Anzeige

Liveticker

90
12. Spieltag
StadionWWK ARENA, Augsburg
Zuschauer29.233
Schiedsrichter
Assistent 1
17
26
52
79
26
72
85
24
28
76
30
46
70
90
17:22
Fazit:
Der FC Augsburg schlägt Hertha BSC mit 4:0 und zieht am 12. Bundesligaspieltag an den Hauptstädtern vorbei. Nach ihrem auf Treffern von Max (17.) und Córdova (26.) basierenden 2:0-Halbzeitvorsprung legten die Fuggerstädter durch Hahn bereits in der 52. Minute ihren dritten Treffer nach. Gegen in Unterzahl sehr ungeordnet verteidigte Hauptstädter kamen die Hausherren noch zu zahlreichen weiteren Gelegenheiten, mussten gegen eine völlig desillusionierte Čović-Truppe aber bis zur 79. Minute warten, ehe Niederlechner Tor Nummer vier erzielte. Während das Schmidt-Team erstmals in dieser Saison zwei Partien hintereinander gewinnt und den Vorsprung auf Rang 16 auf vier Zähler ausbaut, verliert die Alte Dame im Ligabetrieb zum vierten Mal in Serie und muss den Blick weiterhin nach unten richten. Der FC Augsburg tritt am nächsten Samstag beim 1. FC Köln an. Hertha BSC empfängt zeitgleich Borussia Dortmund. Einen schönen Abend noch!
90
17:21
Spielende
89
17:20
Der aufgerückte Gouweleeuw scheitert von der rechten Strafraumseite per Lupfer an Smarsch. Hinterher geht korrekterweise die Abseitsfahne hoch; der Treffer wäre also ohnehin nicht gültig gewesen.
86
17:17
Torschütze Niederlechner holt sich seinen verdienten Einzelapplaus ab. Morávek ist der letzte Joker der Begegnung.
85
17:16
Jan Morávek
Einwechslung bei FC Augsburg: Jan Morávek
85
17:16
Florian Niederlechner
Auswechslung bei FC Augsburg: Florian Niederlechner
84
17:15
Das Schmidt-Team scheint die Jagd nach Treffern erst mit dem Abpfiff zu beenden. Hertha muss aufpassen, dass es nicht noch weitere Gegentore hagelt.
82
17:13
Augsburg ist auf dem besten Weg, den höchsten Ligasieg seit April dieses Jahres zu feiern. Vor gut sieben Monaten wurde hier der VfB Stuttgart mit 6:0 geschlagen.
79
17:10
Florian Niederlechner
Tooor für FC Augsburg, 4:0 durch Florian Niederlechner
Der FCA schlägt ein viertes Mal zu! Nach kurzer, flacher Freistoßausführung durch Max taucht Niederlechner auf der tiefen linken Sechzehnerseite auf. Er probiert sich aus spitzem Winkel mit einem direkten Versuch und schnibbelt das Leder links an Keeper Smarsch vorbei ins Netz.
78
17:09
Max ist im halblinken Offensivkorridor Adressat eines Querpasses von Hahn. Er geht mit dem linken Spann aus 20 Metern volles Risiko und jagt das Leder auf die Tribüne.
76
17:06
Niklas Stark
Gelbe Karte für Niklas Stark (Hertha BSC)
Stark ist mit einem Freistoßpfiff nicht einverstanden und beschwert sich in der Folge lautstark bei Referee Stegemann. Der bestraft den Neu-Nationalspieler mit der Gelben Karte.
75
17:05
Baier nimmt Maß! Der FCA-Kapitän zieht aus zentralen 21 Metern mit dem rechten Spann ab. Sein Versuch ist nur etwas zu hoch für den halbrechten Bereich des Gästekastens angesetzt.
74
17:05
Auch die Heimfans freuen sich über einen Rückkehrer. So ist Joker Schieber erstmals seit dem 28. September wieder im Einsatz. Er übernimmt für den angeschlagenen Torschützen Córdova.
