Anzeige

Liveticker

90
21. Spieltag
StadionAllianz Arena, München
Zuschauer69.000
Schiedsrichter
Assistent 1
Assistent 2
6
30
45
56
78
82
29
85
64
64
82
90
17:23
Fazit
Ohne großen Glanz bezwingt der FC Bayern die schwachen Lauterer mit 2:0. Die Heynckes-Truppe war ihrem Gegner in allen Belangen überlegen und muss sich einzig vorwerfen lassen, dass man nicht zwei, drei Tore mehr erzielte. Beim FCK geht die Leidenszeit weiter. Seit nun elf Partien sind die Pfälzer ohne Sieg. Morgen könnte man dann sogar auf einen direkten Abstiegsplatz abrutschen. Eine Trainerdiskussion wird es in der Pfalz jedoch wohl nicht geben. Nächsten Samstag empfängt Kaiserslautern dann Borussia Mönchengladbach. Die Bayern bleiben trotz des neuerlichen Dreiers hinter dem BVB, der seine Hausaufgaben gegen Leverkusen ebenfalls machte. Kommende Woche reisen die Münchener in den Breisgau zum Tabellenletzten SC Freiburg. Das war es von hier, schönen Abend noch.
90
17:18
Spielende
90
17:17
Eine Minute gibt es obendrauf.
90
17:16
...Robben versucht es direkt, hebt das Leder aber genau in die Arme von Trapp.
89
17:15
Noch einmal Freistoß für die Roten 20 Meter vor dem Gehäuse...
88
17:15
Allzu lange wird Referee Markus Schmidt sicherlich nicht nachspielen lassen. Gut möglich, dass er sogar pünktlich abpfeift.
87
17:14
Tymoshchuk probiert es noch einmal mit einem Fernschuss, der klar vorbei segelt.
85
17:12
Sandro Wagner
Gelbe Karte für Sandro Wagner (1. FC Kaiserslautern)
Gegen Gustavo hält Wagner den Schlappen drüber und sieht folgerichtig den gelben Zettel.
85
17:12
Wie lange geht die Leidenszeit des FCK noch weiter? Nächste Woche wartet die nächste schwierige Aufgabe auf die Roten Teufel. Dann ist nämlich Borussia Mönchengladbach zu Gast im Fritz-Walter-Stadion.
83
17:10
...Verwirrung im Strafraum. Gómez' Schuss wird abgeblockt, dann kommt Gustavo zum Abschluss. Damit hat Trapp allerdings keinerlei Probleme.
83
17:10
Eckstoß FCB...
82
17:09
Steven Zellner
Einwechslung bei 1. FC Kaiserslautern: Steven Zellner
82
17:09
Thanos Petsos
Auswechslung bei 1. FC Kaiserslautern: Thanos Petsos
82
17:09
Anatoliy Tymoshchuk
Einwechslung bei Bayern München: Anatoliy Tymoshchuk
82
17:09
Toni Kroos
Auswechslung bei Bayern München: Toni Kroos
82
17:09
Letztlich wird sich die Heynckes-Elf den Vorwurf gefallen lassen müssen, dass man gegen schwache Pfälzer nicht mehr für das Torverhältnis getan hat.
80
17:07
Robben zieht kurz vor der Strafraumgrenze ab - knapp drüber.
80
17:07
Weiter geht das muntere Wechselspielchen: Mit Steven Zellner verhilft Marco Kurz gleich dem zweiten Jungspund zu seinem Profidebüt.
79
17:06
Weit vorbei: Yahia versucht es aus 25 Metern und verfehlt den Kasten mehr als deutlich.
78
17:05
Ivica Olić
Einwechslung bei Bayern München: Ivica Olić
78
17:05
Franck Ribéry
Auswechslung bei Bayern München: Franck Ribéry
77
17:05
Badstuber hat die Entscheidung auf dem Fuß! Der Innenverteidiger erobert die Pille an der Mittellinie und geht im Vollsprint nach vorne. Ribéry chippt die Kugel zurück auf Badstuber, der aus 12 Metern volley abzieht. Trapp verhindert mit einem starken Reflex das zweite Bundesliga-Tor des Nationalspielers.
