Anzeige
  • Alle Einträge
  • Highlights
  • Tore
49
16:36
1. FSV Mainz 05
FC Augsburg
Weder Bo Svensson noch Heiko Herrlich haben in der Pause personelle Änderungen vorgenommen.
46
16:33
1. FSV Mainz 05
FC Augsburg
Willkommen zurück zum zweiten Durchgang in der Opel-Arena! Abgesehen vom druckvollen Beginn und dem geschenkten Treffer halten sich die positiven Momente der Fuggerstädter in engen Grenzen. So verzeichnen sie zwar einen knappen Vorteil, doch ist der Weg zum zweiten Sieg in der Rückrunde gegen selbstbewusste Rheinhessen noch weit.
46
16:33
1. FSV Mainz 05
FC Augsburg
Anpfiff 2. Halbzeit
45
16:17
1. FSV Mainz 05
FC Augsburg
Halbzeitfazit:
Der FC Augsburg führt zur Pause der Auswärtspartie beim 1. FSV Mainz 05 mit 1:0. Die Fuggerstädter erwischten den besseren Start, wandelten diesen aber nicht in klare Gelegenheiten um. Nach gut zehn Minuten übernahmen die Rheinhessen die Kontrolle und kamen durch Latza zu einem ersten gefährlichen Abschluss (15.). Begünstigt durch einen Blackout von FSV-Keeper Zentner, den Hahn ausnutzte, durften in der 25. Minute dann aber die Gäste jubeln. Die Svensson-Truppe setzte ihre Dominanz zwar ohne Unterbrechung fort, forderte Gästeschlussmann Gikiewicz durch einen zweiten wuchtigen Schuss Latzas aber nur ein weiteres Mal heraus (39.). Bis gleich!
45
16:16
1. FSV Mainz 05
FC Augsburg
Ende 1. Halbzeit
45
16:15
1. FSV Mainz 05
FC Augsburg
Offizielle Nachspielzeit (Minuten): 1
Durchgang eins wird um 60 Sekunden verlängert.
45
16:14
1. FSV Mainz 05
FC Augsburg
Raphael Framberger
Gelbe Karte für Raphael Framberger (FC Augsburg)
Auf der linken Abwehrseite hält Framberger Onisiwo über mehrere Meter an der Schulter fest und verhindert so eine eine saubere Flanke. Auch hier ist eine Verwarnung fällig.
44
16:13
1. FSV Mainz 05
FC Augsburg
Danny Latza
Gelbe Karte für Danny Latza (1. FSV Mainz 05)
Latza kann auf der halblinken Abwehrseite nicht mit Niederlechner Schritt halten und reißt ihn deshalb zu Boden. Referee Schlager zückt die erste Gelbe Karte der Partie.
43
16:12
1. FSV Mainz 05
FC Augsburg
... an Caligiuris halbhohe Ausführung kommt Khedira zwar heran, verlängert aus halblinken zehn Metern aber nur unkontrolliert in Richtung Heimkasten. Dort packt Zentner sicher zu.
42
16:11
1. FSV Mainz 05
FC Augsburg
Nach Bells seitlichem Tritt gegen Bénes bekommen die Fuggerstädter einen Freistoß auf dem linken Flügel zugesprochen...
39
16:08
1. FSV Mainz 05
FC Augsburg
Latza mit dem zweiten Distanzversuch! Der Mainzer Kapitän zieht aus dem halbrechten Offensivkorridor nach innen und befördert das Leder mit dem linken Innenrist auf die obere linke Ecke. Dort verhindert Gikiewicz den Einschlag mit einer starken Flugeinlage.
37
16:08
1. FSV Mainz 05
FC Augsburg
Framberger kann aus dem rechten Halbfeld ohne Gegnerdruck an das linke Strafraumeck flanken. Der adressierte Hahn hat aber Längennachteile gegenüber Bell, sodass er im Luftduell völlig chancenlos ist.
34
16:05
1. FSV Mainz 05
FC Augsburg
Caligiuri gelangt im offensiven Zentrum, denkt dort aber zu kompliziert: Anstatt einen Schuss aus gut 20 Metern abzusetzen, geht er in ein Dribbling gegen Bell, der ihm das Spielgerät problemlos abnehmen kann.
31
16:01
1. FSV Mainz 05
FC Augsburg
Die Svensson-Auswahl zeigt sich recht unbeeindruckt vom Rückschlag und setzt die Augsburger Abwehrabteilung weiterhin unter Druck. Sie wirkt gefestigt und ist auf einem guten Weg, noch vor dem Kabinengang auszugleichen.
