Anzeige

Liveticker

90
15. Spieltag
StadionMercedes-Benz Arena, Stuttgart
Zuschauer46.590
Schiedsrichter
Assistent 1
Assistent 2
33
25
49
80
90
71
30
53
51
67
90

Torschützen

90
17:24
Fazit:
Im Abstiegsduell trennen sich der VfB Stuttgart und Werder Bremen 1:1. Das Ergebnis geht in Ordnung, hilft aber beiden Teams nicht wirklich weiter. Die Stuttgarter bestimmten das Spiel in der ersten Hälfte, verpassten es aber aus ihrer Dominanz mehr Tore zu machen. Nach einer schwachen Vorstellung in der ersten Halbzeit konnte sich Bremen im zweiten Abschnitt steigern. Aber die Offensive blieb über weite Strecken ohne Durchschlagskraft. Ujah musste die Kugel erst vor die Füße fallen, um den Ausgleich erzielen zu können. In der Schlussphase hätte Öztunali die Bremer sogar noch zum Sieg schießen können. Aber er traf nur die Latte. Damit verabschieden wir uns für heute. Bis zum nächsten Mal!
90
17:20
Spielende
90
17:20
Niedermeier kommt für die Nachspielzeit und läuft gleich in den gegnerischen Strafraum, weil die Stuttgarter einen Freistoß zugesprochen bekommen hatten. Aber Werder kann sich befreien.
90
17:19
Georg Niedermeier
Einwechslung bei VfB Stuttgart -> Georg Niedermeier
90
17:18
Filip Kostić
Auswechslung bei VfB Stuttgart -> Filip Kostić
90
17:18
Bibiana Steinhaus zeigt drei Minuten Nachspielzeit an.
90
17:17
Felix Kroos
Einwechslung bei Werder Bremen -> Felix Kroos
90
17:17
Levin Öztunali
Auswechslung bei Werder Bremen -> Levin Öztunali
89
17:16
Beide Mannschaften hatten jetzt gerade die Chance zum Siegtreffer und konnten sie nicht nutzen. Bleibt es nun beim Unentschieden?
86
17:14
Und auch auf der anderen Seite wird es nochmal gefährlich. Rupp steckt für Werner durch, der aber den Ball aber nicht an Wiedwald vorbeigrätschen kann. Der Bremer Keeper hat die Kugel im Nachfassen sicher.
85
17:13
Riesendusel für den VfB! Die Stuttgarter bekommen die Kugel nicht geklärt und Öztunali nagelt den Ball aus dem Gewühl heraus an die Latte.
82
17:09
Nun will der VfB doch nochmal nachlegen und bläst zur Schlussoffensive. Sie investieren jetzt wieder deutlich mehr als der Gegner. Die Bremer haben sich in die eigene Hälfte zurückgezogen und lauern noch auf Konter.
80
17:07
Alexandru Maxim
Einwechslung bei VfB Stuttgart -> Alexandru Maxim
80
17:07
Daniel Didavi
Auswechslung bei VfB Stuttgart -> Daniel Didavi
77
17:04
Beide Teams scheinen nun ein wenig Luft zu holen vor den letzten Minuten. Oder geben sie sich mit der Punkteteilung schon zufrieden? Eigentlich wäre ein Unentschieden für beide Mannschaften zu wenig.
74
17:01
Jetzt ist hier alles wieder offen. Die Stuttgarter werden sich ärgern. Denn viel haben sie in dieser Partie bisher nicht zugelassen und dann bekommen sie so einen unglücklichen Gegentreffer. Aufgrund der verstärkten Bemühungen von Werder in der zweiten Hälfte geht der Ausgleich aber in Ordnung.
71
16:58
Anthony Ujah
Tooor für Werder Bremen, 1:1 durch Anthony Ujah
Was wäre Bremen ohne Anthony Ujah? Wieder mal steht der Nigerianer genau richtig und trifft zum Ausgleich. Nach einem erneuten Weitschussversuch von Fritz fälscht Šunjić den Ball unglücklich vor die Füße von Ujah ab. Der Stürmer fackelt nicht lange und haut die Kugel aus fünf Metern zu seinem siebten Saisontor über die Linie.
