Anzeige

Liveticker

90
28. Spieltag
StadionRed Bull Arena, Leipzig
ZuschauerUnter Ausschluss der Öffentlichkeit.
Schiedsrichter
Assistent 1
Assistent 2
24
68
45
63
58
66
79
79
9
82
42
57
90
11
71
71
77
78
90
20:30
Fazit:
Der RB Leipzig und Hertha BSC gehen am frühen Mittwochabend mit einem 2:2-Unentschieden auseinander. Nach dem 1:1-Pausenremis hielten die Hauptstädter den Tabellendritten weiterhin in Schach. Nach einer Gelb-Roten Karte gegen Halstenberg (63.) waren es jedoch zunächst die Sachsen, die durch Schick dank eines Jarstein-Patzers netzten. Ein durch Lookman verschuldeter und Piątek verwandelter Strafstoß (82.) sicherte der Labbadia-Truppe jedoch noch den verdienten einfachen Punktgewinn. Der RB Leipzig tritt am Montag beim 1. FC Köln an. Für Hertha BSC geht es am Samstag mit einem Heimspiel gegen den FC Augsburg weiter. Einen schönen Abend noch!
90
20:27
Spielende
90
20:27
Matheus Cunha
Gelbe Karte für Matheus Cunha (Hertha BSC)
Cunha behindert die Ausführung eines gegnerischen Einwurfes und holt sich noch eine Gelbe Karte ab.
90
20:25
Cunha erneut aus der zweiten Reihe! Der Ex-Leipziger feuert aus mittigen 22 Metern mit rechts in Richtung Heimkasten. Gulácsi kann den noch leicht abgefälschten Versuch im Nachfassen sichern.
90
20:23
Offizielle Nachspielzeit (Minuten): 4
Auch der zweite Abschnitt wird um vier Minuten verlängert.
88
20:21
Auch Leipzig will es noch einmal wissen! Nach einem Doppelpass mit Angeliño taucht Lookman auf der tiefen linken Sechzehnerseite auf. Aus spitzem Winkel wird sein Schuss von einem Verteidiger gestoppt.
87
20:20
Cunha probiert sein Glück aus dem halbrechten Offensivkorridor. Er zirkelt die Kugel mit dem linken Innenrist weit an der langen Ecke vorbei.
85
20:18
Wollen die Gäste in den Schlussminuten sogar noch mehr? Sie stellen den gegnerischen Aufbau jedenfalls wieder konsequent zu, um hohe Ballgewinne zu erzwingen. In der Live-Tabelle sind die Hauptstädter Zehnter.
82
20:15
Hertha trifft per Elfer zum Ausgleich!
Hertha trifft per Elfer zum Ausgleich!
82
20:14
Krzysztof Piątek
Tooor für Hertha BSC, 2:2 durch Krzysztof Piątek
Piątek verwandelt eiskalt! Der polnische Winterneuzugang lässt Gulácsi nach rechts springen und schiebt präzise unten links ein. Es ist sein zweiter Treffer in der Bundesliga.
81
20:13
Es gibt Strafstoß für Hertha! Lookman stellt dem dribbelnden Cunha im eigenen Sechzehner ein Bein, als dieser an ihm vorbeiziehen will. Eine klare Sache!
79
20:11
Willi Orban
Einwechslung bei RB Leipzig: Willi Orban
79
20:11
Patrik Schick
Auswechslung bei RB Leipzig: Patrik Schick
79
20:11
Hannes Wolf
Einwechslung bei RB Leipzig: Hannes Wolf
79
20:11
Timo Werner
Auswechslung bei RB Leipzig: Timo Werner
79
20:11
Joker Dilrosun will von der linken Grundlinie eigentlich flanken, doch entwickelt sich seine Hereingabe zu einem direkten Versuch. Gulácsi lenkt das Spielgerät, das wohl im Netz gelandet wäre, über den Querbalken.
78
20:10
Jessic Ngankam
Einwechslung bei Hertha BSC: Jessic Ngankam
78
20:10
Vedad Ibišević
Auswechslung bei Hertha BSC: Vedad Ibišević
77
20:10
Arne Maier
Einwechslung bei Hertha BSC: Arne Maier
77
20:10
Per Skjelbred
Auswechslung bei Hertha BSC: Per Skjelbred
76
20:09
Hertha ist bisher nicht in der Lage, die Überzahl in Feldvorteile umzumünzen. Ist die erste Pleite unter Bruno Labbadia noch abzuwenden?
74
20:06
Cunha dribbelt sich an zwei Leipzigern vorbei in den Sechzehner und wird erst im letzten Augenblick durch Angeliño von einem Abschluss aus bester Lage abgehalten.
72
20:04
Labbadia reagiert auf den Rückstand mit den Einwechslungen von Dilrosun und Piątek. Nach diesem Verlauf wäre eine Niederlage für den BSC schon sehr ärgerlich.
