Anzeige

Liveticker

90
2. Spieltag
StadionVolkswagen Arena, Wolfsburg
Zuschauer29.451
Schiedsrichter
Assistent 2
22
28
65
46
54
54
10
26
52
56
63
70
74
77
90
17:24
Fazit
Hannover 96 gewinnt auch in der Höhe völlig verdient mit 4:0 beim VfL Wolfsburg. Die Gastgeber waren vorne über 90 Minuten zu harmlos und leisteten sich hinten zum Teil haarsträubende Stellungsfehler. Hannover nutzte das eiskalt zu zwei Kontertoren und zwei Treffern nach Standardsituationen. Die Mannschaft von Mirko Slomka hat die Partie fast durchgehend bestimmt und den VfL vor unlösbare Probleme gestellt. Wenn es einen "Man of the Match" geben sollte, dann geht dieser Titel natürlich an Szabolcs Huszti, der alle vier Tore vorbereitet hat. Damit verabschieden wir uns aus Wolfsburg und wünschen noch einen schönen Sonntag!
90
17:19
Spielende
90
17:19
Nachspielzeit? Brauchen wir nicht! Stark pfeift pünktlich nach 90 Minuten ab.
89
17:18
...und in deren Anschluss bekommt da Silva Pinto nochmal freie Bahn. Aus 20 Metern zieht er wunderschön mit dem Außenrist ab. Der Ball dreht sich noch zum Tor, rauscht dann aber doch knapp am Aluminium vorbei.
89
17:17
Sérgio da Silva Pinto hat die nächste Möglichkeit zum 5:0, aber sein Schuss aus 14 Metern wird von Benaglio gut zur Ecke geklärt...
88
17:17
Gleich hat das Leiden für Magath und Co. ein Ende. Diesen grottenschlechten Auftritt werden sie so schnell wie möglich aus dem Gedächtnis streichen wollen. Von Diego kam heute nichts, Bas Dost hing vorne völlig in der Luft und Olić durfte früh unter die Dusche. Die Offensivabteilung der Wölfe war nur körperlich anwesend.
86
17:14
Die 96-Fans bestimmen den Lautstärkepegel in der Volkswagen-Arena. Viele VfL-Fans sind dagegen schon auf dem Weg zum Parkplatz.
83
17:12
...Huszti flankt an den ersten Pfosten, wo Bas Dost Position bezogen hat und den Ball ein wenig unbeholfen zur Ecke klärt. Diese segelt dann an Freund und Feind vorbei.
83
17:11
Fágner legt Huszti an der Eckfahne regelwidrig. Nächster ruhender Ball für die Gäste...
82
17:10
Fast das 5:0! Didier Ya Konan fliegt in der Mitte zunächst spektakulär mit einem Fallrückzieher am Ball vorbei, aber dahinter steht ja noch ein Hannoveraner. Huszti beschränkt sich heute aber wohl auf das Torvorbereiten und schießt den Ball relativ kläglich am langen Pfosten vorbei. Wird er beim Stand von 4:0 sicher verkraften können.
80
17:08
...Zieler spielt gut mit, kommt vor Naldo an den hohen Ball und faustet das Leder raus.
80
17:08
Fágner holt für die Wölfe noch mal einen Freistoß auf Höhe der rechten Eckfahne raus...
78
17:07
Der letzte Wechsel des Spiels ist damit auch zu den Akten gelegt. Sobiech und Andreasen haben heute gleich drei Mal eingetütet und bekommen ihren verfrühten Feierabend.
77
17:06
Manuel Schmiedebach
Einwechslung bei Hannover 96 -> Manuel Schmiedebach
77
17:06
Leon Andreasen
Auswechslung bei Hannover 96 -> Leon Andreasen
76
17:06
Die letzte Viertelstunde läuft. Hier kann sicher noch das ein oder andere Tor fallen, an dem hochverdienten Sieg der Gäste würde aber selbst ein Treffer des VfL nichts ändern.
74
17:03
Adrian Nikçi
Einwechslung bei Hannover 96 -> Adrian Nikci
74
17:03
Lars Stindl
Auswechslung bei Hannover 96 -> Lars Stindl
73
17:02
In den letzten Minuten ist etwas mehr Ruhe eingekehrt. So richtig wach werden sie erst, als Jönsson eine verunglückte Flanke auf den Querbalken setzt. Das fällt aber eher unter die Kategorie "Prinzip Zufall".
71
17:01
Die Stimmung im 96-Block ist natürlich hervorragend. Da wird jetzt schon geschunkelt und gefeiert. Das Spiel ihrer Mannschaft gibt ihnen aber einen Grund.
