Suche Heute Live
Bundesliga

Liveticker

15. Spieltag
Zuschauer41.500
90.+4
17:26
Fazit:
Der RB Leipzig verabschiedet sich mit einem 2:1-Auswärtssieg beim SV Werder Bremen in die WM-Pause und rückt mindestens bis morgen auf den zweiten Tabellenplatz vor. Nach ihrer auf einem Treffer André Silvas (13.) beruhenden 1:0-Pausenführung erwischten die Sachsen den besseren Wiederbeginn und erarbeiteten sich durch Nkunku eine gute Gelegenheit zu ihrem zweiten Tor (53.). Die Grün-Weiß hatten erneut Anlaufschwierigkeiten und kamen durch einen sehenswerten Schuss Groß‘ dementsprechend überraschend zum Ausgleich (57.). In einer sehr intensiven letzten halben Stunde steigerten die Roten Bullen allmählich ihre offensive Zielstrebigkeit und belohnten sich für eine Vielzahl an gefährlichen Strafraumszenen durch Schlager, der Pavlenka nach einem Hackenanspiel Silvas freistehend überwand (71.). Die Werner-Truppe wehrte sich in der Schlussphase mit hoher Leidenschaft gegen die Pleite, doch mehr als zwei drucklose Kopfbälle Füllkrugs sprangen nicht mehr heraus (76., 89.). Einen schönen Abend noch!
90.+4
17:24
Spielende
90.+4
17:23
Ole Werner
Gelbe Karte für Ole Werner (Werder Bremen)
Bremens Trainer hat sich lautstark beim Vierten Offiziellen über eine Foulentscheidung von Schiedsrichter Matthias Jöllenbeck beschwert. Der zeigt ihm im Anschluss die Gelbe Karte.
90.+2
17:22
Werder setzt die Leipziger Defensive mächtig unter Druck, schafft es vor allem über links fast mit jedem Vorstoß in den Sechzehner. Gibt es noch eine dritte Chance zum 2:2?
90.
17:20
Offizielle Nachspielzeit (Minuten): 4
Der Nachschlag am Osterdeich soll 240 Sekunden betragen.
89.
17:20
Füllkrug erneut ohne Druck! Nach Schmidts Flanke aus dem halbrechten Raum hat der Mittelstürmer das bessere Timing als Orban und Gvardiol. Er steht sieben Meter vor dem Kasten in der Luft und produziert mit der Stirn einen Aufsetzer auf die rechte Ecke. Blaswich hält auch diesen Ball fest.
88.
17:18
Joker Olmo tankt sich über halblinks in den Sechzehner und schießt aus spitzem Winkel und sieben Metern mit links. Der ebenfalls eingewechselte Schmidt blockt den Versuch mit einer sauberen Grätsche.
87.
17:17
Die Norddeutschen werfen auf den letzten Metern vor der WM-Pause noch einmal alles nach vorne, um die vierte Heimpleite noch abzuwenden. Leipzig wirkt nicht wirklich souverän und dürfte sich wohl nur mit einem dritten Treffer sicher fühlen.
86.
17:16
Eren Dinkçi
Einwechslung bei Werder Bremen: Eren Dinkçi
86.
17:16
Anthony Jung
Auswechslung bei Werder Bremen: Anthony Jung
86.
17:15
Oliver Burke
Einwechslung bei Werder Bremen: Oliver Burke
86.
17:15
Romano Schmid
Auswechslung bei Werder Bremen: Romano Schmid
84.
17:15
Marco Rose schickt mit Halstenberg und Poulsen zwei frische Kräfte für die Schlussminuten auf den Rasen und nimmt Szoboszlai und Silva herunter. Er stellt auf eine defensive Fünferkette um.
83.
17:13
Yussuf Poulsen
Einwechslung bei RB Leipzig: Yussuf Poulsen
83.
17:13
André Silva
Auswechslung bei RB Leipzig: André Silva
83.
17:13
Marcel Halstenberg
Einwechslung bei RB Leipzig: Marcel Halstenberg
83.
