Anzeige

Liveticker

90
StadionBayArena, Leverkusen
Zuschauer28.809
Schiedsrichter
39
90
69
85
90
61
69
74
64
71
79
90
20:24
Fazit:
Bayer Leverkusen stellt in der Nachspielzeit auf 2:0 und sackt den Dreier im West-Duell ein! Im Verfolger-Duell der beiden West-Klubs performte Bayer Leverkusen heute über 90 Minuten auf einem hohen Niveau. Die Werkself zeigte vor allem in der 1. Halbzeit ihre ganze Offensiv-Kraft und brachte Borussia Mönchengladbach immer wieder mit schnellen Angriffen und Flankenbällen zur Verzweiflung. Borussia Mönchengladbach hatte dem fast nie etwas entgegenzusetzen und enttäuschte besonders im Offensiv-Verbund komplett. Nachdem Bayer 04 im zweiten Durchgang ein zweites Tor lange verpasste, nahmen die letzten Minuten nochmal ungeahnt Fahrt auf und Gladbach schielte, trotz schlechter Leistung, auf den Ausgleich. Da die Borussia aber auch in der Schlussphase keine Mittel für die Offensive fand, konnte Brandt in der 92. Minute den 2:0-Endstand nachlegen. Bezeichnend für Gladbach: Wendell, ein Leverkusener, sorgte mit einem Fast-Eigentor für die beste Chance der Borussia.
90
20:22
Spielende
90
20:21
Julian Brandt
Tooor für Bayer Leverkusen, 2:0 durch Julian Brandt
Jetzt ist der Deckel drauf, Brandt macht das 2:0 - und zwar mit dem Fuß! Bayer macht das Spiel nach einem Einwurf schnell und Aránguiz geht auf der linken Strafraum-Seite bis an die Grundlinie. Es folgt ein herrlich sanfter Flankenball, der genau bei Brandt auf der Fünf-Meter-Raum-Linie landet. Der Einwechselspieler bleibt ruhig, schaut hoch und ballert das Ding links an Sommer vorbei ins Glück!
90
20:20
Panagiotis Retsos
Einwechslung bei Bayer Leverkusen -> Panagiotis Retsos
90
20:20
Wendell
Auswechslung bei Bayer Leverkusen -> Wendell
90
20:20
Jetzt verpasst Aránguiz das Kopfballtor und die Entscheidung! Volland bugsiert eine kurze Flanke vom rechten Fünfer-Rand perfekt in die Mitte und findet dort einen komplett freien Volland. Gladbach ist aufgerückt, Volland hat alle Zeit der Welt, köpft aber trotzdem rechts daneben.
90
20:18
Jetzt oder nie: Gladbach bekommt noch vier Minuten Extra-Zeit!
90
20:18
Offizielle Nachspielzeit (Minuten): 4
89
20:18
Die gefährlichste Gladbach-Chance besorgt ein Leverkusener: Wendell fast mit dem Eigentor! Hazard flankt von links mit Zug zum Tor und am rechten Pfosten wirft sich Wendell in die Hereingabe. Der Brasilianer drückt das Leder mit Bodenkontakt auf das eigene Tor und Leno verhindert mit einer tollen Parade das 1:1!
88
20:17
Und immer wieder ist ein Fuß dazwischen! Gladbach schlägt jetzt jeden Ball hoch und weit in den Fünfer und hofft dort auch einen Lucky Punch. Stindl kommt in zentraler Position an die Pille und sucht händeringend um eine gute Schuss-Position. Die bleibt aber aus und Bayer kann klären!
86
20:14
Wird die Chance von Drmić nochmal zur Initialzündung für Gladbach? Der Borussia verbleiben noch vier Minuten! Bayer sorgt im Moment für etwas zu wenig Entlastung.
85
20:13
Dominik Kohr
Einwechslung bei Bayer Leverkusen -> Dominik Kohr
85
20:13
Kai Havertz
Auswechslung bei Bayer Leverkusen -> Kai Havertz
85
20:13
Leno geht auf Nummer sicher! Die Borussia erhält einen Freistoß aus 30 Metern und Cuisance entscheidet sich für einen Mix aus Flanke und Schuss. Bayer-Schlussmann geht heraus und faustet den Ball dann sicher mit beiden Fäusten in die Ferne.