70
16:59
Didier Ya Konan
Einwechslung bei Hannover 96 -> Didier Ya Konan
70
16:59
Artur Sobiech
Auswechslung bei Hannover 96 -> Artur Sobiech
69
16:58
Andreasen taucht nach einem Doppelpass urplötzlich frei im 16er auf. Er hat aber nicht die nötige Ruhe und schließt aus spitzem Winkel etwas überhastet ab.
67
16:57
Was macht man jetzt als Spieler des VfL Wolfsburg? Verstecken geht nicht und das Spiel abbrechen ist auch keine Option. Jetzt spielen sie noch knapp 25 Minuten mit einem Mann weniger, dabei waren sie schon im Elf gegen Elf klar unterlegen.
65
16:54
Robin Knoche
Gelb-Rote Karte für Robin Knoche (VfL Wolfsburg)
Auch das noch! Knoche foult Stindl am eigenen Strafraum und wird unter die Dusche geschickt. Das ist natürlich sehr bitter für den Jungen, der erst zur Halbzeit eingewechselt worden war.
64
16:54
Während die Gäste jetzt so richtig Lust bekommen haben und weiter nach vorn spielen, hängen beim VfL die Köpfe.
63
16:52
Lars Stindl
Gelbe Karte für Lars Stindl (Hannover 96)
Stindl wird überlupft und nimmt dann reflexartig die Hand zu Hilfe. Sieht natürlich blöd aus und wird auch mit Gelb bestraft.
62
16:51
...immerhin! Schäfers Flanke findet mit Pogatetz am Fünfer einen Abnehmer, aber Zieler ist ja auch kein Schlechter und hält den Ball sicher.
61
16:50
Die Wölfe dürfen kurz durchatmen und bekommen auf der rechten Seite einen Freistoß. Schäfer steht bereit...
58
16:49
Erst ein einziges Mal konnte Hannover ein Bundesligaspiel in Wolfsburg gewinnen. Diese Statistik muss heute umgeschrieben werden. Die 96er spielen eine Klasse besser als der Gegner und sind offenbar noch lange nicht satt. Es geht weiter im Höchsttempo auf Benaglio zu.
56
16:46
Artur Sobiech
Tooor für Hannover 96, 0:4 durch Artur Sobiech
Irre, einfach irre! Hannover spielt dem VfL einen Knoten in die Beine und erzielt das vorentscheidende 4:0! Die Entstehung ist eine altbekannte. Schlaudraff spielt links den starken Pass auf den zur Grundlinie sprintenden Huszti. Und der hat heute einen echten Sahnetag erwischt. Seine Flanke kommt perfekt an den zweiten Pfosten, wo Sobiech völlig frei aus wenigen Metern zum Kopfball kommt und ganz locker einnickt.
54
16:46
Magath reagiert. Aber ob das jetzt noch hilft?
54
16:45
Rasmus Jönsson
Einwechslung bei VfL Wolfsburg -> Rasmus Jönsson
54
16:45
Vieirinha
Auswechslung bei VfL Wolfsburg -> Vieirinha
54
16:45
Yohandry Orozco
Einwechslung bei VfL Wolfsburg -> Yohandry Orozco
54
16:44
Ivica Olić
Auswechslung bei VfL Wolfsburg -> Ivica Olić
52
16:41
Leon Andreasen
Tooor für Hannover 96, 0:3 durch Leon Andreasen
Und sie schlagen schon wieder nach einem ruhenden Ball zu! Der Freistoß von Huszti fliegt erneut an den Fünfmeterraum, wo Andreasen einen Schritt schneller als sein Gegenspieler ist und nur noch die Rübe hinhalten muss. Das ist ganz einfach und das ist richtig gut!
51
16:41
Gelbe Karte für Robin Knoche (VfL Wolfsburg)
51
16:41
Die Gastgeber zeigen jetzt endlich auch mal den Ansatz von Pressing, doch sie kommen einfach nicht an den Ball. Im Gegenteil. 96 befreit sich und setzt zum nächsten Konter an. Der endet zwar ohne Torschuss, dafür aber mit einem Foul von Knoche und dem fälligen Freistoß von halblinks...
49
16:38
Vielleicht jetzt mal. Diego tritt zum Freistoß von der linken Seite an, aber der Brasilianer findet nur den Kopf eines Abwehrspielers. Auch von ihm kommt heute zu wenig.
48
16:37
Die Gäste lassen Wolfsburg kommen - Vieirinhas Flanke von links ist dann aber jenseits von Gut und Böse und segelt ohne Umwege ins Toraus.