17:13
Dominik Szoboszlai
Auswechslung bei RB Leipzig: Dominik Szoboszlai
81.
17:11
Niklas Stark
Gelbe Karte für Niklas Stark (Werder Bremen)
Für ein wiederholt überhartes Einsteigen holt sich der Ex-Berliner als erster SVW-Akteur eine Gelbe Karte ab.
80.
17:10
Niklas Schmidt
Einwechslung bei Werder Bremen: Niklas Schmidt
80.
17:10
Amos Pieper
Auswechslung bei Werder Bremen: Amos Pieper
79.
17:10
Gvardiol auf das eigene Tor! Der junge Kroate, der heute nasenbeinbruchsbedingt mit einer Gesichtsmaske spielt, will nach Stages Vorlagenversuch im Sechzehner zu Keeper Blaswich zurück köpfen. Er nickt jedoch nicht zentral auf den Kasten, sondern auf die linke Ecke. Blaswich ist einmal mehr aufmerksam und kann das Eigentor verhindern.
78.
17:09
Sind die Grün-Weißen zu einer späten Druckphase in der Lage und erzwingen noch den einfachen Punktgewinn? Vor allem mit hohen Hereingaben scheinen sie Orban und Co. durchaus vor Probleme stellen zu können.
77.
17:06
Kevin Kampl
Einwechslung bei RB Leipzig: Kevin Kampl
77.
17:06
Amadou Haïdara
Auswechslung bei RB Leipzig: Amadou Haïdara
76.
17:06
Füllkrug mit dem Kopf! Friedls Flanke aus dem halblinken Offensivkorridor nickt der deutsche WM-Fahrer vom Elfmeterpunkt platziert, aber tempoarm auf die rechte Ecke. Blaswich ist schnell unten und stoppt den Ball vor der Linie.
74.
17:04
Szoboszlai gegen Pavlenka! Der Ungar donnert den Ball nach einem Kurzpass Nkunkus aus zentralen 17 Metern auf die obere linke Ecke. Pavlenka ist rechtzeitig abgehoben und wehrt den Ball zur Seite ab. Silva will abstauben, bringt den Ball aus spitzem Winkel aber nicht auf den Kasten.
72.
17:02
Dani Olmo
Einwechslung bei RB Leipzig: Dani Olmo
72.
17:02
Emil Forsberg
Auswechslung bei RB Leipzig: Emil Forsberg
71.
17:01
Jens Stage
Einwechslung bei Werder Bremen: Jens Stage
71.
17:01
Leonardo Bittencourt
Auswechslung bei Werder Bremen: Leonardo Bittencourt
71.
17:01
Nicolai Rapp
Einwechslung bei Werder Bremen: Nicolai Rapp
71.
17:01
Christian Groß
Auswechslung bei Werder Bremen: Christian Groß
71.
17:00
Xaver Schlager
Tooor für RB Leipzig, 1:2 durch Xaver Schlager
Schlager bringt Leipzig wieder nach vorne! André Silva schickt den Österreicher steil, indem er ein Anspiel Forsberg mit der Hacke auf die linke Strafraumseite weiterleitet. Schlager wird zwar durch von Stark verfolgt, kann gegen den herauslaufenden Pavlenka aus mittigen zehn Metern aber unten rechts einschieben.
69.
16:59
Henrichs verzieht! Infolge eines Doppelpasses mit Forsberg legt Szoboszlai auf der rechten Strafraumseite per Hacke für den Ex-Monegassen zurück. Henrichs schießt aus gut 13 Metern in Richtung flacher linker Ecke und verfehlt diese knapp.
67.
16:56
Der österreichische Abwehrmann ist wieder auf den Beinen und kann seinen Arbeitstag erst einmal fortsetzen.
66.
16:55
SVW-Kapitän Friedl hat sich bei seinem Foul an Schlager am linken Knie verletzt und muss auf dem Rasen behandelt werden. Viele defensive Alternativen auf der Bank hat Trainer Ole Werner nicht.
