Anzeige

Liveticker

90
StadionWWK ARENA, Augsburg
Zuschauer30.660
Schiedsrichter
27
77
88
73
79
90
23
34
27
45
59
66
84
89
90
17:29
Fazit:
Ein aufregendes Spiel ist zu Ende: Der FC Schalke 04 gewinnt mit 2:1 beim FC Augsburg und zieht in die Champions League ein. Dabei hatte Durchgang Zwei nicht ganz so viel zu bieten wie sein Vorgänger, wusste aber durchaus mit Highlights aufzuwarten. Insbesondere die Knappen hatten einige Kontermomente, die sie schwach abgeschlossen haben. So mussten sie bis zum Schluss zittern. Der FCA hingegen kam zwar noch zu einigen Gelegenheiten, ließ sie aber ähnlich wie der Gegner zu fahrlässig liegen. Für erhitzte Gemüter dürfte auf Fuggerstädter Seite der nicht gegebene Strafstoß nach Konoplyankas Handspiel sorgen. Sei es wie es sei, S04 feiert die Champions League und die sichergestellte Vizemeisterschaft. Revierrivale Dortmund unterliegt zuhause nämlich Mainz und kann den Konkurrenten am 34. Spieltag nicht mehr einholen. Augsburg verpasst den perfekten Saisonabschluss, wird aber auf eine bemerkenswerte Spielzeit zurückblicken. Nächste Woche geht es für die Süddeutschen zum SC Freiburg. Schalke hat Eintracht Frankfurt zu Gast.
90
17:23
Spielende
90
17:23
Teuchert muss zwingend das 3:1 machen! Harit köpft aus dem Mittelfeld zurück zu Kehrer, der schickt dann Teuchert steil. Über Halblinks dringt der 21-Jährige in die Box ein und scheitert mit seinem Schuss aus 14 Metern an Hitz. Der Bald-Dortmunder bekommt irgendwie noch seine Fingerspitzen dran. Klasse gehalten!
90
17:21
Finnbogason nochmal! Weil Kehrer den Ball zwei Mal nicht entscheidend wegköpft, darf der Angreifer aus fünf Metern aus der Drehung im Fallen schießen. Heraus kommt aber nur ein etwas zu schwacher Versuch. Fährmann ist unten und pariert sicher.
90
17:19
Offizielle Nachspielzeit (Minuten): 4
90
17:19
Baum schmeißt alles nach vorne: Danso geht als gelernter Innenverteidiger ins Sturmzentrum. Khedria geht dafür vom Feld. Damit kann keiner der beiden Coaches nochmal wechseln.
90
17:18
Kevin Danso
Einwechslung bei FC Augsburg -> Kevin Danso
90
17:18
Rani Khedira
Auswechslung bei FC Augsburg -> Rani Khedira
89
17:18
Letzter Wechsel bei den Gästen: Teuchert holt sich seine Auflaufprämie ab und beerbt Burgstaller im Sturm.
89
17:18
Cedric Teuchert
Einwechslung bei FC Schalke 04 -> Cedric Teuchert
89
17:18
Guido Burgstaller
Auswechslung bei FC Schalke 04 -> Guido Burgstaller
88
17:17
Alfreð Finnbogason
Gelbe Karte für Alfreð Finnbogason (FC Augsburg)
Finnbogason begeht ein Offensivfoul und will die Pille dann wegdreschen. Dafür sieht er konsequenterweise Gelb.
87
17:16
Goretzka zieht nochmal aus 23 Metern zentraler Position ab. Obwohl er ziemlich frei ist, segelt der Versuch deutlich drüber. So bleibt dem 23-Jährigen ein Abschiedstreffer im Schalker Trikot weiter verwehrt.
86
17:15
Schaffen die bayrischen Schwaben noch den versöhnlichen Abschluss einer tollen Saison? Es wäre sonst die sechste Heimpleite dieser Spielzeit.
84
17:13
Da ist der angekündigte personelle Tausch. Oczipka kommt für den auffälligen, aber oft glücklosen Konoplyanka.
