Suche Heute Live
Bundesliga

Liveticker

2. Spieltag
StadionRed Bull Arena, Leipzig
Zuschauer43.579
Schiedsrichter
Assistent 1
Assistent 2
90.+3
17:24
Fazit:
Der RB Leipzig und der 1. FC Köln trennen sich am 2. Bundesligaspieltag mit einem 2:2-Unentschieden. Nach dem auf Treffern Werners (36.) und Dietz‘ (40.) beruhendem 1:1-Pausenunentschieden hatten die Rheinländer Mühe, ihre seit der Roten Karte gegen Szoboszlai (45.+1) bestehende Überzahl in Feldvorteile umzuwandeln. Die Roten Bullen blieben mit neun Feldspielern mutig und belohnten sich in Minute 56 durch Nkunku mit der erneuten Führung. Auch in der Folge brachten die Geißböcke zunächst keine offensiven Drangphasen zustande. So musste ein Eckball Kainz‘, den Gvardiol in den eigenen Kasten abgefälschte, für den erneuten Ausgleich herhalten (72.). Zu mehr reichte es für die Baumgart-Auswahl mangels Durchschlagskraft am und im gegnerischen Sechzehner in der Schlussphase aber nicht mehr. Der RB Leipzig tritt am Samstag beim 1. FC Union Berlin an. Der 1. FC Köln empfängt im Playoff-Hinspiel zur Europa Conference League am Donnerstag den Fehérvár FC. Einen schönen Abend noch!
90.+3
17:23
Spielende
90.+2
17:23
Nkunku startet nach einem langen Schlag auf die rechte Sechzehnerseite noch einmal durch. Kurz vor einem möglichen Abschluss mit dem rechten Fuß wird er sauber durch Hübers gestoppt.
90.
17:20
Offizielle Nachspielzeit (Minuten): 3
Der Nachschlag in der Red-Bull-Arena soll 180 Sekunden betragen.
89.
17:19
Benjamin Henrichs
Gelbe Karte für Benjamin Henrichs (RB Leipzig)
Nach einem weiten Abschlag Schwäbes reißt Henrichs Adamyan unweit der Mittellinie zu Boden und verhindert einen schnellen Gegenstoß der Rheinländer. Dieses taktische Vergehen wird mit einer Gelben Karte bestraft.
87.
17:17
Amadou Haïdara
Einwechslung bei RB Leipzig: Amadou Haïdara
87.
17:17
Dani Olmo
Auswechslung bei RB Leipzig: Dani Olmo
87.
17:17
Adamyan ist auf der linken Strafraumseite Adressat eines flachen Anspiels Hectors. Gegen Simakan und Orban hat der Ex-Hoffenheimer aber keine Chance. Der Ball kullert ins Toraus.
85.
17:15
Leipzig will sich auch zu diesem fortgeschrittenen Zeitpunkt nicht zurückziehen und den einfachen Punktgewinn verteidigen. Die Roten Bullen lassen viele Kräfte, um sich noch eine Chance auf das Siegtor zu erarbeiten.
83.
17:13
Nach Orbans Kopfballvorarbeit probiert sich Silva aus zentralen 13 Metern mit einem Volleyschuss. Dabei hat er allerdings gleich zwei Rote auf den Füßen stehen, weshalb sein Versuch weit rechts am Kasten vorbei fliegt.
80.
17:10
Simakan schraubt sich nach Nkunkus Freistoßflanke vom rechten Strafraumeck auf der linken Sechzehnerseite am höchsten. Er nickt aber aus zwölf Metern unkontrolliert weit über das Gästegehäuse.
79.
17:09
Florian Kainz
Gelbe Karte für Florian Kainz (1. FC Köln)
Kainz räumt Henrichs auf der linken Abwehrseite mit einem seitlichen Tritt nieder.
78.
17:09
Verständlicherweise haben die Geißböcke noch nicht genug, wollen gegen zeitweise ausgelaugt wirkende Sachsen auch noch den Siegtreffer erzwingen. Die Partie steuert auf eine spannende Schlussphase zu.
76.
17:06
Sargis Adamyan
Gelbe Karte für Sargis Adamyan (1. FC Köln)
Der eingewechselte Neuzugang aus Hoffenheim lässt Nkunku auf der halbrechten Abwehrseite über die Klinge springen. Als dritter FC-Akteur handelt er sich eine Verwarnung ein.
