Anzeige

Liveticker

90
5. Spieltag
StadionWWK ARENA, Augsburg
Zuschauer28.511
Schiedsrichter
Assistent 1
Assistent 2
29
32
34
46
69
83
23
31
71
89
44
68
68
90
19:24
Fazit
Der FC Augsburg setzt sich in einer einseitigen Partie mit 2:0 gegen Hannover 96 durch. Die Gastgeber stellten das spielbestimmende Team dar, gingen nach etwa einer halben Stunde in Führung und legten nur zwei Minuten später per Strafstoß nach. In der zweiten Halbzeit erarbeiteten sich die Schwaben anschließend ebenfalls gute Möglichkeiten, verpassten jedoch die endgültige Entscheidung. Dennoch gelang es den Gästen aus Niedersachsen nicht mehr, dieses Duell noch spannend zu machen. So fährt der FCA den ersten Dreier ein, während Hannover noch sieglos ist. Vielen Dank für das Interesse und einen schönen Start in die neue Woche!
90
19:20
Spielende
90
19:19
Das Publikum steht und applaudiert den Gastgebern, während die Partie auf dem Rasen dem Ende entgegen plätschert. Noch knapp zwei Minuten.
90
19:18
Soeben wird die Nachspielzeit angezeigt: Drei Minuten kommen obendrauf.
89
19:16
Leon Andreasen
Gelbe Karte für Leon Andreasen (Hannover 96)
Andreasen geht mit offener Sohle in einen Zweikampf mit Ji, räumt den Koreaner ab und sieht dafür die Gelbe Karte.
89
19:16
Wie geht es weiter? Die Schwaben treten am Mittwoch in Mönchengladbach an, Hannover empfängt parallel den VfB Stuttgart zum Krisengipfel.
87
19:14
Wahnsinnig viel Spannung hat diese Schlussphase natürlich nicht zu bieten. 96 wirft halbherzig alles nach vorne, kommt allerdings kaum zu Torchancen. Regulär ist in gut vier Minuten Schluss.
85
19:12
Diese Begegnung ist höchstwahrscheinlich entschieden. Der FCA fährt wohl den ersten Saisonsieg ein und setzt sich leicht vom Tabellenkeller ab. Hannover hat hingegen nach fünf Spieltagen nur einen Zähler auf dem Konto.
83
19:10
Altintop holt sich den verdienten Applaus ab und trottet vom Spielfeld, im Gegenzug soll Callsen-Bracker dabei helfen, den Sieg dingfest zu machen.
83
19:10
Jan-Ingwer Callsen-Bracker
Einwechslung bei FC Augsburg -> Jan-Ingwer Callsen-Bracker
83
19:09
Halil Altintop
Auswechslung bei FC Augsburg -> Halil Altintop
81
19:09
Keine zehn Minuten mehr! Die schwäbischen Fans besingen bereits den bevorstehenden Dreier.
79
19:07
Glück für die Hausherren! Schiedsrichter Dingert übersieht ein Handspiel im Sechzehner! Sobiech zieht aus der Drehung ab und trifft den ausgestreckten Arm von Verteidiger Klavan. Eine höchst unnatürliche Handhaltung, kombiniert mit einer eindeutigen Vergrößerung der Körperfläche. Trotzdem bleibt die Pfeife stumm.
77
19:05
Koo köpft die Kugel im Strafraum rechts auf das Gehäuse, doch Torhüter Zieler ist zur Stelle! Trotzdem: Den Niedersachsen rennt die Zeit davon!
75
19:04
Nach einem eher unnötigen Foulspiel von Koo bekommt Andreasen die Gelegenheit, einen Freistoß aus nicht allzu Strafraum-entfernter Position abzufeuern. Doch Feulner sprintet aus der Mauer und fälscht den Schuss nach vorne ab!
75
19:03
Nur noch eine Viertelstunde ist zu absolvieren! Zwei Treffer Vorsprung für die Schwaben - reicht das für den Dreier? Oder weiß Hannover doch noch zu überraschen?
