Anzeige

Liveticker

90
24. Spieltag
StadionMDCC-Arena, Magdeburg
Zuschauer16.578
Schiedsrichter
78
22
24
55
62
62
76
41
17
49
54
61
70
46
69
78

Torschützen

90
16:00
Fazit:
Nach unterhaltsamen und hochintensiven 90 Minuten trennen sich der FC Magdeburg und der Chemnitzer FC mit 1:1. Nachdem die Gäste in Hälfte zwei lange Zeit die Führung halten konnten, kamen die Gastgeber knapp 15 Minuten vor Spielende durch einen Elfmeter zurück in die Partie. Im Anschluss legte vor allem der FCM noch einmal alles in die Waagschale, um die drei Punkte zu Hause zu behalten, musste sich im Endeffekt aber mit der Punkteteilung zufrieden geben. Tabellarisch hilft das Remis keinem der beiden Teams so richtig weiter. Die Mannschaft von Wollitz hat mit ihrem heutigen Auftritt jedoch ein Stück weit Wiedergutmachung bei ihren Fans betrieben und sich sowohl spielerisch als kämpferisch von einer starken Seite gezeigt. Auch der CFC kann erhobenen Hauptes die Heimreise antreten und ist im Kalenderjahr 2020 weiterhin ungeschlagen. Einen schönen Abend noch!
90
15:55
Spielende
90
15:54
Kvesić versucht es noch einmal aus der Distanz. Sein Schuss segelt aber deutlich über den Kasten. Da war deutlich mehr drin.
90
15:52
Günsch gibt vier Minuten Nachschlag. Gelingt hier einem der beiden Teams doch noch der Lucky Punch?
90
15:52
Offizielle Nachspielzeit (Minuten): 4
89
15:51
Kurz vor Schluss zeigt auch der CFC mehr Aktionen in der Offensive. Mittlerweile geht es hier munter hin und her, doch die Defensivreihen beider Mannschaften stehen weiterhin sicher.
87
15:49
Roczen fällt im Sechzehner im Zweikampf mit Schoppenhauer zu Boden und fordert einen Strafstoß. Günsch lässt sich davon aber überhaupt nicht beirren und lässt weiterspielen - richtige Entscheidung des Unparteiischen.
85
15:47
Die Hausherren dominieren jetzt die Partie und schnuppern an der Führung. Chahed bringt die Kugel von rechts hoch in die Box, wo sich Beck zum Kopfball hochschraubt. Sein Abschluss geht jedoch einen guten Meter rechts am Kasten vorbei.
83
15:45
Kvesić schlägt eine Ecke von der linken Seite in den Strafraum. Koglin versucht den Ball mit der Hacke im Kasten unterzubringen, doch die Kugel segelt deutlich über das Gehäuse von Jakubov.
81
15:42
Knapp zehn Minuten vor Abpfiff ist hier wieder alles offen. Der FCM hat sich mit dem Elfmeter für seine Offensivbemühungen belohnt und wird nun alles daran setzen, doch noch den Dreier einzufahren. Mal sehen, was den Chemnitzern noch einfällt.
79
15:41
Philipp Sturm
Einwechslung bei Chemnitzer FC: Philipp Sturm
79
15:41
Rafael Garcia
Auswechslung bei Chemnitzer FC: Rafael Garcia
78
15:39
Jürgen Gjasula
Tooor für 1. FC Magdeburg, 1:1 durch Jürgen Gjasula
Gjasula macht's! Der Kapitän gibt sich überhaupt keine Blöße und nagelt die Kugel mit dem rechten Fuß in die rechte untere Ecke. Jakubov hatte sich für die falsche Seite entschieden.
77
15:38
Elfmeter für Magdeburg! Schoppenhauer legt Rother nach einem langen Zuspiel von Beck im Strafraum. Glasklarer Strafstoß!
76
15:37
Wollitz zieht auch seine letzte Wechseloption und bringt Kvesić für den heute glücklosen Bertram.
