Suche Heute Live
3. Liga

Liveticker

1. Spieltag
StadionLudwigspark, Saarbrücken
Zuschauer9.127
Schiedsrichter
Assistent 2

Torschützen

90.+5
16:04
Fazit:
In letzter Sekunde erzielt Joker Adriano Grimaldi dem 1. FC Saarbrücken den Siegtreffer zum 1:0 gegen den SC Verl. In Durchgang zwei plätscherte das Geschehen erstmal vor sich hin, ehe Stellwagen und Scheu auf beiden Seiten Großchancen vergaben. Saarbrücken war danach lange dem Treffer näher, scheiterte aber immer wieder am starken Thiede. Erst in der Schlussphase zog Verl an und verpasste durch Grodowski den Lucky Punch, ehe Grimaldi in der Nachspielzeit den Elfmeter zum Sieg verwandelte. In zwei Wochen geht es für Saarbrücken zum Aufsteiger Elversberg, während Verl Waldhof Mannheim zu Gast hat. Bis zum nächsten Mal!
90.+5
16:00
Spielende
90.+5
15:57
Adriano Grimaldi
Tooor für 1. FC Saarbrücken, 1:0 durch Adriano Grimaldi
...und der Joker sticht! Grimaldi zeigt keine Nerven und macht das Siegtor für Saarbrücken! Er lässt Thiede mit seinem Schuss ins linke untere Eck keine Chance, der Torhüter ist nach rechts geflogen. Ein emotionaler Moment für den Angreifer, der seit dem 24. Spieltag der vergangenen Saison mit Achillessehnenproblemen ausgefallen war.
90.+4
15:57
Elfmeter! Irre! In der letzten Minute der Nachspielzeit flankt Neudecker auf Günther-Schmidt, der von Thiede gelegt wird. Sekunden später trifft Jänicke, aber es gab schon den Pfiff! Grimaldi tritt an...
90.+4
15:56
Maximilian Wolfram
Gelbe Karte für Maximilian Wolfram (SC Verl)
Wolfram will Zeit von der Uhr nehmen und schießt den Ball weg. Dafür wird er verwarnt.
90.+2
15:56
Sergej Schmik
Rote Karte für Sergej Schmik (SC Verl)
90.
15:52
Offizielle Nachspielzeit (Minuten): 4
90.
15:52
Joel Grodowski
Gelbe Karte für Joel Grodowski (SC Verl)
Grodowski umkurvt Boeder und fällt dann im Strafraum zu Boden. Sofort hebt er beschwichtigend die Hände, doch Schiri Benen zeigt ihm zu Recht für diese plumpe Schwalbe Gelb. Das war unnötig, eine Berührung lag absolut nicht vor.
89.
15:52
Auf der Gegenseit ist ebenfalls der Keeper gefragt! Grodowski ist nach einem Bock von Boeder links durch und schiebt den Ball aus spitzem Winkel die Linie entlang, doch er trudelt daneben, weil Batz noch seine Fingerspitzen dran hatte! Die Ecke bringt dann nichts ein.
88.
15:51
Thiede verhindert das späte Gegentor! Ein langer Abschlag von Batz nimmt Günther-Schmidt toll herunter, sein Abschluss ist aber zu schwach und Thiede pariert im Nachfassen.
85.
15:48
In den letzten Minuten ist Verl etwas aktiver geworden und sucht vermehrt den Weg nach vorne. Die Gäste wittern die Chance, hier doch noch mehr als einen Punkt mitzunehmen.
82.
15:44
Batz ist zur Stelle! Wolfram bekommt einen Steilpass schön in den Lauf gespielt und taucht dann recht im Strafraum frei vor Saarbrückens Torhüter auf. Doch der ist rechtzeitig draußen und klärt mit einer Fußabwehr gegen den Abschluss des Verler Angreifers.
81.
15:43
Aaron Berzel
Einwechslung bei SC Verl: Aaron Berzel
81.
15:43
Nick Otto
Auswechslung bei SC Verl: Nick Otto
81.
15:43
Tom Baack
Einwechslung bei SC Verl: Tom Baack
81.
15:43
Cyrill Akono
Auswechslung bei SC Verl: Cyrill Akono
80.
15:42
Wieder Gefahr im Sechzehner der Verler! Krätschmer spielt Günther-Schmidt links bärenstark frei. Der flankt dann auf den zweiten Pfosten, wo Thiede gerade noch vor Steinkötter klärt. Der kommt dann im zweiten Anlauf an den Ball und passt nach innen, wo Schwede knapp vorbeirauscht.
74.
