Anzeige

Liveticker

90
27. Spieltag
StadionWWK ARENA, Augsburg
Zuschauer30.660
Schiedsrichter
Assistent 1
Assistent 2
16
33
86
88
90
46
78
89
45
69
75
24
46
62
68
90
19:24
Fazit:
Der FC Augsburg war lange Zeit ein richtig unangenehmer Gegner, muss sich Borussia Dortmund am Ende aber doch mit 1:3 geschlagen geben! Dabei gingen die Hausherren in der ersten Halbzeit sogar in Führung (16.). Mit dem Pausenpfiff gelang dem BVB aber noch der Ausgleich. Nach der Pause dominierten die Gäste das Geschehen nach Belieben. Die entscheidenden Treffer durch Castro (69.) und Ramos (75.) waren da nur die logische Konsequenz. Der FCA steckt durch dieser Niederlage wieder ganz tief drin im Abstiegssumpf. Der BVB verkürzt den Rückstand auf die Bayern wieder auf fünf Zähler. Nach der Länderspielpause geht es für Augsburg wie bereits erwähnt mit zwei Auswärtsspielen weiter, das erste davon in Mainz. Der BVB empfängt dagegen vor dem Wiedersehen mit Jürgen Klopp in der Europa League zunächst Werder Bremen. Schönen Abend noch!
90
19:20
Spielende
90
19:20
Diese Sicht hat Schiedsrichter Dinger auch exklusiv. Hong bringt Ramos auf dessen einsamer Reise in Richtung gegnerisches Tor zu Fall. Eigentlich ist das mindestens Gelb. Der Unparteiische lässt zum Entsetzen von Ramos aber weiterspielen. Am Spielausgang wird das aber freilich nichts mehr verändern.
90
19:18
Zwei Minuten gibt es als Nachspielzeit.
89
19:17
Der letzte Wechsel des Spiels: Alexander Esswein kommt für Caiuby. Der Brasilianer gab die Vorlage zum zwischenzeitlichen 1:0. Ansonsten war vom Angreifer nicht viel zu sehen.
89
19:16
Alexander Esswein
Einwechslung bei FC Augsburg -> Alexander Esswein
89
19:16
Caiuby
Auswechslung bei FC Augsburg -> Caiuby
88
19:15
Dominik Kohr
Gelbe Karte für Dominik Kohr (FC Augsburg)
Kohr mit dem Foul an Mkhitaryan im Mittelfeld. Auch er sieht dafür nochmal Gelb.
88
19:15
Den fälligen Freistoß führen die Dortmunder gar nicht mehr in Richtung gegnerisches Tor aus. Stattdessen spielt man lieber den sicheren Rückpass in die eigene Hälfte. Das Spiel hier ist gelaufen.
87
19:14
Jeffrey Gouweleeuw
Gelbe Karte für Jeffrey Gouweleeuw (FC Augsburg)
Foul von Gouweleeuw am linken Strafraumeck gegen Castro. Dafür sieht der Niederländer die Gelbe Karte.
86
19:14
Ganz souverän spielen die Gäste das Geschehen nun herunter. Auf dem Rasen passiert nichts mehr. Mit langen Passstaffetten nimmt man den Gastgebern nun den Mut.
84
19:12
Für Borussia Dortmund stehen Anfang April gleich drei absolute Highlights auf dem Programm. Nachdem man zunächst Werder Bremen empfängt, kommt es anschließend zu den beiden Wiedersehen mit Jürgen Klopps FC Liverpool in der Europa League sowie zum Revierderby auf Schalke. Der BVB-Anhang wird sich also durchaus schon mal auf diese Partien konzentrieren.
82
19:10
Markus Weinzierl sitzt ziemlich bedröppelt auf seiner Trainerbank. Nach der Länderspielpause stehen zwei Auswärtsspiele in Folge in Mainz und Bremen an. Vor allem an der Weser wird es zu einem hochbrisanten Abstiegskrimi kommen. Zuhause hat man dann noch Stuttgart, Köln und Hamburg zu Gast. Allesamt keine unlösbaren Aufgaben für den FCA.
80
19:08
Die letzten zehn Minuten brechen an. Augsburg zeigt Moral und will dieses Spiel noch nicht abschenken. Dafür hat man in den letzten Wochen einfach zu viele Last-Minute-Erfahrungen gemacht. Lediglich der Glaube daran scheint so ein bisschen zu fehlen. Dortmund hat keine Mühe, die Bemühungen der Hausherren zu verteidigen.
