Suche Heute Live
U19 DFB-Junioren-Vereinspokal

Liveticker

1. Runde
StadionFC Bayern Campus, München
Zuschauer883
Schiedsrichter
Assistent 1
Assistent 2

Torschützen

90.
14:54
Fazit:

Das war auch die letzte Chance auf den Ausgleich für die Dortmunder, die mit 0:1 beim FC Bayern München ausscheiden. Pokalheld ist Franck Evina, der drei Minuten nach Wiederanpfiff zur zweiten Halbzeit den Treffer des Tages erzielte. Im Anschluss rannte der BVB an und kam zu einer Vielzahl von Chancen, darunter dem Lattentreffer durch David Kopacz. Aber Bayern-Torwart Michael Wagner war heute nicht zu überwinden und rettete immer wieder klasse. So ist es ihm im Wesentlichen zu verdanken, dass die Bayern nicht in die Verlängerung müssen und ihnen zugleich die Revanche für die Meisterschafts-Niederlage im Mai geglückt ist. Das war's aus dem FCB-Campus, danke für das Interesse.
90.
14:52
Spielende
90.
14:52
Die letzten Sekunden laufen und Dortmund greift mit dem Mut der Verzweiflung an. Aber auch Yassin Ibrahim kann aus kurzer Distanz das Leder nicht ins Tor köpfen.
90.
14:51
Die Bayern nehmen Zeit von der Uhr und bringen Elias Kollmann für Mathis Lange.
90.
14:50
Elias Kollmann
Einwechslung bei Bayern München: Elias Kollmann
90.
14:50
Mathis Lange
Auswechslung bei Bayern München: Mathis Lange
90.
14:50
Immer wieder Michael Wagner: Eine Flanke von Niklas Beste kommt punktgenau zu Paul-Philipp Besong, der aufs Tor köpft. Michael Wagner kann parieren.
89.
14:49
Eine Flanke von Niklas Beste kommt in die Mitte des Bayern-Strafraums, wo Theo Rieg das Leder gefährlich in Richtung eigenes Tor verlängert, den Kasten aber knapp verfehlt. Die anschließende Ecke wird gefährlich, da Yassin Ibrahim am zweiten Pfosten frei an den Ball kommt und scharf nach innen flankt, doch alle Dortmunder verpassen. Dennoch setzt der BVB nach und kommt durch Niklas Beste aus der Distanz zum Abschluss, aber Michael Wagner taucht ab und hält die Kugel fest.
88.
14:47
Tobias Heiland
Gelbe Karte für Tobias Heiland (Bayern München)
Tobias Heiland kommt gegen David Kopacz zu spät und sieht die Gelbe Karte.
87.
14:46
Wichtige Aktion von Alexander Nitzl: Nach einer Flanke von Niklas Beste verlängert Paul-Philipp Besong mit dem Hinterkopf an den zweiten Pfosten, wo Yassin Ibrahim lauert. Alexander Nitzl aber passt auf und kann ebenfalls per Kopfball das Leder nach vorne klären.
85.
14:44
Nächste Konterchance für Bayern: Manuel Wintzheimer spielt Sören Lippert im Strafraum schwindelig, scheitert dann aber mit seinem Schuss aus der Drehung an Luca Unbehaun.
83.
14:42
Der glücklose Gabriel Kyeremateng muss nach zahlreichen vergebenen Chancen vom Platz. Für ihn ist nun Paul-Philipp Besong dabei. Der ist keine 20 Sekunden auf dem Platz und holt sich schon die Gelbe Karte ab, da er Michael Wagner über den Haufen läuft, obwohl der Bayern-Schlussmann die Kugel schon längst in seinen Armen hielt. Das war übermotiviert von dem Joker.
83.
14:41
Paul-Philipp Besong
Gelbe Karte für Paul-Philipp Besong (Borussia Dortmund)
82.
