Anzeige

Liveticker

90
34. Spieltag
StadionVicarage Road, Watford
Zuschauer20.480
Schiedsrichter
Assistent 1
Assistent 2
11
54
86
59
86
10
46
59
68

Torschützen

90
22:59
Fazit:
Der FC Arsenal gewinnt an der Vicarage Road etwas glücklich mit 1:0 gegen den FC Watford. Die Gunners kamen ordentlich aus der Halbzeitpause und waren wie zum Ende des ersten Spielabschnitts um Spielkontrolle bemüht. In der 57. Spielminute besaß Mkhitaryan nach einem Konter die große Chance auf das 2:0, doch Foster im Tor der Gastgeber wehrte den Abschluss stark ab. Wenig später wackelte auf der anderen Seite das Gebälk - Masina traf mit seinem wuchtigen Distanzschuss die Querlatte des Tores der Gäste (57.). In der Folge ergab sich ein offenes Hin und Her, beide Teams hatten ihre Spielanteile. Kurz nachdem Arsenal zur Schlussphase das Heft des Handels fester an sich zu reißen schien, hatte Gray plötzlich die große Chance auf den 1:1-Ausgleichstreffer. Der eingewechselte Maitland-Niles rettete in dieser Szene für die Gäste in höchster Not (80.)! Das seit der zehnten Spielminute in Unterzahl spielende Watford gab sich auch danach nicht auf, kam aber nicht mehr zu einer weiteren hochkarätigen Torchance. So blieb es beim 1:0 für die Gunners. Während Arsenal durch diesen Auswärtserfolg auf Platz vier klettert und nun einen Champions-League-Platz innehat, liegt Watford auf Rang zehn.
90
22:50
Spielende
90
22:50
Ein Steilpass findet Aubameyang, der auf und davon ist. Das Schiedsrichtergespann entscheidet auf Abseits.
90
22:49
Der eingewechselte Success kommt halblinks im Gäste-Strafraum an die Kugel, doch sein Pass findet im Anschluss keinen Mitspieler.
90
22:48
Die Nachspielzeit läuft und die Hornets rennen an.
90
22:47
Offizielle Nachspielzeit (Minuten): 3
88
22:47
Aubameyang kommt halblinks im Watford-Strafraum zum Abschluss - bedrängt von Cathcart schießt der Stürmer aus relativ spitzem Winkel aus acht Metern links am Tor vorbei.
86
22:45
Sema ersetzt auf Seiten der Gastgeber in den Schlussminuten Masina.
86
22:44
Ken Sema
Einwechslung bei Watford FC: Ken Sema
86
22:44
Adam Masina
Auswechslung bei Watford FC: Adam Masina
86
22:42
Will Hughes
Gelbe Karte für Will Hughes (Watford FC)
Auch die zweite Gelbe Karte sieht mit Hughes ein Spieler der Hausherren.
83
22:42
Arsenal schien gerade etwas an Souveränität zu gewinnen, doch plötzlich taucht Gray allein vor dem Tor der Gunners auf und besitzt die große Chance. Erhalten die Hornets noch eine weitere aussichtsreiche Tormöglichkeit?
80
22:39
Gray hat die Chance zum 1:1-Ausgleich! Der Stürmer wird zentral im Arsenal-Strafraum neun Meter vor dem Tor gefunden, spielt Leno aus und schließt ab, doch der eingewechselte Maitland-Niles ist zur Stelle und blockt den Schuss ab.
78
22:36
Nach einem Angriff der Gunners, der über mehrere Stationen vorgetragen wird, wird Xhaka im Rückraum gefunden. Beim Schuss des Mittelfeldspielers aus 22 Metern zentraler Position in Richtung linkes oberes Toreck ist Foster auf dem Posten.
74
22:32
Mkhitaryan bringt eine scharfe Flanke von der rechten Seite auf den ersten Pfosten - Aubemeyang stürmt aus abseitsverdächtiger Position heran und befördert die Kugel aus sieben Metern Torentfernung am Tor vorbei.