78
19:06
Zweiter Wechsel von Markus Weinzierl: Raúl Bobadilla kommt zu seinem Comeback und ersetzt Ja-cheol Koo. Ob es den Hausherren noch etwas bringt, darf durchaus bezweifelt werden.
78
19:05
Raúl Bobadilla
Einwechslung bei FC Augsburg -> Raúl Bobadilla
78
19:05
Ja-cheol Koo
Auswechslung bei FC Augsburg -> Ja-cheol Koo
77
19:05
Da wartet Finnbogason zu lange! Nach schöner Vorarbeit von Feulner taucht der Isländer links vor Bürki auf. Der Winkel wird immer spitzer und spitzer, bis sich der herausstürzende Bürki schließlich die Kugel schnappt. Da hätte der Augsburger einfach mal schießen müssen. Genügend Platz hätte er jedenfalls gehabt.
75
19:02
Adrián Ramos
Tooor für Borussia Dortmund, 1:3 durch Adrián Ramos
Und wie der Stürmer jetzt drin ist im Spiel! Die Ecke segelt hoch in den Strafraum des FCA. Dort kommt Ramos aus sieben Metern zum Kopfball, doch Manninger kann die Kugel überragend aus dem Winkel kratzen! Der Ball springt allerdings erneut genau vor die Füße von Ramos und diesmal lässt er sich die Chance nicht nehmen. Im Fallen vollendet Ramos zum 3:1 aus Sicht der Borussia! Damit dürfte das Spiel wohl entschieden sein.
74
19:02
Ramos ist nun sehr viel besser drin im Spiel der Dortmunder. Links vor dem Strafraum behauptet der Kolumbianer den Ball und schießt aus 17 Metern in Richtung langes Eck. Einen halben Meter rechts vorbei. Da noch ein Verteidiger dran war, gibt es Eckball...
73
19:01
Hummels klärt zur Ecke. Nach einer Flanke von Max über links muss der Kapitän der Gäste diesen Ausweg wählen. Hinter ihm hatte sich Finnbogason bereits für einen Schuss positioniert. Und auch der Eckball kommt gut! Hong steigt nach der Hereingabe von Feulner nach oben, kann den Ball aber nicht richtig drücken. Die Kugel landet unplatziert in den Händen von Bürki.
71
18:59
20 Minuten bleiben dem FC Augsburg noch für ein Comeback. Offensiv kommt von den Hausherren im zweiten Durchgang aber nur noch wenig. Dortmund dominiert das Geschehen, spielt nun auch variabler und hat sich diese Führung inzwischen verdient.
69
18:56
Gonzalo Castro
Tooor für Borussia Dortmund, 1:2 durch Gonzalo Castro
Die Borussia dreht das Spiel! Langer Ball von Hummels von der Mittellinie nach links in den Strafraum. Dort nimmt Ramos die Kugel stark mit dem Rücken zum Tor an und legt sie gegen Hong zurück. Im Rückraum kommt Castro angerauscht und setzt die Kugel platziert aus zwölf Metern ins lange Eck! Klavan fälschte da noch leicht ab, aber da hätte es so oder so nicht viel Manninger zu halten gegeben. Schönes Tor des BVB!
68
18:56
Der letzte Wechsel von Thomas Tuchel: Felix Passlack kommt für Nuri Şahin. Der Nationalspieler der Türkei bereitete das 1:1 vor, konnte sonst aber kaum für spielerische Akzente sorgen.
68
18:55
Felix Passlack
Einwechslung bei Borussia Dortmund -> Felix Passlack
68
18:55
Nuri Şahin
Auswechslung bei Borussia Dortmund -> Nuri Şahin
66
18:54
Mit der Hereinnahme von Moritz Leitner haben sich Gonzalo Castro und Henrikh Mkhitaryan noch weiter nach vorne verschoben. Zudem macht sich nun mit Felix Passlack ein weiterer Offensivmann für seine Einwechslung bereit. Natürlich wollen die Gäste hier gewinnen!
64
18:52
Bei Ramos' Chance vor wenigen Minuten hatten die Dortmunder zum ersten Mal so richtig Platz in der gegnerischen Hälfte. Jetzt aber hat sich wieder das alte Bild eingestellt: Zehn Augsburger hinter dem Ball und eine verzweifelte Borussia, die die Lücke sucht.
