Anzeige

Liveticker

90
10. Spieltag
StadionPreZero Arena, Sinsheim
Zuschauer28.450
Schiedsrichter
Assistent 1
Assistent 2
45
48
51
71
63
58
68
81
18
20
46
65
77
90
19:26
Fazit:
Schiedsrichter Manuel Gräfe hat ein Einsehen und erlöst die Akteure von Hannover 96 durch einen zeitigen Abpfiff. Die TSG Hoffenheim hat sich gegen die Niedersachsen mit 4:0 durchgesetzt. Dieser Sieg geht in Ordnung, auch wenn 1899 heute keine Glanzleistung geboten hat. Hannover hatte es nach dem Platzverweis von Schmiedebach sehr schwer, konnte den Rückstand aber eigentlich recht leicht verhindern. Kurz vor der Pause kam dann aber doch noch der Nackenschlag durch einen höchstwahrscheinlich irregulären Treffer. In der zweiten Halbzeit legten die Kraichgauer los wie die Feuerwehr und verdienten sich diesen Sieg. Am nächsten Samstag reist das Team von Ralf Rangnick dann nach Hamburg, Hannover empfängt den neuen Tabellenführer aus Dortmund. Einen schönen Abend noch!
90
19:19
Spielende
87
19:17
1899 lässt die Gäste gewähren, sodass Stoppelkamp noch einmal schießen darf. Starke ist aber zur Stelle.
84
19:13
Ya Kanon hat noch einmal die Möglichkeit, seine persönliche Bilanz zu verbessern und Ergebnis-Kosmetik zu betreiben, aber sein Schuss aus 17 Metern geht dann doch weit am Kasten von Starke vorbei.
83
19:12
Ganz gemächlich geht\'s in Richtung Abpfiff. Das Auslaufen können sich die Akteure nach den Spiel sparen.
81
19:10
Ba, der heute im fünften Spiel in Folge getroffen hat, verlässt das Spielfeld und wird durch Prince Tagoe ersetzt.
81
19:10
Prince Tagoe
Einwechslung bei 1899 Hoffenheim -> Prince Tagoe
81
19:09
Demba Ba
Auswechslung bei 1899 Hoffenheim -> Demba Ba
77
19:06
DaMarcus Beasley
Einwechslung bei Hannover 96 -> DaMarcus Beasley
77
19:06
Konstantin Rausch
Auswechslung bei Hannover 96 -> Konstantin Rausch
74
19:04
Ba fehlt ein bisschen die Übersicht, als er an der Strafraumkante angespielt wird und dann abschließt. Auf der anderen Seite war ein Kollege völlig frei.
73
19:03
Sigurðsson hat freie Bahn in Richtng Fromlowitz, aber dann geht fälschlicherweise die Fahne des Assistenten hoch. Gleiche Höhe!
71
19:00
Peniel Mlapa
Tooor für 1899 Hoffenheim, 4:0 durch Peniel Mlapa
Rudy erobert das Spielgerät im Mittelkreis, kann dann bis zum Strafraum durchspazieren und spielt dann quer zu Mlapa, der eiskalt an Fromlowitz vorbei ins Netz einschiebt. 4:0 für Hoffe!
68
18:56
Manuel Gulde
Einwechslung bei 1899 Hoffenheim -> Manuel Gulde
68
18:56
Luiz Gustavo
Auswechslung bei 1899 Hoffenheim -> Luiz Gustavo
67
18:56
Eichner macht durch eine gute Flanke zum ersten Mal auf sich aufmerksam, aber Ba verspringt das Leder und Fromlowitz nimmt es auf.
65
18:54
Sofian Chahed
Einwechslung bei Hannover 96 -> Sofian Chahed
65
18:54
Mohammed Abdellaoue
Auswechslung bei Hannover 96 -> Mohammed Abdellaoue
63
18:52
Luiz Gustavo
Gelbe Karte für Luiz Gustavo (1899 Hoffenheim)
Kategorie: Unnötige gelbe Karte! Luiz Gustavo ist mit viel Tempo unterwegs, dann aber verspringt ihm der Ball. Er lässt sich gegen Schulz einfach fallen und bekommt dann berechtigterweise die Verwarnung gegen sich.
62
18:51
Für die Kraichgauer ist das Ganze hier nur noch ein lockeres Trainingsspiel, denn die Moral der Gäste ist weitgehend gebrochen. Viel ist hier heute unglücklich gelaufen für die Niedersachsen, aber die Führung geht schon in Ordnung.
