Suche Heute Live
Bundesliga

Liveticker

2. Spieltag
StadionVeltins-Arena, Gelsenkirchen
Zuschauer62.271
Schiedsrichter
Assistent 1
Assistent 2

Torschützen

90.+5
20:28
Fazit:
Ein packender Fight zwischen Schalke und Mönchengladbach endet nach einer fulminanten Schlussphase mit einem leistungsgerechten 2:2! Zur Pause hatten effiziente und engagierte Schalker geführt, dann wurde Gladbach stärker und nutzte zwei Fehler in der S04-Defensive, um das Spiel durch Hofmann und Thuram zu drehen. Als alles schon ach einem Auswärtssieg für die Borussia aussah, schubste Herrmann den Ball im eigenen Strafraum mit der Hand zu Keeper Sommer zurück und schenkte den Knappen einen Elfer, den Bülter zum Endstand verwandelte. Königsblau feiert damit doch noch den ersten Punktgewinn in dieser Saison, die Fohlen verpassen den perfekten Start knapp. S04 tritt am kommenden Samstag um 15:30 Uhr beim VfL Wolfsburg an, Gladbach eröffnet den Spieltag am Freitagabend gegen Hertha BSC Berlin. Tschüss aus Gelsenkirchen und noch einen schönen Abend!
90.+5
20:25
Spielende
90.+3
20:23
Marius Bülter
Tooor für FC Schalke 04, 2:2 durch Marius Bülter
Bülter übernimmt die Verantwortung! Der Schalker Stürmer läuft langsam an, verzögert nochmal und schiebt dann ins rechte Eck ein. Sommer war in die andere Richtung gesprungen.
90.+2
20:22
Patrick Herrmann
Gelbe Karte für Patrick Herrmann (Bor. Mönchengladbach)
Ja! Herrmann war mit der Hand am Ball und hat diesen zu Sommer geschubst. Gelb für Herrmann, Elfer für Schalke!
90.
20:22
Offizielle Nachspielzeit (Minuten): 3
90.
20:22
War Herrmann da mit der Hand dran? Der VAR schreitet ein und schickt Schiri Jablonski an den Monitor. Gibt es Elfmeter für S04?
90.
20:21
Rettet eine Standardsituation S04 einen Punkt? Nein! Ouwejans Freistoß von rechts kommt mit links auf den ersten Pfosten. Dort ist Herrmann dran und lenkt den Ball riskant zurück zu Sommer, der aber gut reagiert und hält.
88.
20:19
Bei Gladbach kommt nun Friedrich nach Verletzung zum Comeback. Der von Krämpfen geplagte Koné geht runter. Außerdem ersetzt Herrmann Hofmann.
88.
20:18
Marvin Friedrich
Einwechslung bei Bor. Mönchengladbach: Marvin Friedrich
88.
20:18
Kouadio Koné
Auswechslung bei Bor. Mönchengladbach: Kouadio Koné
88.
20:17
Patrick Herrmann
Einwechslung bei Bor. Mönchengladbach: Patrick Herrmann
88.
20:17
Jonas Hofmann
Auswechslung bei Bor. Mönchengladbach: Jonas Hofmann
87.
20:16
S04 wird von den Fans weiter nach vorne gepeitscht und ist auch durchaus bemüht, wirkt aber kraft- und ideenlos.
85.
20:15
Král, der bei beiden Gegentoren seine Aktien drin hatte, geht runter. Latza übernimmt.
85.
20:15
Danny Latza
Einwechslung bei FC Schalke 04: Danny Latza
85.
20:15
Alex Král
Auswechslung bei FC Schalke 04: Alex Král
84.
20:14
Die Borussia hat es nun natürlich nicht mehr eilig und nimmt bei jeder Gelegenheit Zeit von der Uhr.
82.
20:12
Was hat Schalke jetzt noch im Tank? Im Gegensatz zum letzten Spiel in Köln sind die Knappen diesmal zumindest zu elft auf dem Platz. Aktuell ist aber ganz schön die Luft raus.
79.
20:10
Auch wenn Král da seinen Anteil hatte und den Weg hätte räumen können, sieht Schwolow da ganz schlecht aus. Schon in Köln hatte der Keeper in der Luft danebengegriffen und so einen Gegentreffer verursacht.
78.
