Anzeige
Anzeige

Liveticker

90
StadionSchwarzwald-Stadion, Freiburg
Zuschauer24.000
Schiedsrichter
25
60
46
46
57
28
54
69
74
81
83
90
19:53
Fazit:
Frank Willenborg hat Mitleid mit den Freiburgern und beendet pünktlich den 25. Spieltag! Die Bayern gewinnen auch in der Höhe verdient im Schwarzwald mit 4:0 und führen das Tableau mit nunmehr 20 Punkten Vorsprung vor dem Zweiten Schalke 04 an. Langsam dürfte also die Gravur auf der Schale Form annehmen. Freiburg probierte auch im zweiten Durchgang viel, fand aber kaum ein Mittel gegen die einfach individuell bockstarken Münchner. Etwas Dusel hatten die Bayern auch noch, so gelang Wagner nach 54 Minuten das zweite "Zufalls-Tor" des Abends. Im Schongang spielte der Rekordmeister die Begegnung weiter runter, nach knapp 70 Minuten sorgte Müller noch nach einer Ecke für den 0:4-Endstand. Das war's, nächste Woche geht es für den Branchenprimus gegen den HSV, der SC Freiburg muss nach Berlin. Einen schönen Abend noch!
90
19:48
Spielende
89
19:47
Kimmich tankt sich nochmal über rechts nach vorne und probiert es mit einer Flanke. Die Hereingabe findet jedoch lediglich den auf der linken Außenbahn postierten Alaba. Die Hausherren haben so genug Zeit sich zu sortieren und die Gefahr zu bändigen.
87
19:45
Ravet will einen Freistoß von der linken Seite mittig in den Fünfer schlagen, Wagner klärt aber routiniert zur Ecke. Der folgende Eckball segelt an Freund und Feind vorbei ins Aus.
85
19:44
Freiburg bläst zur Schlussoffensive und wirft nochmal alles nach vorne. Dem Publikum gefällt das, die Anhänger machen ihrer Truppe nochmal lautstark Mut.
83
19:41
Nun hat auch Arturo Vidal Feierabend. Überraschend, der Chilene verabschiedet sich ohne eine Karte gesehen zu haben. Den Abräumer im Zentrum ersetzt Niklas Süle.
83
19:40
Niklas Süle
Einwechslung bei Bayern München -> Niklas Süle
83
19:40
Arturo Vidal
Auswechslung bei Bayern München -> Arturo Vidal
81
19:39
Der vierte Offizielle reckt die Tafel hoch, Thomas Müller wird vom Rasen gebeten. Den Torschützen zum 4:0 ersetzt der Brasilianer Rafinha in den Schlussminuten.
81
19:38
Rafinha
Einwechslung bei Bayern München -> Rafinha
81
19:38
Thomas Müller
Auswechslung bei Bayern München -> Thomas Müller
79
19:37
Die Bayern haben wohl doch noch nicht genug. Gerade Kimmich versprüht noch viel Lust und geht noch immer weite Wege. Gutes Spiel vom Alleskönner!
77
19:35
Kath fast kunstvoll zum Ehrentreffer! Der Joker tanzt über rechts durch die Box und will die Kugel über Ulreich hinweg aus kurzer Distanz ins lange Eck lupfen. Der Ex-Stuttgarter ist zunächst etwas überrascht, bekommt aber noch beide Hände an den Ball.
76
19:34
Das 0:4 hat den Breisgauern nun endgültig den Spaß verdorben. Die Streich-Truppe lässt nun mit teils hängenden Köpfen den Ball in aller Ruhe durch die eigenen Reihen zirkulieren.
74
19:32
Sebastian Rudy ersetzt mit Beginn der Schlussphase den Spanier Thiago.
74
19:32
Sebastian Rudy
Einwechslung bei Bayern München -> Sebastian Rudy
74
19:31
Thiago
Auswechslung bei Bayern München -> Thiago
73
19:31
Robert Lewandowski wird wohl an diesem Abend nicht mehr vor den Ball treten. Der Pole schmort weiter auf der Bank, sein eigentlicher Ersatzmann Wagner wirkt auch noch nicht müde.