14:41
Paul-Philipp Besong
Einwechslung bei Borussia Dortmund: Paul-Philipp Besong
82.
14:40
Gabriel Kyeremateng
Auswechslung bei Borussia Dortmund: Gabriel Kyeremateng
82.
14:40
Mathis Lange
Gelbe Karte für Mathis Lange (Bayern München)
Mathis Lange unterbindet einen Dortmunder Konter und sieht für das taktische Vergehen die Gelbe Karte.
80.
14:40
Die Bayern fordern einen Handelfmeter. Manuel Wintzheimer zieht in den Strafraum und flankt in die Mitte, wo Julian Schwermann das Leder an den Oberarm bekommt. Allerdings war das keine unnatürliche Handbewegung und nicht elfmeterreif.
79.
14:38
Wieder ist Michael Wagner zur Stelle! Emre Aydinel schlägt eine Flanke scharf in die Mitte, doch Wagner klärt mit einer Fußabwehr vor Gabriel Kyeremateng.
78.
14:37
Eine Anmerkung zum neuen Campus des FC Bayern. Zum ersten Spiel ist die Haupttribüne ordentlich gefüllt, rund 600 Zuschauer haben sich eingefunden, um das Spiel zu sehen.
75.
14:35
Einer ordentlichen Portion Glück und einem toll aufgestellten Michael Wagner im Tor haben es die Bayern bisher zu verdanken, dass sie immer noch in Führung liegen. Allerdings wird das eine lange Schlussviertelstunde, wenn Dortmund den Druck so aufrecht erhalten kann wie in dieser Phase.
74.
14:34
Lattentreffer von David Kopacz! Riesendusel für die Münchener. David Kopacz bekommt das Leder von Gabriel Kyeremateng zugepasst und hat viel Platz. Den nutzt er und zieht von der Strafraumkante aus ab. Das Leder zischt wie ein Strahl an die Latte und prallt zurück ins Feld.
72.
14:32
Fast das 2:0 für die Bayern! Tobias Heiland schnappt sich das Leder und geht über die rechte Seite des BVB. Da hat der Münchener jetzt viel Platz, da sich fast alle Dortmunder in der gegnerischen Hälfte aufhalten. In der Mitte ist Manuel Wintzheimer mitgelaufen, doch der Anspielversuch wird im letzten Moment von Luca Kilian verhindert, der die Kugel ins Aus grätscht. Es gibt Ecke für die Bayern, die nichts einbringt.
70.
14:29
Sebastian Hoeneß wird das Defensivverhalten seiner Mannen in den letzten Minuten zu bunt und er nimmt den insbesondere im ersten Durchgang sehr gefährlichen Marcel Zylla vom Feld. Für ihn soll Linksverteidiger Alexander Lungwitz die Abwehr stärken.
70.
14:28
Alexander Lungwitz
Einwechslung bei Bayern München: Alexander Lungwitz
70.
14:28
Marcel Żyłła
Auswechslung bei Bayern München: Marcel Zylla
67.
14:27
Julian Schwermann zieht aus der Distanz ab, bleibt aber am Bein von Josip Stanišić hängen. Der abgefälschte Ball landet so aber fast bei David Kopacz. Theo Rieg kann kurz vor dem Dortmunder klären.
64.
14:26
Nächste Großchance für die Gäste: Gabriel Kyeremateng kommt aus spitzem Winkel zum Abschluss, aber Michael Wagner reißt die Arme hoch und ist wieder einmal Sieger.
63.
14:26
Auch die Bayern nehmen einen Doppelwechsel vor, allerdings ist der weniger freiwillig als bei den Dortmundern. Lars Mai hat sich bei einem Zweikampf verletzt und muss ersetzt werden. Für ihn ist nun Josip Stanišić in der Partie. Außerdem hielt sich der Torschütze Franck Evina den linken Oberschenkel und humpelte ebenfalls vom Platz. Er wird ersetzt durch Daniel Jelisić.
63.