20:08
Marcus Thuram
Tooor für Bor. Mönchengladbach, 1:2 durch Marcus Thuram
Und dann das! Nach einer Gladbacher Ecke wird die Kugel geblockt und fliegt hoch in die Luft. Schwolow muss das Ding nur runterpflücken, doch Král steht ihm im Weg und behindert ihn dabei. Das Leder plumpst Thuram vor die Füße, der aus sieben Metern ins leere Tor einschiebt.
78.
20:08
Von S04 kommt im Moment bedenklich wenig! Der Gegentreffer zeigt Wirkung und Königsblau läuft nur noch hinterher. SChwolow verhindert mit einer Glanztat gegen Koné das 1:2.
76.
20:06
Gladbach will nun natürlich mehr und setzt gleich nach. Die Gäste ergattern einen Eckball, den Hofmann aber schnurstracks ins Seitenaus befördert.
74.
20:06
Von den Spielanteilen her geht der Ausgleich natürlich absolut in Ordnung. Dennoch werden die Schalker sich ärgern, denn zwingend waren die Gäste bisher keinesfalls.
72.
20:01
Jonas Hofmann
Tooor für Bor. Mönchengladbach, 1:1 durch Jonas Hofmann
Aus einem Angriff, der eigentlich wenig verspricht, kommt die Borussia zum Ausgleich. Thuram behauptet das Leder vor dem Strafraum mit dem Rücken zum Tor und steckt mit der Hacke zwischen zwei Schalkern durch zu Hofmann. Der legt sich den Ball dann eigentlich zu weit vor, doch Král klärt nicht und lässt den Gladbacher gewähren. Der bedankt sich mit einem Flachschuss aus elf Metern ins linke Eck.
71.
20:01
Larsson! Der Neuzugang bekommt den Ball im Strafraum quergelegt und hätte sogar Zeit, ihn anzunehmen, ist aber zu überrascht. Mit links jagt er die Kugel über das Tor.
70.
20:01
Irgendwann wird die Borussia hier auch das Risiko erhöhen müssen, Noch spielen die Gäste es konsequent nach Matchplan und kreieren trotz Überlegenheit wenig Torgefahr.
68.
19:59
Auch im zweiten Durchgang gibt es eine offizielle Trinkpause. das dürfte vor allem den Schalker recht sein, die schon satte sieben Kilometer mehr abgespult haben als Mönchengladbach.
67.
19:57
Mitte der zweiten Hälfte wechselt Kramer doppelt und nimmt den verwarnten Zalazar sowie den entkräfteten Terodde runter. Mollet und Polter übernehmen positionsgetreu.
66.
19:56
Florent Mollet
Einwechslung bei FC Schalke 04: Florent Mollet
66.
19:56
Rodrigo Zalazar
Auswechslung bei FC Schalke 04: Rodrigo Zalazar
66.
19:55
Sebastian Polter
Einwechslung bei FC Schalke 04: Sebastian Polter
66.
19:55
Simon Terodde
Auswechslung bei FC Schalke 04: Simon Terodde
65.
19:55
Da war mehr drin! Wieder ist es Thuram, der diesmal mit einem Querpass am Elfer gefunden wird und sofort abdrückt. Der Franzose trifft den Ball aber nicht voll und jagt ihn auf die Tribüne.
64.
19:54
Thuram zeigt sich mal wieder und zieht von links in die Box. Yoshida kann der Gladbacher Angreifer auswackeln, doch sein folgender Schlenzer wird geblockt.
62.
19:52
Schalke hat bisher einen enormen läuferischen Aufwand betrieben und muss aktuell mal durchpusten. Gladbach kann dadurch die eigen Feldposition mal wieder verbessern, spielt es aber insgesamt zu langsam und kommt nicht zum Abschluss.
60.
19:50
Nach einer Stunde gibt es das Larsson-Debüt bei S04. Der Schwede übernimmt die linke Außenbahn von Mohr.
60.
19:50
Jordan Larsson
Einwechslung bei FC Schalke 04: Jordan Larsson
60.
19:50
Tobias Mohr
Auswechslung bei FC Schalke 04: Tobias Mohr
59.
19:49
Simon Terodde ist in der ersten Stunde des Spiels noch überhaupt nicht zum Abschluss gekommen, bringt sich aber mit viel Kampfgeist ein und grätscht in vorderster Front, was das Zeug hält.
57.
19:47
Alex Král
Gelbe Karte für Alex Král (FC Schalke 04)
Král verhindert die Ausführung eines Gladbacher Freistoßes.
56.
19:47
Standardsituation für die Gastgeber: Thomas Ouwejan bringt den Ball aus dem rechten Halbfeld mit links scharf auf den ELfr, wo Itakura aber in der Luft nicht zu bezwingen ist und klärt.
