Anzeige

Liveticker

90
1. Spieltag
Zuschauer22.467
Schiedsrichter
Assistent 1
Assistent 2
82
46
58
69
16
31
43
69
62
65
73
90
19:51
Fazit:
RB Leipzig feiert seinen ersten Sieg in dieser Saison und gewinnt klar und auch verdient mit 4:0 an der Alten Försterei bei Union Berlin. Der Champions-League-Teilnehmer war dem Aufsteiger in allen Belangen überlegen und lieferte eine gute Leistung ab. Nachdem die Roten Bullen bereits zur Halbzeit mit 3:0 führten, gingen sie es im zweiten Durchgang ein wenig ruhiger an. Der eingewechselte Christopher Nkunku sorgte allerdings in der Schlussphase noch einmal für Bewegung und traf dann auch noch zum 4:0 (69.).
90
19:49
Spielende
88
19:48
Yussuf Poulsen liegt nach einem Schlag ins Gesicht von Marvin Friedrich im Strafraum auf dem Boden. Es gibt keinen Strafstoß.
86
19:44
Marcel Halstenberg schlägt, Marcel Halstenberg schlägt im Strafraum den nächsten Haken und schlenzt dann aus 15 Metern über den linken Winkel - fast das 5:0.
84
19:44
Da war viel mehr drin. Nach einem schönen Pass auf der linken Seite läuft Sheraldo Becker mit Tempo über den Flügel - seine Hereingabe in die Mitte zu Anthony Ujah ist allerdings viel zu steil. Péter Gulácsi fängt die Flanke ab.
82
19:41
Sheraldo Becker
Gelbe Karte für Sheraldo Becker (1. FC Union Berlin)
Der Neuzugang tritt einem Leipziger auf dem Fuß und sieht die Verwarnung.
80
19:40
Pfosten! Die Leipziger spielen viel zu schnell für den Aufsteiger: Nach einer flotten Kombination im Mittelfeld spielt Emil Forsberg das Spielgerät in den Lauf von Christopher Nkunku, der 15 Meter vor dem Tor an Keeper Rafał Gikiewicz vorbeigeht, dann aber am rechten Pfosten scheitert.
79
19:38
Das Spiel hat sich extrem beruhigt. Die Leipziger spielen das Ergebnis aktuell locker herunter und gehen kein Risiko ein. Union bemüht sich zwar im Spiel nach vorne, hat aber kaum Möglichkeiten, um in den Sechszehner zu gelangen.
76
19:35
Trotz des deutlichen Rückstandes sind die Zuschauer immer noch voll da und feiern ihre Mannschaft.
73
19:33
Julian Nagelsmann hat seinen letzten Wechsel gezogen.
73
19:32
Emil Forsberg
Einwechslung bei RB Leipzig: Emil Forsberg
73
19:31
Kevin Kampl
Auswechslung bei RB Leipzig: Kevin Kampl
71
19:31
Nach dem 4:0 für RB Leipzig ist die Entscheidung definitiv gefallen. Dennoch wollen die Berliner unbedingt noch einen Treffer erzielen und drücken aggressiv in die Hälfte der Roten Bullen.
69
19:27
Christopher Nkunku
Tooor für RB Leipzig, 0:4 durch Christopher Nkunku
Jetzt trifft auch noch der Neue! Die Leipziger kommen über links mit Konrad Laimer, der daraufhin auf Marcel Halstenberg per Seitenwechsel spielt. Der Außenverteidiger wechselt ebenfalls die Seite und erreicht den Kopf von Marcel Sabitzer. Seine Ablage mit dem Schädel landet am zweiten Pfosten bei Christopher Nkunku, der nur noch ins leere Tor aus fünf Metern einschieben muss.
67
19:27
Aufgrund der vielen Wechsel ist der Spielfluss in den letzten Minuten verloren gegangen. Aktuell kommt es zu keinen Torraumszenen, der Ball läuft durch die Leipziger Reihen.
65
19:24
Der Neuzugang von PSG kommt aufs Feld und feiert sein Debüt.
65
19:24
Christopher Nkunku
Einwechslung bei RB Leipzig: Christopher Nkunku
65
19:24
Timo Werner
Auswechslung bei RB Leipzig: Timo Werner
63
19:22
Jetzt gibt es einen Freistoß: Der frisch eingewechselte Konrad Laimer legt einen Unioner rund 30 Meter vor dem Gehäuse. Robert Andrich nimmt sich den Ball und schießt direkt mit rechts aufs Tor. Péter Gulácsi fängt ohne Probleme.
