Anzeige

Liveticker

90
28. Spieltag
Zuschauer40.132
Schiedsrichter
Assistent 1
Assistent 2
53
46
50
50
18
48
74
62
63
45
59
85
90
17:34
Fazit
Thomas Tuchels Taktik ist voll und ganz aufgegangen, der FSV Mainz schlägt Werder Bremen auswärts mit 3:0. Der Mainzer Trainer hatte zur Überraschung vieler seine beiden besten Stürmer Mohamed Zidan und Maxim Choupo-Moting zunächst auf der Bank gelassen und den Gegner mit einer tief stehenden Formation empfangen. Werder hatte zeitweilig über 70% Ballbesitz und spielte flüssig nach vorne, fand jedoch zu selten effektive Mittel gegen die kompakte Defensive der Rheinland-Pfälzer. Philipp Bargfredes Kopfball an den Pfosten stellte in Sachen Gefährlichkeit eher die Ausnahme dar (17.). In der 18. Minute gingen die Mainzer dann überraschend in Führung, als Ádám Szalai einen der rar gesäten Angriffe der Gäste per feiner Einzelleistung zum 1:0 abschloss. Die zweite Hälfte begann dann optimal für den FSV: Der eingewechselte Choupo-Moting zeigte sich durchsetzungsstark und schoss zum 2:0 ein (48.). Die Hausherren reagierten zunächst geschockt ob des zweiten Gegentreffers, den Offensivaktionen der Mannschaft von Trainer Thomas Schaaf fehlte es in der Folge einfach an Gefährlichkeit. In der 64. Minute dann markierte Claudio Pizarro den vermeintlichen Anschlusstreffer, der die Partie wieder spannend gemacht hätte. Doch Schiedsrichter Kircher pfiff die Szene, sehr zum Ärgernis der Bremer, zurecht wegen Handspiels ab. Zehn Minuten später profitierte dann Choupo-Moting von einem kuriosen Lapsus der Bremer, als sich Clemens Fritz und Tim Wiese gegenseitig über den Haufen liefen und der Angreifer zu seinem zweiten Tor am heutigen Tag einschoss. Damit war die Niederlage der Bremer besiegelt, die einen herben Rückschlag im Kampf um die internationalen Ränge darstellt. Die Mainzer verschaffen sich mit den drei wichtigen Punkten Luft im Abstiegskampf und verbessern sich auf Rang zehn.
90
17:19
Spielende
90
17:19
Schiedsrichter Kircher beendet die Partie pünktlich.
88
17:18
Marko Marin schlägt 16 Meter vor dem Tor ein astreines Luftloch. Bezeichnende Aktion für die Leistung des Ex-Nationalspielers, von dem nach seiner Einwechslung überhaupt keine Gefahr ausging.
87
17:17
Der eingewechselte Marco Caligiuri läuft auf den Bremer Kasten zu und hat die Chance auf das vierte Tor. Doch Sokratis hatte die Verfolgung aufgenommen und hindert den Mainzer schließlich am kontrollierten Torabschluss.
85
17:15
Dritter Wechsel bei Mainz: Malik Fathi ersetzt Eugen Polanski. Dieser war heute sehr unauffällig, das ist bei einem derartigen Spielertypus als Kompliment zu werten.
85
17:14
Malik Fathi
Einwechslung bei 1. FSV Mainz 05: Malik Fathi
85
17:13
Eugen Polanski
Auswechslung bei 1. FSV Mainz 05: Eugen Polanski
84
17:13
Die mitgereosten Mainzer Fans feiern, die Bremer Anhänger verlassen so langsam das Weser-Stadion.
80
17:12
Zehn Minuten noch zu absolvieren. Die Bremer machen nochmal etwas Druck nach vorne, doch das wirkt alles eher der Pflicht gegenüber dem heimischen Publikum geschuldet, ernsthafte Angriffsbemühungen sehen anders aus. Kurzum: Die Hoffnung ist verständlicherweise dahin bei den Werderanern.
78
17:08
Die Mannschaft von Trainer Thomas Tuchel kann heute also vorraussichtlich nach 13 sieglosen Auswärtsspielen in Folge endlich wieder mal einen Sieg in der Fremde einfahren.
