Anzeige

FC Bayern vs. Eintracht Frankfurt: Noten und Einzelkritik

«
  • FC Bayern vs. Eintracht Frankfurt: Noten und Einzelkritik

    FC Bayern vs. Eintracht Frankfurt: Noten und Einzelkritik

    In das Duell mit Eintracht Frankfurt am 27. Bundesliga-Spieltag ging der FC Bayern München trotz der 1:5-Klatsche im Hinspiel als haushoher Favorit - und gewann ein spektakuläres Spiel mit 5:2. Alle Akteure in der Einzelkritik:
  • FC Bayern | TOR: Manuel Neuer - Note: 2,0

    FC Bayern | TOR: Manuel Neuer - Note: 2,0

    Erster Einsatz des Kapitäns nach der Vertragsverlängerung bis 2023. Klärte einen im Ansatz vielversprechenden Frankfurter Konter stark in Libero-Manier mit der Brust (33.). Hielt überragend gegen Gacinovic (68.).
  • ABWEHR: Benjamin Pavard - Note: 3,5

    ABWEHR: Benjamin Pavard - Note: 3,5

    Defensiv wenig gefordert, daher viel vorne zu finden. Seinen unplatzierten Kopfball konnte Trapp aber entschärfen (14.). Nach der Pause bei Hintereggers Kopfballtoren zu passiv.
  • Jérôme Boateng (bis 73.) - Note: 3,5

    Jérôme Boateng (bis 73.) - Note: 3,5

    Bei Hintereggers Treffern nicht wirklich auf der Höhe. Offensiv im ersten Durchgang trotz großer Räume relativ zurückhaltend. In der Schlussphase fürs Dortmund-Spiel geschont.
  • Lucas Hernández (ab 73.) - ohne Bewertung

    Lucas Hernández (ab 73.) - ohne Bewertung

    Sammelte noch etwas Spielpraxis - nicht mehr und nicht weniger.
  • David Alaba - Note: 3,0

    David Alaba - Note: 3,0

    Weitgehend souveräne Leistung, auch während der kleinen Frankfurter Drangphase in Halbzeit zwei.
  • Alphonso Davies - Note: 1,5

    Alphonso Davies - Note: 1,5

    Viel unterwegs, oft am Ball, gutes Zusammenspiel mit Perisic auf der linken Seite und starke Vorarbeit zum 2:0 durch Müller. Nahm Fernandes' Einladung dankend an und traf zum 4:2 (61.). Nächste starke Leistung des jungen Kanadiers.
  • MITTELFELD: Joshua Kimmich (bis 85.) - Note: 2,0

    MITTELFELD: Joshua Kimmich (bis 85.) - Note: 2,0

    Glänzte als Ballmagnet und -verteiler. An jeder gefährlichen Szene der Bayern in der Entstehung beteiligt. Verlor nach der Pause phasenweise defensiv allerdings ein wenig den Überblick gegen stärker werdende Gäste. Trotzdem eine starke Leistung unter dem Strich.
  • Mickaël Cuisance (ab 85.) - ohne Bewertung

    Mickaël Cuisance (ab 85.) - ohne Bewertung

    Ein weiterer Kurzeinsatz, der nicht im Gedächtnis haften bleiben wird.
  • Leon Goretzka - Note: 2,5

    Leon Goretzka - Note: 2,5

    Wegen Thiagos Ausfall auf dem Papier etwas defensiver postiert als zuletzt im Gastspiel bei Union. Dennoch nach schönem Zuspiel von Müller mit einem wuchtigen Direktschuss aus elf Metern zum 1:0 erfolgreich - bereits sein vierter Treffer in der Rückrunde. Im zweiten Durchgang unauffällig.
  • Thomas Müller - Note: 1,0