71
19:30
Streich vergräbt das Gesicht in den Händen und blickt etwas ratlos drein. Währenddessen kommt bei den Gästen Bewegung auf der Bank, Sebastian Rudy scheint sich auf seinen Kurzeinsatz vorzubereiten.
69
19:26
Thomas Müller
Tooor für Bayern München, 0:4 durch Thomas Müller
Jetzt hat Müller seine Bude! Kimmich lässt sich beim Ausführen einer Ecke von rechts nur wenig Zeit und haut den Ball zügig vor den kurzen Pfosten. Dort entzieht sich der Rechtsfuß seinem Bewacher Gulde und hämmert den Ball wuchtig unter die Latte. Keine Chance für Schwolow!
68
19:26
Wie geht der Sportclub mit dem 0:3 um? Riskieren die Breisgauer offensiv zu viel, würde sich durch mögliche Konter eine erneute Klatsche anbahnen. Für den Abstiegskampf ist eine schlechte Tordifferenz mehr als unbrauchbar. Der SCF ist bemüht dies jedoch auszublenden und sucht munter den Weg nach vorne.
65
19:23
Günter und Kimmich laufen an der Strafraumgrenze aufeinander auf, Frank Willenborg will aber kein Foul des Münchners gesehen haben. Die Gemüter sind kurz erhitzt, der Blutdruck fällt aber nach einigen Sekunden sofort wieder - auch ohne etwaige Karten.
63
19:22
Bernat! Müller rettet einen ungenauen Pass stark auf der rechten Außenlinie und flankt mit viel Schärfe vor den zweiten Pfosten. Dort lauert der Spanier, Juan Bernat köpft aber doch etwas kläglich am Tor von Schwolow vorbei.
63
19:21
Mit der vermeintlichen Entscheidung im Rücken nimmt der Rekordmeister jetzt etwas Tempo aus der Partie und sucht nur noch vereinzelt den zügigen Gang in die Spitze.
60
19:18
Robin Koch
Gelbe Karte für Robin Koch (SC Freiburg)
Nach einem leichten Tritt von hinten gegen Wagner sieht der Freiburger die erste Gelbe Karte der Partie.
58
19:18
Christian Streich erschöpft nach nichtmal 60 Minuten sein Wechselkontingent und beordert Yoric Ravet für Lucas Höler in die Partie.
57
19:17
Yoric Ravet
Einwechslung bei SC Freiburg -> Yoric Ravet
57
19:17
Lucas Höler
Auswechslung bei SC Freiburg -> Lucas Höler
57
19:16
Wagner fast mit der Chance zum 4:0! Der Ex-Hoffenheimer marschiert über rechts frei in den Sechzehner und legt den ab zu Müller, anstelle es selber zu probieren. Der Pass auf den Kollegen ist aber zu ungenau, so kann der SCF klären.
54
19:12
Sandro Wagner
Tooor für Bayern München, 0:3 durch Sandro Wagner
Tor oder nicht Tor in Freiburg? Der Videobeweis muss her! Müller schickt Juan Bernat links auf die Reise. Der Spanier dribbelt entlang der Grundlinie und sucht im Fünfer den flink nachgerückten Passgeber Müller. Der Münchner grätscht zusammen mit seinem Bewacher Söyüncü nach der Kugel. Plötzlich liegt der Ball frei, Wagner startet aus abseitsverdächtiger Position und drückt die Pille über die Linie. Nach Rücksprache mit Köln ist klar: Der Treffer zählt zu Recht!
53
19:11
Mit neuem Personal hat Freiburg auch wieder neuen Mut geschöpft. Immer wieder gelingt der Pass ins letzte Drittel, dort sind aber Boateng und Hummels stets Herr der Lage.
51
19:09
Nach einem Foul Kath hat Günter vom linken Strafraumeck aus die Chance per Freistoß für Gefahr zu sorgen. Der Außenverteidiger setzt den Ball hoch an, scheitert aber an der bayrischen Mauer.
