powered by powered by N-TV
Heute Live
sport.de - powered by powered by N-TV

Liveticker

30. Spieltag
StadionDeutsche Bank Park, Frankfurt am Main
ZuschauerUnter Ausschluss der Öffentlichkeit.
Schiedsrichter
Assistent 2
37
58
31
51
84
46
79
79
83
88
46
64
65
65
80
90
22:27
Fazit:
Frankfurt gewinnt mit 2:0 gegen Augsburg und bleibt damit zu Hause ungeschlagen! Auch in der zweiten Halbzeit hatten die Gastgeber mehr vom Spiel. Zu vielen Möglichkeiten kamen sie dennoch nicht. Allerdings zeigte sich die Eintracht vor dem gegnerischen Kasten höchst effizient, siegt dadurch verdient und lässt eine starke Reaktion auf die Niederlage in Mönchengladbach folgen. Auch der FCA kann mit seiner Leistung grundsätzlich zufrieden sein, aber die Gäste haben einfach zu viele Chancen liegen gelassen. Besonders der vergebene Elfmeter aus der 73. Minute tut natürlich weh. Auf Heiko Herrlich und sein Team wartet bereits am Freitag ein ganz wichtiges Duell im Abstiegskampf. Dann treffen die Fuggerstädter auf den 1. FC Köln. Die SGE kriegt es im Topspiel mit Bayer Leverkusen zu tun.
90
22:22
Spielende
90
22:22
Aufgrund der Unterbrechung durch den Video-Beweis geht die lange Nachspielzeit in Ordnung.
90
22:21
Offizielle Nachspielzeit (Minuten): 4
89
22:18
Schon wieder Ruben Vargas! Der Schweizer sorgt für viel Wirbel und ist eine klare Bereicherung beim FCA. Nach einer Ecke von der rechten Seite kommt er am ersten Pfosten zum Kopfball, aber verfehlt das lange Eck deutlich.
88
22:16
Chandler hat viel gearbeitet und übergibt die rechte Bahn in den Schlussminuten an Durm.
88
22:15
Erik Durm
Einwechslung bei Eintracht Frankfurt: Erik Durm
88
22:15
Timothy Chandler
Auswechslung bei Eintracht Frankfurt: Timothy Chandler
85
22:15
Vargas an den Pfosten!
Der anschließende Freistoß wird erst im Zuge der zweiten Welle gefährlich. Vargas kommt links an der Strafraumgrenze an die Pille und zieht ab. Dem 22-Jährigen fehlt aber ein wenig das Glück und der Schuss auf das lange Eck klatscht nur gegen den Pfosten. Trapp wäre da wohl nicht mehr dran gekommen.
84
22:12
Sebastian Rode
Gelbe Karte für Sebastian Rode (Eintracht Frankfurt)
Die Gäste kontern und Rode zieht knapp innerhalb der eigenen Hälfte das taktische Foul. Für den 30-Jährigen ist es bereits die zehnte Gelbe Karte. Dadurch fehlt der Mittelfeldspieler in Leverkusen.
83
22:12
Kamada hat das 1:0 vorbereitet und damit bereits seinen 19 Scorerpunkt gesammelt. Aymane Barkok übernimmt die Position des Japaners.
83
22:10
Aymane Barkok
Einwechslung bei Eintracht Frankfurt: Aymane Barkok
83
22:10
Daichi Kamada
Auswechslung bei Eintracht Frankfurt: Daichi Kamada
82
22:10
Vargas ist direkt in Aktion! Einen Freistoß aus über 20 Metern schlenzt der eingewechselte Schweizer knapp am oberen linken Eck vorbei.
80
22:09
László Bénes war beinahe nur in der Defensive gefragt und macht jetzt Platz für den offensiveren Ruben Vargas.