76
17:06
Seien wir ehrlich, das Ding ist gelaufen. Man kann sich einfach nicht vorstellen, dass die in der zweiten Hälfte offensiv bislang alles andere als gefährlichen Bremer das Spiel auch nur ansatzweise noch drehen können.
74
17:03
Eric Maxim Choupo-Moting
Tooor für 1. FSV Mainz 05, 0:3 durch Maxim Choupo-Moting
Choupo-Moting schnürt den Doppelpack! Nach einem langen Ball von Julian Baumgartlinger in den Bremer Strafraum laufen sich Tim Wiese und Clemens Fritz in Slapstick-Manier über den haufen, der Mainzer Stürmer sagt danke und schiebt aus kurzer Distanz ein. Jetzt kann man schon von einer kleinen Packung für die Gastgeber sprechen.
72
17:01
...Naldo! Der Brasilianer haut das Leder mit ordentlich Dampf auf den Mainzer Kasten, FSV-Keeper Wetklo pariert klasse!
72
17:00
Baumgartlinger foult Marin 20 Meter vor dem eigenen Kasten. Gute Freistoßposition für Werder...
70
16:59
20 Minuten noch. So langsam muss Thomas Schaafs Truppe den Druck entschieden erhöhen, sonst wird das nichts mehr. Das wirkt einfach alles zu lasch und fahrig, was die Grün-Weißen nach vorne veranstalten.
68
16:58
Gute Chance zum 3:0! Nach einer feinen Einzelleistung von Andi Ivanschitz folgt eine Flanke des Österreichers von links auf seinen Landsmann Julian Baumgartlinger, dessen Rechtsschuss aus 13 Metern knapp über den Kasten geht.
66
16:55
Werder rennt an auf den Mainzer Kasten, doch noch steht die Gäste-Abwehr sicher.
64
16:54
Pizarro erzielt den vermeintlichen Anschlusstreffer. Doch bevor er aus sechs Metern die Kugel im gegnerischen Tor unterbringt, nimmt der Peruaner sie klar mit der Hand mit. Richtige Entscheidung von Referee Knut Kircher.
63
16:51
Elkin Soto
Gelbe Karte für Elkin Soto (1. FSV Mainz 05)
Soto ringt seinen Gegenspieler in bester griechisch-römischer Manier um und sieht die Verwarnung.
62
16:51
Radoslav Zabavník
Gelbe Karte für Radoslav Zabavník (1. FSV Mainz 05)
Der Slowake grätscht Pizarro von hinten rüde um und muss dafür natürlich die Gelbe sehen.
60
16:50
Eine Stunde ist rum. Die Mainzer haben im Moment überhaupt keine Probleme mit den Angriffsversuchen der Bremer, denen es einfach an Kreativität und Konsequenz fehlt. Nach vorne hin werden von den Gästen immer wieder gut anzusehende Konter gefahren.
59
16:48
Der scheinbar angeschlagene Nicolai Müller verlässt den Platz und wird durch Marco Caligiuri ersetzt, der deutlich defensiver eingestellt ist.
59
16:47
Marco Caligiuri
Einwechslung bei 1. FSV Mainz 05: Marco Caligiuri
59
16:47
Nicolai Müller
Auswechslung bei 1. FSV Mainz 05: Nicolai Müller
57
16:47
Still ist es geworden auf den Bremer Rängen. Dabei bräuchsten die Werder-Spieler gerade jetzt die Unterstützung der Fans.
54
16:44
Die Situation ist jetzt ganz nach dem Geschmack der Mainzer. Gegen Bremer, die ihre Offensivbemühungen nun natürlich intensivieren müssen, können die Gäste über die schnellen Choupo-Moting und Müller immer wieder Konter fahren.
53
16:42
Clemens Fritz
Gelbe Karte für Clemens Fritz (Werder Bremen)
Der Bremer stoppt einen Konter der Mainzer, indem er Choupo-Moting zu Boden reißt. Klare gelbe Karte.
50
16:41
Werder-Trainer Schaaf reagiert sofort: Niclas Füllkrug und Naldo ersetzen François Affolter und Tom Trybull. Für den Brasilianer ist es der erste Einsatz im Jahr 2012.