62
19:21
Auch Julian Nagelsmann wechselt zum ersten Mal und bringt frischen Wind.
62
19:21
Konrad Laimer
Einwechslung bei RB Leipzig: Konrad Laimer
62
19:21
Diego Demme
Auswechslung bei RB Leipzig: Diego Demme
61
19:20
In den letzten Minuten hat Union Blut geleckt. Der Aufsteiger ist mittlerweile ein wenig mutiger, zielstrebiger und hat sich hier und da schon dem Strafraum angenähert - gelingt noch ein Ehrentreffer?
58
19:17
Der Neuzugang aus Den Haag feiert sein Bundesliga-Debüt.
58
19:16
Sheraldo Becker
Einwechslung bei 1. FC Union Berlin: Sheraldo Becker
58
19:16
Suleiman Abdullahi
Auswechslung bei 1. FC Union Berlin: Suleiman Abdullahi
56
19:15
Starke Abwehrarbeit von Ibrahima Konaté. Der Innenverteidiger verliert wenige Sekunden vorher selbst den Ball, läuft dann aber direkt hinter Sebastian Andersson zurück und holt die Kugel mit einer Grätsche im Strafraum zurück - dabei trifft er nur das Spielgerät.
54
19:13
Nach einer langen Zeit meldet sich Union mal wieder im Strafraum von Leipzig. Sebastian Andersson kommt mit Tempo über links und zieht in den Sechszehner, wird beim Versuch, den Ball zu schießen, allerdings im richtigen Moment von Kevin Kampl bedrängt - der Slowene erobert die Kugel.
52
19:12
Trotz des 0:3-Rückstandes erheben sich die "Eisernen"-Anhänger von ihren Plätzen und feiern ihren Aufsteiger. Grandiose Stimmung an der Alten Försterei.
49
19:09
...nur ein paar Sekunden später kommen Marcel Sabitzer und Diego Demme auch im Strafraum zu Abschluss. Beide Male steht ebenfalls Rafał Gikiewicz im Weg. Tolle Paraden des Keepers.
49
19:08
Fast das 4:0 mal zwei: RB kommt über links mit Marcel Sabitzer. Der Flügelspieler spielt daraufhin im Strafraum auf Timo Werner, der allerdings scheitert aus zehn Metern an Rafał Gikiewicz...
46
19:05
Union-Trainer Urs Fischer hat den ersten Wechsel gezogen und bringt für Christian Gentner den ehemaligen Werder-Star Anthony Ujah.
46
19:04
Weiter geht es in Berlin.
46
19:04
Anpfiff 2. Halbzeit
45
19:03
Anthony Ujah
Einwechslung bei 1. FC Union Berlin: Anthony Ujah
45
19:03
Christian Gentner
Auswechslung bei 1. FC Union Berlin: Christian Gentner
45
18:49
Halbzeitfazit:
Pause! Union Berlin liegt im ersten Bundesliga-Spiel ihrer Vereinsgeschichte nach nur 45 Minuten mit 3:0 gegen RB Leipzig hinten. Die Berliner begannen mutig, aber wenig effizient - dafür sorgten dann die Roten Bullen. Nach dem Treffer von Marcel Halstenberg (16.), traf der Abwehrspieler nach einer Ecke erneut (23.), allerdings wurde das Tor nach dem VAR zurückgenommen. Davon ließen sich die Favoriten allerdings nicht beirren. Marcel Sabitzer (31.) und Timo Werner (43.) haben daraufhin getroffen und das Spiel entschieden.
45
18:46
Ende 1. Halbzeit
45
18:45
Es gibt eine Minuten oben drauf.
45
18:45
Offizielle Nachspielzeit (Minuten): 1
43
18:42
Timo Werner
Tooor für RB Leipzig, 0:3 durch Timo Werner
Das ist die Entscheidung - und das schon in Hälfte eins. Wieder kommen die Roten Bullen gefährlich über die rechte Seite: Nach einem Einwurf ist Marcel Sabitzer am Ball. Der Österreicher leitet unter Bedrängnis die Kugel perfekt in den Lauf von Timo Werner, der daraufhin aus 20 Metern von halbrechts humorlos drauf haut und in die rechte Ecke trifft. Damit steht es nach 43 Minuten 3:0 für RB Leipzig.