72
19:01
Zieler entschärft das Geschoss! Stafylidis bolzt den vormals ruhenden Ball halblinks an der Mauer vorbei aufs Torwart-Eck. Der Schlussmann aus Niedersachsen wehrt mit den Fäusten ab!
71
18:59
Christian Schulz
Gelbe Karte für Christian Schulz (Hannover 96)
Matavž dribbelt zentral in Richtung Strafraum und wird von Schulz mit einer Grätsche wenige Meter vor der Linie unfair gestoppt. Es gibt Gelb und einen Freistoß.
71
18:59
Gute Freistoßposition für den FCA!
69
18:58
Während Sorg und Kiyotake den Rasen nach einer eher durchwachsenen Leistung verlassen, erntet Gegenspieler Werner bei seiner Auswechslung viel Applaus. Der Augsburger zeigte eine klasse Leistung, Ji steht im Gegenzug die letzten 20 Minuten auf dem Feld.
69
18:56
Dong-won Ji
Einwechslung bei FC Augsburg -> Dong-Won Ji
69
18:56
Tobias Werner
Auswechslung bei FC Augsburg -> Tobias Werner
68
18:56
Felix Klaus
Einwechslung bei Hannover 96 -> Felix Klaus
68
18:56
Oliver Sorg
Auswechslung bei Hannover 96 -> Oliver Sorg
68
18:56
Mevlüt Erdinç
Einwechslung bei Hannover 96 -> Mevlüt Erdinç
68
18:56
Hiroshi Kiyotake
Auswechslung bei Hannover 96 -> Hiroshi Kiyotake
67
18:54
Hannovers Problem ist, dass es einfach nicht gelingt, die Angreifer in Szene zu setzen. Sobiech und Sané kamen noch zu keinem einzigen gefährlichen Abschluss.
65
18:53
Der FCA lässt sich nun immer häufiger für ein paar Minuten zurück fallen und gönnt sich in diesem Zuge eine kleine Verschnaufpause. 96 kann auch von diesen künstlerischen Pausen der Gastgeber nicht profitieren.
63
18:51
Etwas mehr als eine Stunde ist vorüber. Die Hausherren sind das klar stärkere Team, 96 ist mit 0:2 so allmählich noch ganz gut bedient.
61
18:49
Fast das 3:0! Werner zirkelt die Kugel vom linken Flügel scharf vor den Kasten. Matavž wirft sich mit dem Kopf voran in diese Hereingabe, befördert das Spielgerät allerdings aus kurzer Entfernung rechts am Ziel vorbei!
61
18:48
Es ist beinah erschreckend, wie wenig die Gäste hier zu Stande bringen. Der FCA stürmt erneut!
59
18:46
Matavž vergibt gleich doppelt! Altintop setzt den Slowenen mit einem feinen Heber überragend in Szene: Nur noch Zieler kann das 3:0 verhindern! Zunächst scheitert der Schwabe am Keeper, der Nachschuss landet haarscharf links neben dem Kasten!
59
18:46
Natürlich können die Schwaben es sich nun leisten, den einen oder anderen Weg nicht mehr zu gehen. Augsburg präsentiert sich nicht mehr ganz so zwingend wie vor dem Seitenwechsel, doch Hannover hat den Bayern momentan trotzdem nichts entgegen zu setzen.
57
18:43
Die Gastgeber haben klare Spielvorteile, sind überwiegend an der Kugel und erarbeiten sich ab und zu eine nette Torchance. Derzeit deutet nicht viel auf ein Aufbäumen der 96er hin.
54
18:42
Der Kapitän präsentiert sich agil: Verhaegh umkurvt im Strafraum der Niedersachsen einen Kontrahenten und zieht höchstpersönlich ab. Doch Zieler taucht ab und fängt das Spielgerät im Nachfassen.
53
18:41
Andreasen sieht rechts im Strafraum keine Anspielstation und probiert es alleine: Der Däne nimmt das kurze Eck aus spitzem Winkel ins Visier. Doch FCA-Keeper Hitz ist rechtzeitig zur Stelle und fängt das Leder problemlos.