28
15:58
1. FSV Mainz 05
FC Augsburg
Die Fuggerstädter bleiben nach dem Treffer zwar Tabellen-13., bauen den Vorsprung auf die Abstiegszone aber auf acht Punkte aus. Mit einem Sieg würden sie sich heute zumindest vorerst aus den untersten Gefilden des Tableaus verabschieden.
25
15:54
1. FSV Mainz 05
FC Augsburg
André Hahn
Tooor für FC Augsburg, 0:1 durch André Hahn
Aus heiterem Himmel geht Augsburg in Führung! Nach Niakhatés Rückpass spielt Torhüter Zentner direkt in die Füße des anlaufenden Niederlechner. Der schiebt die Kugel von der rechten Sechzehnerseite am Mainzer Schlussmann vorbei nach innen. Hahn schiebt aus zehn Metern in den leeren Kasten ein.
24
15:54
1. FSV Mainz 05
FC Augsburg
Bei der Herrlich-Truppe läuft im Kombinationsspiel nur noch wenig zusammen. Sie ist seit einer guten Viertelstunde fast ausschließlich in der Arbeit gegen den Ball gefordert.
21
15:52
1. FSV Mainz 05
FC Augsburg
Onisiwo dribbelt entlang der linken Grundlinie in den Strafraum. Seine flache Rückgabe ist für Szalai bestimmt, doch Uduokhai steht genau richtig und kann den Ball vor dem ungarischen Angreifer abfangen.
18
15:48
1. FSV Mainz 05
FC Augsburg
Nach einem zurückhaltenden Beginn bauen die Rheinhessen ihre Anteile in den letzten Minuten deutlich aus, attackieren vornehmlich über ihre linke Außenbahn. Der FCA nimmt sich eine erste Auszeit.
15
15:44
1. FSV Mainz 05
FC Augsburg
Latza mit der ersten Mainzer Chance! Nach Stögers Freistoßflanke aus dem linken Halbfeld legt Bell per Kopf für den FSV-Kapitän ab, der sich aus zentralen 17 Metern mit einem linken Spannschuss probiert. Gästekeeper Gikiewicz ist schnell unten und hält das Leder in der rechten Ecke fest.
12
15:41
1. FSV Mainz 05
FC Augsburg
Die Rheinhessen kommen über links zu ihrer ersten Ecke. Nach kurzer Ausführung flankt Stöger vor den kurzen Pfosten. Gouweleeuw befördert das Spielgerät per Kopf aus der Gefahrenzone.
9
15:39
1. FSV Mainz 05
FC Augsburg
Hahn ist auf der linken Strafraumseite Adressat eines langen Strobl-Schlages aus dem Mittelfeld. Der Vargas-Ersatz kommt letztlich einen Schritt zu spät; FSV-Schlussmann Zentner wirft sich vor ihm auf das Leder.
8
15:37
1. FSV Mainz 05
FC Augsburg
Die Fuggerstädter sind in der Anfangsphase das deutlich aktivere Team, haben bereits einige temporeiche Angriffe auf das Feld gebracht. Mainz ist noch nicht wirklich in der Partie angekommen.
5
15:35
1. FSV Mainz 05
FC Augsburg
Der Rasen in der Opel-Arena befindet sich wie in den Vorwochen in einem absurd schlechten Zustand, weist vor allem zwischen den Strafräumen riesige Lücken und ist dementsprechend holprig.
2
15:32
1. FSV Mainz 05
FC Augsburg
Niederlechner mit dem ersten Schussversuch! Caligiuris flache Eckstoßausführung von der rechten Fahne rollt in Richtung Elfmeterpunkt. Von dort zieht der Augsburger Angreifer mit rechts ab. Da Costa steht im Weg und blockt den wuchtigen Versuch.
1
15:30
1. FSV Mainz 05
FC Augsburg
Mainz gegen Augsburg – Durchgang eins in der Opel-Arena ist eröffnet!
1
15:30
1. FSV Mainz 05
FC Augsburg
Spielbeginn
15:27
1. FSV Mainz 05
FC Augsburg
Soeben haben die Mannschaften die Katakomben in Richtung Rasen verlassen.