84
17:13
Bastian Oczipka
Einwechslung bei FC Schalke 04 -> Bastian Oczipka
84
17:13
Yevhen Konoplyanka
Auswechslung bei FC Schalke 04 -> Yevhen Konoplyanka
83
17:12
Auf königsblauer Seite macht sich Oczipka für eine Einwechslung fertig. Auch er ist gefragt, die Qualifikation für die Champions League zu sichern.
82
17:11
Gregoritsch taucht mittig vor dem Sechzehnmeterraum auf, verzichtet aber auf einen seiner gefürchteten linken Hammer. Stattdessen gibt er auf die linke Außenbahn raus zu Max. Dessen Hereingabe fängt Fährmann aber problemlos ab.
79
17:09
Elf Minuten vor Schluss bringt Baum nochmal Córdova für Baier. Hilft der Stürmer beim Versuch, den Ausgleich zu machen?
79
17:08
Sergio Córdova
Einwechslung bei FC Augsburg -> Sergio Córdova
79
17:08
Daniel Baier
Auswechslung bei FC Augsburg -> Daniel Baier
78
17:08
Baier kommt aus 22 Metern zum Abschluss. Zuvor behauptete sich Gregoritsch gut gegen Caligiuri und Stambouli. Fährmann hält den Flachschuss aber sicher fest.
77
17:07
Philipp Max
Gelbe Karte für Philipp Max (FC Augsburg)
76
17:07
Die Fuggerstädter fordern Strafstoß! Gregoritsch probiert Rechts in der Box die Flanke nach innen. Beim Verteidigen der Hereingabe gelangt der Ball aus kürzester Distanz an Konoplyankas Hand. Kampka lässt unmissverständlich weiterlaufen, auch aus Köln kommt kein Signal. Letzte Woche hat S04 für ein ähnliches Vergehen von Gladbachs Kramer Elfmeter bekommen. Strittig auf jeden Fall, der Arm war sehr weit weg vom Körper.
75
17:05
Gregortisch treibt die Kugel mittig vor dem Strafraum nach vorne. Auf Rechts sieht er dann Finnbogason, der Isländer will wiederum ins Zentrum ablegen. Dort klärt Caligiuri gerade noch vor Caiuby. Knapp!
73
17:03
Baum wechselt nun auch zum ersten Mal. Der leicht angeschlagene Richter verlässt das Feld. Morávek ist nun dafür drin.
73
17:02
Jan Morávek
Einwechslung bei FC Augsburg -> Jan Morávek
73
17:02
Marco Richter
Auswechslung bei FC Augsburg -> Marco Richter
72
17:02
Kehrer treibt nach eigener Balleroberung auf dem linken Flügel die Pille nach vorne. Dann bedient er Konoplyanka, der aber nichts damit anzufangen weiß. Er spielt zurück zu Kehrer, der Verteidiger auf den im Zentrum postierten Goretzka. Bei seinem Schussversuch rutscht er aber weg. Im Nachsetzen verliert Burgstaller den Zweikampf mit Hinteregger. Damit ist die Gefahr gebannt.
70
17:00
Stand jetzt übrigens wäre S04 nicht nur sicher in der Champions League. Weil Dortmund weiterhin gegen Mainz zurückliegt, wäre auch Platz Zwei und die Vorherrschaft im Ruhrpott zementiert. 20 Minuten trennen die Königsblauen noch davon.
69
16:59
Schöpf und Konoplyanka spielen sich zu Zweit toll auf der linken Seite durch. Am Ende legt der Ukrainer für den Österreicher quer, der aus 20 Metern halblinker Position nicht ideal zum Ball steht. Sein Versuch geht deutlich drüber.
66
16:56
Tedesco tauscht zum ersten Mal aus. Harit kommt für Di Santo.
66
16:55
Amine Harit
Einwechslung bei FC Schalke 04 -> Amine Harit
66
16:55
Franco Di Santo
Auswechslung bei FC Schalke 04 -> Franco Di Santo
66
16:55
Caiuby verzieht seinen Schuss vom linken Strafraumeck komplett. Zuvor durfte Richter unbedrängt parallel zum Strafraum laufen und zum Abschluss ansetzen. Der FCA wird immer stärker.