48
19:07
Kimmich schickt über rechts Müller auf die Reise. Der Offensivmann will sich die Kugel sehenswert per Hacke selbst in den Lauf vorlegen, er stand bei der Ballmitnahme jedoch gut einen halben Meter im Seitenaus.
47
19:05
Christian Streich hat zur Pause gleich doppelt getauscht: Für Philipp Lienhart und Amir Abrashi sind Nicolas Höfler sowie Florian Kath in der Partie. Bei den Gästen aus München sind die gleichen Elf unterwegs.
46
19:04
Weiter geht's!
46
19:04
Florian Kath
Einwechslung bei SC Freiburg -> Florian Kath
46
19:04
Amir Abrashi
Auswechslung bei SC Freiburg -> Amir Abrashi
46
19:03
Nicolas Höfler
Einwechslung bei SC Freiburg -> Nicolas Höfler
46
19:03
Philipp Lienhart
Auswechslung bei SC Freiburg -> Philipp Lienhart
46
19:03
Anpfiff 2. Halbzeit
45
18:50
Halbzeitfazit:
Nach 45 Minuten und zwei Sekunden geht es mit einem 0:2 in die Pause! Freiburg begann stark und war wild entschlossen für eine Überraschung sorgen zu wollen und zu können. Der Branchenprimus hatte mit den wilden Breisgauern zunächst seine Probleme, fand aber dank des Doppelschlags binnen weniger Minuten in die Partie. Zunächst half ein etwas unübersichtliches Eigentor von Schwolow, ein Treffer bei dem sich wohl Müller, Söyüncü sowie der Schlussmann gleichermaßen die Aktien teilten. Der Sportclub hatte kaum Zeit sich neu zu sortieren, Tolisso erhöhte kurz drauf traumhaft auf 2:0. Im Nachgang probierte es Bayern immer wieder aus der zweiten Reihe, näher an die Box konnten sich die Münchner nicht kombinieren. Die Hausherren haben noch nicht aufgegeben, für ein Remis muss im zweiten Durchgang jedoch einiges zusammenkommen. Bis gleich!
45
18:46
Ende 1. Halbzeit
44
18:44
Bleibt es vorerst beim 0:2? Freiburg versucht sich nochmal für einen Sturmlauf zu sammeln, der Rekordmeister drängt den Sportclub aber souverän in ihre Hälfte zurück.
41
18:42
Petersen geht nach einem leichten Kontakt von Boateng an der Strafraumgrenze zu Boden. Der gesamte Schwarzwald will ein klares Foul gesehen haben, die Pfeife von Frank Willenborg bleibt aber zu Recht stumm.
40
18:41
Jetzt versuchen es die Bayern zur Abwechslung mal mit einer Ecke. Alaba schlägt den ruhenden Ball von links halbhoch vor den kurzen Pfosten zu Müller, der Ur-Münchner bekommt aber keinen platzierten Kopfball halb aus der Hocke zustande.
39
18:40
Söyüncü verlagert das Spiel auf die rechte Seite zu Stenzel. Der Rechtsaußen legt per Kopf vor zu Petersen, das Zuspiel ist aber vor den Ex-Bremer deutlich zu ungenau.
36
18:38
Wer hat noch nicht? Nun will es auch Vidal mal mit einem Abschluss probieren, der Torversuch des Chilenen wird aber von den Freiburgern abgeblockt.
34
18:35
Die Freiburger sind um Ruhe bemüht und versuchen sich zu berappeln. Die Münchner drücken jetzt aber permanent und zwingen die Gastgeber stets im Spielaufbau zur Rückgabe zu Schwolow.
31
18:32
Mit den zwei Treffern im Rücken drehen die Bayern weiter auf. Jetzt taucht plötzlich Thiago vor dem Tor von Schwolow auf, verzieht jedoch im Abschluss und verfehlt so den Freiburger Kasten um gut einen Meter.
