Anzeige
Anzeige

Liveticker

90
StadionWWK ARENA, Augsburg
Zuschauer28.511
Schiedsrichter
71
71
83
61
90
51
53
76
84
90
71
71
90

Torschützen

90
17:28
Fazit:
Hannover beendet in Augsburg seine Negativserie auf fremden Plätzen, holt nach nur zwei Punkten aus den letzten elf Auswärtsspielen endlich mal wieder einen Dreier. Die Entstehung ist aber komplett bitter für den FCA, der über weite Strecken gegen vollkommen harmlose Gäste mehr vom Spiel und vor allem die Chancen hatte. Doch wie eine alte Fußballweisheit sagt: Wer die Dinger vorne nicht macht... Und so stocherte Hannover irgendwie zur Führung ein, hielt im Verlauf dank Zieler und mit viel Glück das Ergebnis fest, bevor dann Matchwinner Rausch in der Nachspielzeit den Deckel drauf machte. Verdient geht anders, aber danach fragt nach der Saison niemand mehr. Das war es von hier aus, einen schönen Abend noch!
90
17:24
Spielende
90
17:24
Die Luft ist nun natürlich raus, die Zuschauer verlassen enttäuscht das Stadion und die verbleibenden zwei Minuten der Nachspielzeit laufen ohne Ereignisse ab.
90
17:20
Konstantin Rausch
Gelbe Karte für Konstantin Rausch (Hannover 96)
Der Doppeltorschütze zieht blank und holt sich damit auch noch einmal den Karton ab.
90
17:20
Konstantin Rausch
Tooor für Hannover 96, 0:2 durch Konstantin Rausch
Das ist die Entscheidung: Augsburg steht hinten offen wie ein Scheunentor, Rausch ist nach einem langen Ball von Pocognoli frei durch, überlupft den herauseilenden Amsif. Damit ist der erste Dreier seit dem 11.11. letzten Jahres für sein Team klar, als man 4:2 in Stuttgart gewann.
90
17:19
Der letzte Wechsel soll hier nur noch Zeit bringen, denn die Uhr tickt in grün. Vier Minuten zeigt der vierte Offizielle an.
89
17:18
Karim Haggui
Einwechslung bei Hannover 96 -> Karim Haggui
89
17:18
Jan Schlaudraff
Auswechslung bei Hannover 96 -> Jan Schlaudraff
88
17:17
Der FCA macht und tut und versucht, aber so langsam verlässt die Truppe von Weinzierl ein wenig die Kraft. Es wäre eine ganz bittere Niederlage.
86
17:16
Somen Tchoyi nimmt aus elf Metern volley ab, doch das Ding geht d3eutlich drüber.
84
17:14
André Hoffmann
Gelbe Karte für André Hoffmann (Hannover 96)
Taktisches Foul an der Mittellinie und hier hätte man auch den Vorteil laufen lassen können. Die Hausherren beschweren sich da nicht ohne Grund.
84
17:14
Der Koreaner hat viel gearbeitet und mit ein wenig mehr Zielwasser erzielt er in der ersten Hälfte die Führung nach einem grandiosen Schlenzer.
83
17:13
Knowledge Musona
Einwechslung bei FC Augsburg -> Knowledge Musona
83
17:13
Dong-won Ji
Auswechslung bei FC Augsburg -> Dong-Won Ji
82
17:13
So langsam dürfen die Augsburger auch ein wenig mit dem Schicksal hadern. Was sich ihnen heute alles in den Weg geworfen hat, ist schon frustrierend.
81
17:12
Es soll heute nicht sein! Einen Freistoß von Daniel Baier setzt Callsen-Bracker per Kopf an den Pfosten!
79
17:12
Jetzt wird es immer wilder, Hannover hat Platz, Didier Ya Konan geht rechts durch, doch sein Pass auf den in der Mitte postierten Sobiech ist zu ungenau.
77
17:10
Wieder Zieler gegen Jan Morávek, der frei durch ist, wieder ist Zieler der Sieger. Unglaublich, was Augsburg jetzt hier liegen lässt!