52
18:40
Die Stimmung in der modernen WWK ARENA ist, wie bereits im ersten Spielabschnitt, hervorragend. Die ersten beiden Heimspiele endeten in einer unglücklichen Niederlage, derzeit erhofft sich das Publikum wohl den ersten Dreier nach der Sommerpause.
50
18:38
Die kurze Drangphase von 96 ist scheinbar vorüber. Nun ist Augsburg wieder am Drücker!
49
18:37
Daniel Baier fehlt angeschlagen, Alexander Esswein musste ausgewechselt werden. Verkraften die Schwaben das Fehlen zweier absoluter Leistungsträger?
48
18:36
Gelingt es 96, den Rückstand noch aufzuholen? Die Niedersachsen probieren derzeit zumindest, mehr für die Offensive zu tun und rennen an.
47
18:35
Die Auswechslung von Alexander Esswein dürfte aufgrund einer Verletzung über die Bühne gegangen sein. Denn der Schütze des ersten Treffers spielte eine sehr starke erste Halbzeit.
46
18:34
Der zweite Durchgang läuft! Während Hannover personell unverändert auf dem Rasen steht, nahm FCA-Coach Weinzierl in der Pause einen Wechsel vor: Feulner steht für Esswein auf dem Rasen.
46
18:33
Markus Feulner
Einwechslung bei FC Augsburg -> Markus Feulner
46
18:33
Alexander Esswein
Auswechslung bei FC Augsburg -> Alexander Esswein
46
18:32
Anpfiff 2. Halbzeit
45
18:19
Halbzeitfazit
Der FC Augsburg führt zur Pause mit 2:0 gegen Hannover 96! Die Schwaben begannen engagiert, setzten sich früh in der Hälfte der Gäste fest und gingen nach gut einer halben Stunden in Führung: Esswein knallte einen Distanzschuss in die Maschen! Kurz darauf leistete sich Marcelo ein elfmeterwürdiges Foulspiel, welches den zweiten Treffer zur Folge hatte: Verhaegh verwandelte cool vom Punkt. Können die Niedersachsen hier nach dem Seitenwechsel einen Gang zulegen und noch am Punktgewinn schnuppern? Oder fährt der FCA den ersten Saisonsieg ein?
45
18:15
Ende 1. Halbzeit
44
18:14
Bitter für die Gäste: Prib humpelt angeschlagen vom Feld, Karaman ist nun neu mit dabei.
44
18:14
Kenan Karaman
Einwechslung bei Hannover 96 -> Kenan Karaman
44
18:14
Edgar Prib
Auswechslung bei Hannover 96 -> Edgar Prib
43
18:13
So etwas beispielsweise: Kiyotake nimmt einen abgelegten Ball links vor dem Strafraum der Hausherren direkt und knallt besagten Flachschuss denkbar knapp am kurzen Pfosten vorbei!
43
18:13
Augsburg scheint sich heute für eine starke Leistung belohnen zu können. Zumindest deuten die Anzeichen darauf hin. Dass im zweiten Durchgang noch allerhand passieren kann, steht außer Frage.
42
18:11
Noch gut fünf Minuten bis zur Pause. Augsburg lässt die Kugel durch die eigenen Reihen kreisen und schickt sich an, den Vorsprung gemütlich zu verwalten. Wann geht mal ein 96er dazwischen?
39
18:10
Immerhin hängen die Köpfe der 96er trotz des Zwei-Tore-Rückstands nicht allzu tief. Die Norddeutschen sind bemüht, sich Torchancen zu erspielen. Doch der FCA macht nun hinten natürlich die Räume dicht.
37
18:08
Die Stimmung im weiten Rund ist nun selbstredend hervorragend. Die ersten beiden Heimtore verdoppeln die Trefferausbeute der Schwaben: Man hat nun seit Saisonstart vier Mal eingenetzt.
34
18:04
Paul Verhaegh
Gelbe Karte für Paul Verhaegh (FC Augsburg)
Verhaegh geht mit offener Sohle in einen Zweikampf mit Albornoz, senst seinen Gegenspieler zu Boden und wird dafür natürlich verwarnt.