80
22:08
Ruben Vargas
Einwechslung bei FC Augsburg: Ruben Vargas
80
22:08
László Bénes
Auswechslung bei FC Augsburg: László Bénes
79
22:08
Jović konnte heute kaum Akzente setzen und wird von Younes ersetzt. Des Weiteren soll Ilsanker für mehr Stabilität im Mittelfeld sorgen.
79
22:07
Stefan Ilsanker
Einwechslung bei Eintracht Frankfurt: Stefan Ilsanker
79
22:07
Djibril Sow
Auswechslung bei Eintracht Frankfurt: Djibril Sow
79
22:06
Amin Younes
Einwechslung bei Eintracht Frankfurt: Amin Younes
79
22:06
Luka Jović
Auswechslung bei Eintracht Frankfurt: Luka Jović
78
22:06
Die Fuggerstädter sind im Angriff einfach zu ungefährlich. Erst 29 Tore konnten die Bayern bislang erzielen. Mit 33 Zählern haben sie sogar mehr Punkte gesammelt.
75
22:04
Für Alfreð Finnbogason ist es bereits der zweite vergebene Elfmeter. Auch bei der 1:0-Pleite gegen den FC Bayern versagten dem Stürmer vom Punkt die Nerven.
73
22:00
Alfreð Finnbogason
Elfmeter verschossen von Alfreð Finnbogason, FC Augsburg
Kläglich vergeben! Finnbogason übernimmt die Verantwortung und scheitert aus elf Metern. Der Isländer läuft gemächlich an und wählt dann den lässigen Heber in die Mitte. Allerdings zielt der Joker zu hoch und vergibt damit die Chance auf den Anschlusstreffer.
72
22:00
Elfmeter für den FCA!
Nach Ansicht der Bilder entscheidet der Unparteiische auf Strafstoß.
72
22:00
Robert Schröder wird vom VAR in die Review-Area geschickt, da Tuta die Kugel bei seiner Klärungsaktion auf den Oberarm bekommen hat. Knifflige Szene!
71
21:59
Augsburg lässt sich mal wieder vorne blicken und holt sogar eine Ecke heraus. Die tritt Bénes von der rechten Fahne mit viel Schnitt nach innen und ganz hinten klärt Tuta.
68
21:57
Die Gastgeber zeigen eine gute Reaktion auf die 4:0-Klatsche vom Wochenende und sind vor dem gegnerischen Tor eiskalt. Dadurch rücken sie in der Blitztabelle sogar auf den dritten Rang.
65
21:54
Herrlich reagiert und wechselt gleich dreifach. Mit Finnbogason und Jensen kommen gleich zwei frische Kräfte für die Offensive. Für mehr Risiko stehen die Veränderungen trotzdem nicht.
65
21:53
Alfreð Finnbogason
Einwechslung bei FC Augsburg: Alfreð Finnbogason
65
21:52
Florian Niederlechner
Auswechslung bei FC Augsburg: Florian Niederlechner
65
21:52
Fredrik Jensen
Einwechslung bei FC Augsburg: Fredrik Jensen
65
21:52
Marco Richter
Auswechslung bei FC Augsburg: Marco Richter
64
21:52
Tobias Strobl
Einwechslung bei FC Augsburg: Tobias Strobl
64
21:52
Jan Morávek
Auswechslung bei FC Augsburg: Jan Morávek
63
21:51
Frankfurt hat die Führung absolut verdient ausgebaut. Von den Gästen kommt im zweiten Abschnitt einfach zu wenig.
60
21:49
Für André Silva ist es bereits das 24. Saisontor. Nur Robert Lewandowski war häufiger erfolgreich. Zudem kann Filip Kostić bereits seinen 15. Assist verzeichnen.
58
21:45
André Silva
Tooor für Eintracht Frankfurt, 2:0 durch André Silva
Perfekt gespielt! Die Gäste schieben ausnahmsweise hinten raus und werden direkt bestraft. Rode kriegt den Ball im Mittelfeld und treibt an. Kurz vor dem Strafraum legt der 30-Jährige links raus zu Kostić. Der Serbe chippt das Leder wunderschön an den langen Pfosten. Dahin löst sich André Silva und der Stürmer vollendet aus kurzer Distanz problemlos mit dem Kopf.
