Anzeige
Anzeige

Liveticker

90
StadionWWK ARENA, Augsburg
Zuschauer26.549
Schiedsrichter
34
3
33
80
74
83
90
11
28
37
62
74
87

Torschützen

90
19:25
Fazit:
Bereits Sekunden vor Spielende standen Dirk Schuster und Niko Kovač Arm in Arm am Spielfeldrand, beglückwünschten sich gegenseitig zu einem gelungenen Bundesliga-Spiel und forderten den Abpfiff. Die Partie zwischen Augsburg und Frankfurt endet 1:1, ein gerechtes Ergebnis. Augsburg legte nach der Pause los wie die Feuerwehr und erspielte sich einige gute Möglichkeiten. Nachdem sich die Eintracht von der Angriffswelle erholt hatte, kam sie besser ins Spiel und hatte ebenfalls gute Chancen. Die besten Möglichkeiten hatten Schmid für Augsburg und Meier für Frankfurt. Durch das Unentschieden setzen sich die Erfolgsserien beider Teams fort. Augsburg ist im vierten Spiel nacheinander unbesiegt und bleibt auf dem zwölften Rang. Frankfurt klettert durch das achte Spiel ohne Niederlage in Serie an Dortmund vorbei auf Rang fünf. Der kommende Spieltag hat für Augsburg das Spiel beim Vorletzten Hamburger SV parat, der heute den ersten Saisonsieg in Darmstadt (2:0) bejubeln durfte. Frankfurt spielt zuhause gegen 1899 Hoffenheim. Das war es von einem packenden Duell in Augsburg, bis zum nächsten Mal!
90
19:19
Spielende
90
19:18
Schuster nimmt Zeit von der Uhr und bringt Gojko Kačar für Daniel Baier.
90
19:18
Einwechslung bei FC Augsburg -> Gojko Kačar
90
19:17
Auswechslung bei FC Augsburg -> Daniel Baier
90
19:17
Zwei Minuten Nachspielzeit werden angezeigt.
89
19:16
Seferović hat seine erste Aktion im eigenen Strafraum, als er vor Usami zur Ecke klärt. Doch diese bringt keine Gefahr. Sehen wir hier noch einen Sieger?
87
19:14
Robert Kovač bringt noch mit Haris Seferović einen frischen Angreifer. Torschütze Branimir Hrgota hat vorzeitig Feierabend.
87
19:13
Einwechslung bei Eintracht Frankfurt -> Haris Seferović
87
19:13
Auswechslung bei Eintracht Frankfurt -> Branimir Hrgota
86
19:13
Barkok spielt mit Meier Doppelpass und wird dann im Strafraum gerade noch von Hinteregger am Torschuss gehindert.
83
19:09
Nächster Wechsel der Gastgeber: Georg Teigl kommt für Jonathan Schmid ins Spiel.
83
19:09
Einwechslung bei FC Augsburg -> Georg Teigl
83
19:09
Auswechslung bei FC Augsburg -> Jonathan Schmid
80
19:06
Gelbe Karte für Dominik Kohr (FC Augsburg)
Es ist soweit, Stegemann zieht Gelb. Er verwarnt Kohr für ein taktisches Foul.
78
19:04
In Halbzeit zwei hat Schiedsrichter Stegemann die Gelben Karte bislang stecken lassen. Auch nach einem Foul von Oczipka an Schmid bleibt es bei einer mündlichen Verwarnung.
74
19:02
Der Japaner Takashi Usami kommt beim FCA für Philipp Max ins Spiel. Es ist sein dritter Einsatz für den Klub. Nach Gastspielen bei Bayern München und der TSG Hoffenheim war er zwischenzeitlich nach Japan zurückgekehrt und nimmt nun einen neuen Anlauf in der Bundesliga. Auch Frankfurt wechselt: Michael Hector darf in der letzten Viertelstunde für Szabolcs Huszti ran.
74
19:00
Einwechslung bei Eintracht Frankfurt -> Michael Hector
74
19:00
Auswechslung bei Eintracht Frankfurt -> Szabolcs Huszti
74
19:00
Einwechslung bei FC Augsburg -> Takashi Usami
74
19:00
Auswechslung bei FC Augsburg -> Philipp Max
70
18:57
Spät geht die Abseitsfahne hoch, als Beier einen langen Pass annimmt und in den Strafraum flanken will. Der Assistent war sich offenbar erst nicht sicher. Die Entscheidung ist knapp, aber korrekt.