76
17:02
Bei den Gastgebern wird gleich Ivica Olić kommen.
75
17:02
Wenn es dabei bliebe, wäre es die achte Lauterer Niederlage in München in Folge.
73
17:01
Es ist keine Partie auf sonderlich hohem Niveau. Auch wenn die Hausherren das hier souverän herunter spielen, ist der Glanz, der die Heynckes-Elf teilweise in der Hinrunde versprühte, noch nicht wieder da.
71
16:58
Aus dem rechten Halbfeld schlägt Tiffert einen Freistoß in den Sechzehner. Neuer ist sicher und pflückt das Spielgerät herunter.
70
16:57
Nach einem langen Ball taucht Robben frei vor Trapp auf. Weil Jessen ihn geschickt abdrängt wird der Winkel immer spitzer, sodass Trapp letztlich eine Fußabwehr gegen den Superstar gelingt.
69
16:56
Es spricht nicht wirklich viel dafür, dass die Gäste noch einmal zurück kommen können.
68
16:56
Aus 17 Metern gibt Petsos so etwas wie einen Torschuss ab. Die Kugel verhungert allerdings fast, ehe sie in den Händen von Manuel Neuer landet.
67
16:54
So kennt man Robben: Nachdem er klasse von Rafinha freigespielt wurde, geht der Niederländer explosiv in den Sechzehner. Aus spitzem Winkel probiert er dann allerdings, selbst abzuschließen, statt den besser postierten Gómez in der Mitte zu sehen. So bietet er sich nicht für höhere Aufgaben an.
65
16:51
Für Julian Derstroff ist es heute der erste Auftritt in der Fußball-Bundesliga.
64
16:51
Julian Derstroff
Einwechslung bei 1. FC Kaiserslautern: Julian Derstroff
64
16:51
Kostas Fortounis
Auswechslung bei 1. FC Kaiserslautern: Kostas Fortounis
64
16:50
Itay Shechter
Einwechslung bei 1. FC Kaiserslautern: Itay Shechter
64
16:50
Richard Sukuta-Pasu
Auswechslung bei 1. FC Kaiserslautern: Richard Sukuta-Pasu
63
16:50
Es soll sogar ein Doppelwechsel sein beim FCK. Shechter und Derstroff kommen.
61
16:48
Wenn die Lauterer einmal im Ballbesitz sind, wirkt es, als ticke ein Countdown herunter, bis die Pille wieder weg ist. Marco Kurz verzweifel an der Seitenlinie. Deswegen wird er gleich reagieren und einen ersten Wechsel vornehmen.
60
16:46
Auch nach der Pause stehen die Schwarzen quasi nicht auf dem Platz und finden - vor allem offensiv - gar nicht statt.
58
16:45
Grund für die Auswechslung von Thomas Müller ist eine Verletzung des deutschen Nationalspielers.
57
16:44
Kaum ist Robben auf dem Rasen, steckt er im Strafraum gut zu Rafinha durch. Der ist überrascht und bringt nur ein Schüsschen zu Stande. Kein Problem für den nun wieder fitten Trapp.
56
16:43
Arjen Robben
Einwechslung bei Bayern München: Arjen Robben
56
16:43
Thomas Müller
Auswechslung bei Bayern München: Thomas Müller
55
16:43
Fortounis klärt auf der Linie und verhindert das 3:0! Eine Kroos-Ecke fällt genau auf die Stirn von Gómez, der das lange Eck anpeilt. Dort steht Fortounis am Pfosten und drischt das Leder aus der Gefahrenzone.
55
16:42
Während Trapp wieder auf beiden Beinen steht, macht sich bei den Münchenern Arjen Robben bereit für seinen Einsatz.
54
16:41
Dabei sind der Angreifer und der Keeper unglücklich zusammen gestoßen. Nun muss Trapp behandelt werden.