32
18:02
Paul Verhaegh
Tooor für FC Augsburg, 2:0 durch Paul Verhaegh
Der Kapitän der Hausherren tritt an und versenkt den vormals ruhenden Ball seelenruhig unter links im Netz! Schlussmann Zieler springt zwar in die richtige Ecke, kann das Leder allerdings nicht mehr entscheidend erreichen. Doppelschlag der Gastgeber!
31
18:01
Strafstoß für den FCA!
31
18:00
Marcelo
Gelbe Karte für Marcelo (Hannover 96)
Werner dringt halblinks in den Strafraum ein, passiert Marcelo und kann von seinem Gegenspieler nur noch unfair gestoppt werden. Es gibt Gelb und einen Elfmeter!
29
17:58
Alexander Esswein
Tooor für FC Augsburg, 1:0 durch Alexander Esswein
Verhaegh nimmt auf dem rechten Flügel einen langen Ball aus dem Mittelfeld im Empfang und leitet flach weiter zu Esswein. Der Schwabe dreht sich am rechten Strafraumeck um die eigene Achse und feuert auf den Kasten: Das Leder senkt sich links in die Maschen, tolles Tor!
27
17:58
Die Niedersachsen werden gefährlicher: Sakai ist rechts außen durch und legt die Kugel flach in den Rücken der Abwehr. Prib drischt aus gut 15 Metern Entfernung flach drauf, doch ein Gegner schmeißt sich in den Schuss und klärt die Situation!
28
17:58
Auf der anderen Seite brennt es lichterloh! Esswein marschiert mit dem Ball am Fuß bis auf Höhe des Sechzehners und flankt scharf an den Elfmeterpunkt. Sané ist knapp vor Matavž an der Kugel, wehrt allerdings vor die Füße von Werner ab. Dessen folgender Schuss landet am Außennetz!
26
17:56
Die Fans sorgen weiterhin für eine tolle Stimmung. Der schwache Saisonstart verdirbt hier offenbar so gut wie niemandem die Laune.
25
17:55
Hannover ist offenbar erwacht und spielt endlich munter mit. Der FCA kam auch bereits zu seinen Chancen, nette Begegnung bislang.
24
17:54
Nächster Versuch aus der Distanz: Diesmal probiert sich Andreasen an einem Abschluss, doch wieder lenkt Keeper Hitz das halbhohe Geschoss zur Seite ab!
23
17:53
Oliver Sorg
Gelbe Karte für Oliver Sorg (Hannover 96)
Sorg unterbindet einen Konter der Hausherren mit einer Grätsche in die Beine von Werner und sieht folgerichtig Gelb.
22
17:52
Prib aus dem Nichts! Der Niedersachse zieht aus über 25 Metern Torentfernung ab und die Kugel fliegt auf den rechten Giebel zu! Doch Schlussmann Hitz segelt durch sein Hoheitsgebiet und ist mit einer Hand am Ball!
21
17:51
Das nach wie vor offenbar gut gelaunte Publikum durfte bisher übrigens eine sehr faire Partie bezeugen. Beide Mannschaften kommen hier ohne nennenswerte Fouls aus.
20
17:50
Bisher stellt Augsburg die stärkere Mannschaft dar. Die Hausherren erarbeiteten sich zwei kleinere Torchancen und haben fast 70 Prozent Ballbesitz. 96 nimmt hingegen noch nicht nennenswert an dieser Partie Teil.
18
17:48
Wieder Esswein! Der Offensivspezialist nimmt ein hohes Zuspiel vom linken Flügel rechts vor dem Tor volley, trifft allerdings nur den Fuß eines Verteidigers!
18
17:47
Und was passiert auf dem Platz so? Nicht allzu viel, beide Teams tun sich derzeit schwer damit, einen strukturierten Aufbau zu präsentieren.
16
17:46
Bei Hannover stellt eher die Hintermannschaft das Problem dar: Zehn Gegentore in nur vier Partien bedeuten einen Schnitt von 2,5 Gegentreffern pro Spiel.
15
17:45
Die schwäbischen Hausherren erzielten in dieser Spielzeit übrigens erst zwei Törchen: Neben dem Treffer beim FC Bayern netzten die Süddeutschen noch beim 1:1 in Frankfurt ein. Zu Hause schoss Augsburg noch kein Tor.
