Anzeige

Liveticker

90
10. Spieltag
StadionBruchwegstadion, Mainz
Zuschauer20.150
Schiedsrichter
Assistent 1
Assistent 2
24
50
85
79
81
70
81
89
86
71
79
88
90
17:00
Fazit
Ein nicht unverdienter, aber um ein, zwei Tore zu hoher Sieg für die Mainzer. Der Unterschied zu den Freiburgern lag aber in der Chancenauswertung. Die 05er nutzen ihre Möglichkeiten eiskalt aus. Freiburg zeigte spielerisch ein gute Leistung, aber es fehlte ihnen an den Vollstreckerqualitäten. Denn einen Heinz Müller kann man nicht einfach so überwinden.
90
17:00
Spielende
90
17:00
Bechmann versucht es noch einmal mit einem Schuss aus 23 Metern. Doch Müller ist schnell unten und vergräbt die Kugel unter sich.
89
16:59
Peter Van Der Heyden
Einwechslung bei 1. FSV Mainz 05 -> Peter van der Heyden
89
16:59
Chadli Amri
Auswechslung bei 1. FSV Mainz 05 -> Chadlj Amri
88
16:58
Eke Uzoma
Einwechslung bei SC Freiburg -> Eke Uzoma
88
16:58
Julian Schuster
Auswechslung bei SC Freiburg -> Julian Schuster
86
16:56
Julian Schuster
gelbe Karte SC Freiburg -> Julian Schuster
Der Freiburger holt Amri von hinten von den Beinen.
85
16:55
Tim Hoogland
Tooor für 1. FSV Mainz 05 -> Tim Hoogland
Die Entscheidung am Bruchweg! Heller spielt einen Zuckerpass in den Strafraum auf Hoogland. Der 05-Kapitän steht frei vor Pouplin und zimmert das Ding über den Keeper in die Maschen.
81
16:51
Aristide Bancé
gelbe Karte 1. FSV Mainz 05 -> Aristide Bancé
Im Zweikampf trifft Bance Butscher mit dem Ellenbogen im Gesicht.
81
16:51
Eugen Polanski
Einwechslung bei 1. FSV Mainz 05 -> Eugen Polanski
81
16:51
Miroslav Karhan
Auswechslung bei 1. FSV Mainz 05 -> Miroslav Karhan
79
16:49
Cédric Makiadi
Einwechslung bei SC Freiburg -> Cédric Makiadi
79
16:49
Yacine Abdessadki
Auswechslung bei SC Freiburg -> Yacine Abdessadki
79
16:49
Zsolt Löw
gelbe Karte 1. FSV Mainz 05 -> Zsolt Löw
78
16:48
Die Mainzer stehen in den letzten zehn Minuten besser in der Defensive und lassen kaum noch gefährliche Aktionen der Gäste zu.
76
16:46
Müller sicher! Der Keeper fischt eine Freistoß-Flanke von Banovic sicher runter.
73
16:43
Die Fans im Stadion haben ihre helle Freude am Spiel. Beide Teams liefern sich einen offenen Schlagabtausch. Taktik? Blieb in der Kabine!
71
16:41
Stefan Reisinger
Einwechslung bei SC Freiburg -> Stefan Reisinger
71
16:41
Jonathan Jäger
Auswechslung bei SC Freiburg -> Jonathan Jäger
70
16:40
Milorad Peković
Einwechslung bei 1. FSV Mainz 05 -> Milorad Pekovi?
70
16:40
Andreas Ivanschitz
Auswechslung bei 1. FSV Mainz 05 -> Andreas Ivanschitz
69
16:39
Pouplin macht den Müller! Auf der Gegenseite hält der Freiburger Keeper seine Elf noch im Spiel. Heller taucht frei vor Pouplin auf, scheitert aber am herausstürmenden Torwart.
67
16:37
Unglaublich dieser Müller! Bechmann tankt sich rechts durch und legt ab auf Banovic. Der schafft es nicht, aus sechs Metern die Pille zu versenken. Denn Müller steht goldrichtig, bekommt die Hände noch hoch und wehrt den Schuss ab - grandios!