70
16:57
Da hat nicht viel gefehlt. Clemens Fritz hat viel Platz und haut aus 20 Metern einfach mal drauf. Der Schuss zischt knapp am Pfosten vorbei.
68
16:55
Jetzt ist Claudio Pizarro im Spiel. Der Peruaner kommt für den unauffälligen Fin Bartels. Kann er dem Spiel eine Wendung geben?
67
16:54
Claudio Pizarro
Einwechslung bei Werder Bremen -> Claudio Pizarro
67
16:54
Fin Bartels
Auswechslung bei Werder Bremen -> Fin Bartels
65
16:52
Der bereits verwarnte Bargfrede ist Kostić auf den Fuß gestiegen und muss nun aufpassen, dass er hier bei der nächsten Aktion nicht vom Platz fliegt. Ein Platzverweis würde die Bremer Bemühungen noch schwieriger machen.
62
16:50
Die Partie ist deutlich unterhaltsamer als in den ersten 45 Minuten. Bremen sucht den Weg nach vorne und auch die Stuttgarter stellen sich nicht nur hinten rein, sondern versuchen nach Ballgewinnen schnell umzuschalten.
59
16:47
Und plötzlich ist die Chance da. Ein langer und hoher Ball geht mal durch und Ujah nimmt die Kugel im Strafraum aus der Luft. Das war technisch anspruchsvoll und zwingt Tytoń zu einer ersten Parade. Der Keeper blockt den Schuss ab.
58
16:45
Insgesamt ist nun aber klar zu erkennen, dass die Bremer hier in der Offensive mehr investieren. Sie haben auch mehr Ballbesitz als in der ersten Hälfte. Aber bisher sind alle Bemühungen harmlos geblieben.
57
16:44
Der Eckstoß führt aber zu keiner gefährlichen Szene und wird schnell geklärt.
56
16:43
Wieder stimmt die Abstimmung in der Bremer Abwehr nicht. Santiago García will zu seinem Keeper zurückköpfen und verursacht eine Ecke für den VfB.
53
16:40
Clemens Fritz
Gelbe Karte für Clemens Fritz (Werder Bremen)
Diesen Konter kann Fritz nur mit einem Foul an Werner stoppen. Der Schiedsrichter zeigt die Gelbe Karte.
53
16:40
Jetzt haben die Bremer mal etwas anderes versucht. Bei einer Ecke stellen sich alle Spieler im Fünfmeterraum auf. Przemysław Tytoń faustet die Kugel aber aus der Gefahrenzone und leitet einen Stuttgarter Konter ein.
51
16:37
Florian Grillitsch
Einwechslung bei Werder Bremen -> Florian Grillitsch
51
16:37
Zlatko Junuzović
Auswechslung bei Werder Bremen -> Zlatko Junuzović
50
16:36
Das sind schlechte Nachrichten für Viktor Skripnik. Zlatko Junuzović ist gerade unglücklich auf die Schulter gefallen und deutet an, dass er ausgewechselt werden muss.
49
16:36
Filip Kostić
Gelbe Karte für Filip Kostić (VfB Stuttgart)
Kostić haut Bargfrede an der Seitenlinie um und wird vom Schiedsrichter auch mit einer Gelben Karte bedacht.
48
16:36
Es bleibt dabei: Auch nach Standardsituationen bleiben die Bremer harmlos. Diesmal bringt Bartels einen Freistoß in den Strafraum und findet genau den Kopf eines Abwehrspielers.
46
16:32
Es geht weiter! Wechsel hat es in der Pause nicht gegeben.
