Anzeige

Liveticker

90
29. Spieltag
StadionBorussia-Park, Mönchengladbach
ZuschauerUnter Ausschluss der Öffentlichkeit.
Schiedsrichter
Assistent 1
Assistent 2
17
41
59
81
33
43
61
73
82
82
90
90
50
19
30
46
60
65
80
80
90
17:23
Fazit:
Borussia Mönchengladbach kehrt mit einem 4:1-Heimsieg gegen den 1. FC Union Berlin in die Erfolgsspur zurück und unterstreicht die Champions-League-Ambitionen. Nach dem 2:0-Pausenstand stellten die Köpenicker in der 50. Minute durch Andersson den Anschluss her. Die etwas nachlässigen Fohlen wurden daraufhin wieder konzentrierter und belohnten sich bereits wenig später durch Thurams zweiten Treffer (59.). In der Folge bewegte sich der Aufsteiger aus Köpenick durchaus auf Augenhöhe, verpasste aber sein zweites Tor. Für endgültige Gewissheit auf Seiten der Rose-Truppe, die wieder in die Champions-League-Ränge vorstößt, sorgte Pléa in Minute 81. Das seit sechs Partien sieglose Fischer-Team liegt weiterhin nur vier Punkte vor dem Relegationsrang. Der 1. FC Union Berlin empfängt am Sonntag den FC Schalke 04. Einen schönen Sonntag noch!
90
17:21
Spielende
90
17:19
Offizielle Nachspielzeit (Minuten): 3
Durchgang zwei in der Hennes-Weisweiler-Allee soll um 180 Sekunden verlängert werden.
90
17:19
Bei den Fohlen gibt es noch ein Bundesligadebüt: Doucouré, ein Verteidiger mit langer Verletzungsgeschichte, hat den Rasen betreten.
90
17:18
Oscar Wendt
Einwechslung bei Bor. Mönchengladbach: Oscar Wendt
90
17:18
Ramy Bensebaini
Auswechslung bei Bor. Mönchengladbach: Ramy Bensebaini
90
17:18
Mamadou Doucouré
Einwechslung bei Bor. Mönchengladbach: Mamadou Doucouré
90
17:18
Florian Neuhaus
Auswechslung bei Bor. Mönchengladbach: Florian Neuhaus
87
17:14
Auch Mees, der sich nach seiner Hereinnahme durchaus in den Vordergrund spielen kann, probiert sein Glück aus der zweiten Reihe. Aus halblinken 19 Metern findet er seinen Meister in Sommer, der in der linken Ecke zur Stelle ist.
85
17:13
Mallı, der in Mönchengladbach ausgebildet worden ist, zieht unbedrängt aus mittigen 21 Metern ab. Sommer kann den unplatzierten Versuch in der halbrechten Ecke festhalten.
82
17:10
László Bénes
Einwechslung bei Bor. Mönchengladbach: László Bénes
82
17:10
Lars Stindl
Auswechslung bei Bor. Mönchengladbach: Lars Stindl
82
17:10
Ibrahima Traoré
Einwechslung bei Bor. Mönchengladbach: Ibrahima Traoré
82
17:10
Jonas Hofmann
Auswechslung bei Bor. Mönchengladbach: Jonas Hofmann
81
17:09
Alassane Pléa
Tooor für Bor. Mönchengladbach, 4:1 durch Alassane Pléa
Pléa schraubt endgültig den Deckel auf den Heimsieg! Der Franzose befördert Bensebainis halbhohe Hereingabe von der linken Außenbahn am Elfmeterpunkt mit dem linken Innenrist elegant in die flache rechte Ecke.