64
16:34
Weltklasse-Parade von Müller! Bechamnn flankt von rechts, Idrissou scheitert per Kopf aus fünf Metern an Müller. Aber Schiedsrichter Schmidt hat vorher schon abgepfiffen, weil er vorher ein Foul des Stürmers gegen Noveski gesehen hat. Richtige Entscheidung!
62
16:32
Hoogland spitzelt Schuster den Ball vom Fuß zu Bance. Der fackelt nicht lange und haut aus 22 Metern drauf. Aber 1. Etage zu hoch.
62
16:32
Freiburg drückt, Mainz fightet! So entwickeln sich packende Zweikämpfe, die die Fans feiern.
59
16:29
Mainz setzt auf Konter. Bance nimmt es mit zwei Gegenspielern auf. Der Stürmer zieht aus 25 Metern ab, doch sein Schuss wird abgeblockt.
56
16:26
Trotz des zweiten Gegentreffers verlieren die Breisgauer nicht den Mut. Sie versuchen alles, um den Anschlusstreffer zu erzielen. Die Chancen dazu sind durchaus da.
53
16:23
Das war knapp. Banovic will den Ball ins rechte Eck zirkeln, aber die Kugel huscht knapp am linken Pfosten vorbei.
52
16:22
Gute Freistoß-Position für Freiburg. Soto foult Banovic 17 Meter zentral vor dem Tor.
50
16:20
Tim Hoogland
Tooor für 1. FSV Mainz 05 -> Tim Hoogland
Diese Mainzer sind eiskalt! Langer Pass auf Hoogland, der Glück hat, dass Cha am Ball vorbei grätscht. Der Kapitän zieht nach Innen und trifft aus 14 Metern flach ins linke Ecke.
48
16:18
Und wieder die Breisgauer. Banovic bringt eine Ecke auf den ersten Pfosten. Bechmann verlängert die Kugel auf den zweiten Pfosten. Dort steht Cha völlig blank und köpft die Murmel auf das Tor. Allerdings steht Ivanschitz goldrichtig auf der Linie und drischt den Ball aus der Gefrahrenzonen.
46
16:16
Fast eie Paukenschlag mit dem Beginn der zweiten Hälfte. Abdessadki lupft den Ball lang auf Bechmann. Der enteilt der Abwehr und lupft seinerseits die Kugel aus 20 Metern über Müller. Doch der Ball senkt sich links neben das Tor. Glück für die 05er!
46
16:16
Anpfiff 2. Halbzeit
45
16:15
Halbzeitfazit
Dank eines Geniestreichs von Amri gehen die Mainzer mit einer glücklichen Führung in die Kabine. Ansonsten war das Spiel von vielen Ungenauigkeiten und Fehlpässen geprägt. Freiburg legte nach dem Rückstand zu, versäumte es aber in Person von Idrissou den Ausgleich zu erzielen.
45
16:15
Ende 1. Halbzeit
43
16:13
Die Gäste sind aggressiver in den Zweikämpf und holen sich viele Bälle im Mittelfeld. Bei den Mainzer fehlt der letzte Zug.
40
16:10
Schlechter Abschluss von Idrissou. Wahrscheinlich noch geschwächt von seiner Abwehraktion vergibt der Stürmer ein dickes Ding! Bungert und Noveski sind sich bei einem langen Ball nicht einig. Idrissou sprintet dazwischen und zieht aus sechs Metern halbrechter Position ab. Doch der Ball geht noch nicht mal ins Tor-Aus, sondern kullert in Richtung Seitenaus.
38
16:08
Starker Einsatz von Idrissou. Der Stürmer erobert den Ball von Amri an der eigenen Eckfahne!
37
16:07
Freiburg baut jetzt wieder mehr Druck auf und drängt die Mainzer in die Defensive.