62
18:50
Verhaegh kann doch weitermachen! Der Kapitän des FCA hatte da zunächst einen dicken Eisbeutel am Ellenbogen, kann aber trotzdem weiterspielen. Unterdessen wechselt Thomas Tuchel zum zweiten Mal: Moritz Leitner kommt für Shinji Kagawa, der heute nicht wirklich auftrumpfen konnte.
62
18:49
Moritz Leitner
Einwechslung bei Borussia Dortmund -> Moritz Leitner
62
18:49
Shinji Kagawa
Auswechslung bei Borussia Dortmund -> Shinji Kagawa
60
18:47
Ramos verfehlt das Tor! Verhaegh verliert den Ball am gegnerischen Strafraum, bekommt von Şahin den Fuß auf den Ellenbogen und bleibt verletzt liegen. Danach schalten die Gäste blitzschnell um. Mkhitaryan hat viel Platz auf dem linken Flügel, gibt flach in die Mitte, aber dort schießt Ramos aus 15 Metern und vollstem Lauf am Tor vorbei! Danach gibt es wüste Pfiffe von den Rängen. Verhaegh muss ausgewechselt werden.
59
18:47
Der BVB kann jetzt immer häufiger in den Strafraum des FCA vordringen. Zunächst ist es Kagawa, der die Kugel links im Sechzehner behaupten will, sie aber an Gouweleeuw verliert. Danach ist es Mkhitaryan, der im Hochsicherheitstrakt der Augsburger an den Ball kommt. Mit gemeinsamen Kräften können die Hausherren aber klären.
57
18:44
Verzweiflungsschuss von Piszczek. Aus 25 Metern zieht der Rechtsverteidiger einfach mal ab. Weit vorbei. Immerhin probieren es die Dortmunder nun auch mal aus der Distanz. Das hat man im ersten Durchgang ja überhaupt nicht gesehen.
56
18:43
Manninger behält die Übersicht! Nach einer feinen Kombinationen tankt sich Şahin stark über links durch und gibt von der Torauslinie flach in die Mitte. Dort fälscht Hong noch leicht ab, aber lässt sich Manninger davon nicht irritieren und fängt sicher ab.
54
18:42
Ja-cheol Koo fällt Sokratis bei einem Zweikampf unglücklich auf den Arm. Der Grieche bleibt danach verletzt liegen, schüttelt sich aber kurz und macht dann weiter. Selbst wenn er sich den Arm gebrochen hätte, hätte ein Schrank wie er wohl weitergemacht.
52
18:40
Von Adrián Ramos, dem heutigen Ersatz für Pierre-Emerick Aubameyang, war bislang noch überhaupt nichts zu sehen. Ein ungefährlicher Kopfball in der ersten Halbzeit war da schon das Höchste der Gefühle. Ansonsten blieb der Kolumbianer doch mächtig blass.
50
18:38
Der eingewechselte Feulner macht gleich mal auf sich aufmerksam: Koo legt einen langen Ball vor den Dortmunder Strafraum mit der Brust ab für den heranrauschenden Mittelfeldmann. Aus 20 Metern schießt Feulner aber weit drüber. Harmlos.
49
18:37
Das Spiel geht so weiter wie im ersten Durchgang. Viel Ballbesitz für Dortmund und wenig Durchkommen gegen eine dicht gestaffelte Defensive der Fuggerstädter. Diese suchen ihrerseits immer wieder den schnellen Konter.
47
18:35
Beide Wechsel wurden positionsgetreu vorgenommen. Gonzalo Castro spielt auf der Position von Marco Reus auf dem linken offensiven Flügel. Markus Feulner bekleidet Daniel Baiers Position vor der FCA-Fünferkette.
46
18:33
Weiter geht's mit jeweils einem Wechsel auf beiden Seiten: Marco Reus bleibt beim BVB in der Kabine und wird durch Gonzalo Castro ersetzt. Die Hausherren bringen Markus Feulner für Daniel Baier.