76
17:10
Gelbe Karte für Ron-Robert Zieler (Hannover 96)
Vielleicht zu viel Adrenalin nach der Glanztat: Er verwehrt Sascha Mölders den Ball, den der Stürmer raus zur nächsten Ecke geben wollte und wird wegen Spielverzögerung verwarnt.
75
17:08
Wieder der Tscheche! Bei einem Eckball fällt Morávek sechs Meter vor dem Kasten der Ball vor die Füße, aber was ist das Bitte für ein Reflex von Zieler auf der Linie, der den Ball antizipiert und die Führung festhält. Riesentat!
74
17:05
Der andere Eingewechselte auf Seiten der Hausherren, Jan Morávek, setzt sich gleich mal in Szene, zieht von rechts in die Mitte, sein Schuss wird aber zur Ecke geklärt.
73
17:04
Auch Markus Weinzierl wechselt gleich im Doppelpack, tauscht die komplette Mittelfeldzentrale aus. Der Kameruner Winterneuzugang Tchoyi feiert seine Bundesligapremiere.
72
17:02
Somen Tchoyi
Einwechslung bei FC Augsburg -> Somen Tchoyi
72
17:02
Torsten Oehrl
Auswechslung bei FC Augsburg -> Torsten Oehrl
72
17:02
Jan Morávek
Einwechslung bei FC Augsburg -> Jan Morávek
72
17:02
Kevin Vogt
Auswechslung bei FC Augsburg -> Kevin Vogt
72
17:02
Panders beste Szene war die "Torvorbereitung", weil seine Flanke letztlich zur Unruhe im Sechzehner führte, die den Treffer ermöglichte. Ansonsten verbreitete der Außenverteidiger eher Unruhe in den eigenen Reihen. Auch von Abdellaoue war nichts zu sehen.
71
17:01
Artur Sobiech
Einwechslung bei Hannover 96 -> Artur Sobiech
71
17:00
Mohammed Abdellaoue
Auswechslung bei Hannover 96 -> Mohammed Abdellaoue
71
17:00
Sébastien Pocognoli
Einwechslung bei Hannover 96 -> Sébastien Pocognoli
71
17:00
Christian Pander
Auswechslung bei Hannover 96 -> Christian Pander
69
16:58
Immerhin haben diese Szenen und nicht zuletzt das Tor das Spiel belebt, Augsburg versucht noch mehr, Hannover bekommt Platz zum kontern.
67
16:55
Apropos Ecke: Hannover führt aktuell seine allererste im Spiel aus, ohne Gefahr.
65
16:55
Wieder nichts! Sascha Mölders wird im rechten Strafraum eingesetzt und scheitert am herausstürmenden Zieler. Der Rebound landet an der Sechzehnergrenze bei Vogt, doch wieder werfen sich viele Grüne für den geschlagenen Keeper dazwischen und es gibt nur Ecke, die dann nichts mehr einbringt.
63
16:53
Und hier kann man Strafstoß geben. Schmiedebach wird von Ragnar Klavan umgerempelt. Da hätten sich die Hausherren trotz Schock des Rückstandes nicht beschweren dürfen.
62
16:52
Hannover führt und kein Mensch weiß warum. Auf der anderen Seite sind wir dann ganz schnell wieder bei den vergebenen Chancen der Hausherren, die nun einer Heimniederlage entgegen blicken.
61
16:49
Konstantin Rausch
Tooor für Hannover 96, 0:1 durch Konstantin Rausch
Ein Tor aus dem Gewühl heraus und so und nur so konnte 96 hier treffen, weil aus dem Spiel gar nichts ging. Augsburg bekommt im Sechzehner eine Halbfeldflanke von Pander nicht weg, der Torschütze und Ya Konan werden gleich dreifach geblockt, aber den vierten Versuch schiebt Rausch flach links aus zwölf Metern ein.
61
16:49
Auch hier kann Matthias Ostrzolek sich gegen den schlecht postierten Chahed auf links nicht durchsetzen.
60
16:48
Der FCA behauptet dabei weiterhin eine optische Überlegenheit, aber es springt einfach wenig dabei herum.
59
16:48
Leider passiert derzeit auf dem Rasen nicht viel, das Spiel plätschert so vor sich hin. Zeit für die Trainer von Außen einzuwirken.