65.
16:55
... Nkunku will den Ball mit dem rechten Innenrist in das rechte Kreuzeck schlenzen. Er rutscht leicht mit dem Standbein weg und befördert den Ball in den Oberrang.
64.
16:54
Schlager wird direkt an der mittigen Sechzehnerkante durch Landsmann Friedl zu Fall gebracht, so dass es einen Freistoß in aussichtsreicher Position gibt...
63.
16:53
Nach einer guten Stunde wird die Partie hitziger; Schiedsrichter Matthias Jöllenbeck trifft einige Entscheidungen, die die Leipziger Verantwortlichen erzürnen.
60.
16:50
Wie reagieren die Roten Bullen auf diesen Rückschlag, nachdem sie den besseren Wiederbeginn hingelegt haben? Der Champions-League-Achtelfinalist fällt in der Live-Tabelle wieder auf den fünften Rang zurück.
57.
16:46
Christian Groß
Tooor für Werder Bremen, 1:1 durch Christian Groß
Mit seinem ersten Bundesligator besorgt Groß den Ausgleich! Nach einem Einwurf auf der tiefen linken Seite und Schmids Kurzpass dringt der gebürtige Bremer in den Sechzehner ein und nimmt aus gut 14 Metern mit dem rechten Innenrist Maß. Der noch von Orban abgefälscht Schuss wird zur Bogenlampe, die unhaltbar im rechten Winkel einschlägt.
55.
16:45
Emil Forsberg
Gelbe Karte für Emil Forsberg (RB Leipzig)
Forsberg steigt Weiser auf der halblinken Abwehrseite bei erhöhtem Tempo in die Seite. Er kassiert die zweite Gelbe Karte in einer ziemlich fairen Partie.
53.
16:41
Nkunku mit der nächsten Gästechance! Nach einer hohen Verlagerung Schlagers auf die rechte Strafraumseite gelangt der Ball über Umwege zu Szoboszlai, der ihn direkt vor den kurzen Pfosten spitzelt. Nkunku schießt aus sechs Metern mit dem rechten Spann knapp rechts am Ziel vorbei.
51.
16:40
Weder Ole Werner noch Marco Rose haben in der Pause personelle Änderungen vorgenommen.
48.
16:38
Dem Gast gehören die ersten beiden Offensivszenen nach dem Seitenwechsel. Szoboszlais Schuss aus halbrechten 15 Metern wird geblockt. Die folgende Ecke flankt Raum auf Orban. Der nickt aus zehn Metern im hohen Bogen über das Heimtor.
46.
16:35
Willkommen zurück zum zweiten Durchgang im Wohninvest-Weserstadion! Den formstarken Roten Bullen reicht ein spielerisch ausbaufähiger Auftritt in Verbindung mit einer effizienten Chancenverwertung, um auf dem Weg zum vierten Bundesligasieg in Serie zu sein. Setzt Werder seinen seit Minute 25 bestehenden Aufwärtstrend fort, ist das Rennen um die Punkte aber noch völlig offen.
46.
16:35
Anpfiff 2. Halbzeit
45.
16:18
Halbzeitfazit:
Der RB Leipzig führt zur Pause des jahresabschließenden Auswärtsspiels beim SV Werder Bremen mit 1:0. Die Sachsen waren bei vorsichtigen Grün-Weißen von Anfang an tonangebend, suchten zunächst aber vergeblich Lücken im gegnerischen Abwehrverbund. Ihren ersten zwingenden Abschluss, der das Produkt einen schnellen Umschaltmoments war, brachte André Silva nach Vorarbeit Forberg prompt im Heimkasten unter (13.). Auch in der Folge waren die Norddeutschen zunächst zwar vornehmlich in der Arbeit gegen den Ball gefordert, schrammten nach einem Freistoß durch Füllkrug aber nur hauchdünn am Ausgleich vorbei (24.). Aus dieser Großchance zogen sie Mut und sorgten für ausgeglichenere Kräfteverhältnisse, verpassten aber lange Zeit weitere gefährliche Abschlüsse. In der Schlussphase war das Werner-Team dann sogar überlegen und kam durch einen Mitteldistanzschuss Bittencourts zu einer weiteren guten Möglichkeit (42.). Bis gleich!
