Anzeige

Liveticker

90
15. Spieltag
StadionSignal Iduna Park, Dortmund
Zuschauer72.100
Schiedsrichter
Assistent 1
Assistent 2
8
13
36
62
11
65
46
70
80
45
46
60
46
61
81
90
17:00
Fazit:

Dortmund schlägt Nürnberg 4:0. Und war das 3:0 zur Pause noch mindestens ein Tor zu hoch, so ist das 4:0 am Ende zwei bis drei Tore zu niedrig. Denn die Gäste agierten in der ersten Halbzeit schon unglücklich - in der zweiten jedoch war das eine nachdrückliche Bewerbung für den direkten Gang zurück in Liga zwei.

Dortmund dagegen erwischte vor allem in Person von Mohamed Zidan und Lucas Barrios einen Sahnetag, an dem alles klappte. Alles? Nein, nur fast alles. Denn was der BVB nach der Halbzeit für Chancen versemmelte - teilweise vier alleine gegen den Torhüter - dürfte Jürgen Klopp trotz des hohen Sieges die Zornesröte ins Gesicht treiben.

Dennoch: Der BVB meldet nach dem achten ungeschlagenen Spiel in Serie höhere Ansprüche an. Nürnberg dagegen muss sich nach der zweiten katastrophalen Leistung in Folge fragen, ob die Qualität der Mannschaft für ein Bestehen in der höchsten deutschen Spielklasse ausreicht.

Die Clubberer kassierten zuletzt 2003 vier Stück in Dortmund - und stiegen wenig später ab. Ein Omen?

Das wars jedenfalls vom torreichsten Spiel des Bundesliganachmittags. Gleich gibts noch das hessisch-rheinhessische Derby Frankfurt gegen Mainz. Viel Spaß dabei und schüss!