28
18:29
Corentin Tolisso
Tooor für Bayern München, 0:2 durch Corentin Tolisso
Tolisso mit dem Tor des Monats! Der Franzose hat aus etwa 25 Metern zentraler Position ein wenig Platz und visiert den rechten oberen Knick an. Sein Schuss aus dem Stand ist perfekt, das Leder fliegt atemberaubend in den Winkel. Keine Chance für Schwolow!
25
18:25
Alexander Schwolow
Tooor für Bayern München, 0:1 durch Alexander Schwolow (Eigentor)
Ist das bitter, ein Eigentor bringt den FCB in Front! Müller fischt einen langen Ball von Hummels klasse rechts am Pfosten aus der Luft, versucht es direkt mit einem Schuss aufs lange Eck, scheitert aber an Söyüncü. Der Türke lässt das Leder abprallen und spielt es unglücklich zu Müller zurück. Der Deutsche Nationalspieler schießt in der Folge Schwolow an, von dessen Oberschenkel aus fliegt der Ball schließlich über die Linie. Was für ein Pech!
25
18:25
Die Münchner können jetzt zwar mal länger den Ball in der Hälfte der Freiburger zirkulieren lassen, bislang finden sie aber keine Lösungen gegen die aggressiven und mutigen Hausherren.
22
18:24
Gute Möglichkeit für den Rekordmeister! Müller legt einen Ball elegant von rechts nach einem Abpraller von Söyüncü ab in den Rückraum. Dort lauert Thiago, der Mittelfeldspieler scheitert aber aus 16 Metern mit seinem Flachschuss an Schwolow.
21
18:22
...Der Spanier läuft an, scheitert aber am in der Mauer postierten Haberer. Das kann der begnadete Techniker besser!
20
18:21
Freistoß für die Bayern aus knapp 20 Metern zentraler Position. Thiago schnappt sich die Kugel...
19
18:20
Kimmich packt eine scharfe Hereingabe von rechts aus dem Fuß aus, Schwolow kann aber in höchster Not vor Wagner am kurzen Pfosten mit beiden Fäusten die Torgefahr zunichte machen.
17
18:18
Stenzel! Bayern kann sich nach einem missglückten Freiburger Angriff nicht aus der eigenen Hälfte kombinieren. Stenzel erwischt so das Leder und knallt es aus 18 Metern rechter Position direkt auf den Kasten. Er verfehlt die Bude von Ulreich jedoch um mehrere Meter.
16
18:17
Auch über rechts tun sich die Münchner schwer. Kimmich schaltet sich mal in der Offensive mit ein, wird an der Grundlinie vom Türken Söyüncü abgegrätscht. Nichtmal eine Ecke kann der Ex-Leipziger rausholen, Abstoß ist die Folge.
14
18:15
Tolisso schickt über links Juan Bernat auf die Reise, der Spanier scheitert jedoch am starken Stenzel. Die Gastgeber strotzen zu Beginn nur so vor Motivation!
12
18:14
Dicke Möglichkeit für die Hausherren! Haberer macht nach Ballgewinn in der Mitte das Spiel schnell. Die Kugel landet am Sechzehner bei Höler, der Rechtsaußen scheitert jedoch aus 16 Metern am stark reagierenden Ulreich. Da hat Bayern im Umschaltverhalten mächtig gepennt!
11
18:11
Juan Bernat will sich in den Fokus spielen. Der Spanier fordert links die Kugel und bekommt sie auch prompt. In der Mitte versucht es erneut mit einer flachen Hereingabe, findet aber wieder nur das Bein eines Breisgauers.
9
18:09
Juan Bernat hat bei einem Konter etwas Wiese vor sich und legt die Kugel flach Richtung Wagner in den Fünfer. Lienhart geht aber dazwischen und drischt den Ball ins Seitenaus.
7
18:08
Koch verlagert mit einem schicken Ball das Spiel eigentlich stark auf die linke Seite zu Günter. Gute Idee, einen Tick zu ungenau fliegt das Leder aber ins Aus. Aufmunternd erntet der Mittelfeldmann immerhin Szenenapplaus von Trainer und Fans.