68
18:55
Hasebe hält gerade noch den Fuß in eine flache Flanke von Altintop. In der Mitte wäre Kohr frei vor dem Tor gewesen, doch es gibt nur Ecke. Die landet auf dem Kopf von Hinteregger und dann in den Armen von Hrádecký.
66
18:53
Rettungstat von Stafylidis! Der Grieche kratzt einen eleganten Schuss von Meier aus spitzem Winkel gerade noch von der Linie. Glück für die Gastgeber!
65
18:52
Dominik Kohr probiert es mit einem Aufsetzer aus über 30 Metern zentraler Position. Damit stellt er Lukáš Hrádecký aber vor keine größeren Probleme.
62
18:49
Mit Aymane Barkok kommt ein 18-Jähriger U19-Spieler in die Partie. Ihm gelang der Siegtreffer in Bremen kurz vor Schluss. Mijat Gaćinović verlässt das Feld.
62
18:49
Einwechslung bei Eintracht Frankfurt -> Aymane Barkok
62
18:49
Auswechslung bei Eintracht Frankfurt -> Mijat Gaćinović
60
18:47
Klasse Nachsetzen von Altintop, der einen verlorenen Ball sofort wieder erobert. Er flankt in die Mitte, wo Ji erst von Mascarell geblockt wird und Schmid anschließend an Hrádecký scheitert. Frankfurt ist spielerisch besser, aber Augsburg ist offensiv gefährlicher.
57
18:44
Die Augsburger haben vorne zu viel Platz. Ji bedient Max, der in der Mitte Schmid sucht, aber nur Hasebe findet. Aus der Distanz zieht dann Baier ab und Hrádecký muss sich lang machen, um die Kugel abzuwehren.
54
18:41
...und in der Mitte springt Maskenmann Hinteregger hoch, köpft aber drüber. Er muss die Maske als Folge eines Nasenbeinbruchs tragen.
53
18:40
Kohr findet Schmid mit einem Steilpass. Der Franzose scheitert dann an Chandlers Bein. Wieder wird Baier antreten...
51
18:39
Sehenswert bringt Gaćinović den Ball mit einer Drehung und anschließender Weiterleitung in den Strafraum zu Hrgota. Der wird dann beim Abschluss gerade noch von Stafylidis entscheidend gestört.
49
18:37
Abseitstor von Ji! Nach Balleroberung gegen Chandler schickt Hinteregger den Angreifer mit einem langen Ball los und der lupft die Kugel dann über den herauseilenden Hrádecký. Er war aber im Abseits gestartet, der Treffer zählt zu Recht nicht, auch wenn Ji es nicht fassen kann.
48
18:35
...findet aber nur einen Frankfurter Kopf und die Situation kann geklärt werden.
48
18:34
Altintop holt rechts außen gegen Vallejo den ersten Eckball der zweiten Halbzeit heraus. Baier wird sie treten...
46
18:33
Weiter geht es in der WWK-Arena. Beide Teams gehen zunächst unverändert in den zweiten Durchgang.
46
18:32
Anpfiff 2. Halbzeit
45
18:19
Halbzeitfazit:
Nach 45 insgesamt ausgeglichenen Minuten steht es leistungsgerecht 1:1 zwischen dem FC Augsburg und Eintracht Frankfurt. Die Gäste begannen besser und kontrollierten die Anfangsphase. Das schöne Tor von Hrgota nach Meiers Vorarbeit war absehbar und spielte den Hessen in die Karten. Ein Abseitstor von Hrgota wurde zu Recht nicht anerkannt. Erst nach gut 25 Minuten fand Augsburg nach und nach besser ins Spiel. Der Ausgleich durch das Volleytor von Ji war dann auch verdient. Danach drängte Augsburg weiter, während die Eintracht vor der Pause keinen Abschluss mehr zustande brachte. Es bleibt spannend, denn hier kann noch jeder gewinnen. Findet Frankfurt wieder in die Spur oder dreht Augsburg das Spiel? Gleich geht es weiter mit Halbzeit zwei!
45
18:15
Ende 1. Halbzeit
43
18:13
Frankfurt wirkt beeindruckt von der Drangphase der Augsburger. Seit dem Abseitstor von Hrgota fehlen den Hessen die Abschlüsse.