53
16:41
Fast der dritte Streich der Münchener: Gómez tankt sich im Stile eines Dribbelkönigs gegen vier Lauterer durch und wird letztlich nur von Trapp gestoppt, der gut mitspielt und aus seinem Kasten kommt.
51
16:39
Allem Teamgedanken zum Trotz wird Arjen Robben es nicht gerade wohlwollend hingenommen haben, dass heute bereits alle vier Offensivspieler direkt an den Toren beteiligt waren. Da rückt die Einsatzchance für den Niederländer in immer weitere Ferne.
49
16:35
Jupp Heynckes tut es seinem Gegenüber gleich und zitiert Robben und co zum Aufwärmen.
48
16:34
Marco Kurz schickt seine komplette Bank zum Warmlaufen. Den Reservisten wird es bei diesen Temperaturen ganz recht sein.
47
16:33
Bereits zum achten Mal erzielte Mario Gómez in der laufenden Spielzeit das wichtige 1:0 für den FCB. Ein starker Wert für den Angreifer.
46
16:32
Schiedsrichter Schmidt pfeift den zweiten Durchgang an. Beide Teams kommen unverändert aus der Kabine.
46
16:32
Anpfiff 2. Halbzeit
45
16:19
Halbzeitfazit
Klare Verhältnisse in der Allianz Arena: Die Hausherren gewinnen einen Großteil der Zweikämpfe, haben 65% Ballbesitz und führen verdient mit 2:0 durch die Treffer von Gómez und Müller. Dem FCK fehlt es eigentlich an allem, was man braucht, um in München zu punkten. Die Kurz-Truppe ist deutlich zu passiv, nicht aggressiv genug in den Zweikämpfen und schlichtweg zu ungefährlich. Petsos gab den bislang einzigen Torschuss für die Roten Teufel ab.
45
16:15
Ende 1. Halbzeit
45
16:15
Philipp Lahm
Gelbe Karte für Philipp Lahm (Bayern München)
Im Zweikampf Dick spielt Lahm zwar den Ball, trifft jedoch auch voll den Fuß des Gegners. Er ist der erste Akteur im roten Dress, der verwarnt wird.
44
16:14
Zum Ende dieses ersten Durchgangs werden die Gäste etwas angriffslustiger.
42
16:12
Nicht nur wegen seines Torschusses ist Thanos Petsos bislang der beste Lauterer. Der Grieche geht die längsten Wege, hat die meisten Ballkontakte und ist als einziger giftig in den Zweikämpfen.
40
16:11
...na also, es geht doch: Zunächst kann die Pille aus der Gefahrenzone geköpft werden, an der Sechzehnergranze nimmt Petsos das Leder dann aber direkt und drischt nur knapp am linken Außenpfosten vorbei. Fast hätten die Teufel wie aus dem Nichts verkürzt.
40
16:10
Aufgehorcht: Die Gäste haben einen Eckstoß...
40
16:09
...diesmal ist Kroos' Flanke zu kurz und kann schon am Strafraumeck geklärt werden.
39
16:09
Nächster Freistoß für die Hausherren auf dem linken Flügel...
37
16:07
Nein, was die Gäste hier anbieten, ist blutleer und ideenlos.
36
16:06
Kaum kommt Müller wieder über rechts, kehrt der WM-Torschützenkönig zu alter Stärke zurück. Nach eigener Aussage ist der Offensiv-Allrounder zwar zentral am stärksten, aber er wirkt heute - nicht nur wegen seines Treffers - deutlich wacher als zuletzt.
34
16:05
David Alaba und Luiz Gustavo sind sehr präsent auf der Doppelsechs. Beide führen auch die Statistik der zurück gelegten Laufstrecke an.
32
16:03
Was wird das jetzt für eine Partie in der Allianz Arena? Bricht dieser zweite Treffer den Gästen bereits jetzt das Genick oder kommt die Kurz-Truppe noch einmal zurück?