46
16:32
Anpfiff 2. Halbzeit
45
16:20
Halbzeitfazit:
Der VfB Stuttgart führt zur Pause verdient mit 1:0 gegen Werder Bremen. Die Gastgeber haben die ersten 45 Minuten weitgehend bestimmt, spielen variantenreicher und mit mehr Tempo auf den gegnerischen Kasten. Das Spiel der Gäste ist bisher eine einzige Enttäuschung. In der Abwehr zeigt sich Werder häufig unsortiert und offensiv läuft überhaupt nichts zusammen. Ujah hängt vorne komplett in der Luft, weil die Anspiele aus dem Mittelfeld nicht ankommen. Allerdings hätte Bremen einen Elfmeter bekommen müssen. Schiedsrichter Meyer übersah ein Foul von Baumgartl an Ujah im Strafraum. Dennoch wird sich Bremen deutlich steigern müssen, um nicht noch tiefer in die Krise zu rutschen.
45
16:20
Aus dem Nichts wären die Gäste fast noch zum Ausgleich gekommen. Junuzović läuft ein und hat im Strafraum eigentlich freie Schussbahn. Aber die Kugel springt ihm etwas vom Fuß und so schießt der im Abseits stehende Öztunali. Die Fahne des Assistenten ist oben. Der Schuss ging aber auch über die Latte.
45
16:16
Ende 1. Halbzeit
43
16:13
Auch die zweite Ecke der Bremer bleibt absolut harmlos. Erneut ist die Hereingabe zu flach und bleibt früh hängen.
41
16:11
Immerhin hat Werder jetzt mal eine Ecke rausgeholt. Aber die Hereingabe bleibt schon am ersten Stuttgarter hängen.
38
16:10
Aber vorerst drücken weiter die Gastgeber aufs Tempo. Der schnelle Kostić überläuft die Bremer Abwehr und legt im Sechzehner quer. Wiedwald sieht erneut nicht gut aus und lässt den Ball über die Hand hoppeln. Aber Werner kommt nicht ran.
36
16:06
Jetzt sind die Gäste gefordert. Da muss in der Offensive einfach mehr kommen als harmlose Bälle in Richtung Ujah. Aus dem Mittelfeld müssen mehr Ideen kommen.
33
16:03
Lukas Rupp
Tooor für VfB Stuttgart, 1:0 durch Lukas Rupp
Da ist dann aber doch die verdiente Führung für die Gastgeber. Filip Kostić kann einen langen Ball in die Spitze noch erlaufen bevor er ins Toraus hoppelt und bringt die Kugel in die Mitte, wo die Bremer Abwehr nicht richtig sortiert ist. Niemand hat sich um Lukas Rupp gekümmert, der den Ball aus zehn Metern halbrechter Position unter die Latte hämmert.
32
16:02
Die Stuttgarter leisten sich jetzt vermehrt Fehler im Spielaufbau und lassen den Gegner ins Spiel kommen. Noch konnten die Bremer das aber nicht zu einer Torchance nutzen.
30
16:01
Da hatten die Stuttgarter sehr viel Glück. Baumgartl trifft Ujah im Strafraum am Knie und bringt den Stürmer zu Fall. Das war ein klarer Elfmeter. Aber Schiedsrichter Meyer konnte das nur schwer sehen und lässt weiterspielen.
30
16:00
Philipp Bargfrede
Gelbe Karte für Philipp Bargfrede (Werder Bremen)
28
15:58
Die Stuttgarter bleiben spielbestimmend. Sie agieren im Mittelfeld deutlich variabler, während die Bremer immer noch nicht ins Spiel gefunden haben. Die schwache VfB-Defensive wurde bisher überhaupt nicht gefordert.
25
15:55
Serey Dié
Gelbe Karte für Serey Dié (VfB Stuttgart)
Serey Dié legt sich den Ball zu weit vor und hält gegen Jannik Vestergaard dann den Fuß drauf. Dafür gibt es zurecht die Gelbe Karte. Es ist schon die sechste Verwarnung des Afrikaners in dieser Saison.
22
15:53
Nächste Chance für den VfB! Kostić bringt den Ball von der linken Seite flach in die Mitte und Werner verpasst die Kugel am Fünfmeterraum nur knapp. Auch hier wirkte die Bremer Abwehr nicht auf der Höhe des Geschehens.
21
15:52
Die Stuttgarter rücken immer sehr weit auf, was den Bremern eigentlich gute Räume für Konter öffnet. Aber bisher schenken die Gäste die Kugel viel zu schnell wieder her. Da fehlt einfach die Sicherheit.
