Anzeige

Liveticker

90
StadionWWK ARENA, Augsburg
Zuschauer30.660
Schiedsrichter
11
59
15
78
90
46
71
54
88
33
46
75
57
73
84
90
17:31
Fazit:
Das Spiel ist aus! Nürnberg kämpft sich trotz sehr schwacher erster Halbzeit und zweier Rückstände zu einem 2:2-Unentschieden. Dabei hätte Augsburg in der dominanten ersten Hälfte bereits den Sack zu machen können. Da es aber nur 1:0 zur Pause stand war noch alles drin. In den zweiten 45 Minuten wirkte der FCN wie ausgewechselt und erzielte schnell den Ausgleich. Doch Schmid brachte sein Team mit einem Freistoß-Traumtor erneut in Front. Aber auch diesen Rückschlag steckt der Club weg und kam nach einer Ecke erneut zum Ausgleich. Dabei feierten mit Mühl und Fuchs beide Torschützen des FCN ihr Bundesliga-Tordebüt. Auf Grund des ersten Durchgangs und des späten 2:2 fühlt sich dieses Remis für den FCA an wie eine Niederlage und für die Gäste wie ein Sieg. Damit bleiben beide Teams in der englischen Woche ungeschlagen. Augsburg wird nächsten Samstag gegen Hoffenheim wieder voll gefordert sein und Nürnberg darf gegen krieselnde Stuttgarter auf einen Dreier hoffen.
90
17:22
Spielende
90
17:21
Der Ausgleich stachelt den FCA nochmal an. Jetzt werfen die Hausherren alles nach vorne und wollen den Dreier. Nach einer Ecke wäre es sogar fast dazu gekommen, aber Caiuby verpasst nach einem Nachschuss nur knapp.
90
17:20
Die erste Minute der Nachspielzeit ist bereits vorüber. Gelingt einem Team noch der Lucky Punch?
90
17:19
Offizielle Nachspielzeit (Minuten): 3
90
17:19
André Hahn
Gelbe Karte für André Hahn (FC Augsburg)
Hahn geht viel zu ungestüm in den Zweikampf mit Leibold und bekommt dafür die Gelbe Karte.
88
17:16
Lukas Mühl
Tooor für 1. FC Nürnberg, 2:2 durch Lukas Mühl
Und jetzt klingelt's! Viele Ecken des FCN blieben ohne Gefahr, doch diese sorgt für den Ausgleich. Leibold bringt das Spielgerät in die Mitte, Mühl setzt sich im Kopfballduell mit Caiuby durch und nickt ins linke Eck ein.
87
17:15
Der FCA kann sich gar nicht mehr befreien. Der Aufsteiger aus Nürnberg wirft in den letzten Minuten nochmal alles nach vorne und sammelt eine Ecke nach der anderen.
84
17:12
Törles Knöll
Einwechslung bei 1. FC Nürnberg -> Törles Knöll
84
17:12
Alexander Fuchs
Auswechslung bei 1. FC Nürnberg -> Alexander Fuchs
83
17:11
Das hätte der Ausgleich sein können! Palacios-Martínez wartet am linken Strafraumeck, bis Fuchs ihn hinterläuft und bedient diesen dann perfekt. Der Torschütze des 1:1 bringt das Leder direkt flach in die Mitte auf Zreľák und der hat den Ausgleich auf dem Fuß. Aber der Stürmer trifft den Ball nicht richtig und haut das Ding über den Kasten.
82
17:11
Der Club drängt den FCA im Moment in die eigene Hälfte und lässt den Ball schön laufen. Allerdings fehlt ihnen dabei noch die Durchschlagskraft.
80
17:09
Regulär sind noch zehn Minuten zu spielen. Gelingt Augsburg die perfekte englische Woche oder kommt Nürnberg nochmal zurück und bleibt damit in dieser Woche ungeschlagen?
78
17:06
Caiuby
Gelbe Karte für Caiuby (FC Augsburg)
Caiuby unterbindet kurz hinter dem Mittelkreis einen guten Angriff der Gäste und wird dafür bestraft.
76
17:06
Den daraus resultierenden Freistoß bringt Max flach in die Mitte. Finnbogason hat sich frei gelaufen und probiert es direkt, aber sein Abschluss wird noch von einem Nürnberger Abwehrbein geblockt.
75
17:04
Georg Margreitter
Gelbe Karte für Georg Margreitter (1. FC Nürnberg)
Caiuby lässt links an der Eckfahne gleich zwei Gegenspieler alt aussehen, aber Margreitter hält ihn fest und bekommt dafür den Gelben Karton.
