powered by powered by N-TV
Heute Live
sport.de - powered by powered by N-TV

Liveticker

38. Spieltag
StadionOlympiastadion, München
Zuschauer250
Schiedsrichter
Assistent 2
54
18
77
61
73
82
82
63
19
45
66
60
60
88
88

Torschützen

90
15:23
Fazit:
Schiedsrichter Martin Speckner pfeift die Begegnung ohne Nachspielzeit ab, Türkgücü München und Viktoria Köln trennen sich im letzten Spiel der Saison mit einem 1:1-Unentschieden. Zu Beginn der zweiten Halbzeit waren die Hausherren zunächst spielbestimmend und erzielten nach einer Vierfachchance durch Kilian Jakob den Führungstreffer. Anschließend wurden die Rheinländer aber deutlich stärker und schossen ebenfalls einen ähnlich kuriosen Treffer durch Marcel Risse den verdienten Ausgleich. Wenige Minuten später hatte Albert Bunjaku sogar das zweite Tor auf dem Fuß, vergab jedoch aus bester Position. Alles in allem ist das Resultat leistungsgerecht und schickt beide Teams wohl zufrieden in die Sommerpause.
90
15:18
Spielende
89
15:17
Kurz vor dem Ende der regulären Spielzeit schenkt Olaf Janßen den beiden Nachwuchsakteuren Youssef Amyn und Maximilian Fischer noch ein paar Minuten und damit ihr Profidebüt.
88
15:16
Youssef Amyn
Einwechslung bei Viktoria Köln: Youssef Amyn
88
15:16
Kevin Holzweiler
Auswechslung bei Viktoria Köln: Kevin Holzweiler
88
15:16
Maximilian Fischer
Einwechslung bei Viktoria Köln: Maximilian Fischer
88
15:15
André Dej
Auswechslung bei Viktoria Köln: André Dej
87
15:14
Bei Albert Bunjaku klappt es heute einfach nicht! Der Stürmer wird am Fünfmeterraum bedient, doch Filip Kusić schafft es im Liegen, die Situation zu bereinigen.
84
15:12
Auf der linken Seite im Strafraum findet Boubacar Barry eine Menge Platz vor und hebt die Kugel an den Fünfer. Dort verliert Omar Sijarić jedoch das Luftduell.
82
15:11
Alexander Laukart
Einwechslung bei Türkgücü München: Alexander Laukart
82
15:11
Philipp Erhardt
Auswechslung bei Türkgücü München: Philipp Erhardt
82
15:11
Furkan Kircicek
Einwechslung bei Türkgücü München: Furkan Kircicek
82
15:11
Noel Niemann
Auswechslung bei Türkgücü München: Noel Niemann
81
15:08
Auch auf der anderen Seite gibt es einen Eckball, der über Sercan Sararer kurz ausgeführt wird. Sein Abschluss von rechts kommt jedoch nicht durch.
78
15:06
Marcel Risse will einen Eckball von der linken Seite ins Zentrum schlagen, doch der Ball segelt hoch über alle Akteure hinweg und landet weit jenseits des Sechzehners an der Seitenlinie - seltsame Aktion.
77
15:04
Alexander Sorge
Gelbe Karte für Alexander Sorge (Türkgücü München)
Alexander Sorge unterbindet einen Konter der Gäste über Kai Klefisch und sieht daher den gelben Karton.
75
15:01
Mittlerweile ist die Begegnung im Olympiastadion ein offener Schlagabtausch mit einigen Chancen auf beiden Seiten geworden. Rund eine Viertelstunde vor dem Ende ist der Ausgang der Partie somit noch längst nicht entschieden.
73
15:00
Benedikt Kirsch
Einwechslung bei Türkgücü München: Benedikt Kirsch
73
15:00
Lucas Röser
Auswechslung bei Türkgücü München: Lucas Röser
72
15:00
Auf der linken Außenbahn stürmt Albert Bunjaku in den Sechzehner, doch sein Querpass misslingt, sodass Alexander Sorge klären kann. Da war mehr möglich für Viktoria, denn im Zentrum waren gleich drei Mitspieler mitgelaufen.
71
14:58
Kevin Holzweiler liegt auf dem Rasen und muss behandelt werden, nachdem ihn mit Niklas May sein eigener Mitspieler erwischt hat. Es geht bei ihm aber wohl weiter.
67
14:56
Auf der Gegenseite geht es sofort weiter! Plötzlich steht Kevin Holzweiler frei vor René Vollath, der den Schuss aus wenigen Metern parieren kann. Dann muss Albert Bunjaku allerdings den Nachschuss aus acht Metern nur noch über die Linie schieben, kracht das Leder aber stattdessen in die Wolken.