18
15:48
Werder tut sich im Spielaufbau noch sehr schwer. Mangels Alternativen versuchen sie es mit langen Bällen auf Ujah, die aber meist nicht ankommen.
15
15:45
Die Stuttgarter sind jetzt klar am Drücker. Bei einer Flanke kommt Wiedwald aus seinem Kasten, segelt aber am Ball vorbei. So kommt Baumgartl zum Kopfball. Aber die Kugel fliegt knapp am Kasten vorbei. Da hatten die Bremer Glück.
12
15:44
Auch Serey Dié versucht es von der Strafraumkante und verfehlt das Tor nur knapp. Bremen agierte in diesen Szenen zu passiv.
11
15:43
Aber jetzt hatte der VfB die erste Möglichkeit. Ein langer Ball geht in den Lauf von Schwaab, der von rechts hoch in den Sechzehner zieht und die Kugel scharf auf den Kasten schießt. Wiedwald wehrt die Kugel etwas unglücklich in die Mitte ab, wo Werner den Ball aber knapp verpasst.
11
15:41
Wir warten weiterhin auf die erste gefährliche Aktion in Strafraumnähe. Aber ein Offensivfeuerwerk war von dieser Partie auch nicht wirklich zu erwarten. Niemand geht hier unnötiges Risiko.
8
15:38
Jetzt versuchen es die Bremer mal mit einem Angriff. Santiago García flankt in die Mitte und Anthony Ujah hat im Strafraum erstaunlich viel Platz. Die Ballannahme des Stürmers passt aber nicht und die Kugel springt zu weit weg.
6
15:36
Jetzt haben sich die beiden Teams ein wenig sortiert. Stuttgart versucht das Spiel zu gestalten, während sich Bremen vorerst in die eigene Hälfte zurückzieht. Das kann sich aber schnell wieder ändern.
4
15:33
Die Spieler wissen, dass es hier um viel geht und agieren in den Anfangsminuten entsprechend nervös. Beide Mannschaften haben noch mit einigen Ungenauigkeiten und Fehlpässen zu kämpfen.
1
15:30
Der Ball rollt! Stuttgart hatte Anstoß.
1
15:30
Spielbeginn
15:27
Die Mercedes Benz-Arena ist nicht komplett ausverkauft, aber doch sehr gut gefüllt. Angeführt von Schiedsrichter Florian Meyer betreten die beiden Mannschaften jetzt den Rasen.
15:12
Bereits zum 99. Mal treffen Stuttgart und Bremen in der Bundesliga aufeinander. Die Bilanz ist bisher relativ ausgeglichen. Stuttgart feierte 34 Siege und Bremen ging 33mal als Sieger vom Platz. 31 Partien endeten unentschieden. In der letzten Saison gewann jeweils die Heimmannschaft. In Bremen gewann Werder mit 2:0 und in der Rückrunde siegte der VfB durch einen späten Treffer von Daniel Ginczek mit 3:2.
15:01
Neben den Langzeitverletzten Raphael Wolf, Aron Jóhannsson und Özkan Yildirim sind heute auch Ulisses Garcia (Knieprobleme) und Luca Zander (Fußprellung) nicht dabei. Dafür kehrt Kapitän Clemens Fritz nach seiner Gelbsperre wieder in die Startelf zurück. Zudem rückt Gálvez für Assani Lukimya in die Innenverteidigung und auch Levin Öztunali darf wieder von Beginn an ran. Er verdrängt Florian Grillitsch auf die Bank. Dort wird auch Claudio Pizarro wieder Platz nehmen.
14:57
In Bremen ist die Stimmung nach der 1:3-Pleite am letzten Wochenende gegen Hamburg endgültig im Keller. Zuvor waren die Grünweißen schon in Wolfsburg mit 0:6 unter die Räder gekommen. Nun muss dringend ein Erfolgserlebnis her. Mit einem Sieg könnte sich Werder etwas Luft verschaffen und ein paar Plätze in der Tabelle gutmachen. Andererseits droht im Falle einer Niederlage mit mindestens zwei Toren Unterschied der Absturz auf einen direkten Abstiegsplatz.