30
16:00
Thomas Müller
Tooor für Bayern München, 2:0 durch Thomas Müller
Da ist das 2:0 und wer war es? Der Müller war es! Kroos hebt die Kugel in den Sechzehner, Trapp kommt von der Linie, ist aber gegen Müller deutlich zu spät. Der Angreifer, der seit dem siebten Spieltag auf ein Erfolgserlebnis wartet, köpft ein. Er wirkt sichtlich erleichtert, dass das Warten nun eine Ende hat.
29
15:59
Thanos Petsos
Gelbe Karte für Thanos Petsos (1. FC Kaiserslautern)
Weil er Lahm kurz vor dem Sechzehner über die Klinge springen lässt, sieht Petsos als erster Akteur gelb.
28
15:58
Sandro Wagner ist bis dato noch überhaupt nicht im Spiel. Der Angreifer spielte einst an der Säbener Straße. Im Duell gegen seinen Ex-Klub ist er komplett unsichtbar.
26
15:56
Im Ansatz sehen die Angriffe der Gäste gut aus, es hakt allerdings regelmäßig am letzten Pass, an der zündenden Idee.
24
15:55
Ribéry taucht auf rechts auf, geht zur Grundlinie und drischt die Pille dann scharf in die Mitte. Dort findet er aber keinen Abnehmer.
23
15:53
...gar nicht ungefährlich: Der junge Alaba hebt das Leder über die Mauer und verfehlt den Knick nur um wenige Zentimeter.
23
15:52
Freistoß für den FCB 25 Meter vor dem Kasten...
22
15:52
Selbst die Zweikampf-Statistik fällt spricht eine deutliche Sprache: Über 55% der direkten Duelle konnten die Hausherren für sich entscheiden. Wenn man als Außenseiter in die Allianz Arena kommt, muss man kämpferisch anders auftreten, als die Gäste das bisher tun.
20
15:50
Momentan ist es keine ansehnliche Angelegenheit. Lautern ist bemüht, wird jedoch derzeit deutlich in seine Schranken gewiesen.
18
15:49
Zum ersten Mal am heutigen Nachmittag setzen sich die Schwarzen in des Gegners Hälfte fest. Jedoch bleibt Bayern-Schlussmann Manuel Neuer nach wie vor ohne jeden Ballkontakt.
16
15:47
Dass Kaiserslautern letztmals in einem Ligaspiel in Führung ging, ist mittlerweile über zwei Monate her (beim Heimspiel gegen Hertha).
14
15:44
Olcay Şahan gibt bisher eine Art zweiter Rechtsverteidiger und ist ausschließlich defensiv gebunden.
13
15:43
Diesmal probiert es Gómez von außerhalb der Box: Aus 18 Metern drischt der Stürmer einfach mal drauf, verfehlt den Kasten allerdings deutlich.
13
15:43
Bislang waren die Schwarzen noch kein einziges Mal über der Mittellinie.
11
15:41
...kein Problem für Kevin Trapp.
11
15:41
Wieder Ecke für die Gastgeber...
10
15:40
In der Live-Tabelle ziehen die Münchener damit zumindest vorübergehend wieder am BVB vorbei.
9
15:40
Natürlich hat sich Marco Kurz das anders vorgestellt. Die Strategie, möglichst lange die Null zu halten, ist jetzt also bereits dahin. Wie werden die Gäste nun auf diesen frühen Rückschlag reagieren?
8
15:39
Kaiserslautern scheint für Mario Gómez ein echter Lieblingsgegner zu sein. Der Treffer zum 1:0 war das siebte Tor des Angreifers in den letzten drei Duellen mit dem FCK.
6
15:36
Mario Gomez
Tooor für Bayern München, 1:0 durch Mario Gómez
So einfach kann Fußball sein: Links vom Strafraum lässt Ribéry Şahan mit einer simplen Körpertäuschung ins Leere laufen und flankt dann an den Fünfer. Dort steht Mario Gómez mutterseelenallein und kann gar nicht anders, als das Ding in die Maschen zu köpfen.
5
15:36
Marco Kurz kündigte an, sein Team wolle sich in der Allianz Arena nicht verstecken. Die kommenden 90 Minuten werden zeigen, inwiefern die Teufel sich an dieses Vorhaben halten werden.