59
18:48
Jetzt fluppt es auch mal aus dem Spiel heraus! Gute Hereingabe von der rechten Außenbahn, aber weder Mlapa noch Ba können das Ding verwerten.
58
18:47
Christian Eichner
Einwechslung bei 1899 Hoffenheim -> Christian Eichner
58
18:47
Chinedu Obasi
Auswechslung bei 1899 Hoffenheim -> Chinedu Obasi
57
18:46
Beck würde sich auch gerne in die Torschützenliste eintragen, doch da fehlt ihm aus 22 Metern einfach der Wumms und die Genauigkeit. Fromlowitz kann den Ball locker fangen.
54
18:44
Für die Niedersachsen geht es nur noch um Schadensbegrenzung, um sich das anständige Torverhältnis nicht völlig zu vermiesen. Die 1899-Anhänger peitschen ihre Helden aber weiter nach vorne.
52
18:41
So ein Tor kann man auch nicht mit der Unterzahl entschuldigen, da fehlt einfach die genaue Zuteilung im Abwehrverbund. Hoffenheim ist nach jetzigem Stand Tabellendritter.
51
18:40
Demba Ba
Tooor für 1899 Hoffenheim, 3:0 durch Demba Ba
Jetzt rollt der TSG-Express! Sigurðsson sichert sich durch einen Freistoß aus dem rechten Halbfeld auf den Kopf von Ba den dritten Scorer-Punkt, weil dieser aus fünf Metern relativ ungehindert einnicken kann. Das war\'s wohl endgültig!
50
18:39
Hier noch etwas mitzunehmen, wird für das Team von Mirko Slomka fast eine \"mission impossible\". Ein Mann weniger, zwei Tore hinten.
48
18:37
Gylfi Sigurðsson
Tooor für 1899 Hoffenheim, 2:0 durch Gylfi Sigurðsson
Eiskalt verlädt der Isländer Fromlowitz in die linke Ecke und schiebt dann problemlos in die rechte ein. 2:0 für den Gastgeber!
48
18:37
Klare Sache: Obasi spielt Schulz einen Knoten in die Beine und wird dann von diesem zu Fall gebracht.
48
18:36
Strafstoß für Hoffenheim!
47
18:36
Wir machen da weiter, wo wir vor der Pause aufgehört haben: Hoffenheim drückt!
47
18:36
Kurze Info von der DFB-Pokal-Auslosung: Hoffenheim trifft daheim auf Borussia Mönchengladbach! Das Achtelfinale findet am 21. und 22. Dezember statt. Nun aber wieder zum Geschehen auf dem Rasen.
46
18:35
Weiter geht\'s mit der zweiten Halbzeit!
46
18:34
Lars Stindl
Einwechslung bei Hannover 96 -> Lars Stindl
46
18:34
Sérgio da Silva Pinto
Auswechslung bei Hannover 96 -> Sergio Pinto
46
18:34
Anpfiff 2. Halbzeit
45
18:22
Halbzeitfazit:
Nach einer Halbzeit, die 1899 Hoffenheim zwar dominierte, aber in der die Kraichgauer eigentlich nie wirkliche Torgefahr entwickeln konnte, führt der Gastgeber gegen Hannover 96 mit 1:0. Nach dem frühen Platzverweis zogen sich die Niedersachsen verständlicherweise etwas zurück und ließen die Blauen spielen. Vorsah hatte in der 43. Minute die beste Chance zum 1:0. Hoffe kam mit der Überzahl aber nur bedingt klar und erzielte erst kurz vor der Pause die Führung durch einen irregulären (?) Treffer durch Sigurðsson. Bis gleich!
45
18:19
Ende 1. Halbzeit
45
18:17
Gylfi Sigurðsson
Tooor für 1899 Hoffenheim, 1:0 durch Gylfi Sigurðsson
Hoffenheim duselt sich zu Führung! Kurz vor der Pause zieht Beck von rechts in die Mitte, flankt in die Mitte. Dort bringt Ba das Leder wohl mit der Hand zu Sigurðsson. Gräfe sieht das nicht und der Isländer zieht ab. Schulz lenkt für 96 unglücklich ins Tor ab.
43
18:16
Pinto lässt Sigurðsson auf der linken Seite kurz vor der Strafraumlinie über die Klinge springen. Den fälligen Freistoß, der viel zu flach getreten ist, bekommt Sigurðsson sofort wieder und die folgenden Flanke ist dann wesentlich besser, landet sie doch auf dem Schädel von Vorsah. Der verfehlt das 1:0 aber um wenige Zentimeter, Fromlowitz wäre niemals an diesen Ball gekommen!