64
16:54
Burgstaller verdaddelt die riesige Konterchance! Aus dem Mittelfeld bedient ihn Di Santo per Außenristpass perfekt. Weil Gouweleeuw ihm hinterherläuft und Geschwindigkeitsvorteile hat, will der 29-Jährige den Schlenker nach Innen machen. Der Niederländer im Dress der Gastgeber bleibt aber Sieger. Möglichkeit vertan.
62
16:52
Und dann fangen sie sich beinahe das Gegentor! Caligiuri antizipiert auf seiner rechten Abwehrseite gut und läuft in die gegnerische Hälfte. Seine flache Spielverlagerung findet exakt Konoplyanka. Im Eins-Gegen-Eins mit Gouweleeuw geht er ins Dribbling und schließt ansatzlos aus zwölf Metern ab. Hitz steht aber gut und hält sicher.
62
16:51
Die Begegnung ist jetzt ziemlich offen. Die Süddeutschen brauchten nach dem Pausentee einige Minuten, um wieder reinzufinden. Nun sind sie aber voll da und dem Ausgleich durchaus nahe.
59
16:49
Nächster Abschluss! Konoplyanka zieht von Links nach innen und hält aus gut 20 Metern einfach drauf. Sein Versuch zischt aber am langen Pfosten vorbei. Kein schlechter Schuss.
59
16:47
Thilo Kehrer
Gelbe Karte für Thilo Kehrer (FC Schalke 04)
Nach einem taktischen Foul sieht Kehrer etwas verzögert Gelb. Zuvor wurde auf Vorteil entschieden.
58
16:47
Wieder ist es Caiuby, der aus zentraler Position und 20 Metern freistehend abzieht. Dieses Mal hoppelt das Spielgerät aber ungefährlich auf Fährmann zu. Der Schlussmann hat keine Probleme damit.
56
16:46
Das Leder zappelt im Netz der Königsblauen! Caiuby flankt aus dem linken Halbfeld halbhoch auf Finnbogason, der unkoventionell und unabsichtlich für Caiuby ablegt. Der Brasilianer schlenzt die Kirsche dann einfach mal aus 23 Metern aufs lange Eck. Fährmann pariert genau vor die Füße von Richter, der aus kurzer Distanz abstaubt. Der Treffer zählt aber wegen einer Abseitsstellung nicht. Die Wiederholung zeigt: Korrekte Entscheidung.
54
16:44
Klasse Angriff von den Blauen! Augsburg leistet sich auf dem Flügel einen ganz unnötigen Ballverlust, den Goretzka erahnt. Auf der rechten Seite läuft er auf und davon, nimmt dann noch Caligiuri mit. Der 30-Jährige findet von der Torauslinie wieder Goretzka. Der künftige Bayer drückt die Pille aus zehn Metern aber in Hitz' Arme.
52
16:41
Die ersten Minuten nach Wiederanpfiff sind vielversprechend. Vor allem die Mannen Tedescos kommen mit Schwung aus der Pause und wollen früh das dritte Tor nachlegen. Doch auch die Baum-Truppe bleibt über Kontersituationen gefährlich.
49
16:38
Auf der Gegenseite hebt Caiuby das Leder vom linken Flügel an den langen Pfosten. Dort stehen Gregoritsch und Finnbogason ganz frei, doch die Hereingabe ist etwas zu lang. So fliegt die Kugel ins Aus.
48
16:38
Burgstaller startet nachdem sich Khedira total verschätzt auf der rechten Außenbahn durch. Anstatt schnell nach innen zu Konoplyanka zu flanken, versucht er es mit dem Haken nach innen. Dabei bleibt er hängen.
46
16:35
Auf geht's in die zweite Hälfte.