40
18:40
Noch fünf Minuten sind es bis zur Pause. Gelingt den "Eisernen" noch der Anschlusstreffer vor dem zweiten Durchgang?
37
18:38
In Berlin scheint wieder die Sonne, allerdings befindet sich ordentlich Wasser auf dem Platz. Für Beeinträchtigungen sorgt das bislang aber nicht wirklich.
36
18:36
Union Berlin muss aufpassen, dass sie das Spiel nicht komplett aus der Hand verlieren. Die Gäste geben ordentlich Gas und drängen auf das dritte Tor - damit wäre die Bundesliga-Party für heute definitiv beendet.
33
18:33
Latte! Timo Werner legt von links rüber auf Yussuf Poulsen. Der Stürmer lupft aus zehn Metern über Rafał Gikiewicz hinweg und trifft den Querbalken.
31
18:31
Marcel Sabitzer
Tooor für RB Leipzig, 0:2 durch Marcel Sabitzer
Ist das schon die Vorentscheidung? Rafał Gikiewicz spielt einen Abwurf zu steil auf seinen Teamkollegen Christopher Trimmel. Der Rechtsverteidiger hat Probleme die Kugel zu verarbeiten und verliert den Ball im Zweikampf mit Marcel Halstenberg. Der Außenspieler hat viel Platz, läuft in Richtung des gegnerischen Tores und spielt ins Zentrum auf Marcel Sabitzer, der aus 20 Metern in die linke Ecke ins Gehäuse schlenzt.
29
18:29
Nach einer Ecke landet das Leder im Rückraum bei Grischa Prömel. Der Mittelfeldspieler nimmt den Ball per Dropkick aus 18 Metern direkt, Péter Gulácsi streckt sich und fischt ihn aus dem rechten Knick. Die darauffolgende Ecke bleibt ungefährlich.
27
18:27
Auslosungs-Info: Die Gäste aus Leipzig treffen im Pokal auswärts auf den VfL Wolfsburg.
25
18:25
RB Leipzig ist mittlerweile die klar bessere Mannschaft. Die Hausherren aus Berlin bekommen kaum noch Zugriff auf das Spiel. RB ist seit nun mehr über eine Minute im Ballbesitz.
23
18:22
Leipzig trifft erneut - aber der Treffer zählt nicht! Nach einer Ecke von links landet die Kugel bei Lukas Klostermann, der eiskalt aus fünf Metern ins Tor schießt. Allerdings hat zuvor Yussuf Poulsen das Spielgerät mit der Hand weitergeleitet - der VAR hat sich eingeschaltet, Markus Schmidt den Treffer zurückgenommen.
21
18:22
In Berlin hat es angefangen stark zu regnen. Jetzt könnte es hier eine Regenschlacht werden. Die Berliner kämpfen nach dem Rückstand weiter, allerdings hat RB nun viel Ballbesitz und bestimmt die Angelegenheit.
18
18:18
Auslosungs-Info: Union Berlin trifft im DFB Pokal in der zweiten Runde auswärts auf den SC Freiburg.
16
18:16
Marcel Halstenberg
Tooor für RB Leipzig, 0:1 durch Marcel Halstenberg
Das ist die Führung! RB Leipzig kommt über die rechte Außenbahn mit Marcel Sabitzer. Der Flügelspieler beweist ein gutes Auge und spielt quer rüber auf die linke Seite zu Marcel Halstenberg. Der Außenverteidiger lässt Suleiman Abdullahi aussteigen und schlenzt aus 20 Metern in die rechte obere Ecke zur Führung.
15
18:15
Der Stimmungsboykott ist beendet! Die Union-Fans haben ihr Schweigen gebrochen und verwandeln das Stadion An der Alten Försterei in ein Tollhaus. Grandiose Stimmung.
13
18:14
Das Spiel dümpelt aktuell vor sicher her. RB Leipzig agiert mit viel Ballbesitz und ruhig im Spielaufbau. Berlin lauert auf Konter und hatte schon ein, zwei Möglichkeiten, die allerdings nicht sauber zu Ende gespielt worden sind.
