Anzeige
Anzeige

Liveticker

90
StadionHDI-Arena, Hannover
Zuschauer49.000
Schiedsrichter
7
39
45
68
85
87
42
66
87
13
46
75
75
90
17:29
Fazit:
Mit 5:1 schießt Hannover 96 den Hamburger SV aus dem Niedersachsenstadion! Es ist ein Ergebnis, das sicherlich ein bis zwei Tore zu hoch ausfällt, bezüglich der Punkteverteilung aber auf jeden Fall in in Ordnung geht. Die entscheidenden Minuten waren die Augenblicke vor der Pause, als Didier Ya Konan nach dem Elfmetertor von Huszti auf 3:1 erhöhte. Die Rothosen kamen motiviert aus der Kabine, doch der Anschluss wollte einfach nicht gelingen. Gute Möglichkeiten dazu fehlten jedenfalls nicht. Aber auch auf der Gegenseite brannte der Sechzehner und in Minute 68 besorgte wiederrum Ya Konan die endgültige Entscheidung. Kurz vor dem Ende erhöhte Abdellaoue auf 5:1. Auf dem Papier eine echte Klatsche für die Hanseaten, die in der Offensive aber mehr als gute Ansätze zeigten. Lediglich die Abwehrabteilung inklusive René Adler erwischte einen rabenschwarzen Tag. Durch dieses Ergebnis rückt Hannover nah an die europäischen Ränge heran, während Hamburg seinen Vorsprung einbüßt. Einen schönen Abend noch!
90
17:22
Spielende
90
17:22
Als würde es für ein 2:5 noch einen Zähler geben, greifen die Rothosen an. Das ist kämpferisch eine beeindruckende Leistung, doch das Spiel wird deutlich verloren gehen!
90
17:20
Zwei Minuten werden nachgespielt!
89
17:20
Hier hätten auch 15 Tore fallen können! Rudņevs vergibt die nächste Riesenchance, als er aus sechs Metern blank drüberschießt.
88
17:19
Son führt den Freistoß 17 Meter vor dem Strafraum aus, lässt den Ball aber gut einen Meter über den Querbalken segeln.
87
17:17
André Hoffmann
Gelbe Karte für André Hoffmann (Hannover 96)
In einer weitgehend fairen Partie holt sich Hoffmann nun die erste Gelbe Karte für ein Foul direkt am eigenen Sechzehner ab.
87
17:17
Jan Schlaudraff
Einwechslung bei Hannover 96 -> Jan Schlaudraff
87
17:17
Mohammed Abdellaoue
Auswechslung bei Hannover 96 -> Mohammed Abdellaoue
85
17:15
Mohammed Abdellaoue
Tooor für Hannover 96, 5:1 durch Mohammed Abdellaoue
Jetzt trägt sich auch Mohammed Abdellaoue in die Torschützenliste ein! Ausgangspunkt ist Abstoß von Zieler, der von Sobiech in den Lauf des Norwegers verlängert wird. Aus leicht spitzem Winkel nagelt Abdellaoue die Kugel ins lange Eck!
84
17:15
Mit diesem Erfolg rückt 96 auf einen Zähler an Hamburg heran. Nach den aktuellen Zwischenständen winkt rang sieben. Am nächsten Wochenende geht es dann zum deutschen Meister Borussia Dortmund.
81
17:12
Das Spiel liefert wirklich Strafraumszenen für drei Spiele. Jetzt Beister nach einer Hereingabe von links die Chance aus vier Metern, trifft das Leder aber nicht richtig. Zieler ist zur Stelle!
80
17:11
Rudņevs tunnelt Zieler infolge eines Anspiels von Son und das Leder überquert die Torlinie. Der Lette stand jedoch zum Zeitpunkt, als der Ball den Fuß des Südkoreaners verließ, in der verbotenen Zone, was Kircher auch richtig erkennt.
78
17:09
Trotz des Spielstandes lassen sich die Hamburger im Angriff nicht hängen. Sie wollen das zweite Tor und risikieren dadurch sogar Gegentreffer fünf. Die Abwehr ist an diesem Tag alles andere als sattelfest!
76
17:07
Die Heimfans feiern bereits den Dreier, der ihnen in der Tat nur noch schwer zu nehmen sein wird. Derweil wechselt Thorsten Fink doppelt und setzt ab sofort auf Jiráček und Rincón anstelle von Aogo und van der Vaart.