90
15:27
1. FC Union Berlin
1899 Hoffenheim
Fazit:
Schluss an der Alten Försterei! Am Ende trennen sich Union Berlin und die TSG 1899 Hoffenheim mit 1:1. Die Gastgeber sollten mit dieser Punkteteilung deutlich besser leben können, da die Hoffenheimer sich für ihren Aufwand nicht belohnten und den Sieg verdient gehabt hätten. Nach ausgeglichenem Start in den zweiten Abschnitt übernahmen die Kraichgauer mehr und mehr die Initiative, waren aber in der Chancenverwertung weiter nicht effizient genug. Zudem hatte die Hoeneß-Elf Pech bei dem zu Recht nicht gegebenen Abseitstreffer von Kadeřábek. So genügte den Eisernen ein Schuss aufs Tor zum Punktgewinn und dem Ausbau der Serie auf elf ungeschlagene Heimspiele in der Liga in Folge. Damit verabschieden wir uns an dieser Stelle und wünschen noch einen schönen Sonntag!
90
15:23
1. FC Union Berlin
1899 Hoffenheim
Spielende
90
15:23
1. FC Union Berlin
1899 Hoffenheim
Adamyan! Der gerade eingewechselte Angreifer kommt nochmal aus 14 Metern zentraler Position zum Abschluss, erwischt die Kugel aber nicht richtig und zieht den Ball über die Latte.
90
15:22
1. FC Union Berlin
1899 Hoffenheim
Kevin Vogt
Gelbe Karte für Kevin Vogt (1899 Hoffenheim)
Vogt hatte sich zu vehement bei Stieler beschwert, weil er in der Aktion ein Foul von Musa gepfiffen haben wollte.
90
15:21
1. FC Union Berlin
1899 Hoffenheim
Die Begegnung ist kurz unterbrochen. Vogt muss sich nach einem Zusammenprall mit Musa kurz sammeln.
90
15:19
1. FC Union Berlin
1899 Hoffenheim
Vier Minuten gibt es an Nachschlag. Gelingt einem Team noch der Lucky Punch?
90
15:18
1. FC Union Berlin
1899 Hoffenheim
Offizielle Nachspielzeit (Minuten): 4
90
15:18
1. FC Union Berlin
1899 Hoffenheim
Munas Dabbur
Einwechslung bei 1899 Hoffenheim: Munas Dabbur
90
15:18
1. FC Union Berlin
1899 Hoffenheim
Andrej Kramarić
Auswechslung bei 1899 Hoffenheim: Andrej Kramarić
90
15:18
1. FC Union Berlin
1899 Hoffenheim
Sargis Adamyan
Einwechslung bei 1899 Hoffenheim: Sargis Adamyan
90
15:18
1. FC Union Berlin
1899 Hoffenheim
Ihlas Bebou
Auswechslung bei 1899 Hoffenheim: Ihlas Bebou
89
15:17
1. FC Union Berlin
1899 Hoffenheim
Beinahe das zweite Eigentor von Schlotterbeck! Sessegnons scharfe Hereingabe von der linken Seite lenkt Unions Defensivmann unglücklich aus fünf Metern in Richtung eigenes Tor. Karius ist aufmerksam und begräbt das Spielgerät unter sich.
87
15:16
1. FC Union Berlin
1899 Hoffenheim
Baumgartner erobert mit einem robusten Check gegen Schlotterbeck die Murmel und macht sich alleine auf den Weg in Richtung Karius. Stieler pfeift die Aktion aber zurück und entscheidet auf Stürmerfoul. Damit ist der Österreicher natürlich alles andere als einverstanden.
85
15:14
1. FC Union Berlin
1899 Hoffenheim
Nichtsdestotrotz bleibt es dabei, dass die Kraichgauer dem Führungstreffer näher sind. Kann die TSG hier die drei Punkte einsacken?
82
15:13
1. FC Union Berlin
1899 Hoffenheim
Der Ball liegt im Tor der Gastgeber, doch der Treffer zählt nicht! Grillitsch spielt einen herausragenden Diagonalball auf die rechte Seite wo Rudy die Murmel sofort in die Mitte zu Baumgartner gibt. Der Österreicher legt schön auf Kadeřábek zurück, der das Spielgerät akkurat links unten ins Eck setzt. Doch der VAR legt die kalibrierte Linie an und nimmt das Tor zurück. Baumgartner stand bei Rudys Zuspiel hauchzart im Abseits.
80
15:09
1. FC Union Berlin
1899 Hoffenheim
Nächste gute Chance für die Gäste! Rudys Freistoß von rechts auf den zweiten Pfosten macht Kramarić im Fallen nochmal scharf. Sessegnons Abschluss wird von Karius abgefälscht, senkt sich dann aber in Richtung Tor. Friedrich klärt per Kopf auf der Linie.