71
22:30
So langsam rückt die Schlussphase näher. Noch scheint in dieser Partie alles möglich zu sein, der mögliche Auswärtssieg der Gunners ist noch nicht in trockenen Tüchern.
68
22:26
Die Gunners wechseln zum dritten Mal: Maitland-Niles ist nun anstelle von Ramsey mit von der Partie.
68
22:24
Ainsley Maitland-Niles
Einwechslung bei Arsenal FC: Ainsley Maitland-Niles
68
22:24
Aaron Ramsey
Auswechslung bei Arsenal FC: Aaron Ramsey
66
22:23
Watford zeigt sich nun wieder aktiver, sodass sich ein offener Schlagabtausch entwickelt.
63
22:20
Latte! Masina erhält die Kugel 22 Meter vor dem Arsenal-Tor in halblinker Position und zieht ohne große Umschweife ab - sein wuchtiger Schuss fliegt rechts auf die Querlatte!
59
22:19
Beide Teams wechseln aus. Bei Arsenal ersetzt Guendouzi Innenverteidiger Mavropanos, es wird auf Dreierkette umgestellt. Bei den Hornets kommt Success für Kiko Femenía.
59
22:17
Isaac Success
Einwechslung bei Watford FC: Isaac Success
59
22:16
Kiko Femenía
Auswechslung bei Watford FC: Kiko Femenía
59
22:16
Mattéo Guendouzi
Einwechslung bei Arsenal FC: Mattéo Guendouzi
59
22:15
Konstantinos Mavropanos
Auswechslung bei Arsenal FC: Konstantinos Mavropanos
58
22:15
Nach Zuspiel von Özil kommt Mkhitaryan erneut zum Abschluss, dieser geht links am Tor vorbei.
57
22:15
Foster rettet! Am Ende eines Konters kommt Mkhitaryan nach Hereingabe von links von Iwobi am zweiten Pfosten aus sieben Metern zum Abschluss - Foster wirft sich dem Ex-Dortmunder entgegen und lenkt den Schuss des Armeniers um den Pfosten.
54
22:12
Étienne Capoue
Gelbe Karte für Étienne Capoue (Watford FC)
Die erste Gelbe Karte der Partie sieht mit Capoue ein Akteur der Gastgeber.
53
22:11
Da fehlte nicht viel! Iwobi bringt von der linken Seite mit dem rechten Fuß eine flache Flanke in die Mitte - Aubameyang streckt sich, kommt mit dem langen Bein aber nicht mehr an die Kugel, die so am langen Torpfosten vorbei ins Toraus rutscht.
49
22:07
Arsenal macht so weiter, wie es im ersten Durchgang aufgehört hat: Die Gäste zeigen sich interessiert an Ballbesitz, Watford verteidigt mit zehn Mann durchaus tief.
46
22:05
Der zweite Durchgang beginnt mit einer personellen Veränderung auf Seiten der Gunners: Özil ersetzt im Mittelfeld Torreira. Trainer Emery erhofft sich von diesem Wechsel vermutlich mehr Impulse für das Offensivspiel.
46
22:03
Mesut Özil
Einwechslung bei Arsenal FC: Mesut Özil
46
22:02
Lucas Torreira
Auswechslung bei Arsenal FC: Lucas Torreira
46
22:02
Anpfiff 2. Halbzeit
45
21:54
Halbzeitfazit:
Zur Halbzeit führt der FC Arsenal mit 1:0 beim FC Watford. Die Gastgeber begannen mit viel Schwung und Vorwärtsdrang, doch das frühe Tor gelang den Gästen auf kuriose Art und Weise: Nach einem Rückpass wollte Watford-Keeper Foster den Ball vermutlich weit rausschlagen, ließ sich dabei aber so viel Zeit, dass Aubameyang sich in Position bringen konnte und den Ball blockte - die Kugel flog vom Gabuner ins Tor (10.). Fast direkt im Anschluss teilte Deeney per wuchtigem Armeinsatz im Mittelfeld gegen Gegenspieler Torreira aus - Schiedsrichter Pawson zeigt dem Angreifer der Hornets die Rote Karte (11.). Watford schüttelte sich nach diesen beiden heftigen Rückschlägen, fand dann aber wieder zu seinem druckvollen Spiel aus der Anfangsphase. Die beste Chance für die Hausherren besaß Capoue mit einem Freistoß, den Leno klasse parierte (31.). Arsenal ließ trotz Überzahl defensiv viel zu, erst gegen Ende des ersten Abschnitts kontrollierten die Gunners die Partie etwas mehr. Watford kann auf der Leistung der ersten Halbzeit aufbauen, benötigt in Hälfte zwei aber eine effizientere Chancenverwertung.