75
17:05
Petr Jiráček
Einwechslung bei Hamburger SV -> Petr Jiráček
75
17:05
Dennis Aogo
Auswechslung bei Hamburger SV -> Dennis Aogo
75
17:05
Tomás Rincón
Einwechslung bei Hamburger SV -> Tomás Rincón
75
17:05
Rafael van der Vaart
Auswechslung bei Hamburger SV -> Rafael van der Vaart
72
17:04
Jetzt wollen die Roten auch noch das 5:1, stellen sich dabei aber zu umständlich an. Mehrmals gibt es im Strafraum die Schusschance, aber die Hausherren möchten das Leder anscheinend über die Linie dribbeln. So bleibt es vorerst beim 4:1.
70
17:03
Jansen fordert Zieler aus der Distanz zu einer Parade. Das Nationaltorhüterduell mit Adler hat der Hannoveraner Torwart heute wohl für sich entschieden.
68
16:58
Didier Ya Konan
Tooor für Hannover 96, 4:1 durch Didier Ya Konan
Das dürfte die Entscheidung sein! Rausch düpiert vier Hamburger und spielt dann von der linken Grundlinie zurück. Adler ist zwar noch dran, kann den Pass zu Ya Konan aber nicht mehr stoppen. Der Ivorer schiebt ins leere Tor ein!
67
16:57
Für Diouf ist der Arbeitstag beendet. Der Senegalese bekommt eine Auszeit und wird in der restlichen Spielzeit von Artur Sobiech ersetzt.
66
16:56
Artur Sobiech
Einwechslung bei Hannover 96 -> Artur Sobiech
66
16:56
Mame Diouf
Auswechslung bei Hannover 96 -> Mame Diouf
65
16:56
Rafael van der Vaart muss den Anschluss besorgen! Auf halblinks taucht er völlig blank vor Zieler auf und will diesen mit einem flachen Schuss überlisten. Doch Zieler rettet mit eine starken Parade!
63
16:54
Es ist zwar noch etwa eine halbe Stunde zu gehen, aber mit dem jetzigen Konzept werden die Rothosen den Rückstand nur sehr schwer noch verringern oder egalisieren können. Hannovers Abwehr verteidigt derzeit ganz passabel.
61
16:52
Obwohl er schon getroffen hat heute, ist es nicht der Tag von Mame Diouf! Zum dritten Mal vergibt der Senegalese eine hundertprozentige Möglichkeit. Freistehend schießt er das Leder aus 14 Metern weit vorbei am Tor! Das ist fahrlässig und könnte sich noch rächen!
60
16:50
"Hey, hey, hey, hier kommt Hamburg!", schallt es aus dem Gästeblock, aber davon ist noch nicht so viel zu sehen. Zwar haben dieHamburger ihre Abschlüsse, doch da ist noch gehörig Luft nach oben!
57
16:48
Son schießt am langen Pfosten vorbei! An Torchancen mangelt es hier und heute nun wirklich nicht ! Der Südkoreaner hält aus spitzem Winkel von rechts drauf und hätte Zieler wohl überwunden. So bleibt es ersteinmal beim 1:3 aus Hamburger Sicht.
56
16:47
... und kontern, das können die Hannoveraner! Auf der rechten Seite geht die Post ab. Ya Konan spielt halbhoch in die Zentrale, wo Diouf trotz Akrobatikeinlage verpassst, aber ohnehin im Abseits gestanden hat.
55
16:46
... der Niederländer schnibbelt die Kugel zwar über die Mauer, doch dann landet sie genau im Arm von Zieler. Und dieser leitet den Konter ein...
54
16:45
Freistoß für den Hamburger SV aus 25 Metern in zentraler Position. Rafael van der Vaart legt sich das Leder zurecht...
52
16:43
Aogo packt den Hammer aus! Beister versolpert zunächst einen Ball, den ihm van der Vaart stark in die Gasse gespielt hatte. Das aufspringende Leder nimmt die Nummer sechs direkt und jagt es per Volleyschuss nur knapp am linken Winkel vorbei!
50
16:41
Diouf verpasst das 4:1! Rausch setzt sich auf der linken Außenbahn durch und legt dann klasse in die Mitte für den Senegalese ab. Diouf muss eigentlich nur den Schlappen hinhalten, aber das gelingt ihm nicht. Den muss er machen!