75.
17:05
Kainz aus der Distanz! Der auffällige Österreicher packt aus halbrechten 21 Metern einen wuchtigen Schuss mit dem rechten Spann aus. Der Ball rauscht nicht weit an der linken Stange vorbei.
73.
17:03
Tim Lemperle
Einwechslung bei 1. FC Köln: Tim Lemperle
73.
17:03
Dejan Ljubicic
Auswechslung bei 1. FC Köln: Dejan Ljubicic
73.
17:03
Sargis Adamyan
Einwechslung bei 1. FC Köln: Sargis Adamyan
73.
17:02
Florian Dietz
Auswechslung bei 1. FC Köln: Florian Dietz
72.
17:02
Joško Gvardiol
Tooor für 1. FC Köln, 2:2 durch Joško Gvardiol (Eigentor)
Dank eines Eigentors bejubelt der FC den erneuten Ausgleich! Kainz zirkelt eine Ecke von der linken Fahne mit dem rechten Innenrist direkt vor den kurzen Pfosten. Dort verlängert Simakan mit dem Hinterkopf. Der abgehobene Gvardiol ist an der langen Ecke postiert. Ihm springt der Ball unglücklich an den rechten Oberschenkel und von dort ins Netz.
71.
17:01
Maina vergibt aus guter Lage! Der Ex-Hannoveraner ist auf der rechten Strafraumseite Adressat eines Flugballs Kainz' aus dem linken Mittelfeld. Nach einem sauberen ersten Kontakt drückt er den Ball aus zehn Metern in Bedrängnis weit drüber.
70.
17:00
Kainz findet Dietz! Der Österreicher flankt von der linken Grundlinie mit dem rechten Innenrist im hohen Bogen vor den langen Pfosten. Dietz springt am rechten Fünfereck zwar höher als Orban, nickt aber harmlos direkt in Gulácsis Arme.
68.
16:58
Werner verabschiedet sich nach einem ordentlichen Comeback, das einen glücklichen Treffer beinhaltet, in den vorzeitigen Feierabend. Silva ersetzt den deutschen Nationalspieler im Leipziger Angriff.
67.
16:57
André Silva
Einwechslung bei RB Leipzig: André Silva
67.
16:57
Timo Werner
Auswechslung bei RB Leipzig: Timo Werner
66.
16:56
Die Roten Bullen bleiben das clevere Team, können echte Drangphasen der Geißböcke weiterhin verhindern. Sie überzeugen nicht nur in der Arbeit gegen den Ball, sondern streuen auch immer wieder eigene aktive Abschnitte ein.
63.
16:53
Mit Schmitz, Maina und Duda schickt FC-Coach Steffen Baumgart gleich drei frische Kräfte auf einen Schlag ins Rennen. Er nimmt Ehizibue, Thielmann und Martel vom Feld.
62.
16:52
Ondrej Duda
Einwechslung bei 1. FC Köln: Ondrej Duda
62.
16:52
Eric Martel
Auswechslung bei 1. FC Köln: Eric Martel
62.
16:52
Linton Maina
Einwechslung bei 1. FC Köln: Linton Maina
62.
16:52
Jan Thielmann
Auswechslung bei 1. FC Köln: Jan Thielmann
62.
16:52
Benno Schmitz
Einwechslung bei 1. FC Köln: Benno Schmitz
62.
16:51
Kingsley Ehizibue
Auswechslung bei 1. FC Köln: Kingsley Ehizibue
59.
16:50
Plötzlich hat der FC ein ziemlich dickes Brett zu bohren, wäre eine in Überzahl zustande gekommene Pleite doch ziemlich bitter. Im Falle eines Sieges winkt den Geißböcken übrigens die vorläufige Tabellenführung.
56.
16:46
Christopher Nkunku
Tooor für RB Leipzig, 2:1 durch Christopher Nkunku
Leipzig erobert in Unterzahl die Führung zurück! Gegen eine ungeordnete Kölner Defensive schickt Olmo Nkunku mit einem flachen Diagonalpass aus dem halbrechten Raum in den zentralen Offensivbereich. Der Franzose tankt sich in den Sechzehner und vollendet aus neun Metern mit dem linken Fuß in die obere rechte Ecke.
