Anzeige

FC Schalke vs. Union Berlin: Noten und Einzelkritik

«
  • FC Schalke vs. Union Berlin: Noten und Einzelkritik

    FC Schalke vs. Union Berlin: Noten und Einzelkritik

    Nach einem katastrophalen Saisonstart hat der FC Schalke 04 den ersten Punkt der neuen Spielzeit eingesackt. Im Heimspiel gegen Union Berlin gab es ein etwas glückliches 1:1. Noten und Einzelkritik zu allen Akteuren:
  • FC Schalke 04 - TOR: Frederik Rönnow - Note: 2,5

    FC Schalke 04 - TOR: Frederik Rönnow - Note: 2,5

    Wurde von den Gästen zu einigen tollen Reflexen gezwungen. Hielt bei der Doppelchance gegen Prömmel und Andrich (22.) zweimal ganz stark. Später auch gegen Lenz (47.) zur Stelle. Leistete sich vor dem Gegentreffer allerdings einen Stellungsfehler (56.).
  • ABWEHR: Kilian Ludewig - Note: 3,0

    ABWEHR: Kilian Ludewig - Note: 3,0

    Stand auf der rechten Abwehrseite meist sehr hoch und presste mit viel Elan. Fand aber trotzdem eine gute Balance und fehlte nur selten bei den gegnerischen Angriffen. Kam selbst in brenzligen Szenen noch rechtzeitig, um seine Gegenspieler entscheidend zu stören.
  • Matija Nastasic - Note: 3,5

    Matija Nastasic - Note: 3,5

    Reagierte oftmals schon frühzeitig auf die Konter der Berliner und positionierte sich dann gut. Half bei Bedarf auch auf den Außen aus und klärte dort wiederholt final. Schätzte Flanken aber punktuell nicht richtig ein und kam vor dem 0:1 zu spät (56.).
  • Salif Sané - Note: 2,5

    Salif Sané - Note: 2,5

    Entpuppte sich bei den Vorstößen der Gäste allzu oft als unüberwindbare Hürde. Konnte eine fast perfekte Zweikampfquote vorweisen. Mit seinem Kopfballspiel nach Standards auch in der Offensive ein Unruheherd.
  • Bastian Oczipka - Note: 4,0

    Bastian Oczipka - Note: 4,0

    Schaltete sich bei jeder Möglichkeit vorne mit ein, zeigte mit Raman dann einige gute Kombinationen. Hatte seine Seite in der Defensive dafür oftmals nicht komplett im Griff. Die gefährlichsten Aktionen der Gäste liefen fast alle über seine Seite.
  • MITTELFELD: Nabil Bentaleb - Note: 3,5

    MITTELFELD: Nabil Bentaleb - Note: 3,5

    Brachte phasenweise viel Ballsicherheit ins Spiel der Knappen und leitete einige Vorstöße überlegt ein. Tauchte aber immer wieder ab und scheute über weite Strecke etwas zu sehr das Risiko.
  • Omar Mascarell - Note: 2,5

    Omar Mascarell - Note: 2,5

    Sorgte im defensiven Mittelfeld für die Absicherung und hielt das Zentrum über insgesamt ziemlich dicht. Spielerisch ging bis auf leichte Pässe nur wenig, die Ecke zum Ausgleich kam dann aber von Mascarell (69.).
  • Benito Raman (bis 82.) - Note: 3,5

    Benito Raman (bis 82.) - Note: 3,5

    Deutete seine Qualitäten punktuell an. Erkämpfte dann mitunter im Alleingang durch starke Dribblings Torchancen. Zeigte diese Durchsetzungsfähigkeit insgesamt aber zu selten.
  • Alessandro Schöpf (ab 82.) - ohne Bewertung

    Alessandro Schöpf (ab 82.) - ohne Bewertung

    Konnte das Spiel in den letzten Minuten nicht mehr entscheidend beeinflussen.
  • Steven Skrzybski - Note: 3,5

    Steven Skrzybski - Note: 3,5

    Biss sich über seinen Einsatz in die Partie und zwang Lenz gerade im ersten Durchgang zu vielen unüberlegten Aktionen. Fand dafür spielerisch lange Zeit überhaupt nicht statt, traf nach der Pause aus dem Nichts allerdings einmal die Latte (69.).
  • Can Bozdogan (bis 60.) - Note: 4,0

    Can Bozdogan (bis 60.) - Note: 4,0

    Legte einen beherzten Auftakt hin und ging in der Offensive mit gutem Beispiel voran. Traute sich am Ball einiges zu und verzeichnete einen frühen Abschluss. Baute nach ansprechenden 20 Minuten aber stetig ab.
  • Amine Harit (ab 60.) - Note: 4,0

    Amine Harit (ab 60.) - Note: 4,0

    Sollte nach seiner Einwechslung für mehr Impulse aus dem Zentrum sorgen. Leistete sich jedoch zu viele Ballverluste und kam mit der Körperlichkeit der Unioner nur bedingt zurecht.
  • ANGRIFF: Vedad Ibisevic (bis 56.) - Note: 4,5

    ANGRIFF: Vedad Ibisevic (bis 56.) - Note: 4,5

    Hing in der ersten Halbzeit als alleiniger Stürmer fast komplett in der Luft. Wurde von den Kollegen kaum einmal bedient. Hatte deshalb praktisch keine Szenen im Strafraum und blieb ohne Torabschluss.
  • Goncalo Paciência (ab 56.) - Note: 2,5

    Goncalo Paciência (ab 56.) - Note: 2,5

    Ersetzte nach dem Rückstand den blassen Ibisevic und brachte den erhofften neuen Impuls ins Spiel. Traf nach einer Ecke zum Ausgleich (69.). Blieb auch danach am Drücker und bot deutlich mehr Ideen als sein Vorgänger.
  • Union Berlin - TOR: Andreas Luthe - Note: 3,5