55.
19:45
S04 lässt es deutlich ruhiger angehen als vor dem Wechsel, erhöht aber nach Balleroberungen weiterhin konsequent das Tempo und macht dampf. Mohrs Flanke ist etwas zu lang für Terodde.
53.
19:43
Die Gastgeber wirken defensiv nun etwas anfälliger. Plötzlich hat Hofmann rechts viel Platz, zieht in die Box und scheitert mit seinem Schuss aufs kurze Eck an Schwolow. Allerdings geht nachtäglich die Fahne hoch und ein möglicher Treffer hätte nicht gezählt.
51.
19:42
Bei Schalke ist es einmal mehr Rodrigo Zalazar, der für den ersten Abschluss sorgt. Der 23-Jährige lässt sich von Koné nicht aufhalten, bleibt auf den beinen und feuert aus 20 Metern einen guten Meter drüber.
49.
19:40
Mönchengladbach hat was vor! Die Gäste stehen nun deutlich höher und machen von der ersten Sekunden ab Druck. Neuhaus bekommt die Kugel am Elfer, braucht für seinen Abschluss dann aber viel zu lange und schubst die Kugel letztlich nur zu Schwolow zurück.
47.
19:37
Diesmal startet die Borussia besser und kombiniert sich gleich mal stark über den ganzen Platz. Scallys Abschluss wird letztlich aber zur Ecke geblockt und die bringt auch keine Gefahr.
46.
19:35
Ohne personelle Veränderungen geht es in den zweiten Durchgang.
46.
19:35
Anpfiff 2. Halbzeit
45.+3
19:23
Halbzeitfazit:
Der FC Schalke 04 führt zur Pause gegen Borussia Mönchengladbach mit 1:0! Das Resultat geht durchaus in Ordnung, weil die Hausherren über weite Strecken die aktivere und engagiertere Mannschaft waren. Immer wieder schaltete Königsblau nach Ballgewinnen gegen träge Gladbacher schnell um und kam zu Möglichkeiten. Erst Mitte der ersten Hälfte wurde Gladbach stärker und kam zu einer ersten Großchance durch Thuram. Mitten in die beste Phase der Fohlen schoss dann aber Zalazar seine Farben nach einem feinen Solo in Führung. Anschließend ging es hin und her und beide Teams kamen noch zu Abschlüssen, der Ball wollte aber nicht mehr rein. Gleich geht es weiter mit der zweiten Hälfte in Gelsenkirchen!
45.+3
19:19
Ende 1. Halbzeit
45.+2
19:19
Den folgenden Freistoß zieht Zalazar mit rechts direkt aufs Tor. Das Ding kommt durchaus gut und rauscht einmal ein Freund und Feind vorbei, landet aber genau in den Armen von Sommer.
45.+1
19:18
Kouadio Koné
Gelbe Karte für Kouadio Koné (Bor. Mönchengladbach)
Koné tritt Bülter nahe des linken Strafraumecks in die Hacken und wird nun als erster Gladbacher auch verwarnt.
45.
19:18
Offizielle Nachspielzeit (Minuten): 2
45.
19:17
Der fällige Freistoß aus dem linken Halbfeld kommt gut an den Fünfer und sorgt für Chaos in der Schalker Abwehr, doch da ein Gladbacher im Abseits stand, gibt es Freistoß für die Hausherren.
45.
19:16
Rodrigo Zalazar
Gelbe Karte für Rodrigo Zalazar (FC Schalke 04)
Die nächste Verwarnung gegen S04! Zalazar zupft gegen Pléa und bekommt das als taktisches Foul ausgelegt.
42.
19:15
Bülter tanzt Itakura zweimal aus, wird dann bei seinem Abschluss von seinem ehemaligen Teamkollegen aber doch geblockt. Starkes Zweikampfverhalten vom Japaner.
41.
19:14
Gladbach fordert sogar mehr als Gelb, weil Ouwejan letzter Mann gewesen sein soll. Da waren aber noch zwei andere Schalker in der Nähe und der VAR schreitet nicht ein. Der fällige Freistoß bringt unterdessen nichts ein.
40.
19:12
Thomas Ouwejan
Gelbe Karte für Thomas Ouwejan (FC Schalke 04)
Kramer spielt einen starken Ball hinter die Kette und schickt damit rechts Hofmann auf die Reise. Ouwejan kreuzt dessen Weg und bringt ihn zu Fall. Klare Gelbe Karte für den Schalker!
40.