57
16:46
Erneut so ein Patzer von Pander, der außen Paul Verhaegh einsetzt. Doch der Kapitän bringt die Flanke in der Mitte nicht an den Mann.
55
16:46
Was für offensive Möglichkeiten hat Slomka auf der Bank? Aufgrund der vielen Verletzungen steht so richtig eigentlich nur der Pole Artur Sobiech zur Verfügung, der aber auch seit Wochen außer Form spielt. Danach sind nur Defensive zur Hand, Sakai wäre zumindest noch einmal jemand für den ein oder anderen Flankenlauf von der Außenverteidigerposition.
54
16:42
Die kurze Ablage 24 Meter vor dem Kasten auf Callsen-Bracker ist diesmal aber zu durchsichtig und Hannover blockt den Schuss leicht ab. Das hat in der ersten Hälfte noch besser funktioniert.
53
16:41
Didier Ya Konan
Gelbe Karte für Didier Ya Konan (Hannover 96)
Die Zuschauer hätten hier gerne den Vorteil gesehen, weil sich vor dem Sechzehner eine gute Schussposition ergab, aber der Unparteiische wollte schnell diesen Karton für den Ivorer loswerden und immerhin haben die Augsburger nun die Gelegenheit per ruhendem Ball.
51
16:40
Johan Djourou
Gelbe Karte für Johan Djourou (Hannover 96)
Der Innenverteidiger agiert ein wenig ungelenk an der Außenlinie gegen Mölders, geht zu wild in den Mann und kassiert die erste Verwarnung des Spieles.
50
16:39
Und auch die Offensive Harmlosigkeit der Gäste bleibt dem Spiel zunächst erhalten.
48
16:38
Wieder der Südkoreaner, diesmal per Kopf auf Höhe des langen Pfostens nach einer Ecke. Wieder muss ein Hannoveraner auf der Linie klären, doch gegen den letztlich drucklosen Ball ist das Formsache.
47
16:36
Und der zweite Durchgang geht so los wie der erste: Mit gefährlichen Flanken der Hausherren. Verhaegh legt von der Grundlinie zurück, in der Mitte erwischt Ji den Ball aber nicht richtig.
46
16:34
Ohne Wechsel geht es in den zweiten Durchgang.
46
16:34
Anpfiff 2. Halbzeit
45
16:22
Halbzeitfazit:
Hannover knüpft nahtlos an die Leistung aus Gladbach an und so wird das eher nichts mit dem Beenden der Negativserie auf fremden Plätzen. Nur einen Torschuss brachten die Männer von Slomka zustande, die offensiv auch heute alles schuldig bleiben. Auf der Gegenseite muss sich Augsburg fragen, warum man hier noch nicht führt. Bei vielen guten Gelegenheiten standen entweder der Gegner oder man auch sich selbst im Weg und dann fehlte Ji bei seinem Lattenstreifer auch ein wenig das Glück. Bis gleich!
45
16:18
Ende 1. Halbzeit
45
16:18
Auf der anderen Seite wird es noch einmal hektisch in der Box der Hausherren, das Gestocher endet aber mit einem Stürmerfoul von Abdellaoue.
44
16:17
Rausch wird freistoßwürdig vom Ball getrennt, doch der Unparteiische lässt laufen und für Vogt auf der rechten Außenbahn. Sein Querpass an den Sechzehner ist zwar gut gedacht, aber in den Rücken der mitgelaufenen Mitspieler.
43
16:14
Nächste Szene: Eckball Augsburg, und Konstantin Rausch kratzt den Kopfball von Callsen-Bracker von der Linie! Hannover besetzt bei Ecken beide Pfosten und das zahlt sich hier aus.
40
16:14
Aber wieso Pander den als Querpass ausgeführten Freistoß direkt in die Füße des Gegners setzt, ist vollkommen rätselhaft. Ging noch mal gut, ist aber auch Inbegriff der Hannoveraner Situation.
39
16:12
Jiiiiii! Was macht denn der Pander da?! Er spielt einen Freistoß ins Zentrum dem Koreaner in die Füße, der sofort durchstartet. Und da er nicht entscheiden attackiert wird, setzt er den Schlenzer von der Strafraumgrenze ans rechte Lattenkreuz! Zieler bleibt wie angewurzelt stehen und schaut dem Ball nur bange nach, hätte hier keine Chance gehabt.