57
21:45
Heiko Herrlich und sein Team haben sechs der letzten sieben Auswärtsspiele verloren. Auch heute liegt der FCA wieder hinten und aktuell spricht wenig für die Fuggerstädter.
55
21:44
Sow kann einen hohen Pass von Gikiewicz mit dem Kopf abfangen und dann geht es ganz flott. Jović leitet weiter auf Kostić und der Serbe hat gleich zwei Mitspieler in der Mitte. Die Flanke wird allerdings zur Ecke geblockt, die dann ungefährlich bleibt.
52
21:41
Vor dem Stadion singen die SGE-Anhänger weiterhin lauthals ihre Lieder.
51
21:38
Luka Jović
Gelbe Karte für Luka Jović (Eintracht Frankfurt)
Jović verliert im Mittelfeld die Kugel und unterbindet den FCA-Angriff mit einem taktischen Foul. Dafür gibt es zurecht Gelb.
49
21:37
Nach dem Wiederanpfiff zeigt sich ein unverändertes Bild auf dem Rasen. Frankfurt macht das Spiel. Die Gäste lassen aber wenig zu und schalten schnell um, wenn sich die Gelegenheit ergibt.
46
21:33
Felix Uduokhai
Gelbe Karte für Felix Uduokhai (FC Augsburg)
Uduokhai packt gegen Sow die Schere aus und sieht für das harte Einsteigen seine fünfte Gelbe Karte. Damit fehlt der Innenverteidiger in der wichtigen Partie gegen Köln.
46
21:33
Weiter geht's! Hütter bringt Hasebe für Hinteregger, der bereits verwarnt war und ohnehin nicht die Frische für die 90 Minuten hat.
46
21:33
Makoto Hasebe
Einwechslung bei Eintracht Frankfurt: Makoto Hasebe
46
21:33
Martin Hinteregger
Auswechslung bei Eintracht Frankfurt: Martin Hinteregger
46
21:33
Anpfiff 2. Halbzeit
45
21:20
Halbzeitfazit:
Eintracht Frankfurt führt zur Pause mit 1:0. Die Hessen haben von Beginn an dominant agiert und deutlich mehr Ballbesitz gehabt. Allerdings haben der Eintracht offensiv lange Zeit die Ideen und die Durchschlagskraft gefehlt, um Torchancen zu kreieren. Erst ein Standard brachte dann den gewünschten Erfolg. Der FC Augsburg hat hinten die Räume eng gemacht und war immer wieder durch Konter gefährlich. Die SGE liegt zwar verdient in Front, aber darf sich im zweiten Abschnitt nicht zu sicher fühlen, denn die Gäste zeigen heute eine starke Leistung. Es kann also spannend werden. Bis gleich!
45
21:16
Ende 1. Halbzeit
45
21:15
Offizielle Nachspielzeit (Minuten): 1
44
21:15
Die Eintracht hat sich beim Freistoß etwas einfallen lassen. Aus knapp 25 Metern leicht rechtsversetzter Position stehen André Silva und Filip Kostić bereit. Der Stürmer läuft an und legt mit der Hacke für seinen Mitspieler ab. Der Serbe jagt das Leder mit voller Gewalt auf den Kasten. Oxford schmeißt sich aber dazwischen und kann mit Schmerzen abwehren.
41
21:13
Für Martin Hinteregger ist es in dieser Saison tatsächlich erst die zweite Bude.
39
21:12
Die Gastgeber haben sich offensiv lange Zeit nicht durchsetzen können und die Kreativität vermissen lassen. Die SGE ist jedoch immer weiter angerannt und hat sich noch vor der Pause dafür belohnt.