13
17:43
Die Zuschauer sehen trotz der wenigen Abschlüsse ein nicht allzu schlechtes Spiel, da besonders die Augsburger enorm viel laufen und um jeden Zentimeter kämpfen.
11
17:42
Prib hebt das Spielgerät von links außen in den Strafraum des FCA, wo jedoch Keeper Hitz in die Höhe steigt und das Leder aus der Luft pflückt. Trotzdem: Erstmals muss der Schlussmann eingreifen.
10
17:40
Die Schwaben wirken hellwach und deutlich gefährlicher als 96. Die Niedersachsen tauchten noch gar nicht verheißungsvoll im Sechzehner des Konkurrenten auf.
8
17:39
Esswein aus der Ferne! Der schussstarke Akteur feuert das Leder vom rechten Strafraumeck aufs kurze Eck, doch Keeper Zieler taucht blitzschnell ab und lenkt die Kugel mit den Händen nach außen.
8
17:38
Eine echte Torchance durfte das durchaus stimmgewaltige Publikum bisher noch nicht bestaunen. Den einzigen Schuss feuerte der FCA ab.
7
17:37
Die schwäbischen Gastgeber haben mehr von diesen ersten Minuten. Vieles spielt sich in der Hälfte von Hannover ab.
7
17:36
96 ist nach einer Balleroberung offenbar stets bemüht, einen schnellen Konter zu fahren. Bislang verebbten diese Vorstöße jedoch immer irgendwo im Mittelfeld.
5
17:35
Doch der Eckball sorgt für keine große Gefahr, da Freund und Feind die Hereingabe in den Sechzehner verpassen.
4
17:34
Erster Eckstoß für die Hausherren: Ja-Cheol Koo zieht aus der Ferne ab. Ein Verteidiger fälscht diesen Schuss über die Grundlinie ab.
3
17:34
Hannover gelang es in der Vorwoche beim Gastspiel des BVB erstmals in dieser Saison, offensiv zu überzeugen. Heute steht erneut die selbe Angriffs-Reihe auf dem Rasen.
2
17:33
Matavž wird früh mit einem langen Ball in die Spitze gesucht, doch der Angreifer tritt zentral am Strafraumrand am Leder vorbei.
2
17:32
96 orientiert sich früh mit elf Mann in die eigenen Hälfte und scheint zunächst drauf aus zu sein, kompakt zu stehen. Augsburg übernimmt vorsichtig das Kommando.
2
17:31
Gelingt es einem der beiden Teams, heute den ersten Saisonsieg einzufahren?
1
17:31
Die Kugel rollt! Der FCA steht komplett in weiß auf dem Rasen, Hannover präsentiert sich im dunklen Dress.
1
17:30
Spielbeginn
17:30
Die WWK ARENA ist, vom Gästeblock einmal abgesehen, sehr gut gefüllt. Das gut gelaunte Publikum spendet den eben einlaufenden Spielern zur Begrüßung warmen Applaus, in wenigen Augenblicken dürfte es los gehen!
17:26
Trotz der Niederlagen-Serie ist die Stimmung im weiten Rund vor dem Anpfiff sehr angenehm. Eins ist klar: Heute werden Punkte vergeben, in welcher Form auch immer.
17:14
Die Gastgeber präsentierten sich übrigens beim ersten Europapokal-Auftritt der Vereinsgeschichte sehr ordentlich: Augsburg lag zur Pause mit 1:0 in Bilbao vorne, unterlag schlussendlich allerdings mit 1:3. Auch wenn am Ende nichts zählbares heraus sprang: Die von Einsatz und Spielfreude geprägte schwäbische Leistung konnte sich durchaus sehen lassen!
17:08
96 unterlag in der Vorwoche mit 2:4 gegen Borussia Dortmund. Felipe stand im Rahmen besagter Niederlage im Fokus: Der Brasilianer erzielte ein Eigentor und verursachte zwei Strafstöße für den BVB. Heute sitzt der Defensivspezialist zunächst auf der Ersatzbank, Schulz steht im Gegenzug in der Startformation.