15:38
Julian Günther-Schmidt und Adriano Grimaldi sind kaum auf dem Feld, da haben sie schon die Doppelchance! Nach einer Ecke scheitert erst Günther-Schmidt aus kurzer Distanz, ehe Grimaldi den Nachschuss in die Arme von Thiede köpft.
74.
15:37
Julian Günther-Schmidt
Einwechslung bei 1. FC Saarbrücken: Julian Günther-Schmidt
74.
15:37
Luca Kerber
Auswechslung bei 1. FC Saarbrücken: Luca Kerber
73.
15:37
Adriano Grimaldi
Einwechslung bei 1. FC Saarbrücken: Adriano Grimaldi
73.
15:37
Sebastian Jacob
Auswechslung bei 1. FC Saarbrücken: Sebastian Jacob
73.
15:36
Mateo Biondic
Einwechslung bei SC Verl: Mateo Biondic
73.
15:36
Leon Bürger
Auswechslung bei SC Verl: Leon Bürger
72.
15:34
Nick Otto
Gelbe Karte für Nick Otto (SC Verl)
Nach 72 Minuten zeigt Benen erstmals Gelb: Otto klammert gegen Steinkötter und reißt ihn zu Boden, das ist eine gerechtfertigte Karte.
68.
15:33
9127 Zuschauer sehen bei bestem Wetter eine Partie, die von der Spannung lebt. Jetzt kommen die Gäste mal in Strafraum-Nähe, aber Corboz bleibt mit einem Distanzschuss hängen.
65.
15:29
Nach den beiden sehr guten Abschlusschancen ist erstmal wieder Ruhe eingekehrt. Die letzten knapp 25 Minuten brechen an, mittlerweile sind auf allen anderen Plätzen Tore gefallen. Noch ist Zeit, damit das auch im Ludwigspark der Fall ist.
63.
15:26
Doppelwechsel beim FC nach einer knappen Stunde: Robin Scheu und Kasim Rabihic nach gelungenem Debüt für Saarbrücken gehen vom Feld, neu dabei sind Tobias Jänicke und Justin Steinkötter.
63.
15:25
Justin Steinkötter
Einwechslung bei 1. FC Saarbrücken: Justin Steinkötter
63.
15:25
Kasim Rabihic
Auswechslung bei 1. FC Saarbrücken: Kasim Rabihic
63.
15:24
Tobias Jänicke
Einwechslung bei 1. FC Saarbrücken: Tobias Jänicke
63.
15:24
Robin Scheu
Auswechslung bei 1. FC Saarbrücken: Robin Scheu
60.
15:23
Was für eine Parade von Thiede! Eine Flanke von links durch Jacob landet bei Scheu, der den Ball am rechten Fünfmetereck kurz annimmt und auf die lange Ecke zielt. Thiede ist aber blitzschnell unten und pariert noch zur Seite. Er lässt sich zu Recht für diese Glanzparade feiern.
58.
15:21
Klasse Sololauf von Luca Stellwagen! Er macht sich von der eigenen linken Abwehrseite auf und marschiert über das halbe Feld, keiner kann ihn dabei stoppen. Bjarne Thoelke versucht es noch, rutscht dabei aber weg. Stellwagen zieht am Sechzehner ab und zielt aufs kurze Eck, aber Batz ist da und wehrt zur Ecke ab, die dann nichts bringt. Da war sie mal, die Chance für die Gäste!
56.
15:19
Verl wechselt erstmal in der Partie: Für den unauffälligen Debütanten Wladimir Wagner kommt nun Joel Grodowski auf das Feld.
55.
15:18
Joel Grodowski
Einwechslung bei SC Verl: Joel Grodowski
55.
15:18
Wladimir Wagner
Auswechslung bei SC Verl: Wladimir Wagner
52.
15:16
Sicher haben die Gäste einige Spieler in ihren Reihen, die aus der vierten oder gar fünften Liga kommen, darunter Torge Paetow und das Jena-Duo Maximilan Wolfram und Leon Bürger oder Wladimir Wagner. Doch so ganz ohne Offensivbemühungen wird es schwer.
50.
15:15
Manuel Zeitz verliert den Ball im Spielaufbau an der Mittellinie, das wäre jetzt mal eine gute Gelegenheit für einen Verler Konter. Doch nach nur einem Pass ist der Ball schon wieder in den Reihen der Saarbrücker. Das ist zu harmlos.
48.