55.
16:45
Kainz zieht auf der tiefen linken Außenbahn rechts an Henrichs vorbei und visiert von der seitlichen Strafraumlinie die kurze Ecke an. Mit seinem Rechtsschuss erwischt der Österreicher nicht einmal das Außennetz.
52.
16:43
Leipzig kompensiert die numerische Unterlegenheit in den ersten Minuten nach dem Seitenwechsel auf beeindruckende Art und Weise, traut sich auch mit neun Feldspielern den Sieg zu. Der FC kann nicht an die starke Schlussphase der ersten Halbzeit anknüpfen.
49.
16:41
Nkunku will den Freistoß aus gut 21 Metern direkt im Gästekasten unterbringen. Er bleibt mit seiner Ausführung per rechtem Innenrist allerdings in der roten Mauer hängen.
48.
16:38
Timo Hübers
Gelbe Karte für Timo Hübers (1. FC Köln)
Nkunku dribbelt auf halbrechts in die letzte gegnerische Linie hinein. Hübers steigt dem Franzosen seitlich in die Beine, um die brenzlige Situation zu beenden. Das regelwidrige Einsteigen zieht eine Gelbe Karte nach sich.
47.
16:38
Während Gästetrainer Steffen Baumgart auf personelle Umstellungen verzichtet hat, schickt Domenico Tedesco mit Gvardiol und Kampl zwei frische Kräfte ins Rennen. Halstenberg und Novoa sind in der Kabine geblieben.
46.
16:35
Willkommen zurück zum zweiten Durchgang in der Red-Bull-Arena! Sechs Tage nach dem schleppenden Bundesligaauftakt in Stuttgart ist Leipzig auch heute weit vom erhofften spielerischen Niveau entfernt. In Unterzahl dürfte es gegen einen gut eingestellten und selbstbewussten Gast aus der Domstadt schwierig werden, den ersten Saisonsieg einzufahren.
46.
16:35
Kevin Kampl
Einwechslung bei RB Leipzig: Kevin Kampl
46.
16:35
Hugo Novoa
Auswechslung bei RB Leipzig: Hugo Novoa
46.
16:35
Joško Gvardiol
Einwechslung bei RB Leipzig: Joško Gvardiol
46.
16:34
Marcel Halstenberg
Auswechslung bei RB Leipzig: Marcel Halstenberg
46.
16:34
Anpfiff 2. Halbzeit
45.+2
16:20
Halbzeitfazit:
1:1 steht es zur Pause der Bundesligasamstagspartie zwischen dem RB Leipzig und dem 1. FC Köln. Nach höhepunktarmen Anfangsminuten schienen die Roten Bullen durch Olmo früh in Führung zu gehen, doch Olmos sehenswertem Schuss ging ein Handspiel Raums voraus, sodass es zu einem VAR-Hinweis und zur Aberkennung kam (9.). In einem nun mindestens ausgeglichenen Match gelang dem Gast die Mehrzahl der Strafraumszenen; in aussichtsreichen Positionen brachte er den Ball aber nicht auf das Heimgehäuse. Die Offensive der Sachsen hatte mit den konzentriert verteidigenden Rheinländern große Mühe. So brauchten sie einen kapitalen Patzer von Schwäbe, der einen eigentlich harmlosen Distanzversuch Werners passieren ließ, um in Führung gehen zu können (36.). Nachdem Nkunku wenig später aus bester Lage am Kölner Schlussmann gescheitert war, besorgte Dietz fast im direkten Gegenzug den Ausgleich (40.). In der Nachspielzeit gab es dann einen weiteren Rückschlag für RB: Wegen eines Ellenbogeneinsatzes gegen Kainz sah Szoboszlai die Rote Karte (45.+1). Bis gleich!
45.+2
16:19
Ende 1. Halbzeit
45.+1
16:17
Dominik Szoboszlai
Rote Karte für Dominik Szoboszlai (RB Leipzig)
Vor dem Kabinengang gibt es noch einen Paukenschlag! Während eines umkämpften Zweikampfs im Mittelfeld holt Szoboszlai gegen Kainz mit dem linken Ellenbogen aus und erwischt den Kölner am Hals. Schiedsrichter Benjamin Brand wertet dies als Tätlichkeit und verweist den Ungarn mit einer glatten Roten Karte des Feldes.