75
15:36
Mario Kvesić
Einwechslung bei 1. FC Magdeburg: Mario Kvesić
75
15:36
Sören Bertram
Auswechslung bei 1. FC Magdeburg: Sören Bertram
74
15:36
Der Druck von Seiten der Gastgeber ist mittlerweile wieder gestiegen. Immer wieder versuchen es die Mannen von Wollitz über die Außenbahnen und schlagen eine Flanke nach der anderen in die Box. Der CFC überzeugt aber weiterhin mit gutem Stellungsspiel und kann die Aktionen souverän klären.
71
15:32
Maximilian Oesterhelweg
Gelbe Karte für Maximilian Oesterhelweg (Chemnitzer FC)
Der frisch ins Spiel gekommene Oesterhelweg sieht für sein überhartes Einsteigen an der Seitenlinie direkt den gelben Karton. Schiri Günsch hat diese hitzige Begegnung weiterhin gut im Griff.
71
15:32
Perthel schlägt eine gute Flanke von der linken Seite. Doch Jakubov ist zur Stelle und pflügt das Leder aus der Luft. Wichtige Aktion des Schlussmanns, denn Beck wäre am zweiten Pfosten einschussbereit gewesen.
70
15:30
Und auch Glöckner reagiert ein weiteres Mal und nimmt mit Tuma den Assistgeber zum Führungstreffer runter. Für ihn ist nun Winterneuzugang Oesterhelweg im Spiel.
69
15:30
Maximilian Oesterhelweg
Einwechslung bei Chemnitzer FC: Maximilian Oesterhelweg
69
15:29
Davud Tuma
Auswechslung bei Chemnitzer FC: Davud Tuma
68
15:29
Das Spiel der Magdeburger hat deutlich an Präzision verloren. Mittlerweile versuchen es die Blauen mit vielen langen Bällen, um die Abwehrreihe des CFC zu überwinden. Diese hat jedoch derzeit keinerlei Probleme mit den Offensivbemühungen der Landeshauptstädter.
65
15:26
Langer senst Bertram im Zentrum mit voller Wucht um. Den anschließenden Freistoß können die Hausherren jedoch nicht zu ihren Gunsten nutzen.
63
15:24
Wollitz reagiert doppelt und bringt Roczen und Möschl in die Partie. Die Gastgeber haben derzeit ihre Probleme, sich wirklich zwingende Torchancen herauszuspielen.
62
15:23
Patrick Möschl
Einwechslung bei 1. FC Magdeburg: Patrick Möschl
62
15:23
Marcel Costly
Auswechslung bei 1. FC Magdeburg: Marcel Costly
62
15:23
Anthony Roczen
Einwechslung bei 1. FC Magdeburg: Anthony Roczen
62
15:22
Rico Preißinger
Auswechslung bei 1. FC Magdeburg: Rico Preißinger
61
15:22
Niklas Hoheneder
Gelbe Karte für Niklas Hoheneder (Chemnitzer FC)
58
15:20
Der FCM muss bei allen Offensivbemühungen aufpassen, sich hier nicht leichtfertig das zweite Ding zu fangen. Schließlich sind die Gäste bei jedem Fehler ihres Gegner hellwach und hätten soeben beinah das 2:0 erzielt - ein echter Drahtseilakt für die Elf von Wollitz.
56
15:18
Fast das 2:0! Tuma bringt die Kugel von der rechten Seite scharf in den Sechzehner. Dort steigt Langer hoch und köpft das Leder auf den Kasten. Behrens ist aber auf dem Posten und kann das Spielgerät mit einem starken Reflex über die Latte lenken.
55
15:16
Timo Perthel
Gelbe Karte für Timo Perthel (1. FC Magdeburg)
Auf der rechten Außenbahn hat Perthel im Laufduell mit Bonga keine Chance und kann sich nur mit einem Foul behelfen - gute Freistoßgelegenheit für Chemnitzer.
54
15:15
Daniel Bohl
Gelbe Karte für Daniel Bohl (Chemnitzer FC)
53
15:15
Die Gastgeber sind mit Wiederanpfiff deutlich höher aufgerückt, wodurch sich immer wieder Lücken für die Chemnitzer ergeben. Die Gäste machen nach der Pause einen sehr konzentrierten Eindruck und können zudem die Angriffswellen der Hausherren ohne Probleme entschärfen.