14:24
Daniel Jelisić
Einwechslung bei Bayern München: Daniel Jelisić
63.
14:24
Franck Evina
Auswechslung bei Bayern München: Franck Evina
63.
14:24
Josip Stanišić
Einwechslung bei Bayern München: Josip Stanišić
63.
14:23
Lars-Lukas Mai
Auswechslung bei Bayern München: Lars Mai
63.
14:23
Die Dortmunder schnuppern am Ausgleich! Der eingewechselte Yassin Ibrahim schlägt einen Freistoß ins untere rechte Toreck, doch wieder ist Michael Wagner da und kann toll parieren. Den Nachschuss von Yoel Yilma kratzt Theo Rieg von der Linie.
61.
14:21
Doppelwechsel beim BVB: Emre Aydinel und Yassin Ibrahim sind für Yoel Yilma und Tim Sechelmann in die Partie gekommen.
61.
14:20
Emre Aydinel
Einwechslung bei Borussia Dortmund: Emre Aydinel
61.
14:20
Tim Sechelmann
Auswechslung bei Borussia Dortmund: Tim Sechelmann
61.
14:20
Yassin Ibrahim
Einwechslung bei Borussia Dortmund: Yassin Ibrahim
61.
14:19
Yoel Yilma
Auswechslung bei Borussia Dortmund: Yoel Yilma
59.
14:19
Die nächste Großchance für den BVB: Niklas Beste zieht mit hoher Geschwindigkeit über die linke Seite an Thomas Rausch vorbei und flankt dann scharf nach innen, wo sich Yoel Yilma gelöst hat. Michael Wagner kann wieder reaktionsschnell parieren.
59.
14:17
Gabriel Kyeremateng bekommt eine weite Flanke aus dem Mittelfeld, kann das Leder aber nicht kontrollieren.
57.
14:17
Mathis Lange dringt in den Dortmunder Strafraum ein, kommt gegen das schwarz-gelbe Bollwerk bestehend aus vier Mann aber nicht an. Sören Lippert möchte klären, schießt aber Tim Sechelmann an den Rücken, sodass das Leder fast nochmal zu Lange zurückspringt. Luca Unbehaun geht dazwischen und schnappt sich die Kugel.
54.
14:15
Das ist schon etwas leichtsinnig von Michael Wagner. Der FCB-Torhüter nimmt einen Rückpass auf und wartet sehr lange, sodass Gabriel Kyeremateng ihn in Bedrängnis bringen kann. Der Münchener klärt mit einem Seitenpass zu Alexander Nitzl, der das Leder nach vorne schlägt.
53.
14:13
David Kopacz kommt im Strafraum im Zweikampf mit Alexander Nitzl zu Fall, doch wieder bleibt Joshua Herberts Pfeife stumm. Immerhin gibt es eine Ecke für den BVB. Die wird dieses Mal gefährlich. Die Flanke geht an den Fünfmeterraum, wo Sören Lippert hochsteigt und die Kugel über das Tor köpft.
52.
14:11
Für den BVB ist das die kalte Dusche, eigentlich sah es aus, als würden sie mit Schwung aus der Kabine kommen. Nach dem Tor sieht das bisher souverän aus, wie die Bayern nun die Partie kontrollieren. Dortmund muss sich erstmal wieder sammeln.
49.
14:10
Dortmund versucht schnell zu antworten. Doch eine Ecke von der rechten Seite bringt mal wieder nichts ein.
48.
14:07
Franck Evina
Tooor für Bayern München, 1:0 durch Franck Evina
Die Bayern erwischen einen Traumstart nach der Pause und gehen drei Minuten nach Wiederanpfiff durch Franck Evina in Führung! Der Franzose geht zunächst im Alleingang über die rechte Seite und zieht dann nach innen. Luca Kilian kann dem Münchner das Leder vom Fuß nehmen, doch Marcel Zylla setzt nach und schnappt sich die Kugel. Er legt zurück auf den durchgestarteten Franck Evina, der mit einem trockenen Linksschuss ins untere Eck trifft.