46
16:35
Magath wechselt und bringt den jungen Knoche für den heute schwachen Josué. Bei Hannover geht es unverändert weiter.
46
16:34
Robin Knoche
Einwechslung bei VfL Wolfsburg -> Robin Knoche
46
16:34
Josué
Auswechslung bei VfL Wolfsburg -> Josué
46
16:34
Weiter geht´s, die zweite Hälfte läuft!
46
16:33
Anpfiff 2. Halbzeit
45
16:22
Halbzeitfazit
Hannover 96 führt nach 45 Minuten gegen handzahme Wölfe mit 2:0. Die Gäste spielen hier ihr Spiel und zeigen, warum sie sich zu einer festen Größe in der Bundesliga gemausert haben. Die Konter sind brandgefährlich, schnell und nur sehr schwer zu verteidigen. Dazu kommt eine hohe Durchschlagskraft bei Standards und eine sicher stehende Abwehr. Das ist so ziemlich genau das, was die Gäste hier in der ersten Halbzeit alles gezeigt haben. Auf der anderen Seite spielt Wolfsburg zu umständlich und fehlerhaft. Nach vorne dauert es zu lange und hinten herrscht oft ein großes Durcheinander. Wenn Magath sein Team nicht wachrüttelt, wird es nichts mit den erhofften Punkten. Bis gleich!
45
16:18
Ende 1. Halbzeit
45
16:15
Die letzte Minute der regulären Spielzeit läuft! Sieht so aus, als würde Hannover eine komfortable Zwei-Tore-Führung mit in die Kabine nehmen.
43
16:14
Vieirinha wird auf rechts nicht hart genug attackiert und darf fast ungehindert flanken. Seine Hereingabe landet aber direkt in den Armen von Ron-Robert Zieler.
41
16:12
Bas Dost erzielt sein zweites Bundesligator! Allerdings hatte Stark zuvor völlig zurecht auf Abseits entschieden. Immerhin hatten die VfL-Fans mal kurz einen Grund zur Freude.
40
16:10
Das 2:0 geht zu diesem Zeitpunkt übrigens völlig in Ordnung. Hannover überzeugt hier mit starkem Flügelspiel und die Wölfe haben ihren Rhythmus überhaupt noch nicht gefunden. Nach vorne fällt der Magath-Elf nicht wirklich was ein.
38
16:08
Rodríguez mit der Flanke aus dem Halbfeld und die sind bei Verteidigern ja bekanntlich gern gesehen. So auch jetzt. 96 kann ohne Mühe klären.
36
16:06
Die Gastgeber wirken hier ein wenig hilflos. Der aggressive Gangart der Gäste bereitet den Wölfen Riesenprobleme. Oft kann der VfL die Bälle einfach nur hoch und weit hinten rausschlagen.
34
16:05
Jan Schlaudraff ist bisher ein absoluter Aktivposten bei den Gästen. Die Wölfe bekommen den schnellen Techniker noch gar nicht in den Griff. Immer wieder ist er der Ausgangspunkt für gute Angriffe der 96er.
31
16:03
Das ist der Unterschied! Hannovers ruhende Bälle sind brandgefährlich, Wolfsburgs noch ziemlich harmlos. Schäfers Flanke wird zunächst aus dem 16er geköpft und landet dann im Fuß von Rodríguez. Der haut das Leder aus knapp 20 Metern auf die Tribüne.
29
16:01
Vieirinha setzt sich mal auf der rechten Seite durch und zieht bis zur Grundlinie. Er spielt eigentlich den richtigen Pass in den Rücken der Abwehr, aber Bas Dost hatte den Weg zum Tor gesucht.
28
15:59
Emanuel Pogatetz
Gelbe Karte für Emanuel Pogatetz (VfL Wolfsburg)
Erst Naldo, jetzt Pogatetz. Auch der zweite Wolfsburger Innenverteidiger sieht früh Gelb.
26
15:56
Artur Sobiech
Tooor für Hannover 96, 0:2 durch Artur Sobiech
Was sind die gut! Keine zehn Sekunden vergehen zwischen Ballgewinn und Torabschluss! Josué spielt im Mittelfeld einen ganz schwachen Pass, den Schlaudraff dankbar aufnimmt. Er bedient den links mitgelaufenen Huszti, der direkt in die Mitte zu Sobiech weiterleitet. Der Rest ist aus elf Metern dann Formsache. Tolles Tor der Gäste!