51
15:13
Gjasula schickt Bertram mit einem hohen Ball auf Reisen. Jakubov ist aber rechtzeitig draußen und kann die Kugel vor dem heranstürmenden Angreifer der Magdeburger fangen.
49
15:10
Jakub Jakubov
Gelbe Karte für Jakub Jakubov (Chemnitzer FC)
Der Chemnitzer Keeper sieht eine Verwarnung wegen Zeitspiels.
47
15:10
Die Hausherren zeigen sich direkt nach Wiederanpfiff erneut sehr aggressiv und zweikampfbetont. Dabei checkt Costly Bozic an der Seitenlinie mit vollem Körpereinsatz weg und schaltet danach sofort in den Angriffsmodus. Die Sachsen-Anhaltiner werden alles dransetzen, hier frühzeitig auf die Anzeigetafel zu kommen.
46
15:07
Weiter geht's mit Durchgang zwei. Glöckner hat reagiert und den gelb-rot-gefährdeten Maloney vom Feld genommen. Für ihn ist Clemens Schoppenhauer nun in der Partie.
46
15:06
Clemens Schoppenhauer
Einwechslung bei Chemnitzer FC: Clemens Schoppenhauer
46
15:06
Lennard Maloney
Auswechslung bei Chemnitzer FC: Lennard Maloney
46
15:06
Anpfiff 2. Halbzeit
45
14:57
Halbzeitfazit:
Nach 45 Minuten führen die Chemnitzer mit 1:0. Obwohl die Gastgeber deutlich mehr vom Spiel hatten und sich ein deutlich Chancenübergewicht erarbeiteten, muss sich das Team von Wollitz ankreiden lassen, keine ihrer Möglichkeiten genutzt zu haben. Kurz vor der Halbzeitpause schockten die Gäste den FCM mit einer einzigen guten Offensivaktion und gingen in Führung. Im Anschluss hätte das Team von Glöckner nach einer Ecke sogar erhöhen können, doch Rother klärte die Kugel in letzter Sekunde. Mal sehen, welche Worte Wollitz in der Kabinenansprache finden wird. Von der Einstellung her kann er seiner Mannschaft keinen Vorwurf machen, die sehr bissig und zweikampfstark auftritt. Die Chemnitzer werden sich dagegen weiterhin auf die Defensivarbeit konzentrieren und wohl immer wieder versuchen, erfolgreiche Nadelstiche zu setzen. Bis gleich!
45
14:52
Ende 1. Halbzeit
45
14:52
Riesenaufregung kurz vor dem Halbzeitpfiff. Nach einer Ecke von der linken Seite kommt Bozic am zweiten Pfosten mit dem Kopf an den Ball. Behrens ist geschlagen, doch Rother kann die Kugel auf der Linie mit dem Kopf an den Querbalken in letzter Sekunde klären. Anschließend fängt Behrens den Ball - Riesenglück für die Hausherren.
45
14:48
Offizielle Nachspielzeit (Minuten): 2
43
14:47
Der Spielverlauf ist plötzlich vollkommen auf den Kopf gestellt. Nachdem die Magdeburger die deutlich besseren Chancen hatten und das Spiel über weite Strecken kontrollierten, benötigte der CFC nur eine einzige gute Offensivaktion, um in Führung zu gehen.
41
14:44
Dejan Bozic
Tooor für Chemnitzer FC, 0:1 durch Dejan Bozic
Völlig überraschend gehen die Gäste in Führung! Bonga hat kurz vor der Box das Auge für Tuma und spielt diesen mit einem tollen Steckpass im rechten Strafraum an. Der 23-Jährige legt das Leder uneigennützig quer auf Bozic, der leichtes Spiel hat und nur noch den Fuß hinhalten muss.
40
14:44
Preißinger setzt erneut zum Distanzschuss an. Knappe fünf Meter vor der Strafraumlinie zieht der Mittelfeldspieler ab, muss jedoch zusehen, wie sein Ball deutlich in den Oberrang segelt.
39
14:42
Bozic und Bonga haben weiterhin schweres Spiel auf der Gegenseite. Die CFC-Stürmer bekommen kaum verwertbare Bälle zugespielt und beißen sich am Magdeburger Defensivverbund die Zähne aus.