46
16:34
Anpfiff 2. Halbzeit
45
16:27
Halbzeitfazit:
Pause in Augsburg: Der FCA liegt in einer turbulenten Partie mit 1:2 gegen Schalke 04 zurück. Dabei begann alles wie erwartet. Keine der beiden Teams suchte den bedingungslosen Weg nach vorne. Außer Kehrers Riesenfehler und Finnbogasons Pfostenschuss war nicht viel los. Der Verteidiger war dann aber nach einem Freistoß zur Stelle und markierte den Treffer wunderbar mit der Hacke. Kurz darauf hitzige Diskussionen: Schalke protestierte gegen den Freistoß, den Baier blitzschnell auf Max ausführte. Der 24-Jährige blieb cool und netzte zum Ausgleich. In der Folge wurde S04 deutlich besser und ging erneut durch Kehrer in Front, wobei Finnbogason entscheidend mithalf. Danach ging es ruhiger weiter. In Halbzeit Zwei werden die Gatsgeber nachlegen müssen, die Ruhrpottler werden dagegen den Einzug in die Königsklasse sicherstellen wollen. Bis gleich!
45
16:27
Ende 1. Halbzeit
45
16:17
Alessandro Schöpf
Gelbe Karte für Alessandro Schöpf (FC Schalke 04)
Unnötig! Schöpf verzögert das Spiel beim Einwurf und sieht Gelb.
45
16:16
Goretzka schickt Burgstaller über den linken Flügel. Der Österreicher startete aber zu früh und stand im Abseits.
45
16:15
Offizielle Nachspielzeit (Minuten): 2
44
16:15
Die letzten Minuten laufen in diesem Durchgang. S04 scheint das Tempo herunterregulieren zu können. Noch gelingt es den Hausherren nicht, wieder Geschwindigkeit in den Angriff zu bekommen.
42
16:13
Richter rennt im Duell gegen Stambouli bis zur Torauslinie durch. Der Franzose wirft sich aber gut dazwischen und bekommt das Offensivfoul gepfiffen. Richter schaut ungläubig, muss das aber hinnehmen.
40
16:11
Tatsächlich hat sich das Match nun etwas beruhigt. Schalke zieht sich etwas zurück und lauert auf Umschaltmomente. Der FCA findet derzeit keine Lücke im gegnerischen Defensivverbund.
37
16:08
Kurze Verschnaufpause! Innerhalb von elf Minuten fielen zwei Tore, dazu ein Pfostentreffer und ein Riesending für Di Santo. Nun konzentrieren sich beide Klubs erstmal darauf, das Geschehen unter Kontrolle zu bringen. Acht Minuten sind es noch bis zur Pause.
34
16:05
Thilo Kehrer
Tooor für FC Schalke 04, 1:2 durch Thilo Kehrer
Dann sitzt das Ding doch! Im Anschluss an eine Caligiuri-Ecke von Links köpft Kehrer die Pille aufs lange Eck. Finnbogason steht in der Flugrichtung und fälscht es ganz unglücklich unhaltbar ab. Ohne ihn wäre es wohl eher nicht gefährlich geworden. Das Tor gehört offiziell aber Kehrer.
32
16:05
Und gleich ein weiteres fettes Highlight! Konoplyanka wird von McKennie bedient und zieht im Zweikampf mit Gouweleeuw auf Links bis zur Torauslinie durch. Seine Hereingabe segelt flach an den rechten Innenpfosten. Am Fünfmeterraumeck stolpert Di Santo in den Ball und befördert es irgendwie in Richtung Tor. Dummerweise für ihn kann Hitz die Kugel gerade noch vor der Linie entschärfen. Schiri Kampka bekam nicht das Signal, dass die Murmel in vollem Umfang drüber war.
31
16:02
Diese erste halbe Stunde hat es richtig in sich. Erst Kehrer-Flop, dann Kehrer-Top, dann diese umstrittene Entscheidung mit dem Tor für die Fuggerstädter. Königsblau reagiert mit wütenden Angriffen, will den Schock schnell verdauen. So darf es weitergehen.
30
16:00
Nach einer erneut unpräzisen Kopfballabwehr erhält Konoplyanka am linken Strafraumeck den Ball und zieht in typischer Manier nach innen. Sein Schlenzer aufs lange Eck fliegt deutlich drüber.