47.
14:07
David Kopacz holt die erste Ecke der zweiten Halbzeit heraus, indem er an der rechten Seite Alexander Nitzl anschießt. Die Eckenvariante geht dieses Mal mit einem Querpass in Richtung Mittellinie, wo Jan Stuhldreier das Leder an zweiten Pfosten flankt. Der FCB kann klären.
46.
14:05
Wechsel gab es zur Pause keine.
46.
14:04
Weiter geht's im FCB Campus.
46.
14:04
Anpfiff 2. Halbzeit
45.
13:50
Halbzeitfazit:

In der letzten Minute der Nachspielzeit passiert aber nichts mehr und beide Mannschaften gehen mit einem 0:0 in die Kabine. Dortmund hat den besseren Start in die Partie gehabt und kam durch Gabriel Kyeremateng zu gefährlichen Chancen. Mit zunehmender Spieldauer wurden die Bayern besser und hatten ihrerseits durch Marcel Zylla gute Gelegenheiten. Die beste Chance vergab Manuel Wintzheimer kurz vor der Pause nach einem Konter. Das Spiel ist völlig offen, mal sehen, ob wie in der Meisterschaft auch im Pokal erst wieder ein Elfmeterschießen nötig wird, um Tore zu sehen. Bis gleich!
45.
13:48
Ende 1. Halbzeit
45.
13:47
Die erste Minute der Nachspielzeit ist bereits abgelaufen, da zeigt Joshua Herbert zwei Minuten als Nachspielzeit an.
45.
13:47
Offizielle Nachspielzeit (Minuten): 2
43.
13:45
Wieder ist Marcel Zylla nah dran an der Bayern-Führung: Marin Pudić flankt von der rechten Seite in den BVB-Strafraum, wo Marcel Zylla alleine gelassen wurde. Der Münchener bekommt allerdings nicht genug Druck hinter seinen Kopfball, sodass sich Luca Unbehaun den unplatzierten Abschluss fangen kann.
42.
13:44
Gabriel Kyeremateng legt zurück zu Tim Sechelmann, der aus rund 20 Metern einfach mal abzieht. Der Schuss gerät aber dermaßen hoch, dass die Kugel das Stadion verlässt und irgendwo auf dem Rest des 30 Hektar großen Campus aufkommt.
39.
13:42
Riesenchancen auf beiden Seiten! Zunächst zieht Yoel Yilma einen Freistoß gefährlich auf das Tor von Michael Wagner, der nach vorne klären kann. Dortmund setzt nach und Jan Stuhldreier schlägt eine weite Flanke aus dem Mittelfeld in den Strafraum in Richtung Gabriel Kyeremateng. Der Ball ist eigentlich eine leichte Beute für Michael Wagner, doch der Bayern-Schlussmann lässt das Leder aus den Händen gleiten. Zum Glück für die Hausherren ist Theo Rieg mitgelaufen und kann das Leder nach vorne schlagen. Im Mittelfeld nimmt Marcel Zylla den Ball auf und leitet ihn direkt weiter in Richtung Dortmunder Strafraum. Dort nimmt Manuel Wintzheimer das Leder mit der Brust an und schließt mit links ab. Die Kugel schlägt knapp neben den Pfosten ins Außennetz ein.
38.
13:39
Jan Stuhldreier schaltet sich mal in das Offensivspiel des BVB mit ein und zieht von links in den Strafraum. Alexander Nitzl stellt sich ihm in den Weg. Der Dortmunder fällt, aber es gibt keinen Elfmeter.
36.
13:38
Das Spiel ist mittlerweile sehr offen. Beide Mannschaften spielen munteren Fußball, wobei die Bayern in den letzten Minuten deutlich mehr Zug zum Tor hatten.
33.