40
18:11
Augsburg setzt nach! Ji findet in der Mitte Baier, der über den Ball tritt. Max bekommt den Ball auf den Linken und zwingt Hrádecký zu einer Faustabwehr. Schmid rauscht heran und köpft aus kurzer Distanz an den Pfosten! Ein Treffer hätte wegen Abseitsstellung nicht gezählt, aber den muss Schmid trotzdem machen.
37
18:06
Gelbe Karte für Makoto Hasebe (Eintracht Frankfurt)
Der Japaner diskutiert bei dem Gerangel etwas zu wild und wird deshalb verwarnt.
36
18:05
Altintop wird beim Kopfballversuch im Strafraum von Gaćinović gestoßen und reklamiert Elfmeter. Das ist Stegemann aber zu wenig. Der Türke beschwert sich und es entwickelt sich eine kleine Rudelbildung.
34
18:05
Tooor für FC Augsburg, 1:1 durch Dong-won Ji
Ausgleich für den FCA! Nach einer Ecke von Baier ist die Kopfballabwehr von Abraham zu kurz und fällt dem Südkoreaner vor die Füße. Der pflückt ihn wunderbar mit dem rechten Fuß herunter und hämmert ihn humorlos in die Maschen. Hrádecký kann dem Ball nur noch machtlos hinterherschauen.
33
18:02
Gelbe Karte für Philipp Max (FC Augsburg)
...und Gelb gibt es oben drauf. Stegemann bleibt seiner Linie treu, es ist schon die dritte Gelbe Karte der Partie nach einer knappen halbe Stunde.
32
18:02
Philipp Max beschwert sich beim Schiedsrichter, weil sein Zweikampf gegen Mascarell abgepfiffen wird. Doch da war der Ellbogen im Spiel, es wird zu Recht abgepfiffen...
29
17:59
Der Freistoß von Stafylidis ist eigentlich harmlos, wird aber noch durch Meier gefährlich gemacht. Der Stürmer lenkt die Kugel Richtung eigenes Tor und zwingt Hrádecký zu einer Parade.
28
17:58
Gelbe Karte für Vallejo (Eintracht Frankfurt)
Der Spanier bringt Kohr mit unfairem Körpereinsatz zu Fall und verursacht einen Freistoß. Zudem sieht er Gelb.
27
17:57
Verhaegh wird mit einem schönen Flügelwechsel rechts freigespielt und passt weiter nach vorne zu Schmid. Der hat dann aber nur eine zu kurze Flanke parat, die Vallejo klären kann.
24
17:54
Abseitstor von Hrgota! Nach Flanke von Hasebe steht der Schwede tatsächlich knapp im Abseits. Der anschließende Treffer zählt zu Recht nicht.
22
17:53
Die Eintracht hat die Spielkontrolle zurückgewonnen und lässt den Ball wieder in den eigenen Reihen laufen. Die Augsburger laufen mehr oder weniger nur hinterher und sind bemüht, die Eintracht vom eigenen Tor fernzuhalten.
18
17:48
Gute Flanke von rechts durch Kohr in Richtung Schmid, die Abraham aber aufmerksam per Kopf klären kann.
17
17:47
Nach einem Handspiel von Mascarell nach Flanke von Altintop gibt es Freistoß für Augsburg vom linken Flügel aus. Doch die Flanke von Schmid segelt an Freund und Feind vorbei ins Toraus. Das ist noch zu wenig von den Gastgebern.
14
17:46
Die Augsburger sind aufgewacht und wagen sich mehr in die gegnerische Hälfte vor. Noch warten wir auf erste Abschlüsse.
11
17:41
Tooor für Eintracht Frankfurt, 0:1 durch Branimir Hrgota
Die Eintracht geht in Führung! Alexander Meier legt den Ball punktgenau per Kopf ab vor die Füße von Branimir Hrgota. Der Schwede schießt trocken mit links von der Strafraumgrenze aus und vollstreckt in die rechte untere Ecke. Marwin Hitz streckt sich, ist aber chancenlos. Wie reagiert Augsburg auf den frühen Rückstand?
10
17:39
Chandler hält den Ball an der Torauslinie im Spiel und flankt dann von rechts nach innen. Dort kommt Meier zum Kopfball, der aber kein Problem für Hitz ist.