46
18:32
Anpfiff 2. Halbzeit
46
18:32
Markus Feulner
Einwechslung bei FC Augsburg -> Markus Feulner
46
18:32
Daniel Baier
Auswechslung bei FC Augsburg -> Daniel Baier
46
18:32
Gonzalo Castro
Einwechslung bei Borussia Dortmund -> Gonzalo Castro
46
18:31
Marco Reus
Auswechslung bei Borussia Dortmund -> Marco Reus
45
18:20
Halbzeitfazit:
Borussia Dortmund zieht den Kopf gerade nochmal mit dem Pausenpfiff aus der Schlinge. 40 Minuten lang fiel den Gästen absolut nichts gegen überragend verteidigende Augsburger ein. Zudem konterten diese noch stark und lagen deshalb verdient mit 1:0 in Führung. In den letzten fünf Minuten vor der Pause drehte der BVB aber doch noch auf und kam mit dem Ende der ersten Halbzeit zum Ausgleich. Natürlich wird die Borussia das Spiel nun noch komplett drehen wollen. Gegen diesen FC Augsburg ist aber noch alles möglich. Die Hausherren machen ein bärenstarkes Spiel! Bis gleich!
45
18:16
Ende 1. Halbzeit
45
18:16
Henrikh Mkhitaryan
Tooor für Borussia Dortmund, 1:1 durch Henrikh Mkhitaryan
Mit dem Pausenpfiff gelingt der Borussia der Ausgleich! Mkhitaryan wird vor dem Strafraum nicht angegriffen, nimmt Reus mit, welcher mit seinem Anspiel Şahin links vor dem Tor findet. Dieser legt nochmal ab für den mitgelaufenen Mkhitaryan. Aus elf Metern zieht der Armenier ab. Hong fälscht die Kugel noch unhaltbar ab, sodass sie rechts unten im Netz einschlägt. Keine Abwehrchance für Manninger!
44
18:15
Jetzt aber mal wieder die Hausherren. Max setzt Finnbogason in der Zentrale in Szene. Aus 25 Metern zieht der Isländer sofort ab, doch abgefälscht von Sokratis ist der eine leichte Beute für Bürki. Souverän pariert vom Schweizer.
43
18:14
Schafft der BVB vor der Pause noch den Ausgleich? Die Borussen werden jetzt zwingender und können den FCA besser am eigenen Strafraum festzurren. Noch aber hält das Bollwerk der Fuggerstädter stand.
41
18:12
Aus dem Nichts die Riesenchance für Reus! Klasse Parade von Manninger! Geistesblitz von Mkhitaryan, der links vor dem Strafraum durchsteckt zum perfekt eingelaufenen Reus. Links vor dem Tor muss der Angreifer eigentlich nur noch einschieben, doch Manninger kommt stark aus seinem Kasten und kann abwehren! Ungläubig schaut Reus danach zur Trainerbank. Den fälligen Eckball können die Augsburger dann klären. Nun hat also auch Dortmund seine erste hochkarätige Chance.
40
18:11
Und dann sind da immer wieder diese Konter. Caiuby steckt durch zum gestarteten Koo, welcher aus 22 Metern linker Position flach abzieht. Bürki ist zur Stelle und kann den unplatzierten Versuch souverän parieren.
39
18:10
Sie kommen einfach nicht durch. Zwar werden die Kombinationen des BVB jetzt schneller und auch genauer, doch stehen die Augsburger einfach exzellent. Das ist zum Verzweifeln für die Gäste. Bärenstarke Leistung des FCA bis jetzt.
37
18:08
Zu hektisch von Şahin. Nach einer ansehnlichen Staffette im Mittelfeld kommt der Mittelfeldspieler, der mal wieder ins Aufgebot der türkischen Nationalmannschaft berufen wurde, aus 25 Metern zum Schuss. Der flache Versuch geht aber weit rechts vorbei. Vielleicht hätte er da besser nochmal eine weitere Anspielstation gesucht.
35
18:06
In bester Bayern-Manier kontrolliert Dortmund das Geschehen. Es fehlt nur eben weiterhin an zündenden Ideen. Die Borussia wirkt mit dem Defensivkonzept der Augsburger völlig überfordert und kann mit dem vielen Ballbesitz überhaupt nichts anfangen. Hat man so in dieser Spielzeit auch noch nicht oft gesehen.
33
18:03
Caiuby
Gelbe Karte für Caiuby (FC Augsburg)
Nach einem erneut schnörkellos vorgetragenen Gegenangriff der Hausherren über Koo kommt Caiuby im gegnerischen Strafraum beinahe an den Ball. Piszczek stellt den Körper aber gut dazwischen, Caiuby trifft den Dortmunder aus Versehen mit dem Fuß im Gesicht. Dafür sieht der Brasilianer Gelb.