49
16:40
Jansen findet auf halblinks einen Weg bis zum Strafraumeck und ballert die "Torfabrik" dann flach und hart in den Sechzehner. Am zweiten Pfosten steht jedoch kein Mitspieler zum Fuß-Hinhalten bereit und die Chance ist dahin!
48
16:38
Puh, das war knapp! Abdellaoue hat infolge eines Anspiels von Chahed freie bahn in Richtung Adler, wird dann allerdings wegen einer vermeintlichen Abseitsstellung zurückgepfiffen. Das war wohl eher gleiche Höhe!
47
16:37
Gelingt den Hanseaten der schnelle Anschluss, ist wirklich noch alles möglich. Natürlich werden die Gäste darauf bauen, dass bei 96 ein wenif die Kräfte schwinden könnten.
46
16:36
Der zweite Teil der Partie Hannover gegen Hamburg läuft! Eine personelle Änderung auf Seiten der Rothosen: Maximilian Beister spielt ab sofort anstelle von Per Skjelbred.
46
16:35
Maximilian Beister
Einwechslung bei Hamburger SV -> Maximilian Beister
46
16:35
Per Skjelbred
Auswechslung bei Hamburger SV -> Per Skjelbred
46
16:35
Anpfiff 2. Halbzeit
45
16:24
Halbzeitfazit:
Im Niedersachsenstadion fallen vier Treffer und es ist erst die Hälfte der Partie absolviert. Mit 3:1 führt Hannover 96 gegen den Hamburger SV und lässt dabei nicht wirklich Müdigkeit vom Donnerstagabend erkennen. Nach einem starken Start der Hanseaten ging Hannover etwas überraschend durch Diouf in Minute sieben in Führung, musste dann aber kurze Zeit später nach einem fragwürdigen Strafstoß, verwandelt von van der Vaart, den Ausgleich hinnehmen. Die Zuschauer sahen über weite Strecken der ersten Halbzeit eine ausgeglichene Partie, in welcher Hannover durch Huszti und Ya Konan noch zwei Mal einnetzen konnte. Die Führung fällt etwas zu hoch aus, doch der HSV wird nach der Pause noch einmal alles geben und vielleicht noch Chancen auf einen erfolgreichen Nachmittag haben. Bis gleich!
45
16:19
Ende 1. Halbzeit
45
16:19
Diouf fast mit dem 4:1! Ist das ein Spektakel hier! Kurz vor Ablauf der zweiminütigen Nachspielzeit setzt sich Rausch auf links durch und flankt von der Grundlinie auf den zweiten Pfosten. Diouf steigt hoch, lässt Westermann alt aussehen und köpft nur knapp rechts vorbei!
45
16:17
Didier Ya Konan
Tooor für Hannover 96, 3:1 durch Didier Ya Konan
Didier Ya Konan stellt noch vor dem Kabinengang auf 3:1 Schlimmer Ballverlust von Son im Aufbau. Ya Konan erobert das Leder, verliert es zunächst wieder um dann die erneute Chance zu bekommen. Aus vollem Lauf probiert er den Volleyschuss und trifft den Ball klasse. Adler ist noch dran, kann den Einschlag aber nicht mehr verhindern!
45
16:17
Die letzte reguläre Minute der ersten Halbzeit ist angebrochen, doch aufgrund der Verletzungsunterbrechung nach dem 2:1 wird es wohl eine etwa längere Nachsspielzeit geben.
43
16:16
Jansen schießt seinen Mitspieler an! Nach einem hohen Ball von der rechten Seite lauert er am zweiten Pfosten und will dann aus sieben Metern gegen die Laufrichtung von Zieler einschießen. Rudņevs kommt ihm aber in die Quere und blockt unfreiwillig ab.
42
16:15
Rausch soll den wichtigen Flankengeber ersetzen. Noch vor der Pause ist Mirko Slomka also zum ersten Tausch gewzungen.
42
16:14
Konstantin Rausch
Einwechslung bei Hannover 96 -> Konstantin Rausch
42
16:14
Szabolcs Huszti
Auswechslung bei Hannover 96 -> Szabolcs Huszti
39
16:11
Szabolcs Huszti
Tooor für Hannover 96, 2:1 durch Szabolcs Huszti
Szabolcs Huszti jagt das Ding unter den Querbalken! René Adler hat keine Abwehrchance. Das Stadion jubelt, doch der Torschütze liegt am Boden. Er hat sich wohl bei seinem Schuss gezerrt. Es wird wohl nicht weitergehen für Huszti!