13:35
Die Bayern sind am Drücker: Zyllas Schuss drei Meter vor dem Strafraum wird noch abgeblockt, aus der zweiten Reihe kommt aber Heiland zum Abschluss und schießt vorbei.
30.
13:32
Manuel Wintzheimer täuscht von der linken Seite eine Flanke an, zieht dann aber selbst in den Strafraum. Obwohl er von zwei Dortmundern bedrängt wird, kommt er zum Abschluss. Luca Unbehaun taucht ins kurze Eck ab und klärt zur Ecke, die nicht gefährlich wird.
29.
13:31
Die Bayern werden stärker und kommen zur nächsten Möglichkeit: Marcel Zylla hämmert aus der Distanz einfach mal drauf und Luca Unbehaun muss aufpassen, dass ihm dieser Gewaltschuss nicht durch die Lappen geht. Aber der 16-Jährige im Tor der Dortmunder macht das sehr souverän und hält die Kugel fest.
28.
13:30
Die Ecke kommt in die Mitte, wo Mathis Lange heranfliegt. Doch gleich drei Dortmunder sind da und können vor dem Münchener das Leder klären.
27.
13:29
Bevor die ausgeführt wird gibt es aber zunächst aber eine Trinkpause. Bei Temperaturen um die 30 Grad ist das sicher eine vernünftige Entscheidung.
26.
13:28
Tolle Chance der Bayern: Die Dortmunder bekommen einen Freistoß von der rechten Seite nicht geklärt. Nach einigem Durcheinander im Strafraum kommt das Leder an die Strafraumkante zu Marcel Zylla, der das Leder gefühlvoll in Richtung rechtes Toreck schlenzt. Luca Unbehaun fliegt durch die Luft und klärt den Schuss zur Ecke.
23.
13:26
Der BVB trägt einen schnellen Konter vor: Nach einem Freistoß der Bayern schnappt sich Luca Unbehaun die Kugel und schlägt sie weit nach vorne. Gabriel Kyeremateng nimmt das Leder elegant aus der Luft an und leitet weiter zu David Kopacz, der auf der rechten Seiten den FCB-Verteidigern auf und davon läuft. Seine Flanke in den Strafraum wird von Alexander Nitzl zur nächsten Ecke geklärt, die wieder erfolglos verpufft.
21.
13:23
Erste gefährliche Möglichkeit für den FCB: Marcel Zylla hat auf der rechten Seite viel Platz und Zeit und flankt scharf in die Mitte, wo Torjäger Manuel Wintzheimer bereits lauerte. Im letzten Moment rauscht Luca Kilian heran und grätscht die Kugel ins Aus. Die anschließende Ecke bringt den Bayern nichts ein.
21.
13:21
Die Bayern können sich etwas befreien und den BVB in dessen Hälfte beschäftigen. Zwingend ist das aber noch nicht, was die Münchener zeigen.
19.
13:20
Der Verlierer der Partie wird sich in eine Liste prominenter Vereine einreihen. Denn die bisherigen Spiele der ersten Pokalrunde haben bereits einige Überraschungen bereitgehalten: Beide Vorjahresfinalisten sind nach der ersten Runde schon nicht mehr dabei. Titelträger Eintracht Braunschweig schied beim FC Schalke mit 1:2 aus und Hoffenheim kegelte Carl Zeiss Jena mit 2:0 aus dem Pokal. Außerdem ist der Pokaltraum für weitere hochkarätige Mannschaften bereits ausgeträumt: Der 1. FC Köln musste gegen den SV Sandhausen mit 1:3 die Segel streichen, der 1. FSV Mainz 05 unterlag in Magdeburg 0:1, Bayer Leverkusen schied in Dresden mit 2:3 aus und der VfL Wolfsburg unterlag Heidenheim mit 1:2.
16.
13:18
Die Dortmunder haben sich in der Hälfte der Münchener festgesetzt und holen den vierten Eckball in Folge heraus. Die bringen bisher aber alle nichts ein.
15.