45.
16:17
Ende 1. Halbzeit
42.
16:13
Bittencourt verlangt Blaswich alles ab! Der Ex-Kölner tanzt Orban an der halblinken Sechzehnerkante aus und visiert mit dem linken Spann die obere rechte Ecke an. Blaswich ist rechtzeitig abgehoben und pariert zur Seite.
41.
16:13
Alexander Zickler
Gelbe Karte für Alexander Zickler (RB Leipzig)
Nachdem den Sachsen der Foulpfiff nach einem harten Einsteigen gegen Raum verwehrt geblieben ist, gibt es lautstarke Beschwerden der Bank. Schiedsrichter Matthias Jölleneck zeigt Co-Trainer Alexander Zicker die Gelbe Karte.
39.
16:11
Jung probiert's direkt! Eine Flanke Weisers vom rechten Flügel fälscht Abwehrmann Henrichs vor die Füße des aufgerückten Bremer Schienenspielers ab. Jung schießt aus 14 halblinken Metern mit dem linken Spann auf die kurze Ecke. Dort packt Gästekeeper Blaswich sicher zu.
36.
16:08
Ducksch flankt einen Freistoß von der linken Außenbahn per rechtem Innenrist zu niedrig in den gegnerischen Sechzehner. Orban befördert den Ball per Kopf aus der Gefahrenzone.
33.
16:05
Für die Sachsen ergeben sich durch die offensivere Haltung der Grün-Weißen einige Möglichkeiten zum Umschalten. Sie haben sich nun aber schon mehrmals während schneller Gegenstöße für die falschen Anspielpartner entschieden.
30.
16:01
Nkunku aus spitzem Winkel! Henrichs spitzelt einen aufspringenden Ball auf dem rechten Flügel auf die nahe Strafraumseite. Vom Fünfereck nimmt Nkunku mit dem rechten Fuß direkt abb und verfehlt die kurze Ecke um etwa einen halben Meter.
27.
15:59
Nach Füllkrugs Großchance setzt Werder plötzlich einige offensive Nadelstiche, stört das Leipziger Passspiel deutlich wirksamer als in der Anfangsphase. Die Roten Bullen kommen im Kombinationsspiel nicht immer ganz konzentriert daher.
24.
15:54
Füllkrug beinahe mit dem Ausgleich! Nach einem Freistoß aus dem halbrechten Mittelfeld nickt der freie Pieper von der linken Sechzehnerseite an die mittige Fünferkante. Nachdem Orban verpasst hat, will Füllkrug aus vier Metern mit der linken Fußspitze vollenden. Blaswich steht im Weg und wehrt mit dem rechten Bein ab.
21.
15:53
Amadou Haïdara
Gelbe Karte für Amadou Haïdara (RB Leipzig)
Haïdara fährt im Luftduell mit Bittencourt unweit der Mittellinie den linken Ellenbogen aus. Dieses Vergehen wird mit einer Gelben Karte geahndet.
20.
15:52
Nkunku treibt den Ball im Rahmen eines weiteren Gästekonters über halblinks nach vorne. Kurz vor dem Sechzehner will er den mitgelaufenen André Silva per Querpass bedienen, doch Stark hat aufgepasst und fängt das Anspiel ab.
19.
15:51
Die Werner-Auswahl hat in dieser Phase keinen Zugriff auf das gegnerische Spiel, rennt fast durchgängig hinterher. Sie hat einen sehr schwierigen Nachmittag vor sich, will sie zum Jahresabschluss punkten.
16.
15:49
Da die anderen Klubs auf den Champions-League-Rängen hinter dem FC Bayern München erst morgen im Einsatz sind, rücken die Sachsen in der Live-Tabelle auf den zweiten Tabellenplatz vor. Die Grün-Weißen fallen vorerst auf Rang neun zurück.