79
15:08
1. FC Union Berlin
1899 Hoffenheim
Nach dem anschließenden Freistoß von Trimmel aus dem Mittelfeld herrscht kurz Verwirrung im TSG-Sechzehner. Sowohl Friedrich als auch Gentner werden aber beim Abschluss geblockt. Die Gäste bekommen die Situation verteidigt.
79
15:06
1. FC Union Berlin
1899 Hoffenheim
Chris Richards
Gelbe Karte für Chris Richards (1899 Hoffenheim)
Erste Verwarnung des Spiels. Richards zieht gegen Teuchert das taktische Foul.
75
15:04
1. FC Union Berlin
1899 Hoffenheim
Die TSG mit der dicken Chance auf das 2:1! Richards eröffnet das Spiel mit einem tollen Vertikalball zu Kramarić, der sich sofort aufdreht und klasse nach links in die Gasse zu Bebou durchsteckt. Der Angreifer hebt die Kugel aus spitzem Winkel an Karius vorbei, jedoch trudelt die Murmel knapp neben den rechten Pfosten.
15:03
1. FSV Mainz 05
FC Augsburg
Bei den Fuggerstädtern, die ihre jüngsten drei Matches in der Fremde allesamt verloren und die das Hinspiel Ende Oktober in der WWK-Arena dank der Treffer von Vargas (40.) und Hahn (80., 90.) mit 3:1 gewannen, stellt Coach Heiko Herrlich nach dem 1:1-Heimunentschieden gegen Bayer Leverkusen ebenfalls einmal um. Hahn verdrängt Vargas auf die Bank.
74
15:02
1. FC Union Berlin
1899 Hoffenheim
Nach 74 Minuten hat Comebacker Kruse Feierabend. Der Torschütze zum 1:0 wird von Teuchert ersetzt.
74
15:02
1. FC Union Berlin
1899 Hoffenheim
Cedric Teuchert
Einwechslung bei 1. FC Union Berlin: Cedric Teuchert
74
15:01
1. FC Union Berlin
1899 Hoffenheim
Max Kruse
Auswechslung bei 1. FC Union Berlin: Max Kruse
73
15:01
1. FC Union Berlin
1899 Hoffenheim
Kurz hintereinander werden Kruse und Rudy per robustem Check vom Ball getrennt. Stieler lässt beide Aktionen weiterlaufen.
14:59
1. FSV Mainz 05
FC Augsburg
Auf Seiten der Rheinhessen, die nur zwei ihrer bisherigen elf Heimspiele für sich entschieden und die in den kommenden acht Begegnungen ausschließlich auf Klubs aus der unteren Tabellenhälfte treffen, hat Trainer Bo Svensson im Vergleich zum 2:1-Auswärtssieg bei Borussia Mönchengladbach eine personelle Änderung vorgenommen. Anstelle von Kohr (grippaler Infekt) beginnt Matchwinner Stöger.
70
14:58
1. FC Union Berlin
1899 Hoffenheim
In der aktuellen Phase neutralisieren sich beide Teams. Die Intensität ist weiterhin hoch, doch beide Mannschaften lassen nicht viel zu.
67
14:55
1. FC Union Berlin
1899 Hoffenheim
Auch Hoeneß zieht seine erste Wechseloption. Sessegnon ersetzt John auf der linken Bahn.
67
14:54
1. FC Union Berlin
1899 Hoffenheim
Ryan Sessegnon
Einwechslung bei 1899 Hoffenheim: Ryan Sessegnon
67
14:54
1. FC Union Berlin
1899 Hoffenheim
Marco John
Auswechslung bei 1899 Hoffenheim: Marco John
65
14:54
1. FC Union Berlin
1899 Hoffenheim
Vogt sieht Bebou auf der rechten Flanke in den freien Raum starten. Der Stürmer leitet sofort an den kurzen Pfosten zu Baumgartner weiter. Am hinteren Pfosten sieht der Österreicher Kramarić einstarten, doch der Schussversuch des Kroaten bleibt an Friedrich hängen.
64
14:52
1. FC Union Berlin
1899 Hoffenheim
Fischer wechselt zweimal positionsgetreu und bringt Gentner sowie Musa.