37
21:07
Martin Hinteregger
Tooor für Eintracht Frankfurt, 1:0 durch Martin Hinteregger
Der bann ist gebrochen! Der folgende Standard wird erst im zweiten Anlauf gefährlich. Kamada kann von der rechten Seite ungestört flanken und zirkelt die Pille genau an den Fünfer. Dort setzt sich Hinteregger gleich gegen zwei Augsburger durch und nickt das Ding mit voller Wucht in die Maschen.
37
21:07
Gikiewicz verhindert das 1:0!
Zum ersten Mal kommt Kostić auf links durch und direkt wird es brandgefährlich. Mit einer gefühlvollen Flanke findet der Serbe am zweiten Pfosten André Silva. Der Stürmer steigt hoch und köpft mustergültig, aber etwas zu zentral auf den Kasten. Gikiewicz kann den Einschlag mit einer klasse Reaktion gerade eben noch verhindern und zur Ecke klären.
34
21:04
Frankfurt wirkt ein wenig ratlos. Jetzt probieren sie es mit einem langen Pass in die Spitze. Das hohe Anspiel kann Gikiewicz allerdings locker aus der Luft pflücken.
31
21:00
Martin Hinteregger
Gelbe Karte für Martin Hinteregger (Eintracht Frankfurt)
Grobes Einsteigen von Hinteregger! Direkt vor den Trainerbänken kommt der Österreicher deutlich zu spät von der Seite angerutscht, hat den Fuß weit oben und trifft Richter mit der offenen Sohle.
30
21:00
Die Defensive ist bei der Eintracht ohnehin die Problemzone. Bereits 44 Gegentreffer haben die Frankfurter kassiert. Sogar die Gäste, die immerhin auf dem elften Rang liegen, haben nur 42 Gegentore hinnehmen müssen.
28
20:59
Frankfurt hat zwar ein klares Plus beim Ballbesitz, aber die Gäste haben die Möglichkeiten. Die Fuggerstädter schalten regelmäßig schnell um und bereiten den Hessen damit große Probleme.
25
20:56
Beinahe die Führung für den FCA! Bénes macht auf dem linken Flügel Dampf und läuft entlang der Grundlinie nach innen. Den scharfen Pass in die Mitte wehrt Trapp mit dem Fuß ab. Der Abpraller landet genau bei Morávek, der direkt abzieht. Kostić steht jedoch genau in der Schussbahn und kann blocken. Ansonsten wäre wohl das 1:0 gefallen.
24
20:54
Auch nach über 20 Minuten sind Torchancen absolute Mangelware.
21
20:52
Frankfurt geht im Aufbau ein gewisses Risiko ein. Tuta und N'Dicka schieben ganz weit raus und rücken vor. Dafür lässt sich Rode ein wenig fallen und treibt zusammen mit Hinteregger an. Zeitweise ist aber auch nur der Österreicher hinten.
18
20:50
Der FCA konzentriert sich auf das Kontern. Uduokhai macht sich auf links auf die Reise. Allerdings wird der Verteidiger im Sechzehner von Tuta abgedrängt und Trapp kriegt den Abstoß.
17
20:47
Nach längerer Zeit ist die SGE mal wieder am Drücker. Gegen die kompakte gegnerische Defensive finden die Hausherren allerdings keine Lücken.
14
20:44
Die Doppelchance hat den FCA anscheinend angestachelt. Sie gehen aktuell weiter vorne drauf und sind jetzt deutlich mutiger.
11
20:41
Trapp zweimal zur Stelle! Zunächst wehrt der 30-Jährige einen Abschluss von Richter ab und nur wenig später ist er auch gegen einen Distanzschuss von Bénes auf dem Posten.
9
20:40
Die Anfangsphase geht eindeutig an die Adlerträger. Die Gäste stehen ganz tief und machen besonders die Mitte dicht. Für Frankfurt wird das ein Geduldsspiel.