10
18:11
Die "Eisernen" erkämpfen sich eine Ecke. Die Hereingabe von Christopher Trimmel von der linken Seite wird abgefangen, auch die darauffolgende Flanke von Suleiman Abdullahi wird abgefälscht.
8
18:09
Der erste Abschluss der Partie gehört Union! Nach einem Konter über die linke Seite kommt Robert Andrich an die Kugel und schießt aus zehn Metern aufs Gehäuse. Innenverteidiger Ibrahima Konaté blockt im letzten Moment ab und rettet sogar vor der Ecke.
6
18:05
Die RB-Fans dominieren bislang das Stimmungsbild. Die Unioner schweigen fleißig...
4
18:04
Erste Ecke für RB Leipzig. Keven Schlotterbeck klärt nach einem guten Lauf von Timo Werner auf der rechten Außenbahn. Der Standard von Marcel Sabitzer wird von einem Verteidiger geklärt.
2
18:02
Die Gäste aus Leipzig agieren in weißen Jerseys, Union läuft in komplett rot auf.
1
18:01
Schiedsrichter Markus Schmidt pfeift an.
1
18:00
Spielbeginn
17:56
Die Hymne von Union erklingt. Die Anhänger schwören sich auf das Spiel ein - gleich geht es los.
17:45
Vor der Partie sorgte der angekündigte Stimmungsboykott der Union-Fans für Aufregung. Die Anhänger des Aufsteigers wollen mit dem Schweigen ein Zeichen gegen RB Leipzig setzen. Torhüter Rafal Gikiewicz veröffentlichte unter der Woche ein Statement auf Instagram, in dem er die Fans darum gebeten hat, auf Boykott zu verzichten. Neuzugang Neven Subotic unterstützte die Fans wenig später – Fakt ist: Im Union Block wird bis zur 15. Spielminute nicht gesungen, nicht angefeuert und nicht heiß gemacht.
17:35
Auf der Trainerbank von Union sitzt Urs Fischer. Der Trainer erklärte vor dem Spiel: „Von den Abläufen hat sich nicht geändert. Wenn es um den Fußball geht, um die tägliche Arbeit mit den Jungs, haben wir nicht groß etwas verändert“, und setzte ein großes „aber“ dran: "Gegen RB wirst du wenig Zeit zum Überlegen haben.“
17:27
Nach dem 3:2-Sieg im Pokal gegen den VfL Osnabrück, bei dem die Osnabrück-Fans das kleine Stadion in ein Tollhaus verwandelten, sieht sich Julian Nagelsmann bereits für das heutige Spiel in Berlin-Köpenick im Stadion An der Alten Försterei: „Wir hatten ein gutes Lernspiel im Pokal, ich glaube die Atmosphäre an der Bremer Brücke ist ähnlich aufgeheizt wie an der Alten Försterei.“
17:20
Der erste Gegner der Unioner kommt ausgerechnet auch aus dem Osten der Republik. Mit RB Leipzig kommt der Tabellendritte der vergangenen Spielzeit am ersten Spieltag nach Berlin. Nachdem Ralf Rangnick RB in der vergangenen Saison trainierte, übernahm Julian Nagelsmann im Juli als Cheftrainer das Kommando an der Seitenlinie.
17:12
Als Aufsteiger haben die Berliner da auch nur ein Ziel: Den Klassenerhalt sichern und ein weiteres Jahr Bundesliga-Luft schnuppern. Im Pokal gegen Halberstadt wussten die Berliner schon einmal zu überzeugen und gewannen klar und deutlich mit 6:0.
17:04
Es ist ein historischer Tag für die Bundesliga und ein historischer Tag für Berlin, Stadtteil Köpenick. In weniger als einer Stunde werden die ersten Bundesliga-Minuten von Union Berlin angepfiffen. Die „Eisernen“ belohnten sich im Mai in der Relegation gegen den VfB Stuttgart für eine starke Saison im deutschen Unterhaus und stiegen durch ein 2:2 im Rückspiel zum ersten Mal in der Geschichte in die beste Liga des deutschen Fußballs auf.
17:02
Hallo und damit ein herzliches Willkommen am ersten Spieltag der neuen Bundesliga-Saison. Heute Abend treffen um 18 Uhr Union Berlin und RB Leipzig im Stadion An der Alten Försterei aufeinander.
Bundesliga Bundesliga
Anzeige
Anzeige