90
17:00
Spielende
90
17:00
Maroh hat sich bei der Aktion eben verletzt. Er wird mit der Trage vom Feld gebracht. Nicht auch das noch, werden sich die Nürnberger denken.
89
16:59
Nochmal Barrios alleine auf weiter Flur. Aber die letzte Konsequenz fehlt, Maroh kann abgrätschen.
88
16:58
Jürgen Klopp wird heute übrigens seinen 50. Bundesliga-Sieg als Coach einfahren. Herzlichen Glückwunsch dazu.
86
16:56
Barrios erläuft links einen Ball, legt in die Mitte zu Valdez. Der hat alle Zeit der Welt und verstolpert dann kläglich.
85
16:55
Noch fünf Minuten. Es passiert nichts mehr. Gut für den Club, dem ein völliges Debakel damit wohl erspart bleibt.
83
16:53
Tempo und Wille sind raus bei den Gastgebern. Schwarz-Gelb spielt das nun genüsslich runter.
81
16:51
Club-Coach Oenning bringt mit Gündogan einen Spielmacher. Beim Stand von 0:4 wirkt das, als wolle er sein Team verhöhnen.
81
16:51
İlkay Gündoğan
Einwechslung bei 1. FC Nürnberg -> Ilkay Gündogan
81
16:51
Eric Maxim Choupo-Moting
Auswechslung bei 1. FC Nürnberg -> Maxim Choupo-Moting
80
16:50
Der beste Mann auf dem Platz darf sich seinen Sonderapplaus abholen.
80
16:50
Markus Feulner
Einwechslung bei Borussia Dortmund -> Markus Feulner
80
16:50
Mohamed Zidan
Auswechslung bei Borussia Dortmund -> Mohamed Zidan
79
16:49
Nürnberg darf nun unter gnädigem Zuschauen der Gastgeber ein, zwei Angriffe fahren. Naja, fahren ist zuviel gesagt. Stümpern trifft es besser.
77
16:47
Eine gute Viertelstunde haben wir noch auf der Uhr. Machen die Borussen nochmal ernst und legen ein paar Törchen obendrauf? Wenn man was fürs Torverhältnis tun kann, dann heute.
75
16:45
Nur noch weg damit, denkt sich der Club. Und die Dortmunder singen: \"Einer geht noch...\" Recht haben sie.
73
16:43
Es ist nicht zu fassen! Dortmund ist im Angriff, alle Clubberer bleiben einfach stehen. Stephan sieht sich plötzlich vier (!!) Gelben gegenüber, doch wieder versenken die Borussen nicht. Das grenzt langsam an Arbeitsverweigerung bei den Franken...
72
16:42
Die können die Gäste zur Abwechslung mal problemlos klären.
71
16:41
Zidan sucht Barrios, Maroh klärt in höchster Not. Ecke BVB...
70
16:40
Pinola versuchts direkt. Muss ich sagen wie es ausgeht? Mit einem Wort: Erbärmlich.
70
16:40
Nelson Valdez
Einwechslung bei Borussia Dortmund -> Nelson Valdez
70
16:40
Jakub Błaszczykowski
Auswechslung bei Borussia Dortmund -> Jakub Blaszczykowski
69
16:39
Foul an Charisteas. Freistoß Nürnberg rechts vor dem Strafraumeck...
68
16:38
Huch, ein Schuss aufs Dortmunder Gehäuse. Muss wohl ein Versehen gewesen sein von Choupo-Moting.
66
16:36
Die Fans der Borussia wedeln mit den weißen Taschentüchern. Es ist aber auch wirklich lange her, dass es ihrer Mannschaft so leicht gemacht wurde im eigenen Stadion...
65
16:35
Mats Hummels
Gelbe Karte für Mats Hummels (Borussia Dortmund)
Maroh klärt den nächsten Konter, Hummels kommt zu spät und haut den Nürnberger Verteidigerkollegen aus den Socken. Klare Sache.
62
16:32
Mats Hummels
Tooor für Borussia Dortmund, 4:0 durch Mats Hummels
Es war nur eine Frage der Zeit: Judt mit einem erbärmlich elendigen Pass in die Füße von Owomoyela. Der zieht aus 24 Metern ab, Stephan wehr wieder sensationell ab. Doch Hummels muss dann nur noch eindrücken. Dieser junge Keeper kann einem einfach nur leid tun, so wird der von seinem Team im Stich gelassen!
61
16:31
Angelos Charisteas
Einwechslung bei 1. FC Nürnberg -> Angelos Charisteas
61
16:31
Isaac Boakye
Auswechslung bei 1. FC Nürnberg -> Isaac Boakye
60
16:30
Juri Judt
Gelbe Karte für Juri Judt (1. FC Nürnberg)
Juru Judt mit Frust gegen Schmelzer. Fünfte Gelbe.
58
16:28
Stephan, immer wieder Stephan! Traumpass von Zidan auf Barrios. Der ist alleine durch, doch Stephan drängt ihn ganz cool ab und klärt zweimal hervorragend. Seine Vorderleute bekommen das Leder aber nicht weg, so dass Zidan noch zweimal zu Chancen kommt. Der Club schwimmt hinten als hätte er noch nie was von Verteidigung gehört.
57
16:27
Choupo-Moting wills im wahrsten Sinne des Wortes übers Knie brechen. Über das von Subotic, um genau zu sein. Aber der steht wie ein Fels im eigenen 16er, ein Elfmeter ist das nicht.
55
16:25
Die Mannschaften wissen im Moment nicht so wirklich, wohin mit diesem Spiel. Vielleicht entscheiden sich ja beide für die Offensive und bescheren uns ein weiteres Torfestival.
53
16:23
Zidan weltklasse, Stephan nicht weniger!! Der Ägypter spielt drei Clubberer auf dem Bierdeckel schwindlig, schlenzt dann aufs lange Eck. Doch der junge Ersatzkeeper der Nürnberger holt den Ball aus dem Winkel!
52
16:22
Auf was bitteschön wartet der Bunjaku da??? Der Schweizer ist rechts am Fünfer völlig frei, wird mustergültig bedient. Und wartet und wartet und wartet und zimmert das Ding dann mit Owomoyela im Rücken auf die Tribüne.
