Anzeige

Liveticker

90
StadionBorussia-Park, Mönchengladbach
Zuschauer54.018
Schiedsrichter
55
58
73
79
83
88
49
51
64
77
77
90
20:27
Fazit:
Borussia Mönchengladbach setzt ein Ausrufezeichen und schlägt Bayer 04 Leverkusen nach einem guten Spiel mit 2:0. Ausschlaggebend dafür war eine richtig starke zweite Halbzeit der Fohlenelf, die sich mit einem Doppelschlag belohnte. Zunächst traf Hofmann per Elfmeter, dann legte Johnson nach einem Doppelpass mit Raffael nach. Fortan waren die Gastgeber das tonangebende Team und vergaben mehrfach die Chance zur endgültigen Entscheidung. Nach einem so deutlichen Spiel hatte es allerdings vor der Pause nicht ausgesehen, denn Leverkusen erwischte den besseren Start. Volland und Bailey hatten die Chance, die Führung zu erzielen, ehe auch Gladbach in Form eines verschossenen Elfmeters von Hazard das 1:0 vergab. Auf Grund der zweiten Halbzeit geht das Ergebnis absolut in Ordnung und Gladbach freut sich über einen tollen Saisonstart.
90
20:21
Spielende
90
20:19
Drei Minuten gibt es von Schiri Dingert noch oben drauf. Das Wörtchen Zeitdruck wäre für die Werkself also noch leicht untertrieben.
90
20:18
Offizielle Nachspielzeit (Minuten): 3
87
20:18
Denis Zakaria
Einwechslung bei Bor. Mönchengladbach -> Denis Zakaria
87
20:18
Florian Neuhaus
Auswechslung bei Bor. Mönchengladbach -> Florian Neuhaus
86
20:16
Ganz starke Parade von Yann Sommer, der hier seine Elf vor einer richtig hektischen Schlussphase bewahrt. Nach einem Kopfball von Alario ist der Schweizer ganz schnell unten und pariert diesen wuchtigen Versuch.
84
20:13
Gladbach vergibt die Entscheidung! Nach einem guten Konter kommt Hofmann zum Schuss, zielt aber genau auf Özcan. In der Mitte ärgert sich Herrmann, den Hazard statt Hofmann ebenso hätte in Szene setzen können.
83
20:11
Patrick Herrmann
Einwechslung bei Bor. Mönchengladbach -> Patrick Herrmann
83
20:11
Fabian Johnson
Auswechslung bei Bor. Mönchengladbach -> Fabian Johnson
80
20:09
Auf der Gegenseite kommt nun Top-Transfer Alassane Pléa für den starken Raffael. Der Angreifer soll nun vorrangig die Bälle für die nachrückenden Kollegen festmachen und eventuell noch die endgültige Entscheidung herbeiführen.
79
20:07
Alassane Pléa
Einwechslung bei Bor. Mönchengladbach -> Alassane Pléa
79
20:07
Raffael
Auswechslung bei Bor. Mönchengladbach -> Raffael
78
20:07
Herrlich bringt seine letzten Joker und versucht nochmal neuen Schwung ins Offensivspiel zu bringen. So langsam rennt den Gästen aber auch die Zeit davon.
77
20:06
Mitchell Weiser
Einwechslung bei Bayer Leverkusen -> Mitchell Weiser
77
20:06
Leon Bailey
Auswechslung bei Bayer Leverkusen -> Leon Bailey
77
20:06
Karim Bellarabi
Einwechslung bei Bayer Leverkusen -> Karim Bellarabi
77
20:05
Kevin Volland
Auswechslung bei Bayer Leverkusen -> Kevin Volland
76
20:05
Bailey versucht es mal mit einem Schlenzer von Halbrechts, hat aber erneut kein Glück. Der Schuss geht ein gutes Stück am Torwinkel vorbei.
73
20:01
Matthias Ginter
Gelbe Karte für Matthias Ginter (Bor. Mönchengladbach)
Der Innenverteidiger, der bis dato ein tolles Spiel macht, langt gleich zwei Mal gegen Volland zu. Gelb ist da die richtige Entscheidung.
