Anzeige
Anzeige

Heldentaten & purer Frust : Bilder vom Spieltag

«
  • Bayer Leverkusen - FC Schalke 04 (1:4)

    Bayer Leverkusen - FC Schalke 04 (1:4)

    Enttäuschung: Während der Schock bei Leverkusen tief sitzt ...
  • Bayer Leverkusen - FC Schalke 04 (1:4)

    Bayer Leverkusen - FC Schalke 04 (1:4)

    ... bejubeln die Schalker den Treffer von Kapitän Höwedes.
  • 1. FSV Mainz 05 - Borussia Mönchengladbach (1:2)

    1. FSV Mainz 05 - Borussia Mönchengladbach (1:2)

    Ratlosigkeit bei Mainz vs. Jubel bei den Fohlen. Gladbach wahrt die Chancen auf einen internationalen Platz.
  • 1. FSV Mainz 05 - Borussia Mönchengladbach (1:2)

    1. FSV Mainz 05 - Borussia Mönchengladbach (1:2)

    Mainz-Trainer Martin Schmidt ist die prekäre Lage seines Klubs wohl direkt nach Abpfiff bewusst.
  • Werder Bremen - Hertha BSC (2:0)

    Werder Bremen - Hertha BSC (2:0)

    Knipser-Qualitäten: In Bremen kann man weiter auf die Knipser-Qualitäten von Max Kruse vertrauen ...
  • Werder Bremen - Hertha BSC (2:0)

    Werder Bremen - Hertha BSC (2:0)

    ... auch wenn Kruse von einem riesen Patzer von Rune Jarstein profitiert.
  • Borussia Dortmund - 1. FC Köln (0:0)

    Borussia Dortmund - 1. FC Köln (0:0)

    Rettungsaktion: Frederik Sørensen kann den Ball kurz vor der Torlinie noch klären.
  • Borussia Dortmund - 1. FC Köln (0:0)

    Borussia Dortmund - 1. FC Köln (0:0)

    Das war nicht die einzige vergebene Chance der Dortmunder.
  • Borussia Dortmund - 1. FC Köln (0:0)

    Borussia Dortmund - 1. FC Köln (0:0)

    Schöne Szenen gab es nach dem Spiel. BVB-Profi Neven Subotić, zur Zeit an den Effzeh verliehen, wurde von der Südtribüne gefeiert.
  • RB Leipzig - FC Ingolstadt 04 (0:0)

    RB Leipzig - FC Ingolstadt 04 (0:0)

    Timo Werner muss verletzt ausgewechselt werden, nachdem Markus Suttner ihn mit offener Sohle am Schienbein getroffen hat.
  • RB Leipzig - FC Ingolstadt 04 (0:0)

    RB Leipzig - FC Ingolstadt 04 (0:0)

    Yussuf Poulsen ärgert sich über eine vergebene Großchance.
  • SV Darmstadt 98 - SC Freiburg (3:0)

    SV Darmstadt 98 - SC Freiburg (3:0)

    Abstieg verschoben: Die Darmstädter jubeln über ihren Sieg gegen Freiburg.
  • SV Darmstadt 98 - SC Freiburg (3:0)

    SV Darmstadt 98 - SC Freiburg (3:0)

    Zum Ärger von Freiburgs Çağlar Söyüncü.
»
Anzeige