7
20:37
Im Stadion sind zwar keine Fans zugelassen, aber davor scheinen sich einige SGE-Anhänger versammelt zu haben. Die lautstarken Gesänge sind klar und deutlich zu hören.
5
20:36
N'Dicka schaltet sich offensiv mit ein und flankt an den Elfmeterpunkt. Dort ist André Silva erstaunlich frei und prüft Gikiewicz mit einem wuchtigen Kopfball. Der Versuch geht direkt auf den Keeper und der Pole greift sicher zu.
4
20:35
Der FCA verteidigt mit einer Fünferkette. Suchý ist der zentrale Mann und wird flankiert von Uduokhai und Oxford. Die Außenbahnen übernehmen Pedersen und Gumny.
2
20:31
Augsburg spielt komplett in Weiß und Frankfurt hält in schwarz-roten Trikots dagegen.
1
20:30
Los geht's! André Silva stößt an und die Gastgeber lassen den Ball direkt in den eigenen Reihen laufen.
1
20:30
Spielbeginn
20:25
Die Eintracht hat in der Liga erst vier Niederlagen kassiert. Die letzten drei Male folgte jeweils ein Unentschieden im Heimspiel. Sollte diese Serie auch heute halten oder sogar ein Dreier rausspringen, dann bleiben die Frankfurter zum 17. Mal hintereinander im Deutsche Bank Park ungeschlagen.
20:14
Heiko Herrlich rotiert gewaltig, setzt damit auf Frische in der Anfangsformation und schont einige Leistungsträger für das wichtige Duell gegen den 1. FC Köln. Lediglich Rafał Gikiewicz, Felix Uduokhai und Marco Richter standen auch gegen die Arminia in der Startelf.
20:12
Bei den Frankfurtern gibt es zwei Veränderungen im Vergleich zur 4:0-Pleite in Mönchengladbach. Martin Hinteregger ist wieder fit und feiert direkt sein Comeback in der Innenverteidigung. Dafür nimmt Stefan Ilsanker auf der Bank Platz. Außerdem übernimmt Timothy Chandler den Posten auf der rechten Bahn von Erik Durm.
20:00
Augsburg hat es in den letzten zwei Spielen verpasst den Vorsprung auf die Abstiegsränge entscheidend auszubauen. Auf Schalke gab es eine 1:0-Niederlage und gegen Bielefeld reichte es am Ende nur zu einem torlosen Remis. Die klubeigene Kritik an der Leistung der Fuggerstädter war im Anschluss groß. "Spielerisch ist das einfach zu wenig", machte Stefan Reuter klar. Heiko Herrlich und sein Team müssen in den kommenden Partien also nicht nur genügend Zähler sammeln, um den Abstieg zu verhindern, sondern auch im eigenen Ballbesitz Fortschritte machen.
19:49
Vor einer Woche hat Adi Hütter bekanntgegeben, dass er in der kommenden Saison bei Borussia Mönchengladbach an der Seitenlinie stehen wird. Am vergangenen Samstag folgte dann ausgerechnet das Aufeinandertreffen mit dem neuen Arbeitgeber und das hatte es in sich. Die Eintracht kassierte eine herbe 4:0-Klatsche und muss im Endspurt jetzt doch noch um den sichergeglaubten Champions-League-Platz bangen. Nur noch vier Zähler liegen die Hessen vor Borussia Dortmund und womöglich hat der Abschied des SGE-Coaches das Team so schwer getroffen, dass er nicht nur auf die zurückliegende Begegnung einen Einfluss hat. Die Adlerträger wollen gegen den FCA natürlich das Gegenteil beweisen.
19:29
Einen wunderschönen guten Abend und herzlich willkommen zum 30. Spieltag der Bundesliga. Eintracht Frankfurt empfängt den FC Augsburg. Anpfiff ist um 20:30 Uhr im Deutsche Bank Park.
Weiterlesen
Bundesliga Bundesliga

30. Spieltag

Spielplan
Tabelle