51
16:21
Guter Angriff der Gäste: Choupo-Moting sieht links drüben Kluge. Der nimmt Pinola mit, der aus spitzem Winkel abzieht. Sieht gut aus, bringt aber gar nichts.
49
16:19
Nächster Konter der Gastgeber. Doch der finale Pass ist zu lange für Barrios, Stephan ist da. Nürnberg täte gut daran, sich ab jetzt auf das Verhindern eine kompletten Debakels zu konzentrieren.
48
16:18
Fast das 4:0! Hummels steigt höher als alle anderen und muss das Ding nur ins NEtz setzen. Aber er setzt es neben den langen rechten Pfosten.
48
16:18
Schmelzer wird links auf der Außenbahn geschickt. Diekmeier klärt zur Ecke...
46
16:16
Andreas Wolf
Gelbe Karte für Andreas Wolf (1. FC Nürnberg)
Es geht gleich munter weiter: Wolf ist viel zu langsam gegen Barrios. Der wäre weg, Wolf muss foulen. Klare Gelbe Karte.
46
16:16
Anpfiff 2. Halbzeit
46
16:16
Felipe Santana
Einwechslung bei Borussia Dortmund -> Felipe Santana
46
16:16
Sven Bender
Auswechslung bei Borussia Dortmund -> Sven Bender
46
16:16
Juri Judt
Einwechslung bei 1. FC Nürnberg -> Juri Judt
46
16:16
Daniel Gygax
Auswechslung bei 1. FC Nürnberg -> Daniel Gygax
45
16:15
Halbzeitfazit:
Borussia Dortmund führt gegen den 1. FC Nürnberg klar und deutlich mit 3:0, die Partie scheint bereits zur Pause entschieden. Die Gäste begannen ganz gut, hatten anfangs mehr vom Spiel. Doch bereits der erste ernsthafte Angriff der Borussen saß mittendrin im Netz. Nach dem 1:0 offenbarten die Gäste katastrophale Schwächen im Defensivverbund. Dortmund musste eigentlich nur schnell spielen, um die Franken in heillose Verwirrung zu stürzen. Dennoch ist das 3:0 mindestens ein Tor zu hoch. Denn Dortmund agierte zwar in der Defensive sehr stabil und hatte nach vorne gute Aktionen - hochüberlegen war der BVB jedoch nicht. Doch wenn man sieht, wie leicht der BVB hier zu Toren kommt, muss man für die zweiten 45 Minuten das Schlimmste für den Aufsteiger befürchten. Bis gleich.
45
16:15
Ende 1. Halbzeit
45
16:15
Javier Pinola
Gelbe Karte für Javier Pinolá (1. FC Nürnberg)
Der Nürnberger Verteidiger unterbindet eine Flanke mit der Hand. Der Arm ist an den Körper angelegt, wo soll er ihn denn hin tun? Diese Karte muss man nicht geben.
44
16:14
Der Club scheint aufzugeben. Die Franken machen nun nichts mehr nach vorne, sondern versuchen nur noch, irgendwie in die Halbzeit zu kommen. Dennoch - auch wenn ich mich da wiederhole - ist es mitnichten so, dass die Gastgeber den Gast hier an die Wand spielen.
43
16:13
Gute Idee von Zidan: Der Ägypter zieht links kurz den Sprint an, stoppt dann ab und schickt Barrios präzise in die Tiefe. Wenn der denn mitdenken würde...
41
16:11
Das Spiel hat sich wieder beruhigt. Aber wir lassen uns nicht täuschen: Ein schneller Angriff der Gastgeber, und es steht vermutlich 4:0.
39
16:09
...doch was Großkreutz dann macht, ist schon fast arrogant. Aus 18 Metern rollert er den Ball auf die linke Ecke. Das ist natürlich kein Problem für den bemitleidenswerten Stephan.
39
16:09
Nürnberg versuchts unverzagt und rennt direkt in den nächsten Konter...
36
16:06
Mohamed Zidan
Tooor für Borussia Dortmund, 3:0 durch Mohamed Zidan
Um Himmels Willen, das ist eine Defensivkatastrophe beim Club! Ein langer Ball genügt, um den Cllub völlig auszuhebeln. Aber es läuft halt auch wie geschmiert in Dortmund: Barrios rutscht beim Pass erst aus, kommt dann aber doch noch an den Ball. Ein Haken lässt Wolf aussteigen, doch Stephan kann parieren. Der Ball fliegt als Bogenlampe durch den 16er, Zidan nimmt ihn volley und trifft durch die Beine von Maroh. 3:0 nach nur 36 Minuten.
34
16:04
Jürgen Klopps Gesichtszüge verdunkeln sich mehr und mehr. Denn sein Team lässt sich ohne Not viel zu weit fallen und agiert immer unkonzentrierter.
32
16:02
Oh da war mehr drin! Diekmeier setzt sich rechts durch und zieht die Flanke an den Elferpunkt auf Boakye. Der bekommt das Leder in den Rücken und muss daher vollkommen freistehend den Fallrückzieher probieren. Der geht dann mal so richtig daneben.
31
16:01
Man muss allerdings auch konstatieren: Der BVB macht kaum was nach vorne. Drei, vier gute Angriffe haben gereicht für die klare Führung. Seitdem warten die Gastgeber nur noch auf Konter. Aber natürlich sind nun erst einmal die Gäste gefragt.
29
15:59
Die Gäste machens zu kompliziert. Zweimal hintereinander kommen sie über links. Doch statt der klaren Flanke in die Mitte wird dann noch und nöcher quer gespielt. Bis irgendwann ein schwarz-gelb geringeltes Bein dazwischen ist.
27
15:57
Dortmund kontert im eigenen Stadion. Aber Barrios ist zu eigensinnig, will gegen drei Mann mit dem Kopf durch die Wand. Am Ende ist Keeper Stephan zur Stelle und holt sich den Ball.
