Anzeige

Liveticker

90
21. Spieltag
StadionWWK ARENA, Augsburg
Zuschauer30.660
Schiedsrichter
Assistent 1
Assistent 2
27
67
60
67
82
65
26
42
90
46
55
81

Torschützen

90
17:25
Fazit:
Mit einer taktisch ausgereiften Leistung holt sich der 1. FC Nürnberg weitere drei Punkte in der Rückrunde! Die Franken nutzen die Patzer der kompletten Konkurrenz und springen aus der Abstiegszone. Von der Formstärke des FC Augsburg war lange nichts zu sehen. Erst nachdem Josip Drmić in der 65. Minute die verdiente Führung markierte, kamen die Hausherren. Und obwohl sie durch Hahn (79.) und Callsen-Bracker (87.) zwei hochkarätige Chancen besaßen, gehen die Augsburger mit leeren Händen vom Platz. Damit verliert das Team von Markus Weinzierl zum ersten Mal seit acht Spielen wieder. Nürnberg holt dagegen den dritten Sieg im vierten Rückrundenspiel. Für den FCA geht es nun am kommenden Wochenende nach Freiburg. Der Club empfängt Braunschweig zum Abstiegsduell. Schönen Abend noch!
90
17:21
Spielende
90
17:21
Da war nochmal einiges drin für den FCA! Altintop hat links im Sechzehner ganz viel Platz, setzt die Kugel dann aber unkontrolliert auf die Tribüne. Danach ist Schluss! Nürnberg siegt mit 1:0 in Augsburg.
90
17:20
Campaña
Gelbe Karte für José Campaña (1. FC Nürnberg)
José Campaña verhindert die schnelle Ausführung eines Freistoßes. Gelb!
90
17:19
Nach einer nachgespielten Minute bekommen die Nürnberger Freistoß am gegnerischen Strafraum. Das dürfte es dann wohl gewesen sein.
90
17:18
Zwei Minuten gibt es als Nachspielzeit. Augsburg wirft alles nach vorne!
89
17:17
...klasse Schuss von Thommy! Leicht abgefälscht schießt der Youngster in Richtung Torwartecke. Schäfer muss sich mächtig strecken, um den Ball zu entschärfen. Dies tut er dann aber mit Bravour.
88
17:16
Handspiel von Pinola 20 Meter zentral vor dem eigenen Tor. Eine äußerst gute Freistoßposition für den FCA...
87
17:14
Feulner klärt auf der Linie!! Erneut Glück für Nürnberg! Nach einem Eckball steigt Callsen-Bracker am kurzen Pfosten am höchsten, bringt die Kugel auf's Tor. Schäfer ist geschlagen, aber Feulner klärt neben ihm auf der Linie in höchster Not!
85
17:12
Die letzten fünf Minuten brechen an. Weiterhin befindet sich der FCN klar auf der Siegerstraße. Augsburg probiert zwar nochmal alles, aber so wirklich in Bedrängnis lassen sich die Gäste nicht bringen. Das sieht richtig gut aus bei den Franken.
82
17:11
Die letzten beiden Wechsel des Spiels: Während der erst eingewechselte Timo Gebhart bei den Gästen schon wieder raus muss und durch Tomáš Pekhart ersetzt wird, kommt bei Augsburg Youngster Erik Thommy für Tobias Werner. Der Nürnberger Gebhart begab sich übrigens wutentbrannt in Richtung Kabine. Eine Verletzung scheint da nicht vorzuliegen.
82
17:10
Erik Thommy
Einwechslung bei FC Augsburg -> Erik Thommy
82
17:10
Tobias Werner
Auswechslung bei FC Augsburg -> Tobias Werner
81
17:09
Tomáš Pekhart
Einwechslung bei 1. FC Nürnberg -> Tomáš Pekhart
81
17:09
Timo Gebhart
Auswechslung bei 1. FC Nürnberg -> Timo Gebhart
81
17:09
Was macht Altintop denn da? 20 Meter vor dem Tor hat der Offensivmann freie Bahn und spielt den Pass nach rechts und damit ins Nichts. Da hatte er seinen Kollegen Hahn wohl vermutet. Der stand jedoch links von ihm. Chance vertan.
79
17:06
Hahn hat es auf dem Fuß!! Über links kombinieren sich die Hausherren schön nach vorne. Ostrzoleks Flanke findet Hahn am Elfmeterpunkt. Aus der Drehung bekommt der Angreifer noch einen wuchtigen Schuss zustande, der nur haarscharf am rechten Winkel vorbeifliegt! Glück für die Gäste.