75
17:03
Adam Zreľák hält aus der zweiten Reihe einfach mal drauf. Sein Schuss geht aber deutlich drüber.
73
17:02
Zum ersten Mal in dieser Saison muss Behrens vor Schlusspfiff das Feld verlassen. Für ihn kommt der junge Rhein.
73
17:01
Simon Rhein
Einwechslung bei 1. FC Nürnberg -> Simon Rhein
73
17:01
Hanno Behrens
Auswechslung bei 1. FC Nürnberg -> Hanno Behrens
71
17:00
Manuel Baum wechselt positionsgetreu und bringt mit André Hahn einen neuen Offensivspieler.
71
16:59
André Hahn
Einwechslung bei FC Augsburg -> André Hahn
71
16:59
Marco Richter
Auswechslung bei FC Augsburg -> Marco Richter
70
16:59
Robert Bauer tritt einen Fraistoß aus dem linken Halbfeld mit viel Schnitt zum Tor. Das Spielgerät wird noch einmal leicht abgefälscht und rauscht nur haarscharf am langen Pfosten vorbei.
68
16:57
Starke Aktion von Marco Richter! Nach einem Einwurf von Schmid fast von der Eckfahne, wendet sich Richter gekonnt um seinen Gegenspieler und läuft parallel zur Grundlinie in die Mitte. Aus relativ spitzem Winkel haut er die Kugel flach per Spann aufs lange Eck, aber der Ball geht ein gutes Stück vorbei.
65
16:54
Der zweite Durchgang ist komplett offen und sogar mit Vorteilen bei den Clubberern, aber auf Grund der ersten 45 Minuten geht die Führung noch in Ordnung.
62
16:52
Die Hausherren holen sich die Führung zwar zurück, aber die Nürnberger sind mittlerweile voll im Spiel und lassen sich von dem Rückschlag nicht verunsichern, sondern versuchen ihr verbessertes Spiel weiter durchzuziehen.
59
16:47
Jonathan Schmid
Tooor für FC Augsburg, 2:1 durch Jonathan Schmid
Was für ein Traumtor! Gut 25 Meter zentral vor dem Kasten stehen gleich drei Fuggerstädter beim Freistoß. Am Ende macht es Jonathan Schmid und wie! Drei kurze Schritte Anlauf und dann schlenzt er denn Ball perfekt über die Mauer in den rechten Knick. Christian Mathenia ist zwar mit den Fingerspitzen noch dran, aber ist dennoch ohne jegliche Abwehrchance.
57
16:47
Michael Köllner will den Schwung seines Teams nutzen und bringt mit dem ehemaligen Leipziger Palacios-Martínez frischen Wind für den Angriff.
57
16:46
Federico Palacios-Martínez
Einwechslung bei 1. FC Nürnberg -> Federico Palacios-Martínez
57
16:46
Sebastian Kerk
Auswechslung bei 1. FC Nürnberg -> Sebastian Kerk
54
16:42
Alexander Fuchs
Tooor für 1. FC Nürnberg, 1:1 durch Alexander Fuchs
Gerade Latte Augsburg und im direkten Gegenzug der Ausgleich! Vura bringt den Ball von rechts flach an den Fünfmeterraum. Dort lässt Zreľák den Ball klatschen und Fuchs jagt das Leder aus spitzem Winkel in die Maschen. Luthe ist zwar früh unten, kann aus der kurzen Distanz aber nichts machen.
54
16:42
Latte durch Finnbogason! Gouweleeuw spielt den perfekten langen Ball in den Strafraum. Dort verschätzt sich ein Nürnberger Innenverteidiger und Finnbogason kann frei köpfen. Der Ball fliegt hoch in Richtung linker Winkel, aber knallt nur an die Latte.
52
16:41
Die Nürnberger wirken wie ausgewechselt. Sie gehen keinem Zweikampf mehr aus dem Weg, setzten die Gastgeber schon früh unter Druck und kombinieren sich deutlich sicherer nach vorne.
49
16:39
Und der wird brandgefährlich! Der Ball kommt an den ersten Pfosten und dort setzt sich Hanno Behrens gegen seinen Gegenspieler durch. Aus knapp fünf Metern köpft der Kapitän wuchtig und flach in die linke Ecke. Aber Andreas Luthe ist blitzschnell unten und kann zur Seite abwehren. Von dort probiert sich Vura mit dem Nachschuss, aber trifft nur das Außennetz.
48
16:37
Michael Köllner scheint in der Kabine die richtigen Worte gefunden zu haben. Nürnberg beginnt offensiv, stellt den FCA schon früh zu und hat nun den ersten Eckball.