35
16:05
Da fehlt noch Zielwasser. Idrissou knallt aus 17 Metern auf die Hütte. Doch die Kugel geht vier Meter drüber.
34
16:04
Nicht ungefährlich! Banovic versucht, eine Ecke direkt zu verwandeln. Aber nicht mit Müller. Der 05-Keeper ist aufmerksam und klärt die Kugel mit seinem langen Arm.
32
16:02
Heller flankt von rechts in den Strafraum. In der Mitte setzt sich Bance gegen Krmas durch. Doch sein Kopfball geht einen Meter rechts vorbei.
31
16:01
Herr Idrissou is not amused. Schiedsrichter Schmidt pfeift ein Handspiel gegen den Freiburger Stürmer, dem das gar nicht passt. Von seinen Lippe konnte man ablesen: \"Meine Fresse!\" Glück für ihn, dass der Referee das nicht gehört hat.
28
15:58
Die Führung der Hausherren fiel etwas überraschend. Dank des Geistesblitzes von Amri laufen die Freiburger nun einem Rückstand hinterher.
24
15:54
Andreas Ivanschitz
Tooor für 1. FSV Mainz 05 -> Andreas Ivanschitz
Was ein herrlicher Treffer! Amri nimmt im Mittelfeld Tempo auf. 20 Meter vor dem Tor lupft er die Kugel über Krmas genau in den Lauf von Ivanschitz. Der Österreicher kommt so gerade mit der Fußspitze an die Kugel und lupft sie volley über den herausstürmenden Pouplin.
23
15:53
Beiden Mannschaften fehlt vor dem gegnerischen Tor die zündende Idee. Der letzte Pass findet noch nicht das richtige Ziel.
20
15:50
Die Breisgauer sind jetzt besser in der Partie und haben mehr von der Partie. Von Mainz kommen in den letzten fünf Minuten nur lange Bälle, die für keinerlei Gefahr sorgen.
17
15:47
Wieder eine Freistoß-Flanke von Banovic, diesmal von rechts. Idrissou gewinnt das Kopfball-Duell, aber wie bei Kollege Krmas vor 60 Sekunden geht der Ball 1. Etage über das Gehäuse.
16
15:46
Banovic bringt eine Fresitoß-Flanke von links in den Strafraum. Krmas kommt am Fünfer zum Kopfball, aber die Kugel geht drei Meter drüber.
15
15:45
In der Anfangsviertelstunde ist viel Tempo drin. Allerdings geht es auf Kosten der Genauigkeit, so dass viele Zuspiele nicht den Weg zum eigenen Mitspielern finden. Zudem lassen beide Teams in Tornähe nichts zu.
13
15:43
Mal ein Abschluss. Hooglang zieht aus 20 Metern ab. Der Ball wird von Schuster abgefälscht, aber ohne gefährlich zu werden. Die Kugel kommt genau auf Pouplin.
13
15:43
Freiburg stört gut das Spiel der Mainzer. Doch bei Ballgewinn kommt in der Offensive nicht viel rum. Das Spiel nach vorne ist zu ungenau. Zu schnell geht die Kugel wieder verloren.
10
15:40
Mainz übernimmt das Kommando und versucht, mit schnellem Spiel in die Spitze zum Erfolg zu kommen. Erste Ansätze waren bereits zu sehen.
7
15:37
Erster guter Angriff der Hausherren. Karhan schickt Heller auf rechts auf die Reise. Doch dessen Flanke klärt Butscher zur Ecke. Diese bringt dann nichts ein.
5
15:35
Freiburg stört das Aufbauspiel der Mainzer bereits früh in deren Hälfte.
3
15:33
Jedoch kann Bungert weiterspielen.
3
15:33
Nach einem Zweikampf mit Idrissou muss Bungert an der Seitenlinie behandelt werden.
1
15:31
Spielbeginn
15:30
Schiedsrichter Markus Schmidt bittet beide Kapitäne, Hoogland und Butscher, zur Platzwahl.
15:30
Beide Teams betreten unter lautem Applaus von den Rängen den grünen Rasen.