15:11
Saarbrücken kommt mit viel Schwung aus der Kabine. Gleich geht es wieder mit Scheu auf die Reise, der rechts zu viel Platz hat und scharf nach innen flankt. Er findet aber keinen Abnehmer, zudem war er auch deshalb so frei, weil er im Abseits stand. Dennoch stimmt die Richtung. Wann zieht es die Gäste mehr nach vorne?
46.
15:08
Der angeschlagene Dominik Ernst ist in der Kabine geblieben. Pius Krätschmer, der sich schon vor der Pause bereitgemacht hatte, ist nun für ihn im Spiel.
46.
15:08
Pius Krätschmer
Einwechslung bei 1. FC Saarbrücken: Pius Krätschmer
46.
15:07
Dominik Ernst
Auswechslung bei 1. FC Saarbrücken: Dominik Ernst
46.
15:07
Anpfiff 2. Halbzeit
45.+3
14:54
Halbzeitfazit:
Zur Pause steht es 0:0 zwischen dem FC Saarbrücken und dem SC Verl. Die Gastgeber sind das bessere Team und erspielten sich durch Kerber und Schwede gute Abschlusssituationen. Besonders auffällig ist der Ex-Verler Rabihic über die linke Angriffsseite. Seine ehemaligen Kollegen tun sich in der offensive noch schwer, FCS-Keeper Batz musste bislang nur Flanken abfangen. Gleich geht es weiter mit hoffentlich mehr Strafraumszenen!
45.+3
14:51
Ende 1. Halbzeit
45.+2
14:50
Die Verler halten den Ball in den eigenen Reihen und spielen die Uhr herunter. Sie wollen mit dem Remis in die Pause.
45.
14:48
Offizielle Nachspielzeit (Minuten): 3
43.
14:46
Jacob kommt im Strafraum zum Abschluss, nachdem ihn Rabihic wunderbar freigespielt hat. Dabei wird er aber noch von Otto entscheidend gestört und es gibt nur Ecke, die nichts einbringt.
41.
14:46
Noch wenige Minuten sind es bis zur Pause. Sehen wir nochmal einen gefährlichen Abschluss?
39.
14:44
Dominik Ernst macht derweil erstmal weiter und Pius Krätschmer nimmt wieder auf der Bank Platz.
38.
14:43
Aufschrei im Stadion! Jacob liegt nach Zuspiel von Rahibic im Sechzehner am Boden, fordert Strafstoß. Da war der Arm von Otto leicht draußen, aber das reicht Schiedsrichter Benen nicht für einen Elfmeter.
37.
14:41
Rabihic steckt links gut durch auf Neudecker, der die erste Ecke für den FSC herausholt. Die tritt er selbst, findet aber nur ein gegnerisches Bein. Von der anderen Seite kommt der Eckball deutlich gefährlicher in den Fünfmeterraum. Thiede kracht beim Klärungsversuch an den Pfosten, aber es geht ihm gut. Verl kann sich dann in Person von Bürger per Befreiungsschlag befreien.
35.
14:38
Das sieht nicht gut aus: Dominik Ernst ist liegengeblieben und die Ärzte eilen auf das Feld. Ernst war ohne gegnerische Einwirkung im Boden hängengeblieben. Auf der Bank ist bereits Bewegung. Pius Krätschmer macht sich bereit.
33.
14:36
Ochojski hat auf der rechten Seite zu viel Platz. Er chippt den Ball in die Gefahrenzone, wo Batz aber aufmerksam ist und sicher zupacken kann. Verl ist jetzt offensiv etwas aktiver.
30.
14:32
Schwede prüft Thiede! Doch der Keeper reißt die Arme hoch und kann den Schuss rechts im Strafraum parieren. Ein Treffer hätte ohnehin nicht gezählt, Schwede stand beim Zuspiel von Scheu im Abseits.
28.
14:31
Daniel Batz verschätzt sich! Er kommt bei einer Ecke heraus, faustet aber daneben. Dadurch kommt Corboz überraschend per Kopf an die Kugel, streift sie aber nur und dann kann ein Abwehrspieler klären. Die darauffolgende Ecke hat Batz dann sicher.
26.
14:29
Dominik Klann gelingt die erste Torannäherung für Verl. Er nimmt einen Abpraller aus der Distanz direkt, jagt ihn aber weit über das Tor.
24.
14:27
Schiedsrichter Benen ordnet eine Trinkpause an. In Saarbrücken sind es 27 Grad bei recht hoher Luftfeuchtigkeit, da tut das auf jeden Fall gut. Die Teams rücken zusammen und nutzen die Pause für eine kurze Taktikbesprechung.
21.