37
16:09
Pander flankt ins Leere, das kann der Außenverteidiger auch besser.
36
16:08
Das tut weh: Abdellaoue und Callsen-Bracker liefern sich auf links ein Laufduell, an dessen Ende der Innenverteidiger unsanft in der Bande landet und behandelt werden muss. Pfiffe gegen den Hannoveraner, der hier aber nicht noch nachgeschoben hat.
35
16:07
Hahn und Verhaegh spielen sich per Doppelpass auf links durch, die Flanke des Kapitäns ist aber zu kurz und der einlaufende Mölders kommt da nicht entscheidend heran.
34
16:05
Auf der anderen Seite muss sich Augsburg den Vorwurf gefallen lassen, dass man gegen den offensiv harmlose Gegner vor allem die frühe Drangperiode nicht besser genutzt hat.
32
16:05
Was bei den Gästen auch heute auffällt: Das Umschaltspiel - Slomka fordert von seinen Männern, dass von Ballgewinn bis Abschluss nur zehn Sekunden vergehen dürfen - welches die Hannoveraner über weite Strecken der Saison so bravourös beherrschte, geht dem Team in dieser Phase der Saison völlig ab.
31
16:03
Währenddessen zwingt Callsen-Bracker Zieler mit seinem Freistoßversuch zu einer Flugeinlage! Mit Vollspann auf die Torwartecke gezogen, flattert der Ball unangenehm, doch der Torwart ist zur Stelle und den muss er auch haben.
30
16:02
Ostrzolek hat sich bei dem Zusammenprall offenbar stärker verletzt, muss behandelt werden.
29
16:01
Es gehen auch mahnende Worte des Unparteiischen an den Schweizer Innenverteidiger, der hier nicht so viel lamentieren, sondern stattdessen vielleicht weniger foulen sollte.
28
16:00
Jetzt gibt es aber die Standard: Ostrzolek läuft auf Djourou auf und holt den ruhenden Ball ein paar Meter vor der linken Strafraumkante heraus.
27
15:59
Jan Schlaudraff setzt gut den Körper gegen Kevin Vogt an der Strafraumgrenze ein, der diesen Kontakt als Foulspiel verkaufen will. Schiri Fritz lässt das kalt, lässt richtigerweise die Pfeife ruhen.
26
15:58
Eventuell kann die Slomka-Elf nun über Ballbesitz Sicherheit ins Spiel bringen, denn in dieser Statistik holen die Gäste aktuell auf.
25
15:56
Nach vorne geht aber weiterhin wenig bis nichts bei den Gästen, weil vor allem die Passquote konstant unterirdisch bleibt.
24
15:56
Immerhin haben die Niedersachsen mittlerweile die Außenpositionen besser in den Griff bekommen, seit geraumer Zeit fliegen keine Flanken mehr vor Zieler.
22
15:55
Sascha Mölders hält sich kurz die Nase, es geht aber schnell weiter beim Toptorjäger des FCA: Neun Treffer hat der Angreifer in dieser Saison auf seinem Konto.
21
15:52
So bleibt das Spielgeschehen weitestgehend in der Hälfte der Hannoveraner, Matthias Ostrzolek ballert einen Freistoß aus 25 Metern in die Wolken.
19
15:51
Die nächste Ecke der Hausherren versprüht wenig Esprit, Aber Zieler schafft es nicht, dass Spiel schnell zu machen und den bekannten 10-Sekunden-Konter der 96er einzuleiten.
18
15:49
Auf der Gegenseite geht es mit Freistoß Augsburg weiter, den Versuch aus dem Halbfeld faustet Ron-Robert Zieler resolut weg.
16
15:48
Aha! Endlich einmal eine gelungene Offensivaktion der Gäste und die hat es gleich in sich: Jan Schlaudraff geht per Konter links durch, passt von der Grundlinie an den Fünfer, wo Amsif das Leder zwar abfängt, aber gegen den nachstochernden Ya Konan verliert. Letztlich setzt im Gewühl Abdellaoue das Leder ans Außennetz.