32
18:03
Nach über einer halben Stunde kommen die Dortmunder zu ihrem ersten Torabschluss überhaupt! Nach einer Flanke von Piszczek aus dem rechten Halbfeld kommt Ramos aus zwölf Metern zum Kopfball, setzt ihn aber weit links am Tor vorbei. Da fehlten gut drei Meter. Von Torgefahr kann man da also nicht wirklich sprechen.
30
18:01
Es ist nicht nur die Abwesenheit von Pierre-Emerick Aubameyang, die dem BVB zu schaffen macht. Auch das Fehlen von İlkay Gündoğan nimmt den Gästen jegliche Kreativität im Mittelfeld. Dem Spiel der Borussia fehlen die Geistesblitze des Nationalspielers extrem. Hilft aber alles nichts: Heute muss es ohne die beiden gehen. Bis jetzt scheint das aber noch nicht zu klappen.
28
17:59
Zu ungenau von Mkhitaryan! Nachdem er zwei Mann gekonnt ins Leere hat laufen lassen, hat der Armenier viel Platz im Mittelfeld, müsste eigentlich zu Ramos in die Gasse spielen. Gouweleeuw hat den Braten aber gerochen und grätscht stark dazwischen. Der muss besser kommen von Mkhitaryan!
26
17:57
Eigentlich plätschert das Geschehen seit dem Anpfiff relativ ereignislos vor sich hin. Dortmund schiebt sich den Ball planlos im Mittelfeld zu, hat überhaupt keine Ideen. Augsburg dagegen kam zweimal vor das gegnerische Tor und einmal war der Ball dann auch drin. Recht viel mehr ist bislang noch nicht passiert.
24
17:54
Henrikh Mkhitaryan
Gelbe Karte für Henrikh Mkhitaryan (Borussia Dortmund)
Mkhitaryan hält gegen Max den Schlappen drüber. Dafür sieht der Armenier die erste Gelbe Karte der Begegnung.
23
17:54
Da bot sich den Gästen mal eine kleine Lücke. Hong geht im Spielaufbau ins Dribbling und lässt sich den Ball abnehmen. Kagawa chippt die Kugel sofort in den Strafraum zum gestarteten Reus. Diesem verspringt aber der Ball und so können die Hausherren klären. Wieder kein Abschluss für den BVB.
21
17:52
Zum ersten Mal muss Manninger zupacken. Allerdings resultiert diese Aktion nicht aus einem Torschuss, sondern aus einer verunglückten Flanke von Piszczek aus dem rechten Halbfeld. Ohne Mühe fängt der Österreicher ab. Harmlos.
20
17:51
Nach 20 gespielten Minuten verzeichnet die Borussia noch immer keinen einzigen Abschluss. Oft geht es da quer oder hintenrum. Wirklich zwingend nach vorne agieren die Dortmunder aber überhaupt nicht. Die Fans im Augsburger Stadion jedenfalls sind hochzufrieden und sorgen auf den Rängen für ordentlich Betrieb.
18
17:49
Jetzt ist der BVB natürlich gefordert. In der Abwesenheit von Top-Torjäger Pierre-Emerick Aubameyang muss nun eine schnelle Lösung her. Dabei gilt es, aus der bislang gezeigten Lethargie aufzuwachen und auch mal temporeich nach vorne zu spielen. Bis jetzt lässt die Defensive des FCA aber so überhaupt gar nichts zu.
16
17:46
Alfreð Finnbogason
Tooor für FC Augsburg, 1:0 durch Alfreð Finnbogason
Der FC Augsburg belohnt sich für eine konzentrierte Leistung! Langer Ball von Hong aus der Abwehr auf den linken Flügel zum gestarteten Max. Der Linksverteidiger schickt Caiuby in den Strafraum, welcher zur Torauslinie durchgeht und gegen Sokratis flach in die Mitte passt. Der Ball kommt punktgenau auf den Fuß von Finnbogason, welcher hinter dem zu spät kommenden Hummels nur noch einschieben muss! Ein astrein vorgetragener Angriff der Hausherren. Zum Zunge schnalzen!
15
17:46
Den erwischt Piszczek nicht mehr! Kagawa schickt den aufgerückten Rechtsverteidiger mit einem Steilpass auf den rechten Flügel. Letztlich ist der Ball aber einen Tick zu lang. Der Pole erreicht die Kugel erst hinter der Torauslinie. Abstoß.