6
18:06
Der Sportclub ist gewillt sich nicht in die eigene Hälfte drücken zu lassen und versucht immer wieder nach Ballgewinn mit viel Personal nach vorne auszuschwärmen. Bayern wartet dagegen ein wenig ab und schaut sich die Schwarzwald-Truppe erstmal an.
4
18:05
Erstes Ausrufezeichen der Gäste! Alaba zieht links den Sprint an und ist nach Zuspiel von Juan Bernat nicht zu stoppen. Der Österreicher hebt die Kugel mit viel Schnitt in den Fünfer, Söyüncü klärt jedoch entschlossen per Kopf.
2
18:03
Die Hausherren beginnen mutig und setzen sich erstmal in der Münchner-Hälfte fest. Stenzel flankt nach einem Einwurf in die Strafraummitte, die Bayern-Abwehr klärt die Situation jedoch letztendlich souverän.
1
18:01
Taktisch beginnt Bayern im variablen 4-3-3. Der Sportclub versucht mit einem kompakten 3-4-3 dagegenzuhalten und über Konter für die mögliche Überraschung zu sorgen.
1
18:01
Los geht's, Freiburg stößt an!
1
18:00
Spielbeginn
17:58
Stimmung und Klima sind hervorragend für einen kühlen Märzanfang, begeistert werden die 22 Akteure so auf dem Rasen empfangen! Fehlt nur noch die Platzwahl und dann rollt das runde Kunstleder im Schwarzwald.
17:49
Die Spielleitung übernimmt an diesem frühen Sonntagabend Frank Willenborg. Der gelernte Realschullehrer aus Osnabrück wird neben der Dunkelkammer in Köln noch auf den Außenbahnen von Guido Kleve sowie Arne Aarnink unterstützt.
17:45
Christian Streich verändert dagegen nicht allzu viel, einzig Philipp Lienhart kommt für Marco Terrazzino in die Mannschaft. Die Leihgabe von Real Madrid Castilla steht vor seinem elften Saisoneinsatz, zuletzt fehlte der Österreicher lange verletzt. Der junge Abwehrmann hat schon einiges erlebt, in Spanien war bei den "Königlichen Amateuren" einer seiner Trainer ein gewisser Zinédine Zidane.
17:39
Auch im Mittelfeld und in der Abwehr mischt der Trainer beim Branchenprimus ein ums andere Mal durch, im Vergleich zum Hertha-Spiel stehen ganze sechs neue Spieler in der Startelf: Neben Wagner sind so auch Juan Bernat, Jérôme Boateng, Arturo Vidal, Corentin Tolisso sowie Joshua Kimmich mal wieder mit von der Partie.
17:30
Duell der Torjäger? Mit Nils Petersen (12 Buden) und Robert Lewandowski (20 Treffer) messen sich im direkten Vergleich der bislang erfolgreichste deutsche Stürmer mit dem ausländischen. Während solche Werte beim Polen Gewohnheit sind, muss man vor der starken Form vom ehemaligen Münchner den Respekt zollen: Der eigentlich eher als gefährlicher Joker bekannte Angreifer traf in den letzten beiden Partien je ein mal. Das könnte spannend werden - sofern Lewandowski gebraucht wird. Den Vorzug im Sturm erhält bei den Bayern etwas überraschend Sandro Wagner.
17:21
Zehn Spiele hatte "Don Jupp" mit den Münchnern am Stück in der Liga gewonnen, am vergangenen Wochenende musste man sich aber dank mangelnder Kreativität und einer gut sortierten Hertha aus Berlin mit einem torlosem Remis zufrieden geben. Dies soll nun besser klappen, allerdings beklagen die Münchner neben Manuel Neuer drei weitere herbe Ausfälle: Zum Lazarett gesellen sich James Rodríguez (Wadenprobleme), Kingsley Coman (Syndesmosebandriss) und Franck Ribéry (Magen-Darm). Immerhin eine frohe Mitteilung hatte der Coach im Gepäck: "David Alaba hat heute wieder normal trainiert und wird am Sonntag mit dabei sein."