73
17:03
Boyata beinahe mit dem Ehrentreffer! Der aufgerückte Verteidiger lauert nach einer Ecke von rechts vor dem langen Pfosten und verlängert aus sieben Metern mit der Stirn in Richtung linker Ecke. Die Kugel fliegt knapp am Aluminium vorbei.
72
17:02
Julian Schieber
Einwechslung bei FC Augsburg: Julian Schieber
72
17:02
Sergio Córdova
Auswechslung bei FC Augsburg: Sergio Córdova
71
17:01
Einen positiven Aspekt hat der verkorkste Nachmittag für die Berliner noch: Maier bestreitet nach langer Verletzungspuase seine erste Bundesligapartie seit März. Das Eigengewächs ersetzt Grujić.
70
17:00
Arne Maier
Einwechslung bei Hertha BSC: Arne Maier
70
17:00
Marko Grujić
Auswechslung bei Hertha BSC: Marko Grujić
69
17:00
Córdova hat sich an der rechten Wade verletzt und muss außerhalb des Feldes behandelt werden.
67
16:58
... Lukebakios Ausführung senkt sich gefährlich an der mittigen Fünferkante. Jedvaj tritt zunächst über den Ball, kann ihn dann aber doch noch in Richtung Mittelfeld schlagen.
66
16:57
Max klärt eine Mittelstädt-Flanke von links vor dem rechten Pfosten vor Selke auf Kosten eines Eckstoßes...
64
16:54
Spätestens nach dem dritten Gegentor geht es für Hertha in Unterzahl nur noch darum, den Schaden in Grenzen zu halten. Noch sind die Fuggerstädter aber hungrig auf weitere Treffer, wollen ihre Tordifferenz verbessern.
61
16:51
Vargas aus der zweiten Reihe! Der Schweizer schnappt sich die Kugel weit in der gegnerischen Hälfte von Mittelstädt und probiert sein Glück dann mit dem rechten Fuß aus gut 20 Metern. Das Leder rauscht nicht weit an der linken Stange vorbei.
58
16:49
Selke lauert nach Mittelstädts langer Hereingabe von der linken Außenbahn vor dem rechten Pfosten. Aus spitzem Winkel nickt er das Spielgerät nicht weit am rechten Kreuzeck von Koubeks Kasten vorbei.
57
16:46
Hahn beinahe mit dem Doppelpack! Diesmal tankt sich der Mann mit der 28 auf dem Rücken über halbrechts in den Sechzehner und hat freie Schussbahn. Er schiebt das Leder aus etwa 14 Metern über den Gästekasten hinweg.
55
16:46
Dem FCA gelingen erstmals in dieser Spielzeit drei Treffer in einer Partie. Letztmals war dies am 33. Spieltag der vergangenen Saison der Fall; damals verloren die Fuggerstädter gegen ihren heutigen Gast mit 3:4.
52
16:42
André Hahn
Tooor für FC Augsburg, 3:0 durch André Hahn
Joker Hahn sticht! Nach Khediras Ballgewinn im Mittelfeld zieht der Ex-Mönchengladbacher vom rechten Halbraum nach innen und visiert aus gut 19 Metern mit dem linken Fuß die flache linke Ecke an. Ohne großes Tempo bewegt sich die Kugel durch Boyatas Beine hinweg in die Maschen - Debütant Smarsch ist am dritten Gegentor nicht ganz unschuldig.
50
16:41
... Max' Hereingabe ist zu niedrig angesetzt und wird durch Grujić am ersten Pfosten per Kopf aus der Gefahrenzone geköpft.
49
16:40
Klünter kann Vargas auf seiner rechten Abwehrseite nur auf Kosten einer Ecke stoppen...
48
16:38
Während Martin Schmidt auf einen personellen Tausch in der Pause verzichtet hat, setzt Ante Čović ab sofort auf Lukebakio. Der Ex-Düsseldorfer übernimmt für den unauffälligen Dilrosun.