13
17:45
Im System der Gäste ist kaum Bewegung zu erkennen. Immer wird da der Ball und damit auch die Verantwortung weitergeschoben. Dass die Borussia immer wieder auch aus dem Nichts zuschlagen kann, hat man in dieser Saison bereits bewiesen. Der beste Bundesliga-Tabellenzweite aller Zeiten hat da ähnliches Potential wie die Bayern.
11
17:42
Die beiden Dortmunder Außenverteidiger Erik Durm und Łukasz Piszczek hält es kaum noch in der eigenen Hälfte. Da Augsburg ohnehin nur tief steht ohne dabei großes Pressing zu spielen, können die beiden auch getrost mal zur Offensivunterstützung mit an den gegnerischen Strafraum. Wirklich auf sich aufmerksam gemacht haben sowohl Durm als auch Piszczek aber noch nicht.
9
17:40
Gefühlt hat Dortmund 95 Prozent Ballbesitz. Wirklich flüssig nach vorne kombinieren sich die Gäste damit aber nicht. Vom BVB geht noch überhaupt keine Torgefahr aus. Augsburg macht das bis jetzt sehr gut. Die Taktik von Markus Weinzierl scheint also aufzugehen.
7
17:38
Bürki verhindert den Rückstand! Riesenchance für den FCA! Nach einem Missverständnis zwischen Hummels und Sokratis taucht Caiuby urplötzlich alleine vor dem Dortmunder Tor aus, zieht aus 16 Metern wuchtig ab. Bürki reißt gerade noch rechtzeitig die Fäuste nach oben und kann zur Ecke abwehren! Diese bringt dann nichts ein. Hätte Caiuby den Ball besser platziert bekommen, stünde es jetzt wohl 1:0. So aber donnerte der Brasilianer einfach mit Gewalt drauf los und scheitert an einer glänzenden Reaktion von Bürki. Klasse gemacht vom Schweizer!
7
17:37
Schöne Idee von Finnbogason, doch bleibt diese ohne Ertrag! Nach einem Dortmunder Ballverlust geht es schnell in die andere Richtung. Koo wird auf rechts freigespielt, gibt flach in die Mitte. Finnbogason lässt durch, doch hinter ihm kann Hummels klären.
5
17:36
Vor beiden Toren ist noch absolut nichts passiert. Marco Reus hätte beinahe nach einem schnellen Pass von Henrikh Mkhitaryan etwas Platz vor dem Augsburger Strafraum gehabt. Dem Angreifer verspringt aber der Ball, sodass Ragnar Klavan sicher zu Torhüter Alexander Manninger abschirmen kann.
3
17:34
Wie erwartet gibt Dortmund den Ton vor. Die Mannschaft von Thomas Tuchel hat viel Ballbesitz und sucht die Lücke im tief stehenden Abwehrverbund des FCA. Dieser lauert wiederum auf Fehlpässe um dann schnell kontern zu können.
1
17:32
Der Ball rollt! Schiedsrichter Christian Dingert hat die Partie freigegeben. Der FC Augsburg wird heute mit einer Fünferkette in der Abwehr spielen. Ragnar Klavan, Jeffrey Gouweleeuw und Jeong-ho Hong befinden sich da auf einer Linie, flankiert von Paul Verhaegh und Philipp Max. Im Tor bestreitet Alexander Manninger übrigens sein erstes Pflichtspiel seit dem 14. Februar 2015.
1
17:31
Spielbeginn
17:28
Die Mannschaften sind bereit und kommen hinaus auf den Rasen! Die Hausherren spielen in ihren weißen Heimoutfits. Die Gäste laufen in Schwarz-Gelb auf. Freuen wir uns auf eine hoffentlich spannende Begegnung!
17:13
Seit neun Spielen ist Borussia Dortmund ohne Niederlage in der Bundesliga. Gleichzeitig gab es in dieser Zeit für Augsburg nur einen Sieg bei Schlusslicht Hannover (1:0). Die Favoritenrollen sind mehr als klar verteilt. Alles andere als ein Dortmunder Sieg wäre eine Überraschung. Schiedsrichter des Spiels in der mit 30.660 Zuschauern restlos ausverkauften WWK ARENA ist Christian Dingert. Seine Assistenten an den Seitenlinien heißen Tobias Christ und Marcel Pelgrim. Vierter Offizieller ist Frank Willenborg. In einer guten Viertelstunde geht's los!