50
16:40
Niclas Füllkrug
Einwechslung bei Werder Bremen: Niclas Füllkrug
50
16:40
François Affolter
Auswechslung bei Werder Bremen: François Affolter
50
16:39
Naldo
Einwechslung bei Werder Bremen: Naldo
50
16:39
Tom Trybull
Auswechslung bei Werder Bremen: Tom Trybull
48
16:37
Eric Maxim Choupo-Moting
Tooor für 1. FSV Mainz 05, 0:2 durch Maxim Choupo-Moting
Was für ein Auftakt dieser zweiten Hälfte! Nach einem feinen langen Pass von Radoslav Zabavník in den Bremer Strafraum entledigt sich Choupo-Moting, der kurz vor der Pause für den verletzten Szalai kam, seines Gegenspielers und lässt einen platzierten Rechtsschuss aus acht Metern folgen. Das Leder zappelt in den Maschen, Tim Wiese hat in dieser Szene keine Chance.
46
16:35
Bei Bremen gibt es einen Wechsel zur zweiten Halbzeit: Marko Marin ersetzt den defensiveren Aleksandar Ignjovski und soll für mehr Druck und Kreativität nach vorne sorgen.
46
16:34
Marko Marin
Einwechslung bei Werder Bremen: Marko Marin
46
16:34
Aleksandar Ignjovski
Auswechslung bei Werder Bremen: Aleksandar Ignjovski
46
16:34
Weiter geht's!
46
16:34
Anpfiff 2. Halbzeit
45
16:23
Halbzeitfazit
Wenn dem, was der FSV Mainz bislang abliefert, ein vorab ausgeheckter Plan zugrunde liegt, dann ist er bisher voll aufgegangen für die Mannschaft von Trainer Thomas Tuchel. Die Gäste haben klare Nachteile in Sachen Zweikämpfe und Ballbesitz und sahen sich über weite Teile der ersten Halbzeit großem Druck der Bremer ausgesetzt. Dennoch führen die sehr tiefstehenden Gäste, Ádám Szalai schloss eine feine Einzelleistung in der 18. Minute ab zum bislang einzigen Treffer in diesem Spiel. Nachdem den Bremern zeitweilig die Ideen ausgegangen waren, kamen die Gastgeber zum Ende der ersten Hälfte nochmal mächtig in Fahrt, doch hätten sie durch Ivanschitz' Lattenkracher fünf Minuten vor der Pause auch durchaus das zweite Gegentor kassieren können. Wir sind gespannt auf die zweite Hälfte, bis gleich.
45
16:18
Ende 1. Halbzeit
45
16:17
Zwei Minuten Nachspielzeit werden angezeigt.
45
16:17
Der Zusammenprall aus der 30. Minute scheint seine Spuren hinterlassen zu haben beim Torschützen, der vom Platz muss. Für ihn kommt Maxim Choupo-Moting.
45
16:16
Eric Maxim Choupo-Moting
Einwechslung bei 1. FSV Mainz 05: Maxim Choupo-Moting
45
16:16
Ádám Szalai
Auswechslung bei 1. FSV Mainz 05: Ádám Szalai
44
16:16
Werder macht nochmal ordentlich Dampf vor der Pause.
42
16:16
Junuzović scheitert an Wetklo! Auf der anderen Seite hat Werder die Chance zum Ausgleich! Der Mainzer Keeper pariert einen Versuch des Österreichers aus sechs Mezern in halbrechter Position.
40
16:12
Traumhafter Freistoß von Andi Ivanschitz! Der Ösi schlänzt den Ball aus 26 Metern mit links ans Lattenkreuz! Den anschließenden Kopfballversuch von Bungert hat der verdutze Tim Wiese dann sicher. Fünf Minuten noch in Hälfte eins.
36
16:11
Werder Bremen findet in dieser Phase einfach kein Rezept gegen die tief stehenden Mainzer. Vom Toptorschützen Pizarro ist bislang sehr wenig zu sehen. Den Gästen bieten sich zunehmend Gelegenheiten zum Kontern.
33
16:05
Nach mehr als einer halben Stunde ist Werder weiterhin klar die bestimmende Mannschaft, doch momentan fehlt nach vorne hin die nötige Durchschlagskraft und Gefährlichkeit.