    Thomas Müller - Note: 1,0

    Umtriebig wie zu allerbesten Zeiten. Bereitete das 1:0 durch Goretzka mustergültig vor und erzielte das 2:0 technisch anspruchsvoll selbst. Auch an der Entstehung des 3:0 maßgeblich beteiligt. "Müller spielt immer" heißt es bei Hansi Flick weiter - völlig zu Recht.
  • ANGRIFF: Ivan Perisic (bis 64.) - Note: 3,5

    ANGRIFF: Ivan Perisic (bis 64.) - Note: 3,5

    Erhielt den Vorzug vor Gnabry, der unter der Woche nicht voll mit trainieren konnte. Ordentlicher Auftritt, allerdings etwas glücklos. Scheiterte nach schöner Kimmich-Flanke an Trapp (12.) und verdaddelte auch Comans sehenswertes Zuspiel (21.).
  • Serge Gnabry (ab 64.) - Note: 3,0

    Serge Gnabry (ab 64.) - Note: 3,0

    Insgesamt nach der Einwechslung eher diskrete Leistung. Erzwang aber Hintereggers Eigentor, das die Partie endgültig entschied.
  • Kingsley Coman (bis 85.) - Note: 2,5

    Kingsley Coman (bis 85.) - Note: 2,5

    Erste Bewährungschance von Beginn an im zweiten Spiel des FC Bayern nach der Corona-Pause. Vor der Pause sehr bemüht, immer wieder mit guten Ideen, aber auch manches Mal zu ungenau. Tolle Vorarbeit für Lewandowski beim 3:0.
  • Joshua Zirkzee (ab 85.) - ohne Bewertung

    Joshua Zirkzee (ab 85.) - ohne Bewertung

    Bekam noch ein paar Minuten als Joker.
  • Robert Lewandowski - Note: 2,5

    Robert Lewandowski - Note: 2,5

    Ließ mit einem gewaltigen Linksschuss nach einer Ecke den Querbalken wackeln (11.). Schrecksekunde nach Hintereggers Schlag ins Gesicht (35.), konnte aber weitermachen - und traf kurz nach Wiederanpfiff per Kopf.
  • Eintr. Frankfurt | TOR: Kevin Trapp - Note: 3,0

    Eintr. Frankfurt | TOR: Kevin Trapp - Note: 3,0

    Gegentorreicher Abend für den Keeper, den allerdings selbst keine Schuld an der Niederlage traf. Hielt ordentlich gegen Perisic (12.) und Pavard (14.). Bei den Münchner Treffern machtlos.
  • ABWEHR: Danny da Costa (bis 76.) - Note: 4,5

    ABWEHR: Danny da Costa (bis 76.) - Note: 4,5

    Einer von fünf nominellen Abwehrspielern bei der Eintracht. Verteidigte zu Beginn wie alle seine Teamkollegen mutig nach vorne. Dann allerdings lange Zeit im bayerischen Würgegriff und gegen Davies und Perisic immer wieder zum Hinterherlaufen gezwungen. Kam nach der Pause etwas besser zurecht.
  • Erik Durm (ab 76.) - ohne Bewertung

    Erik Durm (ab 76.) - ohne Bewertung

    Kam für da Costa, fiel weder positiv noch negativ auf.
  • Stefan Ilsanker - Note: 5,0

    Stefan Ilsanker - Note: 5,0

    Teils hüftsteif, häufig nicht auf der Höhe des Geschehens, vor allem wenn Müller mit im Sturmzentrum neben Lewandowski auftauchte.
  • Martin Hinteregger - Note: 4,0

    Martin Hinteregger - Note: 4,0

    Defensiv nicht immer sattelfest. Knockte Lewandowski mit einem eher unabsichtlichen Schlag nach einer guten halben Stunde kurzzeitig aus. Traf nach der Pause zweimal innerhalb von drei Minuten per Kopf nach Eckbällen - und dann zum 2:5 ins eigene Netz (74.). Zwischen Genie und Wahnsinn.
  • Evan N'Dicka (bis 46.) - Note: 4,0