82
20:11
Drmić verpasst das 1:1! Wow, Gladbach bekommt die Riesen-Möglichkeit zum Ausgleich! Hofmann führt den Ball eng am Fuß und schlenzt in dann in Bailey-Manier mit Gefühl von rechts in den Fünfer. Dort ist Drmić komplett blank und - köpft das Leder mit ganz viel Wucht knapp am Tor vorbei! Genauso eine Chance ließ auch schon Volland im ersten Durchgang liegen.
80
20:09
Es wird etwas unruhig. Wendell und Stindl bekommen sich nach einem handelsüblichen Foul in die Haare und kurzzeitig entsteht der Hauch einer Rudelbildung. Auch Schlussmann Sommer hat etwas zu sagen und marschiert gute 40 Meter ins Mittelfeld. Am Ende löst Schiri Hartmann aber alles mit einem Gespräch und verzichtet auf weitere Karten.
79
20:07
Hecking wirft jetzt alles rein, was geht. Zu Stindl und Hazard gesellt sich nun auch noch der ehemalige Leverkusener Drmić.
79
20:07
Josip Drmić
Einwechslung bei Bor. Mönchengladbach -> Josip Drmić
79
20:07
Denis Zakaria
Auswechslung bei Bor. Mönchengladbach -> Denis Zakaria
76
20:06
Es laufen die letzten 15 Minuten! Leverkusen zeigt heute ein gutes Heimspiel, hat aber ein großes Problem: Es steht NUR 1:0. Angst und Bange muss Bayer 04 angesichts der offensivschwachen Borussia sicherlich nicht werden. Andererseits kann eine blöde Situation auch noch zum 1:1-Ausgleich führen...
74
20:03
Christoph Kramer
Gelbe Karte für Christoph Kramer (Bor. Mönchengladbach)
Gladbach sammelt nur Karten! Kramer kommt im Mittelfeld viel zu spät und haut Aránguiz klar um. Hartmann hat keine Wahl und zückt erneut Gelb.
74
20:03
Gladbach wird etwas besser! Die Borussia intensiviert jetzt ihre Angriffs-Bemühungen und glaubt noch an einen Punktgewinn. Hofmann schickt das Leder mit ganz viel Tempo auf der rechten Strafraum-Seite auf die Reise und hofft dort auf die Sprint-Fähigkeit von Stindl. Der Gladbacher Captain läuft ein, verliert dann aber das Laufduell mit dem aufmerksamen Leno.
73
20:01
Immerhin eine Ecke für die Borussia! Hofmann zeigt sein erste Solo auf der rechten Seite und beschert Gladbach immerhin einen Standard. Der kommt auf den zweiten Pfosten und verendet dort bei Tah.
72
20:00
Dieter Hecking reagiert ein zweites Mal und wirft jetzt auch Mickaël Cuisance ins West-Derby. Will Gladbach in der BayArena noch etwas mitnehmen, muss jetzt schnell Torgefahr folgen. Am besten ganz schnell.
71
19:59
Mickaël Cuisance
Einwechslung bei Bor. Mönchengladbach -> Mickaël Cuisance
71
19:58
Tony Jantschke
Auswechslung bei Bor. Mönchengladbach -> Tony Jantschke
69
19:58
Jannik Vestergaard
Gelbe Karte für Jannik Vestergaard (Bor. Mönchengladbach)
Nächste Karte für die Borussia: Vestergaard kann Volland auf dem rechten Flügel nicht im Zaum halten und stellt daher seine Schulter raus. Der Leverkusener läuft auf und Vestergaard kassiert Gelb.
69
19:57
Kurz nachdem Stindl - ungefährlich aus 25 Metern - seinen ersten Torschuss zum Laufen bekommt, wechselt nun auch Bayer 04. Bailey verabschiedet sich nach ganz starken 69 Minuten und wird von Brandt ersetzt.
69
19:56
Julian Brandt
Einwechslung bei Bayer Leverkusen -> Julian Brandt
69
19:56
Leon Bailey
Auswechslung bei Bayer Leverkusen -> Leon Bailey
67
19:56
Havertz probiert es aus dem Getümmel! Bailey führt das Spielgerät ballsicher vor der gegnerischen Sechzehner-Kante und übergibt dann an Havertz. Der 29er der Hausherren löst sich, dreht sich in den Strafraum und gibt dann einen Schuss aus der Drehung ab. Sommer geht einen Schritt nach rechts und wirft sich dann dort souverän auf das Leder.