46
16:35
Alexander Fuchs
Gelbe Karte für Alexander Fuchs (1. FC Nürnberg)
Fuchs zieht zwischen zwei Augsburgern in den Strafraum und hebt ab. Allerdings wurde er gar nicht getroffen und Ittrich entscheidet sofort auf Gelbe Karte für Schwalbe.
46
16:35
Weiter geht's! Kommt Nürnberg nochmal zurück ins Spiel oder bleibt Augsburg tonangebend?
46
16:34
Felix Götze
Einwechslung bei FC Augsburg -> Felix Götze
46
16:34
Ja-cheol Koo
Auswechslung bei FC Augsburg -> Ja-cheol Koo
46
16:33
Anpfiff 2. Halbzeit
45
16:23
Halbzeitfazit:
Mit einer verdienten 1:0-Pausenführung für den FCA geht es in die Kabinen. Die Gastgeber hatten von der ersten Minute an das Geschehen voll im Griff und gingen mit dem ersten Schuss auf den Kasten direkt in Front. Im Anschluss an den Treffer änderte sich wenig. Zwar konnte sicher der Club immer mal wieder befreien, aber Augsburg blieb spielbestimmend und sorgte besonders nach Standards für Gefahr. Da nach 45 Minuten aber nur ein Treffer Unterschied zwischen dem FCA und dem FCN ist, hat der Club im zweiten Durchgang noch die Chance ins Spiel zurückzukommen.
45
16:16
Ende 1. Halbzeit
45
16:16
Offizielle Nachspielzeit (Minuten): 1
44
16:15
Zwar kann sich der Club im Moment immer mal wieder vom Augsburger Druck befreien, doch weit über die Mittellinie hinaus geht es dabei nur selten.
41
16:12
Jeffrey Gouweleeuw macht seine Sache heute wieder einmal richtig gut! Nicht nur, dass er am Treffer beteiligt war. Der Innenverteidiger geht keinem Zweikampf aus dem Weg und lässt mit seinen Mitspielern hinten drin nichts anbrennen.
38
16:10
Die Gastgeber erhöhen kurz vor der Pause nochmal den Druck. Sie scheinen noch vor der Pause den zweiten Treffer machen zu wollen um das Spiel damit vielleicht schon zu entscheiden. Schließlich kommt von den Gästen in der Offensive bisher herzlich wenig.
35
16:07
Den folgenden Freistoß jagt Max mit voller Wucht auf den Kasten. Aber Bauer hält den Kopf hin und klärt zur Ecke. Nach der kommt Finnbogason am kurzen Pfosten mit dem Kopf zum Abschluss, aber kann die Kugel nicht mehr auf das Tor bringen.
34
16:04
Tim Leibold
Gelbe Karte für Tim Leibold (1. FC Nürnberg)
AM rechten Strafraumeck scheint Marco Richter problemlos an seinem Gegenspieler vorbeizuziehen, doch Tim Leibold streckt seinen Hintern aus und bringt den Augsburger Angreifer dadurch zu Fall.
32
16:03
Die erste halbe Stunde ist vorüber. Die Augsburger-Führung geht bis hier hin absolut in Ordnung. Die Fuggerstädter haben nicht nur deutlich mehr vom Spiel, sondern haben auch die deutlich besseren Torchancen vorzuweisen.
29
16:00
Immer wieder das selbe Bild. Augsburg spielt sich den Ball kurz vor der Mittellinie in der Dreierkette hin und her und wartet auf eine Lücke. Die bieten sich aber kaum, weil sich der Club vom Rückstand erholt hat und, wie in der Anfangsphase, konzentriert im 4-4-2 verteidigt.
26
15:58
Erneut wird es nach einer Ecke gefährlich! Dieses Mal bringt Max den Ball von links hoch zwischen Fünfer und Elfmeterpunkt. Dort steigt Caiuby und köpft seinen Gegenspieler an, von dem der Ball an die Strafraumlinie geht. Dort nimmt Gouweleeuw den Abpraller per Seitfallzieher direkt und zwingt Mathenia damit zu einer Glanztat!
24
15:55
Beinahe das 2:0! Bei einer Ecke von Max ist im Fünfmeterraum von Mathenia Hochbetrieb. Alle Spieler sortieren sich dort ein und so erwischt der Keeper des FCN die Hereingabe mit seiner Faustabwehr nicht optimal, sondern haut das DIng einem Augsburger vor die Füße. Von dort geht das Spielgerät zwar Richtung Tor, kann aber noch so gerade eben vor der Linie geklärt werden.