63
14:52
1. FC Union Berlin
1899 Hoffenheim
Petar Musa
Einwechslung bei 1. FC Union Berlin: Petar Musa
63
14:51
1. FC Union Berlin
1899 Hoffenheim
Joel Pohjanpalo
Auswechslung bei 1. FC Union Berlin: Joel Pohjanpalo
63
14:51
1. FC Union Berlin
1899 Hoffenheim
Christian Gentner
Einwechslung bei 1. FC Union Berlin: Christian Gentner
63
14:51
1. FC Union Berlin
1899 Hoffenheim
Grischa Prömel
Auswechslung bei 1. FC Union Berlin: Grischa Prömel
62
14:51
1. FC Union Berlin
1899 Hoffenheim
Gefährlich! Kruse steckt auf der linken Seite für Ingvartsen zur Grundlinie durch, der die Murmel scharf vors Tor flankt. Pohjanpalo kommt angerauscht, erwischt die Murmel jedoch nicht mehr ganz.
14:49
1. FSV Mainz 05
FC Augsburg
Der FC Augsburg konnte nur eines der letzten acht Bundesligaspiele für sich entscheiden. Infolge der Niederlagen bei Borussia Dortmund (1:3), gegen den VfL Wolfsburg (0:2) und beim RB Leipzig (1:2) durften sie im Heimspiel gegen Bayer Leverkusen am vergangenen Sonntag nach Niederlechners frühem Führungstreffer (5.) bis in die Nachspielzeit auf einen unerwarteten Dreier hoffen, kassierten unmittelbar vor dem Abpfiff aber noch das Ausgleichstor.
60
14:48
1. FC Union Berlin
1899 Hoffenheim
Nein! Die Ecke von Unions Kapitän wird von Samassékou per Kopf aus dem Strafraum befördert.
59
14:47
1. FC Union Berlin
1899 Hoffenheim
Trimmels Flanke von der rechten Seite blockt John im letzten Moment zur Ecke. Geht was nach einem ruhenden Ball für die Gastgeber?
56
14:44
1. FC Union Berlin
1899 Hoffenheim
Nun wieder die Eisernen. Gute Aktion von Kruse über die rechte Seite an deren Ende der 32-Jährige auf den zweiten Pfosten flankt. Ingvartsens Kopfballversuch ist allerdings ungefährlich, Richards kann klären.
53
14:41
1. FC Union Berlin
1899 Hoffenheim
Starker Spielzug der Gäste! Über Rudy und Baumgartner wird Kramarić am Strafraumrand in Szene gesetzt, der Friedrich lässig mit einem Haken ins Leere grätschen lässt. Sein Schuss wird dann aber von Knoche abgeblockt.
14:40
1. FSV Mainz 05
FC Augsburg
Nachdem er die Hinrunde Mitte Januar mit bescheidenen sieben Zählern abgeschlossen hatte, meldete sich der 1. FSV Mainz 05 zuletzt eindrucksvoll zum Kampf um den Klassenerhalt zurück. So hat er in der zweiten Saisonhälfte in fünf Begegnungen bereits satte zehn Punkte eingesammelt und damit den Anschluss an die Ränge 15 und 16 hergestellt. Am letzten Samstag gewannen die Nullfünfer dank der Treffer von Onisiwo (10.) und Stöger (86.) mit 2:1 bei Borussia Mönchengladbach.
50
14:38
1. FC Union Berlin
1899 Hoffenheim
Die Köpenicker kommen druckvoll aus der Kabine. Urs Fischer scheint seine Elf ordentlich heiß gemacht zu haben.
14:36
1. FSV Mainz 05
FC Augsburg
Im Tabellenkeller können der 1. FSV Mainz 05 und der FC Augsburg am Sonntagnachmittag zum Gewinner des Bundesligawochenendes werden, sind die vier Konkurrenten aus dem unteren Drittel am gestrigen Samstag noch allesamt punktlos geblieben. Während die Rheinhessen im Falle eines Sieges erstmals seit Ende November das rettende Ufer erklimmen können, winkt den Schwaben mit einem Dreier ein Acht-Punkte-Polster auf die Abstiegszone.
47
14:36
1. FC Union Berlin
1899 Hoffenheim
Berlin gehört die erste gute Szene des zweiten Durchgangs! Trimmel überläuft John locker auf der rechten Seite und spielt das Leder scharf vor das TSG-Tor. Baumann hat noch die Finger dazwischen, bevor Pohjanpalo die Murmel am zweiten Pfosten über die Linie drücken kann.
46
14:34
1. FC Union Berlin
1899 Hoffenheim
Weiter geht's! Unions Coach Fischer wechselt zur Pause einmal und bringt Bülter für Lenz.