45
21:47
Ende 1. Halbzeit
45
21:46
Offizielle Nachspielzeit (Minuten): 1
45
21:46
Die Partie ist in den letzten Minuten etwas zur Ruhe gekommen.
44
21:45
Ein Schuss aus der zweiten Reihe von Xhaka aus halblinker Position bringt Foster nicht in Bedrängnis, denn die Kugel fliegt mittig auf den Kasten.
43
21:43
Arsenal ist in diesen Minuten um mehr Spielkontrolle bemüht, was teilweise auch ganz ordentlich funktioniert.
40
21:43
Eine Flanke von der rechten Seite von Kiko Femenía klärt Shkodran Mustafi per Kopf, Christian Kabasele geht mit dem Fuß in Richtung Spielgerät und trifft den Arsenal-Akteur bei dessen Rettungsaktion am Kopf. Es gibt Freistoß für die Gäste.
38
21:39
Ramsey findet im halblinken Korridor über 30 Meter vor dem Gäste-Tor keine geeignete Anspielstation und er entschließt sich so für einen Torschuss - der Ball fliegt ein gutes Stück rechts am Gehäuse von Foster vorbei.
37
21:38
Wenn die Gunners in der Offensive auftauchen, dann meist nach Kontern. Watford verteidigt diese Vorstöße der Gäste leidenschaftlich.
34
21:35
Souverän präsentiert sich der FC Arsenal hier und heute nicht. Trotz Überzahl bekommen die Gunners gegen mutige Gastgeber oft keinen Zugriff, sodass sich die Hornets bis vor die letzte Linie der Gäste spielen können.
31
21:33
Leno! Capoue hebt den Ball bei einem Freistoß aus zentraler Position aus 20 Metern Torentfernung sehenswert über die Mauer - der Ex-Leverkusener streckt sich und fischt das Spielgerät aus dem oberen rechten Toreck.
28
21:28
Die Zuschauer sehen ein sehr lebhaftes Premier-League-Spiel. Beide Teams überbrücken das Mittelfeld schnell, so kam es schon zu vielen Strafraumszenen und einigen Torabschlüssen.
26
21:27
Nach einem Konter kommt Iwobi halblinks im Strafraum aus 14 Metern zum Abschluss - Foster lenkt den strammen, aber unplatzierten Schuss zur Ecke. Diese bringt für die Gunners nichts ein.
25
21:26
Watford scheint sich nach den beiden Schockmomenten gefangen zu haben, die Gastgeber stellen trotz Unterzahl in diesen Augenblicken das tonangebende Team.
24
21:25
Monreal rettet unweit des eigenen Tores gegen Gray, der sich zuvor gegen Mavropanos durchgesetzt hat.
20
21:23
Auf der Gegenseite besitzen die Gastgeber eine gute Tormöglichkeit: Cathcart kommt halbrechts im Strafraum aus zehn Metern zum Abschluss und visiert mit seinem wuchtigen Schuss das kurze Eck an - Leno im Arsenal-Tor wehrt die Kugel ab.
