Anzeige

George Best: Seine besten Sprüche

«
  • Schürzenjäger

    Schürzenjäger

    George Best war einer der größten Fußballer seiner Zeit. Unvergessen wurde der Lebemann aus Nordirland aber auch durch seine legendären Zitate. Eines davon: "Ich hatte schon immer eine Schwäche für junge, unverheiratete Damen: Miss Canada, Miss United Kingdom, Miss World."
  • Superman

    Superman

    "Ich hätte Superman sein müssen, um einige der Dinge zu tun, die ich angeblich getan habe. Ich war an sechs verschiedenen Orten gleichzeitig."
  • On the hook

    On the hook

    "Ich habe viel von meinem Geld für Alkohol, Weiber und schnelle Autos ausgegeben. Den Rest habe ich einfach verprasst."
  • Der Fluch der Berühmtheit

    Der Fluch der Berühmtheit

    "Ich könnte den anonymen Alkoholikern beitreten. Das Problem dabei ist nur, ich kann nicht anonym bleiben."
  • Beck... wer?

    Beck... wer?

    Über David Beckham: "Er hat keinen linken Fuß, kann nicht köpfen und erzielt keine Tore. Abgesehen davon ist er ok."
  • Rekordjäger

    Rekordjäger

    Über Bluttransfusionen im Vergleich zu seinen Trinkgewohnheiten: "Die haben innerhalb von 10 Stunden 40 Pints in mich geschüttet. Damit haben sie meinen Rekord um 20 Minuten verbessert."
  • Schönling

    Schönling

    "Wäre ich hässlich auf die Welt gekommen, hätte die Welt Pelé nie gekannt."
  • Prinzipientreu

    Prinzipientreu

    "Ich wurde mit einem großen Talent geboren, und das geht manchmal auch mit einem zerstörerischen Element einher. So wie ich beim Fussball jeden übertreffen wollte, versuchte ich auch beim Ausgehen alle zu übertreffen."
  • Legitimer Nachfolger

    Legitimer Nachfolger

    Über CR7: "Es hat eine Reihe von Spielern gegeben, die man im Laufe der Jahre als den neuen George Best bezeichnet hat, aber dies ist das erste Mal, dass ich es als Kompliment empfinde."
  • Läuft bei ihm!

    Läuft bei ihm!

    "Da kam dann das Elfmeterschießen. Wir hatten alle die Hosen voll, aber bei mir lief's flüssig."
  • Popstar

    Popstar

    "Ich war wahrscheinlich der erste Fussballer, der auch eine Art Popstar war. Mein Agent hatte Recht, als er sagte, dass man meinen Namen auf Treppenstufen schreiben und dann den Leuten in Bungalows verkaufen könnte."
  • Ohne Worte

    Ohne Worte

    "Ich lief los. Spielte erst einen Spieler aus, dann den nächsten. Am Ende hatte ich fünf von ihnen auf gerade einmal zehn Metern ausgetrickst. Ich weiß bis heute nicht, wie ich das gemacht habe... Wenn ich es im Fernsehen sehe, bin ich immer wieder sprachlos."
  • Kleine Scherze unter Kollegen

    Kleine Scherze unter Kollegen

    Über Paul Gascoigne: "Ich sagte einmal, dass Gazzas IQ niedriger als die Nummer auf seinem Trikot wäre, worauf er mich fragte: 'Was ist ein IQ?'"
  • Dauerbrenner

    Dauerbrenner

    "Das einzige, was ich wirklich bereue, ist, dass ich nicht noch zehn Jahre weitergespielt habe."
  • Frechdachs

    Frechdachs

    "Ich habe früher davon geträumt, den Torhüter auszuspielen, den Ball auf der Torlinie zu stoppen, mich hinzuknien und dann mit dem Kopf ins Netz zu befördern. [...] 1968 im Europapokal-Finale hätte ich es fast gemacht [..], dann habe ich doch gekniffen. Der Boss hätte einen Herzinfarkt bekommen!"
  • Tausendfüßler

    Tausendfüßler

    Matt Busby (l.) über George Best: "Er war wirklich beidfüßig, und manchmal hatte es sogar den Anschein, dass er sechs Füße hatte."
»
Anzeige