80
17:08
Yunus Mallı
Einwechslung bei 1. FC Union Berlin: Yunus Mallı
80
17:08
Marcus Ingvartsen
Auswechslung bei 1. FC Union Berlin: Marcus Ingvartsen
80
17:08
Anthony Ujah
Einwechslung bei 1. FC Union Berlin: Anthony Ujah
80
17:07
Christian Gentner
Auswechslung bei 1. FC Union Berlin: Christian Gentner
79
17:07
Die Fohlen verwalten in erster Linie den Vorsprung, gehen nicht mehr mit aller Macht auf weitere Treffer. Im Kampf um ein besseres Torverhältnis, das im Rennen um die Königsklasse noch entscheidend werden könnte, hätten sie die durchaus noch nötig.
77
17:04
Da fehlte nicht viel! Der im halblinken Offensivkorridor bediente Mees schnibbelt aus gut 19 Metern in Richtung der rechten Ecke und setzt das Leder nicht weit am Pfosten vorbei.
76
17:03
Die Fischer-Truppe hat sich noch nicht aufgegeben, drängt auf den neuerlichen Anschlusstreffer. Ihr droht die dritte Niederlage im vierten Match nach der Corona-Pause.
74
17:01
Eine Viertelstunde vor dem Ende nimmt Herrmann herunter, der heute seine 267. Bundesligapartie absolviert hat. Kramer betritt den Rasen.
73
17:00
Christoph Kramer
Einwechslung bei Bor. Mönchengladbach: Christoph Kramer
73
17:00
Patrick Herrmann
Auswechslung bei Bor. Mönchengladbach: Patrick Herrmann
71
16:57
Mees prüft Sommer! Gentner flankt vom rechten Flügel aus vollem Lauf in Richtung Elfmeterpunkt. Unions Joker schraubt sich hoch und nickt auf die halblinke Ecke. Der Heimkeeper muss nur einen Schritt zur Seite machen und fängt den Ball.
69
16:57
Thuram tankt sich entlang der linken Grundlinie in den Sechzehner und probiert sich mangels Anspielstation in der Mitte aus spitzem Winkel. Gikiewicz deckt den kurzen Pfosten gut ab und pariert den Schuss mit dem rechten Fuß.
66
16:55
Mees ist Fischers dritter Joker. Der Schweizer kann nun noch zweimal tauschen, muss die Wechsel dann aber gleichzeitig vollziehen.
65
16:53
Joshua Mees
Einwechslung bei 1. FC Union Berlin: Joshua Mees
65
16:53
Julian Ryerson
Auswechslung bei 1. FC Union Berlin: Julian Ryerson
64
16:52
Der Norweger ist wieder auf den Beinen und probiert es noch einmal. Nach dem ersten Laufduell zeigen die Kollegen jedoch an, dass er ausgewechselt werden muss.
62
16:50
Ryerson muss auf dem Rasen behandelt werden, scheint sich am rechten Knie verletzt zu haben.
61
16:49
Florian Neuhaus
Gelbe Karte für Florian Neuhaus (Bor. Mönchengladbach)
Der frisch eingewechselte Ryserson, der Lenz ersetzt, wird nach wenigen Momenten auf dem Rasen von Neuhaus per Grätsche zu Fall gebracht. Der Sünder wird mit einer Gelben Karte bestraft.
60
16:48
Julian Ryerson
Einwechslung bei 1. FC Union Berlin: Julian Ryerson
60
16:48
Christopher Lenz
Auswechslung bei 1. FC Union Berlin: Christopher Lenz
59
16:47
Marcus Thuram
Tooor für Bor. Mönchengladbach, 3:1 durch Marcus Thuram
Die Fohlen stellen den alten Abstand wieder her! Nach Hofmanns Ballgewinn gegen Prömel unweit des rechten Strafraumecks spielt Pléa halbhoch vor den linken Pfosten. Aus vier Metern muss Thuram nur noch den rechten Fuß hinhalten.
57
16:44
... Bensebaini zirkelt aus gut 20 Metern mit dem linken Innenrist auf den rechten Winkel. Das Spielgerät rauscht Zentimeter über den Querbalken hinweg.
56
16:43
Herrmann wird unweit der halbrechten Strafraumkante durch Kroos zu Fall gebracht...