4
15:34
...Kroos von der einen und Alaba von der anderen Seite bringen das Leder nicht in die Gefahrenzone.
4
15:33
Erste Ecke für die Roten...
3
15:33
Aktuell hat es -9°C in München.
2
15:31
Ein Sieg wäre für die Gäste zwingend nötig, um zumindest den Anschluss an das rettende Ufer zu wahren.
1
15:30
Lautern agiert ganz in schwarz und hat Anstoß, die Münchener in ihrem roten Heim-Outfit. Schiedsrichter Schmidt gibt die Partie frei.
1
15:30
Spielbeginn
15:26
Schiedsrichter der Begegnung ist Markus Schmidt. An den Seitenlinien assistieren ihm Wolfgang Walz und Kai Voss.
15:24
Bei den Bayern sitzt Robben erneut zunächst auf der Bank. Thomas Müller kommt erneut über rechts und Toni Kroos bleibt auf seiner Lieblingsposition, der Zehn. Hinten rechts kommt Rafinha zurück und ersetzt den deplatzierten Anatoliy Tymoshchuk. Vor der Abwehr schenkt Jupp Heynckes die Formation ins Rennen, die auch schon gegen Stuttgart nach Schweinsteigers Verletzung auf dem Rasen stand: Alaba und Gustavo.
15:22
Zum Personal: Letzte Woche unterlag der FCK vor eigenem Publikum dem 1. FC Köln mit 0:1. Im Gegensatz zu dieser Partie dreht Marco Kurz seine Startformation fast komplett auf links. Neuzugang Ariel Borysiuk holte sich beim Debüt für seinen neuen Klub einen Platzverweis ab und fehlt heute gesperrt. Weil Rodnei verspätet zum Abschlusstraining kam, wurde der Innenverteidiger kurzfristig suspendiert. Außerdem fliegen Bugera, Shechter und Jørgensen aus der ersten Elf. Neu dabei sind Jessen, Abel, Fortounis, Sukuta-Pasu und Petsos.
15:15
Trotz des Sieges gegen die Schwaben brachte die Pokal-Partie zwei neue Sorgenkinder beim Rekordmeister hervor: Superstar Arjen Robben saß nach schwachen Leistungen in den vorherigen Begegnungen über 90 Minuten auf der Bank und war darüber alles andere als erfreut. Die Vertragsverlängerung des Niederländers, die nur noch Formsache zu sein schien, steht dadurch plötzlich wieder auf wackeligen Beinen. Zudem musste Jupp Heynckes bereits nach wenigen Minuten seine Schaltzentrale Bastian Schweinsteiger ersetzen. Der Mittelfeldmotor zog sich einen Bänderriss im Sprunggelenk zu und fehlt den Münchenern etwa vier Wochen.
15:07
Unterschiedlicher könnten die Ansprüche kaum sein: Auch bei den Bayern sprachen die Medien zuletzt bereits von einer Krise. Nach einem durchwachsenen Rückrunden-Auftakt (vier Punkte aus drei Partien) und dem Verlust der Tabellenspitze stehen die Mannen von Jupp Heynckes bereits heute gehörig unter Zugzwang, will man die Dortmunder nicht entwischen lassen. Am Mittwoch im Pokal-Viertelfinale gegen den VfB machte der Rekordmeister das wohl beste Spiel des neuen Jahres und zog mit einem souveränen 2:0-Sieg ins Semifinale ein. Heute wollen die Hausherren auch in der Liga ein Zeichen setzen.
15:01
Cheftrainer Marco Kurz will der Negativ-Serie trotzen und aus der Allianz Arena nach Möglichkeit etwas mitnehmen: "In München stehen wir nicht so unter dem Ergebnisdruck, aber wir haben hohe Erwartungen an uns. Ich verlange von meiner Mannschaft, dort über 90 Minuten so aufzutreten, dass man sich ein gutes Ergebnis erarbeiten kann. Wenn uns dies gelingt, dann ist auch bei den Bayern alles möglich", gab Kurz im Vorfeld der Partie zu Protokoll.