13:16
Theo Rieg klärt in höchster Not vor Gabriel Kyeremateng, der nach scharfer Flanke von der rechten Seite aus vier Metern freie Schussbahn gehabt hätte.
13.
13:15
Die nächste Großchance für den BVB: Marin Pudić verliert das Leder im Aufbauspiel und dann geht es ganz schnell. Gabriel Kyeremateng legt halbrechts in den Strafraum, wo Yoel Yilma direkt abzieht. Michael Wagner streckt sich und faustet den Ball zur Seite und aus dem Gefahrengebiet.
12.
13:14
Niklas Beste schaltet sich in das Offensivspiel mit ein und flankt von der linken Seite nach innen. Allerdings hat Mathis Lange am zweiten Pfosten aufgepasst und klärt auf Kosten eines Eckballs, der dem BVB nichts einbringt.
9.
13:11
Dicke Chance für Jano Baxmann! David Kopacz geht mit Tempo über die linke Seite und flankt scharf nach innen. Gabriel Kyeremateng legt bedrängt von Lars Mai das Leder aus 13 Metern Torentfernung mit der Hacke zurück und Jano Baxmann hat freie Schussbahn, wartet allerdings etwas zu lange. Theo Rieg kann sich in den Schuss werfen und diesen abwehren. Den Nachschuss setzt Baxmann von der Strafraumkante neben das Tor.
7.
13:08
Auch die Bayern sind das erste Mal im Vorwärtsgang. Eine Flanke von der rechten Seite erläuft sich Franck Evina im Strafraum und lupft aus spitzem Winkel aufs Tor. Das ist ein dankbarer Ball für Luca Unbehaun, der die Kugel sicher aus der Luft pflückt.
5.
13:06
Gabriel Kyeremateng
Gelbe Karte für Gabriel Kyeremateng (Borussia Dortmund)
Gabriel Kyeremateng kommt gegen Lars Mai zu spät. Joshua Herbert zeigt klare Kante und gibt die erste Gelbe Karte der Partie. Das ist eine harte Entscheidung, aber der junge Schiedsrichter, der in diesem Jahr seine erste Regionalligapartie gepfiffen hat, zeigt direkt, dass er kein überhartes Spiel zulassen wird.
4.
13:05
David Kopacz schlägt den Freistoß unplatziert mittig auf das Tor. Das ist keine wirkliche Herausforderung für Michael Wagner.
3.
13:04
Lars Mai foult Gabriel Kyeremateng rund zehn Meter vor dem FCB-Strafraum. Das gibt den ersten gefährlichen Freistoß für den BVB.
1.
13:03
Nach 45 Sekunden hat der Stürmer des BVB, der auch beim Meisterschaftssieg der Dortmunder dabei war, seinen ersten Abschluss: Gabriel Kyeremateng prüft aus spitzem Winkel Michael Wagner, der den nicht sonderlich hart geschossenen Schuss aber abwehren kann.
1.
13:02
Gabriel Kyeremateng hat angestoßen. Der Ball rollt im neuen Campus des FC Bayern.
1.
13:01
Spielbeginn
13:00
Geleitet wird die Partie von Joshua Herbert. Ihm stehen Felix Ebert und Daniel Heist als Assistenten zur Verfügung.
12:58
Beim BVB gibt es drei Änderungen im Vergleich zum 4:1-Sieg in Bielefeld: Luca Unbehaun hütet anstelle von Jonas Hupe den Kasten der Dortmunder. Im Mittelfeld ersetzt Yoel Yilma Emre Aydinel. Außerdem darf Jano Baxmann anstelle von Yassin Ibrahim ran.