46
16:36
Weiter geht's in der WWK-Arena! Augsburg hat sich den glücklichen ersten Treffer im Nachhinein verdient, stellte infolge einer noch recht ausgeglichenen Viertelstunde die deutlich zielstrebigere Mannschaft. Die Čović-Truppe präsentierte sich nicht erst in Unterzahl als harmlos und strahlte erst ganz spät einmal Torgefahr aus.
46
16:36
Dodi Lukebakio
Einwechslung bei Hertha BSC: Dodi Lukebakio
46
16:35
Javairô Dilrosun
Auswechslung bei Hertha BSC: Javairô Dilrosun
46
16:35
Anpfiff 2. Halbzeit
45
16:20
Halbzeitfazit:
Der FC Augsburg führt zur Pause des Heimspiels gegen Hertha BSC mit 2:0. Infolge einer ereignisarmen ersten Viertelstunde mit leichten optischen Vorteilen für die Fuggerstädter gingen diese in der 17. Minute durch Max in Führung, dessen Freistoßflanke ungeplant den Weg in den Gästekasten fand. Wenig später überschlugen sich dann die Ereignisse im Berliner Sechzehner: Erst erzwang Niederlechner einen kapitalen Fehler des gegnerischen Keepers Jarstein, der daraufhin Córdovas Abstauber in das leere Gehäuse nicht verhindern konnte (26.) und zudem für sein ruppiges Einsteigen gegen die beiden FCA-Angreifer mit der Roten Karte des Feldes verwiesen wurde (28.). Mit der doppelten Führung im Rücken kontrollierte die Schmidt-Truppe das Geschehen weitgehend, ließ aber noch eine sehr gute Möglichkeit der Gäste zu, die Selke ungenutzt ließ (45.+1.). Bis gleich!
45
16:20
Ende 1. Halbzeit
45
16:19
Hahn verlängert Max' Freistoß vom rechten Flügel mit dem Hinterkopf aus gut 14 Metern in Richtung halblinker Ecke. Smarsch greift sicher zu.
45
16:16
Selke mit der Riesenchance zum Anschluss! Der Angreifer ist vor dem linken Pfosten Adressat einer Klünter-Flanke von der tiefen rechten Außenbahn. Per Flugkopfball setzt er das Spielgerät aus etwa sechs Metern knapp über den Querbalken.
45
16:15
Offizielle Nachspielzeit (Minuten): 5
Wegen der Verzögerung nach dem zweiten Tor werden fünf Minuten nachgespielt.
43
16:12
Hahn nimmt ein langes Anspiel in den rechten Halbraum wunderbar mit und versenkt es aus mittigen 17 Metern in der flachen linken Ecke. Die Abseitsfahne des zuständigen Assistenten Pickel geht aber direkt hoch; die Entscheidung wird vom VAR bestätigt.
41
16:11
... Daridas Ausführung ist zu niedrig angesetzt und wird am ersten Pfosten durch Gouweleeuw geklärt.
40
16:10
Die Hauptstädter kommen über links zu einem Eckstoß...
39
16:08
Córdova mit der Direktabnahme! Max hinterläuft Baier auf der halblinken Sechzehnerseite und passt flach vor den Kasten. Mittelstädt legt dort unfreiwillig für den Kolumbianer ab, der es aus zentraler Lage mit dem rechten Fuß versucht. Die Kugel fliegt knapp drüber.
37
16:06
Augsburg zieht durch den Vorteil in der Live-Tabelle an den Hauptstädtern vorbei und liegt vor dem Abendspiel zwischen Hoffenheim und Mainz vier Zähler vor dem Relegationsrang. Hertha ist direkt hinter den Hausherren 13. des Tableaus.
34
16:03
Beinahe das 3:0! Nachdem Baier aus halbrechten 20 Metern abgezogen hat, fälscht Angreifer Vargas am Elfmeterpunkt so ab, dass die Kugel nicht weit rechts am Berliner Gehäuse vorbei kullert. Da wäre Smarsch völlig machtlos gewesen.