17:12
Die gute Form der Heimelf ist auch an der Säbener Straße einigen aufgefallen. "Freiburg ist eine laufstarke und aggressive Mannschaft. Sie machen die Räume eng und spielen mit einer Begeisterung Fußball, die ihnen ihr Trainer Christian Streich mitgibt," Jupp Heynckes zieht seinen Hut vor dem SCF und hat noch mehr lobende Worte für den Gegner übrig, so bezeichnet der erfahrene Coach seinen Gegenüber als einen "außergewöhnlichen Trainer."
17:08
Interessant könnte die Partie tatsächlich werden, schließlich ging beim Sportclub in den letzten zehn Begegnung nur eine Partie verloren. Gerade gegen vermeintlich stärkere Teams wusste Freiburg in Vergangenheit zu überzeugen: So klaute man sich in unter anderem Hoffenheim und Dortmund einen Zähler, gegen RB Leipzig schnappten sich die Breisgauer sogar alle drei Punkte. Defensiv ist jedoch noch etwas Steigerungspotential vorhanden, sonst endet das Duell mit dem Meister ähnlich wie in der Hinrunde: Vor gut fünf Monaten setzte es eine 0:5-Lehrstunde in der Allianz Arena.
17:04
Der 1. April ist eigentlich erst in einigen Wochen, trotzdem machte ein sehr wildes Gerücht in den vergangenen Tagen die Runde: Christian Streich künftig in einer Lederhose? Den Meldungen, der "Mr. SC Freiburg" könnte ab Sommer die Bayern als Trainer übernehmen, versuchte Freiburgs Vorstand Sport Jochen Saier ein Ende zu bereiten: "Jemand setzt etwas in die Welt, andere schreiben es ab. Das können wir nicht verhindern. Aber wir werden sicherlich nicht über jedes Stöckchen springen, das uns hingehalten wird und freuen uns morgen auf ein interessantes Spiel gegen Bayern München."
17:00
Schönen guten Abend und willkommen zur Fußball-Bundesliga! Ausnahmsweise gibt es mal kein Montagsspiel, so beenden die Freiburger zusammen mit dem Rekordmeister aus München im Schwarzwald diesen 25. Spieltag. Ab 18 Uhr rollt die Kugel im Breisgau, viel Spaß!
Bundesliga Bundesliga
Anzeige

Tabelle

#MannschaftMannschaftSp.SUNToreDiff.Pkt.
1Bayern MünchenBayern MünchenFC Bayern25203259:184163
2FC Schalke 04FC Schalke 04Schalke 0425127639:30943
3Borussia DortmundBorussia DortmundDortmund25119550:311942
4Eintracht FrankfurtEintracht FrankfurtFrankfurt25126733:27642
5Bayer LeverkusenBayer LeverkusenLeverkusen25118645:331241
6RB LeipzigRB LeipzigRB Leipzig25116838:34439
7TSG 1899 HoffenheimTSG 1899 HoffenheimHoffenheim2598840:38235
8Bor. MönchengladbachBor. MönchengladbachM'gladbach251051033:37-435
9VfB StuttgartVfB StuttgartVfB Stuttgart251031223:29-633
10FC AugsburgFC AugsburgAugsburg2588933:32132
11Hannover 96Hannover 96Hannover 962588932:35-332
12Hertha BSCHertha BSCHertha BSC25710830:31-131
13SC FreiburgSC FreiburgSC Freiburg25611825:42-1729
14Werder BremenWerder BremenSV Werder25691024:30-627
15VfL WolfsburgVfL WolfsburgWolfsburg25413828:33-525
161. FSV Mainz 051. FSV Mainz 05Mainz 0525671229:42-1325
17Hamburger SVHamburger SVHamburger SV25461518:35-1718
181. FC Köln1. FC Köln1.FC Köln25451624:46-2217
  • Champions League
  • Europa League
  • Europa League Quali.
  • Relegation
  • Abstieg
Anzeige