Anzeige

Das Digitalranking der Bundesligisten

«
  • Das Digitalranking der Bundesliga

    Das Digitalranking der Bundesliga

    Für den "kicker" hat die Digitalberatung und -agentur "nexum" den digitalen Reifegrad der 18 Bundesligisten untersucht. Dabei wurden die Klubs in sieben Disziplinen durchleuchtet: Web, Online-Shop, Social Media, Sponsoring, eSports, Professional Networks und Social Commitment. Das Ranking zum Durchklicken:
  • Platz 18: Arminia Bielefeld

    Platz 18: Arminia Bielefeld

  • Platz 17: 1. FC Union Berlin

    Platz 17: 1. FC Union Berlin

  • Platz 16: 1. FSV Mainz 05

    Platz 16: 1. FSV Mainz 05

  • Platz 15: SC Freiburg

    Platz 15: SC Freiburg

  • Platz 14: Hertha BSC

    Platz 14: Hertha BSC

  • Platz 13: Borussia Mönchengladbach

    Platz 13: Borussia Mönchengladbach

  • Platz 12: FC Augsburg

    Platz 12: FC Augsburg

  • Platz 11: VfB Stuttgart

    Platz 11: VfB Stuttgart

  • Platz 10: 1. FC Köln

    Platz 10: 1. FC Köln

  • Platz 9: Werder Bremen

    Platz 9: Werder Bremen

  • Platz 8: Borussia Dortmund

    Platz 8: Borussia Dortmund

  • Platz 7: VfL Wolfsburg

    Platz 7: VfL Wolfsburg

  • Platz 6: TSG 1899 Hoffenheim

    Platz 6: TSG 1899 Hoffenheim

  • Platz 5: FC Bayern

    Platz 5: FC Bayern

  • Platz 4: FC Schalke 04

    Platz 4: FC Schalke 04

  • Platz 3: Bayer Leverkusen

    Platz 3: Bayer Leverkusen

  • Platz 2: Eintracht Frankfurt

    Platz 2: Eintracht Frankfurt

  • Platz 1: RB Leipzig

    Platz 1: RB Leipzig

»
Anzeige