66
14:53
Jeremias Lorch
Gelbe Karte für Jeremias Lorch (Viktoria Köln)
Jeremias Lorch räumt an der Seitenlinie Omar Sijarić heftig ab und kassiert deswegen völlig zurecht die Gelbe Karte.
63
14:51
Marcel Risse
Tooor für Viktoria Köln, 1:1 durch Marcel Risse
Der Joker sticht sofort! Erst lupft Kevin Holzweiler den Ball von halblinks gefühlvoll an die Latte, dann springt die Kugel zu Albert Bunjaku, der abgeblockt wird. Schließlich landet das Leder aber bei Marcel Risse, der den Ball aus 16 Metern in den Winkel wuchtet und seinen vierten Saisontreffer markiert.
61
14:49
Ünal Tosun
Einwechslung bei Türkgücü München: Ünal Tosun
61
14:49
Nico Gorzel
Auswechslung bei Türkgücü München: Nico Gorzel
60
14:49
Niklas May
Einwechslung bei Viktoria Köln: Niklas May
60
14:49
Luca Stellwagen
Auswechslung bei Viktoria Köln: Luca Stellwagen
60
14:49
Marcel Risse
Einwechslung bei Viktoria Köln: Marcel Risse
60
14:49
Lucas Cueto
Auswechslung bei Viktoria Köln: Lucas Cueto
59
14:48
Von rechts hebt Mike Wunderlich einen Freistoß ganz gefährlich in die Mitte. Jeremias Lorch steigt am Fünfer am höchsten und verpasst den Treffer mit dem Kopf nur knapp.
57
14:45
Eine Ecke von Sercan Sararer entschärfen die Kölner zwar zunächst, doch die Hausherren haben nun durch die Führung das Kommando auf dem Feld übernommen.
54
14:42
Kilian Jakob
Tooor für Türkgücü München, 1:0 durch Kilian Jakob
Was für ein kurioser Treffer! Sercan Sararer treibt die Kugel in den Sechzehner und spielt Lucas Röser am linken Fünfereck an. Sein Schuss klatscht er an den Pfosten und springt dann zurück zu Sararer. Sein Versuch wird wiederum auf der Linie geklärt, bevor Röser nochmal geblockt wird und letztendlich Kilian Jakob aus halblinker Position sein erstes Saisontor erzielt.
51
14:39
Eine Flanke von der linken Seite von Luca Stellwagen nimmt Albert Bunjaku aus kurzer Distanz im Strafraum direkt, gerät aber in Rücklage und schießt das Leder daher weit über das Ziel.
49
14:36
Analog zum ersten Durchgang starten die Hausherren also auch in die zweite Halbzeit mit einer guten Möglichkeit zur Führung. Damit verzeichnen wir nun jeweils zwei Großchancen auf beiden Seiten.
47
14:34
Es fehlen Millimeter zur Führung von Türkgücü! Nach einer Freistoßflanke aus dem rechten Halbfeld von Sercan Sararer köpft Filip Kusić die Kugel aus fünf Metern neben das Tor.
46
14:32
Die letzte Halbzeit der Saison läuft! Beide Trainer verzichten vorerst auf personelle Veränderungen, wir hoffen auf mehr Action im zweiten Durchgang.
46
14:32
Anpfiff 2. Halbzeit
45
14:20
Halbzeitfazit:
Es ist Pause im Olympiastadion, zur Halbzeit steht es zwischen Türkgücü München und Viktoria Köln bei bestem Fußballwetter noch 0:0! Bereits in der zweiten Minute vergab Nico Gorzel die größte Chance der Partie, als er einen Schuss aus 18 Metern an die Latte setzte. Anschließend flachte das Niveau der Begegnung etwas ab, erst nach eine halben Stunde tauchten die Rheinländer durch Albert Bunjaku erstmals gefährlich vor dem Kasten von René Vollath auf. Der Angreifer der Gäste war es dann kurz vor dem Pausenpfiff auch ein zweites Mal, der die Führung der Domstädter aus aussichtsreicher Position verpasste.
45
14:16
Ende 1. Halbzeit
45
14:15
Mike Wunderlich
Gelbe Karte für Mike Wunderlich (Viktoria Köln)
Mike Wunderlich beschwert sich nach einem Zweikampf zu intensiv und holt sich deshalb die Gelbe Karte ab.
44
14:15
Nico Gorzel verliert die Kugel im Mittelfeld, plötzlich geht es ganz schnell in die andere Richtung und Albert Bunjaku ist durch. Von halbrechts zieht der Stürmer letztendlich im Strafraum ab, doch die Kugel rauscht ein paar Zentimeter über die Latte.
41
14:12
Aus dem rechten Halbfeld hebt Mike Wunderlich eine Freistoßflanke in den Sechzehner. Am zweiten Pfosten lauert Jeremias Lorch, der die Kugel aus sechs Metern per Kopf über das Tor drückt.
