Anzeige

Liveticker

90
4. Spieltag
StadionStamford Bridge, London
ZuschauerUnter Ausschluss der Öffentlichkeit.
Schiedsrichter
Assistent 1
Assistent 2
50
66
78
82
64
70
83
83
67
72

Torschützen

90
15:25
Fazit:
Mit 4:0 gewinnt der FC Chelsea im Heimspiel gegen Crystal Palace. Über die gesamten 90 Minuten hinweg hatte das Team von Frank Lampard das Spiel mit deutlich mehr Ballbesitz im Griff. Während im ersten Durchgang jedoch die Chancen ausblieben, gaben die Blues im zweiten Durchgang alles. Bereits in der 50. Minute leitete Ben Chilwell den Sieg mit dem 1:0 ein. In der 66. Minute köpfte Kurt Zouma zum 2:0. Für die endgültige Entscheidung sorgte Jorghino mit dem 3:0 und 4:0, jeweils nach einem Elfmeter. Ein absolut verdienter Sieg - am Ende auch in der Höhe.
90
15:24
Spielende
90
15:21
Offizielle Nachspielzeit (Minuten): 3
88
15:20
Das Spiel ist entschieden und verläuft nun recht ereignislos. Crystal Palace wird froh sein, wenn das Spiel vorbei ist.
84
15:17
Christian Pulišić
Einwechslung bei Chelsea FC: Christian Pulišić
84
15:17
Callum Hudson-Odoi
Auswechslung bei Chelsea FC: Callum Hudson-Odoi
84
15:17
Mateo Kovačić
Einwechslung bei Chelsea FC: Mateo Kovačić
84
15:17
N'Golo Kanté
Auswechslung bei Chelsea FC: N'Golo Kanté
83
15:13
Jorginho
Tooor für Chelsea FC, 4:0 durch Jorginho
Elfmeter-Doppelpack! Wieder tritt Jorginho an und bringt das Leder völlig sicher im Tor unter.
81
15:13
Schon wieder Elfmeter! Dieses Mal bringt Mamadou Sakho kurz hinter der Strafraumgrenze Kai Havertz zu Boden. Schiedsrichter Michael Oliver bleibt nichts anderes übrig, als erneut auf den Punkt zu zeigen.
78
15:08
Jorginho
Tooor für Chelsea FC, 3:0 durch Jorginho
Der Elfmeter sitzt! Jorginho tritt an und schießt eiskalt flach in die rechte Ecke. Das dürfte bereits die Vorentscheidung in dieser Partie sein.
77
15:08
Elfmeter! Tyrick Mitchell bringt Tammy Abraham in der rechten Strafraumhälfte zu Fall und der Referee zeigt auf den Punkt. Richtige Entscheidung!
75
15:07
Knapp daneben! Callum Hudson-Odoi setzt sich auf der rechten Seite stark durch und flankt scharf vor den Kasten. Dort kommt Tammy Abraham aus sieben Metern zum Kopfball und köpft nur haarscharf am Tor vorbei.
72
15:04
Jaïro Riedewald
Einwechslung bei Crystal Palace: Jaïro Riedewald
72
15:03
James McArthur
Auswechslung bei Crystal Palace: James McArthur
71
15:02
Aussichtsreiche Flanke von Palace in den Strafraum, aber Ben Chilwell ist zur Stelle und spielt den Ball mit der Brust in die Arme von Edouard Mendy.
70
15:00
N'Golo Kanté
Gelbe Karte für N'Golo Kanté (Chelsea FC)
67
14:57
Luka Milivojević
Einwechslung bei Crystal Palace: Luka Milivojević
67
14:57
James McCarthy
Auswechslung bei Crystal Palace: James McCarthy
66
14:57
Kurt Zouma
Tooor für Chelsea FC, 2:0 durch Kurt Zouma
Da zappelt der Ball im Netz! Zunächst kann Palace eine Ecke von Ben Chilwell von der linken Seite klären. Callum Hudson-Odoi kommt dann jedoch an die Kugel und gibt sie wieder raus auf Chilwell. Der flankt butterweich in den Strafraum und aus elf Metern köpft Kurt Zouma stark in die obere rechte Torecke.
64
14:56
Azpilicueta
Gelbe Karte für Azpilicueta (Chelsea FC)
Azpilicueta gibt Eberechi Eze einen leichten Tritt und wird dafür verwarnt.
63
14:56
Das Spiel gestaltet sich erstmals offener und es geht hin und her. Nach einem Angriff von Chelsea schaltet Palace schnell um und auf der rechten Seite kommt Jordan Ayew zum Schuss. Edouard Mendy ist aber auf dem Posten und wehrt den Schuss aus etwa 14 Metern ab.
62
14:53
Wilfried Zaha sucht den Abschluss in halblinker Position kurz vor dem Sechzehner, aber der wird von Thiago Silva geblockt.
59
14:51
Guter Eckball! Kurt Zouma steigt fast unbedrängt weit hoch und köpft nur knapp am Tor vorbei.
55
14:49
Der Gegentreffer hat bei den Gästen gewirkt. Die Spieler von Roy Hodgson rücken nun deutlich weiter vor und agieren weniger abwartend. Bereits in der Mitte der gegnerischen Hälfte werden sie aktiv.
52
14:46
Ein richtig guter Start für das Team von Frank Lampard in den zweiten Durchgang. Jetzt kann seine Elf befreiter aufspielen. Crystal Palace hingegen muss nun anfangen sich nicht nur auf die Verteidigung zu konzentrieren.
50
14:41
Ben Chilwell
Tooor für Chelsea FC, 1:0 durch Ben Chilwell
Da ist das Ding! Auf der rechten Seite wird die Flanke von Callum Hudson-Odoi zunächst geblockt, aber Mamadou Sakho schafft es nicht, den Ball aus dem Strafraum zu schlagen. Hudson-Odoi setzt nach und spielt auf Azpilicueta, der in die Strafraumitte flankt. Dort verlängert Tammy Abraham mit dem Kopf auf den zweiten Pfosten, wo Ben Chilwell knallhart in die kurze Ecke einnetzt.
48
14:39
Ein erster Schussversuch von Kai Havertz, aber der wird mit einer Flugeinlage von James McCarthy abgeblockt.
46
14:38
Weiter geht's ohne personelle Veränderungen auf beiden Seiten. Was hat das Spiel noch zu bieten?
46
14:36
Anpfiff 2. Halbzeit
45
14:26
Halbzeitfazit:
Torlos geht es zwischen dem FC Chelsea und Crystal Palace in die Pause. Die Hausherren haben das Spiel mit beinahe 80 Prozent Ballbesitz vollkommen im Griff. Allerdings kreiert das Team von Frank Lampard zu wenige Torchancen. Die beste Chance hatte Timo Werner in der 19. Minute mit einem Schuss aus zwölf Metern. Die Gäste blieben ohne einen Schuss aufs Tor.