15
15:47
Und so rennen die Gäste hier nur hinterher, auch weil das eigene Passspiel derzeit die Bälle meist schnell wieder zum Gegner befördert.
14
15:46
Selbst Geschenke können die Niedersachsen noch nciht annehmen: Callsen-Bracker spielt im Mittelfeld den generösen Fehlpass auf Schlaudraff, doch der vertändelt.
13
15:44
Es ist kein echtes Powerplay, aber diese optische Überlegenheit des FCA ist schon bemerkenswert. 4:0 Torschüsse bisher.
11
15:43
Wieder behindern sich die FCA-Spieler gegenseitig: Viel geht über links, Ostrzolek diesmal flach und in der Mitte stehen dann Oehrl und Ji auf dem gleichen Quadratmeter und den dadurch verzögerten Abschluss blockt Djourou zur Ecke.
9
15:41
Augsburg darf Flanken trainieren. Erst gibt es Freistoß von rechts, dann bekommt links Matthias Ostrzolek noch einmal die Gelegenheit. Hannover sorgt kaum für Entlastung und lange dürfte das nicht gut gehen.
8
15:40
Sofian Chahed lässt da auf seiner Seite die Flanke zu und da Augsburg hier direkt Druck aufbaut, lässt sich die Frage nach dem Selbstvertrauen auf fremden Plätzen bei den Gästen scheinbar schnell beantworten: Null.
7
15:38
Muss das 1:0 sein! Wieder lässt 96 die Flanke zu, diesmal von der linken Seite und Ostrozlek. Torsten Oehrl steht am Fünfer komplett blank und warum er den nicht einmal aufs Tor bekommt, weiß der Stürmer wohl nur selbst.
6
15:38
Aber schon läuten bei den 96ern wieder alle Alarmglocken: Erneut kommt man nicht gut in die Partie und das kennt man auswärts ja.
5
15:37
Die Augsburger übernehmen hier aber die erste Initiative, die nächste Flanke von Verhaegh weiß aber nicht zu überzeugen.
4
15:36
André Hahn setzt auf rechts gut an und auf Höhe des langen Pfostens stehen drei weiße gegen einen Grünen, doch die Augsburger sind sich nicht ganz einig und so schenken die Hausherren das Potential einer ersten, guten Chance her. Der Nachschuss geht dann weit vorbei.
3
15:35
Wie viel Selbstvertrauen kann Hannover mit dieser Auswärtsbilanz heute in die Waagschale werfen?
2
15:33
Erste Flanke des FCA in den Strafraum, aber Johan Djourou ist gut postiert und kann diesen ersten, zaghaften Versuch abwehren.
1
15:32
Und damit rein in die Partie. Augsburg in weiß, Hannover in grün-schwarz.
1
15:31
Spielbeginn
15:31
Die Kapitäne Schlaudraff und Verhaegh knobeln mit dem Unparteiischen Anstoß der Hausherren aus und damit kann es gleich losgehen.
15:21
Wir dürfen also gespannt sein, wer hier für das jeweilige Saisonziel wie viele Zähler wird einstreichen können. Die Partie leitet Marco Fritz, die Seitenlinien beackern die Assistenten René Kunsleben und Markus Schüller.
15:19
Auf der Gegenseite muss Mirko Slomka neben weiterhin vielen Langzeitverletzten heute zudem auf die gesperrten Stammkräfte Pinto und Mame Diouf. Immerhin kehrt Kapitän Cherundolo nach Verletzung wieder zurück, heute reicht es aber zunächst nur für einen Platz auf der Bank. Im 4-4-2 übernehmen heute Jan Schlaudraff und Konstantin Rausch die offensive Außenpositionen, Christian Pander rückt für Pocognoli zurück auf die rechte Außenverteidigerposition und Manuel Schmiedebach übernimmt für Pinto auf der Doppelsechs. Vorne sollen Abdellaoue und Ya Konan für die nötigen Tore sorgen, um endlich auswärts den Dreier einzufahren.