23
15:55
Auf der anderen Seite spielt Diego den öffnenden Pass auf Ivica Olić. Der Kroate hat viel freies Feld vor sich, sprintet mit Ball auf der linken Seite bis in den Strafraum, wartet mit seinem Schuss aber etwas zu lange. Mit gemeinsamen Kräften entschärfen die Gäste die Situation.
22
15:54
Huszti spielt das Leder gefühlvoll in den 16er und findet den Kopf von Andreasen. Der lässt den Ball über den Scheitel rutschen und setzt ihn nur knapp am langen Pfosten vorbei.
22
15:52
Naldo
Gelbe Karte für Naldo (VfL Wolfsburg)
Naldo kommt gegen Sobiech zu spät und mäht ihn um. Karte für den Innenverteidiger, Freistoß für die Gäste...
20
15:51
Pogatetz klärt an der Seitenlinie rustikal gegen da Silva Pinto, der erst einmal behandelt werden muss. Es wird aber wohl weitergehen.
18
15:50
...Diego tritt ihn selbst, findet aber nur den Kopf eines Hannoveraners.
18
15:50
Schlaudraff hakt im Mittelfeld gegen Diego nach und der Brasilianer bekommt den Freistoß Höhe der Mittellinie zugesprochen...
17
15:48
Nach einem Wolfsburger Ballverlust im Mittelfeld schwärmen die Gäste zum Konter aus. Rausch spielt rechts rüber zu Stindl, doch dessen versuchter Pass auf Sobiech in die Mitte wird in höchster Not abgefangen. Da war mehr drin!
16
15:47
Vor den Standards der Hannoveraner hatte Felix Magath übrigens vor dem Spiel explizit hingewiesen. Jetzt weiß auch der Letzte warum.
13
15:44
Hier ist richtig Dampf drin. Es geht rauf und runter, wobei vor allem die Gäste eine immense Gefahr ausstrahlen. Die VfL-Defensive muss da hellwach sein.
10
15:42
Karim Haggui
Tooor für Hannover 96, 0:1 durch Karim Haggui
Die Gäste belohnen sich für eine furiose Anfangsphase und gehen in Führung. Huszti bringt die Ecke von rechts an den Fünfer, wo Haggui dem Ball gut entgegenkommt und ins lange Eck einnickt.
9
15:42
Fast das 1:0 für Hannover! Wieder leitet Schlaudraff den Angriff mit einem beherzten Flankenlauf über rechts selbst ein. Naldo tritt in der Mitte über den Ball, aber Sobiech kann davon nicht profitieren. Dafür aber fast Cherundolo, der im Rückraum angelaufen kommt und den Ball nur knapp neben den Pfosten setzt.
8
15:39
Dafür, dass der VfL in Wolfsburg der absolute Angstgegner der 96er ist, spielen die Gäste bisher richtig mutig mit. Die ersten Minuten machen richtig Lust auf mehr.
5
15:36
Was ein toller Angriff! Bei den Gästen läuft der Ball wie am Schnürchen. Schlaudraff leitet das Ganze ein und nach vier Stationen, die alle im One-Touch-Stil durchlaufen werden, kommt Cherundolo von der rechten Strafraumkante zum Schuss. Knapp vorbei!
3
15:33
Den ersten Freistoß der Partie bekommen aber die 96er zugesprochen. Stindls Ball schafft es aber erst gar nicht in den 16er.
2
15:32
Wolfsburg geht sofort drauf und setzt die Gäste früh in deren Hälfte unter Druck. Der Plan von Magath, Hannover vom eigenen Tor fernzuhalten, wird schon jetzt deutlich.
1
15:31
Die Sonne scheint, der Ball rollt! Was will man mehr?!
1
15:30
Spielbeginn
15:27
Und da sind sie! Wolfsburg im gewohnten "Gift-Grün", die Gäste in Rot.
15:20
In wenigen Minuten geht’s los! Der Mann an der Pfeife ist heute Wolfgang Stark. Ihm zur Seite stehen die nicht minder erfahrenen Jan-Hendrik Salver und Mike Pickel.
15:14
So, und nun noch ein kleiner Blick auf die Personalien. Bei den Gastgebern kehrt Josué in den Kader zurück. Und auch Torhüter Diego Benaglio hat sich unter der Woche wieder fit gemeldet. Die Gäste müssen dagegen auf Christian Schulz (Wadenprobleme) verzichten. Christian Pander und Felipe konnten zudem mit kleinen "Wehwehchen" nur mit angezogener Handbremse trainieren und sind ebenfalls nicht dabei.