19:12
Jetzt kontert mal die Borussia! Nach einem Ballverlust von Ouwejan schalten die Gäste schnell um und kombinieren sich mit schnellen Pässen stark in die Box. Neuhaus will dann am Elfer nochmal querlegen für Pléa, aber in allerletzter Sekunde ist ein königsblaues Bein dazwischen. Chance vertan!
37.
19:09
Was kommt jetzt von Gladbach? Ein Eckball von Hofmann saust zunächst mal an Freund und feind vorbei und bringt keine Gefahr. Die Gäste haben durch das Gegentor ein wenig den Faden verloren.
35.
19:07
Tom Krauß
Gelbe Karte für Tom Krauß (FC Schalke 04)
Krauß übertreibt es beim Pressing in erster Linie ein bisschen und steigt Elvedi voll auf den Fuß. Gelb!
34.
19:06
Nachdem die Gäste bis zum Gegentor das Zepter übernommen hatten, drückt nun wieder S04! Zalazar erobert den ball im Gegenpressing stark, anschließend rettet erst Sommer gegen Ouwejan, dann blocken die Gladbacher mit vereinten Kräften gegen Thiaw.
31.
19:04
Königsblau macht gleich nochmal Tempo und ergattert einen Eckball. Ouwejans scharfe Hereingabe wird aber von der Gladbacher Defensive geklärt.
29.
19:00
Rodrigo Zalazar
Tooor für FC Schalke 04, 1:0 durch Rodrigo Zalazar
Die Führung für S04! Nach einem Ballgewinn am eigenen Strafraum schalten die Hausherren schnell um. Zalazar leitet tief in der eigenen Hälfte selbst ein, nimmt links Mohr mit und kriegt die Kugel an der Mittellinie zurück. Der 23-Jährige schüttelt Koné ab, macht noch einige Meter und jagt die Kugel aus 22 Metern mit rechts unhaltbar für Sommer flach ins linke Eck.
27.
19:00
Auch nach der ersten offiziellen Trinkpause bleiben die Fohlen erstmal am Drücker. Itakura schiebt bis an den gegnerischen Strafraum mit an, Scallys Flanke wird geblockt.
24.
18:56
Gladbach ist mittlerweile angekommen in der Partie und wird immer aktiver. Schalke kommt jetzt nicht mehr so gut in die Zweikämpfe, verliert die Bälle schnell und kriegt offensiv nur noch wenig zustande.
22.
18:54
Die erste richtig gute Möglichkeit für die Gäste hat Marcus Thuram! Ramy Bensebaini schickt den Franzosen mit einem feinen Chippball über links in die Box und Thuram schiebt das Leder an Schwolow vorbei, verfehlt dabei aber auch das lange Eck um einen Meter.
19.
18:51
Thuram geht im Laufduell mit Thiaw nach einem leichten Armeinsatz des Schalkers im Strafraum zu Boden. Der Franzose hätte sicher nichts gegen einen Pfiff gehabt, protestiert aber auch nicht wirklich. Die Schalker zittern kurz, ob sich der VAR mal wieder meldet, doch diesmal passiert nichts.
17.
18:49
Jetzt bekommt auch Alexander Schwolow erstmals was zu tun! Kouadio Koné Distanzschuss aus 20 Metern ist aber sichere und leichte Beute für die neue Nummer eins der Knappen.
15.
18:47
Gladbach hat zwar mehr Ballbesitz, kommt offensiv aber weiterhin überhaupt nicht in Fahrt. Stattdessen kommt erneut Schalke und verbucht den nächsten Torschuss. Ouwejan sieht im Rückraum Bülter, der aus zwölf Metern flach aufs kurze Eck zielt. Sommer passt gut auf und pariert sicher.
12.
18:44
Königsblau macht hier bisher eindeutig den besseren Eindruck und wird schon wieder gefährlich. Krauß macht das Spiel nach einem Ballgewinn im Mittelfeld schnell, Zalazar gibt von rechts scharf nach innen. Kurz vor Terodde bekommt Elvedi noch den Fuß dazwischen.
10.
18:41
Nächster Abschluss! Mohr bedient 20 Meter vor dem Tor Zalazar, dessen wuchtiger Rechtsschuss einen guten Meter über den Querbalken fliegt.
9.
18:41
Die Borussia lässt es nach wie vor sehr ruhig angehen und hat noch keinen Zug im Offensivspiel. S04 verdichtet erfolgreich das Zentrum und steht bisher sehr sicher.
7.