46
14:33
1. FC Union Berlin
1899 Hoffenheim
Marius Bülter
Einwechslung bei 1. FC Union Berlin: Marius Bülter
46
14:33
1. FC Union Berlin
1899 Hoffenheim
Christopher Lenz
Auswechslung bei 1. FC Union Berlin: Christopher Lenz
46
14:33
1. FC Union Berlin
1899 Hoffenheim
Anpfiff 2. Halbzeit
14:32
1. FSV Mainz 05
FC Augsburg
Hallo und herzlich willkommen zur Nachmittagspartie des Bundesligasonntag! Am 23. Spieltag empfängt der 1. FSV Mainz 05 den FC Augsburg. Rheinhessen und Schwaben stehen sich ab 15:30 Uhr auf dem Rasen der Opel-Arena gegenüber.
45
14:20
1. FC Union Berlin
1899 Hoffenheim
Halbzeitfazit:
Nach 45 Minuten geht es zwischen Union Berlin und der TSG 1899 Hoffenheim mit einem 1:1 in die Kabinen. Nach gutem Beginn sowie dem verwandelten Foulelfmeter durch Kruse zogen sich die Eisernen mehr und mehr in die eigene Hälfte zurück. Die Gäste übernahmen die Spielkontrolle und drängten vehement auf den Ausgleich, der letztlich nach einer guten halben Stunde durch ein Eigentor von Schlotterbeck verdientermaßen fiel. Von den Torchancen her wäre auch ein zweiter Treffer im Bereich des Möglichen gewesen, doch Rudy und Bebou ließen weitere gute Chancen ungenutzt. Bis gleich!
45
14:16
1. FC Union Berlin
1899 Hoffenheim
Ende 1. Halbzeit
45
14:16
1. FC Union Berlin
1899 Hoffenheim
Berlin wird nochmal gefährlich! Einen Freistoß aus dem Halbfeld führen die Gastgeber kurz aus, Trimmel wird über rechts in Richtung Grundlinie geschickt und flankt dann auf den zweiten Pfosten. Der Abschluss von Lenz wird dann aber von einem Hoffenheimer abgeblockt.
45
14:15
1. FC Union Berlin
1899 Hoffenheim
Offizielle Nachspielzeit (Minuten): 1
42
14:13
1. FC Union Berlin
1899 Hoffenheim
Sollte es mit dem 1:1 in die Pause gehen, könnten die Berliner damit sicherlich gut leben. Das Torschussverhältnis von 1:5 spricht ebenfalls klar für die Gäste.
39
14:10
1. FC Union Berlin
1899 Hoffenheim
Das Gegenpressing der Hoffenheimer greift richtig gut. Rudy setzt rechts vor dem Berliner Sechzehner gegen Ingvartsen nach und kann dann aus 18 Metern aus dem Halbraum abziehen. Sein Versuch fliegt knapp über die Latte.
37
14:08
1. FC Union Berlin
1899 Hoffenheim
Der aufgerückte Kadeřábek flankt aus vollem Lauf in den Strafraum. Dort lässt John mit der Brust schön an die Strafraugrenze zu Samassékou prallen, der sofort mit rechts abzieht. Knoche hält den Fuß rein und blockt den Versuch ab.
35
14:06
1. FC Union Berlin
1899 Hoffenheim
Die Hoeneß-Elf bleibt dran! Vogt hebt die Kugel aus dem rechten Halbfeld an den Elfmeterpunkt wo Baumgartner im Duell gegen Friedrich aber den Kürzeren zieht.
32
14:04
1. FC Union Berlin
1899 Hoffenheim
Keine Frage, den Treffer haben sich die Hoffenheimer absolut verdient. Seit dem Rückstand kommt von den Gastgebern nicht mehr viel nach vorne.
29
13:59
1. FC Union Berlin
1899 Hoffenheim
Nico Schlotterbeck
Tooor für 1899 Hoffenheim, 1:1 durch Nico Schlotterbeck (Eigentor)
Der verdiente Ausgleich für Hoffenheim! Lenz spielt auf der rechten Seite einen Fehlpass genau in die Füße von Samassékou, der direkt in die Umschaltaktion geht. Letztlich schickt John Kramarić links in den Sechzehner. Der Kroate zieht das Spielgerät scharf an den Fünfer wo die Murmel von Karius aus wohl an Schlotterbecks Schulter landet und von da über die Linie ins Netz prallt! Ein Eigentor des Unioner Verteidigers.
28
13:58
1. FC Union Berlin
1899 Hoffenheim
Nun mal wieder die Gastgeber. Nach einer Kombination über die linke Seite gibt Lenz das Leder von der Grundlinie ins Zentrum, Samassékou klärt zur Ecke, die jedoch ohne Folgen bleibt.