13.
15:45
André Silva
Tooor für RB Leipzig, 0:1 durch André Silva
André Silva bringt die Roten Bullen nach vorne! Forsberg treibt den Ball im Rahmen eines Konters im Zentrum weit nach vorne und verlagert flach auf die linke Sechzehnerseite zum unbewachten Kollegen aus Portugal. André Silva schiebt aus zwölf Metern mit dem rechten Innenrist präzise unten rechts ein.
11.
15:42
Das Rose-Team hält den Schwerpunkt des Geschehens tief in der Bremer Hälfte und tastet den gegnerischen Abwehrverbund nach Lücken ab. In den Kombinationen mangelt es noch an Geschwindigkeit, um in abschlussreifen Positionen aufzutauchen.
8.
15:38
In den Nachwehen der zweiten Gästeecke probiert sich Szoboszlai aus halblinken 23 Metern mit einem rechten Spannschuss. Wegen starker Rücklage rauscht der Ball im hohen Bogen über den Heimkasten hinweg.
6.
15:37
Durch einen Doppelpass mit Nkunku gelangt Forsberg auf der linken Strafraumseite in die Tiefe. Stark verhindert auf Kosten einer Ecke im letzten Moment, dass der Schwede aus guter Lage abziehen kann. Die Hereingabe von der linken Fahne ist harmlos.
4.
15:36
Nach Haïdaras Ballverlust im defensiven Zentrum spielt Groß schnell zu Ducksch an die halbrechte Sechzehnerkante. Der Angreifer wird durch Gvardiol von einem ersten Schuss abgehalten.
1.
15:32
Bremen gegen Leipzig – Durchgang eins am Osterdeich ist eröffnet!
1.
15:32
Spielbeginn
15:29
Mit leichter Verzögerung haben die Mannschaften vor ausverkauften Rängen den Rasen betreten.
15:06
Bei den Sachsen, die die jüngsten vier Bundesligavergleiche mit den Grün-Weißen allesamt für sich entschieden und das DFB-Pokal-Halbfinale 2021 an der Weser nach Verlängerung gewannen, hat Trainer Marco Rose im Vergleich zum 3:1-Heimsieg gegen den SC Freiburg vier personelle Änderungen vorgenommen. Anstelle von Simakan (Rückenbeschwerden), Halstenberg, Olmo und Kampl (allesamt auf der Bank) beginnen Raum, Henrichs, Haïdara und Forsberg.
15:00
Auf Seiten der Hanseaten, die drei ihrer fünf Saisonpleiten vor eigenem Publikum kassierten und die als einziger Klub in der oberen Tabellenhälfte eine negative Tordifferenz haben (-1), stellt Coach Ole Werner nach der 1:6-Auswärtsniederlage beim FC Bayern München dreimal um. Stark, Schmid und WM-Fahrer Füllkrug nehmen die Plätze von Veljković (Achillessehnenprobleme), Gruev (krank) und Burke (Bank) ein.
14:47
Der RB Leipzig hat mit der Verpflichtung von Tedesco-Nachfolger Marco Rose ebenfalls eine Kehrtwende hingelegt und sich dem Erreichen der hohen Saisonziele wieder angenähert. Während in der Champions League der Einzug in die K.o.-Phase geschafft wurde, holten die Roten Bullen in der Bundesliga seit Anfang Oktober 17 von 21 Punkten und haben noch die Chance, in den Königsklassenrängen zu überwintern. Unter der Woche schlugen sie den SC Freiburg verdientermaßen mit 3:1.
14:42
Der SV Werder Bremen steht am Ende eines Kalenderjahres, in dem er eine Wiederauferstehung hingelegt hat. Er ist nicht nur auf direktem Weg in die Bundesliga zurückgekehrt, sondern hat sich auf Anhieb in den einstelligen Tabellenregionen etabliert und scheint nichts mit dem Abstiegskampf zu tun zu bekommen. Nach den beiden knappen Heimsiegen gegen Hertha BSC (1:0) und gegen den FC Schalke 04 (2:1) kann die jüngste 1:6-Auswärtsklatsche beim FC Bayern München als schmerzhafter, aber nicht verheerender Ausrutscher verbucht werden.