15:30
In der letzten 2.Liga-Saison gewann Freiburg in Mainz mit 2:1. Auch in der Gesamt-Bilanz haben die Breisgauer die Nase vorn. Von 19 Spielen gingen sie sieben Mal als Sieger vom Platz. Sieben Mal trennte man sich Remis und fünf Mal siegten die 05er.
15:30
Robin Dutt zur Partie in Mainz: \"Ich erwarte ein sehr aggressives Spiel und einen Gegner, der aggressiv in die Zweikämpfe geht. Das müssen wir ebenfalls. Wenn Mainz am Ball ist, müssen wir aggressiv gegen den Ball spielen und wenn wir ihn haben, variabel spielen.\"
15:30
Thomas Tuchel zum Spiel gegen Freiburg: \"Es wird ein Duell auf Augenhöhe mit einem sehr spielstarken, im Team eingespielten Kontrahenten. Wir müssen mit starker Laufbereitschaft und Engagement ein typisches Heimspiel auf den Platz bringen.\"
15:30
Ebenfalls auf zwei Position hat Robin Dutt seine Mannschaft verändert. Waren Flum und Makiadi bei der 1:2-Pleite gegen die Bayern noch in der Startelf, bleibt ihnen heute nur die Zuschauerrolle. Dafür stehen Jäger (nach Achillesfersen-Verletzung) und Bechmann (nach Bänderdehnung) wieder in der Startelf.
15:30
Im Gegensatz zur 0:1-Pleite in der Vorwoche in Köln hat Thomas Tuchel sein Team auf zwei Positionen verändert. Kapitän Hoogland (nach Knie-Prellung) und Amri spielen für Svensson und Schürrle.
15:30
Mainz feierte gegen Freiburg den höchsten Bundesliga-Sieg in ihrer Vereinsgeschichte. In der Saison 2004/05 besiegten die 05er die Breisgauer mit 5:0.
15:30
Beide Aufsteiger haben sich bereits in der Bundesliga akklimatisiert und stehen im Tabellenmittelfeld. Mainz rangiert mit 14 Punkten auf Rang acht. Freiburg belegt mit zehn Zählern Platz elf.
15:30
Herzlich Willkommen zum 10. Bundesliga-Spieltag. Am Bruchweg kommt es zum Aufsteiger-Duell zwischen dem FSV Mainz 05 und dem SC Freiburg.
Bundesliga Bundesliga
Anzeige

Tabelle

#MannschaftMannschaftSp.SUNToreDiff.Pkt.
1Bayer LeverkusenBayer LeverkusenLeverkusen1064019:61322
2Hamburger SVHamburger SVHamburger SV1064023:111222
3Werder BremenWerder BremenSV Werder1063120:71321
4FC Schalke 04FC Schalke 04Schalke 041062216:9720
5Bayern MünchenBayern MünchenFC Bayern1053217:9818
61899 Hoffenheim1899 HoffenheimHoffenheim1052318:9917
7VfL WolfsburgVfL WolfsburgWolfsburg1052318:16217
81. FSV Mainz 051. FSV Mainz 05Mainz 051052315:14117
9Eintracht FrankfurtEintracht FrankfurtFrankfurt1034311:13-213
10Borussia DortmundBorussia DortmundDortmund1034310:14-413
11Hannover 96Hannover 96Hannover 961033413:12112
12SC FreiburgSC FreiburgSC Freiburg1031614:22-810
131. FC Köln1. FC Köln1.FC Köln102356:10-49
14VfB StuttgartVfB StuttgartVfB Stuttgart1022610:15-58
15Bor. MönchengladbachBor. MönchengladbachM'gladbach1022610:18-88
161. FC Nürnberg1. FC NürnbergNürnberg102267:15-88
17VfL BochumVfL BochumBochum1022610:21-118
18Hertha BSCHertha BSCHertha BSC101187:23-164
  • Champions League
  • Champions League Quali.
  • Europa League
  • Relegation
  • Abstieg
Anzeige