17:08
Augsburgs Trainer Weinzierl nimmt im Vergleich zur 1:3-Niederlage gegen Bilbao vier Änderungen an seiner Startelf vor: Stafylidis und Hong stehen anstelle von Feulner und Callsen-Bracker in der Viererkette, Koo ersetzt den fehlenden Baier im zentralen Mittelfeld und vorne geht Werner für Ji auf Torejagd.
16:54
Seit dem Augsburger Aufstieg im Sommer 2011 kam es zu insgesamt acht Begegnungen der heutigen Kontrahenten. Diese Duelle fielen in der Regel zu Gunsten der 96er aus: Hannover siegte fünf Mal, außerdem gingen drei Unentschieden über die Bühne. Es gelang dem FCA im Umkehrschluss noch nie, Hannover in einem Bundesliga-Spiel zu besiegen.
16:49
Hannovers Ausbeute aus den letzten vier Bundesliga-Partien ließt sich aus Sicht der Niedersachsen ebenfalls äußerst unerfreulich: Das Auftakt-Unentschieden gegen Darmstadt (2:2) stellt den bislang einzigen Punktgewinn der 96er dar. Das Folgeprogramm war mit Leverkusen, Mainz und dem BVB enorm undankbar – null Zähler und ein Torverhältnis von 2:8 sprechen eine deutliche Sprache.
16:44
So setzten sich Berlin und Ingolstadt beispielsweise tendenziell glücklich mit 1:0 in der WWK-Arena durch und sogar Rekordmeister München benötigte einen späten und äußerst fragwürdigen Strafstoß, um den wacker kämpfenden Schwaben kurz vor dem Abpfiff noch das 1:2 einzuschenken.
16:41
Beim nüchternen Blick auf die Ergebnisse der jüngeren Augsburger Vergangenheit könnte einem Anhänger der Süddeutschen ein kalter Schauer über den Rücken laufen – könnte. Denn der FCA erbeutete in den letzten fünf Pflichtspielen zwar nur einen einzigen Zähler, agierte leistungstechnisch jedoch stets in etwa auf Augenhöhe mit dem jeweiligen Kontrahenten.
16:30
Schönen guten Tag und herzlich willkommen im Tabellenkeller der Bundesliga: Augsburg empfängt Hannover, ab 17.30 Uhr gehen die beiden formschwachen Mannschaften auf erneute Punktejagd!
Bundesliga Bundesliga
Anzeige

Tabelle

#MannschaftMannschaftSp.SUNToreDiff.Pkt.
1Borussia DortmundBorussia DortmundDortmund550018:31515
2Bayern MünchenBayern MünchenFC Bayern550015:21315
3VfL WolfsburgVfL WolfsburgWolfsburg53208:2611
4FC Schalke 04FC Schalke 04Schalke 0453117:5210
51. FC Köln1. FC Köln1.FC Köln53119:9010
6FC Ingolstadt 04FC Ingolstadt 04Ingolstadt53113:4-110
71. FSV Mainz 051. FSV Mainz 05Mainz 0553029:549
8Eintracht FrankfurtEintracht FrankfurtFrankfurt522112:668
9Werder BremenWerder BremenSV Werder52126:7-17
10Hamburger SVHamburger SVHamburger SV52127:9-27
11Hertha BSCHertha BSCHertha BSC52125:7-27
12SV Darmstadt 98SV Darmstadt 98Darmstadt51314:6-26
13Bayer LeverkusenBayer LeverkusenLeverkusen52033:8-56
14FC AugsburgFC AugsburgAugsburg51134:5-14
151899 Hoffenheim1899 HoffenheimHoffenheim50144:10-61
16Hannover 96Hannover 96Hannover 9650144:12-81
17VfB StuttgartVfB StuttgartVfB Stuttgart50055:13-80
18Bor. MönchengladbachBor. MönchengladbachM'gladbach50052:12-100
  • Champions League
  • Champions League Quali.
  • Europa League
  • Europa League Quali.
  • Relegation
  • Abstieg
Anzeige