54
16:41
Herrmann mit der Großchance zum 3:1! Das Eigengewächs wird auf halbrechts steil von Stindl geschickt. Er geht rechts am herauslaufenden Keeper Gikiewicz vorbei und will aus spitzem Winkel einschieben. Schlotterbeck ist mit seiner Grätsche noch entscheidend dran und verhindert so den Einschlag.
53
16:40
Die Fohlen haben noch keinen Zugang zum zweiten Abschnitt gefunden und müssen aufpassen, dass sie ihren Halbzeitvorteil nicht innerhalb weniger Minuten komplett herschenken.
50
16:37
Sebastian Andersson
Tooor für 1. FC Union Berlin, 2:1 durch Sebastian Andersson
Union darf wieder hoffen! Nach Trimmels Freistoßflanke aus dem offensiven Zentrum legt Ingvartsen von der linken Sechzehnerseite für Andersson ab. Der verlängert mit der Stirn aus sieben Metern in die rechte Ecke.
48
16:35
Während BMG-Coach Rose in der Pause auf Wechsel verzichtet hat, schickt FCU-Trainer Fischer Kroos ins Rennen. Der Mittelfeldmann ersetzt Verteidiger Subotić.
46
16:33
Willkommen zurück zum zweiten Durchgang in der Hennes-Weisweiler-Allee! Die Rose-Truppe ist dank einer sehr ordentlichen Leistung auf einem guten Weg, sich beim Aufsteiger für die Hinspielniederlage zu revanchieren. Union ist weit von einem Punktgewinn am Niederrhein entfernt, zumal der Fischer-Truppe letztmals am 1. März zwei eigene Treffer gelangen.
46
16:33
Felix Kroos
Einwechslung bei 1. FC Union Berlin: Felix Kroos
46
16:33
Neven Subotić
Auswechslung bei 1. FC Union Berlin: Neven Subotić
46
16:33
Anpfiff 2. Halbzeit
45
16:16
Halbzeitfazit:
Borussia Mönchengladbach führt zur Pause des Heimspiels gegen den 1. FC Union Berlin mit 2:0. Infolge einer ausgeglichenen ersten Viertelstunde schoss Neuhaus die Fohlen in der 17. Minute nach vorne. Die Führung verdienten sie sich vor allem im Nachhinein, gaben bei ausbaufähigem Entscheidungsverhalten im letzten Felddrittel den Takt vor; die Köpenicker näherten sich dem gegnerischen Strafraum nur ganz selten an. Kurz vor dem Kabinengang legte Thuram den zweiten Treffer für den Favoriten nach (41.). Bis gleich!
45
16:15
Ende 1. Halbzeit
44
16:13
Bülter muss daraufhin behandelt werden, dürfte aber weiterspielen können.
43
16:12
Stefan Lainer
Gelbe Karte für Stefan Lainer (Bor. Mönchengladbach)
Lainer erwischt mit seiner Grätsche im Mitteleld nur Bülters Knöchel und nicht den Ball. Der Österreicher sieht seine siebte Gelbe Karte in der laufenden Saison.
41
16:10
Marcus Thuram
Tooor für Bor. Mönchengladbach, 2:0 durch Marcus Thuram
Mönchengladbach jubelt zum zweiten Mal! Der von Stindl steil geschickte Pléa kann vom linken Strafraumeck ohne Gegenwehr vor den langen Pfosten flanken. Der unbewachte Thuram nickt aus gut neun Metern präzise unten rechts ein.
40
16:10
Die Fohlen lassen das Leder durch die eigenen Reihen laufen, strahlen in dieser Phase aber nur selten Torgefahr aus. Erarbeiten sie sich noch vor dem Seitenwechsel eine Chance auf den zweiten Treffer?
37
16:07
Dank einer hohen Verlagerung auf den linken Flügel kann Bensebaini unbedrängt flanken. Seine Hereingabe ist aber viel zu hoch angesetzt und endet im rechten Toraus.