31
16:02
Skjelbred ist das Opfer des Platzverweises. Der Norweger verlässt den Rasen, damit Torhüter Smarsch für Jarstein übernehmen kann. In Abwesenheit des verletzten Kraft feiert das 20-jährige Eigengewächs sein Debüt in der Bundesliga.
30
16:00
Dennis Smarsch
Einwechslung bei Hertha BSC: Dennis Smarsch
30
16:00
Per Skjelbred
Auswechslung bei Hertha BSC: Per Skjelbred
28
15:58
Rune Jarstein
Rote Karte für Rune Jarstein (Hertha BSC)
Es kommt noch schlimmer für die Gäste! Jarstein hat bei seinen erfolglosen Klärungsversuchen sowohl Niederlechner als auch Córdova umzutreten versucht. Referee Stegemann bestraft ihn deshalb mit der glatten Roten Karte.
26
15:56
Sergio Córdova
Tooor für FC Augsburg, 2:0 durch Sergio Córdova
Der FCA nimmt das Geschenk der Hauptstädter dankend an! Nach einem Rückpass wird Torhüter Jarstein auf der rechten Sechzehnerseite von Niederlechner angelaufen und vertrödelt die Kugel dabei. Córdova drückt den Abpraller aus 13 Metern in den verwaisten Gästekasten.
26
15:56
André Hahn
Einwechslung bei FC Augsburg: André Hahn
26
15:55
Marco Richter
Auswechslung bei FC Augsburg: Marco Richter
24
15:54
Marko Grujić
Gelbe Karte für Marko Grujić (Hertha BSC)
Der Leihspieler aus Liverpool räumt Córdova im Mittelfeld unsanft ab. Sein Vergehen zieht die erste Verwarnung der Begegnung nach sich.
22
15:51
Richter probiert es ein zweites Mal mit einer Rückkehr auf den Rasen, so dass die Hausherren wieder vollzählig sind.
20
15:49
Richter hat es noch einmal versucht, benötigt nun aber erneut medizinische Hilfe auf dem Rasen. FCA-Coach Schmidt scheint zu einem frühen ersten personellen Tausch gezwungen zu sein.
17
15:47
Philipp Max
Tooor für FC Augsburg, 1:0 durch Philipp Max
Augsburg führt gegen Berlin! Max zirkelt den Freistoß von der rechten Außenbahn per linken Innenrist mit viel Effet in Richtung der langen Ecke. Das Leder segelt an allen Spielern vor dem Kasten vorbei und landet in den Maschen.
16
15:47
Beim Kampf um einen hohen Ball trifft Mittelstädt Richter mit dem linken Fuß an dessen linkem Oberschenkel, da er ihn nach einer Drehung nicht gesehen hat. Der Augsburger Offensive muss außerhalb des Feldes behandelt werden.
14
15:43
Der Bundesligasonntag in der WWK-Arena beginnt ziemlich gemächlich. Beide Teams wollen in der Anfangsphase keine großen Risiken eingehen und rücken dementsprechend in Ballbesitz nur mit wenigen Akteuren vor.
11
15:40
Max flankt einen ersten Eckstoß von der linken Fahne vor den kurzen Pfosten. Niederlechner kommt eng bewacht am Fünfereck zwar mit dem Kopf an die Kugel, nickt sie aber weit über Jarsteins Gehäuse.
8
15:37
Framberger startet auf seiner rechten Außenbahn durch und spielt auf Höhe des Elfmeterpunkts halbhoch nach innen. Boyata bewacht den kurzen Pfosten und fängt den Vorlagenversuch ab.
5
15:34
Ante Čović stellt nach der 2:4-Heimniederlage gegen den RB Leipzig dreimal um. Per Skjelbred, Marko Grujić und Davie Selke ersetzen Karim Rekik, Eduard Löwen (beide Infekt) und Dodi Lukebakio (Bank).