77
17:05
Gebhart fällt im gegnerischen Strafraum gegen Baier und will einen Elfmeter haben! Der Mittelfeldmann der Augsburger trifft allerdings zuerst den Ball, ehe sich der Nürnberger ziemlich theatralisch fallen lässt. Das war nix.
76
17:04
Werner mit der Chance! Nach einer Flanke von Hahn kommt Werner links im Sechzehner zum Volleyschuss, trifft aber nur den vor ihm postierten Petrák. Immerhin agieren die Hausherren nun zwingender auf dem Weg nach vorne.
75
17:03
Trotzdem macht der FCN das sehr geschickt. Immer wieder wird das Tempo und die Emotionalität aus dem Spiel des FCA herausgenommen. Und so tickt die Uhr unerbittlich weiter. Will Augsburg noch zum Sieg kommen, muss so langsam der Ausgleich her.
72
17:00
Augsburg schafft es nun, den Druck zu erhöhen. Nürnberg steht tief und sieht eine Reihe gefährlicher Angriffe auf sich zurollen. Vor allem die agilen Außenspieler Werner und Hahn können nun häufiger in Szene gesetzt werden. Das werden noch hochspannende 20 Schlussminuten.
69
16:57
Klasse Schuss von Feulner! Ansatzlos zieht der zentrale Mittelfeldspieler aus 25 Metern ab und zielt nur knapp drüber. Manninger hätte da nichts mehr zu melden gehabt.
68
16:56
Markus Weinzierl bringt den etwas offensiveren Jan Morávek für Kevin Vogt. Natürlich müssen die Hausherren nun mehr riskieren.
67
16:55
Jan Morávek
Einwechslung bei FC Augsburg -> Jan Morávek
67
16:55
Kevin Vogt
Auswechslung bei FC Augsburg -> Kevin Vogt
67
16:54
Matthias Ostrzolek
Gelbe Karte für Matthias Ostrzolek (FC Augsburg)
Foul von Ostrzolek an der Seitenlinie. Dafür sieht der Linksverteidiger des FCA die gelbe Karte.
65
16:52
Josip Drmić
Tooor für 1. FC Nürnberg, 0:1 durch Josip Drmić
Der Toptorjäger des FCN schlägt zu! Adam Hloušek wird auf der linken Seite nicht angegriffen und darf seelenruhig in die Mitte geben. Zehn Meter vor dem Tor setzt sich Josip Drmić gegen den weitaus größeren Ragnar Klavan per Kopf durch und versenkt die Kugel im langen Eck. Keine Chance für Alexander Manninger! Das war bereits der elfte Saisontreffer von Drmić. Nun sind die Gastgeber gefordert.
64
16:51
Da war die Chance für Altintop! Ji hat den Ball auf der linken Seite und legt zurück vor den Strafraum. Dort steht Altintop ziemlich blank, bekommt aber keinen platzierten Schuss zustande. Schäfer kann parieren.
62
16:50
Das war dann schon ein bisschen Verzweiflung. Hahns Flanke von rechts wird zunächst von Pinola geklärt. Baiers Nachschuss aus 30 Metern landet beinahe auf dem Tribünendach. Die Augsburger strahlen offensiv kaum Gefahr aus. Das löst der FCN in der Defensive richtig gut.
60
16:48
Markus Weinzierl reagiert und bringt Dong-Won Ji für den völlig abgemeldeten Arkadiusz Milik. Der Stürmer fiel lediglich bei seiner Schauspieleinlage in der 27. Minute auf.
60
16:47
Dong-won Ji
Einwechslung bei FC Augsburg -> Dong-Won Ji
60
16:47
Arkadiusz Milik
Auswechslung bei FC Augsburg -> Arkadiusz Milik
58
16:46
Erneut Freistoß für die Gäste, diesmal vom rechten Flügel. Plattenhardt schlägt die Kugel hoch in die Mitte, aber Callsen-Bracker kann souverän per Kopf klären. Im Strafraum haben die Gastgeber weiterhin die Lufthoheit.
56
16:44
...vor der Ausführung des Freistoßes wechselt Gertjan Verbeek zum zweiten Mal und bringt Timo Gebhart für den unauffälligen Róbert Mak. Marvin Plattenhardt macht sich schließlich daran, den Freistoß zu schießen, trifft aber genau die Mauer. Nilssons Nachschuss aus 15 Metern fliegt auf die Tribüne. Da war mehr drin!