45.
16:16
Offizielle Nachspielzeit (Minuten): 2
Der Nachschlag im ehemaligen Zentralstadion soll 120 Sekunden betragen.
45.
16:16
Ljubicic hat sich nach einem Tritt Olmo am linken Knöchel verletzt und muss auf dem Feld behandelt werden. Für den Österreicher dürfte es aber weitergehen.
43.
16:14
Köln traut sich nach dem Ausgleich auch noch den zweiten Treffer zu. Der FC bestimmt diese Schlussphase, sorgt durch hohes Anlaufen weiterhin für Probleme bei den Roten Bullen.
40.
16:11
Florian Dietz
Tooor für 1. FC Köln, 1:1 durch Florian Dietz
Die schnelle und verdiente Antwort der Grißböcke! Kainz passt vom rechten Flügel flach und hart vor den Kasten. An der halblinken Strafraumkante vollendet Dietz mit dem linken Fuß hoch in die nahe Ecke.
40.
16:11
Nkunku mit der Riesenchance zum 2:0! Novoa legt von der rechten Grundlinie flach zurück für den Franzosen, der aus halbrechten 13 Metern freie Schussbahn hat. Er schießt wuchtig und halbhoch auf die halblinke Ecke. Schwäbe pariert klasse mit dem rechten Arm und macht seinen Fehler wieder gut.
39.
16:10
Die Sachsen bekommen die Führung also mehr oder weniger geschenkt, nachdem ihnen lange Zeit im letzten Felddrittel kaum etwas eingefallen ist.
36.
16:07
Timo Werner
Tooor für RB Leipzig, 1:0 durch Timo Werner
Werner trifft im ersten Spiel nach seiner Rückkehr - mit großer Hilfe Schwäbes! Mangels Alternativen probiert sich der Neuzugang vom Chelsea FC aus mittigen 25 Metern mit einem Schuss per rechtem Innenrist. Der fliegt zwar als Aufsetzer auf die halbrechte Ecke, sollte einen Bundesligatorhüter aber nicht ernsthaft herausfordern. Kölns Keeper Schwäbe hat sich aber beim Zupacken verschätzt, sodass der Ball unter seinem Körper hindurch in die Maschen rutscht.
35.
16:05
Die Baumgart-Truppe setzt ihren mutigen Auftritt fort, attackiert den gegnerischen Aufbau situativ sehr hoch. Länger unter Druck sind sie bisher nur rund um den zurückgenommenen Treffer der Roten Bullen geraten.
32.
16:03
Da war mehr drin! Nkunku nimmt eine hohe Verlagerung auf die freie rechte Außenbahn perfekt mit. Er tankt sich in den Sechzehner und an die Grundlinie, nimmt den Kopf hoch und will Raum per Flanke bedienen. Die ist aber viel zu hoch angesetzt und für den Ex-Hoffenheimer unerreichbar.
29.
15:59
Nach einer knappen halben Stunde sind die Rheinländer am Drücker, kommen gegen fahrig wirkende Sachsen immer wieder in die Tiefe. Aus dem Auftaktsieg gegen Schalke hat der FC zweifellos Selbstvertrauen gezogen.
26.
15:55
Ljubicic zieht ab! Thielmann lässt ein flaches Queranspiel Ehizibue vom rechten Flügel auf der nahen Sechzehnerseite für den Österreicher tropfen. Ljubicic schießt aus gut 13 Metern auf die kurze Ecke. Der Ball rauscht wegen starker Rücklage recht weit drüber.
23.
15:54
Ehizibue probiert sich aus mittigen 28 Metern mit einem rechten Spannschuss. Der kullert unplatziert auf das heimische Gehäuse, sodass Gulácsi problemlos zupacken kann.
21.
15:52
Im Aufbauspiel der Tedesco-Auswahl gibt es noch einige Unstimmigkeiten. Der FC kann die Räume im Mittelfeld in dieser Phase gut zustellen und verhindert vorerst eine weitere Druckphase der Sachsen.
18.
15:49
Jan Thielmann
Gelbe Karte für Jan Thielmann (1. FC Köln)
Thielmann unterbindet einen Konter der Sachsen, indem er Raum in der gegnerischen Hälfte auf den rechten Fuß steigt. Referee Benjamin Brand ahndet das Vergehen mit der ersten Gelben Karte des Nachmittags.