65
19:54
Gladbach-Coach Hecking reagiert auf den schwachen Auftritt seiner Offensiv-Abteilung und bringt nun Hofmann ins Spiel. Bobadilla geht, dazu zieht Hazard ins Zentrum.
64
19:53
Jonas Hofmann
Einwechslung bei Bor. Mönchengladbach -> Jonas Hofmann
64
19:52
Raúl Bobadilla
Auswechslung bei Bor. Mönchengladbach -> Raúl Bobadilla
63
19:52
Fast das 2:0! Bayer hebelt einen hohen Ball in den Sechzehner, dann geht es rund: Havertz legt mit dem Kopf ab und bedient neben sich Volland. Der drückt das Leder mit Glück nach rechts weiter und Alario hat zehn Meter vor der Kiste die Chance auf den Doppelpack. Der Argentinier will sofort abziehen, kommt dann aber mit dem Sprungverhalten des Balles durcheinander. Glück für Gladbach!
61
19:49
Denis Zakaria
Gelbe Karte für Denis Zakaria (Bor. Mönchengladbach)
Und jetzt hat Referee Hartmann genug! Zakaria teilt beim Abschirmen des Balles ordentlich mit den Armen aus und erwischt Alario dabei klar im Gesicht. Bevor sich die Emotionen aufstauen, setzt Hartmann lieber ein Zeichen.
60
19:48
Eine Stunde ist vorbei! Wir haben die Stundenmarke geknackt und das West-Duell ist weiter klar im Griff von Bayer 04. Gladbach ist auch im zweiten Durchgang nicht komplett unterlegen, offensive Akzente fehlen von der Fohlenelf aber weiterhin komplett.
57
19:47
Schiri Hartmann könnte in diesen Minuten über die erste Verwarnung nachdenken. Nach der Aktion von Alario lässt nun Havertz auch Vestergaard über die Klinge springen. Es ist ein enger Kampf um den Ball, bei dem Havertz seine Arme und Beine nicht immer unter Kontrolle hat. Vestergaard muss behandelt werden, kann dann aber glücklicherweise in die Viererkette der Gäste zurückkehren.
55
19:45
Leichte Schmerzen bei Ginter. Alario will seinen guten Auftritt weiter fortsetzen und geht auch bei Ballverlust leidenschaftlich der Kugel hinterher. Nachdem Ginter die Pille deutlich verarbeitet, checkt der Argentinier den Gladbacher dann aber etwas unsanft zur Seite. Freistoß für die Borussia, kurz vor dem Mittelkreis.
53
19:43
Die Ballaktionen der Gladbacher Offensiv-Kräfte sind sehr überschaubar. Bislang hat die Borussia nur drei zaghafte, ungefährliche Tor-Schüsschen auf dem Konto. Lars Stindl hatte noch gar keinen Abschluss...
51
19:40
Von einer Aufholjagd der Borussia ist im zweiten Durchgang noch nichts zu sehen. Bayer hat die Pille, Bayer hat Bock. Bailey ist auf dem rechten Flügel nicht zu stoppen und besorgt nach einem Flanken-Versuch die nächste Bayer-Ecke. Diese bringt dann aber keine Gefahr mit sich.
49
19:38
Nun landet die Kugel auf dem linken Flügel etwas weiter hinten bei Wendell, der auch für offensive Highlights sorgen will. Der Brasilianer gibt dem Ball eine Menge Dampf mit, schlussendlich greift sich Sommer das Leder aber Höhe der Fünf-Meter-Raum-Linie souverän ab.
47
19:37
Alario on fire! Das Duo Bailey - Alario sorgt für Albträume bei Gladbach: Bailey zieht - wie schon den ganzen Abend - eine lange Flanke vom Sechzehner-Rand in die Mitte und findet dort abermals Alario. Der Torschütze vom 1:0 dreht sich mit seinem Oberkörper in einen Kopfball und wuchtet das Leder mit der Birne knapp neben das Gehäuse.
46
19:34
Es geht weiter, in Leverkusen läuft der 2. Durchgang. Dieter Hecking kann mit den ersten 45 Minuten nicht zufrieden sein, verzichtet aber dennoch auf einen Pausen-Wechsel.