14:25
Es ist jetzt eine klare Angelegenheit. Verl wehrt sich hinten nach Kräften, kommt vorne aber überhaupt nicht zur Geltung. Auch ein Punkt wäre für die Gäste schon ein Erfolg, aber dafür sollten sie sich nicht nur hinten reinstellen.
18.
14:21
Rabihic ist überall! Er wird am linken Flügel freigespielt, dribbelt sich clever in den Sechzehner und legt mit viel Übersicht quer an die Strafraumgrenze. Dort macht Neudecker einen Schlenker, um den Ball auf links zu haben und zieht dann ab. Thiede streckt sich und kratzt den Ball im Nachfassen aus dem rechten unteren Eck.
16.
14:20
Große Chance für die Gastgeber! Nach toller Flanke von Rabihic von links mit Schnitt zum Tor legt Schwede am zweiten Pfosten in die Mitte ab, wo dann Jakob an den Ball kommt, aber zu lange zögert, ehe er abzieht. Den Abpraller bekommt Kerber vor die Füße, sein Versuch wird kurz vor der Linie geklärt!
13.
14:15
Leon Bürger ist neu in Verl, er kam aus Jena. Jetzt hat er viel Platz auf dem linken Flügel und flankt hoch in die Gefahrenzone. Das Zuspiel ist jedoch zu hoch und Wladimir Wagner taucht vergeblich darunter her.
10.
14:14
10 Minuten sind gespielt. Man merkt den Teams an, dass sie erstmal reinfinden müssen. Verl wagt sich jetzt auch vermehrt in die gegnerische Hälfte vor. Torge Paetow stellt seine Einwurfkünste mit einem weiten Versuch in Richtung Strafraum unter Beweis, doch dort klärt ein Saarbrücker.
7.
14:11
Auffällig: Die Saarbrücker versuchen es mit schnellem Direktspiel, oft gibt es nur ein oder zwei Kontakte, ehe der Ball weitergespielt wird. Es fehlt allerdings noch die Genauigkeit im letzten Drittel.
5.
14:09
Verl kommt bislang kaum über die eigene Mittellinie. Saarbrücken hat die Zügel in der Hand und bringt Verl mit hohen Bällen immer wieder in Bedrängnis, da sieht die Gäste-Defensive noch etwas wacklig aus.
2.
14:06
Erster Abschluss der Gastgeber! Nach einem langen Ball verschätzt sich Neuzugang Nick Otto und Robin Scheu zieht an ihm vorbei. Im Sechzehner versucht er es dann mit dem rechten Spann, bringt aber keinen Druck dahinter. Niclas Thiede hat keine Probleme mit dem Schuss, der genau in seine Arme kullert.
1.
14:03
Schiedsrichter Lukas Benen hat das Spiel angepfiffen, los geht's!
1.
14:03
Spielbeginn
13:47
Personell muss der FCS heute ohne Neuzugang Julius Biada (muskuläre Probleme) planen, auch Dominik Becker und Marvin Cuni (Rotsperre aus der Vorsaison) fallen aus. Julian Günther Schmidt war fraglich, hat es aber auf die Bank geschafft. Auch der erfahrene Neuzugang Mike Frantz nimmt zunächst dort Platz. Kasim Rabihic darf gegen seinen Ex-Klub hingegen von Anfang an starten.
13:35
Unmittelbar vor Saisonbeginn gab es in Verl noch Bewegung auf dem Transfermarkt. Abwehrspieler Steffen Schäfer hat nach einem Jahr Vereinszugehörigkeit seinen Vertrag aufgelöst. Mittelfeldspieler Nick Otto wurde hingegen für zwei Jahre vom SSV Jeddeloh II verpflichtet. Da er jedoch schon einige Wochen in Verl mit trainiert hat, ist der heutige Startelfeinsatz weniger überraschend.
13:28
Der Gegner aus Verl hat nach dem knappen Klassenerhalt der Vorsaison natürlich heute auch das Ziel, die neue Spielzeit erfolgreich zu starten. Ein Punktgewinn in Saarbrücken würde das Selbstvertrauen enorm steigern. Das Gefühl dafür haben die Gäste, denn beide bisherigen Drittliga-Spiele in Saarbrücken gingen aus ihrer Sicht siegreich aus. Zuletzt gab es im April ein 2:1, das Siegtor erzielte der Neu-Saarbrücker Rabihic.
13:22
Die Marschrichtung ist für Koschinat klar: „Wir haben natürlich den Anspruch, mit einem Sieg in die neue Saison zu starten. Wir haben Erkenntnisse über Verl, sie haben gegen Saisonende richtig stark gespielt und auch im Ludwigspark gewonnen. Da haben wir noch etwas gutzumachen.“ Die Erkenntnisse hat er vor allem von Neuzugang Kasim Rahibic, der in den vergangenen zwei Jahren für Verl spielte.