17.
15:47
Dietz aus der Drehung! Der Angreifer der Regionalligamannschaft ist am Elfmeterpunkt Adressat eines flachen Querpasses Ehizibues. Er zieht mit dem rechten Spann direkt in Richtung rechter Ecke ab. Orban steht im Weg und fälscht zur Ecke ab. Die bringt dem Gast nichts ein.
15.
15:46
Nkunku umkurvt nach einem Steilpass Werners Schwäbe und schiebt dann vom linken Fünfereck in den leeren Kasten ein. In dem Augenblick geht aber die Fahne des Assistenten hoch: Der Franzose hat klar im Abseits gestanden.
12.
15:44
Dietz kommt einen Schritt zu spät! Kainz flankt erneut vom der tiefen linken Außenbahn, diesmal an die mittige Fünferkante. Dietz will unbedrängt per Kopf vollenden, verpasst den Ball aber knapp.
9.
15:41
Dani Olmo
VAR-Entscheidung: Das Tor durch Dani Olmo (RB Leipzig) wird nicht gegeben, Spielstand: 0:0
Nachdem Leipzig dank eines sehenswerten Innenristschusses Olmos den vermeintlichen Führungstreffer bejubelt hat, wird Schiedsrichter Benjamin Brand vom VAR in die Review-Area gerufen. Er erkennt auf den Bildern schnell, dass Vorlagengeber Raum den Ball kurz vor seiner Rücklage für den Spanier mit der Hand gespielt hat.
7.
15:37
Wenig überraschend geben die Roten Bullen in der Anfangsphase den Takt vor. Sie halten den Schwerpunkt des Geschehens mit vielen kurzen Pässen jenseits der Mittellinie, warten aber noch auf ihren ersten Abschluss.
4.
15:34
Die erste gefährliche Szene gehört den Gästen! Kainz treibt den Ball über den linken Flügel nach vorne und gibt vom Strafraumeck halbhoch nach innen. Thielmann berührt den Ball aus 13 Metern leicht und spitzelt ihn auf die linke Ecke. Dort ist Keeper Gulácsi im Nachfassen zur Stelle.
1.
15:31
Leipzig gegen Köln – Durchgang eins in der Red-Bull-Arena ist eröffnet!
1.
15:31
Spielbeginn
15:28
Soeben haben die Mannschaften vor gut gefüllten Rängen den Rasen betreten.
14:59
Bei den Rheinländern, denen der erste Sechs-Punkte-Start seit der Zweitligasaison 2006/2007 winkt und die zwei der bisherigen zehn Duelle mit den Roten Bullen gewinnen konnten, stellt Coach Steffen Baumgart nach dem 3:1-Heimsieg gegen den FC Schalke 04 ebenfalls dreimal um. Hübers, Bundesligadebütant Martel und Ehizibue bekommen den Vorzug vor Schmitz, Chabot (beide auf der Bank) und Schindler (nicht im Kader).
14:49
Auf Seiten der Sachsen, die den letzten Vergleich mit den Geißböcken Mitte Februar vor eigenem Publikum mit 3:1 für sich entschieden und die in der Vorsaison 35 ihrer 58 Punkte in ihren 17 Heimspielen holten, hat Trainer Domenico Tedesco im Vergleich zum 1:1-Auswärtsunentschieden beim VfB Stuttgart drei personelle Änderungen vorgenommen. Anstelle von Klostermann (Syndesmosebandverletzung), Kampl und André Silva (beide auf der Bank) beginnen Simakan, Szoboszlai und Rückkehrer Werner.
14:43
Der 1. FC Köln hat infolge des Ausscheidens in der 1. Runde des DFB-Pokals beim SSV Jahn Regensburg (nach Elfmeterschießen) einen erfolgreichen Einstieg in die neue Spielzeit der deutschen Eliteklasse geschafft. So schlug er Aufsteiger FC Schalke 04 mit 3:1. In Überzahl erarbeitete er sich nach dem Seitenwechsel durch Kilian (49.) und Kainz (62.) eine 2:0-Führung, wackelte nach dem überraschenden Anschluss der Königsblauen (76.) kurz und machte dann durch Ljubicic (80.) alles klar.