39
14:09
Noch knapp über fünf Minuten sind bis zur Pause zu absolvieren. Ein fußballerischer Leckerbissen ist die Begegnung im Olympiastadion weiterhin nicht.
36
14:08
Nach einer Hereingabe von links von Kevin Holzweiler tritt Albert Bunjaku am Fünfer über den Ball. Dabei stand der Angreifer wohl ohnehin im Abseits, worüber sich auch René Vollath lautstark beschwert.
33
14:04
Aus der zweiten Reihe knallt Boubacar Barry das Leder auf den Kasten von Sebastian Mielitz. Sein Schuss fliegt aber deutlich über die Querlatte und sorgt daher nicht für Gefahr.
31
14:03
Die erste Großchance der Gäste! Mike Wunderlich steckt die Kugel im Strafraum zu Albert Bunjaku durch. Der Stürmer scheitert dann jedoch aus spitzem Winkel von links an René Vollath, der in dieser Situation ganz stark reagiert.
28
13:59
Am Sechzehner dribbelt sich Noel Niemann technisch hervorragend in eine Schussposition, doch sein Versuch aus rund 16 Metern von der Viktoria-Defensive geblockt.
25
13:56
Von der linken Seite zieht Albert Bunjaku zum Strafraum, wird dabei allerdings von Filip Kusić erfolgreich gestört und rechtzeitig von der Kugel getrennt.
22
13:53
Aus der eigenen Hälfte schlägt Nico Gorzel einen langen Ball auf Noel Niemann, aber Torhüter Sebastian Mielitz läuft die Kugel an der Strafraumgrenze ab.
19
13:50
André Dej
Gelbe Karte für André Dej (Viktoria Köln)
Die nächste Verwarnung folgt sofort, André Dej bringt im Mittelfeld Nico Gorzel unsanft zu Fall.
18
13:49
Filip Kusić
Gelbe Karte für Filip Kusić (Türkgücü München)
Filip Kusić kommt gegen Mike Wunderlich zu spät und kassiert die erste Gelbe Karte der Partie.
18
13:49
Mike Wunderlich schickt Albert Bunjaku aus halbrechter Position in den Strafraum, doch der Angreifer der Kölner befindet sich dabei einen Schritt im Abseits.
17
13:47
Abgesehen von dem Lattenknaller von Nico Gorzel nach einer Minute passiert auf dem grünen Rasen noch nicht viel. Beide Mannschaften lassen noch ein wenig Intensität und Risiko vermissen.
14
13:45
Nächste Ecke von Mike Wunderlich, diesmal köpft Türkgücü-Stürmer Lucas Röser am Elfmeterpunkt den Ball aus der Gefahrenzone.
12
13:43
Kapitän Mike Wunderlich zirkelt einen Eckball an den Fünfmeterraum, wo René Vollath in die Luft steigt und das Leder locker abfängt.
10
13:41
Die Domstädter nähern sich langsam dem Kasten von René Vollath an. Bislang steht die Defensive des Teams von Andreas Pummer jedoch sehr kompakt und sicher.
9
13:40
Auf der Gegenseite will Albert Bunjaku auf der linken Seite Kevin Holzweiler in Szene setzen, allerdings landet sein Pass genau auf dem Fuß von Boubacar Barry.
7
13:38
Omar Sijarić probiert es mit einem weiten Einwurf auf Lucas Röser in den Sechzehner, doch Maximilian Rossmann ist aufmerksam und gewinnt den Zweikampf.
4
13:36
Die Gäste aus Köln versuchen nach dem kurzen Schock erstmal Ruhe in die Begegnung zu bringen und lassen das Leder durch die eigene Abwehrreihe laufen.
2
13:34
Nach einem Ballverlust von Viktoria im Mittelfeld geht es bei den Münchnern über Sercan Sararer und Lucas Röser ganz schnell nach vorne. Schließlich fasst sich Nico Gorzel aus zentraler Position und 18 Metern Torentfernung ein Herz und knallt die Kugel an die Latte!
1
13:31
Schiedsrichter Martin Speckner pfeift die Partie im Olympiastadion an! Die Hausherren laufen in roten Trikots auf, dagegen spielen die Rheinländer komplett in Weiß.
1
13:31
Spielbeginn
13:13
Andreas Pummer tauscht im Vergleich zur letzten Partie viermal und beginnt mit Nico Gorzel, Boubacar Barry, Noel Niemann und Sercan Sararer. Gäste-Coach stellt seine Starfelf nach dem 3:3 Unentschieden gegen Kaiserslautern sogar fünfmal um und schickt Luca Stellwagen, Kevin Holzweiler, André Dej, Lucas Cueto sowie Albert Bunjaku ins Rennen.