37
14:40
Sirigu foult Rother leichtfertig zentral vor der eigenen Box. Das gibt eine gute Freistoßgelegenheit für Hausherren - Gjasula jagt den Ball jedoch in die Mauer.
34
14:38
Schöner Angriff der Gäste! Bozic hat nach einem guten Pass auf der linken Seite nur noch Behrens vor sich. Der Magdeburger Schlussmann kommt im richtigen Moment hinausgelaufen, kann die Kugel vor dem CFC-Angreifer wegstochern und im Anschluss ins Aus klären - gute Aktion von Behrens!
32
14:36
Im Anschluss versucht sich Perthel mit einem Distanzschuss, nachdem der CFC die Kugel nicht aus dem Strafraum klären kann. Der Linksverteidiger trifft das Spielgerät aber nicht richtig, sodass die Rot-schwarzen den Ball letztendlich ohne Probleme aus der Gefahrenzone schlagen können.
31
14:34
Bonga wird von Langer aus der eigenen Hälfte mit einem Pass auf Reisen geschickt und nimmt Fahrt auf. Kurz vor der linken Strafraumkante, versucht der Stürmer den Ball quer zu legen, scheitert damit aber an einem Magdeburger, der die Kugel zur Ecke klärt. Diese bringt den Gästen nichts ein.
30
14:32
Weiterhin ist es der FCM, der das Spiel im Mittelfeld kontrolliert und mit einem deutlichen Plus an Ballbesitz überzeugt. Die Elf von Claus-Dieter Wollitz zeigt sich im Vergleich zur vergangenen Woche stark verbessert, schafft es aber dennoch kaum, sich wirklich gefährliche Torchancen zu erarbeiten.
26
14:29
Nach knapp 25 Minuten wurden bereits drei Spieler verwarnt. Beiden Mannschaften ist die Brisanz und Bedeutung der Partie deutlich anzumerken. Dabei überzeugen aber vor allem die Magdeburger mit einer guten Körpersprache und aggressivem Auftreten.
24
14:26
Jürgen Gjasula
Gelbe Karte für Jürgen Gjasula (1. FC Magdeburg)
Kurz darauf sieht auch Gjasula den gelben Karton, der sich lautstark über eine Entscheidung des Unparteiischen aufregt.
22
14:24
Rico Preißinger
Gelbe Karte für Rico Preißinger (1. FC Magdeburg)
Preißinger verliert in der Vorwärtsbewegung den Ball und rächt sich im Anschluss mit einem Frustfoul. Günsch fackelt nicht lange und gibt vollkommen zu Recht die Gelbe Karte.
20
14:23
Wieder muss Jakubov im eigenen Sechzehner eingreifen. Rother wird mit einem hohen Ball von der linken Seite auf Reisen geschickt und versucht das Leder mit der Fußspitze zu erreichen. Der Schlussmann des CFC ist aber rechtzeitig zur Stelle und fängt die Kugel sicher.
18
14:21
Den anschließenden Freistoß von der rechten Seite kann Jakubov wegfausten. Dennoch: der Druck von Seiten des FCM steigt.
17
14:19
Lennard Maloney
Gelbe Karte für Lennard Maloney (Chemnitzer FC)
Maloney zieht und zerrt auf der rechten Außenbahn energisch am Trikot von Costly und sieht dafür die erste Verwarnung der Partie.
15
14:18
Doch jetzt treten auch die Gäste zum ersten Mal im Strafraum des Gegners auf: Garcia schickt Bozic mit einem schönen Pass auf der linken Seite in die Box. Der Stürmer kommt im Laufduell mit einem Magdeburger Defensivspieler aber zu spät, sodass das Spielgerät im Aus landet - Abstoß für die Hausherren.
13
14:15
Die Hausherren haben sich mittlerweile ein deutliches Übergewicht erarbeitet und beißen sich in der gegnerischen Hälfte fest. Die Chemnitzer sind derzeit nur mit dem Verteidigen beschäftigt und schaffen es kaum, ihrerseits offensiv in Erscheinung zu treten.
9
14:13
Der FCM mit dem ersten richtigen Torschuss der Partie! Costly wird mit einem langen Ball Richtung Sechzehner geschickt. Hoheneder kann das Tor im Zweikampf aber gut abschirmen, sodass Costlys Schuss deutlich über dem Kasten landet.