30
16:01
Torschütze Ádám Szalai hat in einem Luftzweikampf einen Ellenbogen von Sokratis ins Gesicht bekommen und bleibt zunächst verletzt am Boden liegen. Nach kurzer Pause geht es dann weiter für den Stürmer.
28
16:00
Es gibt kaum einmal Entlastung für die Mainzer, die sporadischen Konterversuche des FSV enden zumeist schon früh in der gegnerischen Hälfte.
23
15:55
...In Anschluss an die Ecke hat Trybull die Schusschance aus zwölf Metern, doch sein Versuch wird im letzten Augenblick abgeblockt.
23
15:54
Einen Freistoß der Bremer aus dem linken Halbfeld lenkt Mainz-Keeper Wetklo zur Ecke...
22
15:54
Mainz-Trainer Tuchel steht schreiend am Spielfeldrand und fordert mehr Pressing von seinen Spielern, die sich auch nach dem Treffer die meiste Zeit hinten reinstellen.
19
15:52
Wie wird Werder auf deisen überraschenden Rückstand reagieren?
18
15:49
Ádám Szalai
Tooor für 1. FSV Mainz 05, 0:1 durch Ádám Szalai
Das ist doch nicht zu fassen. Die bislang komplett unterlegenen Mainzer sorgen für den ersten Treffer dieses Spiels! Andreas Ivanschitz schickt per schönem Steilpass seinen Kollegen Ádám Szalai auf die Reise. Der Ungar geht noch ein paar Meter, umspielt seinen Gegenspieler und bringt das Leder dann mit links aus acht Metern vorbei am chancenlosen Tim Wiese im Bremer Tor unter.
16
15:49
Werder kontrolliert weiterhin das Geschehen. Die Mainzer lassen sich zu weit hinten reindrängen und kommen viel zu selten mal an den Ball. Dementsprechend sind Offensivaktionen der Mainzer absolute Mangelware.
13
15:45
Bargfrede köpft an den Pfosten! Nach einer guten Flanke von rechts durch Tom Trybull setzt der Mittelfeldspieler das Leder per schönem Kopfball aus zehn Metern an den linken Pfosten. Durchatmen bei den Gästen!
12
15:44
...die Mainzer klären die Situation.
12
15:43
Eckball für Werder, herausgeholt von Clemens Fritz...
10
15:42
Zehn Minuten sind gespielt in Bremen. Nach schleppendem Beginn spielen ist es nun eine sehr ordentliche Partie, in der Bremen knapp 70% Ballbesitz hat und munter nach vorne spielt. Die Mainzer stehen stehen relativ weit hinten drin und speukulieren auf Kontersituationen.
7
15:39
Guter Schuss von Ivanschitz! Der Österreicher sorgt für die erste Torchance seiner Mannschaft, indem er aus 24 Metern mit seinem starken Linken abzieht - das Leder streicht knapp unten links am Kasten der Bremer vorbei.
5
15:37
Claudio Pizarro hat die erste Chance in diesem Spiel: Nach einer Flanke von links durch Bargfrede erreicht die Kugel am zweiten Pfosten den Peruaner, der jedoch nicht genug Druck hinter den Ball bekommt, sein Kopfball geht über das Tor der Gäste.
4
15:35
Beide Mannschaften lassen es zu Beginn dieser Partie erst einmal ruhig angehen.
1
15:34
Bei den Gästen sitzen heute überraschend die beiden Offensivkräfte Mohamed Zidan und Maxim Choupo-Moting nur auf der Bank. Ádám Szalai bildet die einzige Spitze, dahinter spielen hängend Andreas Ivanschitz und Nicolai Müller.
1
15:33
Bei Werder kehren Tim Wiese, Philipp Bargfrede und Claudio Pizarro zurück in die Startformation, die im gewohnten 4-4-2 mit Raute aufgestellt ist.
1
15:31
Der Ball rollt!
1
15:31
Spielbeginn
25
15:30
70% Ballbesitz, 63% gewonnene Zweikämpfe - Werder ist die klar spielbestimmende Mannschaft. Doch kurioserweise sind es die Mainzer, die führen. Ein guter Angriff hat den Gästen bislang genügt.