17:07
Die Form des FCA spricht nicht wirklich für einen Heimsieg am heutigen Tag. Mitte Dezember gab es den letzten von insgesamt nur zwei Dreiern vor eigenem Publikum in dieser Saison, als man Schalke mit 2:1 bezwingen konnte. Immerhin: Gegen Leverkusen führte man zuletzt mit 3:0, ehe man am Ende doch noch 3:3 spielte. Auch im Heimspiel zuvor gegen das spielstarke Gladbach (2:2) führte man zwischenzeitlich. Vielleicht tut sich die Mannschaft von Markus Weinzierl mit Teams, die selbst das Spiel kontrollieren wollen, einfach leichter. Dementsprechend dürfte heute gegen die Borussia ja durchaus etwas drin sein. Fakt ist: Patzt der BVB heute in Augsburg, könnte man Tabellenführer Bayern bei sieben noch ausstehenden Spielen fast schon zur vierten Meisterschaft in Folge gratulieren.
17:03
Bei derzeit 19 Punkten Vorsprung auf einen Nicht-Champions-League-Platz können die BVB-Verantwortlichen die Personalplanungen bereits früh vorantreiben. Ein wichtiger Baustein im System von Thomas Tuchel ist Henrikh Mkhitaryan. Der Armenier besitzt noch einen Vertrag bis 2017, könnte sich aber einen Abgang im Sommer durchaus vorstellen. Vor allem Juventus Turin soll stark am Offensivmann des BVB interessiert sein. Mkhitaryan macht aber auch keinen Hehl daraus, wie wohl er sich im mittlerweile nicht mehr ganz so neuen System von Tuchel fühlt. Die Chancen auf einen Verbleib über 2017 hinaus stehen also durchaus gut.
16:58
Augsburgs so wichtiger Stürmer Raúl Bobadilla steht heute wieder im Aufgebot der Fuggerstädter. Seinen letzten Einsatz bestritt der Nationalspieler Paraguays am 2. März gegen Hoffenheim. Seitdem musste der 28-Jährige pausieren. Auf der anderen Seite stehen zwei Spieler vor eindrucksvollen Jubiläen: Mats Hummels bestreitet heute sein 300. Pflichtspiel für den BVB, für Marco Reus ist es der 200. Einsatz in der Bundesliga. Sicherlich werden die beiden ihren Freudentagen die Krone aufsetzen wollen. Vor allem Marco Reus wird in der Abwesenheit von Pierre-Emerick Aubameyang gefordert sein, das Offensivspiel der Dortmunder anzukurbeln.
16:55
Beim so wichtigen Auswärtsspiel in Darmstadt verpennten die Augsburger letzte Woche die komplette erste Halbzeit. Der 0:2-Rückstand nach 45 Minuten schien fast uneinholbar. Mit einem immensen Kraftakt schaffte man in letzter Sekunde aber doch noch den Ausgleich, hätte den Sieg am Ende sogar noch verdient gehabt, wenn der Schiedsrichter nur richtig entschieden hätte. Immerhin war dieser Punkt nach großem Kampf wichtig für die Moral. Dieses Selbstvertrauen gilt es heute in das Spiel gegen Dortmund mitzunehmen. Gegen den BVB haben die Augsburger zuhause noch nie gewinnen können. In bislang vier Anläufen gab es ein Remis und drei Niederlagen. Auch das Hinspiel ging mit 5:1 deutlich an die Borussia.
16:52
Der FC Augsburg rutscht nach einem zwischenzeitlichen Hoch wieder mehr und mehr in die gefährliche Zone. Nach den Siegen von Hoffenheim und Frankfurt am gestrigen Samstag befindet man sich nun punktgleich mit diesen beiden Teams auf Rang 15. Lediglich die bessere Tordifferenz verhindert derzeit ein Abrutschen auf den vorletzten Platz. Ein Sieg heute würde die Lage erheblich entspannen, doch müssen die bayerischen Schwaben ausgerechnet heute auf ihren erkrankten Stammtorhüter Marwin Hitz verzichten. Für ihn steht der erfahrene Österreicher Alexander Manninger zwischen den Pfosten. Immerhin kehrt Kapitän Paul Verhaegh nach einer Erkältung wieder zurück in die Viererkette. Außerdem neu dabei sind Philipp Max und der zuletzt gesperrte Jeffrey Gouweleeuw. Raus müssen dafür Markus Feulner, Kostas Stafylidis und Alexander Esswein.