9
14:11
Mittlerweile haben auch die Gäste ins Spiel gefunden und lassen die Kugel fokussiert durch die eigenen Reihen rollen. Beide Mannschaften fackeln zu Beginn nicht lange und suchen mit schnellen Kombinationen sowie langen Bällen ihre Offensivspieler an vorderster Front.
6
14:10
Bertram schickt Chahed mit einem schönen Steckpass auf der rechten Außenbahn auf Reisen. Der 23-Jährige kann das Leder aber nicht rechtzeitig erreichen, sodass der Ball im Aus landet.
4
14:07
Müller senst Bonga an der Seitenlinie um. Schiri Günsch belässt es in dieser frühen Phase aber zunächst bei einer Verwarnung.
3
14:06
Die Gastgeber stehen in den ersten Minuten sehr hoch und attackieren den Gegner mit intensivem Pressing ab der Mittellinie. Über Bertram landet die Kugel dann auch das erste Mal im Strafraum. Die Rot-schwarzen können die Situation aber ohne Probleme entschärfen.
1
14:03
Günsch gibt das Leder frei, los geht's. Die Magdeburger spielen klassisch im blauen Trikot. Der CFC tritt im rot-schwarzen Anzug auf.
1
14:03
Spielbeginn
13:57
Unter lautstarker Fangesänge betreten beide Mannschaften das Grün. In wenigen Augenblicken wird es losgehen.
13:49
Mit der Regeldurchsetzung für die anstehende Partie wurde Christof Günsch beauftragt. Der 33-Jährige wird heute seine 39. Partie in der 3. Liga pfeifen und an den Seitenlinien von seinen Assistenten André Schönheit und Christian Meermann Unterstützung erhalten.
13:40
Beide Mannschaften treffen heute im Übrigen zum 78. Mal aufeinander. Dabei konnten die Magdeburger das Feld 32. Mal als Sieger verlassen – 24 Begegnungen entschieden die Chemnitzer für sich. Das Hinspiel im August des letzten Jahres lieferte dagegen kein Spektakel – damals trennten sich die beiden Kontrahenten torlos voneinander.
13:33
Dabei schmerzt natürlich besonders der Ausfall von Hosiner, der momentan einen phänomenalen Lauf hat und viermal in Serie einen Doppelpack schnüren konnte. Für ihn werden sich an vorderster Front Garcia, Bonga und Bozic im Toreschießen versuchen. Die Gastgeber können dagegen auch heute wieder auf ihr torgefährliches Offensivduo, bestehend aus Sören Bertram und Christian Beck, bauen, die sich bereits für 18 Treffer ihres Teams in dieser Saison verantwortlich zeigten.
13:27
Personell muss der Magdeburger Übungsleiter lediglich auf Dustin Bomheuer (Knieprobleme) und Thore Jacobsen verzichten, der eine Rotsperre absitzt. Bei den Chemnitzern sieht es in puncto Personal dagegen deutlich düsterer aus: Mit Noah Awuku (Kreuzbandriss), Ioannis Karsanidis (Aufbautraining), Tobias Müller (Leisten-OP), Sören Reddemann und Philipp Hosiner (beide gelbgesperrt) muss Glöckner gleich auf fünf Akteure verzichten.
13:16
Auch FCM-Coach Wollitz stand den Journalisten im Vorfeld der Partie Rede und Antwort und forderte nach den zuletzt enttäuschenden Auftritten "eine Reaktion" seiner Mannschaft. Gleichermaßen hielt der 54-Jährige fest: "Wir müssen uns nicht kleiner machen, aber wir haben uns eine ganze Weile ein Stück größer gemacht als wir sind." und verlangte: "Niederlagen als Chance zu sehen und aus den Niederlagen etwas zu lernen."
13:09
Chemnitz-Trainer Glöckner äußerte sich optimistisch vor dem kommenden Aufgabe: "Wir haben konzentriert gearbeitet, wie wir es immer tun. Wir wollen bei jedem Gegner unser Spiel durchdrücken und ich glaube, dass wir gut vorbereitet sein werden in Magdeburg", so der 43-Jährige, stellte aber gleichzeitig klar: "Es ist wichtig zu wissen, dass die aktuelle Position nur eine Momentaufnahme ist." Am Samstag gelte primär, "unseren Job gegen den Ball gut zu machen".