27
15:57
Weidenfeller spielt Faustball und befördert das Leder in hohem Bogen aus der Gefahrenzone.
26
15:56
Immerhin können sich die Nürnberger nun mal ein wenig in des Gegners Hälfte festsetzen, weil der BVB nach den Euphorie-Minuten nach den beiden Toren wieder auf Normalmaß schrumpft. Ecke für die Clubberer...
24
15:54
Dortmund ist einfach galliger! Nürnberg schiebt sich mal wieder ganz gefällig den Ball zu, kommt auch bis an die Eckfahne. Doch dann stellen zwei Dortmunder den Nürnberger Pinola resolut. Da ist kein Durchkommen für die Gäste.
22
15:52
Subotic schießt in die Mauer. Der Club befreit sich anfängerhaft und bekommt das Leder postwendend wieder um die Ohren. Doch Subotics Hereingabe kann Stephan abfangen.
22
15:52
Freistoß für den BVB aus 28 Metern...
20
15:50
Mal wieder was von den Gästen: Kluge steckt wunderbar durch zu Bunjaku. Subotic und Hummels sind nicht im Bilde. Doch der Schweizer ist wohl selbst überrascht, dass der Ball zu ihm durchkommt. Bis er dann durchstartet ist Weidenfeller schon da.
18
15:48
Diekmeier und Gygax spielen sich den Ball rechts außen zu. Keiner warnt den anderen vor dem herannahenden Zidan, und der klaut sich dann ganz leicht den Ball. Dortmund hat hier alles im Griff.
16
15:46
Der Club nun doch recht konfus. Dortmund stellt die Angriffe weit in des Gegners Hälfte, so dass den Franken momentan keine Antwort einfällt. Die beiden Treffer waren ein heftiger Genickschlag für die Gäste.
13
15:43
Lucas Barrios
Tooor für Borussia Dortmund, 2:0 durch Lucas Barrios
Das ist viel zu einfach! Barrios steht in der Mitte komplett blank. Owomoyela flankt ungehindert rein, Barrios lässt eigentlich schon zu weit abtropfen. Doch der Ball prallt von Stephan zurück an das Schienbein des Stürmers und kullert dann über die Linie. Dritter Torschuss, zweiter Treffer für den BVB. Das riecht bereits nach Vorentscheidung.
11
15:41
Kevin Großkreutz
Gelbe Karte für Kevin Großkreutz (Borussia Dortmund)
Diekmeier ist schnell - zu schnell für Großkreutz. Der Torschütze will den Ball abgrätschen, trifft jedoch nur den Gegner. Auch die erste Karte des Spiels gehört Großkreutz.
10
15:40
Klasse Konter der Dortmunder! Zidan setzt sich links durch und geht ab. Sein Pass zu Barrios ist schlecht getimt, erreicht jedoch auf der anderen Seite Blaszczykowski. Der lässt Wolf aussteigen und zieht dann per Außenrist flach ab. Stephan ist aber rechtzeitig unten.
8
15:38
Kevin Großkreutz
Tooor für Borussia Dortmund, 1:0 durch Kevin Großkreutz
Im Gegenzug geht es ganz schnell: Sven Bender hat den Ball im Mittelfeld, sieht Großkreutz links frei stehen. Sein Zuckerpass kommt in den Lauf des Stürmers, der guckt Stephan aus und schiebt aus elf Metern cool ins lange Eck. Erster Schuss, erstes Tor für den BVB!
7
15:37
Gute Chance für den Club! Eine Flanke von rechts wird zu kurz abgewehrt, fällt Choupo-Moting an der Strafraumgrenze auf den Fuß. Der haut nicht etwa drauf, sondern schiebt clever Richtung langes Eck. Die Pille wird abgefälscht und trudelt ins Aus. Gagelmann entscheidet dennoch auf Abstoß.
5
15:35
Drei sind einer zu viel! Choupo-Moting schickt Bunjaku von links in den Strafraum. Der Schweizer ist ganz alleine, muss es im Dribling versuchen. Doch am Dritten bleibt er hängen.
3
15:33
Subotic fängt einen Nürnberger Angriff an der Mittellinie ab und sucht dann sofort Barrios. Stephan kommt raus und fängt rechtzeitig ab. Beide Mannschaften scheinen gewillt, offensiv zu spielen.
2
15:32
Dortmund kann klären, allerdings auf Kosten einer weiteren Ecke. Diese klären die Gastgeber dann besser.
1
15:31
Erster schneller Angriff der Franken. Es gibt die erste Ecke...
1
15:31
Los gehts, Schiedsrichter Gagelmann pfeift an.
1
15:31
Spielbeginn
15:30
Bei beiden Teams gibt es eine Überraschung in der Offensive: BVB-Coach Klopp setzt von Beginn an auf Kevin Großkreutz. Nelson Valdez muss dafür weichen. Der Club kann wegen Krankheit nicht auf Christian Eigler zurückgreifen, für ihn spielt der lange verletzte Isaac Boakye.
15:30
Jürgen Klopp will heute etwas sehen von seinem Team. Nach dem Aufwärtstrend der vergangenen Wochen will der Coach den \"nächsten Schritt\" machen und den Anschluss nach oben herstellen.
15:30
Doch ein Sieg in Dortmund ist für den FCN in weiter Ferne: Seit 19 Jahren musste sich Dortmund den Franken im heimischen Stadion nicht mehr geschlagen geben.
15:30
Der Club aus Nürnberg tut sich im Moment auswärts als Außenseiter leichter als zuhause als Favorit. Zuletzt siegte man sensationell 3:2 in Wolfsburg, verlor dann aber nach ganz schwacher Leistung 0:1 gegen Freiburg. Heute nun sind die Franken wieder Außenseiter...
Bundesliga Bundesliga
Anzeige