35
16:05
Die Fischer-Truppe erarbeitet sich ihren ersten Eckball. Trimmels Ausführung von der rechten Fahne klären die Fohlen im ersten Anlauf.
33
16:02
Jonas Hofmann
Gelbe Karte für Jonas Hofmann (Bor. Mönchengladbach)
Hofmann fährt im Zweikampf mit Bülter den linken Arm aus und streckt den Ex-Magdeburger nieder. Er ist der erste BMG-Akteur, der die Gelbe Karte sieht.
30
15:59
Marvin Friedrich
Gelbe Karte für Marvin Friedrich (1. FC Union Berlin)
Friedrich räumt Thuram im Mittelfeld mit einer seitlichen Grätsche ab. Dieses Vergehen wird mit der zweiten Verwarnung des Nachmittags bestraft.
30
15:59
In den Nachwehen einer Freistoßflanke gibt Gentner von der rechten Grundlinie hoch an die Fünferkante. Friedrich schraubt sich dort am höchsten und nickt nicht weit über den Querbalken.
29
15:58
Andersson verpasst die erste Topchance der Köpenicker! Der Schwede hat nach einem Steilpass aus dem Mittelfeld freie Bahn in Richtung Sommer. Eng von Elvedi verfolgt, legt er sich die Kugel kurz vor dem Sechzehner etwas zu weit vor. Der herausgelaufene Sommer kann sie so aufnehmen.
28
15:57
... Stindl flankt butterweich auf den Elfmeterpunkt. Dort ist Subotić mit dem Kopf zur Stelle.
27
15:56
Nach Subotićs Foul an Pléa bekommen die Fohlem aus halbrechten 23 Metern einen Freistoß zugesprochen...
26
15:55
Über die rechte Außenbahn produzieren die Köpenicker durch Trimmel zwei hohe Hereingaben. Die erste nickt Andersson aus spitzem Winkel weit rechts am Ziel vorbei; die zweite rutscht dem Gästekapitän so über den Schlappen, dass sie hinter Sommers Gehäuse landet.
24
15:52
Infolge eines hohen Ballgewinns auf links dringt Stindl in den Strafraum ein und zieht aus gut 14 Metern mit rechts ab. Gikiewicz entschärft den Versuch in der halbrechten Ecke problemlos.
22
15:50
In der Live-Tabelle ziehen die Fohlen durch den Treffer an Leverkusen und Leipzig vorbei und sind Dritter. Die Sachsen spielen aber noch morgen in Köln.
19
15:49
Marius Bülter
Gelbe Karte für Marius Bülter (1. FC Union Berlin)
Bülter stößt Herrmann im Mittelkreis zu Boden, um einen schnellen Gegenstoß der Hausherren zu verhindern. Dieses taktische Vergehen zieht die erste Verwarnung des Nachmittags nach sich.
15:47
17
15:47
Florian Neuhaus
Tooor für Bor. Mönchengladbach, 1:0 durch Florian Neuhaus
Neuhaus bringt den Favoriten in Front! Der Ex-Düsseldorfer tankt sich nach Herrmanns halbhohem Anspiel aus dem rechten Halbfeld aus dem Zentrum in den Sechzehner und spitzelt die Kugel aus 13 Metern mit letzter Kraft an Gikiewicz vorbei. Vom Innenpfosten prallt die Kugel in den Kasten.
16
15:45
Gegen aufgerückte Köpenicker wird Thuram durch Stindl steil in den halblinken Offensivkorridor geschickt. In Bedrängnis kommt er aus 15 Metern zum Abschluss, visiert die flache rechte Ecke an. Gikiewicz ist schnell unten und hält den Ball fest.
15
15:45
Subotić flankt vom linken Flügel an die mittige Sechzehnerkante. Gentner kommt dort zwar zum Kopfball, befördert das Spielgerät aber weit rechts am Ziel vorbei.
