolverhampton WanderersWolverhampton WanderersWolverhampton351291435:47-1245
    13Crystal PalaceCrystal PalaceCr. Palace341181536:56-2041
    14Newcastle UnitedNewcastle UnitedNewcastle351091640:58-1839
    15Brighton & Hove AlbionBrighton & Hove AlbionBrighton358131436:41-537
    16Southampton FCSouthampton FCSouthampton341071741:61-2037
    17Burnley FCBurnley FCBurnley34991631:47-1636
    18Fulham FCFulham FCFulham345121725:45-2027
    19West Bromwich AlbionWest Bromwich AlbionWest Brom345111831:65-3426
    20Sheffield UnitedSheffield UnitedSheffield Utd35522818:62-4417
    • Champions League
    • Europa League
    • Abstieg