38
16:10
Strafstoß für Hannover 96! Langer Ball der Hausherren in den Strafraum und Adler verlässt seinen Kasten. Pinto ist eher am Leder und wird dann vo, Hamburger Torwart berührt. Erneut eine schwierige Entscheidung, doch den kann man geben!
37
16:10
Es schneit zwar durchgehend in der niedersächsischen Landeshauptstadt, doch doch der Schnee bleibt nicht auf dem Rasen liegen. Dadurch sind die Linien gut zu erkennen und Pausen zum Räumen wird es im Gegensatz zum Donnerstag nicht geben.
34
16:08
Schulz mit Risiko! Eine Kerze der Rothosen am eigenen Sechzehner kommt in der Nähe des 96-Kapitäns herunter und dieser hält direkt drauf. Gut zwei Meter links am Tor von Adler vorbei.
33
16:06
Ya Konan kommt einen Tick zu spät! Klasse gemacht von Huszti, der einen Freistoß von links ausführt, als sich die Hamburger Abwehr noch im Tiefschlaf befindet. Ya Konan startet durch in den freien Raum, kommt dann aber nicht ganz heran.
31
16:05
Van der Vaart will einen Freistoß in halbrechter Position etwa 22 Meter vor dem Tor im rechten Winkel unterbringen, doch sein gefühlvoller Direktversuch segelt letztlich deutlich über das Gehäuse von Zieler.
30
16:04
Aogo setzt sich an der rechten Grundlinie durch, tritt einmal auf den Ball und flankt dann mit rechts an den ersten Pfosten. Son hält sechs Meter vor dem Kasten den Schädel hin, doch sein Kopfball landet genau in den Armen von Zieler.
29
16:03
Van der Vaart wird von Pinto zu Fall gebracht, übertreibt dann aber damit, wie er sich am Boden wälzt. Nach der Aussage über sein Verhalten in Dortmund vor zwei Wochen wird jeder Schiedsrichter zwei Mal überlegen, ob er auf den Niederländer hereinfällt.
28
16:00
In den letzten Minuten bleiben die Strafraumszenen aus, doch gerade im Mittelfeld bleibt die Partie sehr schnell und intensiv.
25
15:58
Pinto spielt nach Ballgewinn in der eigenen Hälfte den schnellen und steilen Pass in den Lauf von Diouf, doch der Senegalese kommt einen Schritt zu spät. Daraus hätte sich eine Riesenchance entwickeln können!
24
15:57
Auch die Stimmung auf den Rängen im ausverkauften Rund ist klasse. Aus Hamburg sollen an die 10.000 Anhänger mitgereist sein. Man merkt: Der Optimismus in der Hansestadt ist groß!
21
15:54
Es ist eine interessante Bundesligapartie, die die Zuschauer im ehemaligen Niedersachsenstadion bestaunen dürfen. Hannover ist mittlerweile ebenbürtig, muss sich nicht vor dem Hamburger SV verstecken.
19
15:52
Diouf scheitert an Adler! Ya Konan flankt vom rechten Strafraumeck halbhoch in die Mitte. An der Kante des Fünfers verändert Diouf leicht die Flugrichtung des Balles. Adler reagiert aus nächster Nähe hervorragend und rettet mit der rechten Hand!
17
15:50
Das Angriffsspiel der Hamburger sieht sehr flüssig aus, das dürfte den Fans der Hanseaten Hoffnung für heute und die kommenden Aufgaben geben. Mit breiter Brust laufen die Rothosen über den Rasen!
16
15:48
Wie schon in der Vorwoche trifft also Rafael van der Vaart, wenn auch diesmal nicht so schön wie gegen Mönchengladbach. Unter der Woche kündigte der Niederländer zwei Treffer an. Vielleicht klappt das ja wirklich!
15
15:47
Nach einer Viertelstunde sind die Teams also wieder gleichauf. Bitter für Hannover, dass neun von zehn Schiedsrichtern diesen Strafstoß wohl nicht gegeben hätten. Sei's drum: Nun geht's wieder von vorn los!