22
15:53
Sebastian Kerk probiert es mit einem Freistoß aus gut 30 Metern einfach mal direkt. Zwar bekommt er ordentlich Schwung hinter die Kugel und der Ball tickt kurz vor dem Tor nochmal auf, aber sein Versuch ist zu zentral und kann von Andreas Luthe entschärft werden.
21
15:51
Nürnberg kann sich in den letzten Minuten erstmals in der Hälfte der Hausherren festspielen. Doch der FCA steht hinten kompakt und lauert auf Konter.
19
15:50
Endlich mal der Club in der Offensive! Nach einer Flanke von der linken Seite nimmt Adam Zreľák den halbhohen Ball direkt. Doch sein Abschluss ist zu zentral und kein Problem für Andreas Luthe, der das Ding locker runterpflückt.
17
15:47
Vura kann nach langer Behandlungspause wieder laufen und scheint zum Glück auch weiter machen zu können.
15
15:45
Ja-cheol Koo
Gelbe Karte für Ja-cheol Koo (FC Augsburg)
Rechts auf Höhe der Mittellinie legt sich Vura den Ball vor und will eigentlich den schnellen Gegenstoß starten. Aber Ja-cheol Koo grätscht ihm voll in die Parade und sieht vollkommen zu Recht die Gelbe Karte!
13
15:45
Mit der ersten richtigen Torchance gehen die Gastgeber in Führung! Der Club wirkt davon sehr beeindruckt und agiert jetzt ziemlich fahrig.
11
15:41
Alfreð Finnbogason
Tooor für FC Augsburg, 1:0 durch Alfreð Finnbogason
Augsburg eiskalt! Auf dem rechten Flügel spielen Richter, Gouweleeuw und Schmid ihre Gegenspieler schwindelig. Am Ende der kleinen Kombination kann Schmid von der Grundlinie ungestört flanken und bedient den am zweiten Pfosten komplett alleine gelassenen Finnbogason. Der Isländer lässt sich das Ding natürlich nicht mehr nehmen und vollendet mit dem rechten Schienbein locker.
9
15:40
Bereits jetzt wird deutlich, dass sich die Mannschaften heute nichts schenken werden. Immer wieder kommt es im Mittelfeld zu ruppigen, bislang aber fairen, Zweikämpfen.
6
15:37
Beide Teams sind in der Anfangsphase um die defensive Stabilität bedacht. Augsburg hat mehr Ballbesitz und ist dabei bemüht die Spielkontrolle zu haben.
3
15:35
Erste Torannäherung der Gastgeber. Nach einer langen Freistoßflanke aus dem rechten Mittelfeld kommt Hinteregger mit dem Kopf an den Ball, aber das Leder geht nur auf das Tornetz.
2
15:33
Das Stadion ist übrigens wieder bestens besucht, nachdem der Zuschauerandrang beim Pokalspiel ausgeblieben war und viele Plätze leer blieben.
1
15:31
Auf geht's! Augsburg stößt das Bayern-Duell an. Die Hausherren spielen komplett in weiß und die Gäste aus Nürnberg spielen in den gewohnten dunkel roten Trikots mit schwarzen Hosen.
1
15:30
Spielbeginn
15:29
Vor dem Anpfiff gibt es eine Trauerminute für den unter der Woche verstorbenen Aufsichtsratsvorsitzenden Peter Bircks!
15:23
Die Spielleitung obliegt heute Patrick Ittrich. Assistieren werden ihm Norbert Grudzinski und Sascha Thielert. Vierter Offizieller ist Arne Aarnink und verantwortlich für den Videobeweis ist Robert Schröder.
15:21
Beide Trainer rotieren im Vergleich zum DFB-Pokal auf einigen Positionen. Manuel Baum bringt mit Alfreð Finnbogason, Marco Richter, Daniel Baier und Jonathan Schmid vier Neue und Michael Köllner nimmt sogar fünf Veränderungen vor. Beim FCN rücken Lukas Mühl, Ondřej Petrák, Alexander Fuchs, Vura und Adam Zreľák in die Startformation.
15:18
Trotz der schlechten Bilanz gegen Nürnberg, stellt Augsburg Trainer, Manuel Baum, im Vorfeld des bayrischen Duells eins klar: "Wir wollen unterstreichen, dass wir weiter hinter dem FC Bayern die Nummer zwei in Bayern bleiben wollen."
15:08
Dass für Nürnberg heute alles möglich ist weiß auch Michael Köllner. "Wir haben auswärts schon gute Spiele gemacht. In Augsburg hat der Club in der Vergangenheit oft gut ausgesehen. Das stimuliert uns natürlich. Ich bin sicher, dass viele Fans am Samstag im Stadion für uns sein werden. Und ich hoffe, dass uns das den nötigen Push gibt", gibt sich der Nürnberger Trainer im Vorfeld der Partie selbstbewusst.