71
20:04
Krzysztof Piątek
Einwechslung bei Hertha BSC: Krzysztof Piątek
71
20:04
Vladimír Darida
Auswechslung bei Hertha BSC: Vladimír Darida
71
20:03
Javairô Dilrosun
Einwechslung bei Hertha BSC: Javairô Dilrosun
71
20:03
Dodi Lukebakio
Auswechslung bei Hertha BSC: Dodi Lukebakio
68
20:00
Patrik Schick
Tooor für RB Leipzig, 2:1 durch Patrik Schick
In Unterzahl geht Leipzig dank eines Jarstein-Aussetzers erstmals in Führung! Nach Pass von Werner zieht Schick aus mittigen 20 Metern mit links in Richtung flacher rechter Ecke ab. Jarstein hat den Schuss schon gestoppt, als er die Kugel aus der Bewegung heraus noch in den eigenen Kasten bugsiert.
67
20:00
Nkunku, jedenfalls vor der Pause einer der auffälligeren Leipziger, verlässt den Rasen. Nei im Spiel ist Angeliño.
66
19:58
José Angeliño
Einwechslung bei RB Leipzig: José Angeliño
66
19:58
Christopher Nkunku
Auswechslung bei RB Leipzig: Christopher Nkunku
65
19:57
Den fälligen Freistoß flankt Lukebakio direkt in Gulácsis Hände.
63
19:55
Halstenberg muss nach der Ampelkarte gehen
Halstenberg muss nach der Ampelkarte gehen
63
19:55
Marcel Halstenberg
Gelb-Rote Karte für Marcel Halstenberg (RB Leipzig)
Leipzig spielt in Unterzahl weiter! Der verwarnte Halstenberg streckt Cunha auf der halblinken Abwehrseite mit einer seitlichen Grätsche nieder und kassiert die Ampelkarte.
62
19:54
Der Außenverteidiger, der früg für Plattenhardt eingewechselt worden ist, kann schon wieder mitwirken.
60
19:53
Mittelstädt muss am linken Knie behandelt werden. Wird Labbadia auch zu seinem zweiten Wechsel gezwungen?
59
19:52
Nagelsmanns erster Joker ist Lookman. Der Engländer übernimmt im Angriff Olmos Platz.
58
19:50
Ademola Lookman
Einwechslung bei RB Leipzig: Ademola Lookman
58
19:50
Dani Olmo
Auswechslung bei RB Leipzig: Dani Olmo
58
19:50
Nkunku will den fälligen Freistoß aus zentralen 25 Metern direkt verwandeln. Sein wuchtiger Schuss mit dem rechten Spann wird von der Gästemauer geblockt.
57
19:49
Jordan Torunarigha
Gelbe Karte für Jordan Torunarigha (Hertha BSC)
Torunarigha reißt Nkunku während eines Leipziger Konters zu Boden und handelt sich eine Verwarnung ein.
56
19:48
Nach Werners hohem Ball von der rechten Strafraumlinie und eigener Brustannahme probiert es Schick aus neun Metern mit einem Fallrückzieher. Er trifft das Spielgerät jedoch nicht richtig; Boyata kann klären.
53
19:45
Hertha attackiert den gegnerischen Aufbau früh und bereitet den Sachsen damit in dieser Phase Probleme: Der Champions-League-Viertelfinalist tut sich schwer, über die Mittellinie zu gelangen.
50
19:41
Adams hat die erste Halbchance nach der Pause, feuert nach einer schnellen Kombination von der rechten Strafraumseite aber weit links am Ziel vorbei.
49
19:40
Weder Julian Nagelsmann noch Bruno Labbadia haben in der Pause personelle Änderungen vorgenommen.
46
19:37
Weiter geht's in der Red-Bull-Arena! Nach den beiden Siegen in den ersten beiden Matches unter Bruno Labbadia präsentiert sich Hertha auch beim Tabellendritten als stabil und ist in der Lage, Zählbares mit auf die Heimreise zu nehmen. Den Hausherren fehlen die klaren Aktionen im letzten Felddrittel.
46
19:37
Anpfiff 2. Halbzeit
45
19:21
Halbzeitfazit:
Nach 45 Minuten der frühen Mittwochspartie zwischen dem RB Leipzig und Hertha BSC steht es 1:1. Die Hauptstädter jubelten nach einer Ecke durch Grujićs Treffer bereits in der 9. Minute. Die Sachsen glichen in einer von vielen Unterbrechungen geprägten Begegnung in der 24. Minute ebenfalls nach einem Eckstoß durch Klostermann aus. In der Folge hatte der Champions-League-Viertelfinalist zwar Feldvorteile, doch den durchschlagskräftigeren Eindruck vermittelte die Labbadia-Truppe. Bis gleich!