42
18:14
Momentan gibt es nicht viel zu berichten aus Hoffenheim. Die Gastgeber rennen unermüdlich an, scheitern aber immer an Hannovers Abwehrbollwerk.
38
18:10
Das Geschehen findet jetzt fast vollständig in der Hälfte der Niedersachsen statt. Aber Hoffenheim ist dann kurz vor dem Strafraum nicht zwingend genug und lässt auch das nötige Tempo vermissen.
34
18:06
Die Blauen sind jetzt am Drücker und feuern den ein oder anderen guten Ball in Richtung Fromlowitz. Compper versucht\'s aus 27 Metern, aber das Ding geht dann doch klar über den Querbalken.
32
18:04
Sigurðsson tritt an, diesmal aber nicht so erfolgreich wie gegen Lautern und Mainz. Der Isländer schießt die \"Torfabrik\" nur in die Mauer.
31
18:02
Schulz lässt das Bein gegen Beck stehen. Hoffenheim erhält so eine gute Freistoßmöglichkeit kurz vor dem Strafraum.
30
18:02
Rudy vollzieht einen klugen Seitenwechsel auf den freistehenden Mlapa, der das Leder erst ein paar Meter treibt und dann auf Ba durchstecken will. Doch da hatten sie die Rechnung ohne Djakpa gemacht, der den Ball abfängt.
28
17:59
Derzeit geht in der Rhein-Neckar-Arena nicht viel, zumindest auf dem Rasen. Die Zuschauer sorgen für gute Stimmung, die sich aber (noch) nicht auf das satte Grün überträgt.
25
17:57
Der Platzverweis wirft Hoffenheim jetzt nicht aus der Bahn, aber komischerweise leisten sich die Kraichgauer nun eine Vielzahl an Fehlpässen. Vielleicht müssen auch sie sich auf die neuen Kräfteverhältnisse einstellen, unter der Woche war es ja genau umgekehrt: Man musste mehr als eine Halbzeit ohne einen Mann weniger auskommen.
21
17:54
Jetzt wird\'s für Hannover natürlich echt schwer. 72 Minuten in Unterzahl sind schon eine hohe Hausnummer, aber bisher können sie es ganz gut verkraften.
18
17:50
Manuel Schmiedebach
Gelb-Rote Karte für Manuel Schmiedebach (Hannover 96)
Junge, Junge, Junge! Gelb-Rote Karte für Schmiedebach und das in der 18. Minute. Und die ist völlig berechtigt, denn Schmiedebach benutzt gegen Rudy im Luftkampf den Ellenbogen. Hannover nur noch zu zehnt!
18
17:50
Abdellaoue holt auf der linken Angriffsseite den ersten Eckball für die Niedersachsen heraus. So schlecht tritt Pinto diesen gar nicht in den Strafraum, aber Starke ist da und faustet aus der Gefahrenzone.
15
17:48
Fromlowitz macht sich nach einem Schuss von Ba ganz lang und kann das Leder so gerade eben noch aus der rechten Torecke fischen. Einmal mehr leitet Mlapa einen Angriff durch seinen beherzten Einsatz ein. Weis bedient dann Ba mit einem tollen Heber und Ba zieht aus spitzem Winkel ab.
13
17:45
1899 erspielt sich jetzt ein kleinen Übergewicht, ohne den ganz großen Druck auf die 96er Defensive auszuüben. Hannover zeigt bisher eine ansprechende Leistung, verliert aber viele Bälle im Aufbauspiel.
11
17:42
Gelbe Karte für Manuel Schmiedebach (Hannover 96)
Schmiedebach kann einen schnellen Angriff der Gastgeber nur mit einem Foul unterbinden. Gelbe Karte!
10
17:42
Hoffenheim spielt erstmals einen Angriff zu Ende. Mlapa setzt sich stark auf der rechten Seite durch und bedient dann Sigurðsson in der Mitte. Der schließt aus 20 Metern ab, doch sein Schuss geht gut einen Meter am Pfosten vorbei. Beck war auf der rechten Seite besser postiert.
7
17:39
Pinto feuert zum ersten Mal in dieser Partie in Richtung Starke, der mit diesem unplatzierten Aufsetzer aber keine Probleme hat.
5
17:37
Ya Konan leistet sich im Spielaufbau kurz vor der Mittellinie einen grausigen Fehlpass, der einen schnellen Gegenstoß der Blauen ermöglicht. Eine Unkonzentriertheit von Ba beim Abspiel zu Sturmkollege Mlapa verhindert aber echte Torgefahr.