    Union Berlin - TOR: Andreas Luthe - Note: 3,5

    Hatte insgesamt einen eher ruhigen Arbeitstag. Musste in der ersten Halbzeit nicht einen Schuss abwehren. Lenkte nach der Pause noch einen Skrzybski-Schuss stark an die Latte, sah beim Gegentreffer aber etwas unglücklich aus (69.).
  • ABWEHR: Christopher Trimmel - Note: 2,5

    ABWEHR: Christopher Trimmel - Note: 2,5

    Ließ Raman auf der Außenbahn vereinzelt zu viel Platz, sodass sich Chancen für die Knappen entwickeln konnten. Wenn er dicht am Gegenspieler war, gab es allerdings selten ein Vorbeikommen. Hielt sich lange Zeit in der Offensive zurück, legte die Führung dann aber per Flanke auf (56.).
  • Marvin Friedrich - Note: 2,0

    Marvin Friedrich - Note: 2,0

    Verteidigte die eigene Box sehr energisch. Bekam die Angreifer fast immer rechtzeitig gestellt und wirkte gerade in der Luft praktisch unbezwingbar. Brachte sein Team auf der anderen Seite zudem per Kopf in Führung (55.). Bester Spieler auf dem Platz!
  • Robin Knoche - Note: 3,0

    Robin Knoche - Note: 3,0

    Wurde lange Zeit in der letzten Reihe kaum gefordert. Verschob allerdings stets konzentriert und gab sich auch im Spielaufbau trotz des hohen Pressings keine Blöße.
  • Christopher Lenz - Note: 3,0

    Christopher Lenz - Note: 3,0

    Musste sich in der Anfangsphase erst an das hohe Pressing der Schalker gewöhnen. Fand mit der Zeit aber seine spielerische Linie und sorgte nach der Pause im Vorwärtsgang sogar für reichlich Gefahr. Defensiv blieb er gegen Skrzybski fehlerfrei.
  • MITTELFELD: Grischa Prömel - Note: 3,0

    MITTELFELD: Grischa Prömel - Note: 3,0

    Agierte im Zentrum sehr giftig und attackierte die gegnerischen Mittelfeldspieler stets energisch. Bot mit der Zeit auch spielerisch einige gute Ansätze an.
  • Robert Andrich - Note: 2,5

    Robert Andrich - Note: 2,5

    Absolvierte im zentralen Mittelfeld ein fehlerarmes Spiel und machte die Räume stets sehr eng. Wenn er Zeit bekam, steuerte zudem einige direkte Ideen nach vorne ein. War mit seinen Distanzschüssen vor der Pause zudem einer der gefährlichsten Spieler auf dem Platz.
  • Sheraldo Becker (bis 78.) - Note: 3,5

    Sheraldo Becker (bis 78.) - Note: 3,5

    Orientierte sich nach Ballgewinnen meist sofort nach vorne, um schnelle Gegenstöße einzuleiten. Wenn er gefunden wurde, entstanden regelmäßig gefährliche Szenen. Solche Situationen gab es aber letztlich zu selten. Im letzten Drittel fehlte zudem oft das letzte Quäntchen.
  • Marcus Ingvartsen (ab 78.) - ohne Bewertung

    Marcus Ingvartsen (ab 78.) - ohne Bewertung

    Fand in der Schlussphase in den Halbräumen einige Lücken und leitete mit cleveren Pässen noch einige Halbchancen ein.
  • Marius Bülter (bis 90.)  Note: 3,5

    Marius Bülter (bis 90.) Note: 3,5

    Verzeichnete nur wenige Ballaktionen, war aber dennoch einer der gefährlichsten Spieler auf dem Platz. Rückte von der linken Seite häufig ins Zentrum ein und sammelten nach Flanken etliche Abschlüsse. Wenn er selbst kreativ werden musste, kam aber viel zu wenig.
  • Keita Endo (ab 90.) - ohne Bewertung

    Keita Endo (ab 90.) - ohne Bewertung

    Kam in der Nachspielzeit und hatte keinen Einfluss auf den Ausgang der Partie mehr.
  • Max Kruse - Note: 3,0

    Max Kruse - Note: 3,0

    Fand erst nach einer Viertelstunde ins Spiel. Hatte dann bei fast jedem Union-Angriff seine Füße im Spiel und spielte einige der besten Pässe des Tages. Hat trotzdem noch Luft nach oben und konnte selbst keine Torgefahr ausstrahlen.
  • Christian Gentner (ab 78.) - ohne Bewertung

    Christian Gentner (ab 78.) - ohne Bewertung

    Interpretierte die Position im Mittelfeld naturgemäß etwas defensiver als Kruse zuvor. Half so wieder mehr Kontrolle ins Spiel der Gäste zu bringen.
  • ANGRIFF: Joel Pohjanpalo (bis 67.) - Note: 4,0

    ANGRIFF: Joel Pohjanpalo (bis 67.) - Note: 4,0

    Versuchte durch seine Präsens Unruhe in die Schalke Abwehr zu bringen und hatte damit in einigen Szenen durchaus Erfolg. Schuf so Räume für die Kollegen, blieb am Ball aber ohne Glück.
  • Taiwo Awoniyi (ab 67.) - Note: 4,5

    Taiwo Awoniyi (ab 67.) - Note: 4,5

    Sollte in der Schlussphase mit seinem Tempo für eine neue Dimension im Spiel der Gäste sorgen. Kam in seiner ersten Szenen gegen Paciência zu spät und ermöglichte so den Ausgleich (69.). Nach vorne ging danach nicht mehr viel.
»
Anzeige