15:09
Die beiden Trainer äußerten sich vor der Partie zuversichtlich zu den Chancen ihrer Mannschaft. Ganz dem Motto "Respekt ja, Angst nein" sagte Mirko Slomka: "Wir haben mit dem VfL einen extrem starken Gegner vor der Brust, aber wir haben selber eine gute Serie. Außerdem hatten wir schon 13 unterschiedliche Torschützen zu verzeichnen, das ist eine neue Stärke." Magath setzt vor allem auf die Heimstärke, warnt aber gleichzeitig vor den Qualitäten des Gegner: "Hannover wird sicher auf die Konterstärke setzen. Auch bei den Standards ist 96 immer gefährlich, daher wird es wichtig sein, das Spiel in die andere Hälfte zu verlagern und weg vom eigenen Sechzehner zu halten."
15:02
Für einen Wolfsburger Neuzugang werden es heute ganz besondere 90 Minuten. Emanuel Pogatetz wechselte vor der Saison aus Hannover zum VfL und trifft gleich auf seine Ex-Kollegen. Und auch der Brasilianer Diego wird sich auf 96 freuen, denn gegen keine andere Bundesligamannschaft traf der Mittelfeldregisseur bisher häufiger (4).
14:55
Felix Magath hat seinen Kader gegen Ende der Transferperiode noch einmal ausgedünnt. Pekarik (Hertha BSC), Ochs (Hoffenheim) und Dejagah (Fulham) haben seit Freitag einen neuen Arbeitgeber. Auch Hasebe und Russ standen zum Verkauf, haben aber noch keinen neuen Club gefunden. Beschaulicher ging es da in der letzten Woche in Hannover zu. Die 96er verzichteten auf weitere Neuzugänge/Verkäufe und liehen lediglich Henning Hauger an den norwegische Erstligisten Lilleström aus.
14:54
Der Saisonstart war für beide Teams nahezu optimal. Hannover schaffte souverän den Einzug in die Gruppenphase der Euro League, kam im Pokal locker eine Runde weiter und holte beim 2:2 im Heimspiel gegen Schalke 04 den ersten Punkt in der Liga. Auch der VfL gab sich in der ersten Pokalrunde keine Blöße und feierte anschließend einen Last Minute-Sieg beim VfB Stuttgart.
14:45
Wenn Wolfsburg gegen Hannover spielt, dann ist eins garantiert: Tore! 33 Mal trafen die beiden Clubs bisher aufeinander und nur ein einziges Mal gab es ein 0:0. Im Schnitt fallen bei diesem Duell mehr als drei Treffer pro Partie. Dabei spielen die Wölfe seit Beginn der gemeinsamen Bundesligazeit (2002/03) besonders gern auf eigenem Rasen gegen die 96er. Von zehn Heimspielen gewann der VfL stolze neun.
14:39
Hallo und herzlich willkommen zum ersten Sonntagsspiel des zweiten Spieltags und dem Duell zwischen dem VfL Wolfsburg und Hannover 96. Um 15:30 Uhr wird das "Niedersachsenderby" in der Volkswagen-Arena angepfiffen!
Bundesliga Bundesliga
Anzeige

Tabelle

#MannschaftMannschaftSp.SUNToreDiff.Pkt.
1Bayern MünchenBayern MünchenFC Bayern22009:186
2Eintracht FrankfurtEintracht FrankfurtFrankfurt22006:156
3Hannover 96Hannover 96Hannover 9621106:244
4FC Schalke 04FC Schalke 04Schalke 0421105:324
5Fortuna DüsseldorfFortuna DüsseldorfDüsseldorf21102:024
6Borussia DortmundBorussia DortmundDortmund21103:214
71. FC Nürnberg1. FC NürnbergNürnberg21102:114
7Bor. MönchengladbachBor. MönchengladbachM'gladbach21102:114
9Bayer LeverkusenBayer LeverkusenLeverkusen21013:213
9Werder BremenWerder BremenSV Werder21013:213
11SpVgg Greuther FürthSpVgg Greuther FürthGr. Fürth21011:3-23
12VfL WolfsburgVfL WolfsburgWolfsburg21011:4-33
131. FSV Mainz 051. FSV Mainz 05Mainz 0520111:2-11
14SC FreiburgSC FreiburgSC Freiburg20111:3-21
15Hamburger SVHamburger SVHamburger SV20020:3-30
16FC AugsburgFC AugsburgAugsburg20021:5-40
171899 Hoffenheim1899 HoffenheimHoffenheim20021:6-50
18VfB StuttgartVfB StuttgartVfB Stuttgart20021:7-60
  • Champions League
  • Champions League Quali.
  • Europa League
  • Europa League Quali.
  • Relegation
  • Abstieg
Anzeige