55
16:43
Timo Gebhart
Einwechslung bei 1. FC Nürnberg -> Timo Gebhart
55
16:43
Róbert Mak
Auswechslung bei 1. FC Nürnberg -> Róbert Mak
55
16:42
Exzellente Freistoßposition für den FCN. Feulner lässt mit einem schönen Dribbling drei Mann direkt vor dem gegnerischen Sechzehner stehen und wird schließlich von Callsen-Bracker gelegt...
52
16:40
So langsam kommt etwas mehr Tempo ins Spiel. Das Mittelfeld wird nun schneller überbrückt und die Gäste entdecken scheinbar auch die Qualitäten von Neuzugang Campaña. Der Spanier ist häufig am Ball, konnte aber noch nichts Zählbares fabrizieren.
49
16:37
Genauso ruhig, wie die erste Hälfte größtenteils vonstatten ging, gestalten sich auch die Anfangsminuten des zweiten Durchgangs. Nürnberg hat weiterhin mehr Ballbesitz, kommt spielerisch aber nicht wirklich durch.
46
16:33
Weiter geht's mit einem Wechsel beim FCN. Für den Japaner Hiroshi Kiyotake ist nun der spanische Winterneuzugang José Campaña auf dem Platz. Mal schauen, was der so drauf hat.
46
16:33
Anpfiff 2. Halbzeit
46
16:32
Campaña
Einwechslung bei 1. FC Nürnberg -> José Campaña
46
16:32
Hiroshi Kiyotake
Auswechslung bei 1. FC Nürnberg -> Hiroshi Kiyotake
45
16:18
Halbzeitfazit:
Eine relativ unspektakuläre Partie geht mit einem leistungsgerechten 0:0 in die Pause. Lange Zeit tasteten sich beide Mannschaften ab. Das ist für Taktik-Fanatiker ein wahrer Traum, für den neutralen Zuschauer aber nicht wirklich die Erfüllung. Nürnberg hat insgesamt mehr Ballbesitz, Augsburg aber die besseren Chancen. Für ein Tor braucht es aber schon noch etwas mehr Zug nach vorn. Hoffen wir, dass sich das in den zweiten 45 Minuten noch ändert. Bis gleich!
45
16:16
Ende 1. Halbzeit
45
16:16
Schöner hoher Ball von Vogt in den Lauf von Hahn auf die rechte Seite. Plaettenhardt kommt da nicht hinterher. Hahn zieht aus schwieriger Position flach ab, aber auch hier ist Schäfer unten und kann halten. Pause!
43
16:14
Dieser Freistoß ist schon viel besser! Baier legt die Kugel für Werner auf, dessen Schuss dann auch noch von Drmić in der Mauer abgefälscht wird. Schäfer hat Schwierigkeiten, die Flugbahn des Balles zu berechnen und wehrt zur Seite ab. Den Nachschuss aus spitzem Winkel setzt Milik dann ans Außennetz!
42
16:12
Josip Drmić
Gelbe Karte für Josip Drmić (1. FC Nürnberg)
Nach der geklärten Ecke setzt Baier zum Nachschuss aus 30 Metern an. Drmić hindert ihn daran mit einem Foul und sieht die gelbe Karte.
41
16:12
Fieser Schuss von Milik! Vom rechten Flügel zieht der Stoßstürmer in die Mitte und zieht aus 20 Metern rechter Position ab. Kurz vor Schäfer springt das Leder nochmal unangenehm auf, sodass der Schlussmann des FCN nur zur Ecke klären kann. Diese bleibt dann jedoch ohne Folgen.
39
16:11
Viel Trubel um nichts. Die Hausherren bekommen nach einem Foul von Petrák an Altintop einen Freistoß vom rechten Flügel zugesprochen. Zunächst bearbeiten sich Callsen-Bracker und Nilsson zu intensiv, dann steht die Mauer nach Ansicht von Baier viel zu nah am Ball. Die Hereingabe von Werner ist dann aber viel zu ungenau, sodass Schäfer mit beiden Fäusten klären kann.