12:48
Im Vergleich zum 1:0-Auswärtssieg in Fürth stellt Sebastian Hoeneß seine Mannschaft auf vier Positionen um. Im Pokal darf Ersatztorwart Michael Wagner anstelle von Stammkeeper Ron Thorben Hoffmann ran. In der Abwehr ersetzt Alexander Nitzl Flavius Daniliuc. Tobias Heiland beginnt im Mittelfeld anstelle von Maximilian Franzke. Außerdem sitzt der Sechser Daniel Jelisić auf der Bank, dafür beginnt mit Mathis Lange ein zweiter Stürmer neben Manuel Wintzheimer.
12:44
Bei den Bayern fallen die Langzeitverletzten Meritan Shabani (Leistenbruch), Jonathan Meier (Syndesmosebandriss) und Daniels Ontuzans (muskuläre Probleme) aus. Die Gäste sind ohne Dominik Wanner (Grippe), Hüseyin Bulut (Aufbautraining), Enrique Pena Zauner (Mittelfußbruch) und Kapitän Robin Kehr (Bänderverletzung) nach München gereist.
12:34
Bei den Hausherren gibt Sebastian Hoeneß sein Pokaldebüt für den FC Bayern. Der 35-Jährige ist im Sommer von den A-Junioren von RB Leipzig an die Säbener Straße gewechselt. Der Sohn von Dieter Hoeneß und Neffe von Bayern-Präsident Uli Hoeneß sieht den guten Saisonauftakt seiner Elf als Vorteil: „Das Duell gegen Dortmund könnte von den Teams her auch das Finale sein. Ich erwarte einen sehr guten Gegner. Aber wir sind stark in die Saison gestartet und können dementsprechend mit einer breiten Brust ins Spiel gehen.“
12:27
Deutlich holpriger verlief der Saisonstart beim BVB. Zum Auftakt verlor der Deutsche Meister gegen Bochum mit 1:2. Es folgte ein 2:2 in Paderborn, ehe am vergangenen Samstag beim 4:1 in Bielefeld der erste Saisonsieg gelang. Trotz der mäßigen Punkteausbeute ist BVB-Trainer Benjamin Hoffmann erfolgshungrig: „Bis zum Einzug ins Endspiel nach Berlin benötigt man vier Siege – und wir wollen mal wieder ins Finale. Natürlich hätten wir uns zum Auftakt einen leichteren Gegner gewünscht, aber wir werden uns nicht verstecken.“
12:18
Der FC Bayern wartet seit 2004 auf einen A-Jugend-Titel. Im Gegensatz zu den so erfolgsverwöhnten Profis tut sich der Nachwuchs schwer. In der abgelaufenen Spielzeit erreichten die Münchener zum ersten Mal seit drei Jahren überhaupt wieder die Endspiele um die Meisterschaft. In der hochkarätig besetzten Südwest-Staffel mit den Nachwuchsakademien der TSG 1899 Hoffenheim, des VfB Stuttgart oder des SC Freiburg musste der FCB zuletzt immer wieder Federn lassen. In diese Saison sind die Bayern aber gut gestartet. Nach dem 3:3 zum Auftakt in Freiburg folgten zwei Siege: ein 4:1-Erfolg gegen Karlsruhe und am vergangenen Samstag ein 1:0-Sieg in Fürth. Damit ist der FCB punktgleich mit dem VfB Stuttgart Zweiter in der Staffel Südwest.
12:14
Trotzdem ist die Partie gleich ein Prestigeduell, nicht nur aufgrund der großen Namen der beiden Vereine. In der vergangenen Saison erreichten die beiden Mannschaften das Meisterschaftsfinale. Im Signal Iduna Park sahen sich 33.450 Zuschauer das Endspiel an – Rekord bei einem Juniorenspiel. Nach torlosen 120 Minuten fiel die Entscheidung im Elfmeterschießen. Dortmund siegte 8:7 und holte seine siebte Deutsche U19-Meisterschaft.