15:26
Der Schiedsrichter dieser Partie ist Knut Kircher. Ihm assistieren an den Seitenlinien Mark Borsch und Stefan Lupp.
15:22
Die Mainzer müssen auf Anthony Ujah, Bo Svensson, Stefan Bell und Marcel Risse verzichten, die sich allesamt mit langwierigen Verletzungen herumplagen. Die zuletzt angeschlagenen Jan Kirchhoff und Nikolče Noveski sind dagegen einsatzbereit.
15:18
Zu den Personalien: Bei den Bremern steht Naldo nach Knieproblemen wieder im Kader, Tim Wiese wird nach überstandener Gesichtsverletzung wieder das Tor hüten. Ebenso wieder zur Verfügung stehen werden Marko Marin und Philipp Bargfrede. Ausfallen werden der Langzeitpatient Tim Borowski und Marko Arnautović.
15:12
Der Peruanische Angreifer, der zuletzt gesperrt fehlte, hat unterdessen fristgerecht seinen Vertrag bei Bremen gekündigt. Damit könnte der erfolgreichste ausländische Torschütze der Bundesliga-Geschichte den Verein am Ende der Saison abslösefrei verlassen. Schon seit Längerem ist das Interesse des FC Bayern an einer Rückholaktion des Angreifers überliefert.
15:06
Die Mannschaft von Trainer Thomas Tuchel hat zuletzt zweimal verloren und steckt wieder mitten im Abstiegskampf. Nur drei Punkte trennen die Rheinland-Pfälzer noch vom Relegationsrang. Besonderen Respekt hat Tuchel vor Bremens Stürmer Claudio Pizarro, der heute in die Startformation der Werderaner zurückkehrt: "Er hat eine hervorragende Quote, ist einer der herausragenden Spieler der Bundesliga. Es gilt die Versorgung Pizarros früh zu stören. Es gehört auch Spiel- und Situationsglück dazu, ihn zu verteidigen."
15:02
Vergangene Woche kam Werder zuhause gegen Augsburg nicht über ein enttäuschendes 1:1 hinaus. Durch den spektakulären Punktgewinn des VfB Stuttgart gestern in Dortmund rutschte die Mannschaft von Trainer Thomas Schaaf aus den internationalen Rängen, die mit einem Erfolg heute gegen die Mainzer jedoch wieder zurückerobert werden können.
14:56
Hallo und herzlich willkommen zur Partie zwischen Werder Bremen und Mainz 05.
Bundesliga Bundesliga
Anzeige

28. Spieltag

Spielplan
Tabelle
    #MannschaftMannschaftSp.SUNToreDiff.Pkt.
    1Borussia DortmundBorussia DortmundDortmund34256380:255581
    2Bayern MünchenBayern MünchenFC Bayern34234777:225573
    3FC Schalke 04FC Schalke 04Schalke 04342041074:443064
    4Bor. MönchengladbachBor. MönchengladbachM'gladbach34179849:242560
    5Bayer LeverkusenBayer LeverkusenLeverkusen341591052:44854
    6VfB StuttgartVfB StuttgartVfB Stuttgart341581163:461753
    7Hannover 96Hannover 96Hannover 963412121041:45-448
    8VfL WolfsburgVfL WolfsburgWolfsburg341351647:60-1344
    9Werder BremenWerder BremenSV Werder341191449:58-942
    101. FC Nürnberg1. FC NürnbergNürnberg341261638:49-1142
    111899 Hoffenheim1899 HoffenheimHoffenheim3410111341:47-641
    12SC FreiburgSC FreiburgSC Freiburg3410101445:61-1640
    131. FSV Mainz 051. FSV Mainz 05Mainz 05349121347:51-439
    14FC AugsburgFC AugsburgAugsburg348141236:49-1338
    15Hamburger SVHamburger SVHamburger SV348121435:57-2236
    16Hertha BSCHertha BSCHertha BSC347101738:64-2631
    171. FC Köln1. FC Köln1.FC Köln34862039:75-3630
    181. FC Kaiserslautern1. FC KaiserslauternK'lautern344111924:54-3023
    • Champions League
    • Champions League Quali.
    • Europa League
    • Europa League Quali.
    • Relegation
    • Abstieg
    Anzeige