45
14:18
Ende 1. Halbzeit
45
14:18
Offizielle Nachspielzeit (Minuten): 1
42
14:18
Chelsea kommt zuletzt kaum noch vor den gegnerischen Kasten. Gibt es vor dem Pausenpfiff noch eine Gelegenheit?
39
14:17
Einen langen Ball nimmt Tammy Abraham in der rechten Strafraumhälfte stark an, aber dann wird der Winkel zu spitz und Guaita kann klasse parieren. Abraham fordert Eckball, doch er war zuletzt am Leder.
36
14:14
So sehr Chelsea das Spiel auch im Griff hat, fehlt es der Begegnung doch häufig an Geschwindigkeit und Durchschlagskraft im letzten Drittel. Die Gäste verteidigen gut, werden aber auch nicht allzu oft vor große Probleme gestellt.
32
14:05
Kai Havertz Kai Havertz verlagert das Spiel stark auf die linke Seite zu Callum Hudson-Odoi. Der schickt Ben Chilwell in den Strafraum, aber etwas zu steil. Es gibt Abstoß.
29
14:02
Die nächste Ecke kommt deutlich besser. Dieses Mal auf den zweiten Pfosten. Doch nach einem Kopfball ist erneut Kai Havertz zur Stelle, der die Kugel weit aus der Gefahrenzone klärt.
28
14:00
Nun bekommt auch Crystal Palace die erste Ecke. Die Hereingabe kommt aber nur bis zum ersten Pfosten, wo Kai Havertz aufpasst und ins Toraus klärt. Es gibt noch einen Eckstoß.
25
13:59
Ecke für Chelsea! Ben Chilwell bringt den Ball in den Strafraum. Dort springt Tammy Abraham am höchsten und köpft nicht allzu weit rechts am Kasten vorbei.
20
13:56
Direkt die nächste Chance! Nach einem Freistoß aus dem linken Halbfeld legt Thiago Silva per Kopf auf Jorginho ab. Der 28-Jährige haut das Leder allerdings einige Meter über den Querbalken.
19
13:53
Die erste gute Gelegenheit! Erstmals rückt Palace weiter vor und fängt sich direkt einen Konter. Kai Havertz treibt die Kugel quer durch das Mittelfeld und setzt dann Timo Werner in der linken Strafraumhälfte in Szene. Der ehemalige Leipziger schließ aus zwölf Metern direkt ab, aber Guaita steht gut und pariert den Schuss.
17
13:50
78 Prozent Ballbesitz für den FC Chelsea sprechen für sich - das Team von Roy Hodgson läuft nur hinterher. Eine klare Torchance gab es für die Lampard-Elf allerdings noch nicht.
14
13:47
Von der linken Außenbahn gelangt das Leder von Callum Hudson-Odoi über Kai Havertz zu N'Golo Kanté. Der setzt aus zentralen 18 Metern zum Schuss an, aber der geht ein gutes Stück über das Tor. Da war sicherlich mehr drin.
10
13:46
Palace kommt kaum aus der eigenen Hälfte heraus. Immer wieder ist die Lampard-Elf direkt mit zwei oder drei Spielern zur Stelle und setzt den Ballführenden unter Druck.
8
13:44
Die Blues suchen die Lücke in der Hintermannschaft von Crystal Palace, aber finden sie bisher nicht. Kai Havertz versucht es daher mal mit einer Hereingabe aus dem rechten Halbfeld, die im Strafraum auch Tammy Abraham erreicht. Der köpft mit dem Rücken zum Tor aber links vorbei.
5
13:38
Die Hausherren übernehmen die Spielkontrolle und lassen die Kugel gut durch die eigenen Reihen laufen. Das gesamte Team ist bis in die gegnerische Hälfte vorgerückt. Palace stellt sich rund um den Strafraum auf und verteidigt kompakt.
3
13:36
Es gibt die erste Ecke für Chelsea, nachdem eine flache Hereingabe von Callum Hudson-Odoi entschärft werden kann. Der fällige Eckstoß bleibt ungefährlich.
1
13:32
Der Ball rollt an der Stamford Bridge in London. Wer erwischt den besseren Start in die Partie?
1
13:31
Spielbeginn
13:01
Auf der anderen Seite setzt Roy Hodgson auf Konstanz und bleibt der Elf treu, die in der vergangenen Woche knapp gegen Everton verlor, aber auch Manchester United zuvor besiegte. Lediglich Jeffrey Schlupp fehlt wie schon gegen die Toffees - für ihn rutschte Eberechi Eze ins Team.
12:52
Chelsea-Coach Frank Lampard ist noch auf der Suche nach seiner Stammelf. Im Vergleich zum Spiel gegen Tottenham Hotspur findet sich auf vier Positionen neues Personal wieder. Fikayo Tomori, Mateo Kovačić, Mason Mount und Olivier Giroud müssen auf der Bank Platz nehmen. Dafür stehen Thiago Silva, N'Golo Kanté, Kai Havertz und Tammy Abraham wieder in der Startelf, die nach dem Spiel gegen West Bromwich Albion eine Pause bekamen.
Der Gegner steht um zwei Punkte besser da als der Stadtrivale. Die Eagles konnten die ersten beiden Saisonspiele mit 1:0 gegen Southampton und 3:1 bei Manchester United erfolgreich bestreiten. Lediglich der Auftritt gegen den FC Everton geriet mit 1:2 daneben. Doch heute kann Palace die insgesamt gute Frühform bestätigen und die Tabellenpostion festigen. Der letzte Auftritt an der Stamford Bridge war kein Lohnender für Palace: Durch Tore von Abraham und Pulišić gewann Chelsea mit 2:0.
Der FC Chelsea hinkt zu Saisonbeginn noch etwas den eigenen Ansprüchen hinterher. Trotz namhafter Neuzugänge wie den deutschen Nationalspielern Timo Werner und Kai Havertz sprang aus drei Spielen nur ein Sieg (3:1 in Brighton) und zuletzt ein Remis mit dem 3:3 bei West Bromwich heraus. Das Heimspiel gegen Meister Liverpool ging mit 0:2 verloren und zuletzt flogen die Blues nach Pausenführung noch mit 4:5 im Elfmeterschießen gegen Tottenham aus dem League Cup. Gemischte Gefühle als bei Frank Lampards Team.
Willkommen zum 4. Spieltag der Premier League! Die Partie zwischen Chelsea und Crystal Palace beginnt um 13:30 Uhr!
Premier League Premier League
Anzeige