15:01
Im direkten Bundesliga-Vergleich ist die Bilanz, bei drei Nürnbergern Siegen, zwei Unentschieden und nur einem FCA-Sieg, klar auf Seiten des Clubs. In Augsburg ist der 1. FC Nürnberg in der ersten Liga sogar noch ungeschlagen und der bis heute letzte Auswärtserfolg in der obersten Spielklasse gelang dem FCN im Februar 2014 beim 1:0 in Augsburg. Den goldenen Treffer erzielte damals übrigens Josip Drmić.
14:55
Doch auch die Gäste aus Nürnberg fanden sich zuletzt immer besser in der Liga zurecht. Zwar verlor der FCN, nach dem Sieg gegen Düsseldorf, gegen Leipzig und Hoffenheim. Aber am vergangenen Wochenende beendeten sie die Siegesserie der Eintracht aus Frankfurt und konnten sich unter der Woche auch im Pokal gegen Hansa Rostock durchsetzten. Allerdings ging es für den Club nicht nur in die Verlängerung, sondern sogar bis ins Elfmeterschießen, in dem sie dann mit 4:2 die Oberhand behielten. Damit ist auch der Aufsteiger in dieser englischen Woche noch ungeschlagen!
14:49
Mit zwölf Zählern nach neun Spielen und dazu einem Torverhältnis von 16:14 legten die Augsburger sogar ihren besten Bundesliga-Saisonstart aller Zeiten hin! Klar, dass sie diese Bilanz heute weiter verbessern wollen.
14:46
Der FCA ist im Moment in bestechender Form. Seit der späten 3:4-Pleite in Dortmund ist die Mannschaft von Manuel Baum ungeschlagen. Es folgten ein Remis gegen RB Leipzig und zwei Siege. In der Liga setzten sie sich mit 2:1 gegen Hannover durch und im DFB-Pokal bezwangen die Fuggerstädter den FSV Mainz 05 mit 3:2 nach Verlängerung. Um die englische Woche perfekt zu machen fehlt ihnen heute nur noch ein Dreier gegen Nürnberg. Dieses Ziel gibt FCA-Coach Baum seiner Mannschaft auch klar mit: "Das ganz große Ziel ist es, dieses Woche mit drei Siegen zu beenden. Da arbeiten wir dran. Wir spielen zuhause, haben Selbstbewusstsein und wollen dieses Spiel unbedingt gewinnen. Wir sind nie zufrieden, sondern wollen immer mehr. Wir haben in dieser Saison bisher neun ordentliche Spiele gemacht, das wollen wir morgen bestätigen und unser 10. Spiel möglichst mit einem Sieg abschließen!"
14:28
Hallo und herzlich willkommen zum 10. Spieltag der Fußball-Bundesliga. Ab 15:30 kommt es in der WWK ARENA zum Duell zwischen dem FC Augsburg und dem 1. FC Nürnberg.
Bundesliga Bundesliga
Anzeige

Tabelle

#MannschaftMannschaftSp.SUNToreDiff.Pkt.
1Borussia DortmundBorussia DortmundDortmund1073030:102024
2Bor. MönchengladbachBor. MönchengladbachM'gladbach1062223:121120
3Bayern MünchenBayern MünchenFC Bayern1062218:11720
4RB LeipzigRB LeipzigRB Leipzig1054119:91019
5Eintracht FrankfurtEintracht FrankfurtFrankfurt1052323:131017
6Werder BremenWerder BremenSV Werder1052318:16217
71899 Hoffenheim1899 HoffenheimHoffenheim1051422:14816
8Hertha BSCHertha BSCHertha BSC1044215:13216
9FC AugsburgFC AugsburgAugsburg1034318:16213
10SC FreiburgSC FreiburgSC Freiburg1034314:16-213
11VfL WolfsburgVfL WolfsburgWolfsburg1033414:15-112
121. FSV Mainz 051. FSV Mainz 05Mainz 05103347:11-412
13Bayer LeverkusenBayer LeverkusenLeverkusen1032516:21-511
14FC Schalke 04FC Schalke 04Schalke 04103168:12-410
151. FC Nürnberg1. FC NürnbergNürnberg1024411:22-1110
16Hannover 96Hannover 96Hannover 961013612:21-96
17Fortuna DüsseldorfFortuna DüsseldorfDüsseldorf101276:24-185
17VfB StuttgartVfB StuttgartVfB Stuttgart101276:24-185
  • Champions League
  • Europa League
  • Europa League Quali.
  • Relegation
  • Abstieg
Anzeige