15:10
Fehlen wird den Hausherren bei dieser Etappe Richtung Klassenerhalt Tobias Werner und Ja-Cheol Koo. Im 4-1-4-1 rückt Kevin Vogt für den gelbgesperrten Werner ins zentrale Mittelfeld vor und die vakante rechte Außenverteidigerposition übernimmt nach langer Verletzungspause wieder Kapitän Paul Verhaegh, der beim 1:0-Sieg in Hamburg zuletzt ja schon eingewechselt wurde und zudem vor kurzem seinen Vertrag bei den Schwaben verlängert hat. Torsten Oehrl ersetzt den von der Länderspielreise angeschlagen zurückgekehrten Koo und im Tor steht auch heute Mohamed Amsif, für Manninger reicht der Gesundheitszustand nach Achillessehnenproblemen nur für einen Platz auf der Bank.
15:02
Auf der Gegenseite steht der Abstiegskampf und eine unglaubliche schlechte Bilanz gegen den heutigen Gegner: Augsburg hat nach drei Siegen aus den letzten vier Spielen Hoffenheim zunächst distanziert und sogar einen Nichtabstiegsplatz im Block, denn Düsseldorf ist nur noch fünf Zähler weg. Stefan Reuter und Markus Weinzierl gingen verbal kämpferisch nach der Winterpause zu Werke und die Ergebnisse stimmen. Doch gerade gegen Hannover konnte man in fünf Pflichtspielen noch nie gewinnen, das soll sich heute ändern.
14:58
Zum Euro-Endspiel hat man in Hannover diese Partie erklärt und die Tabellensituation zeigt warum: Zwar liegt man nur vier Punkte hinter dem sechsten Mainz, aber im dichtgepackten Mittelfeld ist das mehr, als es auf den ersten Block aussieht. Dafür müssen die Niedersachsen auf dem frisch verlegten Rasen ins Augsburg heute endlich den Auswärtsfluch beenden: Mittlerweile wartet Mirko Slomka seit elf Pflichtspielen auf einen Dreier seines Teams, holte auch nur zwei Unentschieden. Zuletzt verlor man zwar auf dem Papier knapp mit 0:1 in Gladbach im wichtigen direkten Duell um die internationalen Plätze, der Coach resümierte aber enttäuscht, dass es nicht einmal zu einer Torchance gereicht habe.
14:37
Herzlich Willkommen zum Osterspieltag der Fußball-Bundesliga! Hannover 96 reist zum FC Augsburg an, Anstoß in SGL-Arena ist um 15:30.
Bundesliga Bundesliga
Anzeige

Tabelle

#MannschaftMannschaftSp.SUNToreDiff.Pkt.
1Bayern MünchenBayern MünchenFC Bayern27233178:136572
2Borussia DortmundBorussia DortmundDortmund27157562:323052
3Bayer LeverkusenBayer LeverkusenLeverkusen27146750:351548
4FC Schalke 04FC Schalke 04Schalke 0427126946:43342
5Eintracht FrankfurtEintracht FrankfurtFrankfurt27126942:39342
61. FSV Mainz 051. FSV Mainz 05Mainz 0527109834:30439
7SC FreiburgSC FreiburgSC Freiburg27109835:33239
8Bor. MönchengladbachBor. MönchengladbachM'gladbach27911735:37-238
9Hamburger SVHamburger SVHamburger SV271151132:43-1138
10Hannover 96Hannover 96Hannover 96271141249:46337
111. FC Nürnberg1. FC NürnbergNürnberg27811831:34-335
12VfL WolfsburgVfL WolfsburgWolfsburg27881132:42-1032
13VfB StuttgartVfB StuttgartVfB Stuttgart27951329:46-1732
14Werder BremenWerder BremenSV Werder27871243:52-931
15Fortuna DüsseldorfFortuna DüsseldorfDüsseldorf27781233:40-729
16FC AugsburgFC AugsburgAugsburg27591323:40-1724
17TSG 1899 HoffenheimTSG 1899 HoffenheimHoffenheim27551730:52-2220
18SpVgg Greuther FürthSpVgg Greuther FürthGr. Fürth27291618:45-2715
  • Champions League
  • Champions League Quali.
  • Europa League
  • Europa League Quali.
  • Relegation
  • Abstieg
Anzeige