14:37
Der RB Leipzig hat nach der spektakulären DFL-Supercup-Niederlage gegen den FC Bayern München (3:5) einen etwas enttäuschenden Start in seine siebte Bundesligasaison hingelegt, kam er beim letztjährigen Tabellen-15. doch nicht über ein 1:1-Unentschieden hinaus. Nach Nkunkus früher Führung (8.) und dem Ausgleich der Schwaben waren die Roten Bullen dem Siegtreffer zwar näher, aber eben auch nicht ganz immun gegen ein zweites Gegentor. Heute bei der Rückkehr von Timo Werner, der gleich in der Startelf steht, soll es mit dem ersten Saisonerfolg klappen.
14:30
Hallo und herzlich willkommen zur Bundesliga am Samstagnachmittag! Der RB Leipzig trifft in seiner Heimpremiere auf den 1. FC Köln. Sachsen und Rheinländer stehen sich ab 15:30 Uhr auf dem Rasen der Red-Bull-Arena gegenüber.
Weiterlesen

2. Spieltag

  • Spielplan
  • Tabelle
12.08.2022 20:30
SC Freiburg
SC Freiburg
1
1
SC Freiburg
Borussia Dortmund
Dortmund
Borussia Dortmund
3
0
13.08.2022 15:30
Bayer Leverkusen
Leverkusen
1
1
Bayer Leverkusen
FC Augsburg
Augsburg
FC Augsburg
2
1
RB Leipzig
RB Leipzig
2
1
RB Leipzig
1. FC Köln
1.FC Köln
1. FC Köln
2
1
1899 Hoffenheim
Hoffenheim
3
2
1899 Hoffenheim
VfL Bochum
Bochum
VfL Bochum
2
2
Hertha BSC
Hertha BSC
1
1
Hertha BSC
Eintracht Frankfurt
Frankfurt
Eintracht Frankfurt
1
0
SV Werder Bremen
SV Werder
2
1
SV Werder Bremen
VfB Stuttgart
VfB Stuttgart
VfB Stuttgart
2
1
13.08.2022 18:30
FC Schalke 04
Schalke 04
2
1
FC Schalke 04
Bor. Mönchengladbach
M'gladbach
Bor. Mönchengladbach
2
0
14.08.2022 15:30
1. FSV Mainz 05
Mainz 05
0
0
1. FSV Mainz 05
1. FC Union Berlin
Union Berlin
1. FC Union Berlin
0
0
14.08.2022 17:30
FC Bayern München
FC Bayern
2
2
FC Bayern München
VfL Wolfsburg
Wolfsburg
VfL Wolfsburg
0
0
    #MannschaftMannschaftSp.SUNToreDiff.Pkt.
    11. FC Union Berlin1. FC Union BerlinUnion Berlin752015:41117
    2Borussia DortmundBorussia DortmundDortmund75029:7215
    3SC FreiburgSC FreiburgSC Freiburg742110:5514
    41899 Hoffenheim1899 HoffenheimHoffenheim741212:7513
    5FC Bayern MünchenFC Bayern MünchenFC Bayern733119:61312
    6Bor. MönchengladbachBor. MönchengladbachM'gladbach733110:5512
    7Eintracht FrankfurtEintracht FrankfurtFrankfurt732214:13111
    81. FSV Mainz 051. FSV Mainz 05Mainz 0573227:10-311
    91. FC Köln1. FC Köln1.FC Köln724111:8310
    10SV Werder BremenSV Werder BremenSV Werder723213:1219
    11FC AugsburgFC AugsburgAugsburg73045:10-59
    12RB LeipzigRB LeipzigRB Leipzig72239:12-38
    13Hertha BSCHertha BSCHertha BSC71337:9-26
    14FC Schalke 04FC Schalke 04Schalke 0471338:14-66
    15Bayer LeverkusenBayer LeverkusenLeverkusen71249:12-35
    16VfB StuttgartVfB StuttgartVfB Stuttgart70527:10-35
    17VfL WolfsburgVfL WolfsburgWolfsburg71245:12-75
    18VfL BochumVfL BochumBochum70165:19-141
    • Champions League
    • Europa League
    • Europa Conference League Quali.
    • Relegation
    • Abstieg