12:06
Bayern München gegen Borussia Dortmund: Das klingt nach großen Pokalnächten im Berliner Olympiastadion oder nach packenden Pokalabenden wie im Vorjahr in der Münchener Allianz Arena, wenn sich die zwei Titelabonnenten die Klinke in die Hand geben. Ganz so erfolgreich sind die Jugendabteilungen der beiden Vereine im Juniorenpokal nicht. Seit der Einführung des Junioren-Pokals in der Saison 1986/87 konnte der FC Bayern noch nie ein Pokalendspiel erreichen. Einmal stand der BVB in einem Pokalfinale, allerdings liegt das mittlerweile auch schon wieder acht Jahre zurück. 2009 unterlagen die Jung-Westfalen dem SC Freiburg mit 5:6 im Elfmeterschießen.
11:58
Hallo und herzlich willkommen zum Topspiel in der ersten Runde des DfB-Pokals der Junioren. Die Finalisten der Vorjahresmeisterschaft, der FC Bayern München und Borussia Dortmund, messen sich gleich auf dem FC Bayern Campus. Anstoß ist um 13 Uhr.
Weiterlesen
04.08.2017 18:00
FC Carl Zeiss Jena
FC Carl Zeiss Jena
0
0
FC Carl Zeiss Jena U19
1899 Hoffenheim U19
Hoffenheim
1899 Hoffenheim
2
0
05.08.2017 11:00
Hertha Zehlendorf
Zehlendorf
0
0
Hertha Zehlendorf U19
Hertha BSC U19
Hertha BSC
Hertha BSC
4
0
Dynamo Dresden
Dynamo Dresden
3
1
Dynamo Dresden U19
Bayer Leverkusen U19
Leverkusen
Bayer Leverkusen
2
1
06.08.2017 11:00
Hansa Rostock
Rostock
0
0
Hansa Rostock U19
1.FC Kaiserslautern U19
K'lautern
1.FC Kaiserslautern
2
0
Eintracht Trier
Eintracht Trier
0
0
Eintracht Trier U19
FC Ingolstadt 04 U19
FC Ingolstadt
FC Ingolstadt 04
2
2
RB Leipzig
RB Leipzig
3
0
1
RB Leipzig U19
Eintracht Frankfurt U19
Frankfurt
Eintracht Frankfurt
1
0
1
1. FC Köln
Köln
1
1
1. FC Köln U19
SV Sandhausen U19
SV Sandhausen
SV Sandhausen
3
2
VfL Wolfsburg
Wolfsburg
1
1
VfL Wolfsburg U19
1. FC Heidenheim 1846 U19
Heidenheim
1. FC Heidenheim 1846
2
1
06.08.2017 12:00
Energie Cottbus
Cottbus
1
1
Energie Cottbus U19
VfL Bochum U19
Bochum
VfL Bochum
3
0
06.08.2017 13:00
SV Lippstadt 08
SV Lippstadt 08
0
0
SV Lippstadt 08 U19
Hannover 96 U19
Hannover
Hannover 96
3
1
09.08.2017 19:00
FC St. Pauli
FC St. Pauli
0
0
FC St. Pauli U19
Werder Bremen U19
Werder
Werder Bremen
1
0
16.08.2017 12:00
FC Schalke 04
Schalke
2
2
FC Schalke 04 U19
Eintracht Braunschweig U19
Braunschweig
Eintracht Braunschweig
1
1
16.08.2017 16:00
1. FC Magdeburg
Magdeburg
1
0
1. FC Magdeburg U19
1. FSV Mainz 05 U19
Mainz 05
1. FSV Mainz 05
0
0
23.08.2017 13:00
Bayern München
Bayern
1
0
Bayern München U19
Borussia Dortmund U19
Dortmund
Borussia Dortmund
0
0
30.08.2017 18:00
Holstein Kiel
Kiel
0
0
Holstein Kiel U19
SC Freiburg U19
Freiburg
SC Freiburg
1
0
02.09.2017 11:00
1. FC Saarbrücken
Saarbrücken
1
0
1. FC Saarbrücken U19
Bor. Mönchengladbach U19
M'gladbach
Bor. Mönchengladbach
2
0