13:03
Etwas besser sieht die aktuelle Situation bei den Domstädtern aus, die nur eine der letzten 14 Begegnungen verloren, allerdings auch bereits seit fünf Auftritten auf einen Sieg warten. Die Rheinländer werden dennoch ein positives Saisonfazit ziehen und können befreit aufspielen. "Es gibt keinen Druck in diesem letzten Saisonspiel – bei uns nicht und beim Gegner auch nicht", merkte der Coach von Viktoria Olaf Janßen an. "Wir dürfen im altehrwürdigen Olympiastadion spielen, was natürlich ein Highlight ist", freut sich der Kölner Trainer außerdem. Auswärts agiert sein Team in dieser Saison ohnehin besonders stark, in dieser Statistik belegen sie den sechsten Platz.
12:50
Im Saisonendspurt scheint bei den Münchnern die Luft raus zu sein. Neun der vergangenen elf Partien gingen verloren, dabei zuletzt vier Begegnungen in Serie. Nachdem Türkgücü in der Hinrunde noch um die Aufstiegsränge kämpfte, sind sie mittlerweile in der Tabelle weit abgerutscht. Der Trainer für die kommende Spielzeit ist mit Petr Ruman bereits gefunden, bis dahin überbrücken die Hausherren momentan eine Übergangsphase. "Wir wollen mit aller Macht verhindern, mit einer weiteren Niederlage uns in die Sommerpause zu verabschieden", sagte Andreas Pummer trotzdem kämpferisch und will sich nicht erneut abschießen lassen, wie in der letzten Woche beim 0:4 in Dresden.
12:38
Erstmals seit vielen Monaten findet die Partie nicht vor leeren Rängen statt, denn es sind 250 Zuschauer im Olympiastadion zugelassen und werden für ein wenig Stimmung sorgen. "Wir freuen uns natürlich, dass wir erstmals vor einer Heimkulisse spielen dürfen, auch wenn es natürlich nicht viele Fans sind, die ins Stadion dürfen", erklärte der Interimscoach von Türkgücü Andreas Pummer. Sportlich hat die Begegnung keine große Relevanz mehr. Viktoria Köln belegt vor dem letzten Spiel den zehnten Rang mit 50 Punkten, dahinter liegen die Münchener mit 46 Zähler auf dem 13. Platz. Damit stehen beide Mannschaften im gesicherten Mittelfeld der Tabelle.
12:30
Hallo und herzlich willkommen zum letzten Akt der Saison 2020/21 in der 3. Liga! Türkgücü München empfängt am 38. Spieltag im Olympiastadion Viktoria Köln. Anstoß ist um 13:30 Uhr.
Weiterlesen
3. Liga 3. Liga

38. Spieltag

Spielplan
Tabelle
    #MannschaftMannschaftSp.SUNToreDiff.Pkt.
    1Dynamo DresdenDynamo DresdenDresden38236961:293275
    2Hansa RostockHansa RostockRostock382011752:331971
    3FC Ingolstadt 04FC Ingolstadt 04Ingolstadt382011756:401671
    4TSV 1860 MünchenTSV 1860 MünchenTSV 1860381812869:353466
    51. FC Saarbrücken1. FC SaarbrückenSaarbrücken3816111166:511559
    6SV Wehen WiesbadenSV Wehen WiesbadenSV Wehen3815111257:53456
    7SC VerlSC VerlVerl3814131166:551155
    8Waldhof MannheimWaldhof MannheimMannheim3813131250:55-552
    9Hallescher FCHallescher FCHallescher FC3814101451:58-752
    10FSV ZwickauFSV ZwickauFSV Zwickau3813121346:45151
    111. FC Magdeburg1. FC MagdeburgMagdeburg381491542:45-351
    12Viktoria KölnViktoria KölnVikt. Köln3813121352:59-751
    13Türkgücü MünchenTürkgücü MünchenTürkgücü3812111545:55-1047
    141. FC Kaiserslautern1. FC KaiserslauternK'lautern388191147:52-543
    15MSV DuisburgMSV DuisburgDuisburg3811101752:67-1543
    16KFC Uerdingen 05KFC Uerdingen 05Uerdingen3811111638:50-1241
    17SV MeppenSV MeppenSV Meppen381252137:61-2441
    18Bayern München IIBayern München IIBayern II388131747:58-1137
    19VfB LübeckVfB LübeckVfB Lübeck388111941:57-1635
    20SpVgg UnterhachingSpVgg UnterhachingUnterhaching38952440:57-1732
    • Aufstieg
    • Relegation
    • Abstieg
    • Aufgrund der Eröffnung eines Insolvenzverfahrens wurden dem KFC Uerdingen drei Punkte abgezogen.