Tabelle

#MannschaftMannschaftSp.SUNToreDiff.Pkt.
1Bayer LeverkusenBayer LeverkusenLeverkusen1587030:92131
2Werder BremenWerder BremenSV Werder1577131:121928
3FC Schalke 04FC Schalke 04Schalke 041584323:131028
4Bayern MünchenBayern MünchenFC Bayern1576224:121227
5Hamburger SVHamburger SVHamburger SV1567228:181025
61899 Hoffenheim1899 HoffenheimHoffenheim1573525:131224
7Borussia DortmundBorussia DortmundDortmund1566319:16324
8VfL WolfsburgVfL WolfsburgWolfsburg1565429:27223
91. FSV Mainz 051. FSV Mainz 05Mainz 051565420:20023
10Eintracht FrankfurtEintracht FrankfurtFrankfurt1564519:21-222
11Bor. MönchengladbachBor. MönchengladbachM'gladbach1553717:23-618
12Hannover 96Hannover 96Hannover 961545616:19-317
13SC FreiburgSC FreiburgSC Freiburg1552819:32-1317
141. FC Köln1. FC Köln1.FC Köln153577:15-814
15VfL BochumVfL BochumBochum1534814:26-1213
16VfB StuttgartVfB StuttgartVfB Stuttgart1526712:21-912
171. FC Nürnberg1. FC NürnbergNürnberg1533912:25-1312
18Hertha BSCHertha BSCHertha BSC1512129:32-235
  • Champions League
  • Champions League Quali.
  • Europa League
  • Relegation
  • Abstieg
Anzeige