45
19:20
Ende 1. Halbzeit
45
19:19
Marcel Halstenberg
Gelbe Karte für Marcel Halstenberg (RB Leipzig)
Halstenberg bringt seinen ehemaligen Teamkollegen mit einem Tritt auf den rechten Knöchel zu Fall. Er kassiert seine fünfte Gelbe Karte in der laufenden Saison und fehlt damit am kommenden Montag in Köln.
45
19:19
... Halstenberg zirkelt mit dem linken Innenrist von der rechten Strafraumlinie aus leicht spitzem Winkel direkt auf die flache kurze Ecke. Jarstein greift sicher zu.
45
19:18
Skjelbred leistet sich ein Handspiel unweit des eigenen Strafraums...
45
19:16
Offizielle Nachspielzeit (Minuten): 4
Durchgang eins wird um vier Minuten verlängert.
44
19:15
Nach Upamecanos Aufbaupass will Olmo im Zentrum direkt auf Werner weiterleiten. Der Pass des Spaniers ist aber etwas zu steil und wird von Jarstein aufgenommen.
42
19:12
Peter Pekarík
Gelbe Karte für Peter Pekarík (Hertha BSC)
Pekarík kann auf der rechten Abwehrseite nicht mit Nkunku Schritt halten und reißt ihn bei hohem Tempo zu Boden. Dieses Vergehen zieht die erste Verwarnung des Abends nach sich.
41
19:11
Ibišević mit Rücklage! Lukebakio schafft es über rechts hinter die gegnerische Abwehrkette. Im Sechzehner spielt er flach nach innen. Herthas Kapitän zieht aus gut zwölf Metern mit rechts ab, befördert das Leder aber weit über den Heimkasten.
40
19:10
... Darida findet zwar Boyata an der mittigen Fünferkante, doch der verlängert nach einem Offensivfoul mit dem Rücken über Gulácsis Kasten hinweg.
39
19:09
Hertha erarbeitet sich über links einen weiteren Eckball...
37
19:07
... Sabitzers Ausführung mit dem rechten Innenrist ist für die obere linke Ecke bestimmt. Der von der Mauer leicht berührte Ball rauscht knapp an der Stange vorbei.
36
19:06
Nach einem Foul an Laimer bekommen die Sachsen einen Freistoß in zentraler Lage zugesprochen...
35
19:05
Nach kurz ausgeführter Ecke gibt Mittelstädt aus dem halblinken Angriffskorridor butterweich vor den kurzen Pfosten. Der eng bewachte Ibišević verlängert mit der Stirn deutlich am linken Winkel vorbei.
33
19:03
Nkunku flankt einen Freistoß aus dem rechten Halbfeld sehr scharf auf den Elfmeterpunkt. Torunarigha steht genau richtig und befördert das Leder per Kopf aus der Gefahrenzone.
30
19:00
Infolge eines hohen Ballgewinns will Sabitzer Werner aus dem offensiven Zentrum auf die rechte Strafraumseite schicken. Er erwischt seinen Kollegen jedoch im Rücken und die Kugel kullert ins Toraus.
27
18:58
Trotz einiger Anlaufschwierigkeiten im offensiven Zusammenspiel ist Leipzig damit noch vor der Halbstundenmarke wieder auf Augenhöhe mit den formstarken Hauptstädtern. Gewinnt das Nagelsmann-Team diese Partie, beträgt der Vorsprung auf Rang fünf vier Zähler.
24
18:54
Lukas Klostermann
Tooor für RB Leipzig, 1:1 durch Lukas Klostermann
Auch die Roten Bullen jubeln nach einer Ecke! Nkunkus Hereingabe von der rechten Fahne ist für das vordere Fünfereck bestimmt. Klostermann verlängert trotz Bedrängnis mit der Stirn präzise in Richtung langer Ecke. Vom Innenpfosten fliegt die Kugel in die Maschen.
22
18:52
Auch Olmo und Darida krachen im Luftduell mit dem Köpfen zusammen. Der Tscheche muss auf dem Rasen behandelt werden.
21
18:51
... nach kurzer Ausführung verpassen die Gäste eine Hereingabe in den Sechzehner.
20
18:50
Der starke Lukebakio erzwingt auf der tiefen rechten Seite gegen zwei Leipziger einen Eckball...
18
18:48
Bleibt Hertha auch im dritten Match unter Bruno Labbadia ohne Gegentor, rückt der Hauptstadtklub auf den achten Tabellenplatz vor. EL-Rang sechs wäre dann nur noch fünf Zähler entfernt.
15
18:46
Darida zieht ab! Am Ende eines schnellen Gegenstoßes legt Lukebakio vom rechten Strafraumeck flach nach innen zum Tschechen, der mit dem rechten Fuß aus 17 Metern die rechte Ecke anvisiert. Das Spielgerät fliegt weit daneben.