16:47
Trotzdem muss Thomas Tuchel heute auf zwei wichtige Stützen verzichten. Top-Torjäger Pierre-Emerick Aubameyang (22 Saison-Ligatore), der am Donnerstag im Europa-League-Rückspiel in Tottenham noch beide Tore zum 2:1-Sieg schoss, weilt bei seiner Familie um den Tod seines Großvaters zu betrauern. Und auch İlkay Gündoğan (Fußprellung) sowie Marcel Schmelzer fallen aus. Immerhin hat Verteidiger Sokratis seine muskulären Probleme überwunden und steht heute wieder in der Startelf. Nach dem Spiel in Tottenham kommt es damit zu sechs Veränderungen: Roman Bürki, Mats Hummels, Erik Durm, Nuri Şahin, Shinji Kagawa und Adrián Ramos ersetzen Roman Weidenfeller, Neven Subotić, Marcel Schmelzer, Matthias Ginter, Gonzalo Castro und eben Pierre-Emerick Aubameyang.
16:39
Nach Augsburg und Bremen ist vor Liverpool. Es ist eine Geschichte, die eben nur der Fußball schreibt. Die Auslosung des Europa-League-Viertelfinals am Freitag brachte dem BVB das absolute Traumlos. Am 7. April kommt mit Jürgen Klopp und dessen FC Liverpool genau der Trainer ins Westfalenstadion, der der Borussia zu zwei Meistertiteln, einem Pokalsieg und einem Champions-League-Finale verholfen hat. Zudem kegelte er mit dem FC Augsburg den heutigen Gegner der Dortmunder in der Zwischenrunde aus dem Wettbewerb. Klopps Nachfolger Thomas Tuchel jedenfalls will noch überhaupt keine Gedanken zu diesem emotionalen Aufeinandertreffen aufkommen lassen. Die Liga hat derzeit Priorität, solange die Bayern noch nicht uneinholbar entwischt sind. Zudem steckt der Gegner aus Augsburg ganz tief im Abstiegskampf, weshalb man es tunlichst vermeiden wird, auch nur einen Spieler zu schonen.
16:33
Ein herzliches Hallo aus Augsburg! Der heimische FCA muss im tiefsten Kampf eine der schwierigsten Aufgaben antreten. Zu Gast ist Tabellenzweite und Europa-League-Viertelfinalist Borussia Dortmund! Viel Vergnügen!
Bundesliga Bundesliga
Anzeige

Tabelle

#MannschaftMannschaftSp.SUNToreDiff.Pkt.
1Bayern MünchenBayern MünchenFC Bayern27223265:135269
2Borussia DortmundBorussia DortmundDortmund27204364:263864
3Hertha BSCHertha BSCHertha BSC27146737:271048
4FC Schalke 04FC Schalke 04Schalke 0427135939:35444
5Bor. MönchengladbachBor. MönchengladbachM'gladbach271331154:441042
6Bayer LeverkusenBayer LeverkusenLeverkusen27126939:33642
71. FSV Mainz 051. FSV Mainz 05Mainz 05271251035:33241
8VfL WolfsburgVfL WolfsburgWolfsburg27108939:34538
91. FC Köln1. FC Köln1.FC Köln27891028:34-633
10FC Ingolstadt 04FC Ingolstadt 04Ingolstadt27891023:31-833
11VfB StuttgartVfB StuttgartVfB Stuttgart27951343:54-1132
12Hamburger SVHamburger SVHamburger SV27871231:38-731
13SV Darmstadt 98SV Darmstadt 98Darmstadt276101128:41-1328
14Werder BremenWerder BremenSV Werder27771336:54-1828
15FC AugsburgFC AugsburgAugsburg27691233:43-1027
161899 Hoffenheim1899 HoffenheimHoffenheim27691230:43-1327
17Eintracht FrankfurtEintracht FrankfurtFrankfurt27691229:43-1427
18Hannover 96Hannover 96Hannover 9627522022:49-2717
  • Champions League
  • Champions League Quali.
  • Europa League
  • Europa League Quali.
  • Relegation
  • Abstieg
Anzeige