27
15:57
Guido Burgstaller
Gelbe Karte für Guido Burgstaller (FC Schalke 04)
Burgstaller beschwert sich zu heftig. Dafür sieht er seine neunte Gelbe Karte.
27
15:57
Philipp Max
Tooor für FC Augsburg, 1:1 durch Philipp Max
Ganz kuriose Geschichte! Stambouli erobert das Leder etwa 25 Meter vor dem Tor eigentlich fair gegen Baier. Schiri Kampka entscheidet auf Freistoß - und die Knappen diskutieren noch. Den Augsburgern ists egal, Baier führt blitzschnell aus und sieht den komplett blank stehenden Max im linken Teil des Sechzehners. Aus spitzem Winkel behält der Ex-Schalker die Nerven und schiebt ins lange Eck ein.
25
15:55
Nach Zuspiel von Khedria taucht Finnbogason Rechts im Strafraum auf und jagt das Leder per Flachschuss aus 17 Metern klar vorbei. Der Isländer startete aber einen Moment zu früh. Abseits - gut gesehen.
23
15:53
Thilo Kehrer
Tooor für FC Schalke 04, 0:1 durch Thilo Kehrer
Traumtor von Kehrer! In Folge einer Freistoßflanke von Caligiuri verunglückt die Augsburger Kopfballabwehr zur Seite. Aus spitzem linken Winkel schießt Burgstaller volley drauf, dabei rutscht ihm die Kugel über den Schlappen. Sechs Meter vor dem Tor stellt Kehrer aber seine Hacke raus und bugisert die Murmel auf diese Weise ins lange Eck. Klasse Aktion vom 21-Jährigen.
22
15:53
Und die Gegenseite: Max setzt sich auf Links prima durch und flankt zwischen Elfmeterpunkt und Fünfer. Finnbogason steigt hier am höchsten, nickt die Kirsche aber aus acht Metern rechts vorbei. Dabei trifft er sie nicht richtig.
21
15:52
Schöpf spielt einen überragenden Pass in das Zentrum zu Burgstaller. 25 Meter vor dem Tor ist er eigentlich in guter Schussposition, entscheidet sich aber zu spät für den Pass in die Box zu Di Santo. Der missrät ihm dann komplett.
19
15:50
Gregoritsch wird am linken Fünfmeterraumeck angespielt und gibt nach Links raus zu Max. Dessen Flanke landet aber genau in Fährmanns Armen. Weiter ist hier wenig los.
16
15:47
McKennie erobert das Spielgerät im Mittelfeld und passt kurz zu Burgstaller. Der Angreifer legt klasse auf die linke Seite raus. Dort darf Konoplyanka völlig frei in den Sechzehner eindringen. Im Zweikampf mit Max will er einen Haken nach innen schlagen, vertändelt die Gelegenheit so aber. Da war mehr deutlich drin.
15
15:45
Kaum gesagt, dann das: Burgstaller wird nahe des rechten Fünfmeterraumecks freigespielt und zieht sofort ab. Sein harmloses Schüsschen rollt aber genau in die Arme von Hitz.
14
15:45
Nach einer guten Viertelstunde ist abgesehen von dem Kehrer-Fehler kaum etwas los. Augsburg versteckt sich keineswegs, findet aber noch nicht wirklich die Lücke. S04 dagegen ist offensiv absolut abgemeldet.
11
15:41
Richter rast den rechten Flügel entlang und flankt von der Torauslinie in die Mitte. Am Fünfmeterraum steht Naldo aber gut und klärt zur Ecke. Bei der begeht Khedira gegen den Brasilianer dann ein Stürmerfoul
9
15:40
Erstmals können sich die Gäste ein wenig am gegnerischen Sechzehnmeterraum festsetzen. Wirkliche Gefahr kommt dabei aber noch nicht auf.
7
15:37
Was für ein Auftakt hier. Beinahe hätte sich Kehrers dicker Bock gleich für die Hausherren ausgezahlt. So haben die Schalker ganz viel Glück, noch nicht hinten zu liegen.