4. Spieltag

Spielplan
Tabelle
    #MannschaftMannschaftSp.SUNToreDiff.Pkt.
    1Tottenham HotspurTottenham HotspurTottenham962121:91220
    2Liverpool FCLiverpool FCLiverpool962121:16520
    3Chelsea FCChelsea FCChelsea953122:101218
    4Leicester CityLeicester CityLeicester960318:12618
    5Southampton FCSouthampton FCSouthampton952217:13417
    6Everton FCEverton FCEverton951319:16316
    7Aston VillaAston VillaAston Villa850319:11815
    8West Ham UnitedWest Ham UnitedWest Ham942315:10514
    9Crystal PalaceCrystal PalaceCr. Palace1042412:13-114
    10Wolverhampton WanderersWolverhampton WanderersWolverhampton94239:10-114
    11Manchester UnitedManchester UnitedManUtd841313:14-113
    12Arsenal FCArsenal FCArsenal94149:10-113
    13Manchester CityManchester CityMan City833210:11-112
    14Newcastle UnitedNewcastle UnitedNewcastle1033410:15-512
    15Leeds UnitedLeeds UnitedLeeds Utd932414:17-311
    16Brighton & Hove AlbionBrighton & Hove AlbionBrighton923413:15-29
    17Burnley FCBurnley FCBurnley81254:12-85
    18Fulham FCFulham FCFulham91179:18-94
    19West Bromwich AlbionWest Bromwich AlbionWest Brom90366:18-123
    20Sheffield UnitedSheffield UnitedSheffield Utd90184:15-111
    • Champions League
    • Europa League
    • Abstieg
    Anzeige