7
17:38
Wie im Vorfeld erwartet ist das in den Anfangsminuten keine Offensiv-Schlacht. Beide Teams tasten sich erst einmal ab. Frankfurt hat leichte optische Vorteile, doch Schüsse auf das Tor fehlen noch.
4
17:35
Chandler bringt den fälligen Freistoß hinein, dort köpft Meier Richtung Tor. Der Ball geht daneben, wäre aber fast noch zur Vorlage für Vallejo geworden, der trotz langem Bein aber nicht mehr heran kommt.
3
17:33
Gelbe Karte für Christoph Janker (FC Augsburg)
Eher unglücklich bringt Janker Hasebe zu Fall. Schiedsrichter Stegemann will wohl eine strenge Linie fahren und gibt dafür Gelb. Ein sehr früher Zeitpunkt, er sieht die Aktion anscheinend als taktisches Foul.
3
17:32
Die Gäste setzen sich in der Augsburger Hälfte fest und kontrollieren den Ball. Die Fuggerstädter stehen sicher, so dass der Ball auch immer wieder hinten herum gespielt werden muss.
1
17:30
Augsburg hat angestoßen, es geht los!
1
17:30
Spielbeginn
17:28
Schiedsrichter der Partie ist Sascha Stegemann, der kurzfristig für Patrick Ittrich eingesprungen ist. Er wird unterstützt von den Assistenten Norbert Grudzinski und Thomas Gorniak. Auch heute gibt es wieder eine Schweigeminute für die Opfer der Flugzeugkatastrophe in Kolumbien.
17:27
Rutscht die Eintracht in Augsburg aus? In der Vergangenheit war die Fuggerstadt kein gutes Pflaster für die Hessen. In der Bundesliga hat Frankfurt dort noch kein Spiel gewinnen können. Die unbequeme Spielweise der Schwaben wird heute ebenfalls ein schwieriger Faktor für die Frankfurter sein. "Da haben wir was zu tun, wenn wir gewinnen wollen", sagte Hrádecký mit Blick auf den Gegner. Die Augsburger gelten als Mannschaft, die tendenziell weniger Initiative im Spiel nach vorne zeigt als zum Beispiel München, Leverkusen oder Dortmund, gegen die es zuletzt Erfolgserlebnisse gab.
17:22
Seit knapp neun Monaten ist Niko Kovač im Amt bei der Eintracht und hat die Wende vom Abstiegskampf zum Europapokalrennen gemeistert. Sein Torwart Lukas Hrádecký erklärte, wie es der Trainer schafft, seine Mannschaft trotz der scheinbaren Selbstverständlichkeit bei den Siegen weiter anzuspornen. "Mit seiner Autorität. Für euch ist er mehr eine nette Person als für uns. Er ist sympathisch, aber er muss auch hart sein als Trainer.", sagte der Torwart. Seine Prognose für die nächsten Wochen ist positiv. "Wenn wir so weiterspielen, dann können wir noch mehr Punkte holen", deutet er an und fügt hinzu: "Wir wollen zulegen und haben eine große Möglichkeit, wieder was in Augsburg zu holen".
17:17
Im Heimspiel gegen die defensivstarken Frankfurter spielen laut Trainer Schuster auch die Fans eine wichtige Rolle. „Ich denke, dass wir unsere Fans gegen die Eintracht Frankfurt auch brauchen. Wir haben alle gemeinsame Ziele. Das wir jedwede Unterstützung brauchen weiß jeder. Das wir nur eine Chance haben in der Bundesliga zu bestehen, wenn wir 100% abrufen. Wenn wir auch mit dieser Mannschaft an Leidenschaft, Einsatzbereitschaft und an Mentalität alles in die Waagschale werfen. Da tut es auch ganz gut, wenn ein 12. Mann von draußen hinter uns steht“, so sein flammender Appell an die Anhänger.
17:09
Nach sieben Pflichtspielen ohne Niederlage liegt die Favoritenrolle naturgemäß bei der Eintracht. Davon will Coach Niko Kovač aber nichts wissen. "Ich gehe nicht konform mit der Aussage, dass wir in diesem Spiel Favorit sind". Er erwartet ein ʺschwieriges Spiel″. Gravierende personelle Sorgen hat der Kroate im Gegensatz zu Kollege Schuster auf Augsburger Seite nicht. Lediglich der gelbgesperrte Offensivspieler Marco Fabian ist heute nicht mit an Bord. Er kann also aus den Vollen schöpfen.