18:39
Die Schalker beginnen nicht ganz so forsch wie zuletzt in Köln und ziehen sich bei Ballbesitz Gladbach bis an die Mittellinie zurück. Auch da erobern die Hausherren aber einige Bälle und Zalazar kommt zur nächsten Flanke. Sommer fischt das Ding sicher runter.
5.
18:37
Die erste Chance hat S04! Terodde behauptet den Ball 30 Meter vor dem Tor stark und schickt Ouwejan links in den freien Raum. Die Flanke des Niederländers findet am ersten Pfosten Mohr, der vor dem herausstürzenden Sommer am ball ist, den Ball aber am Kasten vorbeispitzelt. Da hat nicht viel gefehlt!
3.
18:34
Die Gäste versuchen in diesen ersten Minuten, über Ballbesitz ins Spiel zu finden und lassen das Leder durch die eigenen Reihen zirkulieren.
2.
18:33
Schalkes Abwehrchef der vergangenen Saison Ko Itakura wurde bei seiner Rückkehr nach Gelsenkirchen herzlich begrüßt. Nun leitet der Japaner den Spielaufbau im Trikot der Borussia.
1.
18:32
Der Ball rollt! Schalke spielt wie üblich in Blau-Weiß, Gladbach trägt Grün.
1.
18:31
Spielbeginn
18:23
Schiedsrichter der Partie ist Sven Jablonski. An den Seitenlinien assistieren Lasse Koslowski und René Rohde und für den Videobeweis ist diesmal Sascha Stegemann verantwortlich.
18:11
Gästetrainer Daniel Farke erwartet in Schalke keinen gewöhnlichen Aufsteiger. "Der Klub hat sich in der Transferperiode sehr sinnvoll verstärkt. Ich bin der Meinung, dass Schalke alle Chancen hat, eine gute Saison zu spielen und ihre Ziele zu erreichen", so der 45-Jährige im Vorfeld der Partie. Farke erwartet ein "emotionales Spiel" und weiß, worauf es deshalb ankommt. "Aus meiner Sicht ist es wichtig, dass man da cool bleibt, mit heißem Herzen spielt, aber auch einen kühlen Kopf bewahrt."
17:59
Frank Kramer hat die Auftaktniederlage mit seiner Mannschaft analysiert, dann aber auch schnell abgehakt. "Wir schauen nicht zurück, sondern nach vorne", betonte der Coach der Knappen, der heute auch auf die Unterstützung des Publikums zählt. "In Köln waren 5.000 Schalker im Stadion und haben uns unterstützt, jetzt werden es 60.000 sein. Wir brauchen diese Geschlossenheit, das wird uns pushen", hofft der 50-Jährige. "Um gegen Mönchengladbach bestehen zu können, benötigen wir Energie, Herz, Leidenschaft – und einen klaren Plan", so Kramer. Und wie soll dieser aussehen? "Die Räume, die sich bieten, müssen wir ausspielen und dann auch zum Abschluss kommen."
17:44
Auch der Blick auf die Ersatzbänke ist interessant: Bei S04 sitzt dort erstmals Angreifer Jordan Larsson, der jüngst von Spartak Moskau verpflichtet wurde. Der schwedische Nationalstürmer ist der Sohn von Celtic-Legende Henrik Larsson. Auf der Gladbacher Bank ist derweil Marvin Friedrich nach überstandener Verletzung erstmals im Kader und könnte sein Comeback damit gegen den Klub geben, bei dem er ausgebildet wurde und 2014 sein Bundesligadebüt feierte.
17:40
Zu den Aufstellungen: Bei S04 gibt es im Vergleich zur Vorwoche drei Änderungen. Dominick Drexler fehlt aufgrund seiner Rotsperre, Sebastian Polter und Marcin Kamiński rotieren auf die Bank. Im Sturmzentrum startet erstmals Aufstiegsheld Simon Terodde, außerdem rücken Marius Bülter und Malick Thiaw in die Startelf. Bei den Gästen nimmt Daniel Farke nach dem erfolgreichen Start keine Änderungen vor und schickt die gleiche Elf auf den Rasen wie gegen Hoffenheim.
17:35
Die Gäste aus Mönchengladbach haben im Gegensatz zu S04 einen perfekten Saisonstart hingelegt. Beim Bundesligadebüt von Trainer Daniel Farke drehten die Fohlen gegen die TSG Hoffenheim einen 0:1-Rückstand noch in einen 3:1-Erfolg. Nach acht Testspielen, einem Pokalspiel und dem Ligaauftakt ist die Elf vom Niederrhein noch immer ungeschlagen. Weiter auf seinen ersten Pflichtspieleinsatz in dieser Saison warten muss Lars Stindl. Der Kapitän ist aufgrund einer Oberschenkelverletzung auch heute nochmal zum Zuschauen verurteilt.