25
13:55
1. FC Union Berlin
1899 Hoffenheim
Andrich checkt Baumgartner mit ausgestrecktem Arm aus dem Spielfeld. Stieler richtet ein paar mahnende Worte an den Berliner Mittelfeldmann.
23
13:54
1. FC Union Berlin
1899 Hoffenheim
Hoffenheim fordert Elfmeter. Nachdem Baumgartner den Ball an den Strafraumrand chipp geht Friedrich gegen Bebou robust in den Zweikampf. Stieler lässt aber zu Recht weiterlaufen, ein mögliches Foul wäre zudem wohl auch außerhalb des Sechzehners gewesen.
20
13:51
1. FC Union Berlin
1899 Hoffenheim
Einen langen Ball aus dem linken Halbfeld verlängert Baumgartner in den Sechzehner wo sich Knoche ordentlich verschätzt. So kommt Bebou zur Chance, der das Leder über Karius spitzeln will, der aber geschickt den Winkel verkürzt und die Murmel so zu packen kriegt.
17
13:47
1. FC Union Berlin
1899 Hoffenheim
Die Hoffenheimer sind jetzt drin. Gute Phase der Gäste, die Union in die eigene Hälfte drängen.
14
13:45
1. FC Union Berlin
1899 Hoffenheim
Wieder die Kraichgauer! Zunächst fischt Karius den strammen Fernschuss von Grillitsch gut aus dem linken Eck. Im Anschluss fliegt die Murmel nochmal in den Sechzehner Unions. Baumgartner kommt am Elfmeterpunkt zum Abschluss, zielt jedoch knapp rechts vorbei.
13
13:44
1. FC Union Berlin
1899 Hoffenheim
Die Riesenchance auf den Ausgleich! Auf einmal sind die Hoffenheimer da! Kramarić schickt Bebou per Chip in den Strafraum, wo der Angreifer den herausstürmenden Karius geschickt überlupft. Friedrich eilt jedoch zurück und klärt vor der Linie!
12
13:42
1. FC Union Berlin
1899 Hoffenheim
Wie sieht die Antwort der Gäste auf den frühen Rückstand aus? Die Berliner lassen 1899 bisher nicht wirklich ins Spiel kommen.
9
13:39
1. FC Union Berlin
1899 Hoffenheim
Max Kruse
Tooor für 1. FC Union Berlin, 1:0 durch Max Kruse
Viel besser kann man einen Elfmeter nicht schießen. Comebacker Kruse übernimmt die Verantwortung, verzögert kurz beim Anlauf und nagelt das Spielgerät dann platziert in den rechten Winkel!
8
13:38
1. FC Union Berlin
1899 Hoffenheim
Es gibt Elfmeter für Union Berlin! Kruse steckt rechts in den Strafraum in den Lauf des aufgerückten Trimmel durch, der von Grillitsch per plumper Grätsche zu Fall gebracht wird. Stieler zögert keine Sekunde und zeigt auf den Punkt.
5
13:35
1. FC Union Berlin
1899 Hoffenheim
Erneut suchen die Gastgeber den schnellen Weg in die Spitze. Dieses Mal schickt Kruse von der rechten Seite Pohjanpalo. Sein Zuspiel ist jedoch zu steil, Baumann schnappt sich die Kugel.
3
13:34
1. FC Union Berlin
1899 Hoffenheim
Nach einem Ballverlust von Samassékou im Mittelfeld will Andrich das Spiel schnell in die Spitze verlagern, doch Grillitsch steht gut und fängt die Murmel ab.
1
13:30
1. FC Union Berlin
1899 Hoffenheim
Der Ball rollt! Die Gäste haben die Partie in weißem Outfit eröffnet, Union ist ganz in Rot gekleidet.
1
13:30
1. FC Union Berlin
1899 Hoffenheim
Spielbeginn
13:28
1. FC Union Berlin
1899 Hoffenheim
Gleich geht's los. Die Teams betreten nacheinander das Feld. Referee der Partie ist Tobias Stieler. Das Hinspiel in Hoffenheim konnten übrigens die Köpenicker mit 3:1 für sich entscheiden.
13:13
1. FC Union Berlin
1899 Hoffenheim
Auch bei der TSG 1899 gibt es nach dem 0:2 gegen Molde nur eine Umstellung. Nach überstandenen Sprunggelenksproblemen ist Andrej Kramarić zurück in der ersten Elf und verdrängt Munas Dabbur auf die Bank.