13:17
Saarbrücken hat die vergangene Saison auf Platz 7 abgeschlossen, ein respektables Ergebnis. Auch in dieser Saison möchte Trainer Uwe Koschinat mit seinem Team in der oberen Tabellenhälfte landen. Ein Auftaktsieg gegen Verl wäre dafür optimal. „Wir spüren eine gewisse Euphorie. Aber alle Mannschaften starten bei null. Es wäre fatal, wenn wir Verl auf die leichte Schulter nehmen würden. Niemand soll denken, dass das ein Selbstläufer wird. Sie haben eine starke Vorbereitung gespielt“, sagte Koschinat im Vorfeld der Partie.
13:06
Herzlich willkommen zum Auftakt der 3. Liga! Der 1. FC Saarbrücken bekommt es zuhause mit dem SC Verl zu tun. Anstoß der Partie ist um 14:00 Uhr!
Weiterlesen

1. Spieltag

  • Spielplan
  • Tabelle
22.07.2022 19:00
VfL Osnabrück
Osnabrück
1
0
VfL Osnabrück
MSV Duisburg
Duisburg
MSV Duisburg
0
0
23.07.2022 14:00
VfB Oldenburg
VfB Oldenburg
1
0
VfB Oldenburg
SV Meppen
SV Meppen
SV Meppen
1
1
FC Ingolstadt 04
Ingolstadt
1
1
FC Ingolstadt 04
SpVgg Bayreuth
Bayreuth
SpVgg Bayreuth
0
0
Waldhof Mannheim
Mannheim
3
0
Waldhof Mannheim
Viktoria Köln
Vikt. Köln
Viktoria Köln
1
0
Rot-Weiss Essen
RW Essen
1
1
Rot-Weiss Essen
SV 07 Elversberg
Elversberg
SV 07 Elversberg
5
4
Dynamo Dresden
Dresden
3
0
Dynamo Dresden
TSV 1860 München
TSV 1860
TSV 1860 München
4
2
1. FC Saarbrücken
Saarbrücken
1
0
1. FC Saarbrücken
SC Verl
Verl
SC Verl
0
0
24.07.2022 13:00
SC Freiburg II
Freiburg II
1
0
SC Freiburg II
Erzgebirge Aue
Aue
Erzgebirge Aue
1
1
24.07.2022 14:00
FSV Zwickau
FSV Zwickau
3
2
FSV Zwickau
Hallescher FC
Hallescher FC
Hallescher FC
2
0
25.07.2022 19:00
SV Wehen Wiesbaden
SV Wehen
1
0
SV Wehen Wiesbaden
Borussia Dortmund II
Dortmund II
Borussia Dortmund II
1
0
    #MannschaftMannschaftSp.SUNToreDiff.Pkt.
    1TSV 1860 MünchenTSV 1860 MünchenTSV 18601072123:121123
    2SV 07 ElversbergSV 07 ElversbergElversberg1071225:111422
    3SV Wehen WiesbadenSV Wehen WiesbadenSV Wehen1053222:121018
    4SC Freiburg IISC Freiburg IIFreiburg II1053213:10318
    51. FC Saarbrücken1. FC SaarbrückenSaarbrücken1045116:7917
    6Dynamo DresdenDynamo DresdenDresden1052317:11617
    7FC Ingolstadt 04FC Ingolstadt 04Ingolstadt1044212:7516
    8Waldhof MannheimWaldhof MannheimMannheim1051413:18-516
    9VfB OldenburgVfB OldenburgVfB Oldenburg1043314:14015
    10MSV DuisburgMSV DuisburgDuisburg1042412:11114
    11VfL OsnabrückVfL OsnabrückOsnabrück1034315:11413
    12Viktoria KölnViktoria KölnVikt. Köln1034314:13113
    13SV MeppenSV MeppenSV Meppen1025315:18-311
    14SC VerlSC VerlVerl1032511:15-411
    15FSV ZwickauFSV ZwickauFSV Zwickau103257:16-911
    16Rot-Weiss EssenRot-Weiss EssenRW Essen1023511:20-99
    17Hallescher FCHallescher FCHallescher FC1022614:18-48
    18Borussia Dortmund IIBorussia Dortmund IIDortmund II102267:17-108
    19Erzgebirge AueErzgebirge AueAue101368:15-76
    20SpVgg BayreuthSpVgg BayreuthBayreuth101366:19-136
    • Aufstieg
    • Relegation
    • Abstieg