14:59
Im Hinspiel war es eben jener Gómez, der den FCK auf dem Betzenberg quasi im Alleingang erlegte. Dem Angreifer gelang beim 3:0-Auswärtssieg seiner Münchener ein Dreierpack.
14:55
Besonders am Toreschießen hapert es bei den Gästen. Mit erst 15 Saisontreffern haben die Lauterer den mit Abstand harmlosesten Angriff der Liga. Allein Bayern-Angreifer Mario Gómez traf zwei Mal häufiger als die komplette Gäste-Truppe in bisher 20 Partien.
14:53
Nicht nur in München sondern auch in der aktuellen Bundesliga-Spielzeit haben die Pfälzer eine schwarze Serie. Seit zehn Spielen ist man nun ohne Sieg und geht damit durch die längste Dürre-Periode, seitdem Marco Kurz das Traineramt übernahm. Immerhin: In diese Zeit fallen sechs Unentschieden, darunter der Punktgewinn beim Deutschen Meister in Dortmund.
14:49
Noch immer feiern die Roten Teufel diesen Sieg im prestigereichen Duell. Viel zu feiern hatten sie allerdings seitdem auch nicht in der bayerischen Landeshauptstadt. Aus den letzten neun Gastspielen in München machte der FCK nur einen Punkt bei 8:27 Toren.
14:44
Am Samstag, den 2. August 1997 um 17:20 Uhr lief Otto Rehhagel mit freudestrahlendem Gesicht über den Rasen des alt ehrwürdigen Münchener Olympiastadions. Soeben hat er mit seiner Lauterer Aufsteigertruppe den Deutschen Meister geschlagen. Michael Schjønbergs Tor in der 80. Minute konnten die Hausherren um Lothar Matthäus nicht mehr ausgleichen. Doch damit nicht genug: Die Reise führte die Pfälzer im Mai 1998 sogar zum Meistertitel - als erster Aufsteiger in der Geschichte der Bundesliga.
14:37
Hallo und Herzlich Willkommen zum Sonnabend des 21. Bundesliga-Spieltags. In der heimischen Allianz Arena empfängt der FC Bayern die Roten Teufel aus Kaiserslautern. Um 15:30 Uhr rollt das Leder in München-Fröttmaning.
Bundesliga Bundesliga
Anzeige

Tabelle

#MannschaftMannschaftSp.SUNToreDiff.Pkt.
1Borussia DortmundBorussia DortmundDortmund21144346:143246
2Bayern MünchenBayern MünchenFC Bayern21142549:143544
3Bor. MönchengladbachBor. MönchengladbachM'gladbach21134434:122243
4FC Schalke 04FC Schalke 04Schalke 0421132646:281841
5Werder BremenWerder BremenSV Werder2196634:35-133
6Bayer LeverkusenBayer LeverkusenLeverkusen2187628:28031
7Hannover 96Hannover 96Hannover 9621710423:25-231
8VfL WolfsburgVfL WolfsburgWolfsburg21831027:38-1127
9VfB StuttgartVfB StuttgartVfB Stuttgart2175931:28326
10Hamburger SVHamburger SVHamburger SV2168726:34-826
111899 Hoffenheim1899 HoffenheimHoffenheim2167823:25-225
121. FC Köln1. FC Köln1.FC Köln21731129:41-1224
131. FSV Mainz 051. FSV Mainz 05Mainz 052158829:35-623
141. FC Nürnberg1. FC NürnbergNürnberg21641119:31-1222
15Hertha BSCHertha BSCHertha BSC2148925:36-1120
161. FC Kaiserslautern1. FC KaiserslauternK'lautern2139915:26-1118
17FC AugsburgFC AugsburgAugsburg2139919:33-1418
18SC FreiburgSC FreiburgSC Freiburg21451227:47-2017
  • Champions League
  • Champions League Quali.
  • Europa League
  • Europa League Quali.
  • Relegation
  • Abstieg
Anzeige