13
15:45
Rafael van der Vaart
Tooor für Hamburger SV, 1:1 durch Rafael van der Vaart
Rafael van der Vaart entscheidet sich für die aus seiner Sicht linken Ecke und netzt souverän mit einem flachen Schuss ein. Zieler hat sich für die andere Seite entschieden und kann das Leder nur noch aus dem Gehäuse holen.
12
15:44
Strafstoß für den Hamburger SV! Das ist eine strittige Entscheidung von Knut Kircher! Aogo dringt in den Sechzehner ein und geht nach leichtem Kontakt von Djourou zu Boden. Reicht das wirklich für einen Elfmeter?
10
15:43
Das 1:0 fiel aus heiterem Himmel, resultierte aus dem ersten echten Angriff der Niedersachsen. Hamburg wirkt nicht wirklich geschockt, spielt schnell in die Spitze und ist durch Rudņevs und Son gefährlich.
9
15:41
Kuriose Szene: Zieler hat das Leder in der Hand, als ein Balljunge einen zweiten Ball auf den Rasen spielt. Da der 96-Torwart den eigentlichen Spielball ins Aus schießt, entscheidet Kircher richtigerweise auf Einwurf für den HSV. Die Hanseaten zeigen sich aber fair und spielen die "Torfabrik" zurück.
7
15:38
Mame Diouf
Tooor für Hannover 96, 1:0 durch Mame Diouf
... und besagter Freistoß führt zur Hannoveraner Führung! Huszti flankt das Spielgerät an den Fünfmeterraum. Adler verlässt seinen Kasten, kommt gegen den hochsteigenden Diouf aber zu spät und muss zusehen, wie dieser ins Tor einnickt!
6
15:38
Chahed schaltet sich mit nach vorne ein und wird unweit der Seitenauslinie zu Fall gebracht. Huszti steht zur Ausführung bereit...
5
15:37
Das Spiel hat keine besonders lange Anlaufzeit: Vor allem die Gäste sind gleich zu Beginn heiß auf die Offensive. Das könnte ein unterhaltsamer Nachmittag werden!
4
15:36
96 agiert in weinroten Trikots, schwarzen Hosen und weißen Stutzen. Die Hanseaten spielen in hellblauen Jerseys, weißen Shorts und Socken.
3
15:36
Rudņevs mit der großen Möglichkeit zum 0:1! Flacher Pass von Diekmeier von rechts in die Mitte. Dort lässt der Lette zwei Hannoveraner stehen, unkurvt Zieler und trifft dann aus spitzem Winkel nur das Außennetz!
2
15:33
Das Hinspiel, das pünktlich zum 125. Geburtstag der Hanseaten ausgetragen wurde, entschieden die Rothosen durch ein Tor von Artjoms Rudņevs in Minute 20 mit 1:0 für sich. Mittlerweile hat der Lette zehn Mal getroffen und bildet zusammen mit seinem Kollegen Heung-Min Son ein gefährliches Sturmduo.
1
15:33
Keine zehn Sekunden sind gespielt, als Son erstmals gefährlich in den gegnerischen Sechzehner kommt. Er wird mit einem langen Sechzehner bedient und hälft drauf. Das Leder wird zur Ecke abgewehrt, die nichts einbringt.
1
15:32
HSV gegen HSV – die Kugel rollt!
1
15:31
Spielbeginn
15:25
Schiedsrichter Knut Kircher führt die 22 Akteure in diesem Moment auf den Rasen. Der 44-jährige Maschinenbauingenieur wird an den Seitenlinien von Martin Petersen und Stefan Lupp unterstützt.
15:09
René Adler kehrt nach seiner Bauchmuskelzerrung zurück die zwischen Pfosten des Hamburger SV. Jaroslav Drobný muss nach seinem makellosen Einsatz gegen Borussia Mönchengladbach wieder auf die Bank.
15:08
In der Startelf von 96 fehlen im Vergleich zum Auftritt am Donnerstag Schmiedebach und Sakai. Dafür starten Chahed und Hoffmann.
15:07
Bei 96 gab es unter der Woche die bittere Nachricht, dass Neuzugang França an Tuberkulose erkrankt ist. Somit wird der junge Brasilianer auf unbestimmte Zeit ausfallen. Ob er Mitspieler angesteckt hat, kann erst in ein paar Wochen festgestellt werden.