14:30
Hallo und herzlich willkommen zur Bundesliga am Samstagnachmittag! Der SV Werder Bremen fordert am letzten Spieltag vor der WM-Pause den RB Leipzig heraus. Hanseaten und Sachsen stehen sich ab 15:30 Uhr auf dem Rasen des Wohninvest-Weserstadions gegenüber.
Weiterlesen

15. Spieltag

  • Spielplan
  • Tabelle
11.11.2022 20:30
Bor. Mönchengladbach
M'gladbach
4
3
Bor. Mönchengladbach
Borussia Dortmund
Dortmund
Borussia Dortmund
2
2
12.11.2022 15:30
Bayer Leverkusen
Leverkusen
2
1
Bayer Leverkusen
VfB Stuttgart
VfB Stuttgart
VfB Stuttgart
0
0
1899 Hoffenheim
Hoffenheim
1
1
1899 Hoffenheim
VfL Wolfsburg
Wolfsburg
VfL Wolfsburg
2
1
FC Augsburg
Augsburg
0
0
FC Augsburg
VfL Bochum
Bochum
VfL Bochum
1
0
Hertha BSC
Hertha BSC
2
1
Hertha BSC
1. FC Köln
1.FC Köln
1. FC Köln
0
0
SV Werder Bremen
SV Werder
1
0
SV Werder Bremen
RB Leipzig
RB Leipzig
RB Leipzig
2
1
12.11.2022 18:30
FC Schalke 04
Schalke 04
0
0
FC Schalke 04
FC Bayern München
FC Bayern
FC Bayern München
2
1
13.11.2022 15:30
1. FSV Mainz 05
Mainz 05
1
1
1. FSV Mainz 05
Eintracht Frankfurt
Frankfurt
Eintracht Frankfurt
1
0
13.11.2022 17:30
SC Freiburg
SC Freiburg
4
4
SC Freiburg
1. FC Union Berlin
Union Berlin
1. FC Union Berlin
1
0
    #MannschaftMannschaftSp.SUNToreDiff.Pkt.
    1FC Bayern MünchenFC Bayern MünchenFC Bayern15104149:133634
    2SC FreiburgSC FreiburgSC Freiburg1593325:17830
    3RB LeipzigRB LeipzigRB Leipzig1584330:21928
    4Eintracht FrankfurtEintracht FrankfurtFrankfurt1583432:24827
    51. FC Union Berlin1. FC Union BerlinUnion Berlin1583424:20427
    6Borussia DortmundBorussia DortmundDortmund1581625:21425
    7VfL WolfsburgVfL WolfsburgWolfsburg1565424:20423
    8Bor. MönchengladbachBor. MönchengladbachM'gladbach1564528:24422
    9SV Werder BremenSV Werder BremenSV Werder1563625:27-221
    101. FSV Mainz 051. FSV Mainz 05Mainz 051554619:24-519
    111899 Hoffenheim1899 HoffenheimHoffenheim1553722:22018
    12Bayer LeverkusenBayer LeverkusenLeverkusen1553725:26-118
    131. FC Köln1. FC Köln1.FC Köln1545621:29-817
    14FC AugsburgFC AugsburgAugsburg1543818:26-815
    15Hertha BSCHertha BSCHertha BSC1535719:22-314
    16VfB StuttgartVfB StuttgartVfB Stuttgart1535718:27-914
    17VfL BochumVfL BochumBochum15411014:36-2213
    18FC Schalke 04FC Schalke 04Schalke 0415231013:32-199
    • Champions League
    • Europa League
    • Europa Conference League Quali.
    • Relegation
    • Abstieg
    • N = Aufsteiger
    • M = Meister der Vorsaison
    • P = Pokalsieger der Vorsaison