6
15:36
McKennie rutscht im Mittelfeld in seinen Gegenspieler und sieht gnädigerweise nicht Gelb. Da drückt Schiri Kampka aber beide Augen zu.
4
15:36
Was geht denn mit Kehrer ab? Einen langen Ball nach vorne will der Verteidiger abschirmen, obwohl Fährmann direkt hinter ihm steht und auffangbereit ist. So spritzt Finnbogason dazwischen und spitzelt die Kugel fast genau von der rechten Torauslinie in Richtung Tor. Dort balanciert sie auf der Linie und klatscht an den linken Innenpfosten. Stambouli ist dann da und bereinigt diese kuriose Szene!
3
15:33
Die Gastgeber beginnen mit sehr hohem und aggressiven Anlaufen. Damit unterbinden sie in den ersten Minuten den Spielaufbau des Gegners effektiv.
1
15:31
Ab geht's in Augsburg.
1
15:30
Spielbeginn
15:28
Schiedsrichter des Aufeinandertreffens ist Dr. Robert Kampka. Er pfiff diese Saison nur einmal ein Spiel mit Beteiligung einer der beiden Klubs – nämlich beim 2:2 der Schalker bei Eintracht Frankfurt. Seine Assistenten sind heute Benedikt Kempkes und Stefan Lupp.
15:23
Beim Blick auf den Direktvergleich scheint das auch durchaus realistisch. Nur ein Mal verlor Königsblau eine Partie gegen Augsburg. Außerdem stehen fünf Unentschieden und acht Siege zu Buche. Der letzte Auswärtserfolg liegt dabei aber schon einige Zeit zurück. Die Elf vom Berger Feld holte letztmals 2013/2014 (2:1) drei Zähler in Bayern. Die einzige Niederlage gab es ebenfalls in der Heimat der Puppenkiste (1:2 in der Spielzeit 2015/2016). Das Hinspiel gewann S04 knapp mit 3:2.
15:12
Sein Gegenüber Domenico Tedesco wollte sich indes nicht lange mit der Affäre um Meyer beschäftigen. Am Dienstag habe er das Team über die Suspendierung informiert. Damit sei das Thema abgeschlossen. Viel wichtiger sei die Aufgabe gegen den FCA. Dieser sei eine Mannschaft, die “ganz genaue Abläufe hat. Die Stürmer wissen ganz genau, wohin sie laufen müssen. Alles ist genau durchgeplant“. Um die Champions League perfekt zu machen, gelte es, “einen guten Plan, offensiv wie defensiv“ zu haben. “Wir gehen in das Spiel, um zu gewinnen“, so die Ansage des 32-Jährigen.
15:05
Heim-Coach Manuel Baum bedauert den Verlust: “Es ist schade, dass Marwin geht. Er hat sehr viel für den Verein geleistet“. Gleichzeitig ist er sich aber sicher, dass “wir auf der Torhüter-Position sehr gut aufgestellt sind“. Für die Begegnung heute hat der 38-Jährige ein klares Ziel: “Wir wollen uns bei den Fans mit einem leidenschaftlichen Auftritt für die Unterstützung bedanken, möglichst mit einem Sieg“. Es wäre der dritte Heimerfolg in der Rückrunde. Zwischenzeitlich setzte es vier Pleiten vor eigenem Publikum am Stück, ehe der Dreier gegen Mainz folgte.
14:57
Aber auch die Süddeutschen haben einen schon jetzt feststehenden Abgang zu verzeichnen. Keeper Marwin Hitz bestreitet heute seine letzte Partie im Dress der Hausherren. Seinen auslaufenden Vertrag wird der Schweizer nicht verlängern. Wohin es ihn zieht ist ebenfalls bereits klar: Er wechselt zum Revierrivalen von S04 – Borussia Dortmund. Dort ersetzt er Roman Weidenfeller, der seine aktive Karriere beenden wird.