3
15:32
Martin Schmidt hat im Vergleich zum 1:0-Auswärtssieg beim SC Paderborn 07 zwei personelle Änderungen vorgenommen. Anstelle von Felix Uduokhai (Bank) und Alfreð Finnbogason (Schulterverletzung) beginnen Jeffrey Gouweleeuw und Sergio Córdova.
1
15:30
Augsburg gegen Hertha – auf geht's in den Bundesligasonntag!
1
15:30
Spielbeginn
15:27
Vor gut 27000 Zuschauern betreten die Mannschaften den Rasen.
15:10
Als hauptverantwortlicher Unparteiischer wurde Sascha Stegemann auf den 15. Bundesligavergleich zwischen Fugger- und Hauptstädtern angesetzt. Der 34-jährige Diplom-Verwaltungswirt aus dem Rhein-Sieg-Kreis ist zur Spielzeit 2014/2014 in die nationale Eliteklasse aufgestiegen. Im 76. Bundesligaeinsatz assistieren ihm Mike Pickel und Frederick Assmuth an den Seitenlinien; als Vierter Offizieller verdingt sich Sven Waschitzki.
15:02
"Wir haben uns in der Länderspielpause eine gewisse Griffigkeit erarbeitet und sind alle froh, dass wir nun wieder Bundesliga-Fußball spielen können. Wir müssen im Verbund wieder kompakter agieren und haben eine Idee entwickelt, die wir am Wochenende gemeinsam umsetzen wollen", weiß Ante Čović, dass sich seine Auswahl derzeit in einer prekären Situation befindet. Die jüngste Bilanz gegen den FCA ist gut: Berlin ist gegen Augsburg September 2014 ungeschlagen.
14:55
Für Hertha BSC kam das vereinsfußballfreie Wochenende zur rechten Zeit, schließlich wurden die jüngsten drei Ligamatches verloren: Weder gegen die TSG 1899 Hoffenheim (2:3), beim 1. FC Union Berlin (1:0) noch gegen den RB Leipzig (2:4) konnte die Alte Dame punkten. Nach den gestrigen Ergebnissen hat sie den Kontakt zum gesicherten Tabellenmittelfeld vorerst verloren.
14:47
"Wir haben zuletzt positive Resultate erzielt, es wären sogar noch mehr Punkte drin gewesen. Ich bin überzeugt davon, dass die vergangenen Spiele kein Zufall waren, sondern eine Tendenz, dass alles allmählich zusammenwächst", sieht Martin Schmidt einen Aufwärtstrend. In Sachen Heimbilanz haben die Fuggerstädter noch viel Luft nach oben, schließlich gelang in der WWK-Arena bisher nur ein Sieg.
14:41
Der FC Augsburg hat unmittelbar vor der Länderspielpause einen enorm wichtigen 1:0-Auswärtssieg beim SC Paderborn 07 eingefahren, nachdem er zuvor sechs Begegnungen lang ohne Dreier geblieben war. Nachdem Torhüter Tomáš Koubek früh einen Strafstoß pariert hatte (7.), sorgte Philipp Max in Minute 41 mit einem direkt verwandelten Freistoß für den entscheidenden Treffer des Kellerduells.
14:37
Drei der bisher sieben schwächsten Mannschaften in der bisherigen Bundesligasaison sind an diesem Sonntag im Einsatz. Bevor am Abend der 1. FSV Mainz 05 sein erstes Match unter Achim Beierlorzer bei der formstarken TSG 1899 Hoffenheim bestreitet, wollen am Nachmittag der Tabellen-15. FC Augsburg und der Zwölfte Hertha den Vorsprung auf die Abstiegszone auf vier bzw. fünf Zähler ausbauen.
14:32
Hallo und herzlich willkommen zur Bundesliga am Sonntagnachmittag! Der FC Augsburg empfängt in der vorletzten Begegnung der 12. Runde Hertha BSC. Der Anstoß in der WWK-Arena soll um 15:30 Uhr erfolgen.
Bundesliga Bundesliga
Anzeige
Anzeige