    Evan N'Dicka (bis 46.) - Note: 4,0

    Leitete mit einem vogelwilden Querschläger fast eine gute Möglichkeit der Bayern ein (7.). Verrichtete zusammen mit seinen Abwehrkollegen in Durchgang eins Schwerstarbeit gegen die dominanten Hausherren - mal mehr, mal weniger erfolgreich. Zur Pause ausgewechselt.
  • Timothy Chandler (ab 46.) - Note: 4,0

    Timothy Chandler (ab 46.) - Note: 4,0

    Sollte mehr Stabilität in die Frankfurter Hintermannschaft und mehr Schwung nach vorne über die linke Seite bringen. Beides gelang ihm nur bedingt.
  • Almamy Touré - Note: 4,5

    Almamy Touré - Note: 4,5

    Bekam im Zusammenspiel mit da Costa auf rechts erst nach der Pause etwas mehr Zugriff auf Davies und Co. Undankbare Partie für den Franzosen.
  • MITTELFELD: Gelson Fernandes - Note: 5,0

    MITTELFELD: Gelson Fernandes - Note: 5,0

    Als zusätzliche Absicherung vor der Fünferkette neben Rode installiert - ein Schachzug, der weitgehend ins Leere lief. Legte zudem den Treffer zum 2:4 aus Frankfurter Sicht mit einem haarsträubenden Quer-Fehlpass im eigenen Sechzehner auf Davies auf.
  • Sebastian Rode (bis 71.) - Note: 4,0

    Sebastian Rode (bis 71.) - Note: 4,0

    An alter Wirkungsstätte neben Fernandes als Abräumer aufgeboten. Wie gewohnt sehr viel unterwegs, aggressiv in den Zweikämpfen. Bekam aber vor allem vor der Pause zu häufig keinen Zugriff auf seine Gegenspieler. Richtig stark allerdings seine Rettungstat mit der Hacke nach Müllers Hereingabe (41.).
  • Djibril Sow (ab 71.) - ohne Bewertung

    Djibril Sow (ab 71.) - ohne Bewertung

    Ersetzte Rode im defensiven Mittelfeld. Unauffällig.
  • Mijat Gacinovic (bis 71.) - Note: 5,0

    Mijat Gacinovic (bis 71.) - Note: 5,0

    Großes Pensum, kein Ertrag. Physisch zu wenig präsent, viele schnelle Ballverluste. Symptomatisch: Bekam im Eins-gegen-Eins gegen Neuer nach einer guten halben Stunde Muffensausen und zog zurück. Scheiterte mit einem wuchtigen Abschluss in der zweiten Halbzeit ebenfalls am Bayern-Schlussmann.
  • Daichi Kamada (ab 71.) - ohne Bewertung

    Daichi Kamada (ab 71.) - ohne Bewertung

    Kam für Gacinovic, konnte die Niederlage aber nicht mehr verhindern.
  • Filip Kostic - Note: 4,5

    Filip Kostic - Note: 4,5

    Schloss einen der wenigen Eintracht-Konter vor der Pause mit einer harmlosen Flanke ab. Ließ zwar hier und da seine Technik und sein Tempo aufblitzen. Unter dem Strich aber fast genauso enttäuschend wie die restlichen Offensivspieler der Eintracht.
  • ANGRIFF: André Silva (bis 76.) - Note: 5

    ANGRIFF: André Silva (bis 76.) - Note: 5

    Verdrängte Dost auf die Bank. In der ordentlichen Frankfurter Anfangsphase fleißig beim Anlaufen der Münchner Defensivspieler. Danach aber viel zu häufig allein auf weiter Flur und quasi unsichtbar.
  • Bas Dost (ab 76.) - ohne Bewertung

    Bas Dost (ab 76.) - ohne Bewertung

    Hatte keine nennenswerte Szene in der Schlussphase.
»
Anzeige