14:52
In deutlich ruhigeren Fahrwassern hält sich der FCA auf. Vor zwei Wochen wurde der Klassenerhalt auch rechnerisch sichergestellt. Die Belohnung für eine tolle Saison, in der viele die Augsburger als Absteiger Nummer Eins gehandelt haben. Das hält sie aber nicht davon ab, weiter guten Fußball anzubieten. In der jüngsten Runde gaben sie nur unglücklich einen Zwei-Tore-Vorsprung bei Hertha BSC in letzter Sekunde her. Gegen Schalke soll den Anhängern ein schöner Saisonabschluss beschert werden.
14:47
Unter der Woche gab es dabei andere Sorgen. Nach dem Spiel gegen Gladbach meldete sich Max Meyer zu Wort und bezichtigte den Verein des Mobbings. “Ich wollte einfach nicht mehr bei Schalke bleiben und unter Herrn Heidel arbeiten“. Starke Worte, die der angesprochene Manager wie folgt konterte: “Ich finde es sehr mutig, sich als Mobbing-Opfer zu bezeichnen, wenn man weiß, wie es Mobbing-Opfern geht. Ich weiß überhaupt nicht, was in ihm vorgeht“. Infolge dessen wurde Meyer suspendiert; ein unrühmlicher Abgang des 22-Jährigen. Heidel erklärte jetzt: “Jetzt haben sich alle Beteiligten geäußert, und damit ist es auch gut“. Zuvor attackierte auch Meyer-Berater Roger Wittmann den Ex-Mainzer.
14:42
Seit nun schon drei Wochen ist S04 drauf und dran, die internationale Spitzenbühne wieder zu betreten. Zunächst aber ging das Match bei Absteiger Köln nach 2:0-Führung nur 2:2 aus. Dann folgte vor sieben Tagen das – wenn auch beachtliche, weil in Unterzahl erkämpfte – 1:1 daheim gegen Borussia Mönchengladbach. So stehen aktuell 57 Punkte auf der Habenseite. Das sind sechs mehr, als der derzeit fünftplatzierte Bayer 04 Leverkusen hat. Bedeutet: Bereits ein Unentschieden heute reicht aus. Gleichzeitig würde auch ein Punktverlust der Werkself in Bremen genügen.
14:36
Hallo und herzlich willkommen zum 33. Spieltag der Bundesliga! Heute trifft unter anderem der FC Schalke 04 beim FC Augsburg an und hofft, die ersehnte Qualifikation für die Champions League unter Dach und Fach zu bringen. Kehren die Knappen nach vier Jahren in die Königsklasse zurück oder erweisen sich die Fuggerstädter als hartnäckig? Um 15:30 geht es los in der WWK-Arena.
Bundesliga Bundesliga
Anzeige

Tabelle

#MannschaftMannschaftSp.SUNToreDiff.Pkt.
1Bayern MünchenBayern MünchenFC Bayern33273391:246784
2FC Schalke 04FC Schalke 04Schalke 0433179752:371560
3Borussia DortmundBorussia DortmundDortmund331510863:441955
41899 Hoffenheim1899 HoffenheimHoffenheim331410963:471652
5Bayer LeverkusenBayer LeverkusenLeverkusen331410955:421352
6RB LeipzigRB LeipzigRB Leipzig331481151:51050
7Eintracht FrankfurtEintracht FrankfurtFrankfurt331471245:44149
8VfB StuttgartVfB StuttgartVfB Stuttgart331461332:35-348
9Bor. MönchengladbachBor. MönchengladbachM'gladbach331381246:50-447
10Hertha BSCHertha BSCHertha BSC3310131041:40143
11FC AugsburgFC AugsburgAugsburg3310111243:44-141
12Werder BremenWerder BremenSV Werder339121235:39-439
13Hannover 96Hannover 96Hannover 96331091442:51-939
141. FSV Mainz 051. FSV Mainz 05Mainz 0533991537:50-1336
15SC FreiburgSC FreiburgSC Freiburg337121430:56-2633
16VfL WolfsburgVfL WolfsburgWolfsburg335151332:47-1530
17Hamburger SVHamburger SVHamburger SV33771927:52-2528
181. FC Köln1. FC Köln1.FC Köln33572134:66-3222
  • Champions League
  • Europa League
  • Europa League Quali.
  • Relegation
  • Abstieg
Anzeige