17
21:20
Da fehlte nicht viel zur 2:0-Führung für die Gäste: Einen Pass von der linken Seite von Iwobi nimmt Aubameyang per Fuß am ersten Pfosten ab, Cathcart fälscht zur Ecke ab. Aus dieser schlagen die Gäste kein Kapital.
14
21:18
So hat sich der FC Watford das sicher nicht vorgestellt. Die Hornets boten tolle erste Minuten in dieser Partie und ließen die Gäste gar nicht zur Entfaltung kommen. Dann leistet sich plötzlich Foster den großen Fehler und kurze Zeit später dezimiert Deeney sein Team durch seinen Platzverweis.
11
21:14
Troy Deeney
Rote Karte für Troy Deeney (Watford FC)
Der nächste dicke Rückschlag für die Hausherren folgt auf dem Fuß: Deeney teilt gegen Torreira im Mittelfeld mit dem Ellbogen aus, Schiedsrichter Pawson schickt ihn für diese Aktion zum Duschen.
10
21:10
Pierre-Emerick Aubameyang
Tooor für Arsenal FC, 0:1 durch Pierre-Emerick Aubameyang
Die Gäste gehen durch einen kuriosen Treffer in Führung! Watford-Keeper Foster erhält einen Rückpass und legt sich die Kugel zurecht. Er scheint den heranrauschenden Aubameyang nicht zu sehen, der den vermutlich lang geplanten Schlag von Foster blockt - die Kugel fliegt aus wenigen Metern ins Tor. Was für ein Blackout vom Torhüter!
7
21:08
Bisher spielen fast ausschließlich die Hausherren. Arsenal verzichtet auf ein frühes Anlaufen und verteidigt relativ tief.
5
21:05
Die Gastgeber geben sich in den ersten Minuten sehr forsch, einen Vorstoß der Hornets über rechts klärt Mavropanos auf Kosten einer Ecke. Diese bringt für den FC Watford nichts ein.
3
21:03
Beim FC Arsenal steht der junge Grieche Mavropanos das erste Mal in dieser Premier-League-Saison in der Startelf der Gunners. Er bekleidet den Platz neben Koscielny in der Innenverteidigung. Sokratis fehlt derweil gesperrt.
1
21:01
Der Ball rollt an der Vicarage Road.
1
21:00
Spielbeginn
21:00
Craig Pawson heißt der Referee der Begegnung. Der 40-Jährige leitet heute das 132. Mal ein Spiel der höchsten englischen Spielklasse.
20:45
Die Gunners treten im Vergleich zum Europa-League-Spiel gegen Neapel am vergangenen Donnerstag auf gleich sechs Positionen verändert auf. Unter anderem rücken die ehemaligen Bundesliga-Akteure Bernd Leno und Henrikh Mkhitaryan in die Startelf.
20:43
Der FC Watford verändert seine Startelf gegenüber der nach Verlängerung siegreichen FA-Cup-Partie gegen Wolverhampton auf vier Positionen: Foster steht anstelle von Gomes (Bank) zwischen den Pfosten, außerdem beginnen Janmaat, Masina und Kabasele anstelle von Mariappa (Bank), Holebas und Pereyra.
20:41
Beim FC Arsenal stellen sich die letzten Ligapartien konträr dazu dar. Nachdem die Gunners sowohl gegen Manchester United, als auch gegen Newcastle vor heimischer Kulisse siegreich waren, verloren sie ihr Gastspiel beim FC Everton vor acht Tagen mit 0:1. Unter der Woche hatte Arsenal dagegen einen Grund zur Freude: Die Mannschaft von Trainer Unai Emery besiegte den SSC Neapel im Viertelfinal-Hinspiel der Europa League zuhause mit 2:0 und besitzt vor dem Rückspiel in Italien am Donnerstag somit eine sehr gute Ausgangsposition.
20:37
Nach zwei Niederlagen in den schweren Auswärtsspielen bei Manchester City und Manchester United hat Watford sein letztes Ligaspiel zuhause gegen den FC Fulham vor 13 Tagen mit 4:1 gewonnen. Auch das vergangene Wochenende lief für die Hornets erfolgreich: Mit einem 3:2-Erfolg nach Verlängerung gegen Wolverhampton zog Watford ins FA-Cup-Finale ein. Dort bekommt es die Elf von Coach Gracia Mitte Mai mit Manchester City zu tun.