12:58
Damit wird die heutige Partie zwischen den beiden Team ein echtes 6-Punkte-Spiel. Mit einem Sieg könnten die Mannen von CFC-Coach Patrick Glöckner den Gastgeber im Ranking überflügeln und bis auf den 14. Rang klettern. Für den FCM wäre ein Erfolg heute dagegen gleichbedeutend mit dem so dringend benötigten Befreiungsschlag. Deshalb und auch wegen der Brisanz eines Ostderbys dürfen wir uns mit Sicherheit auf ein spannendes Duell freuen.
12:51
Bei den Chemnitzern lief es dagegen in den vergangenen Begegnungen deutlich besser. Drei Siege aus den letzten fünf Spielen sprechen eindeutig für den Aufwärtstrend bei den Sachsen, die auch am vergangenen Wochenende punkten konnten: Mit einem klaren 3:0 setzte man sich gegen den formschwachen HFC durch und konnte so nach langer Zeit die Abstiegszone vorerst verlassen.
12:46
Der Fehlstart bei den Magdeburgern unter Neu-Trainer Claus-Dieter Wollitz ist perfekt. Nachdem der FCM bereits den Hinrundenauftakt unter dem ehemaligen Cottbusser Coach verpatzte, konnte man auch in den letzten beiden Spielen keinen Dreier einfahren. Noch schlimmer: Gegen den SV Meppen mussten sich die Blauen am vergangenen Wochenende vor heimischer Kulisse mit 0:2 geschlagen geben. Statt im Kampf um die oberen Plätze noch einmal anzugreifen, müssen sich die Landeshauptstädter damit tabellarisch (Platz 14 | 28 Punkte) erst einmal Richtung Abstiegszone orientieren.
12:43
Mit Euch freut sich Jonas Schlott auf eine spannende Partie. Viel Vergnügen!
12:41
Hallo und herzlich Willkommen zum Live-Ticker in der 3.Liga. Am 24. Spieltag kommt es zum Duell zwischen dem 1. FC Magdeburg und dem Chemnitzer FC. Ab 14:00 Uhr rollt der Ball in der MDCC-Arena!
3. Liga 3. Liga
Anzeige

24. Spieltag

Spielplan
Tabelle
    #MannschaftMannschaftSp.SUNToreDiff.Pkt.
    1MSV DuisburgMSV DuisburgDuisburg24135647:311644
    2FC Ingolstadt 04FC Ingolstadt 04Ingolstadt24118546:291741
    3SpVgg UnterhachingSpVgg UnterhachingUnterhaching241011335:26941
    4Waldhof MannheimWaldhof MannheimMannheim24912337:28939
    5Eintracht BraunschweigEintracht BraunschweigBraunschweig24108637:31638
    6KFC Uerdingen 05KFC Uerdingen 05Uerdingen24106827:31-436
    7SV MeppenSV MeppenSV Meppen2498744:331135
    8Bayern München IIBayern München IIBayern II24105949:45435
    9TSV 1860 MünchenTSV 1860 MünchenTSV 18602498737:34335
    10Hansa RostockHansa RostockRostock24105930:30035
    11Würzburger KickersWürzburger KickersWürzburg241041043:43034
    12Hallescher FCHallescher FCHallescher FC24951039:36332
    13FSV ZwickauFSV ZwickauFSV Zwickau2487937:35231
    141. FC Kaiserslautern1. FC KaiserslauternK'lautern2487938:41-331
    151. FC Magdeburg1. FC MagdeburgMagdeburg24611730:27329
    16Chemnitzer FCChemnitzer FCChemnitz24610839:40-128
    17Viktoria KölnViktoria KölnVikt. Köln24681042:52-1026
    18Preußen MünsterPreußen MünsterPr. Münster24491133:46-1321
    19SG Sonnenhof GroßaspachSG Sonnenhof GroßaspachGroßaspach24461422:49-2718
    20FC Carl Zeiss JenaFC Carl Zeiss JenaJena24451525:50-2517
    • Aufstieg
    • Relegation
    • Abstieg
    Anzeige