12
18:42
Assistgeber Plattenhardt wird wohl wegen des Verdachts auf eine Gehirnerschütterung in den Feierabend geschickt. Auf der linken Abwehrseite übernimmt Mittelstädt.
11
18:41
Maximilian Mittelstädt
Einwechslung bei Hertha BSC: Maximilian Mittelstädt
11
18:41
Marvin Plattenhardt
Auswechslung bei Hertha BSC: Marvin Plattenhardt
10
18:40
Wegen des Verdachts auf eine passive Abseitsstellung kommt es noch zu einer genaueren Überprüfung des Treffers, doch scheint der betreffende Berliner bei Grujićs Abnahme wohl nicht im Sichtfeld von Leipzigs Keeper Gulácsi gestanden.
9
18:40
Marko Grujić
Tooor für Hertha BSC, 0:1 durch Marko Grujić
... und die bringt Hertha die Führung! Plattenhardt flankt von der linken Fahne in einen völlig unbewachten Bereich direkt an der mittigen Fünferkante. Grujić vollendet mit dem rechten Bein in die halbhohe rechte Ecke.
9
18:39
Nach Lukebakios scharfer Flanke vom rechten Flügel klärt Adams per Kopf auf Kosten der ersten Ecke...
8
18:38
Laimer wird an der zentralen Sechzehnerkante durch Sabitzer bedient. Er visiert mit dem rechten Innenrist die halbhohe rechte Ecke an. Jarstein hat rechtzeitig einen Schritt zur Seite gemacht und hält die Kugel fest.
7
18:36
Nun hat es Plattenhardt und Adams erwischt, die mit den Köpfen zusammengeprallt sind. Während der Amerikaner schon wieder sicher auf den Beinen ist, geht Berlins Mann mit der 21 auf dem Rücken erst einmal vom Feld.
5
18:34
Boyata steigt zu diesem frühen Zeitpunkt recht hart ein, arbeitet im Mittelkreis gegen Werner mit dem rechten Ellenbogen. Referee Dankert entscheidet sich gegen eine erste Gelbe Karte.
3
18:32
RBL-Coach Nagelsmann hat nach dem Aufwärmen noch eine kurzfristige Startelfänderung vornehmen müssen. Kampl ist mit muskulären Problemen nicht einsatzfähig. Adams ist in die erste Formation gerutscht.
1
18:31
Leipzig gegen Hertha – Durchgang eins in der Red-Bull-Arena ist eröffnet!
1
18:30
Spielbeginn
18:27
Getrennt voneinander betreten die Mannschaften den Rasen. Auch heute wird es bei allen DFL-Partien kurz vor dem Anpfiff eine Schweigeminute für die Opfer der Corona-Pandemie geben.
17:56
Auf Seiten der Hauptstädter, die in der Fremde mit 19 Zählern aus 13 Begegnungen ertragreicher unterwegs sind als im heimischen Olympiastadion, verzichtet Trainer Bruno Labbadia auf personelle Änderungen. Damit steht auch Geburtstagskind Matheus Cunha, der im Winter aus Leipzig verpflichtet worden ist, in der Anfangsformation.
17:51
Bei den Hausherren, die sechs der bisher sieben Bundesligavergleiche mit Hertha für sich entschieden und in der laufenden Saison lediglich eine einzige Heimpartie verloren, rückt Schick für den verletzten Poulsen (Sprunggelenk) in die Startelf.
17:42
Während Leipzig in Rheinhessen schon nach 36 Minuten mit 3:0 führte und am Ende den dreifachen Torschützen Werner feierte, platzte bei Hertha gegen die Köpenicker erst kurz nach der Pause durch einen Doppelschlag der Knoten. Die Roten Bullen können nach den gestrigen Patzern der Konkurrenz nicht nur den dritten Tabellenplatz festigen, sondern sogar auf Rang zwei vorrücken. Dem BSC winkt der Sprung auf den achten Platz.
17:34
Mit dem RB Leipzig und Hertha BSC treffen in der Mitte dieser Englischen Woche jene Mannschaften aufeinander, die die erfolgreichsten des vergangenen Wochenendes waren, schließlich feierten sie doch die klarsten Siege: Die Sachsen triumphierten am Sonntag mit 5:0 beim 1. FSV Mainz 05; die "Alte Dame" entschied das Hauptstadtduell mit dem 1. FC Union Berlin bereits am Freitag mit 4:0 für sich.
Englische Woche in der Bundesliga! Den Auftakt für die Mittwochs-Spiele bestreiten RB Leipzig und Hertha BSC Berlin ab 18:30 Uhr!
Bundesliga Bundesliga
Anzeige

28. Spieltag

Spielplan
Tabelle
Anzeige