46
19:33
Anpfiff 2. Halbzeit
45
19:19
Halbzeitfazit:
Kurz darauf ist Pause. Bayer Leverkusen wird immer stärker und geht mit einer verdienten 1:0-Führung in die Kabine! In ersten 45 Minuten brauchte das West-Duell zunächst lange Zeit, um zu erwachen und auch Torgefahr zu bieten. Beide Teams starteten mit offenem Visier, verpassten aber stets, den letzten, tödlichen Pass an den Mann zu bringen. Als Bayer, besonders über Bailey, dann aber Geschwindigkeit in die Partie brachte, dauerte es nicht lang, ehe die Werkself auf 1:0 stellte. Leverkusen beschäftigte Mönchengladbach mit Flanken von den Außenpositionen und leitete dann so auch das Tor von Alario ein. Will Gladbach im zweiten Durchgang noch einen Fuß in das West-Derby bekommen, benötigt die Mannschaft von Dieter Hecking unbedingt mehr Offensiv-Power.
45
19:15
Ende 1. Halbzeit
45
19:15
Fast der Doppelpack? Alario erhält einen feinen Pass ans rechte Strafraum-Eck und kann dann in aller Ruhe Maß nehmen. Der Torschütze zum 1:0 blickt zur rechten, oberen Ecke und hämmert den Ball dann aus 16 Metern mit Dampf knapp am Alu vorbei!
43
19:14
Wie geht Borussia Mönchengladbach jetzt die letzten Minuten an? Die Gäste lassen die Köpfe nicht hängen, sind im Spiel nach vorn aber weiter ohne Durchschlagskraft.
41
19:12
Havertz tritt daneben und verpasst das 2:0! Gladbach zeigt sich vom Rückstand leicht geschockt und bietet Bayer 04 nach dem 1:0 sofort die nächste Großchance an. Havertz gelangt im Strafraum der Fohlenelf an einen halbhohen Ball und kann diesen Dropkick ins Glück jagen. Erst tritt Gegenspieler Vestergaard daneben, dann schlägt auch Havertz ein Luftloch!
39
19:08
Lucas Alario
Tooor für Bayer Leverkusen, 1:0 durch Lucas Alario
Es hat sich angekündigt, jetzt führt die Werkself mit 1:0! Bailey krönt starke Minuten und leitet auch den Angriff zur Führung ein: Der Goalgetter der Hausherren bringt die nächste, scharfe Hereingabe von rechts auf den langen Pfosten, wo Volland dann mit ganz viel Körpergefühl auf der Toraus-Linie via Kopf in den Fünfer zurücklegt. Dort steht Alario, der aus fünf Metern eiskalt abstaubt.
38
19:08
Bayer 04 bleibt dran! Die Hausherren haben mehr Tempo auf dem Tacho und drücken Gladbach jetzt in den eigenen Sechzehner! Ausgangspunkt ist immer wieder der umtriebige Bailey!
36
19:06
Und da ist die erste 100%-Chance! Bailey flankt diesmal aus dem laufenden Spiel und macht es besser. Deutlich besser: Das Leder driftet von rechts kommend auf den linken Pfosten und findet dort den freien Volland. Der Bayer-Stürmer muss aus vier Metern eigentlich nur noch einnicken, scheitert aber trotzdem! Volland dreht sich etwas unglücklich zu tief in den Ball und setzt ihn dann dicht neben dem Alu ins Aus.
34
19:04
Eine Hereingabe für den Keeper! Bailey beansprucht einen Freistoß aus rechten 35 Metern und hat die Idee, den Ball lang auf den zweiten Pfosten zu ziehen. Der Ball eiert in den Luftraum der Gladbacher und - wird sichert von Sommer in der Luft aufgegriffen.
32
19:03
Nach über 32 Minuten bekommen die Hausherren ihren erste Ecke zugesprochen. Bailey tritt von links an und visiert im Fünfer den großen Innenverteidiger Tah an. Der Abwehr-Hüne geht hoch, hat im Luftkampf mit Vestergaard dann aber das Nachsehen.