36
16:08
Schöner Angriff des FCN, aber auch hier bleiben die Nürnberger an der Augsburger Defensive hängen. Feulner hat rechts ganz viel Platz, gibt flach in die Mitte. Kiyotake lässt durch, hinter ihm lauert Hloušek. Der Schuss des Tschechen aus 20 Metern ist nicht schlecht, aber Vogt wirft sich in schön hinein und kann die Situation bereinigen. Da hatten die Gäste mal Platz. So oft wird man das ihnen sicherlich nicht gestatten.
34
16:06
Eine klare Torchance gab es auch nach über einer halben Stunde noch nicht. Beide Abwehrreihen stehen äußerst organisiert. Es ist ein Spiel, in dem Nuancen darüber entscheiden werden, welche Mannschaft als Sieger vom Feld gehen wird. Eine Tendenz zeichnet sich derzeit noch überhaupt nicht ab.
31
16:03
Drmić gibt nun mal wieder einen Torschuss ab. Aus 20 Metern ist der unplatzierte Versuch des Zehn-Tore-Manns aber kein Problem für Manninger. Der Torhüter des FCA fängt sicher ab.
30
16:02
Die Augsburger Fans reklamieren Handspiel von Plattenhardt kurz vor dem eigenen Strafraum. Der Arm des Nürnbergers war zwar draußen, aber da er die Kugel nicht sehen konnte, lässt Brych zurecht weiterspielen. Plattenhardt hat ja keine Augen im Hinterkopf.
27
15:58
Arkadiusz Milik
Gelbe Karte für Arkadiusz Milik (FC Augsburg)
Billige Schwalbe von Milik. Über rechts will der Stürmer in den Strafraum eindringen und dann angeblich von Plattenhardt gelegt worden sein. Schiedsrichter Brych fällt nicht auf diese Einlage herein und zeigt dem Polen zurecht die gelbe Karte.
26
15:56
Hiroshi Kiyotake
Gelbe Karte für Hiroshi Kiyotake (1. FC Nürnberg)
Unnötiges Foul von Kiyotake an der Seitenlinie gegen Vogt. Da war der Ball schon längst weg. Klare gelbe Karte.
23
15:55
Baier schnappt sich im Mittelfeld die Kugel von Kiyotake und leitet den Konter ein. Werner hat sich von Angha davon gestohlen und bekommt den Pass auf dem linken Flügel serviert. Der Nürnberger Rechtsverteidiger kann dann aber doch gerade noch so zurückeilen und die Flanke verhindern. Dem 20-Jährigen ist die fehlende Erfahrung anzumerken. Der Wille ist aber durchaus vorhanden.
21
15:53
Es ist ein sehr von Taktik geprägtes Spiel. Die Fans auf den Rängen lassen sich aber nicht die Laune verderben und sorgen für eine tolle Atmosphäre. Etwas mehr als 3.000 Nürnberg haben ihre Mannschaft ins gut 200 Kilometer entfernte Augsburg begleitet.
18
15:49
Im direkten Gegenzug haben die Nürnberger ihre erste gute Gelegenheit! Kiyotake wird links im Strafraum glänzend in Szene gesetzt und gibt flach an den kurzen Pfosten. Dort versucht Drmić an die Kugel zu kommen, aber Klavan kann in letzter Sekunde zur Ecke klären! Diese bleibt dann jedoch harmlos.
17
15:48
Nun macht Hahn aber mal auf sich aufmerksam! Aus 25 Metern lässt der Angreifer ein ordentliches Pfund los. Schäfer kann nur mit Mühe zur Seite abwehren. Klasse Schuss!
14
15:46
Von Augsburgs Shootingstar André Hahn war bislang noch gar nichts zu sehen. Man kann aber ja auch nicht ständig etwas Außergewöhnliches von ihm erwarten. Das Augsburger Publikum zeigt sich sehr geduldig mit der noch etwas langsamen Spielweise seines Teams. Der Erfolg der letzten Wochen und Monate hat eben sehr genügsam gemacht.
11
15:42
Ostrzolek und Werner kombinieren sich erneut über die linke Seite nach vorne. Die Flanke von Werner ist dann etwas zu lang. Plattenhardt klärt sicherheitshalber zur Ecke. Diese landet dann aber im Nichts. Nach couragierten Anfangsminuten hat sich das Geschehen inzwischen deutlich beruhigt.
8
15:39
Die Gäste verschieben weit nach vorne, setzen die Hausherren damit bereits früh unter Druck. Das Gleiche hat aber auch der FCA vor und so spielt sich vieles im Bereich rund um den Mittelkreis ab. Augsburg hat dabei etwas mehr Ballbesitz und sucht die Lücke im Abwehrverbund des FCN.