20:26
Der heutige Gegner des FC Arsenal, der FC Watford, liegt aktuell auf Platz zehn und befindet damit in komplett sicheren Gefilden. Mit 13 Ligasiegen gegenüber zwölf Niederlagen besitzt die Mannschaft von Trainer Javi Gracia eine leicht positive Bilanz. Im Falle eines Heimsiegs gegen die Gunners würden sich die Hornets auf Tabellenplatz sieben vorschieben.
20:21
Die Konstellation des Wettrennens um die zwei noch offenen Champions-League-Ränge besitzt folgenden interessanten Zusatzaspekt: Alle vier sich in der Verlosung befindenden Vereine haben auch noch die Chance, sich über den Gewinn eines internationalen Wettbewerbs in dieser Saison für die kommende Spielzeit der Königsklasse zu qualifizieren. Während Tottenham und Manchester United dafür den Henkelpott in der Champions League gewinnen müssten, ist es bei Chelsea und den Gunners die Europa League.
20:16
Wenige Wochen vor Saisonende ist noch nicht abzusehen, welche englischen Klubs neben Liverpool und Manchester City in der kommenden Saison in der Champions League antreten dürfen. Tottenham, Chelsea, Manchester United und Arsenal liefern sich ein enges Rennen um die zwei noch zu vergebenen Startplätze. Den derzeit auf Rang sechs liegenden Gunners bietet sich heute die Chance, Chelsea mit einem Sieg beim FC Watford aufgrund des besseren Torverhältnisses von Platz vier zu verdrängen. Außerdem hat Arsenal im Vergleich zu den Blues nach der heutigen Partie noch ein Spiel mehr zu absolvieren.
20:06
Guten Abend und herzlich willkommen zum 34. Premier-League-Spieltag. Der FC Arsenal tritt zum Abschluss der Runde beim FC Watford an. An der Vicarage Road in der nordwestlich von London liegenden Stadt rollt ab 21 Uhr der Ball.
Premier League Premier League
Anzeige
Spielplan
Tabelle
    Spieltag
    #MannschaftMannschaftSp.SUNToreDiff.Pkt.
    1Manchester CityManchester CityMan City38322495:237298
    2Liverpool FCLiverpool FCLiverpool38307189:226797
    3Chelsea FCChelsea FCChelsea38219863:392472
    4Tottenham HotspurTottenham HotspurTottenham382321367:392871
    5Arsenal FCArsenal FCArsenal382171073:512270
    6Manchester UnitedManchester UnitedManUtd381991065:541166
    7Wolverhampton WanderersWolverhampton WanderersWolverhampton381691347:46157
    8Everton FCEverton FCEverton381591454:46854
    9Leicester CityLeicester CityLeicester381571651:48352
    10West Ham UnitedWest Ham UnitedWest Ham381571652:55-352
    11Watford FCWatford FCWatford381481652:59-750
    12Crystal PalaceCrystal PalaceCr. Palace381471751:53-249
    13Newcastle UnitedNewcastle UnitedNewcastle381291742:48-645
    14AFC BournemouthAFC BournemouthBournemouth381361956:70-1445
    15Burnley FCBurnley FCBurnley381172045:68-2340
    16Southampton FCSouthampton FCSouthampt.389121745:65-2039
    17Brighton & Hove AlbionBrighton & Hove AlbionBrighton38992035:60-2536
    18Cardiff CityCardiff CityCardiff381042434:69-3534
    19Fulham FCFulham FCFulham38752634:81-4726
    20Huddersfield TownHuddersfield TownHuddersfield38372822:76-5416
    • Champions League
    • Europa League
    • Europa League Quali.
    • Europa League Quali.
    • Abstieg
    Anzeige