17:31
Die Rückkehr ins Oberhaus hatten die Schalker sich natürlich anders vorgestellt. Beim 1. FC Köln unterlag Königsblau nach einigen unglücklichen VAR-Entscheidungen mit 1:3 und verlor auch noch Dominick Drexler durch eine zweifelhafte Rote Karte. Im ersten Bundesliga-Heimspiel seit fast 15 Monaten hoffen die Königsblauen auf mehr Grund zur Freude. Allerdings muss dazu nicht nur das Glück zurückkehren, sondern vor allem die Leistung besser werden. In Köln hatten die Knappen gerade mal 25% Ballbesitz, gewannen nur 32% der Zweikämpfe und gaben nur fünf Torschüsse ab.
17:30
Hallo und herzlich willkommen zum späten Samstagsspiel in der Bundesliga! Der FC Schalke 04 hat im ersten Heimspiel nach der Wiederaufstieg um 18:30 Uhr Borussia Mönchengladbach zu Gast in der Veltins-Arena!
Weiterlesen

2. Spieltag

  • Spielplan
  • Tabelle
12.08.2022 20:30
SC Freiburg
SC Freiburg
1
1
SC Freiburg
Borussia Dortmund
Dortmund
Borussia Dortmund
3
0
13.08.2022 15:30
Bayer Leverkusen
Leverkusen
1
1
Bayer Leverkusen
FC Augsburg
Augsburg
FC Augsburg
2
1
RB Leipzig
RB Leipzig
2
1
RB Leipzig
1. FC Köln
1.FC Köln
1. FC Köln
2
1
1899 Hoffenheim
Hoffenheim
3
2
1899 Hoffenheim
VfL Bochum
Bochum
VfL Bochum
2
2
Hertha BSC
Hertha BSC
1
1
Hertha BSC
Eintracht Frankfurt
Frankfurt
Eintracht Frankfurt
1
0
SV Werder Bremen
SV Werder
2
1
SV Werder Bremen
VfB Stuttgart
VfB Stuttgart
VfB Stuttgart
2
1
13.08.2022 18:30
FC Schalke 04
Schalke 04
2
1
FC Schalke 04
Bor. Mönchengladbach
M'gladbach
Bor. Mönchengladbach
2
0
14.08.2022 15:30
1. FSV Mainz 05
Mainz 05
0
0
1. FSV Mainz 05
1. FC Union Berlin
Union Berlin
1. FC Union Berlin
0
0
14.08.2022 17:30
FC Bayern München
FC Bayern
2
2
FC Bayern München
VfL Wolfsburg
Wolfsburg
VfL Wolfsburg
0
0
    #MannschaftMannschaftSp.SUNToreDiff.Pkt.
    11. FC Union Berlin1. FC Union BerlinUnion Berlin752015:41117
    2Borussia DortmundBorussia DortmundDortmund75029:7215
    3SC FreiburgSC FreiburgSC Freiburg742110:5514
    41899 Hoffenheim1899 HoffenheimHoffenheim741212:7513
    5FC Bayern MünchenFC Bayern MünchenFC Bayern733119:61312
    6Bor. MönchengladbachBor. MönchengladbachM'gladbach733110:5512
    7Eintracht FrankfurtEintracht FrankfurtFrankfurt732214:13111
    81. FSV Mainz 051. FSV Mainz 05Mainz 0573227:10-311
    91. FC Köln1. FC Köln1.FC Köln724111:8310
    10SV Werder BremenSV Werder BremenSV Werder723213:1219
    11FC AugsburgFC AugsburgAugsburg73045:10-59
    12RB LeipzigRB LeipzigRB Leipzig72239:12-38
    13Hertha BSCHertha BSCHertha BSC71337:9-26
    14FC Schalke 04FC Schalke 04Schalke 0471338:14-66
    15Bayer LeverkusenBayer LeverkusenLeverkusen71249:12-35
    16VfB StuttgartVfB StuttgartVfB Stuttgart70527:10-35
    17VfL WolfsburgVfL WolfsburgWolfsburg71245:12-75
    18VfL BochumVfL BochumBochum70165:19-141
    • Champions League
    • Europa League
    • Europa Conference League Quali.
    • Relegation
    • Abstieg