Anzeige

10 Mal Bundesliga: Die Nominierten zum Golden Boy 2019

«
  • Auf den Spuren von Matthijs de Ligt

    Auf den Spuren von Matthijs de Ligt

    Seit 2003 kürt die italienische "Tuttosport" zusammen mit mehreren europäischen Redaktionen die besten U21-Spieler Europas. In der Vorauswahl wurden nun 100 Talente aufgelistet, zehn davon spielen für deutsche Klubs. Von Borussia Dortmund und Bayer Leverkusen sind gleich mehrere Youngsters dabei. Die letzte Auszeichnung ging übrigens an Ajax-Star Matthijs de Ligt.
  • Arne Maier (Hertha BSC)

    Arne Maier (Hertha BSC)

  • Dan-Axel Zagadou (BVB)

    Dan-Axel Zagadou (BVB)

  • Dejan Joveljic (ab Juli Eintracht Frankfurt)

    Dejan Joveljic (ab Juli Eintracht Frankfurt)

  • Moussa Diaby (ab Juli Bayer Leverkusen)

    Moussa Diaby (ab Juli Bayer Leverkusen)

  • Michael Cuisance (Bor. Mönchengladbach)

    Michael Cuisance (Bor. Mönchengladbach)

  • Domenico Alberico (TSG Hoffenheim)

    Domenico Alberico (TSG Hoffenheim)

  • Keanan Bennetts (Bor. Mönchengladbach)

    Keanan Bennetts (Bor. Mönchengladbach)

  • Paulinho (Bayer Leverkusen)

    Paulinho (Bayer Leverkusen)

  • Jadon Sancho (BVB)

    Jadon Sancho (BVB)

  • Kai Havertz (Bayer Leverkusen)

    Kai Havertz (Bayer Leverkusen)

»
Anzeige