13
15:42
Neuhaus aus der eigenen Hälfte! Der Ex-Düsseldorfer sieht unweit der Mittellinie, dass Gikiewicz weit vor seinem Kasten positioniert ist. Er probiert es mit dem rechten Fuß mit einem Weitschuss, rutscht dabei noch leicht aus. Gikiewicz kommt noch heran und lenkt das Leder links am Tor vorbei; es hätte den Pfosten wohl ohnehin knapp verpasst.
10
15:39
Bülter tankt sich über rechts in den Sechzehner und an die Grundlinie. Er legt für Andersson zurück, doch erwischt er seinen Angriffskollegen im Rücken. Elvedi klärt daraufhin ins Seitenaus.
8
15:37
Nach Thurams Pass vom linken Flügel spielt Kapitän Stindl innerhalb des Sechzehners flach an die Fünferkante. Gästekeeper Gikiewicz wirft sich vor dem einschussbereiten Herrmann auf die Kugel.
5
15:35
Der Aufsteiger beginnt mutig, kann die Hausherren in den ersten Momenten durch hohes Anlaufen durchaus beeindrucken. Mit einem dreifachen Punktgewinn am Niederrhein würde er seinen Vorsprung auf Rang 16 auf sieben Punkte ausbauen.
3
15:32
Herrmann nimmt im offensiven Zentrum an Fahrt auf, bleibt aber weit vor dem Sechzehner an drei Berlinern hängen.
1
15:30
Mönchengladbach gegen Union – Durchgang eins im Borussia-Park läuft!
1
15:30
Spielbeginn
15:26
Bei strahlendem Sonnenschein haben die Mannschaften getrennt voneinander den Rasen betreten.
14:53
Auf Seiten der Köpenicker, die das Hinspiel Ende November durch Treffer von Ujah (15.) und Andersson (90.+2) und dank einer sehr konzentrierten Defensivleistung verdientermaßen mit 2:0 für sich entschieden, stellt Coach Urs Fischer nach dem 1:1-Heimunentschieden gegen Mainz zweimal um: Lenz und Prömel ersetzen Ryerson (Bank) und Andrich (Gelb-Rot-Sperre).
14:47
Bei den Fohlen, die mit einem Punkteschnitt von knapp über zwei das drittbeste Heimteam der Bundesliga sind und in der Hennes-Weisweiler-Allee nur gegen Vereine verloren, die aktuell über ihnen rangieren, hat Trainer Marco Rose im Vergleich zum torlosen Remis am Osterdeich drei personelle Änderungen vorgenommen. Anstelle von Wendt, Kramer (beide auf der Bank) und Jantschke (Gelbsperre) beginnen Bensebaini, Herrmann und Hofmann.
11:58
Union Berlin zeigte beim 1:1 gegen Mainz Moral und hielt trotz Unterzahl einen direkten Konkurrenten im Kampf gegen den Abstieg auf Distanz. Allerdings sorgte der Dreier von Fortuna Düsseldorf dafür, dass die Luft für die Köpenicker nach unten langsam dünner wird. Heute geht die Punktejagt gegen Gladbach weiter und gegen die Truppe vom Niederrhein haben die Eisernen eine makellose Bilanz von zwei Siegen vorzuweisen.
11:41
Nach dem zweiten sieglosen Spiel in Folge droht der Borussia im Kampf um die Champions-League-Plätze etwas die Luft auszugehen. Zwar stand am letzten Spieltag gegen Werder Bremen zum ersten mal seit zehn Spielen hinten die Null, vorne, aufgrund mangelnder Durchschlagskraft, allerdings auch. Und so liefern sich die Fohlen mit Leipzig und Leverkusen auch an diesem Spieltag ein spannendes Rennen um die Königsklasse.
11:26
Guten Tag! Im Borussia-Park wird der Bundesliga-Sonntag mit der Begegnung Gladbach gegen Union Berlin eröffnet.
Bundesliga Bundesliga
Anzeige

29. Spieltag

Spielplan
Tabelle
Anzeige