14:58
Haben die Rothosen tatsächlich das Zeug für das oberste Tabellendrittel? Wie stark war der HSV in den letzte beiden Spielen wirklich und ist mit den schwachen Auftritten der jeweiligen Gegner zu erklären? Das werden die kommenden Spiele zeigen: Legt Hamburg eine Serie hin, sind die euopäischen Fleischtöpfe zum Greifen nahe!
14:55
Dort, wo 96 am Ende der vergangenen Spielzeit stand, will Hamburg im Mai dieses Jahres stehen. Der HSV ist heiß auf Europa und darf nach den beiden Erfolgen gegen die beiden Borussias auch darauf hoffen, ab Sommer mindestens in der Europa League an den Start gehen zu dürfen. Durch einen Sieg im ehemaligen Niedersachsenstadion würde man den SC Freiburg überspringen und auf einen Zähler an die Champions League-Qualifikation heranrücken.
14:44
In der Bundesliga zeigte sich die Mannschaft von Trainer Mirko Slomka in diesem Jahr ziemlich unkonstant. Zwei Niederlagen, zwei Siegen und das 2:2-Unentschieden am vergangenen Sonntag in Nürnberg sorgen dafür, dass eine Vorhersage für die kommenden Wochen nur schwer zu treffen ist. Mit Dortmund, Frankfurt und Mönchengladbach stehen Schlüsselaufgaben an!
14:40
Da man im DFB-Pokal bereits vor Weihnachten ausschied, kann der Fokus also ab sofort wieder auf die Bundesliga gelegt werden. Dort ist der Kampf um die europäischen Ränge so eng wie selten. Zwischen Platz sechs und zehn liegen nur vier Punkte und Hannover ist als Achter mittendrin. Den Frust vom Donnerstag könnten die Niedersachsen mit einem Heimsieg schnell vergessen, denn dann wäre Gegner Hamburg nur noch einen Punkt entfernt.
14:35
Tristesse pur in Niedersachsens Landeshauptstadt! Vor nicht einmal 48 Stunden mussten die Roten in der Europa League die Segel streichen und den Traum von weiteren Auftritten auf internationalem Parkett begraben. Nach der 1:3-Hinspielpleite durften die Anhänger infolge des Führungstreffers von Pinto in Minute 70 noch auf ein Weiterkommen hoffen, doch Lacina Traoré ließ den Gegner Anzhi Makhachkala in der Nachspielzeit jubeln.
14:31
Herzlich Willkommen zum Samstagnachmittag in der Fußball-Bundesliga! Ab 15:30 Uhr rollt das Leder in der interessanten Partie zwischen Hannover 96 und dem Hamburger SV. An dieser Stelle gibt es vorab wie gewohnt die wichtigsten Informationen zur Lage der beiden Kontrahenten.
Bundesliga Bundesliga
Anzeige

Tabelle

#MannschaftMannschaftSp.SUNToreDiff.Pkt.
1Bayern MünchenBayern MünchenFC Bayern23193163:85560
2Borussia DortmundBorussia DortmundDortmund23127451:272443
3Bayer LeverkusenBayer LeverkusenLeverkusen23126543:301342
4Eintracht FrankfurtEintracht FrankfurtFrankfurt23115738:34438
5SC FreiburgSC FreiburgSC Freiburg2398629:22735
6Hamburger SVHamburger SVHamburger SV23104928:32-434
7Hannover 96Hannover 96Hannover 96231031046:42433
81. FSV Mainz 051. FSV Mainz 05Mainz 052396831:28333
9FC Schalke 04FC Schalke 04Schalke 042396837:38-133
10Bor. MönchengladbachBor. MönchengladbachM'gladbach23710632:34-231
11VfB StuttgartVfB StuttgartVfB Stuttgart23851025:40-1529
12Werder BremenWerder BremenSV Werder23841139:47-828
13Fortuna DüsseldorfFortuna DüsseldorfDüsseldorf23761028:31-327
141. FC Nürnberg1. FC NürnbergNürnberg2369823:30-727
15VfL WolfsburgVfL WolfsburgWolfsburg23761023:33-1027
16FC AugsburgFC AugsburgAugsburg23391120:36-1618
17TSG 1899 HoffenheimTSG 1899 HoffenheimHoffenheim23441527:48-2116
18SpVgg Greuther FürthSpVgg Greuther FürthGr. Fürth23271413:36-2313
  • Champions League
  • Champions League Quali.
  • Europa League
  • Europa League Quali.
  • Relegation
  • Abstieg
Anzeige