14:51
Jürgen Kramny muss heute nur auf Florian Klein verzichten, der sich einen Bandscheibenvorfall zugezogen hat. Seine Startelf hat er aber im Vergleich zur Partie in Dortmund auf zwei Positionen verändert. Toni Šunjić kehrt in die Innenverteidigung zurück und ersetzt Georg Niedermeier, der in Dortmund ein unglückliches Eigentor erzielte. Außerdem ist Serey Dié nach seiner Gelbsperre wieder spielberechtigt und rückt für Alexandru Maxim in die erste Elf.
14:46
Nach der Entlassung von Alexander Zorniger musste der VfB unter Interimstrainer Jürgen Kramny in der letzten Woche gleich in Dortmund ran und blieb beim 1:4 trotz guter Ansätze in der Offensive erwartungsgemäß chancenlos. Die Defensive muss sich unbedingt steigern, um heute gegen Bremen bestehen zu können. Zumindest können die Schwaben nicht noch tiefer fallen. Da Hoffenheim gestern beim 1:1 in Ingolstadt einen Punkt holte, ist die TSG dank des besseren Torverhältnisses an Stuttgart vorbeigezogen und der VfB ist am Tabellenende angekommen.
14:43
In Stuttgart treffen heute die schlechtesten Abwehrreihen der Liga aufeinander. Der VfB hat bereits 35 Gegentreffer kassiert. Werder-Keeper Wiedwald musste den Ball schon 28mal aus dem eigenen Netz holen. Die Bilanz der letzten Spiele ist gruselig. Stuttgart hat vier der letzten vier Partien verloren und musste bei diesen vier Niederlagen immer vier Gegentore hinnehmen. Bremen hat sogar acht der letzten zehn Spiele verloren und ist in diesem Zeitraum die schlechteste Mannschaft der Liga. Uns erwartet heute also ein echtes Kellerduell.
14:35
Herzlich willkommen zu einem brisanten Duell im Abstiegskampf am 15. Spieltag der Fußball-Bundesliga! Zwei Traditionsvereine kämpfen um den Anschluss in der Tabelle. Der VfB Stuttgart empfängt als Tabellenletzter den SV Werder Bremen, der aktuell auf dem Relegationsplatz rangiert. Ab 15.30 Uhr sind wir live dabei.
Bundesliga Bundesliga
Anzeige

Tabelle

#MannschaftMannschaftSp.SUNToreDiff.Pkt.
1Bayern MünchenBayern MünchenFC Bayern15131143:83540
2Borussia DortmundBorussia DortmundDortmund15112242:202235
3Bor. MönchengladbachBor. MönchengladbachM'gladbach1582531:23826
4Hertha BSCHertha BSCHertha BSC1582520:18226
5VfL WolfsburgVfL WolfsburgWolfsburg1574424:17725
6FC Schalke 04FC Schalke 04Schalke 041573521:21024
71. FSV Mainz 051. FSV Mainz 05Mainz 051572623:21223
8Bayer LeverkusenBayer LeverkusenLeverkusen1563619:20-121
9Hamburger SVHamburger SVHamburger SV1563618:21-321
101. FC Köln1. FC Köln1.FC Köln1555515:19-420
11FC Ingolstadt 04FC Ingolstadt 04Ingolstadt1555511:15-420
12SV Darmstadt 98SV Darmstadt 98Darmstadt1546515:19-418
13Eintracht FrankfurtEintracht FrankfurtFrankfurt1535718:23-514
14Hannover 96Hannover 96Hannover 961542918:27-914
15Werder BremenWerder BremenSV Werder1542915:29-1414
16FC AugsburgFC AugsburgAugsburg1534818:25-713
17VfB StuttgartVfB StuttgartVfB Stuttgart15321019:36-1711
181899 Hoffenheim1899 HoffenheimHoffenheim1517716:24-810
  • Champions League
  • Champions League Quali.
  • Europa League
  • Europa League Quali.
  • Relegation
  • Abstieg
Anzeige