70
20:00
Nach dem folgenden Eckball müssen die Fohlen hier erneut auf 3:0 erhöhen. Die Kugel fällt gleich drei Mal einem Gladbacher vor die Füße, doch die Gastgeber kriegen es nicht hin, das Leder aus kürzester Distanz im Gehäuse unterzubringen.
69
19:58
Özcan hält die Werkself im Spiel! Wieder war es für die Leverkusener Hintermannschaft zu schnell gegangen und Raffael taucht vor dem Kasten auf. Der Brasilianer war schon beinahe an Özcan vorbei, der sich aber in den Schuss schmeißt und die Kugel an den Pfosten lenkt.
65
19:54
Herrlich gibt die Richtung vor! Der Übungsleiter bringt mit Neuzugang Kiese Thelin einen Stürmer für Verteidiger Henrichs. Bei den Gästen wird sich nun eine Dreierkette bilden.
64
19:53
Isaac Kiese Thelin
Einwechslung bei Bayer Leverkusen -> Isaac Thelin
64
19:53
Benjamin Henrichs
Auswechslung bei Bayer Leverkusen -> Benjamin Henrichs
62
19:51
Wie reagiert Leverkusen nun auf den Doppelschlag? Gladbach nimmt jedenfalls keinen Gang heraus und bleibt weiter offensiv. Die Gastgeber wollen hier den Sack scheinbar endgültig zumachen.
58
19:46
Fabian Johnson
Tooor für Bor. Mönchengladbach, 2:0 durch Fabian Johnson
Ein herrlicher Treffer der Hausherren! Raffael zieht in den Sechzehner, wo die Leverkusener Spieler jetzt etwas vorsichtiger zu Werke gehen. Der Brasilianer spielt einen Doppelpass mit Johnson, geht auf die Grundlinie und sieht in der Mitte eben diesen Johnson. Für die Werkself geht das zu schnell und so hat Johnson kein Problem, im Fallen zu vollstrecken.
55
19:43
Jonas Hofmann
Tooor für Bor. Mönchengladbach, 1:0 durch Jonas Hofmann
Hofmann übernimmt Verantwortung und behält die Nerven. Er entscheidet sich für die andere Ecke, während Özcan es erneut von sich aus rechts versucht.
54
19:42
Erneut Elfmeter für die Gastgeber! Und wieder ist die Sache klar. Nach einem zu kurzen Pass hat Neuhaus das richtige Näschen und spitzelt den Ball weg. Dragovic hat damit nicht gerechnet und trifft Neuhaus am Knöchel.
51
19:38
Benjamin Henrichs
Gelbe Karte für Benjamin Henrichs (Bayer Leverkusen)
Der nächste Leverkusener ist einen Schritt zu spät dran. Henrichs räumt Hazard ab und sieht dafür von Dingert die zweite Gelbe Karte.
49
19:37
Dominik Kohr
Gelbe Karte für Dominik Kohr (Bayer Leverkusen)
Kohr legt sich die Kugel zu weit vor und kommt deshalb einen Schritt zu spät in den Zweikampf. Klarer Fall, das gibt Gelb.
49
19:37
Die erste Leverkusener Torannäherung der zweiten Hälfte geht auf das Konto von Kai Havertz. Nach einer Flanke von der rechten Seite landet die Kugel beim Youngster, der aber deutlich zu hoch zielt.
46
19:34
Weiter geht's! Beide Mannschaften kommen unverändert aus der Kabine. Das ist wenig verwunderlich, denn die 22 Akteure machten ihre Sache bislang gut.
46
19:33
Anpfiff 2. Halbzeit
45
19:21
Halbzeitfazit
Zur Pause steht es in einem ansehnlichen Bundesligaspiel zwischen Borussia Mönchengladbach und Bayer Leverkusen noch 0:0-Unentschieden. Doch das Ergebnis täuscht, in Durchgang Eins war nämlich einiges los. Hazard mit einem Foulelfmeter auf der einen und Volland und Bailey mit großen Chancen auf der anderen Seite, hätten hier durchaus für einen Treffer sorgen können. Das Unentschieden geht aber in Ordnung, denn Gladbach trat nach einer schwachen Anfangsphase deutlich besser auf und machte ein gutes Spiel. Zuvor hatte man den Gästen viel Platz gelassen und lediglich sicher gestanden.