31
19:01
Es geht so weiter! Bis zum Sechzehner ist alles gut, dann fehlt der letzte, finale Pass. Alario und Volland überspielen am rechten Strafraum-Rand Elvedi und Bayer hat viel Raum für etwaige Gefahr. Volland macht ein paar Schritte Richtung Toraus-Linie und flankt dann lediglich Zakaria an.
29
18:59
Fast 30 Minuten sind vorbei, wir warten weiterhin auf die erste ganz große Chance des West-Duells. Die Voraussetzungen sind im Prinzip sehr gut: Beide Mannschaften wollen das erste Tor, mitunter bieten beide Defensiv-Reihen viel Platz. Insgesamt mangelt es beiden Teams aber an der Zielstrebigkeit.
27
18:57
Der Fünfer bleibt weiter dicht! Beide Teams zeigen im Sturm gute Ansätze, kommen aber nicht bis ganz vor den Torhüter. Bei der Borussia kombinieren Bobadilla und Hazard auf dem rechten Flügel, schlussendlich springt aber nur ein nächster, ungefährlicher Fernschuss heraus.
25
18:55
Bailey ohne Auge! Hui, da lässt Bayer eine Riesenchance liegen! Leno pflückt eine Ecke von Hazard locker ab und eröffnet mit einem Abwurf zu Bailey einen ganz gefährlichen Konter. Bailey reißt aus der eigenen Hälfte kommend gute 40 Meter ab und muss dann eigentlich nur noch quer zu Alario ablegen. Da der Bayer-Goalgetter seinen argentinischen Mitspieler aber überhaupt nicht auf dem Schirm hat, zieht Bailey lieber allein ab und jagt das Leder klar in den Oberrang.
23
18:53
Viel Platz für Bayer 04! Gladbach ist in der Rückwärtsbewegung etwas schläfrig und offeriert Alario im Zentrum extrem viel Grünfläche. Der Argentinier drückt aufs Gaspedal und legt dann quer rüber zu Bailey . Bayers Goalgetter fackelt nicht lange, zieht ab und bugsiert den Ball aus spitzem Winkel knapp neben das rechte Alu.
21
18:52
Bobadilla will sich durchboxen! Der stämmige Angreifer der Borussia schirmt auf der linken Außenbahn den Ball clever ab und chippt die Kugel dann weiter in den Lauf von Stindl. Kurz bevor der Gladbacher abziehen kann, geht die Fahne des Linienrichters hoch - Abseits.
20
18:50
Nach ein paar Minuten Abtast-Phase nimmt die Qualität des Spiels nun klar zu. Beide Mannschaften sind offen ausgerichtet und suchen aktiv die Offensive. Für den Moment ist Bayers Spielkultur etwas reifer.
18
18:48
Wirbelwind Bailey! Der Jamaikaner bereitet den Borussen nun vermehrt Probleme und ist mit seinen schnellen Sprints kaum zu stoppen. Nun muss Kramer den Trikottest bemühen und Bayer bleibt in der Hälfte der Gäste. Aránguiz traut sich den Freistoßtreffer aus 30 Metern zu und manövriert das Leder deutlich über die Latte.
16
18:47
Mit Ansage! Charles Aránguiz krallt sich einen Freistoß im neutralen Bereich und zieht die Hereingabe dann komplett über den gesamten Strafraum auf den linken Pfosten. Dort läuft Sven Bender mit Ankündigung in den Fünfer und drückt einen Kopfball dann zwei Meter neben das linke Alu.
14
18:45
Bailey wartet zu lange! Die Borussia vergibt einen Eckstoß von der rechten Seite und nur Sekunden später rollt der Bayer-04-Express über Bailey. Jantschke kann auf dem linken Flügel nicht folgen, auch Zakaria muss entnervt aufgeben. Bailey macht ordentlich Meter, verpasst dann aber den Zug zum Tor. Bayers Goalgetter wartet viel zu lange und verzettelt sich dann links am Seitenaus.
12
18:43
Zu viel Temperament! Aránguiz sieht, wie Stindl zu viel Platz hat und stürmt daher mit Ansatz in den Gladbacher herein. Stindl steht mit dem Rücken zum Tor, geht zu Boden und die Borussia erhält einen Freistoß. Den bringt Grifo dann aus halblinken 30 Metern, kann den Standard aber nicht gefährlich machen.