13:06
1. FC Union Berlin
1899 Hoffenheim
Schauen wir auf die Aufstellungen beider Mannschaften. Bei Union Berlin gibt es im Vergleich zum 1:0 gegen Freiburg nur eine Änderung in der Startelf. Max Kruse feiert nach langer Verletzungspause sein Comeback und rückt für Marius Bülter, der zunächst auf der Bank Platz nimmt, in die erste Formation.
12:52
1. FC Union Berlin
1899 Hoffenheim
Nach dem enttäuschenden Europa-League-Aus gegen Molde wollen die Hoffenheimer zumindest ihre aufstrebende Tendenz in der Bundesliga fortsetzen. Gegen Borussia Dortmund (2:2) und Werder Bremen (4:0) konnten die Kraichgauer fußballerisch überzeugen. Möglichst mit drei Punkten soll das Ausscheiden gegen Molde Vergessen gemacht werden. Gegen die Eisernen erwartet TSG-Coach Sebastian Hoeneß aber eine knifflige Aufgabe: "Union spielt eine konstante Saison mit einer sehr guten Mischung aus defensiver Stabilität mit Härte und Aggressivität gegen den Ball. Sie sind aber auch immer in der Lage, spielerische Akzente zu setzen."
12:39
1. FC Union Berlin
1899 Hoffenheim
Die Gastgeber von Union Berlin haben mit dem 1:0-Sieg vorige Woche beim SC Freiburg ihre Durststrecke von fünf Spielen ohne Dreier beenden können. In ihrer zweiten Bundesliga-Saison spielen die Köpenicker eine überragende Rolle. Mit bereits 33 Zählern auf der Habenseite werden die Unioner ihr Ziel, den Klassenerhalt, erreichen, die internationalen Ränge sind zudem nicht weit entfernt, auch wenn an der Alten Försterei niemand zu träumen beginnt. Nach dem Europa-League-Aus gegen Molde erwartet Unions Trainer Urs Fischer zudem einen gefährlichen Kontrahenten aus Hoffenheim: "Ich gehe eher davon aus, dass Hoffenheim Wiedergutmachung will und mit Wut im Bauch zu uns kommt. Sie haben ein Spiel, in dem man etwas korrigieren kann." Ihr Heimserie von zehn Partien ohne Niederlage wollen die Gastgeber aber in jedem Fall ausbauen.
12:29
1. FC Union Berlin
1899 Hoffenheim
Herzlich willkommen zum 23. Spieltag der Fußball-Bundesliga! Am Sonntagmittag gastiert die TSG 1899 Hoffenheim bei Union Berlin. Anstoß ist um 13:30 Uhr.
Bundesliga Bundesliga

Livetabelle

#MannschaftMannschaftSp.SUNToreDiff.Pkt.
1Bayern MünchenBayern MünchenFC Bayern23164367:323552
2RB LeipzigRB LeipzigRB Leipzig23155343:202350
3VfL WolfsburgVfL WolfsburgWolfsburg23129237:191845
4Eintracht FrankfurtEintracht FrankfurtFrankfurt23119346:321442
5Borussia DortmundBorussia DortmundDortmund23123848:311739
6Bayer LeverkusenBayer LeverkusenLeverkusen22107540:241637
71. FC Union Berlin1. FC Union BerlinUnion Berlin23810536:261034
8Bor. MönchengladbachBor. MönchengladbachM'gladbach2389640:36433
9VfB StuttgartVfB StuttgartVfB Stuttgart2388744:36832
10SC FreiburgSC FreiburgSC Freiburg2287735:34131
111899 Hoffenheim1899 HoffenheimHoffenheim23761037:40-327
12Werder BremenWerder BremenSV Werder2268826:32-626
13FC AugsburgFC AugsburgAugsburg23751123:35-1226
141. FC Köln1. FC Köln1.FC Köln23561221:41-2021
15Hertha BSCHertha BSCHertha BSC23461326:42-1618
16Arminia BielefeldArminia BielefeldBielefeld22531418:41-2318
171. FSV Mainz 051. FSV Mainz 05Mainz 0523451423:44-2117
18FC Schalke 04FC Schalke 04Schalke 0423161616:61-459
  • Champions League
  • Europa League
  • Europa Conference League
  • Relegation
  • Abstieg
Anzeige

Scorer

#NamePunkteToreAssists
1Robert LewandowskiBayern München37289
2André SilvaEintracht Frankfurt24195
3Thomas MüllerBayern München221012
4Erling HaalandBorussia Dortmund21174
5Wout WeghorstVfL Wolfsburg17143
Anzeige