5
15:36
Auch die Nürnberger zeigen sofort, dass sie sich nicht hinten einigeln werden. Hloušek überläuft Verhaegh auf links mit Leichtigkeit und gibt hoch an den Elfmeterpunkt. Dort kommt Mak angerauscht, kann die Kugel aber nicht mehr drücken und setzt sie klar drüber. Ausgeglichene Anfangsphase ohne großes Abtasten. So darf es gerne weitergehen.
2
15:33
Schöner erster Vorstoß der Hausherren über links. Ostrzolek wird von Werner klasse auf die Reise geschickt. Angha sieht da nicht gut aus. Im Sechzehner gibt der Linksverteidiger des FCA flach in die Mitte, aber dort verpassen Freund und Feind. Vogt setzt aus 25 Metern nach, doch sein Schuss wird von Pinola geblockt. Munterer Auftakt in Augsburg!
1
15:31
Der Ball rollt! Beide Mannschaften treten in ihren Heimoutfits an: Augsburg in Grün, Nürnberg in Rot-Schwarz.
1
15:31
Spielbeginn
15:29
Die Mannschaften kommen auf den Rasen! Augsburg greift die internationalen Plätze an, Nürnberg will die Patzer der Konkurrenz aus Hamburg, Freiburg, Stuttgart, Bremen und Frankfurt nutzen. Freuen wir uns auf eine hoffentlich spannende Partie!
15:14
Schiedsrichter des bayerischen Duells zwischen den Schwaben und den Franken ist mit Dr. Felix Brych ein Oberbayer aus München. Seine Assistenten heißen Mark Borsch und Stefan Lupp. Die Augsburger SGL Arena ist mit 30.660 Plätzen restlos ausverkauft. Ein stimmungsvoller Rahmen ist also gegeben. In gut 15 Minuten geht's los!
15:10
Der letzte Augsburger Heimsieg gegen den FCN liegt fast schon eine halbe Ewigkeit zurück. Vor fast 40 (!) Jahren siegte der FCA in der damals noch zweigleisigen zweiten Liga mit 2:0. Es folgten bis heute zwar nur noch sieben Duelle in Schwaben, eines davon in der Relegation im Jahre 2010, aber ein Sieg sollte den Augsburgern dabei nicht mehr gelingen. In Nürnberg tut man sich da schon leichter. In der Hinrunde siegte das Team von Markus Weinzierl mit 1:0 in Franken.
15:05
Schauen wir also mal auf die Aufstellungen: Markus Weinzierl verändert sein Team nach dem 4:1 in Stuttgart auf einer Position. Leverkusen-Leihgabe Dominik Kohr muss zurück auf die Bank und wird positionsgetreu durch Kevin Vogt im defensiven Mittelfeld ersetzt. Beim FCN gestaltet sich die Situation schon etwas komplizierter: Die verletzten Timothy Chandler, Mike Frantz und Daniel Ginczek müssen ersetzt werden. Chandlers Position wird, wie bereits gegen die Bayern, durch den Schweizer Martin Angha bekleidet. Ondrej Petrák rückt aus der Viererkette vor diese und spielt im defensiven Mittelfeld. Per Nilsson rückt dafür neu in die Startformation. Daniel Ginczeks Platz im Sturm nimmt Torjäger Josip Drmić ein. Dessen vakante Position auf dem Flügel wird durch Róbert Mak besetzt. Schwerstarbeit für Gertjan Verbeek.
14:59
Vor der 0:2-Niederlage gegen die Bayern am vergangenen Wochenende war der Club aus Nürnberg fünfmal ungeschlagen. Gab es zum Ende der Hinrunde noch drei teils äußerst unglückliche Unentschieden gegen Mainz (1:1), Hannover (3:3) und Schalke (0:0), konnte man zum Auftakt der Rückrunde auch endlich die lange ersehnten Siege einfahren. Gegen Hoffenheim (4:0) und bei Hertha BSC (3:1) holte man jeweils drei Zähler. Diese gute Form soll auch durch die letztwöchige Niederlage nicht getrübt werden. Auch wenn sich mit Mike Frantz kurzfristig eine weitere wichtige Stütze im System von Gertjan Verbeek verletzt abmeldete.