11
18:41
Wieder ein bisschen Torgefahr: Havertz und Bailey zeigen ein besseres Kombinationsspiel und hebeln die linke Abwehrseite der Gladbacher aus. Havertz zieht an den Strafraum-Rand und gibt dann den nächsten ungefährlichen Flachschuss ab. Erneut ist Sommer zur Stelle und hat keine Probleme.
9
18:40
Vestergaard hilft bei einem Ausflug nach vorn seinen offensiven Kollegen und hat dann eine nette Idee für einen Doppelpass mit Hazard. Der Belgier will das Leder im Rückraum klatschen lassen, macht dann aber im falschen Moment die Beine auf. Tah lässt die Kugel passieren und Leno sammelt den ausrollenden Ball locker ein.
8
18:37
Wenn wir mit diesem Tempo sukzessive weitermachen, könnte es dann gleich erstmals richtig spannend werden. Nähern sich die Offensiv-Abteilungen jetzt an?
6
18:37
Auch die Borussia hat ihren ersten Torschuss! Was Bailey bei Bayer 04 macht, übernimmt Zakaria für die Fohlenelf. Der Schweizer geht durch das Zentrum und schiebt dann nach links zu Stindl. Der Captain der Gäste gibt uneigennützig zu Grifo ab, der dann ebenfalls aus rund 20 Metern einen ersten Probeversuch abgibt. Leno geht runter und wirft sich sicher auf den Ball.
4
18:35
Bailey zeigt sich! Havertz treibt den Ball durch die Mitte und sieht dann links den winkenden Bailey. Der Jamaikaner fordert die Kugel und zieht dann eine Hereingabe auf die rechte Seite. Gladbach kann erstmal klären, dann probiert es Lars Bender mit einem Flachschuss aus 18 Metern. Der Versuch ist ein erster Test-Schuss und kein Problem für Sommer.
3
18:33
Jetzt haben auch die Leverkusener den Ball inne. Die Werkself sammelt die ersten Ballkontakte und akklimatisiert sich mit dem Topspiel.
2
18:32
Die Gäste führen erstmal das Leder und versuchen mit Ruhe ins Spiel zu finden. Leverkusen schaut sich das Ganze auch erstmal an und probiert dann ab der Mittellinie einzugreifen.
1
18:31
Und los! Die Borussia aus Mönchengladbach trägt komplett Weiß und führt den Anstoß aus. Die Hausherren setzen auf schwarze Jerseys.
1
18:30
Spielbeginn
18:28
Da sind die Stars! Die Spieler beider Teams kommen auf das Feld und werden dabei von fetzigen Rockbeats begleitet. Rockt das Spiel auch?
18:28
Besonders spannend ist heute der Vergleich der Torjäger: Bei Bayer Leverkusen fallen vor allem Bailey (neun Tore) und Volland (10 Treffer) auf. Bei Borussia Mönchngladbach ruhen die Hoffnungen indes auf Bobadilla und Stindl. Captain Stindl wartet seit 1200 Minuten auf einen Treffer, Bobadilla ist sogar komplett torlos.
18:24
Die Bayer-Fans singen sich warm und halten ihre Schals zur Vereinshymne hoch in die Luft. Auch Borussia Mönchengladbach darf heute auf viel Unterstützung hoffen, der Gästeblock ist komplett voll!
18:22
Und wer heute effektiv Bundesliga spielt, zeigen die nächsten 90 Minuten! In der BayArena nehmen die Fans so langsam ihre Plätze ein, gleicht geht es los!
18:20
Grund zur Hoffnung macht die Rückkehr des 6er-Duos Kramer und Zakaria. Beide Mittelfeld-Abräumer sind wieder einsatzbereit und bilden im verletzungsgeplagten Fohlen-Stall einen wichtigen Lichtblick. Dass Dieter Hecking schon länger mit einem prall gefüllten Lazarett klarkommen muss, ist bekannt. Noch schlimmer als die fehlenden Spieler empfindet Coach Hecking aber den gleichzeitigen Abfall der Trainingsqualität: "Wenn viele wichtige Männer fehlen, kannst du nicht effektiv arbeiten", meinte der Cheftrainer der Gladbacher auf der Pressekonferenz.