3
17:35
Das viel zitierte Abtasten in der Rhein-Neckar-Arena hat begonnen. Von der sehr offensiven Austellung der Gastgeber ist noch nichts zu sehen.
1
17:32
Der Anpfiff durch Referee Manuel Gräfe ist erfolgt! Wer springt auf Rang Drei?
1
17:31
Spielbeginn
17:28
Die Teams stehen im Kabinengang bereit und werden in wenigen Sekunden den Rasen der Arena betreten.
17:14
Die 22 Akteure, die sich heute von Beginn an beweisen dürfen, sind wie immer unter Spielschema eingesehen werden. Die 14 Spieler, die vorerst auf der Bank Platz nehmen, gesellen sich zu ihnen.
17:09
Glaubt man an die Aussagekraft von Statistiken, wird es heute einen Heimsieg geben. Vier Partien gab es bisher zwischen Hoffenheim und Hannover. Drei Mal gingen die Blauen als Sieger vom Platz und ein Spiel endete Remis.
17:06
Hannover 96 geht etwas entspannter in diese Partie, war man unter der Woche doch spielfrei. In der ersten Runde des Pokalwettbewerbes schied das Team blamabel beim Regionalligisten Elversberg aus.
17:03
Unter der Woche fuhr man hingegen einen Erfolg ein, auch wenn das 1:0 gegen Zweitliga-Abstiegskandidat ein dreckiger Arbeitssieg war. Sei’s drum, der Einzug in das Achtelfinale des DFB-Pokals wurde klargemacht.
17:00
Am vergangenen Sonntag kam die kalte Dusche im Dortmunder Westfalenstadion sehr spät. Erst in der Nachspielzeit musste man den bitteren Treffer zum 1:1-Ausgleich hinnehmen und regte sich berechtigterweise über den falschen Freistoßpfiff von Wolfgang Stark auf, der das Tor dadurch ermöglichte. Sejad Salihović war gar so erbost, dass er sich nach dem Schlusspfiff noch die gelb-rote Karte abholte und damit heute gesperrt ist.
16:58
Zwei der positiven Überraschungen dieser Bundesliga-Saison treffen heute aufeinander. Hannover 96 hat nach dem knappen Klassenerhalt in der letzten Spielzeit einen überragenden Start hingelegt und ist auf dem besten Wege, die Abstiegssorgen schon frühzeitig aus dem Weg zu räumen. Auch die Kraichgauer haben sich nach dem verflixten zweiten Jahr endgültig in der oberen Tabellenhälfte etabliert und schielen in dieser Saison auf einen internationalen Rang.
16:57
Herzlich Willkommen zum Abschluss des zehnten Bundesliga-Spieltages! 1899 Hoffenheim empfängt in der heimischen Rhein-Neckar-Arena Hannover 96.
Bundesliga Bundesliga
Anzeige

Tabelle

#MannschaftMannschaftSp.SUNToreDiff.Pkt.
1Borussia DortmundBorussia DortmundDortmund1081123:71625
21. FSV Mainz 051. FSV Mainz 05Mainz 051080219:10924
31899 Hoffenheim1899 HoffenheimHoffenheim1053221:13818
4Bayer LeverkusenBayer LeverkusenLeverkusen1053219:15418
5Eintracht FrankfurtEintracht FrankfurtFrankfurt1051417:10716
6Hannover 96Hannover 96Hannover 961051413:16-316
7Bayern MünchenBayern MünchenFC Bayern1043312:10215
8Hamburger SVHamburger SVHamburger SV1043315:14115
91. FC Nürnberg1. FC NürnbergNürnberg1043314:14015
10SC FreiburgSC FreiburgSC Freiburg1050516:18-215
11Werder BremenWerder BremenSV Werder1042419:21-214
12VfL WolfsburgVfL WolfsburgWolfsburg1041517:16113
13FC St. PauliFC St. PauliSt. Pauli1041512:15-313
141. FC Kaiserslautern1. FC KaiserslauternK'lautern1031613:18-510
151. FC Köln1. FC Köln1.FC Köln1022612:19-78
16VfB StuttgartVfB StuttgartVfB Stuttgart1021716:19-37
17FC Schalke 04FC Schalke 04Schalke 041013610:17-76
18Bor. MönchengladbachBor. MönchengladbachM'gladbach1013614:30-166
  • Champions League
  • Champions League Quali.
  • Europa League
  • Relegation
  • Abstieg
Anzeige