14:56
Wie es sich anfühlt zu verlieren, haben die Augsburger beinahe schon wieder vergessen. Die letzte Niederlage gab es am 9. November vergangenen Jahres. Beim FC Bayern gab es eine 0:3-Pleite. Es folgten fünf Siege und drei Unentschieden aus den folgenden acht Spielen. Zuletzt siegte man beim VfB Stuttgart überraschend hoch mit 4:1. In herausragender Form präsentiert sich dabei immer wieder Flügelflitzer André Hahn. Im letzten Winter kam dieser noch aus der dritten Liga (Offenbach) zum FCA. 13 Monate später ist Hahn ein unverzichtbares Stück im Personalpuzzle von Markus Weinzierl. Nicht verwunderlich, dass er deshalb Begehrlichkeiten bei der Konkurrenz weckt.
14:53
Sie waren nah dran, am Ende aber endete das Spiel des 1. FC Nürnberg gegen Bayern München äußerst ernüchternd. In der ersten Viertelstunde noch drückend überlegen und kurz vor dem Führungstreffer, mussten die Franken zunächst Timothy Chandlers Ausscheiden und dann auch noch die Verletzung von Stürmer Daniel Ginczek verkraften. Beide fallen lange mit schweren Knieverletzungen aus. Die ohnehin schon arg gebeutelten Nürnberger müssen also wieder einmal improvisieren. Da trifft es sich gut, dass sich die beiden Innenverteidiger Per Nilsson und Emanuel Pogatetz wieder fit melden konnten. Während der Schwede sofort in die Startelf zurückkehrt und den Platz neben Javier Pinola einnimmt, sitzt der Österreicher erst einmal auf der Bank.
14:49
Geht die große Erfolgsgeschichte des FCA heute weiter? In den letzten beiden Jahren noch ein Dauerabonnent auf einen der letzten Plätze, mischen die Schwaben die Tabelle in diesem Jahr gehörig auf. Ein Sieg heute und man hätte die komplette Punkteausbeute der vergangenen Saison (33) bereits nach 21 Spieltagen überboten. Viel mehr noch: Der Truppe von Markus Weinzierl winkt sogar die Teilnahme an der Europa League. Derzeit befinden sich die internationalen Plätze nur zwei Zähler entfernt. Natürlich werden solche Gedankenspiele von den Verantwortlichen aber noch als "absurd" abgewiegelt. Nun gilt es erst einmal, gegen einen gut aufgelegten FCN den fünften Heimsieg in Folge zu holen.
14:41
Herzlich Willkommen zum Fußball-Sonntag des 21. Spieltags in der ersten Bundesliga! Der FC Augsburg und der 1. FC Nürnberg machen den Anfang und kreuzen beim bayerischen Duell die Klingen. Viel Spaß!
Bundesliga Bundesliga
Anzeige

Tabelle

#MannschaftMannschaftSp.SUNToreDiff.Pkt.
1Bayern MünchenBayern MünchenFC Bayern21192057:94859
2Bayer LeverkusenBayer LeverkusenLeverkusen21141638:221643
3Borussia DortmundBorussia DortmundDortmund21133551:242742
4FC Schalke 04FC Schalke 04Schalke 0421124541:301140
5VfL WolfsburgVfL WolfsburgWolfsburg21113735:251036
6Bor. MönchengladbachBor. MönchengladbachM'gladbach21104737:261134
71. FSV Mainz 051. FSV Mainz 05Mainz 0521103831:35-433
8Hertha BSCHertha BSCHertha BSC2194832:26631
9FC AugsburgFC AugsburgAugsburg2194830:30031
101899 Hoffenheim1899 HoffenheimHoffenheim2167844:44025
11Hannover 96Hannover 96Hannover 9621731129:37-824
12Eintracht FrankfurtEintracht FrankfurtFrankfurt21561024:38-1421
13Werder BremenWerder BremenSV Werder21561025:46-2121
141. FC Nürnberg1. FC NürnbergNürnberg21311725:36-1120
15VfB StuttgartVfB StuttgartVfB Stuttgart21541234:45-1119
16SC FreiburgSC FreiburgSC Freiburg21461120:40-2018
17Hamburger SVHamburger SVHamburger SV21441335:51-1616
18Eintracht BraunschweigEintracht BraunschweigBraunschweig21431415:39-2415
  • Champions League
  • Champions League Quali.
  • Europa League
  • Europa League Quali.
  • Relegation
  • Abstieg
Anzeige