18:14
Gegen Bayer Leverkusen wollen die Borussen wieder für mehr Torjubel im Block sorgen und zudem die schaurige Bilanz gegen Topmannschaften aufbessern. Tritt die Fohlenelf gegen ein Team aus dem 1. Tabellendrittel an, gibt es wenig zu feiern: In neun Partien mit Schalke, Dortmund, Frankfurt, Bayern, Leipzig und Leverkusen verbuchte die Borussia lediglich einen Sieg. Gegen den heutigen Gegner setzte es im Hinspiel sogar eine 1:5-Klatsche.
18:07
Bleiben wir bei den Bildern, könnte man meinen, den Fohlen haben kein frisches Wasser in der Tränke. Frisches Zielwasser. Die Elf von Dieter Hecking ist auf der Suche nach der Form und präsentiert sich im Jahr 2018 in der Offensive mitunter viel zu harmlos. Gegen Hannover (1:0) und Bremen (2:2) erzielten die Gladbacher zwar einen Teilerfolg, richtig torgefährlich ist die Borussia aber weiterhin nicht.
17:57
Besonders wichtig ist für Herrlich dabei die Verbesserung der defensiven Ordnung. Beim verdienten, aber knappen 2:1-Sieg in Wolfsburg bot die Werkself den Niedersachsen in der Schlussphase viele Räume. "Wir sind aufgegangen wie eine Ziehharmonika", bemängelte Herrlich mit gewohnt bildhaften Vergleichen.
17:48
Große Gedanken macht sich der Trainer deshalb aber nicht: "Es kann sein, dass die Fans pfeifen, aber ich habe meinen Fehler eingesehen und verarbeitet", meinte der Übungsleiter unter der Woche. Herrlich will sich lieber auf das Sportliche fokussieren und vor allem die aktuelle Heimschwäche wieder abstellen. Bayer gewann im Jahr 2018 erst ein Heimspiel und kann mit einem Sieg den Abstand auf einen "absoluten Mitkonkurrenten" ausbauen.
17:38
Für Werkself-Coach Heiko Herrlich ist die heutige Partie eine doppelte Reise in die Vergangenheit. Erstens trug der 46-Jährige einst als Spieler auch das Trikot der Gladbacher, zweitens gab es beim letzten Aufeinandertreffen mit der Borussia den ominösen Schwalben-Vorfall, als der Bayer-Coach an der Trainerbank mit einer Schauspieleinlage negativ auffiel.
17:29
Schönen guten Abend und herzlich willkommen zum Topspiel der Bundesliga! Um 18:30 Uhr treffen sich Bayer Leverkusen und Borussia Mönchengladbach zum Verfolgerduell der West-Klubs. Kehrt Bayer zurück in die Top-4 oder macht die Borussia Punkte gut?
Bundesliga Bundesliga
Anzeige

Tabelle

#MannschaftMannschaftSp.SUNToreDiff.Pkt.
1Bayern MünchenBayern MünchenFC Bayern26213265:184766
2FC Schalke 04FC Schalke 04Schalke 0426137640:301046
3Borussia DortmundBorussia DortmundDortmund26129553:332045
4Bayer LeverkusenBayer LeverkusenLeverkusen26128647:331444
5Eintracht FrankfurtEintracht FrankfurtFrankfurt26126835:30542
6RB LeipzigRB LeipzigRB Leipzig26117838:34440
71899 Hoffenheim1899 HoffenheimHoffenheim26108843:38538
8FC AugsburgFC AugsburgAugsburg2698936:33335
9Bor. MönchengladbachBor. MönchengladbachM'gladbach261051133:39-635
10VfB StuttgartVfB StuttgartVfB Stuttgart261041223:29-634
11Hertha BSCHertha BSCHertha BSC26711830:31-132
12Hannover 96Hannover 96Hannover 9626881033:38-532
13Werder BremenWerder BremenSV Werder26791027:31-430
14SC FreiburgSC FreiburgSC Freiburg26612825:42-1730
15VfL WolfsburgVfL WolfsburgWolfsburg26413928:36-825
161. FSV Mainz 051. FSV Mainz 05Mainz 0526671329:43-1425
17Hamburger SVHamburger SVHamburger SV26461618:41-2318
181. FC Köln1. FC Köln1.FC Köln26451725:49-2417
  • Champions League
  • Europa League
  • Europa League Quali.
  • Relegation
  • Abstieg
Anzeige