45
19:16
Ende 1. Halbzeit
44
19:16
Kurz vor der Pause hat Leverkusen etwas herausgenommen und überlässt den Gastgebern nun doch das Spielfeld. Das wird sich nach dem Seitenwechsel aber wohl wieder etwas relativieren.
41
19:12
Gladbach zeigt sich von diesem Fehlschuss auf den ersten Blick unbeeindruckt und spielt weiter nach vorne. Es entwickelt sich mehr und mehr ein richtig ansehnliches Match.
38
19:09
Thorgan Hazard
Elfmeter verschossen von Thorgan Hazard, Bor. Mönchengladbach
Hazard nimmt sich die Kugel und schießt hart in die linke Ecke. Der Strafstoß ist nicht allzu schlecht geschossen, aber auf einer Höhe, die es Özcan möglich macht, das Leder zu parieren.
37
19:08
Es gibt Elfmeter für Gladbach! Und ausnahmsweise gibt es bei diesem Handspiel keine Diskussionen. Havertz will eine Flanke per Volley klären, schießt sich dabei aber selber an die Hand. Diese ist dabei in einer so unnatürlichen Haltung, dass der Strafstoß zweifelsfrei ist.
33
19:05
Das muss doch das 1:0 sein! Brandt macht auf rechts gleich zwei Leute nass und zieht in den Strafraum ein. Am langen Pfosten sieht er Volland, der die Kugel auch kriegt, ihn sich aber auf den starken Linken legt. Der Nationalspieler zieht ab, doch auf der Linie rutscht Sommer mit zwei Verteidigern in den Schuss und mit vereinten Kräften kratzen die Gladbacher die Kugel von der Linie.
32
19:04
Eine gute halbe Stunde ist nun gespielt und mittlerweile haben wir eine Partie auf Augenhöhe. Bei Leverkusen hat sich eigentlich wenig verändert, aber Gladbach spielt nun mit.
29
19:00
Gladbach wird immer besser. Raffael kommt über die rechte Seite und bringt das Spielgerät scharf vorher. Der Ball wird abgeblockt und fällt dem überraschten Hofmann für die Füße. Dessen Abschluss ist dementsprechend nicht allzu gut und die Chance vertan.
26
18:58
Nun wird es vogelwild. Zunächst kontert Gladbach über Raffael und Hazard, ehe Leverkusen das Leder abfängt und ebenfalls kontert. Am Sechzehner angekommen verliert Kohr die Kugel und sofort läuft der nächste Konter in die andere Richtung.
23
18:55
Nun kommt auch das Publikum immer mehr auf. Die heimischen Zuschauer merken, dass ihre Schützlinge vielleicht noch einen kleinen Stupser in die richtige Richtung brauchen.
20
18:54
Gladbach taut nach dem Lattentreffer der Gäste etwas auf und agiert nicht mehr so passiv. Zwar stehen die Fohlen immer noch sicher, aber nicht mehr so tief. So ergeben sich auch in der Offensive mehr Möglichkeiten, das Spiel schnell zu machen.
17
18:50
Bailey trifft nur die Latte! Volland setzt sich auf der rechten Seite ganz stark durch. Der heutige Kapitän hebt das Spielgerät auf den langen Pfosten, wo Bailey ganz hoch steigen muss, um an den Kopfball zu kommen. Der Flügelflitzer kann die Kugel allerdings nicht richtig drücken und setzt das Leder an den Querbalken.
16
18:47
Zum ersten Mal setzt sich Gladbach für einen kurzen Moment in der gegnerischen Hälfte fest. Die Hereingaben von Hazard, der gleich zwei Mal die Möglichkeit hat, sind aber nicht gut genug.