17:04
Der FC Augsburg wird seit Wochen von Verletzungen gebeutelt. Das soll aber keine Ausrede für das Spiel gegen die Eintracht sein. "Unsere Jungs kompensieren die Verletzungen Woche für Woche immer besser", sagte Trainer Dirk Schuster. Vor allem in der Offensive drückt der Schuhe, dort fallen Akteure wie Raúl Bobadilla, Caiuby und Alfreð Finnbogason aus. "Wir wollen trotz der ganzen Ausfälle unter Beweis stellen, dass wir konkurrenzfähig sind. Wir wollen mutig spielen", so die Marschroute des Trainers.
16:57
Die Eintracht reist selbstbewusst nach Augsburg. Es war nicht damit zu rechnen, dass die Hessen nach dem Fast-Abstieg nach zwölf Spieltagen auf einem Europapokal-Rang liegen würde. Ein Sieg heute würde die Position weiter festigen und die Frankfurter würden sogar an Dortmund und Hoffenheim vorbei auf Rang vier ziehen. Nach dem 2:1-Sieg über Borussia Dortmund ist das Selbstvertrauen groß. Zuletzt verlor die Eintracht Anfang Oktober in Freiburg (0:1) und ist seitdem ungeschlagen. Besonders auswärts ist die Eintracht bärenstark und kassierte in den letzten beiden Spielen bei den Siegen in Bremen (2:1) und Hamburg (3:0) nur ein Gegentor. Die Eintracht hat mit zehn Gegentreffern die beste Defensive der Liga hinter Bayern (9).
16:51
Die Gastgeber wollen heute einen Schritt raus aus der Abstiegszone machen. Nach den beiden 1:3-Niederlagen gegen Bayern München in Pokal und Liga reagerten die Fuggerstädter mit einem 2:0-Sieg beim Fc Ingolstadt. Es folgten jedoch zwei torlose Unentschieden gegen Hertha und beim 1.FC Köln, die den Verein in der Tabelle etwas stagnieren ließen. Doch auf der anderen Seite sind die beiden Punktgewinnen gegen zwei Spitzenteams der Liga auch durch eine gute Defensivleistung zustande gekommen und dürften Mut machen, dass auch gegen die Eintracht etwas drin ist.
16:38
Herzlich willkommen aus Augsburg! Der 13.Spieltag der Bundesliga wird abgerundet mit der Partie FC Augsburg gegen Eintracht Frankfurt. Anstoß des Spiels ist um 17:30 Uhr.
Bundesliga Bundesliga
Anzeige

Tabelle

#MannschaftMannschaftSp.SUNToreDiff.Pkt.
1RB LeipzigRB LeipzigRB Leipzig13103029:111833
2Bayern MünchenBayern MünchenBayern1393129:92030
3Hertha BSCHertha BSCHertha BSC1383222:13927
41899 Hoffenheim1899 HoffenheimHoffenheim1367025:141125
5Eintracht FrankfurtEintracht FrankfurtFrankfurt1374219:11825
6Borussia DortmundBorussia DortmundDortmund1373331:151624
71. FC Köln1. FC KölnKöln1364318:12622
8FC Schalke 04FC Schalke 04Schalke1352618:15317
9Bayer LeverkusenBayer LeverkusenLeverkusen1352620:21-117
101. FSV Mainz 051. FSV Mainz 05Mainz 051352623:25-217
11SC FreiburgSC FreiburgFreiburg1351717:25-816
12FC AugsburgFC AugsburgAugsburg1335511:15-414
13Bor. MönchengladbachBor. MönchengladbachM'gladbach1334613:22-913
14Werder BremenWerder BremenWerder1332817:32-1511
15VfL WolfsburgVfL WolfsburgWolfsburg1324712:18-610
16SV Darmstadt 98SV Darmstadt 98Darmstadt1322911:26-158
17Hamburger SVHamburger SVHamburg1314810:27-177
18FC Ingolstadt 04FC Ingolstadt 04Ingolstadt1313910:24-146
  • Champions League
  • Champions League Quali.
  • Europa League
  • Europa League Quali.
  • Relegation
  • Abstieg
Anzeige