13
18:45
Die Anfangsphase gehört weiterhin den Gästen. Bis auf ein Dribbling von Hazard tauchten die Gladbacher bislang noch nicht wirklich in der Hälfte der Werkself auf.
9
18:41
Leverkusen macht Druck. Brandt und Bailey treiben das Spiel auf der linken Seite an. Letzterer flankt das Spielgerät scharf in die Mitte, wo Alario sich nicht schnell genug entscheidet, ob er die Hereingabe mit dem Kopf oder dem Fuß nimmt.
7
18:39
Die erste kleinere Gelegenheit geht folgerichtig auf das Konto der Gäste. Havertz spielt einen öffnenden Pass auf Bailey, der in den Strafraum eindringt, mit einer Finte den Gegenspieler narrt und das Leder dann auf den langen Pfosten hebt. Aus der Hereingabe wird ein Torschuss, den Sommer aber sicher parieren kann.
4
18:36
Gladbach beginnt verhalten und empfängt die Gäste meist erst hinter Mittellinie. Der Respekt vor den schnellen Angriffen der Werkself ist scheinbar groß.
1
18:32
Auf geht's! Gladbach in Weiß stößt an, die Gäste aus Leverkusen agieren in Schwarz und Rot.
1
18:31
Spielbeginn
18:27
Die Mannschaften stehen bereit! Christian Dingert ist der Schiedsrichter, der die beiden Teams auf den Rasen führen wird. An seiner Seite die beiden Assistenten Tobias Christ und Timo Gerach.
18:14
Auf der Gegenseite kann auch Bayer Leverkusen beinahe auf das gesamte Personal zurückgreifen. Lediglich im Tor muss Herrlich improvisieren. Weil Hradecky und auch Kirschbaum ausfallen, ist Özcan heute der Mann zwischen den Pfosten. Ansonsten bietet die Werkself eine Startformation auf, die sehr an die der letzten Saison erinnert.
18:08
Der angesprochene Alassane Pléa sitzt heute zunächst auf der Bank. Im Pokal hatte der Neuzugang von Beginn an gespielt um Spielpraxis zu bekommen, für ein Bundesligaspiel reicht das Fitness-Level aber noch nicht aus. Ansonsten sind die Fohlen mit der vollen Kapelle am Start und gut gerüstet.
18:00
Internationales Geschäft ist auch auf der Gegenseite das Stichwort. Zwar ist Leverkusen mit dem Einzug in die Europa League in eben diesem Geschäft vertreten, zum Einzug in die Champions League fehlten am Ende aber nur drei Tore. In diesem Jahr soll der Sprung in die Königsklasse endlich wieder gelingen. Die Mannschaft ist eingespielt, die ganz großen Veränderungen in die eine oder andere Richtung blieben in der Sommerpause aus. Man will bei der Werkself nun die vorhandenen PS richtig auf die Straße bringen. Im Pokal tat man sich allerdings durchaus schwer, ein 1:0 in Pforzheim lässt noch eine Menge Luft nach oben.
17:51
Bei Borussia Mönchengladbach hat man die schwache letzte Saison aufgearbeitet und sprüht voller Tatendrang. Auf dem Transfermarkt versuchte man die Mannschaft wieder in Richtung internationales Geschäft zu verstärken. Nicht zuletzt Rekordtransfer Plea ist ein Zeichen, wohin es mit den Fohlen in dieser Saison gehen soll. Im Pokal setzte man, gegen einen zugegeben schwachen Gegner, bereits die erste Duftmarke. Während sich viele Bundesligisten schwer taten, ging die Borussia als einziges Team mit einem zweistelligen Erfolg nach Hause.
17:46
Guten Abend und herzlich willkommen zum ersten Top-Spiel der diesjährigen Bundesliga-Saison. Am heutigen Samstagabend empfängt Borussia Mönchengladbach die Gäste von Bayer 04 Leverkusen zu einem kleinen West-Derby im heimischen Borussia-Park. An der Anstoßzeit hat sich auch in dieser Saison nichts geändert, ab 18:30 Uhr rollt der Ball!
Anzeige